Podcasts about parlamentswahlen

  • 158PODCASTS
  • 408EPISODES
  • 20mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Nov 21, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022


Best podcasts about parlamentswahlen

Latest podcast episodes about parlamentswahlen

Echo der Zeit
Klimakonferenz: «Ägypten hat unerwartete Prioritäten gesetzt»

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 21, 2022 42:09


Bei der Klimakonferenz in Ägypten wurde ein Fonds verabschiedet, mit dem Entwicklungsländer für klimabedingte Schäden entschädigt werden sollen. Doch bei der Bekämpfung der Ursachen des Klimawandels herrscht Stillstand. Franz Perrez, Leiter der Schweizer Delegation, kritisiert das Gastgeberland Ägypten: Es habe die Prioritäten anders gesetzt als erwartet. Weitere Themen: (06:23) Klimakonferenz: «Ägypten hat unerwartete Prioritäten gesetzt» (13:39) Trotz Studie: Offset-Kompensationsgeschäfte bleiben umstritten (17:38) Kanton Zürich baut Kinder- und Jugendpsychiatrie aus (22:05) Krypto-Währungen in der Krise (31:36) Europäische Geberkonferenz unterstützt Moldawien (36:49) Nepal: Hoffnung auf Neuerung bei Parlamentswahlen

WDR Hörspiel-Speicher
Onkel Binnu - Mafia-Krimi nach einer wahren Begebenheit

WDR Hörspiel-Speicher

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 50:05


•Doku-Krimi• Mafia-Boss Bernardo "Binnu" Provenzano lebte jahrzehntelang im Untergrund. Im Jahr 2006 wurde er am Tag vor den Parlamentswahlen verhaftet. // Von Roberto Mistretta / Übersetzung aus dem Italienischen: Felix Partenzi / Regie: Felix Partenzi / WDR 2009 // www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter Von Roberto Mistretta.

Die Kulturmittler – Der ifa-Podcast zu Außenkulturpolitik
Die Türkei, die EU und Menschenrechte. Mit Selmin Çalışkan

Die Kulturmittler – Der ifa-Podcast zu Außenkulturpolitik

Play Episode Listen Later Nov 4, 2022 32:16


Politisch motivierte Prozesse gegen regimekritische Personen sind in der Türkei nahezu an der Tagesordnung. Begründet werden sie durch die Anti-Terror-Gesetzgebung der Türkei, auch wenn der Europäische Gerichtshof diese Inhaftierungen als rechtswidrig einstuft – wie im prominenten Fall des Kulturförderers und ifa-Preisträgers Osman Kavala. In der aktuellen Folge des ifa-Podcasts berichtet die Menschenrechtsexpertin Selmin Çalışkan über die aktuellen Entwicklungen in der Türkei hinsichtlich Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und dem Verhältnis zu Europa. Angesichts der bevorstehenden Parlamentswahlen im kommenden Jahr befürchtet sie eine Verschlechterung der Situation. Zur Unterstützung fordert sie eine aktivere und klare Positionierung Deutschlands und der EU gegenüber der türkischen Regierung. Das Transkript zur Episode: https://bit.ly/Folge43Transkript Mehr Informationen zum ifa-Preis: https://www.ifa.de/organisation/ifa-preis/

Der Tag - Deutschlandfunk
Der Tag - Kleben und Gehorsam

Der Tag - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 34:21


Wie weit darf ziviler Ungehorsam gehen? Und wäre es nicht sinnvoller, die Leute für etwas zu gewinnen anstatt sie gegen sich aufzubringen? Ein Gespräch mit dem Ex-Aktivisten Thilo Bode. Und: Nach den Parlamentswahlen in Israel – droht ein Rechtsruck?Von Barbara Schmidt-MatternDirekter Link zur Audiodatei

4x4 Podcast
Parlamentswahlen in Dänemark: Hauchdünne linke Mehrheit gewinnt

4x4 Podcast

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 23:44


Dänemark hat ein neues Parlament gewählt. Die sozialdemokratische Regierung unter Ministerpräsidentin Mette Frederiksen hat ihre Mehrheit im Parlament knapp verteidigt. Sie will nun eine Regierung mit mehreren Parteien bilden. Sie schafft den knappen Sieg, trotz des sogenannten Nerz-Skandals. Weitere Themen: * In wenigen Tagen startet in Ägypten die UNO-Klimakonferenz. Im Vorfeld wurden rund 70 Menschen festgenommen, die offenbar zu Protesten aufgerufen haben. *  Die Konsumentenstimmung in der Schweiz ist so schlecht wie noch nie. Was bedeutet das für die Wirtschaft? * In der Gemeinde Oberwald sollte vor 15 Jahren der grösste Windpark der Schweiz entstehen. Heute aber steht bei Oberwald kein einziges Windrad. Was ist passiert? 

Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk
Der Tag - Kleben und Gehorsam

Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 34:21


Wie weit darf ziviler Ungehorsam gehen? Und wäre es nicht sinnvoller, die Leute für etwas zu gewinnen anstatt sie gegen sich aufzubringen? Ein Gespräch mit dem Ex-Aktivisten Thilo Bode. Und: Nach den Parlamentswahlen in Israel – droht ein Rechtsruck?Schmidt-Mattern, BarbaraDirekter Link zur Audiodatei

