Podcasts about gesundheitswesen

  • 687PODCASTS
  • 1,533EPISODES
  • 29mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Dec 5, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about gesundheitswesen

Show all podcasts related to gesundheitswesen

Latest podcast episodes about gesundheitswesen

Startup Insider
Temedica erweitert Serie B auf 42 Mio. Euro für individualisierte Medizin (MedTech • Data • München)

Startup Insider

Play Episode Listen Later Dec 5, 2022 24:42


In der Mittagsfolge sprechen wir heute mit Gloria Seibert, CEO und Founder von Temedica, über die Erweiterung der Series-B-Finanzierungsrunde auf 42 Millionen Euro.Temedica ist ein Health Insights Unternehmen, welches gesundheitsbezogene Daten aus verschiedenen Quellen miteinander verbindet, um ein Ökosystem für Real-World-Insights im Gesundheitsbereich zu schaffen. Aus mehr als 40 Milliarden Datenpunkten zu über 50.000 Diagnosen leitet das Startup gesundheitsrelevante Erkenntnisse zu Fragestellungen wie Krankheitsverläufen, der Wirksamkeit von Therapien, Patient Journeys sowie Medikamenten-Adhärenz für seine Plattform namens Permea ab. Dadurch soll personalisierte und individualisierte Medizin ermöglicht und die individuellen Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten fokussiert werden. Als europäisches Unternehmen erfüllt Temedica alle Vorgaben und strengen datenschutzrechtlichen Anforderungen der DSGVO, um ein größtmögliches Maß an Privatsphäre und Datenschutz zu gewährleisten. Das MedTech wurde im Jahr 2016 von Gloria Seibert in München gegründet. Mittlerweile beschäftigt das Startup mehr als 80 Mitarbeitende und betreibt 7 Apps.Temedica hat nun in einer Erweiterung der Series-B-Finanzierungsrunde weitere 25 Millionen Euro eingesammelt, sodass die Serie B bei 42 Millionen Euro erfolgreich abgeschlossen wird. Die Erweiterung der Finanzierungsrunde wird von den Bestandsinvestoren MIG Capital sowie einem Münchner Family Office angeführt. Mit dem frischen Kapital möchte das MedTech sein Ökosystem weiter ausbauen, das durch Kombination gesundheitsbezogener Daten ganzheitliche Einblicke in die Versorgungsrealität und Patient Journeys von Millionen Patientinnen und Patienten bietet und somit personalisierte Medizin auf datenbasierten Entscheidungen im Gesundheitswesen ermöglicht. Hinter Temedica steht ein Konsortium aus renommierten Investoren mit langjähriger Erfahrung in der biopharmazeutischen Industrie, darunter zum Beispiel auch die Gründungsinvestoren von BioNTech.

POWERFUL- Podcast mehr Mut- mehr Stärke- mehr du selbst

Heute möchte ich einen kraftvollen Leitsatz mit dir teilen, welcher dich immer wieder daran erinnern soll, dass du selbst die Verantwortung für deine Entscheidungen und dein eigenes Leben trägst. Unser Leben ist eine kunterbunte, aufregende Achterbahnfahrt.⁣ Viele Menschen sind oft hin und hergerissen in ihren täglichen Entscheidungen. Und gerade in Situationen in dehnen wir nicht weiter wissen, wo alles schwer ist und es so scheint als ob es keinen Ausweg gibt, geben wir unfassbar gerne die Verantwortung ab, gehen in die Opferrolle und blockieren uns damit selbst. Heute möchte ich dazu empowern, das du es ab heute anders machst und du nicht mehr die Schuld an andere abgibst. Dass du dich immer wieder darin erinnerst, das du die Kraft hast die volle Verantwortung für dich und deine Situationen, und deine Handlungen selbst trägt. Und ja, du kannst nicht alles im Leben kontrollieren. Jedoch kannst du immer entscheiden, wie du auf eine Sache reagierst. Du kannst entscheiden welche Perspektive du einnehmen willst und welche Gedanken/ Gefühle du denken und fühlen willst. Du wählst. Entscheide dich immer das Gute in jeder Situation zu sehen. Erlaube dir neu anzufangen, wenn es sich nicht mehr gut anfühlt. Erlaube dir du selbst zu sein und immer wieder neu zu wählen, dann erschaffe dir eine Umfeld und eine Welt, die dir dir gefällt. Ich wünsche dir einen tollen Tag, viel Freude mit der Sprachnachricht & Happy Friday!

Zebras & Unicorns
Qunomedical: Ausnahmegründerin Sophie Chung und der 10-Millionen-Euro-Deal

Zebras & Unicorns

Play Episode Listen Later Dec 2, 2022 22:06


Sie ist in Linz aufgewachsen, hat in Wien ihren Doktor gemacht und ist dann nach einer Zeit als Unternehmensberaterin nach Berlin gegangen, um zu gründen. Auch ihr Startup Qunomedical ist dabei seit 2015 eine wechselhafte Geschichte durchgangen - und ist mittlerweile im Bereich B2B-Software gelandet. Wie das alles kam und was sie antreibt, das erzählt uns im heutigen Podcast Dr. Sophie Chung, Gründerin und CEO von Qunomedical. Im Podcast geht es um: - Das Investment in das HealthTech von 10 Mio. Euro - Die Ausweitung auf B2B-Software - Warum der Healthcare-Markt selbst für Amazon so schwer zu knacken ist - Wie Qunomedical kostenlose Ärzte für ukrainische Flüchtlinge findet - Warum Roboter nie Menschen im Gesundheitswesen ersetzen werden Wenn dir der Podcast gefallen hat, gib uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei: - Spotify - Apple Podcast - Google Podcasts - Amazon Music - Anchor.fm und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech & Nature Danke fürs Zuhören! Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an feedback@trendingtopics.at!

