Podcasts about Lohn

  • 733PODCASTS
  • 1,376EPISODES
  • 26mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Jan 26, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about Lohn

Show all podcasts related to lohn

Latest podcast episodes about Lohn

Talking Red
"Klassenkampf von oben" - Natascha Strobl

Talking Red

Play Episode Listen Later Jan 26, 2023 48:12


Politik ist Interessensvertretung und es ist immer wichtig sich zu überlegen, wessen Interessen werden vertreten – die der Vielen oder die von wenigen Vermögenden? In dieser Podcastfolge sprechen wir mit der Politikwissenschaftlerin Natascha Strobl über ihr neues Buch "Klassenkampf von oben". Den "Klassenkampf von oben" führen die wirtschaftlich Mächtigen, die dazu in der Lage sind, gesellschaftliche Entwicklung zu ihrem Vorteil und auf Kosten der Vielen zu ändern. Das trifft uns in Bereichen wie Bildung, Arbeit, Einkommen, ... bis hin zum Klima. Strategische Kommunikation macht es uns oft unmöglich, das zu erkennen. Natascha Strobl deckt den Klassenkampf von oben und seine (rhetorischen) Tricks auf. Ausserdem sprechen wir über: - Armut und Reichtum - Die Erbschaftssteuer - Den 12-Stunden-Tag - Elementare Bildung und Ganztagsschulen - Den Rechtsruck konservativer Parteien Natascha Strobl ist Politikwissenschaftlerin aus Wien. Sie beschäftigt sich mit politischer Sprache, insbesondere der extremen Rechten. Für ihr Buch "Radikaler Konservatismus" bekam sie den Bruno-Kreisky-Anerkennungspreis. Auf Twitter lesen 170 000 Menschen ihre Analysen zu rechtsextremen (Sprach-)Strategien.

Was jetzt?
Was steckt hinter der Panzerwende?

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Jan 25, 2023 8:40


Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat im Parlament bestätigt, dass Deutschland der Ukraine 14 Leopard-2-Kampfpanzer liefert. Zudem dürfen andere Länder Panzer aus deutscher Produktion an die Ukraine weitergeben. Robert Pausch, Politikredakteur bei ZEIT ONLINE, analysiert, was hinter der sogenannten Panzerwende steckt. Seit Jahren tut sich die CDU schwer mit ihrem Mitglied Hans-Georg Maaßen. Der frühere Verfassungsschutzpräsident sitzt inzwischen als einfacher Abgeordneter für die Partei im Bundestag. Nachdem Maaßen sich zuletzt erneut verschwörungsideologisch geäußert hat, überlegt die Partei nun, wie sie ihn loswerden kann. Am Flughafen Berlin-Brandenburg hatte die Gewerkschaft ver.di für heute zum Warnstreik aufgerufen. Für die nächsten Tarifverhandlungen fordert ver.di für die Beschäftigten der Flughafengesellschaft und der Bodenverkehrsdienste 500 Euro mehr Lohn pro Monat bei einer Laufzeit des Tarifvertrags von zwölf Monaten. Von dem Warnstreik waren rund 300 Flüge und etwa 35.000 Passagiere betroffen. Was noch? Mädchen in Gaza haben jetzt ihren ersten eigenen Boxclub. (https://www.thenationalnews.com/mena/2023/01/23/first-womens-boxing-club-opens-doors-in-gaza/). Moderation und Produktion: Azadê Peşmen (https://www.zeit.de/autoren/P/Azade_Pesmen/index) Redaktion: Moses Fendel (https://www.zeit.de/autoren/F/Moses_Fendel/index) Mitarbeit: Paulina Kraft Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de (mailto:wasjetzt@zeit.de). Als besonderes Angebot für alle _Was-jetzt?_-Hörenden: Jetzt vier Wochen kostenloses ZEIT-ONLINE-Probeabo (https://abo.zeit.de/wasjetzt) abschließen! **Weitere Links zur Folge:** - Bundesregierung: Deutschland liefert 14 Leopard-Panzer an die Ukraine (https://www.zeit.de/politik/2023-01/deutschland-liefert-14-leopard-panzer-an-die-ukraine) - Bundestag: Olaf Scholz verteidigt Vorgehen im Panzerstreit (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2023-01/olaf-scholz-bundestag-leopard-ukraine) - Lieferung von Panzern: Mit dem Leo ins Risiko (https://www.zeit.de/2023/05/leopard-panzer-lieferung-ukraine-bundesregierung) - Früherer Verfassungsschutzpräsident: CDU-Vize sieht bei Hans-Georg Maaßen Radikalisierung nach rechts außen (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2023-01/cdu-hans-georg-maassen-radikalisierung-parteiausschluss) - Streik: Leere Hallen am Flughafen Berlin-Brandenburg (https://www.zeit.de/news/2023-01/25/leere-hallen-am-flughafen-berlin-brandenburg)

Tagesschau (Audio-Podcast)
24.01.2023 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Jan 24, 2023 15:11


Themen der Sendung: Laut Medienberichten plant die Bundesregierung Lieferung von "Leopard 2"-Panzern an die Ukraine, Türkei weiterhin gegen einen NATO-Beitritt von Schweden, Erhöhung der Obergrenze der Parteienfinanzierung laut Bundesverfassungsgericht verfassungswidrig, Forderungen in der CDU nach einem Parteiausschlussverfahren vom ehemaligen Verfassungsschutz-Präsidenten Maaßen, Gewerkschaften fordern bei Tarifverhandlungen 10,5 Prozent mehr Lohn für Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Lebensmittel dürfen laut EU-Verordnung nun auch Pulver aus Hausgrillen enthalten, Deutscher Antikriegsfilm "Im Westen nichts Neues" für neun Oscars nominiert, Das Wetter

