Podcasts about putsch

Sudden deposition of a government

  • 371PODCASTS
  • 629EPISODES
  • 35mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Feb 21, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about putsch

Latest podcast episodes about putsch

The David Knight Show
21Feb23 Is Pfizer Behind the Project Veritas Putsch, Removing James O'Keefe?

The David Knight Show

Play Episode Listen Later Feb 21, 2023 181:08


OUTLINE of today's show with TIMECODESDid Pfizer Push James O'Keefe Out at Project Veritas? O'Keefe strongly implies there's a connection between his outster and the biggest story they ever had — Pfizer 2:065th Gen Warfare or Spiritual Warfare? Who is behind the coordinated global reset? Don't confuse tactics and strategy with the mastermind behind it 20:11UK Conservatives have a backdoor scheme for Digital ID. 25:30The world wants to be deceived. 35:10Four hypotheses about the secular corporatist Global Elite. 45:082023 "World Government Summit" releases document they prepared back in 2018 with their plans for 4 "eras" to take us into a transhumanist future 1:03:15Musk warned World Government Summit of dangers of becoming too much of a single world government. What does he REALLY mean? 1:14:02Global digital identity for everyone including newborns by 2030. 1:21:36America's vision of being a shining city on a hill. 1:27:15Sanctuary Cities" for natural rights. Scott Lively on his inspiration for this from his friend, a Brazilian Christian refugee from Marxist leader Lula 1:30:05Presidents Day Memory-Holed by NEA Teachers Union. George Washington deserves his own holiday and why he would NEVER WANT it. 1:36:54First They Came for the Confederates. 1:42:09Slavery in the United States:. 1:44:46Hard times create strong men, strong men create good times, good times create weak men, and weak men create hard times — the Fourth Turning in a nutshell. Which of these describes us today? 2:01:30The more we depend on one person lead our nation, the more we slide from democracy and to demagogue. 2:08:19Trump wants to federalize discipline in schools. He has no idea of the Constitutional or practical limits of the federal government. 2:21:10As USA publisher alters Roald Dahl works for political correctness and the UK puts everything from Shakespeare to Tolkien on an "extremist" watchlist, how can we apply these ideas and tactics to other classic literature for fun? 2:32:54Find out more about the show and where you can watch it at TheDavidKnightShow.com If you would like to support the show and our family please consider subscribing monthly here:SubscribeStar https://www.subscribestar.com/the-david-knight-showOr you can send a donation through Mail: David Knight POB 994 Kodak, TN 37764Zelle: @DavidKnightShow@protonmail.comCash App at: $davidknightshowBTC to: bc1qkuec29hkuye4xse9unh7nptvu3y9qmv24vanh7Money is only what YOU hold: Go to DavidKnight.gold for great deals on physical gold/silver

The REAL David Knight Show
21Feb23 Is Pfizer Behind the Project Veritas Putsch, Removing James O'Keefe?