HeuteMorgen
Deutschlands Fussball-Albtraum: Schon wieder frühes Aus in der WM

HeuteMorgen

Play Episode Listen Later Dec 2, 2022 8:52


Aus, vorbei: Deutschland ist an der Fussball-Weltmeisterschaft bereits in der Gruppenphase ausgeschieden. Schon wieder. Der Sieg gestern gegen Costa Rica brachte nichts, weil gleichzeitig Japan gegen Spanien gewonnen hat.  Ausserdem in der Sendung:  * Mit Aufklärungsdrohnen die Grenze überwachen. Das kann die Schweizer Armee seit drei Jahren nicht mehr. Und nun muss sie noch länger ohne auskommen. * Der Ständerat ist für ein neues Finanzierungssystem im Gesundheitswesen

Das WDR 5 Tagesgespräch
Barrierefreiheit: Wo sind die Hindernisse?

Das WDR 5 Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 46:03


Mit der "Bundesinitiative Barrierefreiheit" will die Regierung Hindernisse für behinderte Menschen abbauen. Etwa im Verkehrs- und Wohnungssektor sowie im Gesundheitswesen. Welche Barrieren erschweren Ihnen den Alltag? Moderation: Julia Schöning Von WDR 5.

ETDPODCAST
Nr. 3816 Engpässe im Gesundheitswesen – DIVI schlägt Alarm: Keine freien Betten und zu wenig Personal in Kinderkliniken

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 5:55


In 43 von 110 Kinderkliniken war Ende November kein Bett frei. Krankenhäuser suchen bereits im Radius von 100 Kilometern nach freien Kapazitäten. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Info 3
Steigende Asylzahlen: Kantone schlagen Alarm

Info 3

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 13:25


Die Zahl der Asylsuchenden in der Schweiz steigt weiter. Inzwischen rechnet der Bund mit knapp 25 Tausend Asylgesuchen in diesem Jahr. Hinzu kommen die 70 Tausend Geflüchteten aus der Ukraine. Wegen des Andrangs schlagen die Kantone nun Alarm, sie seien am Anschlag. Weitere Themen: Wenn die Schweiz die internationale OECD-Mindessteuer für Grosskonzerne einführt, sollten schätzungsweise ein bis zweieinhalb Milliarden Franken zusammenkommen. Noch unklar ist, wie viel von diesem zusätzlichen Geld Bund und Kantone erhalten sollen. Dementsprechend streitet das Parlament engagiert darüber. Es ist eines der grössten Reform-Projekte im Gesundheitswesen der letzten Jahre, die einheitliche Finanzierung, auch "Monismus" genannt. Die Kosten von Behandlungen im Spital, in Arzt-Praxen und auch von der Pflege sollen Kantone und Krankenkassen künftig zusammen tragen.

Rendez-vous
Finanzierung im Gesundheitswesen soll vereinheitlicht werden

Rendez-vous

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 31:01


Es ist eines der grössten Reform-Projekte im Gesundheitswesen der letzten Jahre, die einheitliche Finanzierung, auch «Monismus» genannt. Die Kosten von Behandlungen im Spital, in Arzt-Praxen und auch von der Pflege sollen Kantone und Krankenkassen künftig zusammen tragen. Weitere Themen: - Russische Vermögen im Wert von 7.5 Milliarden Franken gesperrt - Ruth Humbel: Die gewichtige Stimme in Gesundheitsfragen - Mieten werden wohl nicht so schnell steigen - UNO: Humanitäre Not weltweit so gross wie nie - Für Erhaltung der Artenvielfalt sind 400 Milliarden Dollar nötig - Russland: Verschärftes Vorgehen gegen «ausländische Agenten» - Eva Herzog: die neue SP-Bundesrätin?

EinBlick – Der Podcast

EinBlick – nachgefragt Podcast mit Interviews und Diskussionsrunden mit Expert:innen des Gesundheitswesens Salute als Vorzeigeprojekt der psychoonkologischen Therapie Fachjournalistin und EinBlick-Redakteurin Frederike Gramm sprach mit Lena Hartung über das Behandlungstool, das mit dem ersten Preis für Gesundheitsnetzwerker ausgezeichnet wurde Lena Hartung ist Diplom Psychologin und approbierte psychologische Psychotherapeutin. Sie hat in London und Kiel studiert und leitet die Abteilung Intervention der trivention GmbH, die das psychoonkologische Behandlungstool Salute entwickelt hat.

WORDSEED Podcast - Dein Podcast für Motivation, Zufriedenheit und Gesundheit

Ich habe Besuch im Podcast und freue mich sehr darüber. Heute virtuell an meiner Seite: Anni Hilbert & Sarah Königsmann! Die beiden sind die Geschäftsführerinnen von Soul Nurse. Mit ihrer Arbeit setzen sie sich für persönliche Weiterentwicklung im Pflegeberuf ein. Auf diese Inhalte kannst du dich in dieser Podcastfolge freuen:

