Podcasts about truppen

  • 509PODCASTS
  • 1,493EPISODES
  • 24mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Jan 24, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about truppen

Show all podcasts related to truppen

Latest podcast episodes about truppen

Was jetzt?
Mobilisiert Belarus seine Truppen für einen neuen Angriff?

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Jan 24, 2023 10:30


Seit Monaten mehren sich die Gerüchte, dass Putin die Ukraine erneut aus dem Norden angreifen will, diesmal mithilfe belarussischer Truppen. Die Opposition in Belarus warnt: Machthaber Alexander Lukaschenko warte nur noch auf einen Befehl seines Verbündeten Wladimir Putin, um mit der Mobilisierung zu beginnen. Doch was, wenn diese insgeheim schon im Gange ist? Eine belarussische Autorin, die im Berliner Exil lebt, spricht – anonymisiert – über ihre Recherchen. Der Technologiekonzern Microsoft gibt gerade ein gemischtes Bild ab. Einerseits will der Konzern ein Drittel von OpenAI kaufen, der Entwicklerfirma des KI-Bots ChatGPT, und könnte dadurch zum Vorreiter in der künstlichen Intelligenz werden. Andererseits hat der Windows-Hersteller angekündigt, in den nächsten Monaten 10.000 Stellen abbauen zu wollen. ZON-Autorin Melanie Croyé ordnet die Entwicklung ein. Und sonst so? Der Preis für die "Mogelpackung des Jahres" geht dieses Jahr an Rama. Moderation und Produktion: Constanze Kainz Mitarbeit: Leon Holly Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Belarus und Russland: Lukaschenkos schmaler Grat (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/belarus-russland-alexander-lukaschenko-wladimir-putin) Oppositionsführerin im Exil: Belarus beginnt Prozess gegen Swetlana Tichanowskaja (https://www.zeit.de/politik/ausland/2023-01/belarus-swetlana-tichanowskaja-prozess-usa-sanktionen) ChatGPT: Ausgebeutet, um die KI zu zähmen (https://www.zeit.de/digital/2023-01/chatgpt-ki-training-arbeitsbedingungen-kenia) Künstliche Intelligenz: Microsoft will ChatGPT in seine Cloud-Dienste übernehmen (https://www.zeit.de/digital/2023-01/microsoft-chatgpt-ki-software-cloud)

hr2 Der Tag
"Hallo, hier spricht 1923. Habt ihr was dazugelernt?"

hr2 Der Tag

Play Episode Listen Later Jan 16, 2023 54:28


2023 kann nur besser werden als 2022? Vor genau 100 Jahren wurde alles erst mal sehr viel schlimmer. Vor allem mit der Inflation. 1923 war das Jahr, in dem die Reichsbank unzählige 100-Milliarden-Mark-Scheine druckte, die man beim Einkaufen in Wäschekörben mit sich herumtrug und die schon Stunden später nur noch die Hälfte wert waren. Im Januar besetzten französische Truppen das Ruhrgebiet, weil Deutschland seine Reparationen nach dem 1. Weltkrieg nicht bezahlen konnte, und im November griff Hitler zum ersten Mal nach der Macht. Am Ende des Jahres hatte sich dann scheinbar alles zum Guten gewendet: Hitlers Putsch war niedergeschlagen, die Rentenmark hatte der Hyperinflation ein Ende gesetzt, und die sogenannten “goldenen 20er” gingen in die nächste Runde. Bis die Dinge dann wenige Jahre später die allerschlimmste Wendung nahmen. Was also war 1923 wirklich los? Und was sagt es uns heute, 100 Jahre später? Das wollen wir wissen von dem Journalisten Christian Bommarius, dem Historiker Mark Jones, dem Politologen Herfried Münkler und dem Fondsmanager und Autor Georg von Wallwitz.

apolut: Tagesdosis
Ukraine Kriegsminister: NATO ist verpflichtet uns Waffen zu liefern | Von Rainer Rupp

apolut: Tagesdosis

Play Episode Listen Later Jan 13, 2023 13:35


Ein Kommentar vonRainer Rupp.Die Entscheidungsschlacht um Soledar ist geschlagen und auch im benachbarten Bachmut nähert sich das Ende für die ukrainische Armee mit Riesenschritten. Dann wird das Kernstück der ukrainischen Verteidigungslinie vollständig durchbrochen sein. Das wird dann den Russen erlauben, die ukrainische Front von hinten aufzurollen und/oder die ukrainischen Verbände einen nach dem anderen einzukesseln und vom Nachschub abzuschneiden. Um dies zu verhindern wäre es sinnvoll, die ukrainischen Truppen von der aktuellen Verteidigungsline in Richtung Westen abzuziehen und von dort in die noch verbliebene, allerdings weniger stark befestigte dritte Verteidigungsline im Westen zu verlegen. ... hier weiterlesen: https://apolut.net/ukraine-kriegsminister-nato-ist-verpflichtet-uns-waffen-zu-liefern-von-rainer-rupp+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.net/Odysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolutFacebook: https://www.facebook.com/apolut/Soundcloud: https://soundcloud.com/apolut Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Tagesgespräch
Erhard Bauer: "In Kabul können Frauen wieder für NGO arbeiten"

Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Jan 12, 2023 26:03


Die Taliban haben Frauen verboten, für Hilfsorganisationen zu arbeiten. Das Kinderhilfswerk Terre des hommes und andere Hilfswerke haben in Gesprächen erreicht, dass Frauen im Gesundheitsbereich wieder tätig sein dürfen. Erhard Bauer ist Delegationsleiter von Terre des hommes, Tdh in Kabul. Die Taliban haben die Macht in Afghanistan übernommen, noch bevor alle amerikanischen Truppen abgezogen waren. Im August 2021 traten sie moderat vor den Medien auf und verkündeten, sie würden die Rechte der Frauen achten. Unterdessen sind Frauen von Universitäten ausgeschlossen oder dürfen seit Ende Dezember nicht mehr für Hilfsorganisationen arbeiten. Das Kinderhilfswerk Terre des Hommes beschäftigt in Afghanistan 167 Frauen, einige davon seit mehr als zwanzig Jahren. Die Frauen spielen eine zentrale Rolle, Hebammen betreuen 48 000 Neugeborene im ganzen Land. Nur Frauen bekommen Zugang zu Frauen und Kindern. Und die Not ist gross, in Afghanistan sind von 40 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern 28 Millionen auf humanitäre Hilfe angewiesen. Ganz besonders jetzt im Winter. Schritt für Schritt versuchen die Hilfswerke nun, das Verbot rückgängig zu machen. Es gibt bereits einige Erfolge. Erhard Bauer arbeitet mit Unterbrüchen 14 Jahren in Afghanistan, er ist der Delegationseiter von Terre des hommes. Wie kann humanitäre Hilfe unter diesen Voraussetzungen noch geleistet werden? Was bringen Sanktionen, wie beispielsweise Deutschland sie ergriffen hat, keine Hilfsgelder mehr an Afghanistan zu bezahlen? Karoline Arn hat Erhard Bauer in Kabul erreicht.

Hintergrund - Deutschlandfunk
Ruhrbesetzung vor 100 Jahren - "Deutschland wird zahlen!"

Hintergrund - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jan 10, 2023 18:59


1923 besetzten französische und belgische Truppen das Ruhrgebiet. Der Grund: ein Lieferrückstand bei den deutschen Reparationsleistungen. Für die Deutschen ein Schock. Bei den Besatzern hingegen sind die Kriegstraumata allgegenwärtig.Von Michael Kuhlmannwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei

Ö1 Betrifft: Geschichte
Das Krisenjahr 1923, Teil 1

Ö1 Betrifft: Geschichte

Play Episode Listen Later Jan 9, 2023 4:53


Hyperinflation, Hunger, Hitlerputsch Vor 100 Jahren: Das Krisenjahr 1923 Teil 1: Der Einmarsch französischer und belgischer Truppen ins Ruhrgebiet und seine unmittelbaren Folgen – berichtet von dem Historiker Peter Longerich Der Band "Außer Kontrolle. Deutschland 1923" von Peter Longerich ist im Molden Verlag erschienen.

Auf den Tag genau
Der Bruch - Ruhrbesetzung steht bevor

Auf den Tag genau

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 9:40


Es hatte sich schon Monate lang abgezeichnet. Frankreich war gegen alle Widerstände und Zweifel anderer Alliierter fest entschlossen, in das noch unbesetzte Ruhrgebiet östlich des Rheins zwischen Düsseldorf, Dortmund, Lünen und Wesel militärisch einzumarschieren, um dort direkt die Reparationsleitungen an die Siegermächte in Form von Rohstoffen zu überwachen und zu steuern. Deutschland war bemüht, dies noch abzuwenden, und hatte auf die Schützenhilfe Englands und der USA gehofft. Das Berliner Tageblatt aber wusste in ihrer Ausgabe vom 5. Januar keine guten Nachrichten zu verkünden. Die diplomatischen Verhandlungen waren gescheitert. Es war nur eine Frage der Zeit, bis sich französische und belgische Truppen in Bewegung setzen würden. Tatsächlich begann der Einmarsch am 11. Januar 1923. Ein Teil dieser Folge lief schon am 2. Januar als Quellen-Teaser im Podcast “Geschichte Europas” von Toby. Am 9. Januar erscheint dort seine Folge über die Ruhrbesetzung. Ein intensives Gespräch mit dem Historiker und Spezialisten für das Ruhrgebiet Stefan Goch. Hört rein! Doch nun überbringt hier Frank Riede die düsteren Aussichten für die Weimarer Republik.

F.C. København
Truppen er tilbage på Nummer 10

F.C. København

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 21:30


Truppen er tilbage på træningsbanen på Nummer 10, hvor der de seneste måneder er sket en del ændringer af de fysiske rammer både indendørs og udendørs. Det kan du høre mere om fra Daniel Rommedahl, Rasmus Falk og Lasse Lindbjerg, og desuden fortæller Kim Christensen om den første træningsseance efter en lidt for lang ferie, og Nicolai Boilesen fortæller om, hvordan det går med hans genoptræning.

NHL-podden med Bjurman och Ekeliw
Avsnitt 402 – Tre Kronor-truppen med NHL-spelare

NHL-podden med Bjurman och Ekeliw

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 65:05


I det här avsnittet av NHL-podden tar Per Bjurman och Jonathan Ekeliw ut Tre Kronors bästa möjliga trupp just nu, med NHL-spelare tillåtna. Detta efter att Bjurman lanserat idén om att instifta ”Finnkampen” i hockey inför varje eller varannan säsong. Dessutom snack om bland annat Winter Classic och Jakub Vrana – och så gör Bjurman och Ekeliw en ny Awards-update, nu när vi har avverkat ytterligare en NHL-månad.

