Podcasts about abfall

  • 476PODCASTS
  • 805EPISODES
  • 30mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Jan 21, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about abfall

Latest podcast episodes about abfall

Was jetzt?
Spezial: Wir beantworten Ihre Fragen zur Energieversorgung in Deutschland

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Jan 21, 2023 34:04


Ob in Form von steigenden Strompreisen, sinkenden Füllständen der Gasspeicher oder Windkraftanlagen: Energie ist zweifellos eines der meistdiskutierten Themen in diesem Winter. Doch nicht immer ist klar, was damit eigentlich konkret gemeint ist und wie es sich auf den Alltag auswirkt. Wann wird Energie in Deutschland endlich wieder billiger? Woher wird das Gas in den nächsten Jahren kommen, wenn nicht aus Russland? Warum dauern die Genehmigungsverfahren für Windkraftanlagen so lange und wie kann das geändert werden? Welche Technologien zur Stromspeicherung gibt es? Und: Produzieren moderne Atomkraftwerke wirklich weniger Abfall als ältere Modelle? In einer Spezialfolge von "Was jetzt?" beantworten Ole Pflüger und Marc Widmann, Redakteur im Wirtschaftsressort der ZEIT, Ihre Fragen, die uns in den vergangenen Wochen zur Energiekrise und zur Energiewende erreicht haben. Moderation und Produktion: [Ole Pflüger](https://www.zeit.de/autoren/P/Ole_Pflueger/index) Mitarbeit: [Marc Widmann](https://www.zeit.de/autoren/W/Marc_Widmann/index.xml) Redaktion: [Jannis Carmesin](https://www.zeit.de/autoren/C/Jannis_Carmesin), [Mounia Meiborg](https://www.zeit.de/autoren/M/Mounia_Meiborg/Mounia_Meiborg) Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Energiemonitor: [Die wichtigsten Daten zur Energieversorgung – täglich aktualisiert](https://www.zeit.de/wirtschaft/energiemonitor-deutschland-gaspreis-spritpreis-energieversorgung) Energiewende: [Jetzt muss sich das Blatt wenden](https://www.zeit.de/2023/02/energiewende-ukraine-krieg-robert-habeck-unternehmen) Thema: [Energiepolitik](https://www.zeit.de/thema/energiepolitik) Thema: [Energiewende](https://www.zeit.de/thema/energiewende)

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr
ChatGPT - Impfung gegen Bienenkrankheit - Plastikabfall

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr

Play Episode Listen Later Jan 18, 2023 85:28


ChatGPT - So verändert KI die Schulen ; Grüne Bürgerenergie für Afrika ; Schnee - wird er überall und immer weniger? ; Wie Honigbienen gegen Faulbrut geimpft werden können ; Vollnarkose - Besser so selten wie möglich? ; Plastikabfall - wie man ihn wiederverwertet ; Der Konzertsaal des Pariser Akustikforschungsinstituts ; Moderation: Martin Winkelheide. Von WDR 5.

International
Libanon – «Warum machen sie uns zu Kriminellen?»

International

Play Episode Listen Later Jan 14, 2023 32:36


Kaum volljährig geworden, merkte die libanesische Nachkriegsgeneration, dass etwas in ihrem Staat faul war. Als sie 2015 auf die Strasse ging, um gegen die korrupte Machtelite zu demonstrieren, war es jedoch bereits zu spät. Der Staat war bankrott. Im kleinen Mittelmeerstaat kämpfen inzwischen viele um ihre Existenz. Selbst die einstige Mittelschicht ist betroffen. Seit drei Jahren darf sie ihr Geld auf der Bank nicht holen. Und wegen der horrenden Inflation reichen ihre Saläre nicht mehr zum Überleben. Die Not treibt manche in die Kriminalität. Sally Hafez, 28, stammt aus einer Mittelstandsfamilie in Beirut. Sie hatte einen guten Job, Geld für Kleider, Reisen und ein Auto. Gleichzeitig dauerten die täglichen Stromausfälle in Beirut immer länger, das Trinkwasser war verschmutzt, der Abfall stapelte sich in den Strassen. Die junge Libanesin begann, wie viele ihrer Generation, Fragen zu stellen, und einen Systemwechsel zu fordern. Als die Korruption aufflog und das ganze System wie ein Kartenhaus in sich zusammenfiel, schuf die politische Elite Milliarden ausser Landes. Gleichzeitig beschränkte sie Bankenbezüge fürs Volk auf einen lächerlich kleinen Betrag. Als ihre krebskranke Schwester eine lebensrettende Operation brauchte, wollte Sally Hafez dafür Geld von ihrem Sparkonto abheben. Die Bank weigerte sich, ihr das Geld zu geben. Eines Tages überfiel die junge Frau ihre Quartierbank, um das Geld für ihre Schwester zu holen. Eine Überlebensgeschichte aus einem gescheiterten Staat. In dem selbst Anwältinnen und Richter verarmen.

DailyQuarks – Dein täglicher Wissenspodcast
Rivalität zwischen Geschwistern - Darum ist sie normal

DailyQuarks – Dein täglicher Wissenspodcast

Play Episode Listen Later Jan 11, 2023 24:26


Außerdem: Lebensmittelabfälle - So kannst Du sie zuhause vermeiden (07:50) / Wie Outdoor-Erlebnisse helfen, die Natur zu schützen (17:43) // Mehr spannende Themen wissenschaftlich eingeordnet findet ihr hier: www.quarks.de // Kritik, Fragen? Schreibt uns! --> quarksdaily@wdr.de Von Sebastian Sonntag.