DOK
In der Schuldenfalle – Warum sich Jugendsünden rächen

DOK

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 49:56


«Der Auszug von zuhause ist die grösste Schuldenfalle», sagt Yves de Mestral, Betreibungsbeamter in Zürich. Nach der Volljährigkeit steigt die Verschuldung in der Schweiz um den Faktor 70 an. Vor allem Krankenkassen- und Steuerschulden sind ein Problem. Was sind die Gründe? Kiri, Donald, Erika und Fränzi sind berufstätig. Trotzdem leben sie mit Schulden und sie sind keine Ausnahme. Praktisch jede siebte Person in der Schweiz lebt in einem Haushalt mit Zahlungsrückstand. Die meisten Betreibungen werden wegen Krankenkassenprämien eingeleitet, die höchsten Beträge machen Steuerschulden aus. Viele junge Erwachsene wissen nicht, dass ab dem 18. Altersjahr die Krankenkassenbeiträge sehr viel höher sind und dass Steuerrechnungen ein bis zwei Monatslöhne ausmachen. Das führt dazu, dass sie gleich zu Beginn ihres Erwachsenenlebens in die Schuldenfalle geraten. Wieder herauszufinden, ist schwierig. Das zeigt dieser Film. Kiri E. ist 23 und seit der Volljährigkeit überschuldet. Die Fachfrau Kundendialog lebt auf dem Existenzminimum. Sie hat 10'000 Franken Schulden und muss das ändern. Doch wo beginnen? Mit ihrem bescheidenen Teilzeitlohn ist eine Schuldentilgung fast nicht möglich, denn Krankenkassen- und Steuerschulden summieren sich laufend auf. Erika Müller ist heute 35 Jahre alt und hat bereits als 18-Jährige Krankenkassenschulden von ihren Eltern übernommen. Über die Jahre ist sie immer tiefer in die Schulden geraten. Am Schluss war sie mit 50'000 Franken verschuldet und geriet in eine schwere Depression. Überforderung und Scham hielten sie lange davon ab, Hilfe zu suchen. Seit eineinhalb Jahren ist sie nun in einer Schuldensanierung. Franziska Neuhaus weiss ebenfalls, wie lange es geht, bis man wieder schuldenfrei ist. Bei der 39-jährigen Kundenberaterin hat es 20 Jahre gedauert, denn Steuern und Krankenkassenbeiträge wurden auch bei ihr weiter fällig. Daneben noch Rückzahlungen zu leisten, ist für viele Betroffene schwierig bis unmöglich – das hat Franziska Neuhaus selber schmerzlich erfahren. Laut Yves de Mestral, dem Präsidenten der Zürcher Betreibungsämter, bringen Krankenkassenbeiträge und Steuern viele Leute in die Verschuldung. Anders als im umliegenden Ausland werden diese Beträge in der Schweiz nicht direkt vom Lohn abgezogen. Es wäre jedoch an der Zeit, das Schweizer System zu überdenken, meint de Mestral. Zudem macht er sich für das sogenannte Restschuldbefreiungsverfahren stark. Diese Änderung des Schuldbetreibungs- und Konkursrechts ist im Moment in der Vernehmlassung und hat zum Zweck, dass jahrelang verschuldete Menschen von ihrer Restschuld befreit werden können, sofern sie keine neuen Schulden machen. Für Donald Niebaum wäre ein solches Restschuldverfahren die Rettung. Die Schulden des 37-jährigen Malers und Familienvaters belaufen sich mittlerweile auf 88'000 Franken. Mit einem Einkommen von knapp 5000 Franken im Monat würde er etwa 20 Jahre brauchen, um den Schuldenberg abzuzahlen. Eine Schuldensanierung ist praktisch unmöglich. Und er ist kein Einzelfall: Die ausstehenden Beträge aus Verlustscheinen betragen in der Schweiz circa 20 Milliarden Franken, nur etwa 17 Prozent dieser Gelder werden effektiv zurückbezahlt.

Espresso
Gehackt und erpresst: Instagram lässt User immer noch hängen

Espresso

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 12:57


Es war eine Mail, die täuschend echt nach Instagram aussah. Zwischen Tür und Angel beantwortet - und schon war es zu spät: Der Instagram-Account eines Fotografen war in fremden Händen. Es klingt wie ein Krimi, was der «Espresso»-Hörer erzählt. Er ist auf Phishing reingefallen, hat sein Passwort in fremde Hände gegeben und wurde dann erpresst. Per WhatsApp melden sich die Erpresser: «I want to return it to you for money», heisst es in der Nachricht. Dem «Espresso»-Hörer zieht es den Boden unter den Füssen weg. Auf Hilfe von Instagram hofft er als gehackter User vergebens. Weitere Themen: - Rechtsfrage: «Was kann ich tun, wenn der Lohn nicht kommt?»

ETDPODCAST
Nr. 3994 Im Dienst der KP Chinas: 19 Top-Wissenschaftler im Dezember gestorben

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 6:12


Einst dienten sie mit ihrer Wissenschaft und Forschung der Kommunistischen Partei Chinas. Prestige und Reichtum waren der Lohn. Nun sind sie gestorben – 19 führende Wissenschaftler in China. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Gute Nacht, Sonnenschein. Der Märchen Podcast.
GNS 184 - Die dreizehn verwünschten Prinzessinnen

Gute Nacht, Sonnenschein. Der Märchen Podcast.

Play Episode Listen Later Dec 31, 2022 30:48


Drei Handwerksbursche waren des Arbeitens müde, ließen sich ihren Lohn auszahlen und gingen auf die Wanderschaft. Vorm Tor standen drei andere Handwerksbursche, welche grade in die Stadt gehn wollten. ›Wohinaus ihr Brüder?‹ frugen sie. Johann Wilhelm Wolf | Märchen | Gute-Nacht-Geschichten

Auf dem Weg zur Anwältin
#443 Auf was freust Du dich?

Auf dem Weg zur Anwältin

Play Episode Listen Later Dec 27, 2022 27:29


Denkt Frank, er ist ein guter Arbeitnehmer? Es ist ja nicht ganz einfach, sich selbst realistisch einzuschätzen. Welcher Lohn wird ihm gerecht? Von wem festgelegt? Aufgrund welcher Faktoren? Die sich daraus ergebende Selbstwertdiskussion führt zu einem Rückblick: Wie war das Verhältnis zu sich selbst? Wie der Umgang mit den nicht enden-wollenden Hiobsbotschaften? Statt dass die Angst die Menschen vereint, wirkt sie trennend. Daraus ergibt sich ein Vorsatz für das 2023. Duri Bonin und Frank Renold unterhalten sich einmal im Monat im Podcast 'Mit 40i cha mers mit de Tiger' über aktuelle Herausforderungen in Familie, Beruf und Gesellschaft. Frank arbeitet neuerdings als Scrum Master bei Liip, Duri weiterhin als Strafverteidiger, ist Autor verschiedener Publikationen und Podcasts und führt mit Frank ab und an den Workshop 'Souverän durch die mündliche Anwaltsprüfung' durch. Links zu diesem Podcast: - Liip: https://www.liip.ch/de/team/frank-renold - Anwaltskanzlei von Duri Bonin: http://www.duribonin.ch - Titelbild bydanay: https://www.instagram.com/bydanay/ - Lernhilfen für die Anwaltsprüfung: https://www.duribonin.ch/shop/ Die Podcasts "Auf dem Weg als Anwält:in" sind unter https://www.duribonin.ch/podcast/ oder auf allen üblichen Plattformen zu hören