Internationale Presseschau - Deutschlandfunk
04. Januar 2023 - Die internationale Presseschau

Internationale Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 8:48


Mit Stimmen zur turbulenten ersten Sitzung des neuen US-Repräsentantenhauses, zum Tempelberg-Besuch des israelischen Ministers Ben-Gvir und zum ukrainischen Angriff auf russische Truppen in Makijiwka mit vielen Toten. www.deutschlandfunk.de, Internationale PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Presseschau - Deutschlandfunk
04. Januar 2023 - Die internationale Presseschau

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 8:48


Mit Stimmen zur turbulenten ersten Sitzung des neuen US-Repräsentantenhauses, zum Tempelberg-Besuch des israelischen Ministers Ben-Gvir und zum ukrainischen Angriff auf russische Truppen in Makijiwka mit vielen Toten. www.deutschlandfunk.de, Internationale PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine
Weitere Folterlager in befreiten ukrainischen Gebieten entdeckt

Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 3:04


Die ukrainische Polizei ist in der Nähe der Millionenstadt Charkiw nach eigenen Angaben auf russische Folterlager gestoßen. Insgesamt habe man 25 dieser Lager in der ostukrainischen Region entdeckt. Die russischen Truppen hatten das Gebiet mehrere Monate besetzt.

Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine

Bucha, ein Vorort von Kiew, ist nach dem Rückzug russischer Truppen im Frühjahr zu einem Mahnmal für mutmaßliche Kriegsverbrechen geworden. Monatelang hat dort ein Team von Journalisten der "New York Times" Interviews geführt, Videos ausgewertet und Daten zusammengetragen.

Foxtales
Episode 130 | Der große Foxtales Jahresrückblick 2022

Foxtales

Play Episode Listen Later Jan 1, 2023 62:08


2022 war ein aufregendes und beunruhigendes Jahr. Seit Beginn der Wetteraufzeichnungen war es in Deutschland nie heißer, und trockener. Der Rhein ausgetrocknet. In Frankreich kam es zur verheerenden Waldbränden während Putin mitsamt Truppen in die Ukraine einfiel. Ein Krieg in Europa! 2022 hatte aber auch seine guten Momente. Während ganz Deutschland nach Sylt reiste kaufte ein exzentrischer Milliardär Twitter auf und in Katar fand die wohl denkwürdigste Fußball WM aller Zeiten statt. Und ganz still und leise verstarb Queen Elizabeth II...  > Viel Freude beim Hören und empfiehlt uns weiter!

radioWissen
Estland, Lettland, Litauen - Das Baltikum zwischen Ost und West

radioWissen

Play Episode Listen Later Dec 30, 2022 23:12


1918 gründeten die Balten demokratische Nationalstaaten, die mit dem Zweiten Weltkrieg vorerst wieder verschwanden: mal von sowjetischen, mal von deutschen Truppen besetzt, blieben sie schließlich Teil der Sowjetunion. Erst Anfang der 1990er Jahre erlangten sie ihre Unabhängigkeit zurück.

Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine
Ukrainischer Botschafter Makeiev ruft Westen zu mehr Unterstützung auf

Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine

Play Episode Listen Later Dec 29, 2022 5:35


Der neue ukrainische Botschafter in Deutschland, Oleksii Makeiev, wünscht sich mehr Unterstützung des Westens im Krieg gegen russische Truppen. Ziele für das kommende Jahr seien die komplette Befreiung der Ukraine und der Wiederaufbau des Landes, sagte Makeiev den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Hilfreich wären dafür mehr Mut und Entschlossenheit von Alliierten und Partnern. Der neue Botschafter in Berlin appellierte an Deutschland, eine Führungsrolle zu übernehmen, wenn es um die Aufnahme der Ukraine in EU und Nato gehe. Dies könne bahnbrechend für die europäische Nachkriegsordnung sein, so Makeiev.

Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine
Ukraine meldet erneut schwere Angriffe aus Russland

Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine

Play Episode Listen Later Dec 28, 2022 8:06


Aus der Stadt Cherson im Süden der Ukraine werden erneut russische Angriffe gemeldet. Nach Angaben des ukrainischen Generalstabs feuerten die russischen Streitkräfte binnen 24 Stunden mehr als 30 Raketen ab. Die schwersten Kämpfe im Osten der Ukraine toben nach wie vor um die Stadt Bachmut. Sie wird seit Monaten massiv von russischen Truppen angegriffen. Die Ukraine hat einen international besetzten Friedensgipfel vorgeschlagen. Im Februar könne man sich treffen - und der ukrainische Außenminister Kuleba schlug UN-Generalsekretär António Guterres als Vermittler vor.

KURIER daily
Ukraine-Krieg, Tod der Queen und Revolutionen - Der Jahresrückblick der Außenpolitik

KURIER daily

Play Episode Listen Later Dec 27, 2022 35:25


Das Jahr im Rückblick aus der Sicht des Außenpolitik-Ressorts: Im Februar 2022 sind die russischen Truppen in der Ukraine einmarschiert, der Krieg hat weltweite Folgen. Der Tod der Queen hat nicht nur Großbritannien erschüttert, und im Iran haben sich die heftigen Proteste zu einer Revolution entwickelt. Außenpolitisch ist im vergangenen Jahr wahrlich viel passiert. Redakteur Johannes Arends und Moderatorin Caroline Bartos blicken auf einige der prägendsten und größten Geschichten aus 2022 zurück. Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

SWR2 Aktuell
Welche Corona-Maßnahmen machen noch Sinn?

