Podcasts about medikamenten

  • 552PODCASTS
  • 873EPISODES
  • 26mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Jan 24, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about medikamenten

Latest podcast episodes about medikamenten

creativ-chaot (mpeg3)
Atomoxetin, Strattera und das glutamerge System

creativ-chaot (mpeg3)

Play Episode Listen Later Jan 24, 2023 9:37


In dieser Sendung beschäftige ich mich in der ersten Folge der kleinen Reihe zu Medikamenten bei AD(H)S mit dem Wirkstoff Atomoxetin (vertrieben unter dem Namen Strattera) und das glutamerge System. Auf die Idee dieser Minifolge bin ich gekommen, da ich viele Fragen zu der Wirkweise von Atomoxetin habe und besondere Beobachtungen gemacht hatte. Daher bin ich sehr gespannt auf eure Rückantworten. Ich wünsche euch viel Spaß beim Hören. Der creativ-chaot

Rundschau
Söldner für die Ukraine, Lehrlinge gesucht, Gefesselt unter Deck, Taliban-Herrschaft

Rundschau

Play Episode Listen Later Jan 18, 2023 49:33


Anfangs half er Zivilisten auf der Flucht – heute kämpft er im Donbass gegen die Russen: Ein Schweizer Scharfschütze in der Ukraine. Weiter: Rezepte gegen die Lehrlingsmisere. Und: Gewaltsame Migranten-Rückschaffungen von Italien nach Griechenland. Söldner für die Ukraine: Schweizer Scharfschütze kämpft im Donbass «Ich bin nicht hier, um zu töten, sondern um Leben zu retten», sagt der Schaffhauser Avi Motola. Der schweiz-israelische Doppelbürger kämpft an der Ukraine-Ostfront gegen die russische Armee. In der Schweiz droht ihm deswegen eine Haftstrafe. Die «Rundschau»-Reporterin hat ihn in Kiew getroffen. Lehrlinge gesucht: Bau-Berufe kämpfen um Nachwuchs Der 16-jährige Diogo Sousa arbeitet seit Sommer 2022 als Gipser-Lehrling in Andelfingen ZH. Sein Chef wollte eigentlich sechs neue Lehrlinge – musste sich aber mit einem begnügen. So geht es vielen Gipser-Firmen. Der Lehrlingsmangel setzt vor allem der Baubranche zu. Was läuft schief? An der «Rundschau»-Theke antwortet Mario Freda, Präsident des Maler- und Gipserverbandes. Gefesselt unter Deck: Italien schiebt Migranten auf Fähren ab Italien steht wegen Pushbacks von Migrantinnen im Mittelmeerraum in der Kritik. Eine Recherche von SRF Investigativ und Lighthouse Reports zeigt nun: Flüchtende werden gewaltsam auf Touristen-Fähren von Italien nach Griechenland zurückgeschafft. Unter der Taliban-Herrschaft droht in Afghanistan das Gesundheitswesen zu kollabieren. Medizinisches Personal verlässt das Land, die Beschaffung von Medikamenten ist schwierig, viele NGO's haben sich aus Afghanistan zurückgezogen. Zudem hatte die anhaltende Dürre verheerende Auswirkungen auf die Nahrungsmittelversorgung. Mehr Patienten als je zuvor, insbesondere Kinder, leiden an schwerer Unterernährung.

Kassensturz
Medikamenten-Engpass auf neuem Höchststand

Kassensturz

Play Episode Listen Later Jan 17, 2023 37:57


Der Medikamenten-Engpass in der Schweiz trifft nicht nur Grippe- und Schmerzpatientinnen und -patienten, sondern immer öfter auch Menschen mit anderen Erkrankungen. «Kassensturz» zeigt die Folgen für Betroffene, Ärztinnen und Apotheker. Weitere Themen: Dubioser Mieterschutz und Skihandschuhe im Test. Medikamenten-Engpass auf neuem Höchststand Covid-, RSV- und dann noch die Grippe-Welle: Die Schweiz ist krank. Eine Folge: Patientinnen und Patienten bekommen gewisse Medikamente nicht oder nur sehr schwer. Apotheken stellen schon selbst Ibuprofen-Sirup für Kinder her, weil sie auf dem Markt nichts bekommen. Doch nicht nur Kinder bekommen Liefer- und Produktionsengpässe bei Medikamenten zu spüren, auch Epileptikerinnen und Epileptiker beispielsweise trifft es hart. Sie müssen auf Alternativen zu ihren gewohnten Medikamenten zurückgreifen – mit zum Teil dramatischen Folgen, wie ein Beispiel im «Kassensturz» zeigt. Dubioser «Mieterschutz» sorgt für neue Klagen «Kassensturz» weiss: Nach wie vor verwechseln Konsumentinnen und Konsumenten den «Mieterschutz» mit dem «Mieterverband». Wer unzufrieden ist und deshalb sein Abo kündigt, wird teils beschimpft oder erhält ein zynisches Mail. Andere bekommen kurzfristige Zahlungsaufforderungen und Betreibungen. Der Mieterinnen- und Mieterverband Schweiz warnt. Skihandschuhe im Test – Warme Finger gibt es schon für wenig Geld Einmal wie Kugelblitz Feuz übers Lauberhorn rasen oder wie Überflieger Odermatt die Streiff runterpreschen – jeder Hobby-Skifahrer und jede Hobby-Skifahrerin träumt mindestens einmal davon. Doch egal, ob mit über 150 km/h im Hanneggschuss oder beim gemütlichen Snowtubing: Skihandschuhe gehören dazu. Deswegen lässt «Kassensturz» zehn verschiedene Skihandschuh-Modelle im Labor testen. Fazit: Klamme Finger gibt es bei keinem Modell, dafür klaffen die Preise gehörig auseinander.

ADHS Family Podcast
#114 - Unsere ganz persönlichen Erfahrungen mit Medikamenten für unser Kind – Sechs Mütter berichten im Interview (Teil 1)

ADHS Family Podcast

Play Episode Listen Later Jan 11, 2023 34:02


Trailrunning Geschwätz
#30: Doping im Trailrunning Teil1 - Warum? Was? Doping im Breitensport?