Regionaljournal Bern Freiburg Wallis
Attraktivität des Arbeitsplatzes: flexible Urlaubsregeln wichtig

Regionaljournal Bern Freiburg Wallis

Play Episode Listen Later Dec 20, 2022 4:16


Für die Zufriedenheit mit dem Arbeitsplatz ist der Lohn lange nicht der einzige Faktor: Bei Lehrpersonen zum Beispiel ist es auch wichtig, ob und wie lange sie eine Auszeit nehmen können. Der Kanton Bern ist hier flexibel, der Kanton Freiburg streng. Weiter in der Sendung: * Bürgerliche Parteien reichen Referendum gegen Erhöhung der Parkiergebühren in der Stadt Bern ein - mit 3000 Unterschriften.  * Im Wallis haben 2023 rund 90'000 Personen Anrecht auf Verbilligung der Krankenkassenprämien - das ist ein Viertel der Bevölkerung. 

Die fünfte Schweiz
Luca Costa – Produziert nachhaltigen Kaffee in Sambia

Die fünfte Schweiz

Play Episode Listen Later Dec 18, 2022 16:18


Luca Costa ist ein Visionär. Der 33-jährige Agraringenieur wohnt und arbeitet am Fusse des Mount Sunzu in Sambia im südlichen Afrika. Mit zwei Kollegen hat der Jungunternehmer ein grosses Landstück gekauft und pflanzt Kaffeebohnen an. Das abenteuerliche Startup Projekt trägt bereits seine Früchte. Seit rund zwei Jahren lebt Luca Costa in Sambia im südlichen Afrika und baut umweltschonend Kaffee an. Mittlerweile beschäftigt die Kaffee Farm über hundert Leute: «Es ist ein sehr armes Land. Die Kleinbauern hier bekommen einen fairen Lohn und sind versichert.» Ziel ist es, nachhaltig und ökologisch Kaffee zu produzieren. Der Strom für die Bewässerungsanlage wird aus Sonnenergie gewonnen. Nur gerade auf 200 Hektaren wird Kaffee angebaut: «Auf dem restlichen Land schützen wir aktiv den bedrohten Miombo-Wald.» «Wir arbeiten Hand in Hand» Die Tage sind lang und die Arbeit hart. Jeden Tag verbringt Luca Costa draussen auf den Feldern und packt mit an: «Ich kann viel von den Einheimischen lernen. Umgekehrt kann ich mein Wissen als Agraringenieur weitergeben.». Auf der Kaffeefarm lebt der 33-jährige Solothurner bescheiden: «Ich hause in einem Safarizelt mit einer kleinen Solaranlage. Mehr brauche ich nicht.»

Kein Katzenjammer
138 – Lohn-Preis-Spirale: Fakt oder Mythos?

Kein Katzenjammer

Play Episode Listen Later Dec 18, 2022 30:21


Chefökonom der Europäischen Zentralbank, der neoliberale Think Tank Agenda Austria oder die Unternehmervertreter bei Lohnverhandlungen: Sie alle sind sich einig - man darf die Löhne nur nicht zu stark anheben, denn das treibt die Preise in die Höhe und verschärft die aktuelle Inflation noch mehr. Das ist das Argument der vielzitierten “Lohn-Preis-Spirale”. Aber wieviel ist da wirklich dran? Ist sie Fakt oder Mythos? Darum geht's in der aktuellen Podcastfolge: Was ist eine Lohn-Preis-Spirale? Stehen wir vor einer? Ist hohe oder niedrige Inflation besser für arbeitende Menschen? Was hat Inflation mit Klassenkampf zu tun?

Bildung in Thüringen
Kathrin Vitzthum über Leistung, Lohn und Landespolitik

Bildung in Thüringen

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 43:42


Unsere Landesvorsitzende Kathrin Vitzthum war bei Radio F.R.E.I. im Magazin „Unterdessen…“ zu Gast und kam mit Moderator Carsten Rose ins Gespräch über Leistung die sich lohnen muss, die aktuelle Thüringer Landespolitik und was genau wir eigentlich unter Bildung verstehen (sollten). Die Sendung lief am Montag, dem 12.12.2022.

Podcasts von Tichys Einblick
TE Wecker am 14.12.2022

Podcasts von Tichys Einblick

Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 11:43


Heute: Kubicki fordert Obduktionen, um mögliche Impfschäden zu untersuchen ++ kriminelle Vereinigung: Staatsanwaltschaft Neuruppin ermittelt gegen „letzte Generation“ ++ Bundesinnenministerium plant umfangreiche Kontrollen im Internet ++ ARD + ZDF streiken - Gewerkschaft fordert mehr Lohn, E-Tankstelle für Elektroautos und E-Bikes für Mitarbeiter ++ AfD Sachsen beantragt Staatsverträge mit Öffentlich-rechtlichen zu kündigen ++ Wall Street Journal: Regierung hat kein Plan, wie Migration stoppen ++ EU-Korruptionsskandal: mittlerweile mehr als 1,5 Mio Euro beschlagnahmt - meist in 50 Euro Scheinen ++ Webseite: https://www.tichyseinblick.de

Handelsblatt Today
Machtverschiebung bei der EZB / Korruptionsskandal belastet EU