SWR2 Aktuell

Play Episode Listen Later Dec 27, 2022 24:50


Die Themen: Corona auf Abschiedstournee – Vorsorge trotzdem notwendig ++ Corona-Politik: Wie ist die Stimmung im politischen Berlin ++ China kündigt ein Ende der Quarantäne-Pflicht an ++ Israel – Angst um die Demokratie ++ Kosovo-Konflikt: Serbien versetzt Truppen in Kampfbereitschaft ++ Bilanz des Wintersturms in den USA ++ Börse: Schlechte Stimmung in der deutschen Wirtschaft

DATUM Kosmos
DATUM Fernsprecher #2: Stimmen aus Cherson

DATUM Kosmos

Play Episode Listen Later Dec 23, 2022 14:11


Für die zweite Folge von DATUM Fernsprecher begab sich Klaus Stimeder nach Cherson. Das ist jene ukrainische Stadt, die im November nach zehnmonatiger Besetzung durch russische Truppen von den ukrainischen Streitkräften befreit worden ist. Eine Stadt zwischen Trauma und Triumph.

Thema des Tages
Russischer Spion in Österreich enttarnt: Was wir bisher wissen

Thema des Tages

Play Episode Listen Later Dec 19, 2022 20:52


Ein Agent des russischen Militärgeheimdienstes soll Spionage in Österreich betrieben haben. Und Russlands Aktivitäten im Ausland sorgen heute Montag anderweitig für Aufsehen. Präsident Wladimir Putin ist nach über drei Jahren kurzfristig nach Belarus gereist. Florian Niederndorfer aus der STANDARD-Außenpolitikredaktion spricht heute darüber, welche Auswirkungen die zunehmend engere Bindung von Belarus an den Kreml hat. Wir fragen nach, welche Gefahr die in Belarus stationierten russischen Truppen für den laufenden Krieg in der Ukraine darstellen. Und Jan Michael Marchart aus der STANDARD-Innenpolitikredaktion berichtet, was bisher über den russischen Spion in Österreich bekannt ist. **Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: [abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

Interviews - Deutschlandfunk
Analyse zum Kriegsgeschehen - Militärexperte: Winter könnte für russische Truppen härter werden

Interviews - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 9:07


Wenn man auf das aktuelle Kriegsgeschehen schaue, sehe man auf russischer Seite eine gewisse Konsolidierung, auch durch die Mobilisierung. Strukturell seien die Ukrainer aber besser auf den Winter vorbereitet und hätten im Krieg eine bessere Führung gezeigt.Heinlein, Stefanwww.deutschlandfunk.de, InterviewsDirekter Link zur Audiodatei

News Plus
Der Kosovo-Konflikt flammt neu auf: «Da ist immer noch viel Hass»

News Plus

Play Episode Listen Later Dec 12, 2022 20:00


In Kosovo kommt es zu Schusswechseln, Protesten und Barrikaden. Die serbische Minderheit begehrt auf, Serbien droht mit Truppen, Kosovo gibt verbal zurück. Was ist los? Immerhin ist es über zwanzig Jahre her, dass der Kosovo-Krieg zu Ende ging. Trotzdem eskaliert der Konflikt zwischen Serbien und Kosovo immer wieder, so wie jetzt. «Der kosovarische Ministerpräsident hatte einfach die Nase voll davon, dass die serbische Minderheit sich quer stellt, zum Beispiel keine kosovarischen Autonummern verwendet», sagt SRF-Balkankorrespondent Peter Balzli. «Aber der Zeitpunkt für eine Eskalation ist ungünstig, das nervt auch die EU.» «Die aktuelle Eskalation hat eine alte Geschichte. Kosovo sieht sich als eigenständigen Staat. Serbien betrachtet Kosovo als Teil Serbiens. Nach dem Kosovo-Krieg wurde der Konflikt dann einfach eingefroren», sagt Marie-Janine Calic, Historikerin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Dabei gebe es durchaus Lösungsansätze, aber beide Seiten setzten stattdessen auf maximale Forderungen. Was bräuchte es, um den Kosovo-Konflikt dauerhaft zu beruhigen? Und wie sehr ist auch die Bevölkerung im Land gespalten? News Plus sucht Antworten. Habt ihr eine Idee oder Fragen dazu? Meldet euch auf newsplus@srf.ch oder 076 320 10 37. 

Kvart i bold
Morgenbriefing: Hvem er næste mand i FCK truppen?

Kvart i bold

Play Episode Listen Later Nov 30, 2022 7:12


Støt Kvart I bold og bliv medlem:https://kvartibold.memberful.com/joinStøt Kvart i bold: Køb merchandise:https://www.kvartibold.dk/Din mening betyder noget:Hvad synes du om Kvart i bold? Vi har brug for din mening for at kunne lave bedre indhold. Den kan du fortælle os i dette spørgeskema:https://surveys.hotjar.com/3b5e5cb4-e98b-43e5-809f-e0fab49e9e9aFølg Kvart i bold på:Facebook: https://www.facebook.com/Kvart-i-bold-116131853845876Facebook-gruppen: https://www.facebook.com/groups/462533425118037Twitter: https://twitter.com/kasperlarsen11Instagram: https://www.instagram.com/kvartibold/?hl=da Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Auf den Tag genau
Babylon - Berlin

