Podcasts about ausgaben

  • 1,071PODCASTS
  • 4,088EPISODES
  • 35mAVG DURATION
  • 2DAILY NEW EPISODES
  • Nov 15, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about ausgaben

Show all podcasts related to ausgaben

Latest podcast episodes about ausgaben

Verbrechen
Das Kind in der Sonne

Verbrechen

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 49:42


Ein junger Iraker steht in Frankfurt am Main vor Gericht. Er gehört zum Islamischen Staat und soll ein grausames Verbrechen begangen haben, das weit über die eigentliche Tat hinausweist. Eine Zeugin belastet ihn schwer – seine deutsche Ehefrau. In Folge 121 sprechen Sabine Rückert (https://www.zeit.de/autoren/R/Sabine_Rueckert/index.xml) und Andreas Sentker (https://www.zeit.de/autoren/S/Andreas_Sentker/index.xml) mit der Reporterin Emilia Smechowski (https://www.zeit.de/autoren/S/emilia_smechowski) über das schwerste Verbrechen der Welt. Der Text zur Folge (Emilia Smechowski: Das schwerste Verbrechen der Welt (https://www.zeit.de/zeit-magazin/2021/41/is-prozess-frankfurt-am-main-oberlandesgericht-voelkermord-jesidinnen)) ist im Oktober 2021 im ZEITmagazin erschienen. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins "ZEIT Verbrechen" liegt am Kiosk und ist hier online bestellbar: (https://shop.zeit.de/sortiment/die-zeit-magazine/zeit-verbrechen/). Sie möchten zwei Ausgaben zum Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier: (https://abo.zeit.de/zv-h2/?icode=01w0192k0674angdisint2204&utm_medium=display&utm_source=zvpodcast&utm_campaign=zv_zon_podcast&utm_content=&wt_zmc=disint.int.zabo.zvpodcast.zv_zon_podcast....x).

Der schöne Morgen | radioeins
„Wir werden mittelfristig die gedruckte taz einstellen“

Der schöne Morgen | radioeins

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 24:17


Die Tageszeitung DIE TAZ hat in ihrer 44-jährigen Geschichte schon manche neuen Wege eingeschlagen. Mal Sackgassen, mal Erfolgsspuren. MORGEN betritt die taz nun wiedermal NEULAND: Denn aus der bisherigen "taz am Wochenende" wird: EINE WOCHENZEITUNG! - Wochen-taz wird die heißen - und sie soll nicht nur Artikel beinhalten, die tatsächlich sieben Tage haltbar sind. Sondern in mittlerer Zukunft auch die einzige gedruckte Zeitung aus dem Hause taz sein, die Ausgaben von Montag bis Freitag gibt es dann nur noch digital. Über das neue Produkt spricht Florian Schroeder heute im Radioeins-Morgen-Podcast Wach und Wichtig mit einer der Chefredakteurinnen der taz - Ulrike Winkelmann. Außerdem: Was der Bundestag so entscheidet und was das mit Karneval zu tun hat! UND: Der Boss Bruce Springsteen singt Lieder anderer Künstler, aber nicht „Sankt Martin“.

Presseschau - Deutschlandfunk
10. November 2022 - Blick in die Zeitungen von morgen

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Nov 10, 2022 2:55


Viele Tageszeitungen beschäftigen sich in ihren morgigen Ausgaben mit dem Bürgergeld, über das der Bundestag heute abgestimmt hat.www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Echo der Zeit
Finanzkommission will mehr Mitsprache bei Ausgaben

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 10, 2022 44:05


Das Parlament hat dieses Jahr zahlreiche neue Ausgaben beschlossen. Ab 2024 muss der Bund mit Verlusten in Milliardenhöhe rechnen, die Schuldenbremse verlangt nun eine Korrektur. Um solche Situationen künftig zu vermeiden, möchte die Finanzkommission des Nationalrats früher einbezogen werden. Weitere Themen: (01:40) Finanzkommission will mehr Mitsprache bei Ausgaben (10:40) Krypto-Börse FTX in finanziellen Nöten (16:47) Wie soll Europa mit China umgehen? (22:20) EU will sich besser gegen Cyber-Angriffe wappnen (26:22) Hält der Waffenstillstand in Äthiopien? (32:43) Sommer-Strom für den Winter (37:36) Anne König: Ein Leben zwischen Gaspreisdeckel und Schützenfest

Verbrechen
Der Mann auf dem Dach

Verbrechen

Play Episode Listen Later Nov 1, 2022 73:21


Stephanie wird von einem Sexualstraftäter entführt und gefangen gehalten. Der Prozess gerät zu einem Hexenkessel und zu einer zweiten Katastrophe für das Kind. Und dann flüchtet auch noch der Angeklagte auf das Dach der Haftanstalt. In Folge 120 sprechen Sabine Rückert und Andreas Sentker vor Livepublikum im Hamburger Schauspielhaus über die Entführung einer 13-Jährigen, die die ganze Republik erschütterte. Die beiden Texte zur Folge (Sabine Rückert: "Gequält, begafft, vergessen" (https://www.zeit.de/2006/47/Opfer) und "Allein auf dem Planeten Mario" (https://www.zeit.de/2006/51/Stephanie)) sind 2006 im ZEIT-Dossier erschienen. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins "ZEIT Verbrechen" liegt am Kiosk und ist hier online bestellbar: https://shop.zeit.de/die-zeit-und-magazine/zeit-verbrechen/ Sie möchten zwei Ausgaben zum Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier: https://abo.zeit.de/zv-h2/?icode=01w0192k0674angdisint2204&utm_medium=display&utm_source=zvpodcast&utm_campaign=zv_zon_podcast&utm_content=&wt_zmc=disint.int.zabo.zvpodcast.zv_zon_podcast....x

Besser leben
Gehaltserhöhung: Wie kriege ich mehr Geld?

Besser leben

Play Episode Listen Later Oct 20, 2022 36:45


Teure Strompreise und Heizkosten, hohe Ausgaben für Lebensmittel: Vielen Menschen bleibt aktuell am Ende des Monats weniger Geld am Konto. Doch die Inflation als Argument für mehr Gehalt anzuführen, ist keine gute Idee. Was da bei Gehaltsverhandlungen ins Gewicht fällt sind vor allem Erfolge, gute Leistungen oder neue Skills und Aufgabengebiete. Doch viele Beschäftigte trauen sich nicht, mehr zu fordern – aus Angst, dass sie unverschämt wirken oder sowieso abgespeist werden. Wie verpackt man also das Wunschgehalt in eine zielführende Forderung? Wann fragt man am besten nach einer Gehaltsanpassung? Wie kontert man Killerphrasen wie "Wir haben leider kein Budget für ein höheres Gehalt"? Welche zwischenmenschlichen Kniffe können beim Verhandeln helfen? Und was, wenn die Erhöhung nicht geklappt hat? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert eine neue Folge von "Besser Leben".