Handelsblatt Today

Play Episode Listen Later Dec 12, 2022 29:40


Die historische Zinswende hat viele Diskussionen innerhalb der EZB ausgelöst und die Machtverhältnisse verschoben. Außerdem: Wie es im EU-Korruptionsskandal weitergeht. Die Stimmung in der Europäischen Zentralbank (EZB) kriselt. Im Vorfeld der Ratssitzung der EZB am Donnerstag sorgt ein interner Streit zwischen der EZB-Gewerkschaft und dem Vorsitz für Aufsehen. Wegen der gestiegenen Inflation fordern die Mitarbeiter höhere Löhne. Der Vorstand um Präsidentin Christine Lagarde hat hingegen in den vergangenen Monaten wiederholt vor einer Lohn-Preis-Spirale gewarnt. In diesem Jahr sind die Löhne in der EZB bisher um 1,5 Prozent gestiegen, bei einer aktuellen Inflationsrate im Euro-Raum von zehn Prozent. Der Streit zeigt, dass die Inflation nun auch die EZB in eine schwierige Lage gebracht hat. Lange hatten Verfechter einer lockeren Geldpolitik die Oberhand, während sie aber mit Prognosen zur Inflation oftmals daneben lagen. Handelsblatt-Redakteur Jan Mallien in dieser Folge Handelsblatt Today: „Die historische Zinswende in den vergangenen Monaten hat für Konflikte und letztlich einen Machtumbruch innerhalb der Notenbank gesorgt.“ So soll vor allem Chefvolkswirt Philip Lane hat an Reputation verloren haben, zum Teil aber auch Christine Lagarde. Dagegen ist EZB-Direktorin Isabel Schnabel noch wichtiger geworden. Am Donnerstag wird die EZB mit aller Wahrscheinlichkeit erneut die Zinsen anheben, obwohl Lagarde das noch vor einem Jahr defacto ausgeschlossen habe, wie Mallien im Gespräch mit Host Ina Karabasz sagt. **Außerdem:** Es ist einer der größten Skandale in der Geschichte des EU-Parlaments. Laut Medienberichten steht Katar unter Verdacht EU-Politiker und andere Personen bestochen zu haben, um die Interessen ihres Landes in Brüssel zu vertreten. Katar weist das deutlich von sich. Im Fokus bei den Vorwürfen steht vor allem EU-Parlamentsvizepräsidentin Eva Kaili sowie mehrere italienische Politiker. Handelsblatt-Brüssel-Korrespondent Carsten Volkery ordnet die Affäre und deren Auswirkungen ein. *** Exklusives Angebot für Handelsblatt Today-Hörer: Testen Sie Handelsblatt Premium 4 Wochen für 1 € und bleiben Sie immer informiert, was die Finanzmärkte bewegt. Mehr Informationen: www.handelsblatt.com/mehrfinanzen Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gern per E-Mail: today@handelsblattgroup.com Ab sofort sind wir bei WhatsApp, Signal und Telegram über folgende Nummer erreichbar: 01523 – 80 99 427

Einfach Recht - Antworten rund ums Arbeitsrecht
Wann darf ich die Arbeit verweigern? Arbeit auf Abruf!

Einfach Recht - Antworten rund ums Arbeitsrecht

Play Episode Listen Later Dec 12, 2022 20:42


Wunsch des Arbeitgebers ist es, den Mitarbeiter so flexibel wie möglich einzusetzen. Das betrifft den fachlichen und, in der heutigen Zeit noch wichtiger, den zeitlichen Bereich. Das was der Arbeitgeber meint zu dürfen und das was er nach den Gesetz tatsächlich darf, klafft weit auseinander. Das wurde durch die Änderung des § 12 Abs. 3 S.1 TzBfG in Verbindung mit §2 NachwG seit dem 01.08.2022 noch verstärkt. Fehlerhafte Kenntnisse des Arbeitgeber führen dazu, dass der Mitarbeiter berechtigt die Arbeit verweigern und dennoch sein en Lohn verlangen darf. Mein Name ist Sandro Wulf. Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Herzlich Willkommen zu einer Folge meines Podcast "einfach recht". ----------------------- In den Unternehmen fehlen Mitarbeiter. Das ist im Jahr 2022 nichts neues. Im Advent diesen Jahres wird das noch deutlicher und verstärkt durch die Erkältungswelle, die den Kreis der Mitarbeiter lichtet. Die Kinderkrankenhäuser sind überlastet und die Eltern sind in der Doppelbelastung eingebunden. Die kommenden Feiertage und die fehlenden Arbeitstage machen es für alle nicht leichter noch das die Unternehmen wirtschaftlich durch diese anspruchsvolle Zeit kommen. Die Unternehmen müssen flexibel geführt werden. Die Besetzung der Arbeitsplätze muss durch kurzfristige Entscheidungen abgesichert werden. Das geht sehr häufig nicht mehr mit langfristigen Personalentscheidungen. Da stellen sich folgende Fragen: 1. Wie spontan kann ein Mitarbeiter eingesetzt werden? 2. Muss      der Arbeitgeber eine Ankündigungsfrist einhalten? 3. Darf      der Mitarbeiter die Arbeitsaufnahme bei zu kurzfristiger Anweisung verweigern? Mein Name ist Sandro Wulf, ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Willkommen bei „einfach recht“. Dein Podcast und YouTube-Kanal. Ich bin Inhaber der deutschlandweit tätigen Kanzlei Wulf & Collegen mit Standorten in Magdeburg und Stendal. Ich beantworte Unternehmern, Personalverantwortlichen, Selbstständigen und am Arbeitsrecht interessierten Menschen Fragen rund ums Arbeitsrecht. Ich erkläre grundsätzliche Regeln als auch aktuelle Tendenzen und Gestaltungsmöglichkeiten im deutschen und europäischen Arbeitsrecht. Mit einfachen Worten wird die juristische Fachsprache übersetzt, so dass jeder sie verstehen kann. Ich war im Fokus für die 100 besten Fachanwälte in Deutschland nominiert. Gerade wegen der klaren und verständlichen Worte bin ich wiederholt Interviewpartner für das Fernsehen, Radio, Zeitungen als auch in Podcasts. Ich bin Vortragsredner, Speaker und halte Keynotes. Hier erfährst Du mehr: www.kanzlei-wulf.de https://www.youtube.com/channel/UCrQwjHCOFa81UwDsWw9oDiQ https://www.facebook.com/@einfachrecht https://www.linkedin.com/in/kanzleiwulfmd/ https://www.xing.com/profile/Sandro_Wulf/cv https://www.instagram.com/@kanzleiwulf Bei Fragen diskutiere mit uns auf den sozialen Netzwerken, schreibe uns deine Frage in den Kommentar oder per Mail an info@kanzlei-wulf.de Wenn Dir der Podcast gefällt, freue ich mich riesig, wenn Du ihn abonnierst und mit einer positiven Bewertung hier bei iTunes unterstützt. Du hilfst mir damit, den Podcast "einfach recht" sichtbarer zu machen und noch mehr interessierte Menschen zu erreichen. Gern kannst du ihn auch mit Freunden teilen. Vielen Dank dein Sandro und dein Team der Kanzlei Wulf & Collegen. --- Send in a voice message: https://anchor.fm/sandro-wulf/message