Trailrunning Geschwätz

Play Episode Listen Later Jan 11, 2023 73:20


In der ersten Folge unserer Serie über Doping im Trailrunning beschäftigen wir uns mit der Frage, warum wird überhaupt gedopt? Mit was wird gedopt und wie sieht es mit Doping bzw. Einsatz von Medikamenten im Breitensport des Trailrunnings aus? Fragen, Kritik und Anregungen wie immer gerne an podcast@twopeaksendurance.de Viel Spaß beim Anhören

DailyQuarks – Dein täglicher Wissenspodcast
So lernst du, deine Stimme zu mögen

DailyQuarks – Dein täglicher Wissenspodcast

Play Episode Listen Later Jan 10, 2023 24:19


Außerdem: Warum wir Fake News so gern teilen (7:54)/ Abnehmen mit Medikamenten (16:40) // Mehr spannende Themen wissenschaftlich eingeordnet findet ihr hier: www.quarks.de // Kritik, Fragen? Schreibt uns! --> quarksdaily@wdr.de Von Yvonne Strüwing.

Info 3
Bund ergreift Massnahmen gegen akuten Medikamentenmangel

Info 3

Play Episode Listen Later Jan 6, 2023 13:32


In den Apotheken fehlt es aktuell an fiebersenkenden Medikamenten für Kinder. Nun leitet der Bund Massnahmen gegen die Engpässe ein. Neu sollen Apotheken etwa selber Sirup herstellen.  Weitere Themen: Zum Auftakt des Wahljahres haben Wirtschaftsverbände auf dem Bundesplatz ihre neue Plakatkampagne präsentiert. Dahinter stecken der Arbeitgeberverband, Economiesuisse, der Gewerbeverband und der Bauernverband. Politisch sind sich die vier Verbände nicht immer einig; momentan scheinen sie aber voneinander zu profitieren. Die Zahl der Gletscher werde sich bis ins Jahr 2100 mindestens halbieren. Das besagt eine neue Studie, die jüngst im Fachmagazin «Science» publiziert worden ist. Verglichen mit der Schweiz ist das noch harmlos: Hierzulande werden bis Ende des Jahrhunderts sogar mindestens vier von fünf Gletschern verschwunden sein.

Versicherungsfunk
Versicherungsfunk Update 06.01.2023

Versicherungsfunk

Play Episode Listen Later Jan 6, 2023 2:59


Die Themen im heutigen Versicherungsfunk Update sind: BVK kritisiert Bürgerrenten-Pläne Mit Verwunderung nimmt der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) die bekanntgewordenen Pläne der Versicherungswirtschaft für eine neue „Bürgerrente“ zur Kenntnis und bemängelt, dass dafür wohl die Riester-Rente geopfert werden soll. Äußerst bedenklich findet der Verband, dass die Versicherungswirtschaft sogar erneut vorhat, eine beratungslose digitale Abschlussoption für Interessierte anzubieten. Zahl der potenziellen Privatversicherten sinkt Der deutsche Arbeitsmarkt befindet sich weiter im Höhenflug. Entscheidend für die positive Entwicklung war die Zahl der Arbeitnehmer, die im Jahresdurchschnitt 2022 um 643.000 Personen (+1,6 Prozent) wuchs. Dagegen ist die Zahl der Selbstständigen weiter rückläufig. Diese sank das elfte Jahr in Folge - diesmal um 54.000 Personen (-1,4 Prozent) auf 3,9 Millionen. Der kontinuierliche Rückgang der Selbstständigen bedeutet auch einen Rückgang der Zahl (potenzieller) Privatversicherter. Zu Aktien und Aktienfonds bestehen große Wissenslücken Rund die Hälfte (49,6 Prozent) der Deutschen fühlt sich beim Thema Altersvorsorge mit Aktien und Aktienfonds schlecht informiert. Nur etwas über ein Viertel sieht sich demnach gut informiert (26,8 Prozent); „unentschieden“ sind 23,6 Prozent. Die wahrgenommenen Informationsdefizite erstrecken sich über alle Altersgruppen. Am besten sind die Werte noch bei den 30-bis 39-Jährigen, in der fast zwei Fünftel angaben, sich gut informiert zu fühlen (37,8 Prozent). Das ergab eine im Dezember durchgeführte, repräsentative Umfrage von Civey im Auftrag der Debeka. Anleger blicken optimistisch auf den Dax Die überwiegende Mehrheit der Anleger in Deutschland erwartet, dass der deutsche Aktienindex Dax bis Ende 2023 nicht weiter fällt. Das sagen 70,5 Prozent der Befragten in einer repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag des digitalen Vermögensverwalters growney. Mehr als jeder Zweite (51,7 Prozent) geht demnach davon aus, dass der Dax in den nächsten zwölf Monaten steigen wird. Eine leichte Steigerung erwarten 40,9 Prozent der Befragten, eine starke Steigerung 10,7 Prozent. 24 Prozent erwarten hingegen ein Fallen der Kurse. Frauen erobern DAX-Vorstände Die Vorstandsetagen deutscher Unternehmen werden weiblicher. 109 weibliche Vorstandsmitglieder arbeiten in den Vorstandsetagen der DAX-, MDAX, und SDAX-Konzerne – 17 mehr als vor einem Jahr. Das berichtet aktuell das Prüfungs- und Beratungshaus EY Deutschland anhand einer eigenen Auswertung. Viele Arbeitnehmer gehen auch krank zur Arbeit Laut einer Studie der Techniker Krankenkasse geht mehr als ein Viertel der Beschäftigten nach eigenen Angaben häufig oder sehr häufig krank zur Arbeit. Lediglich 17 Prozent geben an, immer zu Hause zu bleiben, wenn sie krank sind. Oft wird sogar zu Medikamenten gegriffen, um arbeiten zu können. Bei den Führungskräften tut das mehr als jeder bzw. jede Fünfte (21 Prozent), bei den Beschäftigten ohne Führungsverantwortung sind es immer noch 16 Prozent.

hr-iNFO Der Tag in Hessen
Mangel an Antibiotikasaft und anderen Medikamenten auch in Hessen

hr-iNFO Der Tag in Hessen

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 13:03


Die Lieferengpässe von einigen Medikamenten machen den Ärzten Sorgen: wir schauen in Kassels Apotheken. Ausserdem berichten wir über eine Notlösung für die Kunden von dem insolventen Energieversorger EAB in Alsfeld,damit sie nicht im Kalten sitzen.