Was jetzt?
Update: Das Militär als Klimakiller

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 9:53


Der Bedarf an fossilen Brennstoffen und der Ausstoß klimaschädlicher Gase durch das Militär ist enorm. Wie kommen die hohen Emissionen des Militärs zustande? Darüber spricht Moses Fendel im Podcast mit Carolin Wahnbaeck, die zu dem Thema recherchiert hat. Außerdem im Was Jetzt?-Update: Heute sollen “die finanziellen Baustellen zwischen Bund und Ländern” endlich beseitigt werden, sagte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) im Vorfeld der Verhandlungsrunde zwischen Bund und Ländern. Über welche Themen gestritten wird, fasst Moses Fendel im Podcast zusammen. Russland steigt wieder in das Abkommen zum Export von Getreide aus der Ukraine über das Schwarze Meer ein. Nach Angriffen auf die russische Schwarzmeerflotte hatte Russland das Abkommen zunächst ausgesetzt. Unterdessen soll die russische Militärführung Gespräche geführt haben, um zu erörtern, wie eine taktische Atomwaffe gegen die Ukraine eingesetzt werden könnte. Bei den Parlamentswahlen in Israel hat das rechts-religiöse Lager die Mehrheit der Sitze gewonnen. Was der Sieg der Ultrarechten für Israel bedeutet, erklärt Steffi Hentschke, Journalistin in Tel Aviv. Was noch? Weltrekord: In Tokio haben sich 178 Menschen getroffen, die alle diesen Vor- und Nachnamen haben. (https://english.kyodonews.net/news/2022/10/908a71a81865-hirokazu-tanakas-set-world-record-for-meeting-of-people-with-same-name.html) Moderation und Produktion: Moses Fendel Redaktion: Pia Rauschenberger Mitarbeit: Marc Fehrmann Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de Weitere Links zur Folge: Klimakrise: Überdurchschnittlicher Temperaturanstieg in Europa gemessen (https://www.zeit.de/wissen/2022-11/klima-europa-anstieg-klimawandel-naturkatastrophe) Ministerpräsidentenkonferenz: Ohne Ergebnis (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-10/ministerpraesidentenkonferenz-stabilisierungsfonds-energiekrise-entlastung-olaf-scholz) Energiekrise: Kabinett beschließt Einmalzahlung für Gaskunden (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-11/gas-einmalzahlung-dezember-kabinett) Krieg gegen die Ukraine: Russland kehrt zu Getreideabkommen zurück (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-11/russland-ukraine-getreideabkommen-wieder-aufgenommen-un-tuerkei) Angriff auf die Schwarzmeerflotte: Ein neuer Vorwand für Wladimir Putin (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-11/schwarzmeerflotte-ukraine-russland-krieg-getreideabkommen) Israel: Wahl der Knesset (https://www.zeit.de/thema/israel) Parlamentswahl: Warum die Ultrarechten in Israel so stark sind (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-11/parlamentswahl-israel-benjamin-netanjahu-extremismus)

Tagesschau (320x240)
01.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Nov 1, 2022 15:37


Themen der Sendung: Bund legt vor Ministerpräsidentenkonferenz Eckpunkte für Entlastungen vor, Gesamtstand der Gasspeicher liegt zum Stichtag am 1. November bei 99 Prozent, Insolvenz Galeria Karstadt Kaufhof: Forderungen nach finanzieller Beteiligung des Eigentümers bei Rettung, SPD und Grüne legen Koalitionsvertrag nach Wahl in Niedersachsen vor, Likud-Partei von Ex-Premierminister Netanyahu liegt Umfragen nach bei Wahl vorne, Sozialdemokraten liegen ersten Prognosen nach bei Parlamentswahlen in Dänemark vorne, Brasiliens Präsident Bolsonaro schweigt noch zu Niederlage bei Stichwahl, Griechische Küstenwache sucht nach zwei Bootsunglücken nach mehr als 60 vermissten Geflüchteten, Start der Winter-Nothilfe für Obdachlose, Katholiken begehen Allerheiligen, Trauergebet für Mevlüde Genc in Solingen, Das Wetter

Tagesschau (Audio-Podcast)
01.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Nov 1, 2022 15:37


Themen der Sendung: Bund legt vor Ministerpräsidentenkonferenz Eckpunkte für Entlastungen vor, Gesamtstand der Gasspeicher liegt zum Stichtag am 1. November bei 99 Prozent, Insolvenz Galeria Karstadt Kaufhof: Forderungen nach finanzieller Beteiligung des Eigentümers bei Rettung, SPD und Grüne legen Koalitionsvertrag nach Wahl in Niedersachsen vor, Likud-Partei von Ex-Premierminister Netanyahu liegt Umfragen nach bei Wahl vorne, Sozialdemokraten liegen ersten Prognosen nach bei Parlamentswahlen in Dänemark vorne, Brasiliens Präsident Bolsonaro schweigt noch zu Niederlage bei Stichwahl, Griechische Küstenwache sucht nach zwei Bootsunglücken nach mehr als 60 vermissten Geflüchteten, Start der Winter-Nothilfe für Obdachlose, Katholiken begehen Allerheiligen, Trauergebet für Mevlüde Genc in Solingen, Das Wetter

Tagesschau (512x288)
01.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Nov 1, 2022 15:37


Themen der Sendung: Bund legt vor Ministerpräsidentenkonferenz Eckpunkte für Entlastungen vor, Gesamtstand der Gasspeicher liegt zum Stichtag am 1. November bei 99 Prozent, Insolvenz Galeria Karstadt Kaufhof: Forderungen nach finanzieller Beteiligung des Eigentümers bei Rettung, SPD und Grüne legen Koalitionsvertrag nach Wahl in Niedersachsen vor, Likud-Partei von Ex-Premierminister Netanyahu liegt Umfragen nach bei Wahl vorne, Sozialdemokraten liegen ersten Prognosen nach bei Parlamentswahlen in Dänemark vorne, Brasiliens Präsident Bolsonaro schweigt noch zu Niederlage bei Stichwahl, Griechische Küstenwache sucht nach zwei Bootsunglücken nach mehr als 60 vermissten Geflüchteten, Start der Winter-Nothilfe für Obdachlose, Katholiken begehen Allerheiligen, Trauergebet für Mevlüde Genc in Solingen, Das Wetter