Auf den Tag genau

Play Episode Listen Later Nov 30, 2022 8:42


Und schon wieder sind wir zu Grabungen im Zweistromland. Ging es vor drei Tagen in unserem Bericht aus der Vossischen Zeitung allerdings um die Förderung von Erdöl, so suchen wir heute mit dem Berliner Tageblatt vom 30. November 1922 nach ganz anderen, vergleichsweise (aber auch nur vergleichsweise) jüngeren Bodenschätzen, für die man sich im Westen damals kaum weniger brennend interessierte: Seit 1899 hatte die Deutsche Orient-Gesellschaft unter der Leitung des Archäologen Robert Koldewey am Euphrat Ausgrabungen an der mythischen antiken Metropole Babylon vorgenommen. Mit dem Vorrücken der britischen Truppen war diese Tätigkeit 1917 zu einem jähen Ende gelangt, und die Frage, ob etwa die vielen dort gesicherten Glasurziegel wie geplant in Berlin zusammengeführt und zu einer Rekonstruktion des legendären Ischtar-Tores zusammengefügt werden könnten, stand politisch in den Sternen. Diese aktuellen Querelen betrachtet der Autor mit den Initialen F und R indes nur am Rande, um in seinem Bericht vor allem die Entdeckungen und Erkenntnisse zu würdigen, die der Berliner Forschertrupp in fast zwanzig Jahren in der irakischen Wüste zu Tage gefördert hätte. Für uns greift der F.R. von Auf den Tag genau, Frank Riede, zur Schaufel.

hr-iNFO Das Thema
Neun Monate Krieg – die Ukraine vor einem kalten Winter

hr-iNFO Das Thema

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 15:21


Am 24. Februar dieses Jahres hat Russland die Ukraine überfallen. Das ist heute genau neun Monate her. Wie sieht die militärische Lage aus? Kann man Hoffnung haben, dass die Ukraine den Krieg gewinnt? Und wie schwer wird es im Winter? Wir sprechen mit einer Sicherheitsexpertin über die militärische Lage und mit Andrej Postuschenko, Leiter eines landwirtschaftlichen Betriebes in der Region Cherson, wie die Lage nach der Befreiung von russischen Truppen ist.

Cinema Strikes Back
Die Schlacht an der Mauer! Wir besprechen Jonas' Lieblingsfolge: GAME OF THRONES 4.09 – Folgenbesprechung & Analyse

Cinema Strikes Back

Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 137:46


Wir besprechen heute mal nicht HOUSE OF THE DRAGON, sondern die Serie, die George R. R. Martin berühmt machte: GAME OF THRONES! Genauer gesagt sprechen wir heute über Jonas' Lieblingsfolge: DIE WÄCHTER AUF DER MAUER (Watchers on the Wall). In der neunten Folge der vierten Staffel sehen wir den vorzeitigen Höhepunkt im Kampf gegen die Wildlinge: In seinem ersten Angriff attackiert Mance Rayder, der König-jenseits-der-Mauer, mit seinen Truppen, Mammuts und Riesen die Schwarze Festung. Jon trifft dabei sogar auf seine geliebte Ygritte. Warum liebt Jonas die Folge so sehr? Worum geht es im Aufstand der Wildlinge? Und ist die Folge noch immer Jonas' Lieblingsfolge? Taucht ein in die Welt von Eis und Feuer mit Alper und Jonas hier auf CINEMA STRIKES BACK! Moderation & Redaktion: Jonas Ressel, Alper Turfan Kamera, Ton & Schnitt: Patrik Hochnadel #gameofthrones #folgenbesprechung Instagram: https://www.instagram.com/cinemastrikesback/ Twitter: https://twitter.com/csb_de Letterboxd: https://letterboxd.com/CSB_DE/ Cinema Strikes Back gehört zu #funk. YouTube: https://www.youtube.com/funkofficial Instagram: https://www.instagram.com/funk TikTok: https://www.tiktok.com/@funk Website: https://go.funk.net https://go.funk.net/impressum

Tagesschau (512x288)
17.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Nov 17, 2022 16:59


Themen der Sendung: Drei Angeklagte im Prozess um den Abschuss des Passagierflugzeugs MH17 über der Ostukraine zu lebenslanger Haft verurteilt, Behörden ermitteln wegen möglicher Kriegsverbrechen nach Abzug der russischen Truppen aus Cherson, G7-Innenminister beraten über Umgang mit Desinformationskampagnen und Cyberangriffen im Rahmen des Ukraine-Kriegs, Umweltschützer fordern vor Abschluss der Weltklimakonferenz mehr finanzielles Engagement der Industriestaaten, Republikaner gewinnen bei Zwischenwahlen Mehrheit im US-Repräsentantenhaus, Urteil im "NSU 2.0"-Prozess, Entscheidende Phase der Tarifverhandlungen in der Metallbranche, Kabinettsbeschluss zur Strom- und Gaspreisbremse verzögert sich um einige Tage, Supermärkte in Berlin testen digitale Konzepte ohne Kassen, Notrufnummern auch von bundesweiten Störungen des Telefonnetzes betroffen, Autobahn A7 in Hamburg für mehrere Tage wegen Bauarbeiten gesperrt, Deutsche Fußball-Nationalmannschaft für WM in Katar eingetroffen, Das Wetter

Tagesschau (320x240)
17.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Nov 17, 2022 16:59


Themen der Sendung: Drei Angeklagte im Prozess um den Abschuss des Passagierflugzeugs MH17 über der Ostukraine zu lebenslanger Haft verurteilt, Behörden ermitteln wegen möglicher Kriegsverbrechen nach Abzug der russischen Truppen aus Cherson, G7-Innenminister beraten über Umgang mit Desinformationskampagnen und Cyberangriffen im Rahmen des Ukraine-Kriegs, Umweltschützer fordern vor Abschluss der Weltklimakonferenz mehr finanzielles Engagement der Industriestaaten, Republikaner gewinnen bei Zwischenwahlen Mehrheit im US-Repräsentantenhaus, Urteil im "NSU 2.0"-Prozess, Entscheidende Phase der Tarifverhandlungen in der Metallbranche, Kabinettsbeschluss zur Strom- und Gaspreisbremse verzögert sich um einige Tage, Supermärkte in Berlin testen digitale Konzepte ohne Kassen, Notrufnummern auch von bundesweiten Störungen des Telefonnetzes betroffen, Autobahn A7 in Hamburg für mehrere Tage wegen Bauarbeiten gesperrt, Deutsche Fußball-Nationalmannschaft für WM in Katar eingetroffen, Das Wetter