About the Mind
#43 Brainhacks und moderne Hirnforschung mit Dr. Maria Hoffacker

About the Mind

Play Episode Listen Later Nov 28, 2022 63:39


Frau Dr. Maria Hoffacker ist Expertin für Neuroscience und hat langjährige Erfahrung in der Persönlichkeits- und Potentialentwicklung, Erfolgsstrategien und Kommunikation. Sie hat Biologie, Theologie und Pädagogik studiert und hat sich auf die biologische und pädagogische Psychologie spezialisiert und arbeitet als Hochschuldozentin und im Gesundheitswesen. Sie unterstützt Menschen und Organisationen bei der praktischen Umsetzung von Methoden, Tools und Ansätzen zur Selbstreflexion und Integration neuer Verhaltensweisen anhand der neuesten Gehirnforschung. Neben Workshops und Vorträge in Unternehmen, arbeitet sie auch im 1:1 Coaching mit Führungskräften. Sie unterstützt diese dabei nachhaltige Verhaltensänderungen und sinnstiftende Arbeitsstrukturen zu kreieren sowie ihre Menschenführung und Kommunikation zu verbessern. Zudem hat Frau Dr. Maria Hoffacker einen Onlinekurs „Brainkickstarter“ entwickelt, bei dem sie Menschen über das Grundwissen der Gehirnforschung aufklärt und praktische Tipps und Impulse zur Selbsterkenntnis und Selbsterfahrung vermittelt.Was du aus dieser Folge mitnimmst:-        Was sind Gehirnhacks?-        Warum ist das Aufbrechen von gewöhnlichen Herangehensweisen wichtig, um neue Lösungen und Ansätze zu schaffen?-        Warum ist die eigene innere Arbeit für die Zusammenarbeit im Team so wichtig?-        Um was geht es in dem Onlinekurs „Brainkickstarter“?-        Warum ist es so wichtig einen bewussten Zugang zu unserer Intuition zu entwickeln?-        Wie kommt man von dem theoretischen Wissen über die Intuition in die konkrete Umsetzung?-        Inwiefern hängen Körperbewusstsein und Intuition zusammen?-        Wie hängt das Nervensystem in unserem Darm mit unseren Emotionen zusammen?-        Welche Rolle spielt Ernährung für unsere Gehirnfunktionen und die Gesundheit?-        Was sind kleine Übungen, die wir im Alltag tun können, damit wir uns besser fühlen?-        Welche Rolle spielt erholsamer Schlaf für unsere Gesundheit und was kann man für besseren Schlaf tun?-     ____________________________________________ Die Folge hat dir Lust auf mehr gegeben? Dann abonniere unseren Podcast und helfe uns mit einer 5-Sterne Bewertung auf Spotify & iTunes! Willst du unsern Podcast gerne im Videoformat sehen? Dann schaue dir alle Folgen in unserer App "MindClub" an!App Store: https://apps.apple.com/np/app/mind-club/id1643729107 Google Play Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=tv.uscreen.mindclubOder auf Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCFg1XNY1KVcb1WQWbcKCmOQ/featuredWillst du selbst mit dem Meditieren beginnen? Im Mindclub findest du eine Vielzahl von geführten Meditationen in Audio- und Videoform, sowie Live-Sessions: https://www.mindclubapp.com/Instagram: https://www.instagram.com/mindfulife.de/Facebook: ...

SWR Aktuell im Gespräch
Anstieg bei RSV-Infektionen: "Wir erleben gerade generell mehr Atemwegsinfekte"

SWR Aktuell im Gespräch

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 4:47


RSV ist ein Atemwegsinfekt, der vor allem bei Kleinkinder und Säuglinge lebensgefährlich verlaufen kann. Laut Robert-Koch-Institut werden derzeit viele Kinder in Krankenhäusern behandelt. Till Reckert vom Bundesverband der Kinder- und Jugendärzte Baden-Württemberg relativiert in SWR Aktuell: "Es ist im Prinzip jeden Herbst so, dass wir vermehrt Atemwegsinfektionen haben und darunter auch RSV-Infektionen." Und besonders nach der Corona-Zeit mit verstärkten Hygienemaßnahmen sei die Zahl der Infekte generell stark angestiegen. Belastungen im Gesundheitswesen sieht der Kinder- und Jugendarzt aber vor allem durch die Vorgaben der Gesundheitspolitik. Darüber hat Till Reckert mit SWR Aktuell-Moderatorin Petra Waldvogel gesprochen.

HeuteMorgen
In der Schweiz sind so viele Medikamente knapp wie noch nie

HeuteMorgen

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 8:45


Der Apothekerverband spricht von einem traurigen Rekord. Viele Medikamente seien in der Schweiz derzeit rar, darunter auch Fiebermedikamente für Kinder. Ärztinnen und Ärzte beschaffen Medikamente teils schon im Ausland.  * Heute ist Black Friday - der Höhepunkt der Rabattschlacht. Dieser Tag generiert mittlerweile auch in der Schweiz Umsätze, die drei bis viermal so hoch sind im Vergleich zu einer normalen Woche. * Kurz vor Weihnachten könnte es im Gesundheitswesen in Grossbritannien zu grösseren Streiks kommen. Die Forderung der Pflegefachkräfte: Sie wollen den vollen Teuerungsausgleich und obendrauf eine Lohnerhöhung um 5 Prozent. * In Frankreich gerät Präsident Emmanuel Macron ins Visier der Justiz. Die Finanzsstaatsanwaltschaft will untersuchen, ob Macron in den Wahlkämpfen von 2017 und 2022 alles richtig dokumentiert hat.

DailyQuarks – Dein täglicher Wissenspodcast
Kopfhörer - Immer was auf und in den Ohren, ist das noch gesund?

DailyQuarks – Dein täglicher Wissenspodcast

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 25:20


Außerdem: Titandioxid: Wie riskant ist der Weißmacher in Sonnencremes und Co.? (07:18) / Digitalisierung im Gesundheitswesen: Hilft es uns oder den Konzernen? (16:00) // Mehr spannende Themen wissenschaftlich eingeordnet findet Ihr hier: www.quarks.de // Kritik, Fragen? Schreibt uns! --> quarksdaily@wdr.de Von Ina Plodroch.

WDR 5 Morgenecho
Corona-Regeln: "Jetzt nicht Geduld verlieren"

WDR 5 Morgenecho

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 5:49


In der bundesweiten Debatte über Corona-Maßnahmen wie etwa Masken- und Isolationspflicht spricht sich Gesundheitspolitiker Janosch Dahmen (Grüne) für deren Beibehaltung aus: "Wir müssen die Infektionsdynamik auf einem kontrollierbaren Niveau halten." Von WDR 5.