The REAL David Knight Show

Play Episode Listen Later Feb 21, 2023 181:08


OUTLINE of today's show with TIMECODESDid Pfizer Push James O'Keefe Out at Project Veritas? O'Keefe strongly implies there's a connection between his outster and the biggest story they ever had — Pfizer 2:065th Gen Warfare or Spiritual Warfare? Who is behind the coordinated global reset? Don't confuse tactics and strategy with the mastermind behind it 20:11UK Conservatives have a backdoor scheme for Digital ID. 25:30The world wants to be deceived. 35:10Four hypotheses about the secular corporatist Global Elite. 45:082023 "World Government Summit" releases document they prepared back in 2018 with their plans for 4 "eras" to take us into a transhumanist future 1:03:15Musk warned World Government Summit of dangers of becoming too much of a single world government. What does he REALLY mean? 1:14:02Global digital identity for everyone including newborns by 2030. 1:21:36America's vision of being a shining city on a hill. 1:27:15Sanctuary Cities" for natural rights. Scott Lively on his inspiration for this from his friend, a Brazilian Christian refugee from Marxist leader Lula 1:30:05Presidents Day Memory-Holed by NEA Teachers Union. George Washington deserves his own holiday and why he would NEVER WANT it. 1:36:54First They Came for the Confederates. 1:42:09Slavery in the United States:. 1:44:46Hard times create strong men, strong men create good times, good times create weak men, and weak men create hard times — the Fourth Turning in a nutshell. Which of these describes us today? 2:01:30The more we depend on one person lead our nation, the more we slide from democracy and to demagogue. 2:08:19Trump wants to federalize discipline in schools. He has no idea of the Constitutional or practical limits of the federal government. 2:21:10As USA publisher alters Roald Dahl works for political correctness and the UK puts everything from Shakespeare to Tolkien on an "extremist" watchlist, how can we apply these ideas and tactics to other classic literature for fun? 2:32:54Find out more about the show and where you can watch it at TheDavidKnightShow.com If you would like to support the show and our family please consider subscribing monthly here:SubscribeStar https://www.subscribestar.com/the-david-knight-showOr you can send a donation through Mail: David Knight POB 994 Kodak, TN 37764Zelle: @DavidKnightShow@protonmail.comCash App at: $davidknightshowBTC to: bc1qkuec29hkuye4xse9unh7nptvu3y9qmv24vanh7Money is only what YOU hold: Go to DavidKnight.gold for great deals on physical gold/silver

Die Wochendämmerung
Apple, Ukraine-Krieg, Putsch in Moldau, Proteste in Israel, Nordirdland, Kosovo, Nachbeben

Die Wochendämmerung

Play Episode Listen Later Feb 17, 2023 78:06


Mit: Apple kommt an, Lage in der Ukraine, Putsch-Angst in Moldau, Happy Birthday Kosovo, Proteste in Israel, Neues vom Brexit, Sham Jaff zu den Nachbeben in Syrien und in der Türkei, Wohlfahrt, Zukunft und eine gute Nachricht. Und mit einem Limerick von Jens Ohrenblicker.

Echo der Zeit
Russland soll Putsch in Moldawien planen

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Feb 13, 2023 37:14


Laut dem ukrainischen Geheimdienst plant Russland einen Putsch in Moldawien. Und auch die moldawische Staatspräsidentin Maia Sandu hat sich am Montag an die Bevölkerung gewandt, um vor Störversuchen aus Moskau zu warnen. Russland versucht seit längerem die pro-europäische Regierung Moldawiens zu schwächen. Weitere Themen: (05:37) Russland soll Putsch in Moldawien planen (11:31) Nach Wahlsonntag: Neue Machtverhältnisse bei Bürgerlichen? (15:16) Fratelli d'Italia triumphieren bei Regionalwahlen (20:37) Niederlande: Streit um Geldhilfen für Long-Covid-Betroffene (28:40) Massnahmen gegen Cyberangriffe auf Schweizer Unternehmen (32:00) Verteilkampf um Wasser im Colorado River

KCRW Berlin: Common Ground
The royal “Putsch” that wasn't – Is Germany in danger?

KCRW Berlin: Common Ground

Play Episode Listen Later Jan 30, 2023 36:25


Led by a prince, a judge and a retired paratrooper, the plot was as bizarre as it was chilling – Kill Chancellor Olaf Scholz and overthrow Germany's government. So was the plot foiled during a counter-terrorism sweep last December a fringe one? Or is it the tip of an extremist iceberg that threatens Germany? Host Soraya Sarhaddi Nelson talks with Der Spiegel National Security Reporter Fidelius Schmid; Maximilian Ruf of the Violence Prevention Network, who is a research fellow at the Center for Applied Research on Deradicalization;Political scientist Hajo Funke of the Free University of Berlin.Produced by Dina Elsayed

radioWissen
Hitler - Die frühen Jahre bis zum Putsch

radioWissen

Play Episode Listen Later Jan 27, 2023 23:06


Um seine frühen Jahre rankte Hitler in "Mein Kampf" den Mythos von Armut und Unterdrückung. Was ist von dieser Selbstbeschreibung zu halten? Und wie wurde aus dem ziellosen Kunststudenten ein charismatischer Demagoge? (BR 2019)

Was die Woche wichtig war – Der funk-Podcast
Klimaproteste vs. Grüne, rechter Aufruhr in Brasilien & was will eigentlich Prinz Harry?