Tagesschau (Audio-Podcast)
17.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Nov 17, 2022 16:59


Themen der Sendung: Drei Angeklagte im Prozess um den Abschuss des Passagierflugzeugs MH17 über der Ostukraine zu lebenslanger Haft verurteilt, Behörden ermitteln wegen möglicher Kriegsverbrechen nach Abzug der russischen Truppen aus Cherson, G7-Innenminister beraten über Umgang mit Desinformationskampagnen und Cyberangriffen im Rahmen des Ukraine-Kriegs, Umweltschützer fordern vor Abschluss der Weltklimakonferenz mehr finanzielles Engagement der Industriestaaten, Republikaner gewinnen bei Zwischenwahlen Mehrheit im US-Repräsentantenhaus, Urteil im "NSU 2.0"-Prozess, Entscheidende Phase der Tarifverhandlungen in der Metallbranche, Kabinettsbeschluss zur Strom- und Gaspreisbremse verzögert sich um einige Tage, Supermärkte in Berlin testen digitale Konzepte ohne Kassen, Notrufnummern auch von bundesweiten Störungen des Telefonnetzes betroffen, Autobahn A7 in Hamburg für mehrere Tage wegen Bauarbeiten gesperrt, Deutsche Fußball-Nationalmannschaft für WM in Katar eingetroffen, Das Wetter

Wieder was gelernt - Ein ntv-Podcast
Putins neuer Haushalt strotzt vor Fragezeichen

Wieder was gelernt - Ein ntv-Podcast

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 10:57


Der Krieg verursacht in Russland massive Kosten. Ausrüstung, Material und Soldaten müssen bezahlt werden. Entschädigungen für gefallene Truppen und Wiederaufbauprogramme für besetzte Gebiete auch - und zwar bald ohne die EU als zahlungskräftiger Kunde für Öl und Gas. Im Haushaltsentwurf für die kommenden drei Jahre tauchen diese Probleme aber kaum auf.Darum geht's in dieser Folge von "Wieder was gelernt" mit Janis Kluge, Wirtschaftswissenschaftler und Russland-Experte von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) und Alexander Libman, politischer Ökonom mit Schwerpunkt Osteuropa an der Freien Universität Berlin.Sie wollen keine Folge mehr verpassen? Dann abonnieren Sie "Wieder was gelernt" ab sofort als Push-Nachricht in der ntv App.Sie haben eine Frage an uns? Dann schreiben Sie gerne eine E-Mail an podcasts@n-tv.de oder wenden Sie sich direkt an Christian Herrmann.Sie wollen den Podcast abonnieren? RTL+ Musik, Amazon Music, Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify oder über den RSS-FeedSie möchten eine Bewertung schreiben? Apple Podcasts, SpotifyUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html

Was jetzt?
Die Spuren der Besatzung

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 11:49


In den sozialen Medien sind Bilder und Videos von Menschen zu sehen, die jubelnd durch die Straßen Chersons ziehen und dabei blau-gelbe Fahnen schwenken. Sie feiern den Abzug der russischen Truppen aus der südukrainischen Stadt. Doch die russische Besatzung hat seine Spuren hinterlassen. Die Straßen sind vermint, wichtige Infrastruktur zerstört und das Trinkwasser verdreckt. Unser Russland-Korrespondent Michael Thumann(https://www.zeit.de/autoren/T/Michael_Thumann/index.xml) ist derzeit in der Stadt Wolgograd. Er erzählt uns, wie es nach der Rückeroberung von Cherson weitergeht. Tausende Menschen strömten am vergangenen Sonntag durch die Einkaufsstraße İstiklal in Istanbul, als eine Bombe explodiert. Mehrere Menschen wurden dabei getötet, Dutzende verletzt. Nur wenige Stunden später stand für den türkischen Präsident Recep Tayyip Erdoğan fest, dass es sich dabei um einen "Anschlag mit terroristischen Wurzeln" handelte. Kurz darauf hatten die türkischen Behörden auch bereits eine Hauptverdächtige gefunden: eine Syrerin, die von militanten Kurden ausgebildet worden war, soll die Bombe platziert haben. Marion Sendker(https://www.zeit.de/autoren/S/Marion_Sendker/index) ist ZEIT-Autorin und wohnt in Istanbul. Sie erzählt uns, wie die Stimmung vor Ort ist. Und sonst so? 8 Milliarden Menschen leben zum heutigen Stichtag laut den Vereinten Nationen auf der Welt. Moderation und Produktion: Elise Landschek(https://www.zeit.de/autoren/L/Elise_Landschek/index) Mitarbeit: Larissa Kögl(https://www.zeit.de/autoren/K/Larissa_Koegl/index) und Anne Schwedt(https://www.zeit.de/autoren/S/Anne_Schwedt/index) Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de(mailto:wasjetzt@zeit.de). **Weitere Links zur Folge:** Rückzug aus Cherson: Geordneter Abzug oder wilde Flucht?(https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-11/russland-ukraine-krieg-cherson-rueckzug) Russlands Rückzug um Cherson: Was bleibt(https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-11/cherson-ukraine-russland-krieg-fs) Türkei: Suche nach den "terroristischen Wurzeln"(https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2022-11/tuerkei-istanbul-anschlag-erdogan) worldometer: Current World Population(https://www.worldometers.info/world-population/)