HRM Hacks: Tipps & Tricks für Human Resources Management / Personalmanagement / HR
#85 Ein Herz für die Lohnbuchhaltung im Wandel: Wie kann ich die Anforderungen bewältigen mit Olaf Wiese

HRM Hacks: Tipps & Tricks für Human Resources Management / Personalmanagement / HR

Play Episode Listen Later Dec 7, 2022 32:17


Der Podcast mit Tricks, Tipps und Hilfe für Ihre Herausforderungen und HR Strategien. Experten und spannende Persönlichkeiten aus der HR Branche verraten Euch Ihre Hacks aus den Bereichen: Recruiting, Talentmanagement, Employer Branding, Personalwesen, HR Tech [HR Technologie und HR Innovationen], Personalführung, Weiterbildung, eLearning, Leadership & HR Management, internationales Human Resource Management, Learning & Development, Leadership, Payroll, Lohn & Gehalt, Entgeltabrechnung und Corporate Health.

Leben mit Gott
Ein ewiger Lohn - Was Gott dir versprochen hat

Leben mit Gott

Play Episode Listen Later Dec 6, 2022 48:22


C. Ein ewiger Lohn --- Send in a voice message: https://anchor.fm/lebenmitgott/message

HRM Hacks: Tipps & Tricks für Human Resources Management / Personalmanagement / HR
#84 Digitalisierung & Standardisierung bei Lohn und Gehaltsprozessen mit Tim Schütte

HRM Hacks: Tipps & Tricks für Human Resources Management / Personalmanagement / HR

Play Episode Listen Later Dec 5, 2022 28:32


Der Podcast mit Tricks, Tipps und Hilfe für Ihre Herausforderungen und HR Strategien. Experten und spannende Persönlichkeiten aus der HR Branche verraten Euch Ihre Hacks aus den Bereichen: Recruiting, Talentmanagement, Employer Branding, Personalwesen, HR Tech [HR Technologie und HR Innovationen], Personalführung, Weiterbildung, eLearning, Leadership & HR Management, internationales Human Resource Management, Learning & Development, Leadership, Payroll, Lohn & Gehalt, Entgeltabrechnung und Corporate Health.

Business Tipps fürs Bauchgefühl
Stellenausschreibungen: ehrlich, nicht fancy

Business Tipps fürs Bauchgefühl

Play Episode Listen Later Dec 4, 2022 8:08


«Arbeitsort xy, Lohn yz.» Warum es heute noch solche Stelleninserate gibt, ist mir absolut schleierhaft. Für viele Stellensuchende ist die Kohle längst nebensächlich geworden, es muss menschlich funzen! Das zählt. Das Miteinander muss harmonieren – schliesslich möchte niemand Mitarbeitende um sich haben, die nur anwesend sind, damit am Monatsende Geld rübergeschoben wird. Ich finde Junge cool, die wegen des Teamspirits auf Probe arbeiten gehen. Weil genau dies das Entscheidende ist: Wir stellen Menschen aufgrund ihrer Fähigkeiten ein und trennen uns von ihnen wegen menschlicher Aspekte. Aha, drum prüfe, wer sich bindet. Mehr über dieses spannende Thema gibt's in diesem Podcast/Video.

Thema des Tages
Teure Tickets und Streiks: Entgleist Österreichs Bahnverkehr?

Thema des Tages

Play Episode Listen Later Nov 28, 2022 26:05


Der österreichische Bahnverkehr steht am Montag still. Die Eisenbahnerinnen und Eisenbahner streiken. Sie wollen 400 Euro oder zwölf Prozent mehr Lohn – eine Forderung, auf die die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber auch nach fünf Verhandlungsrunden nicht eingehen wollen. Aber kann ein Streik die Lohnverhandlungen voranbringen? Andras Szigètvari aus der STANDARD-Wirtschaftsredaktion spricht heute darüber, wie lange die Züge in Österreich noch stillstehen. Wir fragen nach, ob der Streik das gewünschte Ergebnis für die Eisenbahnerinnen und Eisenbahner bringen wird – oder womöglich mehr Schaden als Nutzen anrichtet. Und STANDARD-Verkehrsexperte Guido Gluschitsch spricht außerdem darüber, wie gut oder schlecht das Bahnfahren in Österreich generell funktioniert, was das Resümee nach einem Jahr "Klimaticket" ist und wie teuer Zugfahren in Zukunft wird. **Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: [abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

Info 3
In China demonstrieren Tausende gegen strikte Corona-Massnahmen

Info 3

Play Episode Listen Later Nov 27, 2022 15:42


In China gilt weiterhin ein sehr strenges Corona-Regime, denn das oberste Ziel der Behörden ist nach wie vor die Null-Covid-Strategie. Doch langsam scheinen die Menschen davon genug zu haben. An diesem Wochenende kam es in mehreren Städten zu Protesten. Das ist für China bemerkenswert. Weitere Themen: Der Kanton Basel-Stadt hat seit Sonntag das ambitionierteste Klima-Ziel der Schweiz: bis 2037 soll der Treibhaus-Gas-Ausstoss auf Netto-Null sinken. Das haben die Stimmbürgerinnen und -bürger entschieden. Sie haben den Gegenvorschlag zur Klimainitiative angenommen. Ein Jahr nach der Annahme der Pflegeinitiative sind viele Pflegende enttäuscht. Es geht ihnen mit der Umsetzung der Initiative zu langsam voran. Am Samstag forderten sie auf dem Bundesplatz in Bern Sofortmassnahmen wie mehr Lohn oder weniger Arbeitszeit. Arbeitgeber und Kantone entgegnen, sie seien bemüht darum, mehr Personal zu rekrutieren und diesem dann auch bessere Arbeitsbedingungen zu bieten.