Verbrechen
Auf dem Pulverfass

Verbrechen

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 42:31


Daniel H. wird 2018 nachts in einem Konflikt mit Flüchtlingen getötet. Die Tat wird von politischen Gruppen instrumentalisiert, führt zu erheblichen Verwerfungen in der Bundespolitik und zuletzt zu einem skandalösen Urteil. In **Folge 119** sprechen Daniel Müller, Chefredakteur des Magazins ZEIT Verbrechen, und Anne Kunze, Investigativreporterin der ZEIT, über eine Bluttat mit erheblichen politischen Folgen – und über ein sehr umstrittenes Urteil. Die Texte zur Folge ("Das Urteil, das den Frieden nach Chemnitz bringen soll" von Daniel Müller und "Er muss es gewesen sein" von Daniel Müller und Charlotte Theile) sind im August 2019 auf ZEIT ONLINE und der Recht und Unrecht-Seite der ZEIT erschienen. (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-08/toedliche-messerattacke-chemnitz-prozess-urteil-alaa-s-schuldspruch) (https://www.zeit.de/2019/36/chemnitz-urteil-daniel-h-luecken-widersprueche-verunsicherung) Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins "ZEIT Verbrechen" liegt am Kiosk und ist hier online bestellbar: https://shop.zeit.de/die-zeit-und-magazine/zeit-verbrechen/ Sie möchten zwei Ausgaben zum Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier: https://abo.zeit.de/zv-h2/?icode=01w0192k0674angdisint2204&utm_medium=display&utm_source=zvpodcast&utm_campaign=zv_zon_podcast&utm_content=&wt_zmc=disint.int.zabo.zvpodcast.zv_zon_podcast....x

Das Feature - Deutschlandfunk
Das Geld der anderen - Ein Einkommensexperiment

Das Feature - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 17, 2022 54:34


Einen Monat lang teilt Philine Velhagen das Einkommen mit ihren Freunden, jeder legt Rechenschaft ab über seine Einnahmen und Ausgaben. Man darf gespannt sein, wie lange das gut geht - und ob zumindest im Kleinen gelingt, wovon schon so mancher Weltverbesserer träumte: eine gerechtere Verteilung von Ressourcen, Chancen und Annehmlichkeiten. Von Philine Velhagenwww.deutschlandfunkkultur.de, Das FeatureDirekter Link zur Audiodatei

Monika Herrmann -  Der Weg in die eigene Unabhängigkeit

Bei den heutigen Geschehnissen wissen viele nicht, was sie tun sollen bei den hohen Spritpreisen, wie auch bei den hohen Mieten und Strompreisen und vielem mehr. Das erste was die meisten tun, ist ihre Ausgaben zu kürzen und ihren Lebensstandard. Wie ist es denn, wenn du es mal andersrum betrachtest und deine Einnahmen erhöhst? Das was du liebst, zum Beruf zu machen und eine bessere Lebensqualität zu erreichen?Wie kannst du das anstellen? Nimm dein Leben in die Hand und mach dein DING! Hole dir die richtigen Impulse und Ideen, um die ersten richtigen Schritte zu machen und schaue in unserem 2-Tägigen Seminar vorbei in Hamburg. (mehr Infos findest du in den Shownotes)

Die Losungen - Gottes Wort für jeden Tag.
Die Losungen - 15. Oktober 2022

Die Losungen - Gottes Wort für jeden Tag.

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 1:00


Losung und Lehrtext für Samstag, 15.10.2022 Ich will auf den HERRN schauen und harren auf den Gott meines Heils; mein Gott wird mich erhören. Micha 7,7 Trachtet nach dem, was oben ist, nicht nach dem, was auf Erden ist. Kolosser 3,2   Sprecher: Jan Primke www.janprimke.de Mehr als 1.400 Ausgaben, über 300.000 mal in 90 Ländern gehört.  Den Podcast unterstützen? Teile den Link: www.paypal.me/JPLosungenPodcast  Vielen Dank!

Neckar-Alb Podcast von RTF1 & RTF3 | Reutlingen Tübingen Zollernalb
Welche Ausgaben der Landkreis Tübingen plant: Haushalt in schwierigen Zeiten

Neckar-Alb Podcast von RTF1 & RTF3 | Reutlingen Tübingen Zollernalb

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 3:17


Dem Landkreis Tübingen stehen schwierige und unsichere Zeiten ins Haus. Das machte Landrat Joachim Walter bei der Vorstellung des Haushaltsentwurfs deutlich. | 24/7 Live Webradio für die Region: www.rtf3.de |

Startup Insider
Investments & Exits - mit Peter Specht von Creandum

Startup Insider

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 15:13


In der Rubrik “Investments & Exits” begrüßen wir heute Peter Specht, Partner bei Creandum. Peter hat die Runde von TripActions kommentiert: TripActions, das in Palo Alto, Kalifornien, ansässige Unternehmen für Reisen, Firmenkarten und Spesenmanagement, hat eine Finanzierung in Höhe von 304 Millionen US-Dollar erhalten. Die Finanzierung umfasst 154 Millionen US-Dollar in einer Series-G-Finanzierung mit einer Bewertung von 9,2 Milliarden US-Dollar nach dem Kapital von neuen und bestehenden Finanzinvestoren sowie eine strukturierte Kapitaltransaktion in Höhe von 150 Millionen Dollar unter der Leitung von Coatue. Das von CEO Ariel Cohenm geleitete Unternehmen TripActions bietet eine Lösung für das Reise-, Firmenkarten- und Spesenmanagement, die Kunden auf der ganzen Welt Transparenz und Kontrolle über ihre Ausgaben bietet. Neuer Redakteur: Ihr wollt euch bei uns bewerben? Dann geht auf: https://inside.startup-insider.com/arbeite-mit-uns

Die Presse 18'48''
Budget in der Krise: Wenn Papa Staat wieder einspringen muss

Die Presse 18'48''

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 18:16


Im Budget für 2023 klafft eine riesige Finanzierungslücke. „Presse"-Budgetexperte Norbert Rief über einen wachsenden Schuldenberg, immer teurere Zinszahlungen und wie Finanzminister Magnus Brunner vom Saulus zum Paulus wurde.

Die Losungen - Gottes Wort für jeden Tag.
Die Losungen - 14 . Oktober 2022

Die Losungen - Gottes Wort für jeden Tag.