News Plus
«Was geht, Amerika?» Die unbekannten, aber entscheidenden Posten

News Plus

Play Episode Listen Later Oct 28, 2022 23:25


Bei den Zwischenwahlen, den sogenannten «Midterms» in den USA, geht es um viel mehr als nur Parlamentswahlen. Bei kleineren Ämtern in den Bundesstaaten passiert Entscheidendes. Wir zeigen es euch am Beispiel von Marc Finchem - stellt euch eine Art Cowboy vor, mit Hut und Schnauz. Das Amt des «Secretary of State» ist bei uns kaum bekannt. Die «Secretaries of State» sind in vielen Bundesstaaten zuständig für alles Organisatorische bei Wahlen: Welche Wahlmaschinen werden genutzt, wie verläuft die Auszählung? Nun kandidieren für solche Posten sehr viele Anhängerinnen und Anhänger von Donald Trump, die behaupten, eigentlich habe der Ex-Präsident die letzten Wahlen gewonnen. Zum Beispiel Marc Finchem im US-Bundesstaat Arizona. Sollten viele von ihnen am 8. November gewählt werden: Können sie bei einer nächsten US-Präsidentschaftswahl ein Resultat verfälschen? Zum Beispiel «Stimmen finden» für Ex-US-Präsident Donald Trump, sollte dieser wieder kandidieren? Antworten bei «Was geht, Amerika?», unserer Spezialausgabe des Podcasts «News Plus». EURE Fragen spielen auch eine wichtige Rolle. Was wollt ihr über die Zwischenwahlen wissen? Unser USA-Korrespondent antwortet in der nächsten Folge zu den «Midterms» am 4. November 2022. Meldet euch auf newsplus@srf.ch oder 076 320 10 37.

10vor10
10 vor 10 vom 26.10.2022

10vor10

Play Episode Listen Later Oct 26, 2022 24:47


SRG-Wahlbarometer für die Parlamentswahlen 2023, Sonderfall Migros – wie weiter?, «Unbekanntes Katar»: Frauen, Audi wird strategischer Partner von Sauber

4x4 Podcast
«Dieser Angriff war eine deutliche Eskalation»

4x4 Podcast

Play Episode Listen Later Oct 3, 2022 25:49


Die Region Saporischschja ist immer noch heftig umkämpft: Am gleichen Tag, an dem Russland die Annexion verkündet hat, gab es einen der heftigsten Raketenangriffe der letzten Wochen. Das melden die ukrainischen Behörden. Weitere Themen: * Es gilt als eines der schwersten Stadion-Unglücke in der Geschichte. 125 Menschen kamen am Wochenende in Indonesien in Ost-Java bei einem Fussballspiel ums Leben. Begonnen hat die Tragödie, als Fans der Heimmannschaft das Spielfeld stürmten. Die Polizei setzte Tränengas ein, um die Menschen auseinanderzutreiben, worauf eine Massenpanik ausbrach. Die meisten Menschen sind erstickt oder wurden zu Tode getrampelt. * Für Türkinnen und Türken ist es offenbar schwieriger geworden, in EU-Länder zu reisen. Türkische Anträge auf Schengen-Visa würden oft abgelehnt oder zu spät bearbeitet. Die türkische Regierung will nun bei den Schengen-Staaten Protest einlegen. * An den Parlamentswahlen im Kanton Zug können die Grünliberalen und die FDP zulegen. Sitze verlieren die SP und die Mitte.

German Podcast
News in Slow German - #325 - German Expressions, News and Grammar

German Podcast

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 9:23 Very Popular


Wir beginnen unser Programm mit einigen Nachrichten, die diese Woche Schlagzeilen gemacht haben. Als Erstes werden wir den Sieg der Rechtskoalition unter der Führung von Giorgia Melonis Partei „Brüder Italiens“ bei den italienischen Parlamentswahlen diskutieren. Außerdem sprechen wir über die Absage der geplanten Konzerte des Pink-Floyd-Mitbegründers Roger Waters in Polen wegen seiner Haltung zum Krieg in der Ukraine. Im wissenschaftlichen Teil unseres Programms diskutieren wir eine neue, in der Zeitschrift Psychological Science veröffentlichte Studie, die bestätigt, dass die Vorlieben für bestimmte Lebensmittel schon vor der Geburt beginnen. Und zum Schluss sprechen wir über den Schweizer Tennis-Champion Roger Federer, der sich nach 25 Jahren und 20 Grand-Slam-Titeln offiziell vom Profitennis zurückgezogen hat. Im zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“, werden wir die Entscheidung des EU-Gerichtshofs diskutieren, dass das deutsche Gesetz von 2015, das die Vorratsdatenspeicherung erlaubt, verfassungswidrig ist. Außerdem sprechen wir über die Ankündigung eines Meteorologen des öffentlichen Fernsehsenders ZDF, den Begriff „schönes Wetter“ in seiner Vorhersage nicht mehr zu verwenden. Er findet, dass sich die Wetterberichte an das Zeitalter der globalen Erwärmung anpassen müssen. Italienische Parlamentswahlen: Sieg der Rechtskoalition von Giorgia Meloni Polen sagt Konzerte von Roger Waters ab Babys im Mutterleib lächeln bei Karotten und weinen bei Grünkohl Roger Federer beendet seine Karriere als Tennisprofi EuGH: Deutsche Vorratsdatenspeicherung ist verfassungswidrig Kein „schönes Wetter“ mehr?

Was jetzt?
Wie gefährlich ist das ausströmende Gas?