Tagesschau (Audio-Podcast)
18.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Nov 18, 2022 15:05


Themen der Sendung: Nach Einigung im Tarifstreit bekommen Metaller 8,5 Prozent mehr Lohn, Weltklimakonferenz geht nach zweiwöchigen Beratungen in die Verlängerung, Kabinett billigt Entlastungen für Studierende in aktueller Energiekrise, G7-Staaten wollen verstärkt gegen russische Desinformation vorgehen, In Jena beginnt erster Kongress zu Long Covid, Nordstream-Ermittlungen nach Verdacht auf Sabotage, Nach Brand in einem Flüchtlingslager im Gazastreifen kommen mindestens 21 Menschen ums Leben, Katar und die Menschenrechte: Regierungsmitglieder zögern mit WM-Besuch, Katar setzt Alkoholverbot rund um die Stadien durch, Einschusslöcher am Rabbinerhaus an Alter Synagoge in Essen, Nach schweren Bahnunglück im Kreis Gifhorn bleibt Bahnverkehr bis Ende des Monats eingeschränkt, Das Wetter

Tagesschau (320x240)
18.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Nov 18, 2022 15:05


Themen der Sendung: Nach Einigung im Tarifstreit bekommen Metaller 8,5 Prozent mehr Lohn, Weltklimakonferenz geht nach zweiwöchigen Beratungen in die Verlängerung, Kabinett billigt Entlastungen für Studierende in aktueller Energiekrise, G7-Staaten wollen verstärkt gegen russische Desinformation vorgehen, In Jena beginnt erster Kongress zu Long Covid, Nordstream-Ermittlungen nach Verdacht auf Sabotage, Nach Brand in einem Flüchtlingslager im Gazastreifen kommen mindestens 21 Menschen ums Leben, Katar und die Menschenrechte: Regierungsmitglieder zögern mit WM-Besuch, Katar setzt Alkoholverbot rund um die Stadien durch, Einschusslöcher am Rabbinerhaus an Alter Synagoge in Essen, Nach schweren Bahnunglück im Kreis Gifhorn bleibt Bahnverkehr bis Ende des Monats eingeschränkt, Das Wetter

Tagesschau (512x288)
18.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Nov 18, 2022 15:05


Themen der Sendung: Nach Einigung im Tarifstreit bekommen Metaller 8,5 Prozent mehr Lohn, Weltklimakonferenz geht nach zweiwöchigen Beratungen in die Verlängerung, Kabinett billigt Entlastungen für Studierende in aktueller Energiekrise, G7-Staaten wollen verstärkt gegen russische Desinformation vorgehen, In Jena beginnt erster Kongress zu Long Covid, Nordstream-Ermittlungen nach Verdacht auf Sabotage, Nach Brand in einem Flüchtlingslager im Gazastreifen kommen mindestens 21 Menschen ums Leben, Katar und die Menschenrechte: Regierungsmitglieder zögern mit WM-Besuch, Katar setzt Alkoholverbot rund um die Stadien durch, Einschusslöcher am Rabbinerhaus an Alter Synagoge in Essen, Nach schweren Bahnunglück im Kreis Gifhorn bleibt Bahnverkehr bis Ende des Monats eingeschränkt, Das Wetter

Wohlstand für Alle
Ep. 171: Ist die Maschine unser Feind?

Wohlstand für Alle

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 26:53


In den vergangenen 250 Jahren ereignete sich ein technischer Fortschritt, der in seiner Rasanz und Breite einmalig in der Weltgeschichte ist. Die Arbeiter haben davon jedoch häufig nur wenig profitiert. Zwar hat die Maschinisierung dafür gesorgt, dass die Landarbeit einfacher wurde und außerdem viele Frauen für die Lohnarbeit rekrutiert werden konnten, was die Frauen aus patriarchalen Strukturen löste – jedoch ging mit dem Aufstieg des Kapitalismus auch eine furchtbare Verelendung der arbeitenden Klasse einher. Auch für die Kapitalisten ist, wie Marx im 13. Kapitel des „Kapitals“ ausführt, die Maschinisierung ein zweischneidiges Schwert, da sie zwar Extraprofite ermöglichen kann, jedoch sind die Maschinen, indem sie Arbeiter ersetzen, für den Kapitalisten durchaus auch problematisch insofern, als dadurch, dass Arbeiter entlassen werden und folglich keinen Lohn mehr erhalten, auch die Kaufkraft und damit die Nachfrage nach Waren sinkt. Dieser Widerspruch des Kapitalismus ist nicht auflösbar, vielmehr blitzt in ihm auf, wie die Maschinisierung in einer nicht-kapitalistischen Gesellschaft allen dienen könnte. Diese Idee verfolgt Marx in seinem berühmten wie berüchtigten „Maschinenfragment“ aus den „Grundrissen“. Kann der technische Fortschritt die Menschen von der Arbeit befreien und inwieweit löst sich durch ihn die kapitalistische Ordnung gar von selbst auf? Darüber sprechen Ole Nymoen und Wolfgang M. Schmitt in der neuen Folge von „Wohlstand für Alle“. Literatur: Christian Lotz: Karl Marx: Das Maschinen-Fragment, Laika Verlag. Karl Marx: Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie. Erster Band (MEW 23), Karl-Dietz-Verlag. Ihr könnt uns unterstützen - herzlichen Dank! Paypal: https://www.paypal.me/oleundwolfgang Konto: Wolfgang M. Schmitt, Ole Nymoen Betreff: Wohlstand fuer Alle IBAN: DE67 5745 0120 0130 7996 12 BIC: MALADE51NWD Patreon: https://www.patreon.com/oleundwolfgang Steady: https://steadyhq.com/de/oleundwolfgang/about Twitter: Ole: twitter.com/nymoen_ole Wolfgang: twitter.com/SchmittJunior Die gesamte WfA-Literaturliste: https://wohlstand-fuer-alle.netlify.app

Das war der Tag
Teuerung: Gewerkschaften fordern mehr Geld und Mindestlohn

Das war der Tag

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 25:44


Für immer mehr Menschen in der Schweiz reicht der Lohn immer weniger zum Leben. Der Schweizerische Gewerkschaftsbund spricht von einer Kaufkraftkrise, weil die Kosten stärker steigen als die Löhne. Weitere Themen: Im Kanton Zug entsteht eine neue Unterkunft für Flüchtende aus der Ukraine, Widerstand gibt es keinen. und Auch in Schweizer Würsten können Zugaben das Krebsrisiko erhöhen. Wir fragen, ob es nicht ohne geht, wie zum Beispiel in Frankreich.