Was die Woche wichtig war – Der funk-Podcast

Play Episode Listen Later Jan 13, 2023 53:48


Wir schauen zurück auf die Woche: Die Proteste gegen Kohleabbau im Dorf Lützerath gehen weiter. Klimaaktivist:innen richten sich auch gegen die Politik der Grünen. Wir fragen Jan Schipmann von unserem Politikformat DIE DA OBEN: Warum hat die Partei dem Deal mit dem Energiekonzern RWE zugestimmt? Wie passt Kohleabbau mit Klimaschutz zusammen? Und wie kann sinnvoller Protest aussehen? - In Brasilien wurde am Sonntag das Regierungsgebäude gestürmt. Wir sprechen mit Auslandskorrespondentin Paula Kersten in Rio de Janeiro: Wie konnte das passieren? Warum hat der rechtspopulistische Ex-Präsident Bolsonaro immer noch so viele Unterstützer:innen? Und welche Chancen hat der neue Präsident Lula da Silva jetzt? - Prinz Harrys neues Buch "Spare" kam diese Woche raus. Aber warum verrät Harry jetzt so viele intime Details, obwohl er sich immer über die Klatschpresse beschwert? Und steckt dahinter mehr, als nur royaler Klatsch und Tratsch? Unsere Redakteurin Berit erzählt, warum die ganze Geschichte so spannend ist. - Hier entlang geht's zu unserem Politik-Format DIE DA OBEN! mit Jan Schipmann: https://www.youtube.com/c/DieDaOben - Schreibt uns gerne, wie euch die Änderungen gefallen! Und eure Fragen könnt ihr uns natürlich auch immer schicken. Am besten per DM auf Insta: https://www.instagram.com/funk/

Kassenzone Podcast | Interviews zu den Themen E-Commerce, Handel, Plattformökonomie & Digitalisierung

In Vorbereitung auf den Podcast habe ich kurz bei meiner Werkbank vorbeigeschaut und ganz vorne im Regal lag natürlich eine Zange von Knipex - der Rohrzangenklassiker. Wie kann ein Unternehmen, was vor allem in Deutschland produziert, in so einem "Commodity" Markt bestehen? Die Produkte müssten doch global standardisiert sein - sie sind nicht "smart". Reicht da die gute Ingenieurskunst aus und wie verkauft man diese Werkzeuge? Darüber redet Ralf Putsch in Podcast. Ein MUSS für jeden Heimwerker. Community: https://kassenzone.de/discord Feedback zum Podcast? Mail an alex@kassenzone.de Disclaimer: https://www.kassenzone.de/disclaimer/ Alexander Graf: https://www.linkedin.com/in/alexandergraf/ https://twitter.com/supergraf Youtube: https://www.youtube.com/c/KassenzoneDe/ Blog: https://www.kassenzone.de/ E-Commerce Buch: https://www.amazon.de/gp/product/3866413076/ Tassen kaufen: http://www.tassenzone.com

On est fait pour s'entendre
L'INTÉGRALE - Brésil : un putsch avorté ?

On est fait pour s'entendre

Play Episode Listen Later Jan 10, 2023 41:29


Ce dont nous allons parler ce soir est une vague. Une vague agressive, incontrôlable, inquiétante, jaune, bleu et verte qui emporte et saccage tout sur son passage... Des cordons de sécurité, des portes, des bureaux, des œuvres d'art... La démocratie brésilienne est piétinée... Une semaine après l'investiture de Lula des centaines de partisans de Jair Bolsonaro fondent sur les lieux du pouvoir et les vandalisent... "Jour J", c'est l'émission des grands entretiens d'actualité internationale, culturelle, économique et politique. Chaque jour sur RTL de 20h à 21h et en podcast, Flavie Flament reçoit un acteur de l'actualité et revient avec lui sur une date fondamentale de sa vie.