Ratgeber
Finger weg von Schlankheitsmitteln aus dem Internet

Ratgeber

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 4:55


Abnehmen braucht Geduld und Willenskraft. Das kann man nicht immer aufbringen. Wie verlockend sind da Schlankheitsmittel, mit denen die Kilos angeblich wie von selbst purzeln. Allerdings sind viele dieser «Wundermittel» illegal oder sogar lebensgefährlich. Eigentlich wissen wir es: Gesund und nachhaltig abnehmen geht nur mit weniger Kalorien und mehr Bewegung. Vermeintliche Schlankheitsmittel helfen oft nur kurzfristig. Sie entwässern oder wirken abführend. Gefährlich kann es werden, wenn man sich auf ein unseriöses Angebot aus dem Internet einlässt. Laut Arznei-Kontrollbehörde Swissmedic ist fast die Hälfte der Arzneien – darunter auch Schlankheitsmittel – die aus dem Ausland zu uns kommen und kontrolliert werden, verboten. Das kann lebensgefährlich werden Angeboten werden diese verbotenen Substanzen von unseriösen Betrügern, die Geld verdienen wollen und sich einen Deut um unsere Gesundheit sorgen. Oft sind die angeblichen Wundermittel daher nicht sauber. Sie sind von schlechter Qualität, verunreinigt mit teils gefährlichen Stoffen, zum Beispiel krebserregende Abführmittel. Teilweise ist kein Wirkstoff darin zu finden oder schlimmer: Stoffe sind überdosiert. Und dann droht unter Umständen Lebensgefahr. Sicher ist, wer Arzneimittel in der Schweiz kauft Deshalb gibt es eigentlich nur eins: Finger weg von solchen Angeboten. Besorgen Sie sich Schlankheitsmittel nur über legale Vertriebskanäle in der Schweiz: Apotheken, Drogerien, Ärztinnen und Ärzte. Dort wird man beraten und kann auch allfällige Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten besprechen. Kommt hinzu: In der Schweiz wurden noch nie gefälschte Medikamente entdeckt. Wenn es denn doch aus dem Internet sein soll Seien Sie vorsichtig! * Nehmen Sie die Internetseite genau unter die Lupe. Gibt es ein Impressum, eine Kontaktmöglichkeit und eine genaue Adresse? * Die Adresse kann aber gefälscht sein. Prüfen Sie daher, wem die Seite respektive der Shop gehört. Das können Sie auf whois.com tun. Stimmen die Angaben nicht überein, ist Vorsicht geboten. * Prüfen Sie die Angaben zum Schlankheitsmittel: Welche Inhaltsstoffe sind drin? Sind Sie in der Schweiz zugelassen? Überprüfen können Sie das auf der Internetseite von Swissmedic . Denken Sie aber immer daran: Nicht immer ist drin, was draufsteht. Prüfen Sie ausserdem, ob eine Dosierung angegeben ist, allfällige Nebenwirkungen oder Warnungen. Und zwar auch in Deutsch. * Verzichten Sie, wenn die Versprechen gegen den gesunden Menschenverstand sprechen. Nehmen Sie Aussagen wie «Hilft garantiert jedem» oder «100 Prozent natürlich» oder «ärztlich geprüft» nicht für bare Münze. Auch Erfahrungsberichte von Verwendern solcher Produkte sind oft gefälscht. Melden Sie unseriöse Angebote Entdecken Sie ein Angebot, dass Sie stutzig macht, melden Sie es unbedingt dem Heilmittel-Institut Swissmedic unter dieser Mailadresse: medicrime@swissmedic.ch .

Radio NÖ Journal um 17.00
Journal um 17.00 Uhr, 03.01.2023

Radio NÖ Journal um 17.00

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 7:28


Die politische Debatte über die Medikamenten-eng-pässe geht weiter. // In Niederösterreich sinkt die Zahl der Krankenstände wegen Grippe oder grippalen Infekten.

Life Radio
Schöne neue Welt / RTL+

Life Radio

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 1:15 Transcription Available


Die "schöne neue Welt" ist eine Welt ohne Monogamie, tiefe Emotionen oder Privatsphäre. Jeder ist glücklich mit den richtigen Medikamenten im System, das dann eines Tages von einem "normalen" Menschen in Frage gestellt wird.

Sprechstunde - Deutschlandfunk
Neue Migräne-Leitlinie - Mit Medikamenten und Sport gegen den Schmerz

Sprechstunde - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 5:38


Eine neue Leitlinie gibt vor, welche Maßnahmen bei Migräne helfen können. Dazu zählen neue Wirkstoffe, wie Ditane. Bei Migräne-Attacken werden zunehmend elektrische Stimulationen eingesetzt. Und auch bei der Prophylaxe gibt es neue Ansätze. Budde, Joachimwww.deutschlandfunk.de, SprechstundeDirekter Link zur Audiodatei

Larry's
#40 MEDIKAMENTENMISSBRAUCH IM KRAFTSPORT

Larry's "THE LIFT"

Play Episode Listen Later Dec 31, 2022 39:01


Diese Episode soll keine Werbeveranstaltung für illegale Medikamente im Bodybuilding sein - im Gegenteil. Diese Folge soll mitunter dafür sensibilisieren, dass es NICHT normal ist auf einer Amateur-Basis utopische Mengen und Kombinationen von Medikamenten zu konsumieren. Sie soll sensibilisieren warum es sich eben um MEDIKAMENTE und nicht um Supplemente handelt. Der Kern der Folge behandelt allerdings ein ganz anderes Thema. Ich wünsche dir viel Spaß mit der Folge und natürlich einen guten Rutsch in ein neues erfolgreiches Jahr, deine Larry :*