Hintergrund - Deutschlandfunk
Nachhaltigkeit - Wie das Gesundheitswesen seine Emissionen senken kann

Hintergrund - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jan 9, 2023 18:56


Krankenhäuser verbrauchen viele Ressourcen und produzieren viel Abfall. Der Gesundheitssektor verursacht einen beträchtlichen Teil der deutschen CO2-Emissionen. Immer mehr Einrichtungen machen sich Gedanken, wie sie klimaneutraler werden können.Von Birgit Augustinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei

Frühstück bei mir
Arno Geiger (8.1.2023)

Frühstück bei mir

Play Episode Listen Later Jan 8, 2023 60:54


Tag für Tag, Morgen für Morgen, Runden über Runden ziehen und Halt machen an den Altpapier-Containern der Stadt: das ist Arno Geigers bislang verborgene Seite, die er in seinem neuen Roman "Das glückliche Geheimnis" schildert. Und er erzählte auch darüber in Ö3-"Frühstück bei mir"- über die Faszination von Abfall, wann liebgewonnene Dinge zu Plunder werden und warum ein angefülltes kein erfülltes Leben sein kann. Geiger spricht über seine Ehe- die große Liebe, die erst spät erkannt wurde- und was für den großen Erfolg ausschlaggebend ist. (Sendunghinweis: "Frühstück bei mir" vom 8. Jänner, von 9-11 auf Ö3)

Regional Diagonal
Regional Diagonal vom 07.01.2023

Regional Diagonal

Play Episode Listen Later Jan 7, 2023 14:47


Seit fast einem Jahr herrscht Krieg in der Ukraine. Die Berner Fachhochschule bietet neu einen Lehrgang an, damit sich Geflüchtete oder Ukrainerinnen und Ukrainer, welche in der Schweiz leben, das Rüstzeug für den Wiederaufbau in der Heimat holen können. Weiter in der Sendung: [00:03:11] BE: Fenster für die Ukraine Die Basler Architektin und Stadtplanerin Barbara Buser und ihre Tochter haben seit Juli bereits 600 Fenster in die Ukraine geschickt. Auf vielen Schweizer Baustellen gibt es Fenster, die verschrottet werden – dies sei reine Verschwendung, wenn man bedenke, dass in der Ukraine jetzt im Winter dringend Fenster gebraucht werden, die bei zerstörten Gebäuden eingesetzt werden können. [00:05:35] ZH: Der Recognizer der Winterthurer Polizei Winterthur hat als erstes Polizeicorps einen sogenannten Super-Recognizer. Er erkennt Menschen zuverlässig wieder, auch in einer Menschenmenge, selbst wenn er sie nur einmal gesehen hat. Menschen mit dieser Begabung eignen sich natürlich hervorragend zur Suche einer Tätein oder eines Täters. [00:08:37] GR: Sorgenkind Dezemberwild Während der Sonderjagd im Dezember haben viele Bündner Jäger Mühe, eine Metzg für ihr Wild zu finden. Die Metzger sind in der Regel mit dem Weihnachtsgeschäft beschäftigt und leiden sowieso unter Personalmangel. Eine mögliche Lösung: Öffentliche Kühlräume einrichten. Damit das Wild gelagert und später verarbeitet werden kann. [00:11:32] AG: In der Tischbombenfabrik denkt man bereits wieder an Silvester Im ganzen Land haben an Silvester wieder die Tischbomben geknallt. Da schiessen Produkte aus dem Kartonrohr, die nach ein paar Minuten Spass im Abfall landen. Das ist nicht besonders nachhaltig. Überlegt sich die Tischbombenindustrie neue Ideen? Und wer bestimmt, was in die Bomben kommt und wieviel? Weitere Themen: - Das Magazin - So hilft die Schweiz beim Ukraine-Wiederaufbau

Regionaljournal Aargau Solothurn
Mehr Frauen aus Deutschland gebären im Aargau

Regionaljournal Aargau Solothurn

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 5:04


Das Spital Leuggern und das Gesundheitszentrum Fricktal verzeichnen 2022 einen neuen Geburtenrekord. Einer der Gründe dürften die vielen Schwangeren aus Deutschland sein. Deutsche Krankenkassen zahlen nur ein Teil der Kosten, den Rest tragen im Fricktal die Schwangeren und in Leuggern das Spital. * Die Firma Obrist aus Neuenhof entsorgt neu seit diesem Jahr den Abfall der Einwohnerinnen und Einwohner des Zürcher Bezirks Horgen. Die Firma offerierte einiges günstiger als die Unternehmen, die bisher den Kehricht entsorgt haben. * Der EHC Olten verliert das erste Spiel im neuen Jahr mit 1:4 gegen die GCK Lions. Die Oltner Erfolgsserie von zehn Siegen in Serie ist damit gerissen. Olten bleibt dennoch Tabellenführer.

Regionaljournal Aargau Solothurn
Abfall: Eine Aargauer Firma mischt den Markt in Zürich auf

Regionaljournal Aargau Solothurn

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 25:14


Viele Jahre lang entsorgten fünf lokale Firmen den Abfall von 100'000 Menschen im Bezirk Horgen, Kanton Zürich. Seit dem 1. Januar erfüllt nun aber die Aargauer Firma Obrist diesen Auftrag. Und das hat viel Staub aufgewirbelt. Die Aargauer Firma macht die gleiche Arbeit zu einem viel tieferen Preis. Weiter in der Sendung: * Die Musikschulen in den Kantonen Aargau und Solothurn spüren einen Trend, der in der ganzen Schweiz zu beobachten ist. Immer weniger Kinder wollen ein Instrument spielen. Die Konkurrenz durch andere Freizeitaktivitäten ist riesig. Und die Stundenpläne werden immer dichter. * Ukraine: Wie feiern Füchtlinge bei uns Weihnachten? Ein Besuch in Witterswil. Und wie kann man der Ukraine helfen? Ein Aargauer Hilfswerk unterstützt das Hilfs-Konzept der ukrainischen Regierung für die Zivilbevölkerung.

10vor10
10 vor 10 vom 30.12.2022

10vor10

Play Episode Listen Later Dec 30, 2022 25:30


Skirennen im Grünen am Chuenisbärgli, britische Firmen hadern mit Brexit, Foodwaste – Tonnen von Fleisch landen immer noch im Abfall, Festtagsserie «Blue Zones»: Teil 3 Okinawa

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr
Rolle der Großeltern - Carsharing - Zimmerpflanzen

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr

Play Episode Listen Later Dec 21, 2022 78:15


Welche Rolle spielen Großeltern - damals und heute?; Warum die Sterne zu Weihnachten besonders schön funkeln; Warum Carsharing kein Gamechanger ist; Können wir es uns leisten, weniger zu lüften?; Kita-Organisation per App; Zimmerpflanzen: Wie nachhaltig sind sie?; Cradle-to-Cradle: Geht Wirtschaft ohne Abfall?; Warum lieben so viele Menschen True Crime?; Moderation: Stefanie Klaus. Von WDR 5.