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 1:12


Losung und Lehrtext für Freitag, 14.10.2022 HERR Zebaoth, du bist allein Gott über alle Königreiche auf Erden, du hast Himmel und Erde gemacht. Jesaja 37,16 Paulus schreibt:  Deshalb beuge ich meine Knie vor dem Vater, von dem jedes Geschlecht im Himmel und auf Erden seinen Namen hat, dass er euch Kraft gebe nach dem Reichtum seiner Herrlichkeit. Epheser 3,14-16   Sprecher: Jan Primke www.janprimke.de Mehr als 1.400 Ausgaben, über 300.000 mal in 90 Ländern gehört.  Den Podcast unterstützen? Teile den Link: www.paypal.me/JPLosungenPodcast  Vielen Dank!

Die Losungen - Gottes Wort für jeden Tag.
Die Losungen - 13 . Oktober 2022

Die Losungen - Gottes Wort für jeden Tag.

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 1:12


Losung und Lehrtext für Donnerstag, 13.10.2022 Bringe uns, HERR, zu dir zurück, dass wir wieder heimkommen; erneure unsre Tage wie vor alters! Klagelieder 5,21 Als erschien die Freundlichkeit und Menschenliebe Gottes, unseres Heilands, machte er uns selig - nicht um der Werke willen, die wir in Gerechtigkeit getan hätten, sondern nach seiner Barmherzigkeit - durch das Bad der Wiedergeburt und Erneuerung im Heiligen Geist. Titus 3,4-5   Sprecher: Jan Primke www.janprimke.de Mehr als 1.400 Ausgaben, über 300.000 mal in 90 Ländern gehört.  Den Podcast unterstützen? Teile den Link: www.paypal.me/JPLosungenPodcast  Vielen Dank!

Die Losungen - Gottes Wort für jeden Tag.
Die Losungen - 12. Oktober 2022

Die Losungen - Gottes Wort für jeden Tag.

Play Episode Listen Later Oct 11, 2022 1:06


Losung und Lehrtext für Mittwoch, 12.10.2022 Überall in Ost und West wird man seinen Namen ehren und seine Macht anerkennen. Jesaja 59,19 Jesus spricht:  Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes. Und siehe, es sind Letzte, die werden die Ersten sein, und sind Erste, die werden die Letzten sein. Lukas 13,29-30   Sprecher: Jan Primke www.janprimke.de Mehr als 1.400 Ausgaben, über 300.000 mal in 90 Ländern gehört.  Den Podcast unterstützen? Teile den Link: www.paypal.me/JPLosungenPodcast  Vielen Dank!  

Future Talk - Der Podcast von Deloitte
Wohnungsmarkt – Anreize, Regulierung und Aussichten (Folge 142)

Future Talk - Der Podcast von Deloitte

Play Episode Listen Later Oct 10, 2022 29:50


Was sind die Gründe für die stark steigenden Mietpreise? Wie sieht die zukünftige Entwicklung bei steigenden Zinsen aus? Soll der Staat eingreifen oder nicht? Falls ja – welche Regulierungen sind sinnvoll? Der Immobilienmarkt betrifft uns alle und die Ausgaben fürs Wohnen machen einen Grossteil unserer laufenden Kosten aus. Droht uns ein Wohnungsnotstand? Pekka Sagner vom Institut der deutschen Wirtschaft, Experte für Immobilienökonomie und Wohnungspolitik, erläutert in unserem Gespräch die aktuellen Entwicklungen in Deutschland und der Schweiz. Institut der Deutschen Wirtschaft: https://www.iwkoeln.de/themen/immobilien.html Studie zum Berliner «Mietendeckel»: International Journal of Housing Policy Pekka Sagner: https://www.iwkoeln.de/institut/personen/pekka-sagner.html Pekka Sagner auf Twitter: https://twitter.com/iw_koeln Neben Apple Podcast kannst du unseren Podcast auch bei Spotify, Soundcloud, Google und anderen Podcast Apps hören. Über Dein Feedback, Deine Bewertung und deine Anregungen zu dieser Episode freuen wir uns sehr. Besuche uns auf unseren Websites Deloitte Schweiz und Deloitte Deutschland Oder schreibe uns auf LinkedIn: LinkedIn Alexander Boersch  ; LinkedIn Michael Grampp

Die Losungen - Gottes Wort für jeden Tag.
Die Losungen - 11. Oktober 2022

Die Losungen - Gottes Wort für jeden Tag.

Play Episode Listen Later Oct 10, 2022 1:09


Losung und Lehrtext für Dienstag, 11.10.2022 Sieh nun herab von deiner heiligen Wohnung, vom Himmel, und segne dein Volk Israel. 5.Mose 26,15 Simeon sprach:  Meine Augen haben deinen Heiland gesehen, das Heil, das du bereitet hast vor allen Völkern, ein Licht zur Erleuchtung der Heiden und zum Preis deines Volkes Israel. Lukas 2,30-32   Sprecher: Jan Primke www.janprimke.de Mehr als 1.400 Ausgaben, über 300.000 mal in 90 Ländern gehört.  Den Podcast unterstützen? Teile den Link: www.paypal.me/JPLosungenPodcast  Vielen Dank!

Stay hungry. Stay foolish.
Sind LinkedIn Ads teuer? Unsere Learnings nach 300.000 € Budget und 1,5 Mio. Umsatz

Stay hungry. Stay foolish.

Play Episode Listen Later Oct 10, 2022 11:21


Du denkst darüber nach, Werbeanzeigen zu schalten, aber hast gehört, dass die Ads über LinkedIn zu teuer sind? Wir haben uns für unsere Kunden mit dieser Frage beschäftigt und sind zu einem klaren Ergebnis gekommen. In dieser Folge erklären wir dir, warum LinkedIn deine Plattform für Werbeanzeigen ist, wie sie sich von den anderen abgrenzt und warum deine Ausgaben dafür ein gutes Investment ist. Wenn du mehr zu unserer Strategie erfahren möchtest und wie du diese für dein Unternehmen anwenden kannst, dann hör in diese Folge rein. → Neues Training (30 Min) verfügbar: www.leadersmedia.de/journey → Erfahre alles über unser individuelles Mentoring: www.leadersmedia.de → Folge mir auf LinkedIn: www.leadersmedia.de/robert Stay Hungry ist der Podcast für ambitionierte Selbstständige und Unternehmer. Wenn du mit deinem Unternehmen digital wachsen oder sogar skalieren willst, dann ist dieser Podcast perfekt für dich. Der Podcast mit Robert Heineke richtet sich an ambitionierte Selbstständige und Unternehmer, die sich ein erfolgreiches digitales Unternehmen aufbauen wollen. In dem Podcast gibt er sein erprobtes Wissen zu den Themen Marketingstrategie, LinkedIn, Social Selling, Unternehmertum und viele weitere spannende Themen weiter.