Regional Diagonal
Regional Diagonal vom 27.12.2022

Regional Diagonal

Play Episode Listen Later Dec 27, 2022 6:01


Ein Joint zusammen mit Xanax oder ein Wodka zusammen mit codeinhaltigen Hustentropfen: Der Mischkonsum vom Drogen und Medikamenten ist bei Jugendlichen verbreiteter als angenomen. Das zeigt eine Studie der Uni Zürich. Weiter in der Sendung: * GR/AI: Tiefergelegene Skigebiete müssen flexibel sein und stellen teilweise wieder auf Sommerbetrieb um. * BL: Der Luchs fühlt sich wohl im Jura - mit neun Tieren ist jedoch die Grenze im Baselbiet erreicht. Weitere Themen: - ZH: Neue Studie zum Mischkonsum von Drogen und Medikamenten

Das Gesundheitsmagazin
Jahresrückblick 2022

Das Gesundheitsmagazin

Play Episode Listen Later Dec 25, 2022 47:33


Keine Antikörper trotz Impfung: Was das für Multiple-Sklerose-Kranke bedeutet / Keine Impfpflicht gegen Corona: Der Bundestag hat entschieden / Cannabis-Legalisierung - Wo eine Psychiaterin die Gefahren sieht / Gegen Pflegekräftemangel: Das Krankenhauspflegeentlastungsgesetz / Umwandlungsanspruch - Pflegesachleistungen in zusätzliche Betreuungsleistungen umwandeln / Fiebersäfte, Krebsmedikamente, Schlaganfallakutmittel: Zum Stand der Lieferengpässe / Versorgung in den Krankenhäusern: Kommission präsentiert Vorschläge / Isolation und Depression: Folgen des Besuchsverbots in psychiatrischen Kliniken / Hilfe für kranke ukrainische Kinder - Besuch im Dr. von Haunerschen Kinderspital in München / Sterbehilfe: Wie sieht autonome Freiverantwortlichkeit aus? - Mit Prof. Alena Buyx, Vorsitzende Deutscher Ethikrat / Die Neue Norm - Barrierefreiheit - Über neue Gesetze und gesellschaftliches Umdenken / Weniger Herz-Tabletten? Die richtige Dosierung von Medikamenten bei Hitze / Auf Herz und Nieren - Wie man Nierenleiden erkennt und warum das für's Herz wichtig ist. Mit Prof. Christoph Wanner, Leiter der Nephrologie Uniklinikum Würzburg / Darmkrebs: Fortschritte in der Therapie / Mein Darm von innen: Wie die Darmkrebs-Vorsorge abläuft / Dry January - Was es bringt, einen Monat keinen Alkohol zu trinken?

7 Tage Deutschland - der Wochenendpodcast der AfD
Medikamenten-Flohmarkt? Lebensgefährlich! | 7 Tage Deutschland, Ausgabe 48/22 des AfD-Wochenendpodcasts vom 23.12.2022

7 Tage Deutschland - der Wochenendpodcast der AfD

Play Episode Listen Later Dec 23, 2022 24:34


Medikamente werden knapp in Deutschland. Über die Ursachen und Möglichkeiten, das Problem zu lösen reden wir in 7 Tage Deutschland. Und wir bewerten die absurde Idee des Präsidenten der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt. Der hatte wörtlich vermelden lassen: "Wer gesund ist, muss vorrätige Arznei an Kranke abgeben. Wir brauchen so was wie Flohmärkte für Medikamente in der Nachbarschaft". Doch Arzneimittel dürfen in Deutschland nur Apotheken abgeben. Die Idee des Ärztekammerpräsidenten ist strafbar und Medikamententausch kann sogar lebensgefährlich sein, sagt im Podcast die Ärztin und Mitglied im AfD-Bundesvorstand Dr. Christina Baum. Außerdem: Die AfD klagt gegen Journalisten-Klüngelrunden beim Bundesverfassungsgericht. Das verrät handverlesenen Journalisten seine Urteile schon vor der Verkündung. Die AfD unterliegt vor Gericht. Warum das trotzdem ein Sieg ist – dazu der Justiziar der AfD-Bundestagsfraktion, Stephan Brandner. Und: Tino Chrupalla – der AfD-Bundessprecher und Bundestagsfraktions-Chef schaut zurück aufs zu Ende gehende Jahr. Wo konnte die AfD besonders punkten im Jahr 2022? Holen Sie sich jetzt den AfD-Wochenendpodcast als App für Ihr Handy! Die AfD-Podcast-App für Android (z.B. Samsung, Motorola, etc.): https://play.google.com/store/apps/details?id=tv.wizzard.android.afdradio21 Und für Apple-Mobiltelefone und Tablets: https://apps.apple.com/de/app/afd-podcast/id1575774285 Kontakt zur Redaktion: Telegram https://telegram.me/afd_podcast WhatsApp http://wa.me/493043970765 Telefon tel:+493043970765

Interviews - Deutschlandfunk
Coronalage in China - Virologin Protzer: Keine Angst, "dass jetzt die große Killervariante entsteht"

Interviews - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 23, 2022 8:00


Die Virologin Ulrike Protzer schätzt nicht, dass durch die Coronalage in China gefährlichere Mutationen entstehen. China müsse aber mit einer Million Toten bis April rechnen, wenn es nicht mit Impfungen, Medikamenten und Maßnahmen gegensteuere. Küpper, Moritzwww.deutschlandfunk.de, InterviewsDirekter Link zur Audiodatei