KURIER daily
Die 10 Umweltsünden im Haushalt

KURIER daily

Play Episode Listen Later Dec 20, 2022 27:35


Viele Menschen fühlen sich bei Fragen des Umweltschutzes und der Nachhaltigkeit oft überfordert: "Was können wir schon ausrichten, was können wir bewegen", ist ein häufiger Gedanke. Aber viele Dinge beginnen eben im Kleinen. Wir haben heute daher Sabine Seidl von der Umweltberatung in den daily Podcast eingeladen. Sie nennt uns die 10 Umweltsünden im Haushalt, wie man sie ändern kann und damit sogar noch Geld spart. Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

Regionaljournal Aargau Solothurn
Aarau setzt auf «intelligente Putzmaschinen»

Regionaljournal Aargau Solothurn

Play Episode Listen Later Dec 18, 2022 28:05


Kameras an den Reinigungsfahrzeugen haben den Abfall erfasst: 285 000 Zigarettenstummel wurden innert vier Monaten registriert. Die Sauberkeit weist auf einer Skala von 0 bis 5 einen Wert von 4,36 auf. Aarau will mit diesem Noten-System herausfinden, wo es noch Verbesserungspotential gibt. Weitere Themen der Sendung: * Aargauer Kantonspolizei nimmt bei einer einzigen Kontrolle sieben Führerausweise ab wegen Alkohol und Drogen. In Suhr verunfallt ein Mann unter Alkoholeinfluss. Die Polizei appelliert an die Vernunft. * Snowboard-Profi Berenice Wicki startet mit einer Verletzung in die neue Saison und ist deshalb nicht in die USA zu den ersten Wettkämpfen gereist. Sie bleibt aber optimistisch und rechnet mit Punkten ab Januar. * Das sportliche Jahr 2022 in der Region: Vom geplatzten Aufstiegstraum des FC Aarau über den WM-Hattrick der Curlerinnen. Ein klingender Rückblick.

Regional Diagonal
Regional Diagonal vom 17.12.2022

Regional Diagonal

Play Episode Listen Later Dec 17, 2022 15:17


Kameras an den Reinigungsfahrzeugen haben den Abfall erfasst: 285 000 Zigarettenstummel wurden innert vier Monaten registriert. Die Sauberkeit weist auf einer Skala von 0 bis 5 einen Wert von 4,36 auf. Aarau will mit diesem Noten-System herausfinden, wo es noch Verbesserungspotential gibt. Weiter in der Sendung: [00:03:34] SZ: Polizei will den Driftern an den Kragen In den vergangenen Tagen hat die Kantonspolizei Schwyz an verschiedenen Orten absichtliches Schleudern mit Personenwagen festgestellt. Ein halbes Dutzend Personen wurden zur Anzeige gebracht. Winterliche Strassen und Schnee animieren Autofahrer offenbar vermehrt zum sogenannten Driften, meist während den späten Abend- und Nachtstunden.  [00:05:54] ZH: Jedem sein eigenes CO2-Budget  Seit knapp sechs Monaten gibt es in Urdorf eine Siedlung, in der die Bewohnenden ein Energiebudget haben. Ein bestimmter Energieverbrauch ist in ihrer Miete inkludiert; wenn sie mehr Energie verbrauchen, dann müssen sie dafür bezahlen – und zwar relativ viel. Ein Ansatz, der Pioniercharakter hat. [00:09:05] BE: Das Genossenschaftslädeli nach US-Vorbild Ein kollektives Konstrukt um günstig, nachhaltig, gesinnungsmässig gefärbt, gemeinsam, solidarisch Lebensmittel zu verkaufen. Ein Lädeli für den täglichen Bedarf, genossenschaftlich organisiert: Alle müssen mithelfen und (fast) alle dürfen beitreten. Das grosse Vorbild ist ein Laden in New York. [00:12:01] BS: Die «Fünflibervereine» verschwinden Sogenannte «Fünflibervereine» funktionieren so: Jedes Mitglied zahlt pro Monat mindestens fünf Franken ein und nach einer bestimmten Zeitperiode kann man sich das gesparte Geld dann wieder auszahlen lassen. Sozusagen könnte man den Fünfliberverein als kleinen Bruder der 3. Säule anschauen. Im Kanton Baselland gibt es auch heute noch fast 30 solcher Vereine, allerdings lösen sich per Ende Jahr mehrere dieser Gruppen auf. Weitere Themen: - Das Magazin - Note 4,36 für die Sauberkeit in Aarau

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr
Spielen - Rohstoffe im Müll - Weibliche Libido

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 78:53


Spielen - Was bringt uns das?; Nudging - der kleine Stupser in die richtige Richtung; LNG gut für Deutschland - schlecht fürs Klima?; Gute Weihnachtsstimmung - so kann Fluchen helfen; Zivilisationsgold - Rohstoffe im Müll; Weibliche Libido - können Mittel Lust fördern?; Moderation: Marlis Schaum. Von WDR 5.

Happy Talents Podcast
72 - Regenerative und autologe Zahnheilkunde - Im Gespräch mit Dr. Manuel Waldmeyer

Happy Talents Podcast

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 25:27


 Regenerative und autonome Konzepte sind in der Welt der Zahnmedizin noch recht neu. Während die Verwendung von Knochentransplantaten zur Knochenaugmentation und zum Erhalt des Kieferkamms gut dokumentiert ist, wissen nur wenige, dass der Zahn selbst kein biologischer Abfall ist. Der Zahn ist eine Ressource, die bei oralchirurgischen und anderen Eingriffen auch von allgemeinen Zahnärzten für kosteneffiziente regenerative Zwecke genutzt werden kann. Dr. Waldmeyer hat ein Buch veröffentlicht, das die Prinzipien, Möglichkeiten und Anwendungen autologer Behandlungen in der Zahnheilkunde erforscht.  Unser Team von Zircon Medical hatte kürzlich Dr. Waldmeyer, einen auf regenerative Zahnheilkunde spezialisierten Chirurgen, in unserer Podcast-Reihe zu Gast, um über den Wert der Implementierung autologer Materialien in Zahnarztpraxen zu sprechen. Support the show

B5 Thema des Tages
Die Sonne auf die Erde holen: Ist Kernfusion die Zukunft unserer Stromversorgung?