Handelsblatt Morning Briefing
Laut: Friedrich Merz hat sein Kanzlerthema / Lauter: Elon Musk kauft wieder mal Twitter

Handelsblatt Morning Briefing

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 8:50


Der CDU-Chef hat sich auf seinem Weg um das höchste Amt im Land die Ausgaben für Flüchtlinge zum Top-Thema gemacht. Bei seiner Argumentation fehlt aber eine empirische Beweisführung. *** Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren

Science Busters Podcast
SPB040 - Wurzelziehen für Holzliebhaber

Science Busters Podcast

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 63:08


Folge 40 des Science Busters Podcasts. Nach 20 Ausgaben sitzt Kabarettist Martin Puntigam wieder einmal Gunkl gegenüber, Kabarettist und Nebenerwerbs-Astronom. Die beiden beplaudern, warum Wissenschaft auch dann gilt, wenn man nicht dran glaubt, ob Fingernägelbeißen hilft, um sich dem Goldenen Schnitt anzunähern, dass Gimoie-Gimpie zwar putzig klingt, aber nicht ist und ob Eisenholz das Seepferdchenabzeichen machen kann.

Der Tag in Sachsen-Anhalt
Dienstag, der 4. Oktober 2022

Der Tag in Sachsen-Anhalt

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 11:55


Der Landesrechnungshof hat die Finanzpolitik einiger Kommunen kritisiert. Spitzenreiter beim Schuldenmachen sei die Stadt Halle. Das und mehr in DER TAG mit Norma Düsekow.

Startup Insider
FinTech Plattform Candis erhält 15,9 Mio. Euro und führt Firmenkreditkarten ein (KI • Viola FinTech • Berlin)

Startup Insider

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 26:10


In der Mittagsfolge sprechen wir heute mit Christian Ritosek, Co-Founder und CEO von Candis, über die erfolgreich abgeschlossene Finanzierungsrunde in Höhe von 15,9 Millionen Euro. Candis hat eine KI-gesteuerte Plattform-Lösung für KMUs aller Branchen entwickelt, um Finanzprozesse wie Rechnungseingang, Dateneingabe, Rechnungsfreigabe und Datenexport zu automatisieren. Die Plattform lernt organisch, intelligente Genehmigungsworkflows zu erstellen, sodass verpasste Skonti, verpasste Zahlungen oder verspätete Gebühren keine Rolle mehr spielen. Die firmeneigene KI-Technologie und eine Cloud-basierte Lösung gewährleisten den Zugriff von jedem Ort aus, ohne dass ein Onboarding erforderlich ist. Dadurch können auch die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Finanzabteilungen und anderen Abteilungen verbessert werden, indem sie allen Entscheidungsträgern den Zugang zu relevanten Informationen ermöglichen. Die Plattform bietet zahlreiche Integrationen wie beispielsweise mit Datev und ermöglicht den nahtlosen Export von Rechnungsdaten in die bevorzugten Buchhaltungsplattformen. Das dazugehörige Rechnungsarchiv ist vollständig revisionssicher. Candis wurde im Jahr 2015 von Christian Ritosek, Christopher Becker und Garik Suess in Berlin gegründet. Mittlerweile hat das FinTech mit über 4000 Kunden und mehr als 200 Partnern zusammengearbeitet. Das Berliner Startup hat nun in einer Finanzierungsrunde 15,9 Millionen Euro unter der Führung von Viola FinTech eingesammelt. Viola FinTech ist ein stufenübergreifender Risikofonds, der an der Seite führender Risikokapitalgeber in globale FinTechs investiert. Der Fonds bringt Finanzinstitute und innovative Startups zusammen, um die Modernisierung und Digitalisierung von Finanzinstituten zu beschleunigen und das Wachstum von Unternehmen mit innovativen Lösungen der Finanztechnologie zu unterstützen. Die Bestandsinvestoren Lightspeed und Viola Ventures haben sich ebenfalls an der Runde beteiligt. Damit erhöht sich die Gesamtsumme der Finanzierung von Candis auf über 29,9 Millionen Euro. Mit dem frischen Kapital möchte das FinTech sein Produktangebot erweitern und Firmenkreditkarten einführen, die einen zentralen Überblick über alle Ausgaben des Unternehmens in Echtzeit bieten. Zudem soll das Team erweitert, weitere Integrationen aufgebaut und die Kernfunktionalität des Rechnungsmanagements verdoppelt werden. Infos der Werbepartner: ROQ: Gehe jetzt auf roq.tech/daily und erhalte die komplette Plattform 3 Monate lang for free. OMR Reviews: One more thing wird präsentiert von OMR Reviews – Finde die richtige Software für Dein Business. Wenn auch Du Dein Lieblingstool bewerten willst, schreibe eine Review auf OMR Reviews unter https://moin.omr.com/insider. Dafür erhältst du einen 20€ Amazon Gutschein.

Verbrechen
Per Anhalter in den Tod

Verbrechen

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 45:34


Bis heute ist es der Polizei nicht gelungen, das Verschwinden von Anja Beggers und anderen Mädchen aus Norddeutschland aufzuklären. Fielen sie einem Mörder in die Hände, der im ganzen Land Jagd auf Anhalterinnen machte? In Folge 118 sprechen Anne Kunze, Investigativreporterin der ZEIT, und Daniel Müller, Chefredakteur des Magazins "ZEIT Verbrechen", über verschwundene junge Frauen und skandalöse Fehler der Polizei. Der Text zur Folge ("Sie verschwand spurlos" von Anne Kunze) ist in der ZEIT Nr. 29/2022 erschienen. (https://www.zeit.de/2022/29/maedchen-vermisst-anja-beggers-cold-cases) Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins "ZEIT Verbrechen" liegt am Kiosk und ist hier online bestellbar: https://shop.zeit.de/die-zeit-und-magazine/zeit-verbrechen/ Sie möchten zwei Ausgaben zum Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier: https://abo.zeit.de/zv-h2/?icode=01w0192k0674angdisint2204&utm_medium=display&utm_source=zvpodcast&utm_campaign=zv_zon_podcast&utm_content=&wt_zmc=disint.int.zabo.zvpodcast.zv_zon_podcast....x

How I met my money
#111 Das Gefühl von Freiheit, drei Empfehlungen und ein Partywiesel