DANIELE GANSER - DER PODCAST
Jahresrückblick 2019 | Dr. Daniele Ganser

DANIELE GANSER - DER PODCAST

Play Episode Listen Later Dec 25, 2022 65:43


Der Schweizer Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser traf sich Ende Dezember 2019 mit der Journalistin Paula P'Cay, um auf die Ereignisse des Jahres zurückzublicken: Gescheiterter Putsch in Venezuela 23. Januar 2019 Greta Thunberg Davos 25. Januar 2019 Medien: ARD Framing Manual 17. Februar 2019 Julian Assange London 11. April 2019 9/11 Forschung: Neue Studie 3. September 2019 Afghanistan: Deutschland im Krieg seit 2002 Syrien: Deutschland im Krieg seit 2015 Syrienkrieg: 9. Oktober 2019: Illegaler Einmarsch der Türkei Putsch in Bolivien: 10. November 2019 Daniele Ganser hat neu eine Community! Er sagt: "Ich würde mich sehr freuen, Dich dort zu begrüssen! Mein Ziel ist, in diesen bewegten Zeiten den inneren und äusseren Frieden zu stärken!" Hier erfährst Du mehr zu diesem spannenden neuen Projekt: https://community.danieleganser.online/Daniele Ganser:https://www.danieleganser.chhttps://twitter.com/danieleganserhttps://www.facebook.com/DanieleGanserhttps://www.instagram.com/daniele.ganser/https://t.me/s/DanieleGanser Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Le Club de l’auditeur | Deutsche Welle

Insécurité, coups d'Etat, guerres, inondations, vie chère, l'année 2022 a été difficile. Beaucoup d'entre vous, soulagés de tourner la page, en témoignent.

Thilo Mischke - Uncovered Podcast
Reichsbürgertum - Antisemitismus aus der Mitte der Gesellschaft und Empathie als Schlüssel?

Thilo Mischke - Uncovered Podcast

Play Episode Listen Later Dec 19, 2022 52:16


Am 07.12.22 verhindert die Exekutive einen geplanten Putschversuch der Reichsbürger-Bewegung. Handys, Computer und Dokumente werden beschlagnahmt und Beschuldigte verhaftet. Als Reaktion darauf rücken Medien und Politik die Reichsbürger wieder in ihren Blick. Wurden sie zu lange unterschätzt? Und welche Gefahr besteht eigentlich für unsere Gesellschaft? Für Tobias Ginsburg ist klar: Reichsbürger sind keine Aluhut tragenden Idioten sondern seit Jahrzehnten fester Bestandteil der rechten Szene. Und viel eher der Zahnarzt oder der Bäcker von nebenan, als die paranoiden Spinner, als die sie medial oft dargestellt werden. Ginsburg weiß das, weil er jahrelang undercover unter Reichsbürgern, Rechten und Esoterikern gelebt hat. Ein Doppelleben, dass der Autor und Journalist in seinen Büchern beschreibt und seltene Einblicke in die Szenen liefert, die der Allgemeinheit sonst verschlossen bleiben. Mit Thilo spricht Tobias über die falsche Katalogisierung von Reichsbürgern, warum Antisemitismus kein exklusives Problem der Rechten ist und warum Empathie der Schlüssel sein könnte um menschenfeindlichen Bewegungen etwas entgegenzusetzen.

DANIELE GANSER - DER PODCAST
Putsch in der Ukraine (RT Deutsch 11. Mai 2015) | Dr. Daniele Ganser