B5 Thema des Tages

Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 7:28


Es kam mehr heraus, als reingesteckt wurde: In den USA haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum ersten Mal durch eine Kernfusion Energie gewonnen. Dabei wurde mehr Energie produziert, als benötigt wurde. Die Kernfusion verspricht klimafreundlichen Strom im Überfluss, fast ohne Abfall. Seit Jahrzehnten wird daran geforscht. Aus Sicht der US-Regierung ist der Durchbruch "die beeindruckendste wissenschaftliche Leistung des Jahrhunderts". Was genau den Forschenden in den USA geglückt ist, berichtet unser Amerika-Korrespondenten Ralf Borchard. Und danach hat Carsten Kühntopp mit David Globig aus der BR-Wissenschaftsredaktion darüber gesprochen, wie sehr uns der erfolgreiche Versuch jetzt weiterbringt. Moderation: Jörg Brandscheid

Dialogplatz
Der Baum-Fan, der den Wald der Zukunft plant

Dialogplatz

Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 53:21


Die Frage wird nun langsam, aber sicher aufkommen: Christbaum oder nicht? Und wenn ja, was für einer? Beat Kunz, Leiter Stadtgrün der Stadt Winterthur, weiss aus eigener Erfahrung, dass die Auswahl des Christbaums zu grossem Familienzwist führen kann. Zu Studienzeiten hat er unter der Woche geholzt und am Wochenende Christbäume verkauft. «Da braucht es viel Fingerspitzengefühl bei der Beratung», sagt er im Podcast «Dialogplatz». Er selber wählt in der Regel eine Nordmanntanne, die jeweils bis zu 2,40 Meter hoch ist.1997 hat Beat Kunz als Stadtforstmeister bei der Stadt zu arbeiten begonnen. Er ist studierter Forstingenieur und bezeichnet sich selber als «Baumfan». Im Gespräch verrät er, was sein Lieblingsbaum ist: die Douglasie. «Das ist ein Exot», sagt er. Der Nadelbaum stammt aus dem Nordwesten der USA, wächst extrem schnell und kann sich tief verwurzeln. «In Winterthur haben wir einige sehr schöne Exemplare.»Kunz verrät im Gespräch, dass er eine emotionale Verbindung zu allen Bäumen habe. Es könne gut sein, dass es ein Förster auch bedaure, wenn er einen Baum fällen muss. Früher habe es vor Baumfällungen einen Moment der Andacht gegeben – aus Ehrfurcht vor dem Baum. Gleichzeitig sei Holz auch ein Produkt. Verständnis für heftige ReaktionenWenn Leute dort Grabkerzen hinstellen, wo ein Baum gefällt wurde, hat Kunz Verständnis. Stadtgrün setze sich für Bäume ein. «Wir wollen Bäume so lange erhalten, wie es geht, und fällen sie nur, wenn es notwendig ist.» Dennoch sei es auch wichtig, etwa einen Wald zu verjüngen. Nur so könne es in 100 Jahren wieder alte Bäume geben. Bäume seien Lebewesen, und diese hätten auch das Recht zu sterben. Die Bedeutung des Waldes habe sich im Lauf der Zeit verändert. Früher war dieser sogar eine Kapitalanlage. Auch in Winterthur habe der Holzertrag eine Rolle gespielt. Heute ist der Wald immer mehr Erholungsraum. Dafür bestehe die Gefahr der «Übernutzung». Zum Beispiel würden sich die Menschen gegenseitig stören oder Abfall liegen lassen. Für Kunz ist der Wald ein Ort der stillen Erholung. «Wenn rundherum Rambazamba ist, ist das schwierig.»Was wann besprochen wird3:12 Weshalb die Menschen eine emotionale Bindung zum Wald haben10:52 Was Beat Kunz für Reaktionen erhält, wenn ein Baum gefällt wird20:18 Wer haften würde, wenn Bäume nicht sicher wären22:56 Dient der Stadtwald vor allem der Erholung?29:49 Wie der Winterthurer Wald der Zukunft aussieht35:01 Früher wurde der Wald «herausgeputzt» – und heute?36:40 Weshalb der Eschenberg so heisst, wie er heisst42:40 Der Wald ist in der Corona-Zeit stark genutzt worden – wie Beat Kunz das sieht45:20 Ein Ticket für den Wald: Könnte der Aprilscherz real werden?48:41 Welche Projekte Beat Kunz beschäftigten

ntv mobil Podcast
Fahrräder aus Altplastik ... eine sinnvolle Alternative?

ntv mobil Podcast

Play Episode Listen Later Nov 30, 2022 8:45


Fahrräder bestehen in der Regel aus Aluminium oder Stahl. Einige Hersteller tüfteln aber auch an Modellen aus alternativen Materialien wie zum Beispiel Holz oder Bambus. Ganz anders macht es ein Unternehmen aus den Niederlanden: Johannes Alderse Baas und Dutchfiets setzen auf Plastik. Aktuell laufen Versuche, Rahmen, Räder und Gabeln aus ausgemusterten Tulpennetzen und Fischernetzen herzustellen - und so aus Abfall ein alltagstaugliches Fahrzeug entstehen zu lassen.Ein großer Vorteil ist, dass Kunststoff nicht korrodiert. Das Rad rostet nicht, auch wenn es draußen im Regen steht. Durch das Monobody-Design spart man zudem viele Teile, die ein normales Fahrrad benötigt - und regelmäßig gewartet und manchmal auch repariert werden müssen. Und was ist mit den Fahreigenschaften?ntv mobil - der Podcast für die Mobilität von heute, morgen und übermorgen mit Norman Adelhütte.Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html

Regionaljournal Aargau Solothurn
Schwerer Unfall: Velofahrerin in Seon von Zug erfasst

Regionaljournal Aargau Solothurn

Play Episode Listen Later Nov 30, 2022 5:19


Auf einem Bahnübergang in Seon ist am Mittwochabend eine junge Frau von einem Zug erfasst worden. Die Frau wollte mit dem Velo die Gleise queren und wurde von der Seetalbahn angefahren. Sehr schwer verletzt kam die 18-Jährige ins Spital. Am Bahnübergang wird aktuell gebaut – für mehr Sicherheit. Weiter in der Sendung: * Geflüchtete mit Status F in Ausbildung oder Studium sollen keine Stipendien erhalten, findet das Aargauer Kantonsparlament. Eine deutliche Mehrheit stimmte gegen eine Forderung linker Parteien. * Die Solothurner Regierung ist gegen eine Standesinitiative für ein Dosenpfand. Diese würde im Kampf gegen liegengelassenen Abfall nicht nützen, so die Meinung. * Dank eines 4:1-Siegs gegen Sierre kann der EHC Olten seine Führungsposition in der Tabelle ausbauen. Die meisten Tore im Heimspiel fielen erst im Schlussdrittel.

Hangover Berlin – mit Nina Queer & Brigitte Skrothum

Sie sitzen in Bahnen, keine Maske im Gesicht, die Füße auf den Sitzen und hören schreckliche Musik aus für die geringe Größe viel zu potenten Sound- Speakern. Ohne Bildung, Anstand oder auch nur die geringste Chance auf eine erfolgreiche Zukunft terrorisieren sie ihre Umgebung mit seltsamen Ausdrücken und Pubertäts- Gerüchen und jeder Mensch, der sie sieht ist sich gleichermaßen sicher: Ich war die letzte anständige Generation, danach kam nur noch Abfall. Sie sind - asoziale Jugendliche.