How I met my money

Play Episode Listen Later Oct 2, 2022 23:19


In dieser Folge sprechen wir über eure Ideen für Ingos neuen Spitznamen, wie die September-Challenge gelaufen ist (kleine Erinnerung: es ging darum, unsere Einnahmen und Ausgaben zu tracken) und wir geben euch drei Empfehlungen an die Hand, um weiter in das Kapitalismus-Thema einzusteigen. Hört unbedingt rein! • "Was ist falsch am Kapitalismus", Deutschlandfunk, Rahel Jaeggi im Gespräch mit Simone Miller, https://bit.ly/3C7BDsu • "How to Be an Anti-capitalist in the 21st Century" von Erik Olin Wright, Leseempfehlung von Dr. Max Kasy, https://bit.ly/3SR7g0a • Wem gehört die Welt? – Von der Macht des Marktes, Eine Geschichte des Reichtums: Dreiteilige Dokureihe mit Dirk Steffens, https://bit.ly/3CrwSLm • Crypto Assets Conference 18. und 19.10.2022. Nimm kostenlos an der zweitägigen Blockchain- und Crypto-Konferenz teil. Code: Crypto22 • Unsere HIMMM-Website und Anmeldung zum Midnight Mail Newsletter: https://howimetmymoney.de/ • https://www.youtube.com/c/MenschZukunft • Folge uns auf Social Media & schick uns gerne eine (Sprach-)Nachricht: E-Mail: hallo@howimetmymoney.de Instagram: howimetmy.money Facebook: howimetmymoneypodcast Twitter: howimetmymoney LinkedIn: How I met my money • maiwerk Finanzakademie - Spannende Onlinekurse für deine finanzielle Zukunft zu ETFs, Immobilien und Altersvorsorge: https://bit.ly/3yX9bpC Rabattcode: HIMMMPODCAST20 Es ist dein Geld – mach mehr draus!

4x4 Podcast
Nach Wahlsieg von Meloni: «Nicht alle Frauen sind feministisch»

4x4 Podcast

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 23:47


In Italien dürfte erstmals eine Frau Regierungschefin werden: Giorgia Meloni. Meloni führt die rechten «Fratelli d'Italia» an. Sie ist nicht die einzige Frau, die in einer rechtspopulistischen Partei in Europa das Sagen hat. Dabei fallen diese Parteiprogramme nicht gerade mit Frauenthemen auf. Weitere Themen: * In Japan findet heute der grosse Staatstrauerakt statt für den ehemaligen Ministerpräsidenten Shinzo Abe. Wochen nach seinem Tod. Abe ist im Juli während einer Wahlkampfrede ermordet worden. Solch ein Trauerakt für einen Ex-Regierungschef ist sehr unüblich. Das hat es in Japan erst einmal gegeben vor 55 Jahren. Der Trauerakt für Abe ist umstritten. Es hat grössere Demonstrationen gegeben. Letzte Woche hat sich sogar ein Mann angezündet aus Protest, wie er selber sagte. * Was ist mit dem britischen Pfund los? An den Finanzmärkten geht es momentan hoch und runter, wie bei einer Achterbahnfahrt. Und die starken Schwankungen spürt vor allem Grossbritannien, wo nun besonders die Währung leidet. * Die Schweiz sitzt auf einem Corona-Schuldenberg. 26 Milliarden Franken sind abzubauen und schon stehen neue Ausgaben an wegen der Energie-krise. So unterstützt der Bund die Axpo mit vier Milliarden Franken, und auch für andere Stromkonzerne liegen Gelder bereit. * Bündner Hotels haben ein Problem. Viele haben ihren Strom auf dem freien Markt gekauft. Und das lange Zeit günstiger als jene Hotels, die beim lokalen Energieversorger geblieben sind. Jetzt aber sind die Strompreise explodiert: Und so werden die Stromrechnungen für fast 50 Hotels zu einem existenziellen Problem. Das zeigt eine neue Umfrage des Hotelverbandes Graubünden.

Verbrechen
Der missratene Sohn

Verbrechen

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 62:38


Fritz ist von Anfang an ein schwieriges Kind. Doch mit den Jahren wird er gewalttätig und kriminell. Er tyrannisiert seine Eltern und nach dem Suizid der Mutter kommt es zur maximalen Eskalation mit dem Vater. In Folge 117 sprechen Sabine Rückert und Andreas Sentker mit der ZEIT-Autorin Ursula März über eine Familientragödie antiken Ausmaßes. Der Text zur Folge ("Jetzt ist Schluss" von Ursula März) ist auf der Kriminalseite der ZEIT im Juni 2018 erschienen. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins "ZEIT Verbrechen" liegt am Kiosk und ist hier online bestellbar: https://shop.zeit.de/sortiment/die-zeit-magazine/zeit-verbrechen/ Sie möchten zwei Ausgaben zum Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier: https://abo.zeit.de/zv-h2/?icode=01w0192k0674angdisint2204&utm_medium=display&utm_source=zvpodcast&utm_campaign=zv_zon_podcast&utm_content=&wt_zmc=disint.int.zabo.zvpodcast.zv_zon_podcast....x

WDR 5 Politikum
Wandel für Großbritannien & Frauen frieren mehr – Meinungsmagazi

WDR 5 Politikum

Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 15:05


Carolin Courts diskutiert, ob Großbritannien den wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen gewachsen ist. Martin Nusch fragt, ob Frauen bei der Wärmedrosselung im Büro besonders benachteiligt sind. Und: New York macht Naziraubkunst sichtbar. Von WDR 5.

1. Deutscher Videospiel Podcast
Spielpause: ZDF Magazin Royale vom 16. September 2022

1. Deutscher Videospiel Podcast

Play Episode Listen Later Sep 17, 2022 13:41


Jan Böhmermann schaut in seiner aktuellen Show mal wieder auf die Gaming-Szene. In dieser kurzen Spielpause teile ich Euch mit wie ich die aktuelle Folge finde - und gebe weitere Empfehlungen von wirklich sehr guten Ausgaben des ZDF Magazins Royale. Alle Links zu den angesprochenen Shows findet Ihr in den Shownotes.

Heute Couch, morgen Strand. FTI Glücksmomente.
#286 Bucketlist Südafrika Teil 1

Heute Couch, morgen Strand. FTI Glücksmomente.