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 10:38


Die zwei durch die Ostsee verlaufenden Gaspipelines Nord Stream 1 und Nord Stream 2 lecken. An der aufgewühlten Wasseroberfläche ist das aufsteigende Methan deutlich zu erkennen. Was bedeutet es für die Umwelt, dass an mehreren Stellen massenhaft Gas aus den Pipelines austritt? Droht der Ostsee mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt Schaden? Fragen, die Claudia Vallentin, ZEIT-ONLINE-Redakteurin im Ressort Wissen, beantwortet. Die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und der Ukraine läuft intensiver ab als bisher bekannt. Recherchen der ZEIT und des ARD-Magazins "Kontraste" belegen, dass der Bundesnachrichtendienst (BND) der Ukraine militärisch verwertbare Geheimdienstinformationen liefert. Was sind das für Informationen, die der BND dem ukrainischen Militär zur Verfügung stellt? Und hat der BND in früheren Kriegen ähnlich gehandelt? Diese Fragen klärt Holger Stark aus dem ZEIT-Investigativressort, der die Geschichte recherchiert hat. Und sonst so? Die witzigsten Kandidaten für die Parlamentswahlen in Brasilien. (https://twitter.com/c_harig/status/1564620260711571470) Moderation und Produktion: Moses Fendel Mitarbeit: Marc Fehrmann und Mathias Peer Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Nord-Stream-Pipelines: Was über die Gaslecks in der Ostsee bekannt ist (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/nord-stream-pipelines-gaslecks-ostsee-sabotage) Pipeline-Lecks: Russland weist Verantwortung an Nord-Stream-Lecks zurück (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/pipeline-lecks-nord-stream-sabotage-russland) Themenseite: BND (https://www.zeit.de/thema/bnd) Waffenlieferungen an die Ukraine: Schluss mit den billigen Ausreden fürs Nichtstun (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-09/waffenlieferung-ukraine-gegenoffensive-russland) Waffenlieferung: Die roten Linien der Nato-Staaten (https://www.zeit.de/politik/2022-09/waffenlieferung-ukraine-panzer-olaf-scholz-nato)

Tagesschau (Audio-Podcast)
26.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 15:01


Themen der Sendung: Wahlsieg der radikalen "Fratelli d'Italia" mit Spitzenkandidatin Giorgia Meloni bei Parlamentswahlen in Italien, Reaktionen der europäischen Nachbarländer auf den Wahlsieg der Rechten in Italien, Debatte in der Koalition um Gaspreisbremse versus Gasumlage, Verbrauchertag: Schuldnerberater erleben Beratungsboom aus allen Gesellschaftsschichten, Bundeskanzler Scholz und Bundesinnenministerin Faeser haben sich mit Corona infiziert, Kreml in Moskau räumt Fehler bei Teilmobilmachung ein, 15 Tote bei Schießerei in einer Schule in der russischen Stadt Ischewsk, Proteste im Iran: Sicherheitskräfte gehen mit äußerster Brutalität gegen Demonstranten vor, "Dart"-Mission: NASA testet Zusammenstoß einer Raumsonde mit Asteroiden, Das Wetter

Das WDR 5 Tagesgespräch
Italien wählt rechts: Was sagt uns das?

Das WDR 5 Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 45:33


Das Rechtsbündnis hat die Parlamentswahlen in Italien gewonnen. Stärkste Kraft: Giorgia Meloni und ihre radikal rechte Partei Fratelli d'Italia. Was sagen Sie zum Wahlausgang? Moderation: Anja Backhaus Von WDR5.

Radio Bremen: Plattdeutsche Nachrichten
Plattdüütsche Narichten vun'n 26. September 2022

Radio Bremen: Plattdeutsche Nachrichten

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 3:29


Melonis Rechtsmaatschaft winnt Parlamentswahlen in Italien +++ Gasümlaag woll vör't Enn +++ Dree Minschen bi Füer in Olenhuus in Wardenborg doodbleven +++ Veer Hüüs in Bremerhaben na Füer nich mehr to bruken +++ Deertenschützers maakt Fleeschfabrik in't Artland dicht +++ Dat Weer

Auf den Punkt
Extreme Rechte siegt in Italien: Neuer Ärger für die EU

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 11:43


In Italien kommt mit Georgia Meloni eine Postfaschistin an die Macht. Was bedeutet das für Europas drittgrößtes Land - und für die Europäische Union? Georgia Meloni von der “Fratelli d'Italia” hat die Parlamentswahlen in Italien mit rund 26 Prozent gewonnen. Mit Matteo Salvini von der Lega und Silvio Berlusconi von Forza Italia wird sie wohl künftig eine Regierung bilden. Sie wolle das Land einen, “auf das, was verbindet, nicht das, was trennt”, hat sie in der Wahlnacht versprochen. Und eine “Politik für alle Italiener” machen. Obwohl sie Hass gegen Minderheiten schürt. Die niedrige Wahlbeteiligung von nur 64 Prozent habe “den Rechten genützt und der Mitte-Links-Gruppe geschadet”, sagt die ehemalige SZ-Italien-Korrespondentin Andrea Bachstein. “Die Leute sind einfach frustriert gewesen.” Außerdem habe Meloni in den vergangenen zehn Jahren “konsequent Opposition gemacht”. Als einzige nennenswerte Parlamentspartei habe die "Fratelli d'Italia" nicht die große Koalition von Maria Draghi unterstützt - und sich nicht die “Hände schmutzig” gemacht. Zunächst dürfte sich die Postfaschistin den hohen Energiepreisen zuwenden – möglicherweise werde es mehr Staatszuschüsse geben. Zudem werde sie “ziemlich schnell härtere Maßnahmen beim Thema Migration einbringen”. Und eventuell werde sie sich auch schnell dem von der Sterne-Bewegung eingeführten Bürgergeld widmen, meint Bachstein. Auf die EU werde mit der neuen Regierung in Rom vor allem Ärger zukommen, ist sich die Politik-Redakteurin sicher. “ Sie hat ja nie einen Hehl daraus gemacht, dass sie Viktor Orban in Ungarn für ein großes Vorbild hält.” Weitere Nachrichten: Gasumlage vom Tisch, Neue Demonstrationen in Iran. Den Link zu Geschichte Daily, den Geschichtspodcast, der durch die Zeit reist, finden Sie hier: https://www.sueddeutsche.de/politik/sz-podcast-geschichte-daily-1.5545923 Moderation, Redaktion: Lars Langenau Redaktion: Nadja Schlüter, Tami Holderried Produktion: Benjamin Markthaler Zusätzliches Audiomaterial über Bloomberg