Info 3
Bundesratswahl: Herzog und Baume-Schneider auf SP-Zweierticket

Info 3

Play Episode Listen Later Nov 26, 2022 14:21


Die Ständerätinnen Eva Herzog und Elisabeth Baume-Schneider sind die offiziellen Bundesratskandidatinnen der SP für die Nachfolge von Bundesrätin Sommaruga. Dies hat die SP-Fraktion am Samstag entschieden. Die Berner Regierungsrätin Evi Allemann hat es nicht aufs Ticket geschafft. Eine Einschätzung. Die Welt wird digitaler und darum investieren auch Unternehmen immer mehr in digitale Technologien. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage der Konjunkturforschungsstelle der ETH. Inzwischen fliessen rund 17 Prozent der Gesamtinvestitionen einer durchschnittlichen Firma in neue Hard- und Softwareprogramme. Besonders viel in Bewegung ist beim Thema Cybersicherheit. Jährlich landen in der Schweiz rund 2,7 Millionen Tonnen Lebensmittel ungegessen im Abfall. Um der umweltschädlichen Verschwendung entgegenzuhalten, hat der Bund vor einem halben Jahr einen Aktionsplan ausgearbeitet. Eine grosse Kampagne zur Sensibilisierung der Bevölkerung ist darin allerdings nichts vorgesehen.

Der Tag in 5 Minuten
#790 Der 23. November in 5 Minuten

Der Tag in 5 Minuten

Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 5:10


Die Stadt Essen hebt die Gebühren für Straßenreinigung, Winterdienst und Abfall nur leicht an. Das sollte viele Essenerinnen und Essener freuen. Nach den Schüssen auf die Alte Synagoge bei uns in Essen, wurde das Thema heute im Landtag besprochen. Der Essener Hauptbahnhof wird teilweise zu einer Waffenverbotszone mit verstärkten Kontrollen. Deutschland hat heute das erste Spiel der Fußball-Weltmeisterschaft gegen Japan verloren.

hr2 Der Tag
Krise, Kälte und kein Dach überm Kopf - Was hilft obdachlosen Menschen?

hr2 Der Tag

Play Episode Listen Later Nov 21, 2022 54:24


Winter bedeutet Kälte. Noch kälter ist jeder Winter für Menschen ohne Dach über dem Kopf. Die hohe Inflation, die Preisexplosion bei Nahrungsmitteln und Energie trifft die am härtesten, die ohnehin nichts haben. Selbst das Flaschensammeln wird schwierig, weil immer mehr Menschen im Abfall suchen und immer weniger die Flaschen wegwerfen oder abgeben. Was bedeutet diese Situation für obdach- oder wohnungslose Menschen? Wie kann ihnen in den kommenden Monaten besser geholfen werden? Und wie realistisch ist das Ziel der EU, mit langfristigen Hilfe-Strategien die Obdachlosigkeit bis 2030 zu beenden? Wir sprechen mit der Sozialarbeiterin Ann-Kirstin Weber, dem früheren Obdachlosen André Hoek, hr-Moderator Philipp Engel und Armutsforscher Christian Kolbe.

Made in Germany: Das Wirtschaftsmagazin
Neue Maschine recycelt Plastik

Made in Germany: Das Wirtschaftsmagazin

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 5:24


Eine Ingenieurstudentin aus Bangalore hat eine Maschine entwickelt, die täglich 500 Tonnen Plastik recyceln kann. Aus Müll von Deponien werden Möbel oder Baumaterial. Bisher konnte man solchen Abfall nicht recyclen.

Radio 1 - Kompakt
Grosse Abfall-Untersuchung gestartet

Radio 1 - Kompakt

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 3:16


Informationen, Hintergründe und Meinungen zum tagesaktuellen Geschehen - in Zürich, der Schweiz und international. Kompakt, schnell, aktuell.

freikirche.koeln Impuls
Gottes Mittel gegen unseren Abfall - Teil 3 // André Töws

freikirche.koeln Impuls

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 4:48


freikirche.koeln Impuls
Gottes Mittel gegen unseren Abfall - Teil 2 // André Töws

freikirche.koeln Impuls

Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 6:07


Gottes Mittel gegen unseren Abfall - Teil 2 // André Töws

Einstein
Nachhaltiger Lifestyle – Wie geht das?

Einstein

Play Episode Listen Later Oct 27, 2022 36:49


Wie wirkt sich unser täglicher Lifestyle eigentlich auf die Ressourcen aus? Moderatorin Kathrin Hönegger und Jara Helmi, Host des YouTube-Nachhaltigkeitsformats «CO2ntrol», schauen gemeinsam, welchen Impact etwa unser Umgang mit Mode, Online-Shopping oder Milchersatzprodukte hat. Problem «Fast Fashion» Die Textilindustrie verursacht mit billiger Mode jedes Jahr riesige Mengen an Treibhausgasen und ein grosser Teil landet innerhalb eines Jahres wieder im Abfall. Wie kann man solcher Verschwendung entgegenwirken? Nachhaltig einkaufen? Was ist nachhaltiger bezüglich CO2-Ausstoss: Online-Shopping oder normales Einkaufen im Laden? «Einstein» macht einen Vergleich. Filme streamen und Milch ersetzen Streaming ist kaum mehr aus dem Alltag wegzudenken. Doch welche Ressourcen sind dazu nötig? Und wie kann man diesen Verbrauch reduzieren? Milchersatzprodukte wie Hafer- oder Sojamilch boomen. Aber sind solche Produkte anstatt Kuhmilch in unserem täglichen Kaffee auch wirklich nachhaltiger?