Tagesschau (320x240)
14.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 15:17


Themen der Sendung: Bundesrat stoppt Bürgergeld-Gesetz, Bundesrat billigt einmalige Soforthilfe für Gas- und Fernwärmekunden als Überbrückung zur Gaspreisbremse, Wegen drohender Insolvenz: Bund verstaatlicht Ex-Gazprom-Tochter Securing Energy for Europe (SEFE), Vor G20-Gipfel: US-Präsident Biden und Chinas Staatschef Xi treffen sich zu Gesprächen auf Bali, Ukrainischer Präsident Selenskyj besucht befreite Stadt Cherson nach Abzug russischer Truppen, Ermittlungen nach Anschlag in Istanbul: Kurdische Untergrundorganisation PKK weist Anschuldigungen umgehend zurück, EU verhängt weitere Sanktionen gegen den Iran, Großbritannien und Frankreich unterzeichnen neues Migrationsabkommen im Kampf gegen illegale Einwanderung über den Ärmelkanal, Bundesentwicklungsministerin Schulze wirbt für einen globalen Klima-Schutzschirm auf der Weltklimakonferenz in Ägypten, Vor Fußball-WM in Katar: Deutsches DFB-Team reist in die Golfregion, Das Wetter

Tagesschau (Audio-Podcast)
14.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 15:17


Themen der Sendung: Bundesrat stoppt Bürgergeld-Gesetz, Bundesrat billigt einmalige Soforthilfe für Gas- und Fernwärmekunden als Überbrückung zur Gaspreisbremse, Wegen drohender Insolvenz: Bund verstaatlicht Ex-Gazprom-Tochter Securing Energy for Europe (SEFE), Vor G20-Gipfel: US-Präsident Biden und Chinas Staatschef Xi treffen sich zu Gesprächen auf Bali, Ukrainischer Präsident Selenskyj besucht befreite Stadt Cherson nach Abzug russischer Truppen, Ermittlungen nach Anschlag in Istanbul: Kurdische Untergrundorganisation PKK weist Anschuldigungen umgehend zurück, EU verhängt weitere Sanktionen gegen den Iran, Großbritannien und Frankreich unterzeichnen neues Migrationsabkommen im Kampf gegen illegale Einwanderung über den Ärmelkanal, Bundesentwicklungsministerin Schulze wirbt für einen globalen Klima-Schutzschirm auf der Weltklimakonferenz in Ägypten, Vor Fußball-WM in Katar: Deutsches DFB-Team reist in die Golfregion, Das Wetter

Tagesschau (512x288)
14.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 15:17


Themen der Sendung: Bundesrat stoppt Bürgergeld-Gesetz, Bundesrat billigt einmalige Soforthilfe für Gas- und Fernwärmekunden als Überbrückung zur Gaspreisbremse, Wegen drohender Insolvenz: Bund verstaatlicht Ex-Gazprom-Tochter Securing Energy for Europe (SEFE), Vor G20-Gipfel: US-Präsident Biden und Chinas Staatschef Xi treffen sich zu Gesprächen auf Bali, Ukrainischer Präsident Selenskyj besucht befreite Stadt Cherson nach Abzug russischer Truppen, Ermittlungen nach Anschlag in Istanbul: Kurdische Untergrundorganisation PKK weist Anschuldigungen umgehend zurück, EU verhängt weitere Sanktionen gegen den Iran, Großbritannien und Frankreich unterzeichnen neues Migrationsabkommen im Kampf gegen illegale Einwanderung über den Ärmelkanal, Bundesentwicklungsministerin Schulze wirbt für einen globalen Klima-Schutzschirm auf der Weltklimakonferenz in Ägypten, Vor Fußball-WM in Katar: Deutsches DFB-Team reist in die Golfregion, Das Wetter

Tagesthemen (320x240)
14.11.2022 - tagesthemen 22:15 Uhr

Tagesthemen (320x240)

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 35:43


Themen der Sendung: Vor Fußball-WM: Die Rechte der Frauen in Katar, Indonesien und das Geschäft mit Nickel: Wie sich das Land ein Handel mit den Deutschen vorstellt, US-Präsident Biden und Chinas Staatschef Xi treffen sich zu Gesprächen auf Bali, Krieg gegen die Ukraine: Reportage über die zurückeroberte Stadt Cherson nach Abzug der russischen Truppen, Bundesrat bremst Bürgergeld-Gesetz aus, Die Meinung, Weitere Meldungen im Überblick, #mittendrin in Kirnhalden: Nachhaltiges Leben in einer Kommune, Britischer König Charles und die Rolle zur Politik, Das Wetter

Tagesthemen (Audio-Podcast)
14.11.2022 - tagesthemen 22:15 Uhr

Tagesthemen (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 35:43


Themen der Sendung: Vor Fußball-WM: Die Rechte der Frauen in Katar, Indonesien und das Geschäft mit Nickel: Wie sich das Land ein Handel mit den Deutschen vorstellt, US-Präsident Biden und Chinas Staatschef Xi treffen sich zu Gesprächen auf Bali, Krieg gegen die Ukraine: Reportage über die zurückeroberte Stadt Cherson nach Abzug der russischen Truppen, Bundesrat bremst Bürgergeld-Gesetz aus, Die Meinung, Weitere Meldungen im Überblick, #mittendrin in Kirnhalden: Nachhaltiges Leben in einer Kommune, Britischer König Charles und die Rolle zur Politik, Das Wetter

Tagesschau (Audio-Podcast)
12.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Nov 12, 2022 15:22