Apokalypse & Filterkaffee
Die Welt zu Gas bei Freunden (mit Nikki Hassan-Nia)

Apokalypse & Filterkaffee

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 37:00


Die Themen: Radikale Rechte gewinnt Parlamentswahlen in Italien; Olaf Scholz sucht Energie-Zusammenarbeit mit den Golfstaaten; Widerstand gegen Teilmobilisierung in Russland wächst; Die Proteste im Iran; Joggen und Altern; Uli Hoeneß verteidigt WM in Katar; Lebende Tote und eine Aufgabe für Hansi Flick Contra World und Studio Bummens präsentieren: Apokalypse & Filterkaffee - Live 2022. Tickets für die Shows im Oktober in Köln, Berlin, Hamburg, Dortmund, Frankfurt und München gibt es hier: https://www.eventim.de/artist/micky-beisenherz/ Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/ApokalypseundFilterkaffee

Tagesschau (512x288)
26.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 15:01


Themen der Sendung: Wahlsieg der radikalen "Fratelli d'Italia" mit Spitzenkandidatin Giorgia Meloni bei Parlamentswahlen in Italien, Reaktionen der europäischen Nachbarländer auf den Wahlsieg der Rechten in Italien, Debatte in der Koalition um Gaspreisbremse versus Gasumlage, Verbrauchertag: Schuldnerberater erleben Beratungsboom aus allen Gesellschaftsschichten, Bundeskanzler Scholz und Bundesinnenministerin Faeser haben sich mit Corona infiziert, Kreml in Moskau räumt Fehler bei Teilmobilmachung ein, 15 Tote bei Schießerei in einer Schule in der russischen Stadt Ischewsk, Proteste im Iran: Sicherheitskräfte gehen mit äußerster Brutalität gegen Demonstranten vor, "Dart"-Mission: NASA testet Zusammenstoß einer Raumsonde mit Asteroiden, Das Wetter

Tagesschau (320x240)
26.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 15:01


Themen der Sendung: Wahlsieg der radikalen "Fratelli d'Italia" mit Spitzenkandidatin Giorgia Meloni bei Parlamentswahlen in Italien, Reaktionen der europäischen Nachbarländer auf den Wahlsieg der Rechten in Italien, Debatte in der Koalition um Gaspreisbremse versus Gasumlage, Verbrauchertag: Schuldnerberater erleben Beratungsboom aus allen Gesellschaftsschichten, Bundeskanzler Scholz und Bundesinnenministerin Faeser haben sich mit Corona infiziert, Kreml in Moskau räumt Fehler bei Teilmobilmachung ein, 15 Tote bei Schießerei in einer Schule in der russischen Stadt Ischewsk, Proteste im Iran: Sicherheitskräfte gehen mit äußerster Brutalität gegen Demonstranten vor, "Dart"-Mission: NASA testet Zusammenstoß einer Raumsonde mit Asteroiden, Das Wetter

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Italiens Rechtsbündnis gewinnt die Parlamentswahlen

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 3:54


Seisselberg, Jörgwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

4x4 Podcast
«Giorgia Melonis Wahl könnte Folgen für die Italienerinnen haben»

4x4 Podcast

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 25:51


Bei den Parlamentswahlen in Italien gewinnt das Rechtsbündnis um Giorga Meloni. Es erreicht gut 43 Prozent und damit die Mehrheit im Parlament. Meloni dürfte also Ministerpräsidentin werden. Was bedeutet diese Wahl für Italien? Weitere Themen: * ((08:32)) Die Berner Stimmbevölkerung hat NEIN gesagt zum Stimmrechts-Alter 16. Auch andere Kantone haben das zuvor abgelehnt. Droht dem Stimmrechtsalter 16 damit generell das Aus in der Schweiz? Antworten gibt's von Benjamin Klaus, Co-Präsident der eidgenössischen Jugendsession. * ((12:52)) Der Kanton Luzern will kein Geld in den Vatikan schicken. Die Luzerner Stimmbevölkerung hat sich gegen einen finanziellen Zustupf für die Schweizergarde entschieden. Warum? * ((17:08 )) Die Schach-Welt hat einen neuen Star, den 19-jährigen Amerikaner Hans Niemann. Er hat vor kurzem Weltmeister Magnus Carlsen geschlagen. Die grosse Frage: Hat er dabei getrickst? * ((20:02) Die Autoplay-Funktion auf Social Media-Plattdformen gibt zu reden. Es ist die Funktion, durch die Videos einfach abgespielt werden, bevor man auf Tiktok, Instagram oder Facebook überhaupt irgendwas gedrückt hat. Das kommt nicht überall gut an. 

HeuteMorgen
Italien: Rechtsbündnis um Giorgia Meloni feiert Wahlsieg

HeuteMorgen

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 11:33


In Italien triumphieren die Rechten und es triumphiert Giorgia Meloni, die Parteichefin der Fratelli d'Italia. Ihr Bündnis hat bei den Parlamentswahlen gemäss Hochrechnung eine klare Mehrheit erreicht. Damit wird Meloni wohl die erste Frau an der Spitze Italiens. Weitere Themen: Wie weiter nach dem hauchdünnen Ja zur AHV-Reform? Klar ist schon jetzt: Es braucht eine weitere Reform, um die Altersvorsorge längerfristig zu sichern.