DANIELE GANSER - DER PODCAST

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 9:24


War der Regierungswechsel in der Ukraine am 20. Februar 2014 ein vom Westen gesponserter Regime Change, der einen ökonomischen Kollaps und den Bürgerkrieg ausgelöst hat? Dr. Daniele Ganser sprach in Berlin mit Jasmin Kosubek und sagte im RT Deutsch-Studio: Es war vermutlich ein Putsch organisiert vom Westen.Daniele Ganser hat neu eine Community! Er sagt: "Ich würde mich sehr freuen, Dich dort zu begrüssen! Mein Ziel ist, in diesen bewegten Zeiten den inneren und äusseren Frieden zu stärken!" Hier erfährst Du mehr zu diesem spannenden neuen Projekt: https://community.danieleganser.online/Daniele Ganser:https://www.danieleganser.chhttps://twitter.com/danieleganserhttps://www.facebook.com/DanieleGanserhttps://www.instagram.com/daniele.ganser/https://t.me/s/DanieleGanser Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Apropos – der tägliche Podcast des Tages-Anzeigers
Ein vereitelter Putsch, mitten in Deutschland

Apropos – der tägliche Podcast des Tages-Anzeigers

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 27:09


Es war wohl die grösste Razzia, welche Deutschland je gesehen hat. Letzte Woche rückten rund 3000 Beamte aus und durchsuchten insgesamt 137 Wohnungen und Geschäftsgebäude in elf Bundesländern. Im Visier der Behörden: eine gewaltbereite und radikale Gruppierung, die den Umsturz der deutschen Regierung plante und mit Waffen den Bundestag stürmen wollte.Das Verfahren läuft derzeit gegen 51 Personen, 25 sollen vorläufig festgenommen worden sein. Darunter ein Prinz, eine frühere AfD-Abgeordnete und eine Gefolgschaft ehemaliger Elitesoldaten. Wie kann es sein, dass sich solche Menschen praktisch unbemerkt radikalisieren können? Und was heisst das für eine Gesellschaft, wenn nur wenig gefehlt hätte für einen Anschlag auf die deutsche Demokratie?Um diese Fragen geht es in einer neuen Folge «Apropos», dem täglichen Podcast des «Tages-Anzeigers» und der Redaktion Tamedia. Zu Gast ist Jörg Schmitt, leitender Investigativredaktor bei der «Süddeutschen Zeitung» und eine von mehreren Personen, die an den grossen Recherchen zur Reichsbürger-Szene beteiligt gewesen sind. Gastgeberin ist Mirja Gabathuler. Tagi 3 Monate gratis lesen? Gehe auf tagiabo.ch und nutze den Gutscheincode: «Apropos». Mehr zum Thema: Waffen, Umsturzpläne und Ent­führ­ungen – der harte Kern der Ver­schwörer wird immer härter (Abo)https://www.tagesanzeiger.ch/waffen-umsturzplaene-und-entfuehrungen-der-harte-kern-der-verschwoerer-wird-immer-haerter-512154661492Sie planten den gewaltsamen Umsturz – Grossrazzia im Reichs­bürger­milieu (Abo)https://www.tagesanzeiger.ch/der-prinz-der-putsch-und-der-poebel-468405745658Verhafteter Reichsbürger sieht für Schweizer Kinder tödliche Gefahr (Abo)https://www.tagesanzeiger.ch/verhafteter-reichsbuerger-sieht-fuer-schweizer-kinder-toedliche-gefahr-980609787621

WDR 2 Kabarett
Florian Schroeder: Reichsbürger

WDR 2 Kabarett

Play Episode Listen Later Dec 13, 2022 2:47


Florian Schroeder beklagt den Fachkräftemangel: Nicht einmal einen richtigen Putsch gegen die Ampel-Regierung bringt das heimische Personal noch zu Wege. Da stellt sich die Frage, ob für die Gurkentruppe um den ominösen Prinzen Heinrich wirklich die GSG9 nötig war oder nicht auch das THW genügt hätte. Mit Terrorexperten aus dem Ausland hätte die Sache ganz anders ausgesehen. Von Florian Schroeder.