Rendez-vous
Kosten steigen stärker als Löhne

Rendez-vous

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 30:01


Weil die Kosten stärker steigen als die Löhne, reicht für immer mehr Menschen in der Schweiz der Lohn immer weniger zum Leben. Der Schweizerische Gewerkschaftsbund spricht von einer Kaufkraftkrise, weil die Kosten stärker steigen als die Löhne. Weitere Themen: - Gesundheitskosten in der Schweiz steigen erneut - Wie steht es um Antibiotika-Resistenzen in der Schweiz? - Iran/USA: Wie weiter mit dem Atomabkommen? - Klimagerechtigkeitsinitiative: Basel-Stadt will vorwärts machen - Tagesgespräch: «Die grossen Fluchtbewegungen stehen erst bevor»

Evangelium
Mt 5,1-12a - Gespräch mit Pfarrer Dr. Michael Jonas

Evangelium

Play Episode Listen Later Nov 1, 2022 7:38


In jener Zeit, als Jesus die vielen Menschen sah, die ihm folgten, stieg er auf den Berg. Er setzte sich und seine Jünger traten zu ihm. Und er öffnete seinen Mund, er lehrte sie und sprach: Selig, die arm sind vor Gott; denn ihnen gehört das Himmelreich. Selig die Trauernden; denn sie werden getröstet werden. Selig die Sanftmütigen; denn sie werden das Land erben. Selig, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit; denn sie werden gesättigt werden. Selig die Barmherzigen; denn sie werden Erbarmen finden. Selig, die rein sind im Herzen; denn sie werden Gott schauen. Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Kinder Gottes genannt werden. Selig, die verfolgt werden um der Gerechtigkeit willen; denn ihnen gehört das Himmelreich. Selig seid ihr, wenn man euch schmäht und verfolgt und alles Böse über euch redet um meinetwillen. Freut euch und jubelt: Denn euer Lohn wird groß sein im Himmel.  (© Ständige Kommission für die Herausgabe der gemeinsamen liturgischen Bücher im deutschen Sprachgebiet)

Evangelium
Lk 10,1-9 - Gespräch mit Dr. Bruno Hünerfeld

Evangelium

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 7:23


In jener Zeit suchte der Herr zweiundsiebzig andere Jünger aus und sandte sie zu zweit voraus in alle Städte und Ortschaften, in die er selbst gehen wollte. Er sagte zu ihnen: Die Ernte ist groß, aber es gibt nur wenig Arbeiter. Bittet also den Herrn der Ernte, Arbeiter für seine Ernte auszusenden. Geht! Ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe. Nehmt keine Geldbeutel mit, keine Vorratstasche und keine Schuhe! Grüßt niemand unterwegs! Wenn ihr in ein Haus kommt, so sagt als erstes: Friede diesem Haus! Und wenn dort ein Mann des Friedens wohnt, wird der Friede, den ihr ihm wünscht, auf ihm ruhen; andernfalls wird er zu euch zurückkehren. Bleibt in diesem Haus, esst und trinkt, was man euch anbietet; denn wer arbeitet, hat ein Recht auf seinen Lohn. Zieht nicht von einem Haus in ein anderes! Wenn ihr in eine Stadt kommt und man euch aufnimmt, so esst, was man euch vorsetzt. Heilt die Kranken, die dort sind, und sagt den Leuten: Das Reich Gottes ist euch nahe. (© Ständige Kommission für die Herausgabe der gemeinsamen liturgischen Bücher im deutschen Sprachgebiet)

Tagesgespräch
Hélène Miard-Delacroix: «In Frankreich ist die Stimmung düster»

Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Oct 17, 2022 28:17


In Frankreich lähmen Streiks in den Raffinerien das halbe Land. Zehntausende demonstrieren in Paris für mehr Kaufkraft. Ein allgemeiner Streiktag ist angekündigt. Weiten sich die Proteste weiter aus? Die Sorbonne-Professorin Hélène Miard-Delacroix ordnet die Ereignisse im Tagesgespräch ein. Morgens um vier Uhr aufstehen, um irgendwo einen Tropfen Benzin zu ergattern und der Arbeit nachgehen zu können. Dies ist kein Zustand in einem Drittweltland, sondern die momentane Lage in Frankreich. Viele Menschen sind am Ende ihrer Kräfte, das Land ist gespalten in Peripherie und Zentren. Vor allem die ländliche Bevölkerung hat längst nicht überall die Möglichkeit, öffentlichen Verkehr zu benutzen. Zu den Verhandlungen um mehr Lohn gesellt sich nun der Unmut über zu wenig Benzin oder zu teure Energie – die Streiks der Gewerkschaften vermischen sich mit Protesten der Unzufriedenen. Helfen schnelle Zugeständnisse der Konzerne an die Streikenden und Protestierenden? Oder muss der Staat die Streikenden zur Arbeit verpflichten? Die Historikerin und Professorin für Deutsche Zeitgeschichte an der Pariser Universität Sorbonne, Hélène Miard-Delacroix, ordnet die Ereignisse in Frankreich ein - bei Karoline Arn.

Deutschland heute - Deutschlandfunk
Um den Lohn geprellt - Georgische Erntehelfer im Bodenseekreis

Deutschland heute - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 17, 2022 5:31


Wagner, Thomaswww.deutschlandfunk.de, Deutschland heuteDirekter Link zur Audiodatei

Business Tipps fürs Bauchgefühl
Fluktuationen sind ein teures Hobby

Business Tipps fürs Bauchgefühl

Play Episode Listen Later Oct 16, 2022 12:27


Muss eine Stelle neu besetzt werden, so kostet dies ein Unternehmen immer jede Menge Geld und Zeit. Nicht immer ist der Lohn für den Wechsel ausschlaggebend, viele Mitarbeitende ziehen weiter, weil es ihnen an Anerkennung fehlt. In einer gut funktionierenden Firma sollten sich die Mitarbeitenden mit ihren Talenten und Fähigkeiten ergänzen, nicht konkurrieren. Können Mitarbeitende etwas besser als die Vorgesetzten? Super, dann bitte dieses Knowhow nutzen und das auch klar kommunizieren. Mitarbeitende, die wissen, was sie können, wer sie sind und worin sie richtig gut sind, haben keine «Feindbilder» mehr, sondern wachsen zu Teams zusammen, die voll funzen. Mehr darüber? Gerne, heute spreche ich genau darüber.