Themen der Sendung: Menschen in der Ukraine feiern Rückzug russischer Truppen aus Cherson, USA wollen enger mit südostasiatischer Staatengruppe ASEAN zusammenarbeiten, Demokraten verteidigen Senatssitz in Arizona bei US-Zwischenwahlen, Trump klagt gegen Vorladung vor Untersuchungsausschuss zu Kapitol-Sturm, EU-Staaten verschärfen nach Menschenrechtsverletzungen Iran-Sanktionen, Endlagersuche für Atommüll kann bis zu 15 Jahren dauern, Mehr als 2000 Menschen demonstrieren in Lützerath für Erhalt des Ortes, Grüner Wasserstoff: Spanien will zu Europas Top-Produzent werden, Bundesliga, Die Lottozahlen, Das Wasser

Tagesschau (512x288)
12.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Nov 12, 2022 15:22


Themen der Sendung: Menschen in der Ukraine feiern Rückzug russischer Truppen aus Cherson, USA wollen enger mit südostasiatischer Staatengruppe ASEAN zusammenarbeiten, Demokraten verteidigen Senatssitz in Arizona bei US-Zwischenwahlen, Trump klagt gegen Vorladung vor Untersuchungsausschuss zu Kapitol-Sturm, EU-Staaten verschärfen nach Menschenrechtsverletzungen Iran-Sanktionen, Endlagersuche für Atommüll kann bis zu 15 Jahren dauern, Mehr als 2000 Menschen demonstrieren in Lützerath für Erhalt des Ortes, Grüner Wasserstoff: Spanien will zu Europas Top-Produzent werden, Bundesliga, Die Lottozahlen, Das Wasser

Tagesschau (320x240)
12.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Nov 12, 2022 15:22


Themen der Sendung: Menschen in der Ukraine feiern Rückzug russischer Truppen aus Cherson, USA wollen enger mit südostasiatischer Staatengruppe ASEAN zusammenarbeiten, Demokraten verteidigen Senatssitz in Arizona bei US-Zwischenwahlen, Trump klagt gegen Vorladung vor Untersuchungsausschuss zu Kapitol-Sturm, EU-Staaten verschärfen nach Menschenrechtsverletzungen Iran-Sanktionen, Endlagersuche für Atommüll kann bis zu 15 Jahren dauern, Mehr als 2000 Menschen demonstrieren in Lützerath für Erhalt des Ortes, Grüner Wasserstoff: Spanien will zu Europas Top-Produzent werden, Bundesliga, Die Lottozahlen, Das Wasser

Presseschau - Deutschlandfunk
11. November 2022 - Die internationale Presseschau

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 8:59


Auch heute kommentieren zahlreiche internationale Zeitungen die Kongresswahl in den USA. Zunächst geht es aber um den Abzug russischer Truppen aus der ukrainischen Stadt Cherson.www.deutschlandfunk.de, Internationale PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Echo der Zeit
Im Zentrum von Cherson wehen wieder ukrainische Flaggen

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 42:37


Der Kreml meldete am Mittag, dass sich die russischen Truppen vollständig aus der ukrainischen Bezirkshauptstadt Cherson zurückgezogen hätten. Im Stadtzentrum wehen laut BBC bereits ukrainische Flaggen. Wie ist dieser Abzug der russischen Truppen einzuschätzen? Das Gespräch mit Frank Sauer, Militärexperte an der Universität der Bundeswehr in München. Weitere Themen: (01:18) Im Zentrum von Cherson wehen wieder ukrainische Flaggen (12:38) Auch Elisabeth Baume-Schneider will für die SP in den Bundesrat (21:33) Russische Opposition formiert sich in Warschau (28:33) Doch kein Playoff-Modell in der Fussball-«Super League» (32:53) Ein Chip zum Wassersparen (37:22) Die Ostsee ist durch Schiffwracks und Fässer mit Giftstoffen bedroht

ZIB2-Podcast
Zu Gast: Gerhard Mangott, Politikwissenschaftler und Russland-Experte, Uni Innsbruck

ZIB2-Podcast

Play Episode Listen Later Nov 10, 2022 5:09


Thema: Abzug der russischen Truppen aus Cherson in der Ukraine

Thema des Tages
Ukraine-Update: Entscheidet Russlands Cherson-Rückzug den Krieg?

Thema des Tages

Play Episode Listen Later Nov 10, 2022 17:38


Die russische Armee hat sich aus dem hartumkämpften Cherson zurückgezogen. Es war die erste Großstadt im Süden der Ukraine, die im Kriegsverlauf unter russische Kontrolle gekommen ist. Nun hat sich das Blatt dort gewendet. Die ukrainischen Truppen reagieren vorerst verhalten. Zu groß ist die Gefahr einer Falle, die dieser öffentlich angekündigte Rückzug mit sich bringen könnte. Bis Cherson wieder komplett unter ukrainischer Kontrolle steht, dürfte es also noch dauern. Klaus Stimeder, der Odessa-Korrespondent des STANDARD, spricht heute darüber, ob der russische Rückzug aus Cherson kriegsentscheidend sein könnte. Wir besprechen Verluste und mögliche Entführungen in der Ukraine. Und wir fragen nach, was der nahende Winter für den Krieg bedeutet. **Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: [abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

Presseschau - Deutschlandfunk
10. November 2022 - Die Presseschau aus deutschen Zeitungen

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Nov 10, 2022 8:40


Im Mittelpunkt der Kommentare stehen die Kongresswahlen in den USA. Außerdem wird der Rückzug russischer Truppen aus Cherson sowie die Erhöhung des Kindergeldes kommentiert.www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Was jetzt?
Update: Ein Schub Moral für die Ukraine

Was jetzt?

Play Episode