Easy German
330: Planmäßig später ankommen

Easy German

Play Episode Listen Later Oct 22, 2022 31:55


Cari und Janusz haben bei den Nachbarn in die Mülltonne geschaut und ein Video über Mülltrennung gemacht. Über die YouTube-Kommentare merken wir, wie wichtig dieses Thema in Deutschland ist — und dass uns einige kleine Fehler unterlaufen sind. Manuel ist noch einmal genervt von der Bahn, die neuerdings mit "längeren Umstiegszeiten" wirbt, die in Wirklichkeit einfach nur die gesamte Reise länger machen. Dann erklärt er noch, warum es sich lohnt, die SIM-Karte im Smartphone gegen eine eSIM einzutauschen. Zu guter Letzt beantworten wir Fragen zur Inflation und wirtschaftlichen Lage in Deutschland.   Transkript und Vokabelhilfe Werde ein Easy German Mitglied und du bekommst unsere Vokabelhilfe, ein interaktives Transkript und Bonusmaterial zu jeder Episode: easygerman.org/membership   Intro & Follow-up Waste Separation in Germany (Super Easy German 212)   Das nervt: Die Bahn (continued) bahn.guru   Manuels Manual: Wechsel zur eSIM eSIM (Wikipedia)   Eure Fragen Ivan fragt: Wie sieht die wirtschaftliche Lage in Deutschland aus? Mo fragt: Wie geht ihr mit steigenden Preisen um? Hast du eine Frage an uns? Auf easygerman.fm kannst du uns schreiben oder uns eine Audio-Datei schicken.   Wichtige Vokabeln in dieser Episode die Mülltrennung: das Sortieren verschiedener Arten von Abfall, die auf unterschiedlichen Wegen entsorgt werden die Wertstofftonne: Mülltonne, in der Kunststoff und Metall entsorgt werden, um anschließend recycelt zu werden der Verpackungsmüll: Müll, der entsteht, wenn verpackte Waren ausgepackt werden und die Verpackung danach entsorgt werden muss der Buchungsprozess: Vorgang, wenn man etwas buchen möchte, zum Beispiel online oder telefonisch die Umstiegszeit: Zeit, die man hat, um von einem Zug in einen anderen Zug, der im Anschluss fährt, umzusteigen der Wermutstropfen: etwas, was zwischen sonst schönen Dingen ein wenig schmerzlich oder negativ ist, was den positiven Gesamteindruck von etwas beeinträchtigt die eSIM: digitale Alternative zur physischen SIM-Karte, die zur Identifikation des Nutzers im Mobilfunknetz dient die Inflation: allgemeine, anhaltende Preissteigerung innerhalb eines Landes, wodurch der Wert der Währung sinkt budgetieren: sein Geld bewusst für verschiedene Dinge einplanen oder kalkulieren   Sponsor Lingopie: Lerne Deutsch mit Filmen und Serien! Über learn.lingopie.com/easygermanpodcastkannst du Lingopie 7 Tage kostenlos testen und bekommst danach 65% Rabatt auf die Jahresmitgliedschaft.   Support Easy German and get interactive transcripts, live vocabulary and bonus content: easygerman.org/membership

Ratgeber
Welcher Staubsauger ist ideal für mich?

Ratgeber

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 5:18


Es gibt sie mit Kabel oder mit Akku, mit Beutel oder Box. Staubsauger sind in den verschiedensten Varianten erhältlich. Und jede hat ihre Vor- und Nachteile. Hier eine Übersicht. Gute Saugleistung Die Watt-Zahl sagt nichts über die Saugleistung aus. Eine hohe Watt-Angabe bedeutet also nicht, dass das Gerät eine stärkere Leistung bringt. Die Watt-Zahl sagt lediglich aus, wieviel Strom der Sauger aus der Steckdose aufnehmen kann. Es gibt heute auch Geräte mit geringer Wattzahl (das spart Strom) und sehr guter Saugleistung. Wichtig für eine gute Saug-Performance ist die ganze Konstruktion des Saugers und wie Filter und Düsen dazu passen. Teilweise geben Hersteller die Saugleistung heute mit Air-Watts oder Kilopascal an. Auch diese Zahlen sind nicht leicht zu interpretieren. Daher ist es am einfachsten, wenn Sie sich im Internet Produktevergleiche ansehen. Achten Sie darauf, dass Sie ein unabhängiges Test-Magazin wählen, wie «Kassensturz» oder «Stiftung Warentest». Dort erfahren Sie mehr über die Saugleistung der einzelnen Modelle. Staubsauger mit Beutel oder ohne? Mit Beutel * Vorteile: günstiger in der Anschaffung, leiser, oft besser in der Leistung, schnelles und sauberes Auswechseln des Beutels (besser für Allergiker) * Nachteile: Beutel verursacht Abfall, teuer im Unterhalt (Beutel kosten bis zu 5 Fr.), teilweise sind passende Beutel schwer erhältlich, möglicher schlechter Geruch im Beutel, nachlassende Saugkraft, je voller der Beutel ist. Ohne Beutel * Vorteile: geringe Unterhaltskosten, umweltfreundlicher, vergleichsweise leicht, keine schlechten Gerüche, Saugleistung bleibt konstant. * Nachteile: Teurer in der Anschaffung, oft recht laut, vergleichsweise aufwändige Reinigung, beim Leeren des Behälters verteilt sich Staub in der Luft, nicht geeignet für Allergiker. Staubsauger mit Kabel oder Akku? Mit Kabel * Vorteile: Oft bessere Saugleistung v.a. auf Teppich, keine Einschränkung der Laufzeit, konstante Saugkraft, günstiger in der Anschaffung, Gerät kann frei stehen * Nachteile: Kabel schränkt Bewegungsradios ein, abhängig von Steckdosen, sperrige und schwere Geräte Mit Akku * Vorteile: leichte Staubsauger, ungebunden und flexibel, oft auch als Handstaubsauger verwendbar, brauchen wenig Platz * Nachteile: Meist starre Konstruktion (nicht geeignet für schwer zugängliche Stellen), Saugleistung auf Teppich oft nicht zufriedenstellend, Gerät steht nicht alleine, Akku-Laufzeit teilweise sehr kurz Zur Akku-Laufzeit Der grosse Nachteil von Akku-Saugern: Bei Vollleistung schaffen Sie meistens 15 Minuten oder weniger. Das mag bei kleinen Wohnungen oder fürs schnelle Saugen zwischendurch gehen. Für den gründlichen Putz kommt man damit nicht weit. Tipps: * Lassen Sie sich nicht blenden von den Hersteller-Angaben, die teilweise eine Laufzeit von bis zu 60 Minuten angeben. Diese gilt nur bei der schwächsten Leistungsstufe und wenn ganz bestimmte Düsen am Sauger montiert sind. Fragen Sie im Laden oder beim Hersteller konkret nach, unter welchen Bedingungen diese Laufzeitangabe gilt. * Kaufen Sie allenfalls ein Gerät, das mit Ersatz-Akku erhältlich ist und verlängern Sie so die Saugzeit.