GainTalents - Expertenwissen zu Recruiting, Gewinnung und Entwicklung von Talenten und Führungskräften
#240 Teil 2: “Leadership im demografischen Wandel“ – mit Prof. Dr. Thomas Druyen

GainTalents - Expertenwissen zu Recruiting, Gewinnung und Entwicklung von Talenten und Führungskräften

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 26:03


Prof. Dr. Thomas Druyen Thomas Druyen gilt als einer der renommiertesten Vermögensforscher in Europa. Er studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster die Fächer Jura, Soziologie, Publizistik und Philologie sowie Anthropologie an der Universität Colombo. An der Universität in Münster hat er den Magister Artium, die Promotion und die Habilitation abgelegt. Der Wissenschaftler war dort auch von 2006 bis 2010 Direktor des Forums für Vermögensforschung. Seit 2007 ist Thomas ordentlicher Professor an der Sigmund Freud PrivatUniversität in Wien, seit 2009 ist er dort Vorstand des Instituts für Vergleichende Vermögenskultur und Vermögenspsychologie und seit 2015 auch Direktor des Instituts für Zukunftspsychologie und Zukunftsmanagement. Außerdem ist Thomas CEO und Präsident der opta data Zukunfts-Stiftung gGmbH (odZ). Die odZ ist ein Zukunftsmodell, ein Scout und Coach für systematische Veränderung im digitalen Zeitalter und für mentale Transformation im Gesundheitswesen.  Thomas ist Soziologe, Berater, Buchautor und Begründer der Vermögenskulturforschung. Als wissenschaftlicher Publizist und Herausgeber hat er eine Vielzahl von maßgeblichen Studien auf den Weg gebracht, z.B. zu den Themen Reichtum und Vermögen sowie die gesellschaftlichen Konsequenzen des demografischen Wandels. Themen Mit Prof. Dr. Thomas Druyen  (Soziologe, Berater, Buchautor und Begründer der Vermögenskulturforschung) habe ich in den GainTalents-Podcastfolgen 239 und 240 über “Leadership im demografischen Wandel” gesprochen. Für das interessante Gespräch bedanke ich mich recht herzlich bei Thomas.   Welche Faktoren wirken sich auf die Generationen aus? z.B. ab 20-Jährige: weniger Vertrauen in die Politik Ökologische Risiken (z.B. durch Klimaveränderung) hohe Unsicherheit, was in der Zukunft passiert? Sind konsumierte Informationen eigentlich Realität? Erwartungshaltung auf Wohlstandssprünge bzw. aktuelles Niveau ist niedrig mehr zu dem Thema unter: https://www.optadata-zukunfts-stiftung.de/navigation/forschung#c3589 Führung im demografischen Wandel: BabyBoomer sind überall in Deutschland in Führungspositionen (Beruf, Politik, Sport, etc.) verankert sind meistens keine Digitalexperten das neuronale Mindset der jüngeren Generationen hat sich im Umgang mit z.B. digitalen Endgeräten quasi manifestiert Baby Boomer treffen also auf junge Generationen: Mindset passt nicht zueinander, müssen aber über die Zukunft entscheiden diejenigen, die noch 70 Jahre leben, sind in der Minderheit (10 vs. 30 Mio. Menschen) daher ist Führung eine sehr wichtige Aufgabe Hierarchie jüngere Menschen im Berufsleben haben ein Problem mit gravierender Hierarchie (Führung nur wegen Bezeichnung/Titel funktioniert nicht mehr) - Performance muss bewiesen werden Akzeptanz und Glaubwürdigkeit muss gegeben sein flache Hierarchien, starke Teamorientierung, viele Perspektivenwechsel und Fehlerkultur als Lösung Führungsanspruch und -mindset fehlender Kompetenzausgleich Dinge ändern sich exponentiell schnell Beurteilungsfähigkeit durch Teamorientierung, Beschlusskräftigkeit und Antizipationsfähigkeit neu ausrichten KI als eine Lösung für die Zukunft zur Veränderungsbeschleunigung Generationenübergreifende Teams bilden Aufeinander zugehen, gut zuhören, Ressonanzkultur etablieren   #Leadership #Zukunftspsychologie #Gaintalentspodcast   Shownotes Links - Prof. Dr. Thomas Druyen LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/prof-dr-thomas-druyen-78035523b/ XING: https://www.xing.com/profile/Thomas_Arlinghaus/cv Webseite: http://www.druyen.de/   Webseite Sigmund Freud PrivatUniversität in Wien:       https://izz.sfu.ac.at/mitarbeiter/3/prof-dr-thomas-druyen   Webseite opta data ZukunftsStiftung: https://www.optadata-zukunfts-stiftung.de/prof-dr-thomas-druyen https://www.optadata-zukunfts-stiftung.de/navigation/forschung#c3589   Links Hans-Heinz Wisotzky:  Webseite www.gaintalents.com LinkedIn https://www.linkedin.com/in/hansheinzwisotzky/ XING https://www.xing.com/profile/HansHeinz_Wisotzky/cv Facebook https://www.facebook.com/GainTalents Instagram https://www.instagram.com/gain.talents/ Youtube https://bit.ly/2GnWMFg

GainTalents - Expertenwissen zu Recruiting, Gewinnung und Entwicklung von Talenten und Führungskräften
#239 “Leadership im demografischen Wandel“ – mit Prof. Dr. Thomas Druyen

GainTalents - Expertenwissen zu Recruiting, Gewinnung und Entwicklung von Talenten und Führungskräften