WDR aktuell - Der Tag
Kanzler weiter auf Energie-Einkaufs-Tour am Golf

WDR aktuell - Der Tag

Play Episode Listen Later Sep 25, 2022 10:08


In Katar spricht Scholz von Fortschritten bei Gas-Liefer-Verträgen; Parlamentswahlen in Italien; Ukraine-Fest in Köln. Moderation: Ulrike Römer Von Vorname Nachname.

NDR 2 - Der NDR 2 Kurier um 12
Das NDR 2 Update um 12

NDR 2 - Der NDR 2 Kurier um 12

Play Episode Listen Later Sep 25, 2022 8:32


In Italien haben die Parlamentswahlen begonnen ++ In Russland protestieren Menschen weiter dagegen, in den Krieg geschickt zu werden.

Tagesschau (512x288)
25.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Sep 25, 2022 15:20


Themen der Sendung: Diskussion über Entlastungen für Verbraucherinnen und Verbraucher aufgrund steigender Gaspreise, Bundeskanzler Scholz beendet Reise auf die arabischer Halbinsel, Parlamentswahlen in Italien, Kunstausstellung documenta in Kassel beendet, Wirbelsturm Fiona richtet schwere Schäden in Kanada an, Kenianer Eliud Kipchoge mit neuer Weltrekordzeit bei Berlin-Marathon, Fußball-Nationalmannschaft bereitet sich auf Spiel gegen England vor, Das Wetter

bto - beyond the obvious 2.0 - der neue Ökonomie-Podcast von Dr. Daniel Stelter

In der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone wird gewählt. Anlässlich der dortigen Parlamentswahlen blicken wir deshalb in der 157. Folge von „bto 2.0 – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ nach Italien und auf den Euro. Wird das Land zum Dauertransferempfänger? Ist Deutschland in der Lage, die Rolle des Euroretters dauerhaft spielen zu können? Den Schwerpunkt der Episode bildet aber das Thema Klimarettung. Auch hier möchte Deutschland ganz vorn dabei sein. Im Gespräch dazu der Physiker Vince Ebert, der als Komiker versucht, Lücken im naturwissenschaftlichen Verständnis zu schließen. Täglich neue Analysen, Kommentare und Einschätzungen zur Wirtschafts- und Finanzlage finden Sie unter www.think-bto.com. Sie erreichen die Redaktion unter podcast@think-bto.com. Wir freuen uns über Ihre Meinungen, Anregungen und Kritik. Shownotes Handelsblatt Ein exklusives Angebot für alle „bto – beyond the obvious 2.0 – featured by Handelsblatt“-Hörer: Testen Sie Handelsblatt Premium 4 Wochen lang für 1 € und bleiben Sie zur aktuellen Wirtschafts- und Finanzlage informiert. Mehr erfahren Sie unter: https://handelsblatt.com/mehrperspektiven workday workday ist die Finanz-, HR- und Planungslösung für eine Welt im Wandel. Lassen Sie herkömmliche ERP-Anwendungen hinter sich und werden Sie anpassungsfähiger mit der Workday Enterprise Management Cloud. Mehr zu workday unter www.workday.com BlackRock Transition: Nachhaltig investieren - Warum wissen Sie. BlackRock. Weil das Wie entscheidet. Mit unserem Leitfaden für den nachhaltigen Übergang können wir Anlegern helfen, den richtigen Weg zu finden, um ihre finanziellen und nachhaltigen Ziele zu erreichen. Mehr dazu > (https://www.blackrock.com/de/privatanleger/themen/nachhaltig-investieren/leitfaden-nachhaltiger-uebergang)

Tagesschau (Audio-Podcast)
25.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Sep 25, 2022 15:20


Themen der Sendung: Diskussion über Entlastungen für Verbraucherinnen und Verbraucher aufgrund steigender Gaspreise, Bundeskanzler Scholz beendet Reise auf die arabischer Halbinsel, Parlamentswahlen in Italien, Kunstausstellung documenta in Kassel beendet, Wirbelsturm Fiona richtet schwere Schäden in Kanada an, Kenianer Eliud Kipchoge mit neuer Weltrekordzeit bei Berlin-Marathon, Fußball-Nationalmannschaft bereitet sich auf Spiel gegen England vor, Das Wetter

Tagesschau (320x240)
25.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Sep 25, 2022 15:20


Themen der Sendung: Diskussion über Entlastungen für Verbraucherinnen und Verbraucher aufgrund steigender Gaspreise, Bundeskanzler Scholz beendet Reise auf die arabischer Halbinsel, Parlamentswahlen in Italien, Kunstausstellung documenta in Kassel beendet, Wirbelsturm Fiona richtet schwere Schäden in Kanada an, Kenianer Eliud Kipchoge mit neuer Weltrekordzeit bei Berlin-Marathon, Fußball-Nationalmannschaft bereitet sich auf Spiel gegen England vor, Das Wetter

Presseschau - Deutschlandfunk
23. September 2022 - Die internationale Presseschau

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 8:52


Heute mit Stimmen zu den anstehenden Parlamentswahlen in Italien und zu den Protesten im Iran. Zunächst geht es aber um die Teilmobilmachung in Russland.www.deutschlandfunk.de, Internationale PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