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 22:23


Host Dominik Hoffmann spricht in drei Ausgaben mit Stephan Gotta von South African Tourism und mit dem für Südafrika zuständigen FTI Kollegen André Thomas. Die Themen: In Kapstadt geboren; 50-mal zum Tafelberg hinauf; Lieber 3 als 2 Wochen einplanen; Johannesburg – The Melting Pot wird unterschätzt; Herzlichkeit der Südafrikaner begeistert; Mit dem Mietwagen der Garden Route entlang; Beste Reisezeit; Die Vorzüge von Guest Houses; Preis-Leistungs-Verhältnis Dir stehen folgende Informationsquellen und Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung: https://www.fti.de/service/reisehinweise.html https://www.fti.de/blog/reiseberichte-und-tipps/expertentipps/urlaub-corona-einreisebestimmungen/ Schreib uns deine Fragen, Reiseerlebnisse und Reisetipps an gluecksmomente@fti.de

Auf den Punkt
Das Dilemma steigender Staatsverschuldung

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Sep 7, 2022 10:45


Diese Woche debattiert der Bundestag über den Haushalt und damit über neue Staatsschulden. Müssen künftige Generationen dafür bluten? Die Alternative wäre noch schlimmer. In der Generaldebatte nach der Sommerpause des Bundestags haben sich Kanzler Olaf Scholz und Oppositionschef Friedrich Merz verbal scharf angegriffen. Hauptthema sind diese Woche die Etats der Ministerien mit Ausgaben in Höhe von 445,2 Milliarden Euro. Das ist deutlich weniger als in den vergangenen Jahren während der Corona-Pandemie. 2020 nahm der Staat rund 130 Milliarden Euro neue Kredite auf. 2021 waren es 215,4 Milliarden Euro und fast 139 Milliarden Euro neue Schulden in diesem Jahr. Finanziert werde das über Kredite, sagt Claus Hulverscheidt, Volkswirt und SZ-Korrespondent in Berlin. Eine erhöhte Erbschaftssteuer, Vermögenssteuer oder Spitzensteuersatz schließe Finanzminister Christian Lindner kategorisch aus. "Die Absage an jede Form von Steuererhöhung gehört zum Markenzeichen der Liberalen." Insofern habe sich der FDP-Chef da "ein bisschen selbst eingemauert". Um die Debatte, ob man Vermögen insgesamt nicht höher besteuern muss, werden man sich aber absehbar nicht drücken können. Vor Beginn der Pandemie habe der Bund auch seine Schuldenquote über viele Jahre kontinuierlich gesenkt. "Das vielzitierte Narrativ, dass Politiker gar nicht anders können, als die Schulden immer weiter zu erhöhen, das stimmt so nicht", sagt Hulverscheidt. Angesichts von Corona, dem Ukraine-Krieg und der Energiekrise hätten Lindner und Olaf Scholz, sein Vorgänger im Finanzministerium, handeln müssen. Und zwar indem der Staat "das glatte Gegenteil dessen tut, was eine Privatperson tun würde": Wer als Privatmensch in Schwierigkeiten gerät, muss entweder seine Einnahmen erhöhen oder die Ausgaben senken. Der Staat aber verzeichne geringere Steuereinnahmen und müsse zugleich die Ausgaben erhöhen. Aber nur so könne die sinkende Kaufkraft der Bürger und der Unternehmen ausgeglichen - und die Wirtschaft am Laufen gehalten werden. Tatsächlich sei der Schuldenberg inzwischen so hoch, dass ihn kaum die kommenden drei Generationen abtragen könnten. Doch die Alternative sei verheerend: Würde der Staat jetzt keine Hilfspakete schnüren, keine Hunderte von Milliarden in die Hand nehmen, dann bekämen wir "eine massive Rezession mit Millionen an zusätzlichen Arbeitslosen und Steuerausfällen in zwei oder gar dreistelliger Milliardenhöhe". Somit wären die Kosten für künftige Generationen noch viel höher. "Das ist also ein Dilemma, aus dem man im Moment einfach nicht rauskommt", sagt Hulverscheidt. Weitere Nachrichten: Brisantes Material in Trumps Villa, Premierministerin Truss tauscht Kabinett aus. Unseren Podcast “The Great Firewall” über Tiktok finden Sie hier. Moderation, Redaktion: Lars Langenau Redaktion: Vinzent-Vitus Leitgeb Produktion: Justin Patchett Zusätzliches Audiomaterial über Phoenix

Verbrechen
Der Auswanderer

Verbrechen

Play Episode Listen Later Sep 6, 2022 68:10


Reiner Oberüber liebt die Freiheit. In Deutschland fühlt er sich vom Staat gegängelt. Deshalb verlässt er die verhasste Bundesrepublik und geht nach Paraguay. Dort soll er bald danach schuld sein am Verschwinden eines Kindes. Oberüber gerät in die Mühlen einer chaotischen Strafverfolgung. In Folge 116 sprechen Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem ZEIT-Autor Tilman Wörtz über die Strafjustiz in einem Willkürstaat. Der Text zur Folge (Tilman Wörtz: "Oberüber will raus") ist im Juli 2021 im ZEIT-Dossier erschienen. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins "ZEIT Verbrechen" liegt am Kiosk und ist hier online bestellbar: https://shop.zeit.de/sortiment/die-zeit-magazine/zeit-verbrechen/ Sie möchten zwei Ausgaben zum Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier: https://abo.zeit.de/zv-h2/?icode=01w0192k0674angdisint2204&utm_medium=display&utm_source=zvpodcast&utm_campaign=zv_zon_podcast&utm_content=&wt_zmc=disint.int.zabo.zvpodcast.zv_zon_podcast....x

Was jetzt?
Die Schuldenbremse als Auslegungssache

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Sep 6, 2022 11:27


Im Bundestag beginnt heute die Debatte um den Bundeshaushalt für das kommende Jahr. Dabei will Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) trotz hoher Ausgaben, etwa der Entlastungspakete, die im Grundgesetz vorgesehene Schuldenbremse einhalten. Wie das zusammen gehen soll, erklärt ZEIT-Wirtschaftsexperte Mark Schieritz. Möglichst viel Energie sparen – das ist nicht nur bei uns die Maxime in der kommenden Zeit, sondern auch in Frankreich. Dort ist vor allem Strom Mangelware. Denn viele Atomkraftwerke stehen wegen technischer Probleme still. Im schlimmsten Fall muss privaten Haushalten im Winter zeitweise der Strom abgeschaltet werden. Korrespondentin Annika Joeres berichtet aus unserem Nachbarland. Und sonst so? Fortschritte bei der Covid-Erkennung durch künstliche Intelligenz. Moderation und Produktion: Jannis Carmesin Redaktion: Elise Landschek Mitarbeit: Johann Stephanowitz und Mathias Peer Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: - Entlastungspaket der Ampel-Koalition: Das reicht nicht (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-09/entlastungspaket-ampel-koalition-gas-haushalt) - Konjunktur: Wenn der Winter kommt (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-08/konjunktur-wirtschaftskrise-gas-inflation-winter) - Haushaltsentwurf: Bundesrechnungshof wirft Finanzministerium Verschleierung vor (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-09/haushaltsentwurf-bundesrechnungshof-bundesfinanzministerium-verschleierung-schulden-christian-lindner) - Energiesektor in Frankreich: Der Preistreiber Europas (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-08/deutschland-frankreich-atomstrom-energie-stromhandel) - Energiekrise: Frankreich will alle Atomreaktoren bis zum Winter wieder hochfahren (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/frankreich-atomreaktoren-hochfahren-energiekrise-deutsche-hilfe) - Fünf vor acht / Wassermangel in Frankreich: Klassenkampf ums Wasser (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-08/wassermangel-frankreich-trockenheit-sparmassnahmen-5vor8) - Und sonst so? Covid an der Stimme erkennen (https://news.sky.com/story/covid-app-that-detects-virus-in-your-voice-more-accurate-than-lateral-flow-tests-12690450)