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 28:43


Prof. Dr. Thomas Druyen Thomas Druyen gilt als einer der renommiertesten Vermögensforscher in Europa. Er studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster die Fächer Jura, Soziologie, Publizistik und Philologie sowie Anthropologie an der Universität Colombo. An der Universität in Münster hat er den Magister Artium, die Promotion und die Habilitation abgelegt. Der Wissenschaftler war dort auch von 2006 bis 2010 Direktor des Forums für Vermögensforschung. Seit 2007 ist Thomas ordentlicher Professor an der Sigmund Freud PrivatUniversität in Wien, seit 2009 ist er dort Vorstand des Instituts für Vergleichende Vermögenskultur und Vermögenspsychologie und seit 2015 auch Direktor des Instituts für Zukunftspsychologie und Zukunftsmanagement. Außerdem ist Thomas CEO und Präsident der opta data Zukunfts-Stiftung gGmbH (odZ). Die odZ ist ein Zukunftsmodell, ein Scout und Coach für systematische Veränderung im digitalen Zeitalter und für mentale Transformation im Gesundheitswesen.  Thomas ist Soziologe, Berater, Buchautor und Begründer der Vermögenskulturforschung. Als wissenschaftlicher Publizist und Herausgeber hat er eine Vielzahl von maßgeblichen Studien auf den Weg gebracht, z.B. zu den Themen Reichtum und Vermögen sowie die gesellschaftlichen Konsequenzen des demografischen Wandels. Themen Mit Prof. Dr. Thomas Druyen  (Soziologe, Berater, Buchautor und Begründer der Vermögenskulturforschung) habe ich in den GainTalents-Podcastfolgen 239 und 240 über “Leadership im demografischen Wandel” gesprochen. Für das interessante Gespräch bedanke ich mich recht herzlich bei Thomas.   Welche Faktoren wirken sich auf die Generationen aus? z.B. ab 20-Jährige: weniger Vertrauen in die Politik Ökologische Risiken (z.B. durch Klimaveränderung) hohe Unsicherheit, was in der Zukunft passiert? Sind konsumierte Informationen eigentlich Realität? Erwartungshaltung auf Wohlstandssprünge bzw. aktuelles Niveau ist niedrig mehr zu dem Thema unter: https://www.optadata-zukunfts-stiftung.de/navigation/forschung#c3589 Führung im demografischen Wandel: BabyBoomer sind überall in Deutschland in Führungspositionen (Beruf, Politik, Sport, etc.) verankert sind meistens keine Digitalexperten das neuronale Mindset der jüngeren Generationen hat sich im Umgang mit z.B. digitalen Endgeräten quasi manifestiert Baby Boomer treffen also auf junge Generationen: Mindset passt nicht zueinander, müssen aber über die Zukunft entscheiden diejenigen, die noch 70 Jahre leben, sind in der Minderheit (10 vs. 30 Mio. Menschen) daher ist Führung eine sehr wichtige Aufgabe Hierarchie jüngere Menschen im Berufsleben haben ein Problem mit gravierender Hierarchie (Führung nur wegen Bezeichnung/Titel funktioniert nicht mehr) - Performance muss bewiesen werden Akzeptanz und Glaubwürdigkeit muss gegeben sein flache Hierarchien, starke Teamorientierung, viele Perspektivenwechsel und Fehlerkultur als Lösung Führungsanspruch und -mindset fehlender Kompetenzausgleich Dinge ändern sich exponentiell schnell Beurteilungsfähigkeit durch Teamorientierung, Beschlusskräftigkeit und Antizipationsfähigkeit neu ausrichten KI als eine Lösung für die Zukunft zur Veränderungsbeschleunigung Generationenübergreifende Teams bilden Aufeinander zugehen, gut zuhören, Ressonanzkultur etablieren   #Leadership #Zukunftspsychologie #Gaintalentspodcast   Shownotes Links - Prof. Dr. Thomas Druyen LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/prof-dr-thomas-druyen-78035523b/ XING: https://www.xing.com/profile/Thomas_Arlinghaus/cv Webseite: http://www.druyen.de/   Webseite Sigmund Freud PrivatUniversität in Wien:       https://izz.sfu.ac.at/mitarbeiter/3/prof-dr-thomas-druyen   Webseite opta data ZukunftsStiftung: https://www.optadata-zukunfts-stiftung.de/prof-dr-thomas-druyen https://www.optadata-zukunfts-stiftung.de/navigation/forschung#c3589   Links Hans-Heinz Wisotzky:  Webseite www.gaintalents.com LinkedIn https://www.linkedin.com/in/hansheinzwisotzky/ XING https://www.xing.com/profile/HansHeinz_Wisotzky/cv Facebook https://www.facebook.com/GainTalents Instagram https://www.instagram.com/gain.talents/ Youtube https://bit.ly/2GnWMFg

EinBlick – Der Podcast

EinBlick – nachgefragt Podcast mit Interviews und Diskussionsrunden mit Expert:innen des Gesundheitswesens Wo steht die Telemedizin heute und bei welchen Indikationsgebieten kommt sie zum Einsatz? Fachjournalist und EinBlick-Redakteur Christoph Nitz sprach mit Linus Drop, dem Co-Geschäftsführer der SHL Gruppe Deutschland über Fernbehandlung und Telemedizin und deren Integration in die Regelversorgung. Linus Drop ist Co-Geschäftsführer der SHL Gruppe Deutschland. Er hat über 30 Jahre Erfahrung im deutschen Gesundheitswesen. Linus Drop gründete Jumedi im Jahr zweitausendsiebzehn und war dort bis zur Übernahme durch SHL Geschäftsführer. Von zweitausendundacht bis zweitausendsiebzehn war er Geschäftsführer der Sanvartis GmbH, einem deutschen Telemedizin-Unternehmen. Linus Drop begann seine Karriere bei der Barmer Krankenversicherung, wo er über zehn Jahre lang verschiedene Positionen innehatte.

Healthcare out-of-the-box - Podcast für Entrepreneurship und Innovation im Gesundheitswesen
#23 Interview mit David-Ruben Thies - CEO Waldkliniken Eisenberg

Healthcare out-of-the-box - Podcast für Entrepreneurship und Innovation im Gesundheitswesen

Play Episode Listen Later Nov 22, 2022 69:05


David Ruben-Thies ist CEO der Waldkliniken Eisenberg, Visionär der Krankenhausversorgung und eine aktuelle Kinofigur! Er ist selbst ausgebildeter Gesundheits- und Krankenpfleger und arbeitet seit 30 Jahren im Gesundheitswesen in unterschiedlichen Funktionen. Seine große Vision wird gerade Realität, ein Krankenhaus auf dem Niveau eines Vier-Sterne-Hotels. Dafür hat er sich in den letzten Jahren ein umfangreiches Konzept überlegt und zum Leben erweckt. Im Podcast sprechen Tobias Krick und David-Ruben Thies über seinen Werdegang, seine Ziele und Visionen und auch über Rückschläge. Wir erfahren mehr über das Konzept und auch den Kinofilm zu "Vier Sterne Plus" dem etwas anderen Krankenhaus Konzept. Wer bereits einen Podcast mit David gehört hat, bekommt hier dennoch neue Einblicke, denn Tobias hat sich für David ein paar spezielle Fragen überlegt, die er sonst noch nirgends beantwortet hat. Er gibt uns außerdem Gedankenanstöße, wie man als Krankenhausgeschäftsleitung ein anderes Krankenhauserlebnis gestalten kann, wie man seine Mitarbeitenden mitnimmt und wieso Mut so wichtig ist, um Neues zu erschaffen. Eine sehr höhrenswerte Folge! Du findest David-Ruben Thies hier https://www.linkedin.com/in/david-ruben-thies-957a41b3/ Du findest die Waldkliniken Eisenberg hier: https://www.waldkliniken-eisenberg.de/ Du erreichst Tobias Krick unter: tkrick@healthcare-innk.de https://www.linkedin.com/in/tobias-krick-8a8627160/ https://twitter.com/Tobias_Krick Du findest healthcare innk hier: https://www.instagram.com/healthcare_innk https://www.linkedin.com/company/healthcare-innk https://twitter.com/healthcare_innk https://www.xing.com/profile/Tobias_Krick3 https://healthcare-innk.de