Wissenschaft und Technik
Long COVID, Plastik-Recycling, Ebola in Uganda, Nachgebaute Römerschiffe

Wissenschaft und Technik

Play Episode Listen Later Oct 16, 2022 23:38


Long COVID - Was wir über die Krankheit nach der Krankheit wissen / Plastik-Recycling - Wie gewinnt man aus Abfall wertvolle Chemikalien? / Ebola-Ausbruch - Wie der Erreger Uganda bedroht / Römerschiffe auf der Donau - Was Archäologen aus Nachbauten lernen

IQ - Wissenschaft und Forschung
Plastik-Recycling

IQ - Wissenschaft und Forschung

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 6:53


Jahr für Jahr werden Millionen von Tonnen Plastik produziert. Gut ein Drittel davon landet kurz danach im Müll. Die Kunststoffe zu recyceln ist bislang schwierig. Doch eine neue Methode weckt nun Hoffnungen, aus dem Abfall wertvolle Chemikalien zurückzugewinnen.

NEON Unnützes Wissen - der Podcast, den man nie mehr vergisst

Hier ist der deep-dive in die Mülleimer: Ivy und Lars fragen einen Experten, wie wir richtig trennen und entsorgen. Denn es gab tatsächlich schon mal ein Spanferkel im Altkleidercontainer. Sie klären, wo der Unterschied zwischen Müll und Abfall liegt und wie gefährlich Batterien im Hausmüll sind. Wo wird Nagellack richtig entsorgt? Und wo kommen alte Videokassetten rein? Ivy stellt außerdem fest, dass fotografieren NICHT vegan ist. Noch mehr spannende Infos bekommt ihr in dieser Folge. Unser Tipp: Der Podcast "Climate Crime" von Louisa Dellert und Markus Ehrlich: https://audionow.de/podcast/4181f6c4-27db-43cf-a54f-07b989a7e9d9 +++ NEON Unnützes Wissen ist eine Produktion der Audio Alliance.Hosts: Ivy Haase, Lars PaulsenRedaktion: Kirsten Frintrop, G+J Recherche, Melissa Wolf, Luisa HannkeRedaktionsleitung: Ivy HaaseProduktion: Lia WittfeldTitelmusik: Alexander WellerUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html +++Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

NEON Unnützes Wissen - der Podcast, den man nie mehr vergisst

Vom Mount Everest bis nach Skandinavien - Müll ist überall ein Thema, wird aber unterschiedlich gehandhabt. Genauso wie die Mülleimer. Sie haben Namen, werden designed und kosten auch mal 18.000 €. Bei Ivy kommt dann die Journalistin durch, und sie untersucht erstmal das Wort "Müll" auf seine Herkunft. Das wird übrigens Etymologie genannt. Nur mal so am Rande. NEON Unnützes Wissen ist eine Produktion der Audio Alliance.Hosts: Ivy Haase, Lars PaulsenRedaktion: Kirsten Frintrop, G+J Recherche, Melissa Wolf, Luisa HannkeRedaktionsleitung: Ivy HaaseProduktion: Lia Wittfeld und Alexander WellerTitelmusik: Alexander WellerUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html +++Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Kultur kompakt
Erfrischend schlicht – Wagners «Walküre» am Zürcher Opernhaus

Kultur kompakt

Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 19:35


(00:00:41) Gestern Abend wurde im Zürcher Opernhaus Wagners «Ring des Nibelungen» gezeigt, genauer gesagt «Die Walküre». Im ersten Teil im April verzichtete Regisseur Andreas Homoki bewusst auf aktuelle Bezüge. Dieser Linie bleibt er auch jetzt treu. Weitere Themen: (00:05:22) Wenn die Zivilisation bröckelt – der Roman «Die leuchtende Republik» vom Spanier Andrés Barba ist ein literarisches Ereignis. (00:09:44) Spiel mit Authentizität und Fiktion – das Schauspiel Zürich überzeugt mit seiner Theaterfassung des Fantasyfilms «Border». (00:13:48) Debatte um Atommüll – wie man die Menschen der Zukunft vor radioaktivem Abfall warnen kann.  (00:18:09) Überraschend viele Gemeinsamkeiten – das Kunsthaus Baselland zeigt parallel Arbeiten von Werner von Mutzenbecher und Maude Léonard-Contant. 

Audiostretto 59/4/24
Beisszange

Audiostretto 59/4/24

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 1:34


Eine Beisszange dient in vielen Fällen zum Herausziehen von Nägeln oder dergleichen. Dies bedeutet, dass es eigentlich ein Werkzeug nicht zum bauen sondern zum Rückbau, der Entsorgung ist. So können aus alten Möbeln oder Gebälk die eingeschlagenen Nägel entfernt und das Holz ohne diese, also ohne rückbleibendes Metall verbrannt und sauber entsorgt werden. Falls es gelingt, die Nägel sauber zu ziehen, können diese sogar wiederverwendet werden. Uns sind vermutlich Werkzeuge zum Herstellen, Bauen, Errichten etc. vertrauter und scheinen uns sinnvoller als solche, die den Abfall trennen und für eine nachhaltige Entsorgung und damit auch ökologisch bessere und Ressourcen schonendere Variante eingesetzt werden. In unserem Leben kommt es auch zu solchen Momenten: Rückbau, Abbau, Platz machen und Ressourcen schaffen für Neues, Entsorgen von Altem, Ausgedientem. Welche Werkzeuge verwendest Du dafür? Ich denke vergessen allein genügt nicht. Mir helfen Vergebung und Versöhnung. Ich wünsche Dir einen aussergewöhnlichen Tag! --- Send in a voice message: https://anchor.fm/audiostretto/message

Apropos – der tägliche Podcast des Tages-Anzeigers
Der Atommüll-Entscheid und seine Folgen

Apropos – der tägliche Podcast des Tages-Anzeigers

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 19:18


Plötzlich schien alles sehr schnell zu gehen. Am Wochenende sickerte der Standortentscheid durch, am Montag wurde er bestätigt. Die Nagra möchte im Gebiet Nördlich Lägern im Kanton Zürich ein Tiefenlager für radioaktiven Abfall bauen.Was bedeutet das für die Anwoherinnen und Anwohner? Ist der Entscheid definitiv? Wird noch einmal abgestimmt? Und wie lange muss dieses Lager halten? Antworten zu all diesen Fragen gibt es in der aktuellen Folge von «Apropos» – und zwar von Catherine Boss, der Co-Leiterin des Recherchedesk von Tamedia. Gastgeber ist Philipp Loser.Mehr zum Thema: 22 Landbesitzer in Stadel werden wegen Oberflächenanlagen enteignethttps://www.tagesanzeiger.ch/18-landbesitzer-in-stadel-werden-wegen-oberflaechenanlagen-enteignet-542225073266Kommentar zum Atommüll-Endlager - Dieser historische Schritt ist ein Zeichen politischer Reifehttps://www.tagesanzeiger.ch/jetzt-jene-nicht-vergessen-die-wegen-des-lagers-ihr-zuhause-verlieren-811073035182Nagra will Schweizer Atommüll in Nördlich Lägern entsorgen von Catherine Bosshttps://www.tagesanzeiger.ch/nagra-will-schweizer-atommuell-im-zuercher-unterland-entsorgen-745775457332Tagi Abo - jetzt 3 Monate gratis mit dem Gutscheincode «Apropos» auf tagiabo.ch  

News Plus
Achtung Atommüll: Wie warnen wir die Menschen in 25'000 Jahren?