Appels sur l'actualité
Vos questions d'actualité: Retrait M23, exécution Iran, Tentative putsch en Allemagne, CMA

Appels sur l'actualité

Play Episode Listen Later Dec 13, 2022 19:30


Tous les jours, les journalistes et correspondants de RFI ainsi que des spécialistes répondent à vos questions sur l'actualité. Ce matin :  Mali : la CMA dénonce le manque d'engagement de Bamako dans l'accord d'Alger. Par Mohamed Amara, sociologue, auteur de «Marchands d'angoisse. Le Mali tel qu'il est, tel qu'il pourrait être», Éditions Grandvaux, 2016  RDC : le M23 prêt à se retirer ? Par Jean-Jacques Wondo, spécialiste des questions de sécurité et de défense de la République démocratique du Congo. Allemagne : un projet d'attentat déjoué. Par Pascal Thibaut, correspondant de RFI en Allemagne. Iran : les exécutions intensifient la contestation. Par Firouzeh Nahavandi, professeure émérite à l'Université libre de Bruxelles, spécialiste de l'Iran.   * Par téléphone : de France : 09 693 693 70 de l'étranger : 33 9 693 693 70 * Par WhatsApp : +33 6 89 28 53 64 N'OUBLIEZ PAS DE NOUS COMMUNIQUER VOTRE NUMÉRO DE TÉLÉPHONE (avec l'indicatif pays). Pour nous suivre : * Facebook : Rfi appels sur l'actualité * Twitter : @AppelsActu

Itidal
Marokkanischer Traum, Nazi-Putsch, Palästina, Kosovo, China und Saudis uvm. #ShuWasGeht

Itidal

Play Episode Listen Later Dec 12, 2022 8:51


Shu was geht Cousins und Cousinen, hier sind eure Nachrichten der Woche von Itidal. Und uff, was für eine Woche das war. Wir sprechen natürlich über die WM-Sensation Marokkos, und natürlich auch über die Razzia gegen die Nazi-Putschisten, über Tote in Palästina, Kosovo, China und Saudis und vieles mehr. Unterstützt unsere Arbeit monatlich über patreon.com/itidalde

Newsjunkies | Inforadio
Putschversuch in Peru - ein "moralisch untauglicher" Dorflehrer?

Newsjunkies | Inforadio

Play Episode Listen Later Dec 12, 2022 18:16


Er wollte das Parlament auflösen - doch bis zum Putsch kam der peruanische Präsident Pedro Castillo nicht. Letzte Woche wurde er abgesetzt. Seitdem gibt es Demonstrationen im ganzen Land. Warum Peru auch weiterhin politischer Stillstand droht, klären Henrike Möller und Bruno Dietel.

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Prinz Putsch und seine Gaga-Truppe, Baerbock gegen Bismarck, mit Béla Réthy durch die WM

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Dec 9, 2022 5:07


Wie sich die „Reichsbürger“-Truppe ihren Staatsstreich am „Tag X“ vorstellten. Warum Baerbock Bismarck nicht schätzt. Und wie TV-Veteran Béla Réthy auf seine letzte WM blickt. Das ist die Lage am Freitagabend. Die Artikel zum Nachlesen: Die Putschfantasien der »Reichsbürger«-Truppe Preußens Ende Messi, te amo Mehr Hintergründe zum Thema erhalten Sie bei SPIEGEL+. Jetzt für nur € 1,– im ersten Monat testen unter spiegel.de/abonnieren.   Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Kick-off Politik
Was passiert jetzt mit den „Reichsbürgern“?

Kick-off Politik

Play Episode Listen Later Dec 9, 2022 9:16


Die große Razzia gegen mutmaßliche Reichsbürger, die einen Putsch gegen den deutschen Staat geplant haben sollen, schlägt immer noch Wellen. Man fragt sich: Hätte der Coup gelingen können? Oder waren da nur ein paar Verirrte am Werk? WELT-Investigativ-Reporter Alexander Dinger erklärt den momentanen Wissensstand. "Kick-off Politik" ist der Nachrichten-Podcast von WELT. Wir freuen uns über Feedback an kickoff@welt.de. Hörtipp: Die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages hören Sie morgens ab 5 Uhr bei „Alles auf Aktien" – dem täglichen Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Mehr auf welt.de/allesaufaktien +++ Werbung +++ Sie möchten mehr über unsere Werbepartner erfahren? [Hier](https://www.mediaimpact.de/de/unkategorisiert/unsere-werbepartner-welt-podcast) finden sie alle Infos und Rabatte. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Lesart - das Literaturmagazin - Deutschlandfunk Kultur
Asli Erdogan: "Requiem für eine tote Stadt" - Klagelied aus der türkischen Haft