Aromatherapie für die Ohren mit Eliane Zimmermann & Sabrina Herber

Engpässe bei etlichen Medikamenten machen derzeit nicht nur Eltern Sorgen, insbesondere wenn dieses erschreckende Thema fast täglich in der Presse aufscheint. Neben Ruhe bewahren und sich Zeit nehmen gibt es für die allermeisten Fälle alternative Lösungen. Wir sprechen wieder mit Apothekerin Dr. Friederike Frizler über Vorsorge und Fürsorge, so dass die momentane Zeit mit extremen Infektionen gut überstanden werden kann. Denn erstens gibt es Apotheken, in denen zB Fiebersaft hergestellt werden darf, zweitens kann durch rasche Hilfe bei ersten Symptomen so mancher schwerer Infekt zumindest abgemildert werden. Wenn dann noch ZEIT genommen wird, um sich auszukurieren, vielleicht mit Tee, Buch, Musik und umgeben von lieben Menschen. Ätherische Öle: Wir freuen uns, wenn du uns mit dem Kauf deiner Bio-Düfte in unserem Shop (klick!) UNTERSTÜTZT. Feedback und Anregungen (bitte keine Anfragen Beschwerden betreffend!): feedback@aromatherapie-fuer-die-ohren.de Hier geht's zu den neuen fertigen Duftmischungen aus dem Buch Aromatherapie für Kopf und Seele Workshop mit Dr. Friederike Fritzler Weihrauch Thymian Wachswickel Blogartikel über die Selbstmedikation & Einnahme Über 800 Blog-Artikel von Eliane Zimmermann, insbesondere rund um Studien: Aromapraxis Über 400 Blog-Artikel von Sabrina Herber, ergänzt mit hunderten von Rezepturen: Vivere-Aromapflege Aufzeichnungen unserer über 40 webSeminare :: HAFTUNGSAUSSCHLUSS :: Alle Informationen in unseren Podcasts beruhen auf unserer langjährigen Erfahrung, auf traditionellen Anwendungen, sowie – sofern bereits durchgeführt – auf wissenschaftlichen Arbeiten. Unsere Tipps dienen ausschließlich Ihrer Information und ersetzen niemals eine gründliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose bei einer gut ausgebildeten Heilpraktikerin oder beim qualifizierten Arzt. Ganzheitlich verstandene Aromatherapie berücksichtigt vorrangig individuellen Besonderheiten, dies ist nur in einem persönliche Gespräch möglich. Unsere zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen verwendet werden. Das vollständige Impressum befindet sich jeweils auf den beiden Websites der Autorinnen, jede Haftung wird ausgeschlossen.

Interviews - Deutschlandfunk
Medikamenten-Lieferengpässe - Sorge (CDU): Das System muss komplett novelliert werden

Interviews - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 22, 2022 8:24


Der Preisdruck bei Medikamenten sei lange übertrieben worden - die vom Bundesgesundheitsminister vorgeschlagene Preissteigerung werde das Problem aber nicht lösen, so Tino Sorge (CDU). Es brauche ein Gesamtpaket statt vielen kleinen Einzellösungen. Schulz, Sandrawww.deutschlandfunk.de, InterviewsDirekter Link zur Audiodatei

Düsseldorfer Aufwacher — das Morgen-Briefing
Düsseldorf schickt wieder Hilfsgüter nach Czernowitz/Volle Praxen, leere Schulen - Krankheitswelle in NRW

Düsseldorfer Aufwacher — das Morgen-Briefing

Play Episode Listen Later Dec 22, 2022 17:41


Düsseldorf unterstützt unsere ukrainische Partnerstadt Czernowitz weiter mit Hilfsgütern - etwa mit Schulmöbeln und Tablets./Corona, Grippe und jetzt noch Streptokokken – gefühlt sind gerade alle krank. Dazu kommt der Engpass bei manchen Medikamenten. Was das mit den Schulen macht und wie Ärzte und Unternehmen auf die Situation blicken, hört ihr in dieser Folge.

Zärtliche Cousinen
Zahnstocher mit Geschmack!

Zärtliche Cousinen

Play Episode Listen Later Dec 22, 2022 82:43


Was für eine furiose, lustige Folge der Chefcousinen zum Jahresende! Die gut geölten Pointen-Drescher Atze Schröder & Till Hoheneder sind kaum zu bändigen! Kein Wunder bei den Themen: Apotheken-Namen, Lieferschwierigkeiten bei Medikamenten, Wunschzettel und Zahnstocher mit Geschmack. Die Zärtlichen Cousinen drehen zum Feste noch mal voll auf und gehen in die verdiente Winterpause. Am 13. Januar geht es dann wie gewohnt weiter mit "Sehnsucht nach Reden!" #atzeundtill sagen DANKE an alle Cousinen! Frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Diskutiert mit: mail@zärtliche-cousinen.de Alles Infos zu den Werbepartnern findet ihr hier: https://linktr.ee/zaertlichecousinen

Rheinische Post Aufwacher
Volle Praxen, leere Schulen - Krankheitswelle in NRW

Rheinische Post Aufwacher

Play Episode Listen Later Dec 22, 2022 15:00


Corona, Grippe und jetzt noch Streptokokken – gefühlt sind gerade alle krank. Dazu kommt der Engpass bei manchen Medikamenten. Was das mit den Schulen macht und wie Ärzte und Unternehmen auf die Situation blicken, hört ihr in dieser Folge.

Interviews - Deutschlandfunk
Arzneimittel dürfen teurer werden - Gegen den Medikamenten-Mangel

Interviews - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 21, 2022 3:06


Finthammer, Volkerwww.deutschlandfunk.de, InterviewsDirekter Link zur Audiodatei

SWR Aktuell im Gespräch
Knappheit bei Kinder-Arznei: Apotheken können nicht selbst herstellen

SWR Aktuell im Gespräch

Play Episode Listen Later Dec 21, 2022 4:25


Viele Eltern mit kranken Kindern sind zurzeit ziemlich verzweifelt, denn in vielen Apotheken sind die Medikamente knapp. Es fehlt an Fiebersäften, an Zäpfchen oder Antibiotika. Laut der offiziellen Liste des Bundesamtes für Arzneimittel und Medizinprodukte gibt es aktuell bei über 300 Medikamenten Lieferengpässe. Hinzu kommt, dass aufgrund der aktuellen Krankheitswelle die Nachfrage bei den meisten Medikamenten um ein Vielfaches höher ist als üblich. Das ist auch in der Wormser Apotheke von Petra Engel-Djabarian so. Sie ist Sprecherin des Landesapothekerverbands Rheinland-Pfalz. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch erklärt sie auch, warum es so schwierig ist, die Medikamente selbst herzustellen.