Zick-Zack – der h+h cologne Podcast
ZZ 21 Aus der Apotheke zum eigenen Wickelservice: alles über Lanaphilia

Zick-Zack – der h+h cologne Podcast

Play Episode Listen Later Nov 22, 2022 49:29


Caia Gossens hat vor 5 Jahren dem Gesundheitswesen den Rücken gekehrt und mit Ihrem Woll-Shop das Stricken zum Beruf gemacht. Inzwischen hostet sie ihren eigenen Podcast "Wollinspirationen" und ist auf Social Media aktiv. Ja, es ist ein kleines Lanaphilia-Universum entstanden. Und von dem erzählt sie uns heute.

Insurance Monday Podcast
Isabel Martorell Naßl über die Digitalisierung im Gesundheitswesen

Insurance Monday Podcast

Play Episode Play 28 sec Highlight Listen Later Nov 21, 2022 24:41 Transcription Available


Die Chance der Digitalisierung im Gesundheitswesen: Die Corona-Pandemie hat uns noch einmal mehr gezeigt, wie wichtig unsere Gesundheit ist. Um sie zu schützen, ist es immens wichtig, selbst Sorge dafür zu tragen. Digitale Technologien tragen dazu bei, die großen Herausforderungen der deutschen Gesundheitsversorgung besser zu lösen. Denn aktuell sind immer mehr ältere und chronisch kranke Menschen zu behandeln, teure medizinische Innovationen zu bezahlen und strukturschwache ländliche Gebiete medizinisch zu versorgen.Telemedizin als fester Bestandteil in der Gesundheitsversorgung: Im Zeitalter von digital optimierten Lebensmodellen und einer immer mehr auf Effizienz getrimmten Gesellschaft findet ein Besuch in einer Praxis vor Ort nur schwer Platz im Smartphone-Kalender. Telemedizinische Angebote schaffen hier Abhilfe: In räumlicher Distanz kann von der Anamnese über eine therapeutische Behandlung bis hin zur Ausstellung eines elektronischen Rezepts die medizinische Versorgung gewährleistet werden. Das Insurance Monday Team spricht mit Isabel Martorell Naßl, COO der Versicherungskammer, über die Chancen und Potenziale der Digitalisierung im Gesundheitswesen. Dabei gehen wir vor allem auf das Themenfeld der Telemedizin ein und beleuchten mögliche Geschäftsmodelle. Gleichzeitig werfen wir einen Blick auf die politischen Rahmenbedingungen und diskutieren, wohin die Reise geht.Unser Gast: Isabel Martorell Naßl Co-Host: Dominik BadarneCo-Host: Alex Bernert Folge uns auf unserer LinkedIn Unternehmensseite für weitere spannende Updates.Unsere Website: https://insurancemonday.de/Du möchtest Gast beim Insurance Monday Podcast sein? Schreibe uns unter info@insurancemonday.de und wir melden uns umgehend bei Dir.Vielen Dank, dass Du unseren Podcast hörst!

Startup Insider
Neotiv erhält 10 Mio. Euro für mobile Medizinprodukte (MedTech • Capricorn Partners • Magdeburg)

Startup Insider

Play Episode Listen Later Nov 21, 2022 22:10


In der Mittagsfolge sprechen wir heute mit Dr. Chris Rehse, Co-Founder und CEO von Neotiv, über die erfolgreich abgeschlossene Pre-Series-A-Finanzierungsrunde in Höhe von 10 Millionen Euro.Neotiv ist ein Digital Health-Unternehmen, welches die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaften in Produkte überführt, die in der Wissenschaft und im Gesundheitssystem Anwendung finden. Hierzu sollen insbesondere mobile Applikationen entstehen, wie beispielsweise das Medizinprodukt neotivCare®, welche Patientinnen und Patienten bei der medizinischen Einschätzung von selbst wahrgenommenen Gedächtnisproblemen unterstützt, um eine mögliche Erkrankung frühzeitig zu identifizieren. Neotiv wurde im Jahr 2017 von Chris Rehse, David Berron, Emrah Düzel und Julian Haupenthal in Magdeburg gegründet. Das Startup ist eine Ausgründung der OVGU Magdeburg in enger Kooperation mit dem deutschen Zentrum für neurodegenerative Erkrankungen und hat ein weiteres Büro in Berlin. Die digitalen kognitiven Tests von Neotiv kamen inzwischen bei über 5.250 Fällen in Versorgungsprogrammen, Bürgerforschung und klinischen Studien zum Einsatz.Das Magdeburger Startup hat nun seine Pre-Series A auf 10 Millionen Euro erweitert. Die Finanzierung wird von Capricorn Partners, dem High-Tech Gründerfonds und bmp mit den IBG Fonds angeführt. Zusätzlich beteiligten sich auch Convergence Partners, RSJ Investments, Sana Future und Vega Ventures an der Runde. Mit dem frischen Kapital möchte Neotiv eine flächendeckende Versorgung mit der neotivCare®-App vorantreiben, die Internationalisierung beschleunigen und so den Kampf gegen Gedächtniskrankheiten wie Alzheimer fortsetzen.