Arena
AHV-«Arena»: Jacqueline Badran vs. Eveline Widmer-Schlumpf

Arena

Play Episode Listen Later Sep 2, 2022 82:14


Die AHV soll wieder ins Lot kommen – indem Frauen länger arbeiten und mit einer Erhöhung der Mehrwertsteuer. Darüber stimmt die Schweiz am 25. September ab. In der ersten von zwei «Arena»-Sendungen dazu treffen zwei Frauen mit komplett unterschiedlichen Positionen aufeinander. «Mit der Reform können wir den Rentnerinnen und Rentnern Zuversicht geben und der jungen Generation Perspektiven bieten», sagt die frühere Bundesrätin und Pro Senectute-Präsidentin Eveline Widmer-Schlumpf. «Die Finanzierung der AHV durch die Mehrwertsteuer ist ökonomisch gesehen etwa das Dümmste, was man tun kann», kontert SP-Nationalrätin Jacqueline Badran. Ist die Erhöhung der Mehrwertsteuer sinnvoll und notwendig? Oder werden damit die tieferen Einkommen übermässig belastet? Neu soll ein einheitliches Rentenalter von 65 Jahren für Frauen und Männer gelten. Die Erhöhung sieht Ausgleichsmassnahmen für Frauen der sogenannten Übergangsgeneration mit den Jahrgängen 1961 bis 1969 vor. Die Pro-Seite spricht von einer flexiblen und schrittweisen Pensionierung. Das Referendumskomitee verweist hingegen darauf, dass die Frauenrenten insgesamt im Vergleich zu jenen der Männer schon jetzt tiefer seien. Ist eine Erhöhung des Rentenalters nur fair? Oder wird mit der Vorlage «AHV 21» auf Kosten der Frauen gespart? 2,6 Millionen Menschen erhalten in der Schweiz eine AHV-Rente. Die Renten sind laut Bundesrat und Parlament nicht mehr gesichert, weil die Ausgaben der AHV stärker steigen als die Einnahmen. Die Reform besteht mit der Änderung des AHV-Gesetzes und der Zusatzfinanzierung über die Mehrwertsteuer aus zwei Vorlagen. Bei Ablehnung einer der beiden Vorlagen scheitert die ganze Reform. Ist die Sanierung der AHV wirklich dringend? Oder geht es der ersten Säule gar nicht so schlecht? Zu diesen Fragen begrüsst Sandro Brotz in der «Arena» auf der Pro-Seite: – Eveline Widmer-Schlumpf, alt Bundesrätin und Präsidentin Pro Senectute; – Matthias Müller, Präsident Jungfreisinnige; und – Saskia Schenker, Direktorin Arbeitgeberverband Region Basel. Die Kontra-Seite ist vertreten durch: – Jacqueline Badran, Nationalrätin SP/ZH; – Julia Küng, Co-Präsidentin Junge Grüne; – Gabriela Medici, Stv. Sekretariatsleiterin Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB.

Startup Schule - Der Podcast für dein Business und für Entrepreneure des eigenen Lebens
Fokus auf die Erhöhung deines Einkommens, weniger aufs Geld ausgeben

Startup Schule - Der Podcast für dein Business und für Entrepreneure des eigenen Lebens

Play Episode Listen Later Aug 28, 2022 25:03


Ein Tipp, den ich als Unternehmerin gerne schon viel früher erhalten hätte, um eine ganz bestimmte Situation zu vermeiden: Erhöhe deinen Lebensstandard und deine Fixkosten nicht gleich mit steigenden Einnahmen. Gib dein Geld weise aus und idealerweise tätigst du Investments, die dazu führen, dass sich dein Geld vermehrt. Warum? Um die Situation zu vermeiden, dass du unter finanziellen Druck gerätst, d.h. deine Ausgaben über längere Zeit deine Einnahmen übersteigen. Denn das killt jegliche Kreativität und blockiert dein Fülle Gefühl, das wiederum Fülle anzieht. Ich liebe es, mir selbst Gutes zu tun! Die so genannten Mighty Rituals sind bei mir Standard, d.h. mir auch mal etwas zu gönnen. Bei Allem, was ich tue, habe ich aber immer im Blick: Innerhalb eines von mir gesetzten Rahmens. So zahle ich mir beispielsweise jeden Monat ein Gehalt auf ein vom Geschäftskonto separiertes Konto aus. Das ist nur einer von mehreren Tipps, die ich dir in dieser Folge mitgebe, damit sich dein Fokus verändert und deinem Mighty Business nichts im Wege steht!

Radio Giga
Bezahlbare Smartphones: Mit diesem Trick will Samsung die Preise stabil halten

Radio Giga

Play Episode Listen Later Aug 28, 2022


Überall gehen die Preise nur in eine Richtung: nach oben. Das stellt Verbraucher vor enorme Herausforderungen, oft wird schon der Rotstift angesetzt und die Ausgaben aufs Nötigste reduziert. Das spürt auch Samsung, doch der Smartphone-Hersteller hat einen Plan, um die Preise stabil zu halten.

Radio Giga
Sparen leicht gemacht: Einfacher Trick hilft mir, meine Ausgaben im Griff zu behalten

Radio Giga

Play Episode Listen Later Aug 26, 2022


Ob der Einkauf im Supermarkt, die Nebenkostenabrechnung für die Mietwohnung, ein neues Smartphone, Fernseher oder Spielkonsole – wohin man auch schaut, die Preise für Verbraucher steigen in Deutschland praktisch unaufhörlich. Wer dabei das Geld zusammenhalten will, muss auf grandiose Angebote hoffen oder sich selbst einige Regeln auferlegen. Mir hilft ein simpler Trick dabei, den ich jetzt mit euch teile.