WDR 5 Morgenecho
Medikamenten-Engpass: "Nur schwer zu ertragen"

WDR 5 Morgenecho

Play Episode Listen Later Dec 21, 2022 6:48


Gesundheitsminister Lauterbach (SPD) will die Festbeträge für Arzneimittel erhöhen, um den Medikamenten-Engpass zu lindern. "Das halten wir für ein eigenartiges Herangehen", kritisiert Florian Lanz vom Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherer. Von WDR 5.

WDR 5 Morgenecho
Medikamenten-Engpass: "Gibt keine schnelle Lösung"

WDR 5 Morgenecho

Play Episode Listen Later Dec 21, 2022 7:30


Pharmazeutin Ulrike Holzgrabe rechnet nicht mit einer schnellen Verbesserung bei der Medikamentenversorgung durch die Gesetzespläne von Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD). Bis sich die Lage ändere, könne es mehrere Jahre dauern. Von WDR 5.

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk
Gesundheitspolitik - Neue Preisregeln für Medikamente geplant

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 20, 2022 3:52


Im Kampf gegen Lieferengpässe bei Medikamenten plant Bundesgesundheitsminister Lauterbach Änderungen bei den Preisregeln für Kinderarzneimittel. Es soll u.a. schnellstmöglich eine deutlich bessere Bezahlung für Generika (Nachahmerpräparate) geben.Finthammer, Volkerwww.deutschlandfunk.de, Informationen am MittagDirekter Link zur Audiodatei

WDR aktuell - Der Tag
Volle Praxen, wenig Arznei: Politik will gegensteuern

WDR aktuell - Der Tag

Play Episode Listen Later Dec 20, 2022 10:09


Von Liefer-Engpässen bei Medikamenten bis hin zu überfüllten Kinderarzt-Praxen: Politik und Verbände versuchen, Problem in den Griff zu bekommen. - Vier Verletzte nach Explosion an Gasleitung in Duisburg. Von Lucas Kreling.

Kekulés Corona-Kompass von MDR AKTUELL
Kekulé #335: Lage in Kinderkliniken ein Armutszeugnis

Kekulés Corona-Kompass von MDR AKTUELL

Play Episode Listen Later Dec 20, 2022 66:06


Die Corona-Lage bleibt entspannt. Dafür mangelt es bei RSV und Co. an Medikamenten für Kinder. Eine Krise mit Ansage, so Kekulé. Weiter: Das Covid-Drama in China. Und: Was Obduktionen wirklich über Impfschäden verraten.

ETDPODCAST
Nr. 3907 Medikamentenengpässe: „Arzneimittel gehören nicht auf den Flohmarkt!“ – ABDA-Präsident kritisiert Ärztechef

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Dec 19, 2022


Dass Nudeln oder Klopapier wegen Engpässen in der Corona-Krise im Rahmen der Nachbarschaftshilfe ausgetauscht wurden, war keine Seltenheit. Nun aber ruft der Ärztepräsident Klaus Reinhardt dazu auf, einander bei Medikamenten auszuhelfen, selbst wenn sie abgelaufen sind. Aus Sicht der Apotheker ist hier eine Grenze überschritten. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Deutsche Minghui Podcast
Podcast 370 – Verfolger helfen den Unschuldigen

Deutsche Minghui Podcast

Play Episode Listen Later Dec 19, 2022 9:40


Die vergangenen 23 Jahre in China waren keine gewöhnliche Zeit. Während alles in der Gesellschaft normal abzulaufen schien und das übliche Treiben herrschte, wurde eine große Anzahl unschuldiger Menschen wegen ihres Glaubens in Haftanstalten, Arbeitslagern und Gefängnissen interniert und gefoltert. Gemeint sind Praktizierende des Falun Dafa, einem Meditationssystem, das auf den Grundsätzen Wahrhaftigkeit, Güte und Nachsicht beruht. Seit die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) am 20. Juli 1999 die Verfolgung von Falun Dafa angeordnet hatte, wurden zahlreiche Praktizierende ins Visier genommen, nur weil sie sich bemühen, gute Menschen zu sein. Viele inhaftierte Praktizierende werden körperlicher Folter, Zwangsarbeit, psychischer Misshandlung, unfreiwilliger Verabreichung von Medikamenten und sogar der Zwangsentnahme von Organen ausgesetzt.... https://de.minghui.org/html/articles/2022/7/31/162286.html

Die Wochendämmerung
Elon Musk vs. Journalisten auf Twitter, EU-Gipfel vs. Ungarn, Krankheiten und Kernfusion

Die Wochendämmerung

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 108:24


Eine Sendung mit Überlänge: Elon Musk verbannt diverse Journalisten und Konkurrenz Mastodon von twitter, EU-Gipfel setzt Ungarn Grenzen, Kollaps des Gesundheitssystems, Mangel an Medikamenten und warum Kernfusion die Klimakrise nicht lösen wird. Dazu eine super Nachricht!

Mindful Microbia - alles über einen gesunden Darm, einen stressfreien Kopf & wie du beides bekommst
Immunsystem ins Gleichgewicht bringen: Darmentzündungen besser therapieren ohne Nebenwirkungen

Mindful Microbia - alles über einen gesunden Darm, einen stressfreien Kopf & wie du beides bekommst