Microsoft Business Applications Podcast
Django Lohn on The MVP Show

Microsoft Business Applications Podcast

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 20:59 Transcription Available


FULL SHOW NOTES https://podcast.nz365guy.com/409 Django Lohn talks about his family and what he does when not working. Discussions about Django's interest in technology Django's Power BI, PowerApps and PowerApps Portals background. Talks about Django's SharePoint and InfoPath journey A conversation about Django's journey into becoming a Microsoft MVP and how did it come about. Django talks about being a SharePoint Consultant Talks about Django's involvement in the MVP communityOTHER RESOURCES  Microsoft MVP YouTube Series - How to Become a Microsoft MVP 90-Day Mentoring Challenge - https://ako.nz365guy.com/ AgileXRM AgileXRm - The integrated BPM for Microsoft Power PlatformSupport the showIf you want to get in touch with me, you can message me here on Linkedin.Thanks for listening

0630 by WDR aktuell
FAQ Gaspreisbremse I NASA ändert Asteroiden-Flugbahn I 10,5 Prozent mehr Lohn im Öffentlichen Dienst? I 0630

0630 by WDR aktuell

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 19:59


Royal Fans unter euch können sich den 06. Mai schon mal in den Kalender eintragen, dann wird King Charles in London gekrönt. Das Event wird aber wohl nicht mehr so pompös wie früher. Und darüber sprechen Lisa und Robert heute: Welche Fragen ihr zur Gaspreisbremse hattet und warum Expert:innen eine Gas-Spar-Prämie als alternative Möglichkeit gut finden. (01:39) Warum die Gewerkschaften für Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst die Latte hochgelegt haben und was die Kommunen dazu sagen. (09:25) Wie die NASA mit dem Erfolg ihrer DART-Mission ein einmaliges Experiment feiert. (13:34) Warum es heute News zum Nachfolger eines 9-Euro-Tickets geben könnte. (18:13) Fragen oder Themenwünsche? Dann schreibt uns gerne eine Mail an 0630@wdr.de oder schickt uns Audios an die 0151 15071635. Auch über eure Bewertungen bei Spotify und Apple Podcast freuen wir uns. Wir sind übrigens auch auf Instagram: @tickr.news – schaut gerne mal vorbei! Von 0630.

Tagesschau (Audio-Podcast)
11.10.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Oct 11, 2022 15:19


Themen der Sendung: Erneut russische Raketenangriffe auf ukrainische Städte, Westen sichert Ukraine militärische Hilfe zu, Innenministerin Faeser verspricht Städten und Gemeinden Unterstützung des Bundes bei Unterbringung von Schutzsuchenden, Probleme bei Versorgung von Geflüchteten mit Sprachunterricht und Kitaplätzen, Streit um längere AKW-Laufzeiten in der Ampel-Koalition, Gewerkschaften fordern 10,5 Prozent mehr Lohn, Benzinknappheit in Frankreich wegen Streiks in Raffinerien, Israel und der Libanon beenden Streit um Gasvorkommen im Mittelmeer, Mindestens 59 Tote: Sturm "Julia" löst Erdrutsche und Überschwemmungen in Mittel- und Südamerika aus, Das Wetter

Tagesschau (512x288)
11.10.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Oct 11, 2022 15:19


Themen der Sendung: Erneut russische Raketenangriffe auf ukrainische Städte, Westen sichert Ukraine militärische Hilfe zu, Innenministerin Faeser verspricht Städten und Gemeinden Unterstützung des Bundes bei Unterbringung von Schutzsuchenden, Probleme bei Versorgung von Geflüchteten mit Sprachunterricht und Kitaplätzen, Streit um längere AKW-Laufzeiten in der Ampel-Koalition, Gewerkschaften fordern 10,5 Prozent mehr Lohn, Benzinknappheit in Frankreich wegen Streiks in Raffinerien, Israel und der Libanon beenden Streit um Gasvorkommen im Mittelmeer, Mindestens 59 Tote: Sturm "Julia" löst Erdrutsche und Überschwemmungen in Mittel- und Südamerika aus, Das Wetter

Tagesschau (320x240)
11.10.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Oct 11, 2022 15:19


Themen der Sendung: Erneut russische Raketenangriffe auf ukrainische Städte, Westen sichert Ukraine militärische Hilfe zu, Innenministerin Faeser verspricht Städten und Gemeinden Unterstützung des Bundes bei Unterbringung von Schutzsuchenden, Probleme bei Versorgung von Geflüchteten mit Sprachunterricht und Kitaplätzen, Streit um längere AKW-Laufzeiten in der Ampel-Koalition, Gewerkschaften fordern 10,5 Prozent mehr Lohn, Benzinknappheit in Frankreich wegen Streiks in Raffinerien, Israel und der Libanon beenden Streit um Gasvorkommen im Mittelmeer, Mindestens 59 Tote: Sturm "Julia" löst Erdrutsche und Überschwemmungen in Mittel- und Südamerika aus, Das Wetter

LEVEL ME UP!
3 Karriereschritte und 25% mehr Lohn

LEVEL ME UP!

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 39:41


Coaching Programm BE A LEADER! https://www.verenatschudi.com/coaching -- Heute habe ich als Interview Gast meine Coaching Teilnehmerin Isabella, die von ihren ganz persönlichen Erfahrungen und Erfolgen erzählt. Wie sie aus einer vermeintlichen beruflichen Sackgasse auf die Überholspur gewechselt hat – und das im selben Unternehmen! Lass dich inspirieren von ihrer Geschichte, die so viel mit Selbstvertrauen und neuen Perspektiven zu tun hat, die auch für DICH möglich sind! Mehr Infos zum Coaching Programm BE A LEADER! auf https://www.verenatschudi.com/coaching

Regionaljournal Basel Baselland
Baselbieter Staatspersonal fordert mehr Lohn

Regionaljournal Basel Baselland

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 5:10


Die Verbände der Lehrer:innen, Polizist:innen, Staats- und Gemeindeangestellten wollen, dass ihr Lohn an die Teuerung angepasst wird. Seit über 20 Jahren hätten sie keine Lohnerhöhung mehr erhalten. Sie fordern deshalb einen Teuerungsausgleich von 3 Prozent und eine Reallohnerhöhung von 2 Prozent. * Verdacht auf sexuellen Missbrauch eines Kindes im Hallenbad Laguna in Weil am Rhein.

Ratgeber
Probleme in der Lehre: Lehrabbruch ist oft nicht die beste Lösung

Ratgeber

Play Episode