News Plus

Play Episode Listen Later Sep 12, 2022 19:28


Der radioaktive Abfall der Schweiz soll im Zürcher Unterland gelagert werden, im Gebiet Nördlich Lägern. So will es die nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle Nagra. Wie sicher ist das? Und: Wie warnen wir unsere Nachfahren in tausenden Jahren vor unserem Müll?  Falls ihr Fragen dazu oder zu anderen Themen habt, schreibt uns an newsplus@srf.ch oder gern auch eine Sprachnachricht an: 076/320 10 37 Und hier noch ein Link zum Podcast unserer Wissenschaftsredaktion, die sich im Vorfeld eingehend mit der Tiefenlagerung, den geologischen, geschichtlichen und politischen Fragen rundherum beschäftigt hat. Lohnt sich:  https://www.srf.ch/audio/kopf-voran/radioaktiver-abfall-1-2-wo-entsorgen-wir-unseren-atommuell?id=12216812

Digitale Vorreiter - Vodafone Business Cases
Bye, Bye Food Waste: Lebensmittel retten via App - mit Wolfgang Hennen von Too Good To Go

Digitale Vorreiter - Vodafone Business Cases

Play Episode Listen Later Sep 12, 2022 40:08


Ein Business-Modell, bei dem alle profitieren – die Kund:innen, weil sie die Produkte günstiger bekommen, die Händler:innen, weil sie mehr Produkte verkaufen und die Umwelt, weil weniger Produkte weggeworfen werden. Das steckt – in a nutshell – hinter der App ›Too Good To Go‹. In Folge #158 eures Digitalisierungspodcasts von Vodafone Business spricht Host Christoph Burseg mit Too Good To Go-Geschäftsführer Wolfgang Hennen über das Bewusstsein für Lebensmittelverschwendung, über die acht Millionen Menschen, die die App in Deutschland schon nutzen, und über das riesige Potenzial, das das Unternehmen noch vor sich sieht.

Startup Insider
Everphone erhält 32 Mio. Euro in Serie C-2 für innovative DaaS-Lösung (Cadence Growth Capital • CO2-Emissionen)

Startup Insider

Play Episode Listen Later Sep 8, 2022 27:39


In der Nachmittagsfolge begrüßen wir heute Dr. Veronika von Heise-Rotenburg, CFO und Geschäftsführerin von Everphone, und sprechen mit ihr über die erfolgreich abgeschlossene Finanzierungsrunde der Serie C-2 in Höhe von 32 Millionen Euro. Everphone bietet Device-as-a-Service Lösungen an, die Unternehmen Flexibilität, Zuverlässigkeit und eine einfachere Möglichkeit geben, Smartphones, Tablets und Laptops zu verwalten. Die Leistungen reichen von der Beschaffung und Konfiguration für alle Angestellten bis hin zur Einrichtung, Wartung und Rücknahme. So werden nicht nur interne IT-Kapazitäten geschont, sondern durch die nachhaltigere Art der Gerätenutzung CO2-Emissionen und Abfall reduziert. Mehr als 1.000 Unternehmenskunden und über 230.000 User vertrauen auf das umweltfreundliche Geschäftsmodell, welches sich nach eigenen Angaben besonders durch eine hohe Zufriedenheit und geringere Fluktuation auszeichnet. Everphone wurde im Jahr 2016 vom ehemaligen Check24-Vorstand Jan Dzulko in Berlin gegründet und beschäftigt mittlerweile weltweit über 250 Mitarbeitende. Zum Kundenstamm gehören neben zahlreichen Startups und KMUs auch globale Unternehmen wie Henkel oder TIER Mobility. Der Jahresbericht von 2021 verzeichnet mit einem Umsatz von 19 Millionen Euro und einer Steigerung um 170% im Vergleich zum Vorjahr den bisher größten Erfolg des Unternehmens. Die unternehmensinterne Prognose für 2022 sieht eine weitere signifikante Steigerung vor. Nun hat der Device-as-a-Service-Pionier in einer zweiten Series-C-Finanzierungsrunde 32 Millionen Euro eingesammelt. Im Jahr 2021 hat das Berliner Startup bereits in einer ersten Runde der Serie C 200 Millionen US-Dollar an Eigen- und Fremdkapital erhalten. Die Serie C-2 wird von Cadence Growth Capital (CGC) angeführt. CGC ist ein wachstumsorientierter Private-Equity-Investor, der sich auf technologieorientierte Unternehmen in der DACH-Region konzentriert, die ein starkes organisches und anorganisches Wachstumspotenzial aufweisen. Neben dem Kapital stellt der VC auch sein operatives Know-how und ein umfangreiches Netzwerk zur Verfügung. CGC verwaltet ein Vermögen von über 200 Millionen Euro. Zum Portfolio gehören neben Everphone auch Sherpany, Moonfare, Mitos und Tink. Das frische Kapital soll in die Produktentwicklung und das Wachstum der aktiven Geräteflotte fließen. Zudem ist das Jungunternehmen mit dem neuen Kapital auch liquide genug, um die Internationalisierung weiter voranzutreiben. So plant Everphone ebenso eine weitere Expansion in Europa und den USA. Sponsor der heutigen Episode - JUNTO - mehr Infos auf: http://www.junto.eu/podcast One more thing wird präsentiert von OMR Reviews – Finde die richtige Software für Dein Business. Wenn auch Du Dein Lieblingstool bewerten willst, schreibe eine Review auf OMR Reviews unter https://moin.omr.com/insider. Dafür erhältst du einen 20€ Amazon Gutschein.