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 15:57


Appetitlosigkeit und Übelkeit, Schwäche und Müdigkeit, blutige Durchfälle und krampfartige Bauchschmerzen begleitet von Nährstoff-Mangelerscheinungen und Blutarmut - wer dies erleben muss wünscht sich nichts mehr als sofortige Linderung, vielleicht manchmal einen neuen Körper und verdient großes Mitgefühl. Immer mehr Menschen leiden unter chronischen und auch akuten Entzündungen im Darm. Allein die Fälle von Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa sind um +50% angestiegen seit Mitte der 1990er und auch global steigt die Inzidenz (auch altersbereinigt) rapide. Entzündungen im Darm erleben aber fast alle Menschen, die chronischer Darmproblematik haben, wie u.a. Zöliakie, Reizdarmpatienten aber genauso auch eine steigende Anzahl akuter Fälle von Infektionen mit Pathogenen zB. C. difficile. Egal ob wir bereits eine Entzündung erlebet haben oder darunter chronisch leiden: Es wird immer wichtiger, dass wir verstehen und verhindern können, dass Entzündungen im Darm auftreten und auch wie man sie behandelt und die nächste verhindert - möglichst nebenwirkungsarm. Bei Menschen mit CED basiert die Standard Behandlung auf starken entzündungshemmenden und immunsupprimierenden Medikamenten mit vielen Nebenwirkungen und Anfälligkeit für gefährliche Infektionen. Gleichzeitig gibt es leider eine hohe und schnelle Rückfallquote bei Menschen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Wie können wir die Behandlung erfolgreicher gestalten, idealerweise nebenwirkungsfrei und wie verhindern wir Entzündungen im Darm und vielleicht den nächsten Schub überhaupt mit einfachen Methoden? Ich teile heute einen kleinen interessanten und wirksamen Impuls um: - Das Immunsystem wieder ins Gleichgewicht zu bringen und zu halten - Die Darmbarriere zu stärken (ugspr. “Leaky Gut”) - Die Darmschleimhaut - Regeneration zu unterstützen Eine wesentliche Rolle spielt bei der Regulation des Immunsystems und der Entstehung von Entzündungen und Darmerkrankungen das Darm Mikrobiom, genauso wie Ernährung! → Mehr in der Episode und in der “Mikrobiom Akademie” (Anmeldung und Infos ab dem 19.12.22, START am 9.1.23) --- WISSENSCHAFT - DARMGESUNDHEIT - PRÄVENTION [https://drschwitalla.com](https://drschwitalla.com/) Kontakt & Anfragen: [https://drschwitalla.com/kontakt/](https://drschwitalla.com/kontakt/)

LungeVital Podcast
Wärme und die Atemwege

LungeVital Podcast

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 25:15


Der Einfluss der Wärme auf die Atemwege kann im Alltag wichtiger sein, als die Anwendung von Medikamenten. Aber wieso ist Wärme so wichtig und hilfreich?  Die Aktuelle Folge gibt eine Orientierung.

Interviews - Deutschlandfunk
Medikamentenversorgung - Verband Pro Generika fordert höhere Erstattung für Arzneien

Interviews - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 9:06


Angesichts von Lieferengpässen bei einigen Medikamenten hat der Verband Pro Generika eine höhere Erstattung durch die Krankenkassen gefordert. Geschäftsführer Bork Bretthauer sagte im Dlf, bei Fiebersäften sei es ein hausgemachtes Problem. Barenberg, JasperDirekter Link zur Audiodatei

Newsjunkies | Inforadio
Medikamenten-Engpässe - eine lange absehbare Krise?

Newsjunkies | Inforadio

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 20:43


Mehr als 300 Medikamente sind kaum lieferbar. Der Bedarf ist wegen vieler Krankheitsfälle höher als sonst. Deutschland hat sich abhängig gemacht von wenigen Lieferanten. Wie konnte das passieren? Und was kann jetzt helfen? Das fragen die Newsjunkies Henrike Möller und Bruno Dietel.

hr-iNFO Der Tag in Hessen
Hessische Stimmen zum Medikamentenmangel

hr-iNFO Der Tag in Hessen

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 13:39


Eine Welle von Atemwegserkrankungen erfasst derzeit insbesondere Kinder. Dies führt zu einer sehr hohen Nachfrage nach fiebersenkenden Medikamenten wie Ibuprofen oder Paracetamol. Doch die sind oft knapp. Was sagt ein Apotheker aus Frankfurt und die Vebraucher dazu. Und: Eisweinlese im Rheingau.

Der Tag in Sachsen-Anhalt
Donnerstag, der 15. Dezember 2022

Der Tag in Sachsen-Anhalt

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 10:44


Gesundheitsminister Lauterbach will gegen den Mangel an Medikamenten vorgehen. Er kündigte für nächste Woche ein Gesetzesvorhaben an. Das und mehr in DER TAG mit Norma Düsekow

Thema des Tages
Gehen Österreich die Medikamente aus?

Thema des Tages

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 24:59


"Aktuell leider nicht verfügbar" – diese Nachricht erreicht so manche, die in österreichischen Apotheken nach bestimmten Medikamenten fragen. Und das ausgerechnet jetzt, wo besonders viele Menschen gleichzeitig krank oder zumindest erkältet sind. Joseph Gepp aus der STANDARD-Wirtschaftsredaktion spricht heute darüber, warum es zu Lieferengpässen bei Schmerzmitteln und Antibiotika kommt. Pia Kruckenhauser aus der STANDARD-Gesundheitsredaktion erklärt, welche Hausmittel bei Erkältungskrankheiten helfen können – und wann man sich jedenfalls an Ärztin oder Apotheker wenden sollte. **Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: [abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

Der Tag - Deutschlandfunk
Der Tag - Arznei-Engpässe

Der Tag - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 31:17


Das Gesundheitssystem steht schonwieder unter Stress. Jetzt geht es um Engpässe bei Medikamenten. Wie ernst ist die Lage? Und: Verbraucher*innen sollen beim Kauf von Schweinefleisch künftig besser über die Tierhaltung informiert werden. Sandra SchulzDirekter Link zur Audiodatei

Handelsblatt Today
EZB erhöht Leitzins/ Medikamente werden knapp / Warum Apple & Co. trotz Börsenverfall noch zu teuer sind