Lesart - das Literaturmagazin - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Dec 9, 2022 14:17


Nach dem gescheiterten Putsch 2016 landete die türkische Schriftstellerin Asli Erdogan unter fadenscheinigen Gründen im Gefängnis. Inzwischen lebt sie im Exil in Berlin. "Requiem für eine tote Stadt" handelt von dem Verlust, den sie erlitten hat.Asli Erdogan im Gespräch mit Joachim Schollwww.deutschlandfunkkultur.de, LesartDirekter Link zur Audiodatei

Hielscher oder Haase - Deutschlandfunk Nova
Putsch - Wie realistisch ein Sturm auf den Reichstag wäre

Hielscher oder Haase - Deutschlandfunk Nova

Play Episode Listen Later Dec 9, 2022 5:41


Das politische System in Deutschland stürzen: Das war der mutmaßliche Plan einer Gruppe von Reichsbürgern. Wie realistisch so ein Putsch überhaupt ist, erklärt ARD-Terrorismusexperte Holger Schmidt. **********Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Tiktok und Instagram.

Auf den Punkt
Reichsbürger-Razzia: "Tiefe Verachtung gegenüber der Demokratie"

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 13:03


Eine Gruppe von Reichsbürgern soll einen Putsch geplant haben. Besorgniserregend sind vor allem ihre Verbindungen zur Bundeswehr.

Interview - Deutschlandfunk Kultur
Razzia gegen "Reichsbürger" - "Es geht nicht um Spinner"

Interview - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 7:38


Ein Prinz, eine Richterin und ein KSK-Soldat haben einen Putsch geplant. Die Gruppe eint ihr verschwörungsideologisches, antisemitisches Weltbild, so Benjamin Winkler von der Amadeu Antonio Stiftung. Er rechnet mit weiteren Festnahmen.Benjamin Winkler im Gespräch mit Ute Weltywww.deutschlandfunkkultur.de, InterviewDirekter Link zur Audiodatei

Mixed-Sport – meinsportpodcast.de
Ich habe einen Tannenbaum getragen

Mixed-Sport – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 25:39


Große Aufregung in der #mspWG. Ein Ende ist eigentlich unausweichlich. Selbst die geplante Weltherrschaft wird sich nicht realisieren lassen. Andreas und Tobi haben einfach zu große Meinungsverschiedenheiten. Wie konnte das passieren und wie wird es sich auf die nächsten Sendungen auswirken? Ansonsten ist die Stimmung aber ganz gut. Bayern schafft die Maskenpflicht ab und der Supercup wird vermutlich doch eher nicht in Saudi-Arabien ausgeführt. Ob Andreas und Tobi wohl die beiden offenen Posten im deutschen Fußball neu besetzen könnten? Und wenn ja, welcher Job wäre ihnen lieber? Schlauberger vom Dienst beim DFB oder doch Junge für alles bei der DFL? Unter angedacht.heinzkamke.de wird auch ...Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

profil-Podcast
„Sie suchen die ordnende Kraft, aber die gab es nicht“

profil-Podcast

Play Episode Listen Later Nov 27, 2022 40:06


Der Historiker Peter Longerich spricht über die allgemeine Demokratieskepsis im deutschen Krisenjahr 1923 und warum Adolf Hitler nach seinem erfolglosen Putsch wiederkam.