4x4 Podcast
Das russische Volk wehrt sich

4x4 Podcast

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 26:53


Zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg hat Russland gestern eine Teilmobilmachung angeordnet. Rund 300'000 Reserveleute sollen zusätzlich an die Front. Russlands Opposition reagierte umgehend, und forderte die Menschen auf zu demonstrieren. * Wollt ihr zu Russland gehören? Diese Frage müssen die Menschen in vier von Russland besetzten Teilen der Ukraine beantworten. Es werden Schein-Referenden abgehalten. Schein-Referenden deshalb, weil der Ausgang der Abstimmung sowieso schon klar scheint. Deshalb werden diese Pläne auch weitherum verurteilt, vor allem von westlichen Staatschefinnen und -chefs. Doch: wie schaut eigentlich die ukrainische Bevölkerung auf diese Pläne? * Finnland teilt sich eine lange Grenze mit Russland und über diese Grenze könnten jetzt wieder mehr Russinnen und Russen kommen, weil Russland eine Teilmobilmachung angekündigt hat. Die finnischen Grenzbehörden jedenfalls bereiten sich darauf vor, denn Finnland ist der letzte EU-Staat mit einer Landesgrenze zu Russland, in den Russinnen und Russen noch mit einem Tourismusvisum einreisen können. Allerdings, wie lange diese Praxis noch bleibt, ist unklar. Denn auch Finnland diskutiert jetzt darüber, die Einreiseregelungen für russische Staatsbürgerinnen und -bürger weiter zu verschärfen. * Italien könnte erstmals eine Frau an der Spitze der Regierung haben: Giorgia Meloni, 45 Jahre alt, Mutter einer kleinen Tochter, in einer Partnerschaft lebend. Sie hat beste Chancen die Parlamentswahlen vom Sonntag zu gewinnen, als Spitzenkandidatin der rechtsnationalen Partei "Fratelli d'Italia". Seit dem Ende des 2. Weltkrieges vor über 70 Jahren hatte Italien noch nie eine Frau als Ministerpräsidentin. Neben Themen wie der Teuerung und die hohen Gas-und Strompreise wird im Land auch darüber diskutiert, ob eine Regierungschefin ein Fortschritt sei für die Frauen oder ob es mit Giorgia Meloni einen Rückschritt für die Frauen geben könnte, wegen ihrer konservativen Positionen.

NDR Info - Das Forum
Italien vor der Zeitenwende - Rechtsruck bei den Parlamentswahlen?

NDR Info - Das Forum

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 26:50


Es ist keine Wahl wie jede andere. Nach dem Sturz der Regierung Draghi steht das drittgrößte EU-Land vor einer Zeitenwende. Giorgia Meloni und ihre Partei „Brüder Italiens“ wollen mit Rechtspopulist Salvini und Ex-Ministerpräsident Berlusconi eine Regierung bilden. In den letzten Umfragen lag der Mitte-Rechts-Block klar vorn. Mit Meloni stünde an der Spitze des EU-Gründungsstaats eine Politikerin, die in neofaschistischen Organisationen politisch groß geworden ist. Die Demokratische Partei Enrico Lettas hofft noch auf unentschlossene Wähler. Unser Korrespondent hat beide Lager bei ihrem Wahlkampf beobachtet.

SWR2 Forum
Giorgia Meloni Superstar – Wird Italien bald von Postfaschisten regiert?

SWR2 Forum

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 44:29


„Ich bin Giorgia, ich bin eine Frau, ich bin eine Mutter, ich bin Italienerin, ich bin Christin.“ Mit solchen Parolen hat Giorgia Meloni die Herzen vieler Italienerinnen und Italiener im Sturm erobert. Die 45-jährige Römerin ist der umstrittene Star vor den Parlamentswahlen, ihre rechtsradikalen „Fratelli d'Italia“ könnten zur stärksten Partei in einer neuen Regierung werden. Kehren hundert Jahre nach Mussolinis Marsch auf Rom die Faschisten zurück an die Macht? Und was hieße das für das Land, für Europa? Gregor Papsch diskutiert mit Prof. Dr. Christian Jansen - Historiker, Universität Trier, Tonia Mastrobuoni - „La Repubblica“, Rom, Jörg Seisselberg - ARD-Korrespondent, Rom

Kontinent
Vor der Parlamentswahl in Italien

Kontinent

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022


Es ist Wahlherbst in Europa – in vielen Ländern der europäischen Union stehen Parlamentswahlen an, wird das Präsidialamt neu vergeben oder muss die Regierung ausgetauscht werden

Info 3
Bundespräsident Cassis verurteilt russisches Vorgehen scharf

Info 3

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 14:43


Die Kritik des Westens auf die Teil-Mobilmachung Russlands ist gross. Auch Bundespräsident Ignazio Cassis fand deutliche Worte. Dieser weilt zurzeit an der UNO-Generaldebatte in New York. Mit Spannung erwartet wurde dort am Mittwoch auch die Rede von US-Präsident Joe Biden. Weitere Themen: Vor dem Hintergrund des Krieges beantragte die SVP im Bundeshaus eine ausserordentliche Session zum Thema Versorgungssicherheit. Dabei ging es der Partei aber nicht etwa um die Stromversorgung, sondern um eine bessere Versorgung mit eigenen Lebensmitteln. Und darum, dass der Schutzstatus S für ukrainische Flüchtlinge eingeschränkt wird. Kurz vor den Parlamentswahlen in Italien, freut sich die populistische Cinque Stelle über wachsende Umfragewerte. Dabei war die Partei massgeblich mitverantwortlich für den Sturz von Draghis Regierung und büsste folglich auch an Wählergunst ein. Wie passt das zusammen? Die Reportage aus der Cinque-Stelle-Hochburg Neapel liefert Erklärungen.