Handelsblatt Today

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 22:29


Das Börsenjahr 2022 hat Anlegerinnen und Anlegern einige Kursverluste beschert. Weltweit haben Aktien in diesem Jahr im Schnitt 15 Prozent an Wert verloren. Doch sinkende Kurse bergen auch Chancen. Im Podcast Handelsblatt Today erklärt Aktienanalyst Ulf Sommer, dass sich dadurch die Möglichkeit biete, vielversprechende Aktien zu einem geringeren Preis zu erwerben. Viele Anlegerlieblinge wie Apple, Microsoft und Co. seien jedoch immer noch zu teuer: "Ihre Kurse sind gefallen, aber sie sind immer noch höher bewertet als im Durchschnitt der vergangenen zehn und zwanzig Jahre". Top-Aktien wie diese zeichnen sich laut Sommer dadurch aus, dass "ihre Produkte und Marken weltbekannt sind und ihre Umsätze und Gewinne steigen". Die Nachfrage nach diesen Wertpapieren ist entsprechend hoch - und so auch die Preise. Wann es dennoch sinnvoll sein kann überbewertete Aktien ins Portfolio aufzunehmen, erfahren Sie im Podcast. Außerdem: Laut Robert-Koch-Institut leidet jeder zehnte Deutsche derzeit an einer Atemwegserkrankung. Mitten in der Krankheitswelle registrieren Ärzte und Apotheken vielerorts in Deutschland einen Mangel an Medikamenten. Insbesondere fehlt es an Antibiotika, Schmerzmitteln oder Fiebersäften. Jürgen Klöckner, Handelsblatt-Redakteur für Gesundheitspolitik, kennt die Pläne des Gesundheitsministeriums. Er erklärt, was die Bundesregierung unternehmen will, um die medizinische Versorgung wiederherzustellen. *** Exklusives Angebot für Handelsblatt Today-Hörer: Testen Sie Handelsblatt Premium 4 Wochen für 1 € und bleiben Sie immer informiert, was die Finanzmärkte bewegt. Mehr Informationen: www.handelsblatt.com/mehrfinanzen *** Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gern per E-Mail: today@handelsblattgroup.com Ab sofort sind wir bei WhatsApp, Signal und Telegram über folgende Nummer erreichbar: 01523 – 80 99 427

ZIB2-Podcast
Zu Gast: Ulrike Mursch-Edlmayr (Präsidentin der Österreichischen Apothekerkammer)

ZIB2-Podcast

Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 8:22


Wie schlimm ist der aktuelle Lieferengpass bei Medikamenten in Österreich?

Der Kinderleibundseele Podcast mit Dr. Nikola Klün
#20 Ist Fieber gefährlich? Eure häufigsten Fragen zu Fieber Teil 1

Der Kinderleibundseele Podcast mit Dr. Nikola Klün

Play Episode Listen Later Dec 11, 2022 16:48


Einer der häufigsten Gründe, warum Eltern den Kinderarzt oder die Kinderklinik aufsuchen, ist Fieber. Als Ärztin sieht man jeden Tag Dutzende fiebernde Kinder. Fiebernde Kinder gehören zu unserem Alltag. Als mein Sohn das erste Mal fieberte und ich merkte, wie schnell er sich von einem quiekend fröhlichen Baby in ein anhängliches weinerliches Häufchen Elend verwandelte, verstand ich auf einmal, warum man als Elternteil bei Fieber sofort ein ungutes Gefühl bekommt. Man erkennt schlicht und einfach sein Kind nicht wieder. Fiebernde Kinder sind meistens wesensverändert, sie wirken apathisch und in uns Eltern gehen dementsprechend alle Alarmglocken an. Der Impuls ist, diesen schrecklichen Zustand für unser Kind sofort zu beenden und wir greifen zu fiebersenkenden Medikamenten. Damit tun wir unseren Kindern nicht immer einen Gefallen, im Gegenteil: wir können damit den Heilungsprozess herauszögern. Wie hat dir die Folge gefallen? Du findest diesen Podcast bei Spotify, iTunes und Deezer. Ich freu mich über deine Gedanken, Fragen und Input auf meinem Instagram Kanaloder auf meiner Website. Hier geht es zu unseren Online Kursen: https://www.kinderleibundseele.com/online-kurse Wenn dir die Folge gefallen hat, freu ich mich riesig über eine Bewertung bei Apple Podcasts ! Teile diese Folge gerne mit anderen Eltern, die nach Antworten auf Fragen zur Kindergesundheit suchen. Disclaimer: Sämtlich Inhalte auf kinderleibundseele dienen der allgemeinen Information. Alle Informationen auf dieser Seite sind sorgfältig recherchiert, können jedoch in medizinischer Hinsicht keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit erheben. Insbesondere sind sie in keiner Weise ein Ersatz für professionelle Diagnosen, Beratungen oder Behandlungen durch Ärzte/Ärztinnen. Genauso wenig dürfen die hier angebotenen Informationen als Grundlage für eigenständige Diagnosen sowie Behandlungen oder Änderungen an einer bereits empfohlenen Behandlung dienen. Konsultiere bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den behandelnden Arzt/behandelnde Ärztin. kinderleibundseele übernimmt keine Haftung – weder direkt noch indirekt – für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die sich aus der Nichtbeachtung dieser Hinweise ergeben.

Coronavirus - Doc Esser klärt auf
Gendermedizin – Warum sind Frauen oft anders krank als Männer?

Coronavirus - Doc Esser klärt auf

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 33:23


Männer und Frauen ticken unterschiedlich – auch was manche Krankheiten und die Wirksamkeit von einigen Medikamenten betrifft. Das kann fatale Folgen haben: Eine Erkrankung wird womöglich gar nicht erkannt, nur weil sie sich bei einer Frau mit anderen Symptomen zeigt als beim Mann – oder andersrum. So kann sogar ein Herzinfarkt übersehen werden. Doch wo genau liegen die Unterschiede? Und wie können wir damit umgehen? Von Anne Schneider ;Heinz-Wilhelm Esser.

WDR aktuell - Der Tag
Ermittlungen nach Anschlag auf Essener Synagoge

WDR aktuell - Der Tag

Play Episode Listen Later Nov 21, 2022 10:16


Polizei sucht Zeugen nach Anschlag auf Rabbinerhaus. Kriminologe fordert Konsequenzen aus dem "Fall Mouhamed". Apotheker sorgen sich um Lieferengpässe bei Medikamenten. Von Thomas Spickhofen.

Interviews - Deutschlandfunk
Medizinische Lage - Hilfswerk Action medeor: Menschen können Medikamente nicht mehr bezahlen

Interviews - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 8:20


Nicht ein Mangel an Medikamenten, sondern die hohen Preise seien ein großes Problem, berichtet Markus Bremers vom Medikamenten-Hilfswerk Action medeor aus der Ukraine. Vor allem chronisch Kranke müssten sich entscheiden: Medikamente oder Lebensmittel.Meurer, Friedbertwww.deutschlandfunk.de, InterviewsDirekter Link zur Audiodatei