Talking Purpose - Wirtschaft neu denken
Purpose:Health: Digitalisierung als Schlüssel für ein sinnorientiertes Gesundheitswesen | #47

Talking Purpose - Wirtschaft neu denken

Play Episode Listen Later Nov 18, 2022 45:04


Mein Gast heute: Professor Dr. Felix Hoffmann. Der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie ist Leiter der Stabstelle für medizinische Prozessentwicklung am Klinikum Darmstadt, Professor für „Digital Health" an der Apollon Hochschule in Bremen und zudem Ideengeber und Vorsitzender des Netzwerks Purpose:Health e.V. Das Konstrukt Purpose bringt man nicht in erster Linie mit dem Gesundheitswesen in Verbindung und genau deshalb hat Felix Hoffmann den Verein Purpose:Health gegründet. Ziel des Vereins ist es, Beschäftigte im Gesundheitswesen aus verschiedenen Professionen miteinander zu vereinen und darüber zu einer zunehmenden Werteorientierung beizutragen. Denn die Organisationen im Gesundheitswesen stehen vor der Herausforderung, Spitzenmedizin, exzellente Arbeitsbedingungen, Ökonomie und Technologie sinnvoll miteinander zu verknüpfen. Faktisch gehen heute Mitarbeiter im Gesundheitswesen häufig über vertretbare Belastungsgrenzen hinaus und Patienten erhalten nicht immer die beste Gesundheitsvorsorge. Erfahrt im Podcast welche drei Voraussetzungen geschaffen werden müssen, damit der Mensch –Beschäftigte und Patienten – im Mittelpunkt stehen und eine Gesundheitsversorgung auf höchstem Niveau gewährleistet sein kann. Erfahrt von Felix Hoffmann welche Rolle die Digitalisierung hier spielen kann und warum das Neudenken im Gesundheitswesen auch vor einer Veränderung der üblichen Rechtsformgestaltung nicht Halt machen sollte. Erlebt im Podcast einen visionären Vordenker, die sich nicht scheut das Gesundheitssystem in Gänze in Frage zu stellen und auch bei Eigentumsverhältnissen nicht halt macht. Dabei ist er überzeugt, dass das Konstrukt Purpose ein wertvoller Nordstern für einen sinnorientierten und nachhaltigen Wandel des Gesundheitswesens sein kann. Macht euch selbst ein Bild von den Herausforderungen des Gesundheitswesens und welchen Beitrag Purpose hier leisten kann.

Was jetzt?
Was über die Explosionen in Polen bekannt ist

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 12:58


Bei Explosionen nahe der ukrainischen Grenze sind am Dienstagabend in Polen zwei Menschen getötet worden. Schnell wurden Spekulationen laut, sie könnten von fehlgeleiteten russischen Raketen verursacht worden sein, was Russland am Abend dementierte. Polen versetze einen Teil seiner Armee in Alarmbereitschaft und die Nato berief eine Dringlichkeitssitzung für den Morgen ein. Anne Schwedt aus dem Nachrichtenteam des Was jetzt?-Podcasts fasst zusammen, was bisher über die Explosionen bekannt ist und welche Reaktionen es bisher gibt. (Hinweis: Kurz nach Redaktionsschluss für diesen Podcast veröffentlichten die USA Hinweise, dass es sich bei der Rakete um eine ukrainische Luftabwehrrakete handeln könnte.) Der G20-Gipfel auf Bali geht heute zu Ende. Russland und die übrigen Staaten haben sich über die Abschlusserklärung gestritten, die den russischen Krieg verurteilt. Gleichzeitig wendet sich China offenbar von Russland ab. Peter Dausend berichtet von vor Ort über den Gipfel. Das britische Gesundheitssystem steht vor dem Kollaps. Durch einen Mangel an Ärztinnen und Ärzten sowie Pflegepersonal warten Menschen oft Stunden auf Behandlung – auch in der Notaufnahme. Bettina Schulz erklärt in dieser Folge, wie es dazu kommen konnte und wie die Zukunft des Gesundheitssystems aussieht. Und sonst so? Warum der Buß- und Bettag kein Feiertag mehr ist. Moderation und Produktion: Mounia Meiborg Mitarbeit: Lennard Simmons, Anne Schwedt Redaktion: Elise Landschek Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: G20-Gipfel auf Bali: Sergej Lawrow wirft Westen Politisierung der Abschlusserklärung vor (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-11/sergej-lawrow-g20-scholz-macron) G20-Gipfel auf Bali: Großteil der G20 schon zu Beginn einig über Kritik an Russland (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-11/g20-indonesien-abschlusserklaerung-entwurf-ukraine-russland) G20-Gipfel: Auch ohne Putin keine Harmonie (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-11/g20-gipfel-indonesien-bali-wladimir-putin) Indonesien: Wladimir Putin reist nicht zu G20-Gipfel nach Bali (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-11/g20-ukraine-russland-wladimir-putin-teilnahme) Gesundheitswesen in Großbritannien: Wer es sich leisten kann, geht ins Privatkrankenhaus (http://www.zeit.de/politik/ausland/2022-11/gesundheitswesen-grossbritannien-nhs-streik-wartezeiten)

EinBlick – Der Podcast

EinBlick – nachgefragt Podcast mit Interviews und Diskussionsrunden mit Expert:innen des Gesundheitswesens Gesundheitsregionen: Wie können regionale Impulse bei der Gestaltung der Versorgung eingebracht werden Fachjournalist und EinBlick-Redakteur Christoph Nitz sprach mit Doktor Alexia Zurkuhlen über Gesundheitsregionen, Gesundheitskioske und weitere Wege, neue Impulse in die Regelversorgung zu bringen. Welche Möglichkeiten gibt es zur Finanzierung von Projekten. Welche Erfahrungen gibt es mit dem Innovationsfonds des G-BA und welche weiteren Möglichkeiten existieren darüber hinaus. Wie kann die Politik Gesundheitsregionen fördern – wie es im Koalitionsvertrag vorgesehen ist. Dr. Alexia Zurkuhlen ist stellvertretende Vorsitzende des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen. Sie ist Geschäftsführerin der HealthRegion CologneBonn Projekt GmbH, einer Tochtergesellschaft des Vereins Gesundheitsregion KölnBonn. Sie ist weiter Institutsleiterin des gewi-Instituts für Gesundheitswirtschaft.