ETDPODCAST
Nr. 3513 Manfred Weber unterstützt Wahlkampf in Italien – Linke schäumt

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 6:19


Jüngste Umfragen gehen von einem deutlichen Sieg des Mitte-rechts-Bündnisses unter Giorgia Meloni bei den Parlamentswahlen in Italien aus. EVP-Chef Manfred Weber sucht die Nähe zu Alt-Premier Berlusconi. Deutschlands Linke und Teile des bürgerlichen Lagers sind erzürnt. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Rundschau
Putins Diamanten, Solaranlage auf Ackerland, Russisches Roulette, Meloni und der Faschismus

Rundschau

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 49:46


Nicht nur Öl und Gas: Auch Diamanten zählen zu den wichtigsten Exportprodukten aus Putins Reich. Die «Rundschau» ist der Spur der russischen Edelsteine gefolgt. Ausserdem: Solarpanels auf Ackerflächen. Und: Giorgia Meloni und Mussolinis Erbe. Putins Diamanten: Der Weg in die Schweiz Der russische Präsident Wladimir Putin erfreut sich daran: Diamanten aus den Minen Sibiriens. Freuen dürfte ihn auch, dass in der EU und in der Schweiz der Import von russischen Diamanten – trotz Angriffskrieg auf die Ukraine – weiter zugelassen ist. Die Recherche zur Rolle der Schweiz im Handel mit russischen Diamanten. Solaranlage auf Ackerland: Chance für Landwirtinnen und Landwirte Unten wachsen Kartoffeln, Sellerie oder Beeren und in der Höhe sammeln Solarpanels die Energie der Sonne. Eine Studie zeigt: Auf Ackerflächen in der Schweiz liegt ein riesiges Energie-Potenzial brach. Aber: Bund und Bauernverband sind gegen die Nutzung von Ackerflächen für die Sonnenenergie-Produktion. Verpasst die Landwirtschaft gerade eine historische Chance? Dieser Frage stellt sich an der «Rundschau»-Theke der Präsident des Bauernverbandes, Markus Ritter. Russisches Roulette: AKW Saporischja unter Beschuss Das Atomkraftwerk Saporischja in der Ukraine hält seit Monaten Europa in Atem. Russische und ukrainische Einheiten kämpfen um die strategisch wichtige Anlage. Beide Seiten beschuldigen sich, Teile des AKW zu beschiessen. Was droht in Saporischja und was bedeutet die neue ukrainische Offensive für das riesige AKW? «Ich bin Giorgia»: Meloni und der Faschismus Giorgia Meloni, Chefin der rechtsnationalen Partei Fratelli d'Italia, könnte die Parlamentswahlen in Italien gewinnen. Zum ersten Mal nach Mussolinis Diktatur würde das Land von einer Exponentin einer Partei mit faschistischen Wurzeln geführt werden. Offenbar haben viele in Italien kein Problem damit.

Rundschau
Putins Diamanten, Solaranlage auf Ackerland, Russisches Roulette, Meloni und der Faschismus

Rundschau

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 49:45


Nicht nur Öl und Gas: Auch Diamanten zählen zu den wichtigsten Exportprodukten aus Putins Reich. Die «Rundschau» ist der Spur der russischen Edelsteine gefolgt. Ausserdem: Solarpanels auf Ackerflächen. Und: Giorgia Meloni und Mussolinis Erbe. Putins Diamanten: Der Weg in die Schweiz Der russische Präsident Wladimir Putin erfreut sich daran: Diamanten aus den Minen Sibiriens. Freuen dürfte ihn auch, dass in der EU und in der Schweiz der Import von russischen Diamanten – trotz Angriffskrieg auf die Ukraine – weiter zugelassen ist. Die Recherche zur Rolle der Schweiz im Handel mit russischen Diamanten. Solaranlage auf Ackerland: Chance für Landwirtinnen und Landwirte Unten wachsen Kartoffeln, Sellerie oder Beeren und in der Höhe sammeln Solarpanels die Energie der Sonne. Eine Studie zeigt: Auf Ackerflächen in der Schweiz liegt ein riesiges Energie-Potenzial brach. Aber: Bund und Bauernverband sind gegen die Nutzung von Ackerflächen für die Sonnenenergie-Produktion. Verpasst die Landwirtschaft gerade eine historische Chance? Dieser Frage stellt sich an der «Rundschau»-Theke der Präsident des Bauernverbandes, Markus Ritter. Russisches Roulette: AKW Saporischja unter Beschuss Das Atomkraftwerk Saporischja in der Ukraine hält seit Monaten Europa in Atem. Russische und ukrainische Einheiten kämpfen um die strategisch wichtige Anlage. Beide Seiten beschuldigen sich, Teile des AKW zu beschiessen. Was droht in Saporischja und was bedeutet die neue ukrainische Offensive für das riesige AKW? «Ich bin Giorgia»: Meloni und der Faschismus Giorgia Meloni, Chefin der rechtsnationalen Partei Fratelli d'Italia, könnte die Parlamentswahlen in Italien gewinnen. Zum ersten Mal nach Mussolinis Diktatur würde das Land von einer Exponentin einer Partei mit faschistischen Wurzeln geführt werden. Offenbar haben viele in Italien kein Problem damit.

Echo der Zeit
Von der Leyen fordert Abkehr vom freien europäischen Strommarkt

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 46:32


Der EU droht ein wirtschaftlicher Abschwung: wegen des Krieges in der Ukraine und der damit verbundenen Energiekrise. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen forderte deshalb mehr europäische Solidarität und eine Sondersteuer auf Gewinne von Energiefirmen. Das stellt zumindest vorübergehend eine Abkehr von einem freien europäischen Strommarkt dar. Weitere Themen: (05:34) Von der Leyen fordert Abkehr vom freien europäischen Strommarkt (10:48) EU-Gericht verurteilt Google zu Rekord-Wettbewerbsstrafe (15:35) Rechtsruck bei Parlamentswahlen in Schweden (21:05) Griechenland will Athener-Flüchtlingscamp räumen (26:40) Nordkorea: Atommacht auf Kosten der Bevölkerung (33:53) Bulgarien: Schweizer Hilfe bei Renovation von kommunistischem Bau (38:56) Spanien: Polarisierung im Superwahljahr