WREDS.de - Wrestling Diaries
WREDS #693 – Beerhunter

WREDS.de - Wrestling Diaries

Play Episode Listen Later Aug 25, 2022 53:11


WREDS #693 – Beerhunter! Dennis und Nico sprechen heute über die News im professionellen Wrestling! Wir sprechen über 2 besondere Ausgaben von AEW Dynamite inkl. fantastischen Matches und dem überraschenden „Titel-Vereinigungsmatch“ zwischen CM Punk und Jon Moxley. Und bereits nächste Woche es ist soweit: 3 „PPVs“ stehen bei AEW, WWE und NXT auf dem Programm und wir gehen […] Der Beitrag WREDS #693 – Beerhunter erschien zuerst auf WREDS.de.

Saunaclub Susanne
Folge 61: Der größte Geldbetrag

Saunaclub Susanne

Play Episode Listen Later Aug 24, 2022 45:24


Heute geht's um ein Thema, dass partout nicht stinken kann: Das schöne Geld. Dennis und Benni sprechen über eigene Ausgaben, verlorene Geldbeträge, gewonnene Geldbeträge, investierte Geldbeträge und ziemlich teure Schneidezähne. Wirft Entertainer-Legende Benni seine Altkleider etwa in den Bio-Müll? Viel Spaß!

Die Lösung – der Psychologie-Podcast von PULS
Q&A | Eure Fragen, unsere Antworten

Die Lösung – der Psychologie-Podcast von PULS

Play Episode Listen Later Aug 24, 2022 43:49


Staffelfinale bei "Die Lösung"! Und darin geht es um all die Dinge, die ihr schon immer von Fiebi und Sina wissen wollten. Ihr habt uns in den letzten Monaten viel Fragen geschickt (vielen Dank!) und die werden in dieser Q&A-Folge beantwortet. Warum ist Sina Psychotherapeut geworden? Fällt es Fiebi schwer, im Podcast über persönliche Dinge zu sprechen? Und warum ist der Begriff Selbstliebe gar nicht so gut, wie er klingt? Das und noch vieles mehr erfahrt ihr in dieser Folge! Damit verabschieden sich Fiebi und Sina in eine Pause und sind im Herbst mit neuen Ausgaben von "Die Lösung" zurück.

Ratgeber
50+? Dann sollten Sie sich jetzt um Ihre Pensionierung kümmern!

Ratgeber

Play Episode Listen Later Aug 24, 2022 5:08


Die meisten von uns möchten im Rentenalter den heutigen Lebensstandard weiterführen. Aber geht das? Schliesslich schrumpfen nach der Pensionierung meist die Einnahmen. Es lohnt sich daher, früh zu planen und die Weichen richtig zu stellen. Die wichtigsten Informationen dazu gibt es hier. Beginnen Sie 15 Jahre vor der Pensionierung Mit 50 sollte man sich überlegen, ob man sich regulär oder vielleicht frühzeitig pensionieren lassen will. Fragen sollte man sich auch, ob die Pensionskasse als ganzes oder in Form einer Rente ausbezahlt werden soll. Das zwei wichtige Basis-Fragen, um überhaupt einen Finanzplan für die Zukunft aufzustellen. Es lohnt sich, so früh mit der Planung zu beginnen, denn so können Sie noch reagieren, sollten Sie merken, dass Ihre Finanzen im Alter eng werden könnten. Der Finanzplan legt Einnahmelücken offen Einfach ausgedrückt ermitteln man die Einnahmen und die Ausgaben, die man im Rentenalter haben wird. Dann stellt man diese gegenüber und prüft, ob eine Einnahmelücke besteht. Zu den Einnahmen: Nach der Pensionierung bleiben drei Haupt-Einnahmequellen. Nun gilt es herauszufinden, wie viel Geld daraus fliessen wird. So gehts: * AHV: Ihre künftige AHV-Rente erfahren Sie, indem Sie bei Ihrer AHV-Kasse eine Renten-Vorausberechnung bestellen. * Pensionskasse: Auf dem Vorsorgeausweis Ihrer Pensionskasse ist Ihr voraussichtliches Guthaben aufgeführt * Säule 3a: Schätzen Sie Ihr künftiges Guthaben aufgrund Ihrer jährlichen Einzahlungen. Zu den Ausgaben: Klar im Vorteil ist, wer regelmässig über seine Ausgaben Buchhaltung führt und so genau weiss, wieviel er oder sie ausgibt und wofür. So kann man auch die Ausgaben im Alter relativ gut einschätzen. Haben Sie keine Haushaltsbuchhaltung, starten Sie jetzt damit und notieren Sie sich mindestens 1 – 2 Monate – besser länger – alle Ausgaben. Je länger Sie das machen, umso genauer werden die Budgetzahlen. Zu diesen Ausgaben kommen schliesslich noch sämtliche Fixkosten und ein Betrag für Unvorhergesehenes und schon haben Sie einen Plan, wie Ihre Lebenskosten nach der Pensionierung aussehen werden. Wie man ein Haushaltsbudget richtig erstellt, erfahren Sie hier . Einnahmelücke entdeckt. Was nun? Zum Glück sind Sie früh dran und können sich Veränderungen überlegen. Möglichkeiten gibt es viele: Weniger Geld ausgeben, mehr Geld gewinnbringend anlegen, sich in die Pensionskasse einkaufen, die Steuern optimieren. Oder die Pensionierung nach hinten verschieben. Allerdings hat alles, was Sie tun, Einfluss auf andere Bereiche. Wenn Sie zum Beispiel planen, einen Teil Ihrer Hypothek zurückzubezahlen, damit die Ausgaben im Alter kleiner sind, denken Sie daran, dass dadurch Ihre Steuern höher werden. Man muss also vorher unbedingt genau abklären. Ein Finanzplan vom Profi gibt mehr Sicherheit Eben weil alle Bereiche zusammenhängen und sich gegenseitig beeinflussen können, macht es Sinn, einen detaillierteren Finanzplan vom Profi ausarbeiten zu lassen. Er wird ein genaueres Ergebnis erzielen können. Ihre Hausbank wird Sie diesbezüglich vermutlich gerne kostenlos beraten. Dafür müssen Sie aber in Kauf nehmen, dass sie Ihnen ihre eignen Produkte empfehlen wird. Wer eine neutrale Beratung bevorzugt, kann sich an einen registrierten Finanzplaner wenden. Eine Adressliste finden Sie hier . Diese Beratung kostet allerdings. Klären Sie daher unbedingt vor der Beratung die genauen Kosten ab und legen Sie eine Kosten-Obergrenze fest.