tupodcast
Über Rassismus im Gesundheitswesen mit Muna Ismail Abdi

tupodcast

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 72:40


In dieser Folge spreche ich mit der Assistenzärztin Muna Ismail Abdi, die derzeit ihren Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe in Hamburg macht. Wir sprechen über ihren Weg, die Barrieren, auf die sie gestoßen ist und was sie an ihrer Arbeit liebt. Verein Black in Medicine Folgensponsor: EMMA Matratze Bis zum 28.11.2022 gibt es 33% Rabatt auf alle Produkte. Mit dem Code TUPODCAST erhaltet Ihr kombinierbar noch einmal 5% Rabatt on top, zusätzlich zu allen Rabattaktionen auf der Website: www.emma-matratze.de/tupodcast

IDG TechTalk | Voice of Digital
#56 | Digitalisierung im Gesundheitswesen

IDG TechTalk | Voice of Digital

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 49:42


Hören Sie in unserem Podcast wie die Digitalisierung die Medizin nicht nur in Zukunft verändern kann, sondern dies bereits heute bereits tut. Zwei CIOs berichten als Vertreter des CIO-des-Jahres-Preisträgers 4U, wie die Digitalisierung bereits heute den medizinischen Alltag an den baden-württembergischen Universitätsklinika verändert hat. Wie alle Beteiligten bereits heute von der Digitalisierung profitieren und wohin die digitale Reise in der Medizin gehen kann, beschreiben Dr. Michael Kraus, CIO am Universitätsklinikum Freiburg, und Robert Mahnke, CIO am Universitätsklinikum Ulm in unserem Gespräch.

Auswandern in die Schweiz
Job in der Schweiz als Pflegefachkraft oder Arzt finden

Auswandern in die Schweiz

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 18:28


Ärzte und Pflegefachkräfte werden in der Schweiz stark gesucht. Wenn du auf der Suche nach einem Job in der Schweiz bist stehen deine Chancen sehr gut. Die Löhne und die Arbeitsbedingungen sind im Gesundheitswesen der Schweiz sehr gut.

Startup Insider
SaaS Plattform Beekeeper erhält 50 Mio. US-Dollar für neue Produktpalette (App • EGS • Kreos Capital)

Startup Insider

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 31:00


In der Mittagsfolge sprechen wir heute mit Cristian Grossmann, Co-Founder und CEO von Beekeeper, über die erfolgreich abgeschlossene Series-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 50 Millionen US-Dollar. Beekeeper hat eine SaaS-Plattform für Frontline-Arbeitsplätze entwickelt. Mit der Mobile-First Lösung unterstützt das Startup Unternehmen aus der Produktion, dem Einzelhandel, dem Gesundheitswesen und der kommunalen Wirtschaft dabei, papierbasierte Prozesse zu automatisieren sowie die Kommunikation, Sicherheit und Effizienz der Frontline-Teams zu verbessern. Über die App kann beispielsweise die Schichtplanung oder eine Einarbeitung durchgeführt werden. Dabei haben alle Mitarbeitenden Zugriff auf die für sie wichtigen Dokumente. Beekeeper wurde im Jahr 2011 von Andreas Slotosch, Cristian Grossmann, Daniel Sztutwojner und Flavio Pfaffhauser in Zürich gegründet. Mittlerweile beschäftigt das Tech-Startup mehr als 200 Mitarbeitende an sechs Standorten. Zu den Kunden gehören u.a. Edeka, Deutsches Rotes Kreuz und Tönnies. Das Schweizer Startup hat nun in einer Series C 50 Millionen US-Dollar eingesammelt. Zu den neuen Investoren gehören EGS Beteiligungen und Kreos Capital. Zu den Bestandsinvestoren zählen Energize, Thayer, Swisscanto, Keen Ventures, Alpana Ventures, Verve Capital und Edenred Capital. Mit der Finanzierungsrunde ist die Gesamtfinanzierung von Beekeeper auf mehr als 100 Millionen US-Dollar gestiegen. Das frische Kapital soll dafür genutzt werden, um weiter zu wachsen und das Frontline Success System weiterhin auszubauen. Zu den neuen Anwendungen gehören beispielsweise ein automatisierter Prozess für das Onboarding, ein internes Empfehlungstool für die Personalgewinnung und eine mobile Lösung für das Sicherheitsmanagement.

IKB am Freitagmorgen
Folge 192: Gesundheitswesen – Herausforderungen im aktuellen Umfeld

IKB am Freitagmorgen

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 15:53


In dieser Folge begrüßen Dr. Klaus Bauknecht und Dr. Carolin Vogt die IKB Head of Healthcare, Pharma & Chemicals, Johanna Eckert Kömen. Daher liegt der Fokus in dieser Folge auf dem Gesundheitssektor im konjunkturellen Kontext.

Die Justizreporter*innen
Impfpflicht in Pflegeheimen - eine Bilanz

Die Justizreporter*innen

Play Episode Listen Later Nov 10, 2022 15:10


Vor einem halben Jahr hat das Bundesverfassungsgericht entschieden: Die Impfpflicht gegen das Coronavirus für Mitarbeitende im Gesundheitswesen ist mit den Grundrechten vereinbar. Das heißt, wer sich nicht impfen lassen will, muss mit einem Bußgeld oder einem Tätigkeitsverbot rechnen. Ende des Jahres wird diese einrichtungsbezogene Impfpflicht voraussichtlich auslaufen. Was hat die Regelung für Pflegedienste bedeutet? Wie wurde sie umgesetzt? Justizreporterin Claudia Kornmeier hat sich umgehört bei einer wöchentlichen Demo von Pflegenden in Durmersheim und zieht mit ihrem Kollegen Fabian Töpel Bilanz.