Auf den Tag genau
Gegen den deutschen Faschismus

Auf den Tag genau

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 10:10


Während die Berliner Presse über den beinahe reibungslosen Sieg der italienischen Faschisten berichtete, lag als nächster Schritt der Blick auf die Reaktionären Bewegungen und den Faschismus in Deutschland nahe. Würden die monarchistisch-nationalistischen Kräfte mit einem Putsch mehr Erfolgsaussichten haben als beim Kapp-Putsch 1920? Verständlicher Weise schrillten bei den deutschen Kommunisten die Alarmglocken am lautesten, war ja der Widerstand der Arbeiter gegen Mussolini in sich zusammengebrochen. In ihrer Parteizeitung, der Roten Fahne finden wir am 2. November 1922 eine eindrückliche Warnung, dass alle europäischen reaktionären Bewegungen nun Aufwind haben und auch die Weimarer Republik einem Faschistischen Aufstand zum Opfer fallen könnte. Der verarmende Mittelstand, das rechte Militär, das nach rechts blinkende Bürgertum verheißen nichts Gutes – und die Rote Fahne teilt aber auch gegen die Sozialdemokratie aus, die dem Bürgertum zu unrecht vertraut. Paul Leu liest.

Was jetzt?
Der Ukraine droht ein dunkler Winter

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 11:12


Seit dem 10. Oktober hat die russische Armee ihre Luftangriffe auf die ukrainischen Großstädte massiv ausgeweitet. Russland hat dabei vor dem nahenden Winter offenbar vor allem ein Ziel im Visier: die Energieinfrastruktur. Olivia Kortas ist aktuell als Reporterin für DIE ZEIT in der Ukraine unterwegs und berichtet im Podcast, worauf sich das Land diesen Winter einstellen muss. Obwohl die britische Premierministerin Liz Truss erst seit sechs Wochen im Amt ist, steht sie schon wieder vor dem Aus. Vor der Fragestunde im Parlament am Mittwochmittag spricht Jannis Carmesin mit Bettina Schulz, Großbritannien-Korrespondentin von ZEIT ONLINE, über Truss' politische Überlebenschancen. Und sonst so? ZEIT ONLINE hat recherchiert, wie groß das Müllproblem im Weltall ist. Moderation und Produktion: Jannis Carmesin(https://www.zeit.de/autoren/C/Jannis_Carmesin) Mitarbeit: Larissa Kögl(https://www.zeit.de/autoren/K/Larissa_Koegl/index) und Anne Schwedt(https://www.zeit.de/autoren/S/Anne_Schwedt/index) Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de(mailto:wasjetzt@zeit.de). **Weitere Links zur Folge:** Liveblog: Ukraine-News(https://www.zeit.de/politik/ausland/ukraine-krieg-russland-newsblog-live) Liz Truss: Von der Realität eingeholt(https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/liz-truss-grossbritannien-konservative-scheitern) Liz Truss: In ihrer Fraktion planen sie schon den Putsch(https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/liz-truss-grossbritannien-steuersenkung-konservative) Weltraumschrott: Unser Müll im All(https://www.zeit.de/wissen/2022-10/weltraumschrott-satelliten-raumfahrt-gefahr-forschung)

Was jetzt?
Update: Bloß keine neuen Brennstäbe

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Oct 17, 2022 9:03


Seit Wochen streitet die Ampel-Koalition darüber, wie lange die deutschen Atomkraftwerke weiterlaufen sollen. Auch ein Krisentreffen von Bundeskanzler Olaf Scholz, Wirtschaftsminister Robert Habeck und Finanzminister Christian Lindner am Wochenende brachte keine Einigung. Warum verläuft die Debatte so schleppend? Und wie könnte ein Kompromiss aussehen? Diese Fragen stellt Ole Pflüger an Katharina Schuler, Redakteurin im Politikressort von ZEIT ONLINE. Einen Monat nach der von Russlands Präsident Wladimir Putin angeordneten Teilmobilmachung wurden am Mittag die Rekrutierungszentren in Moskau geschlossen. Eine Einschätzung dazu liefert Michael Thumann, Russland-Korrespondent der ZEIT. Nach heftigen Turbulenzen an den Finanzmärkten hat Großbritanniens neuer Finanzminister Jeremy Hunt einen Großteil der geplanten Steuererleichterungen wieder zurückgezogen. Was noch? Der Protest im Iran dringt in den Sport vor (https://www.spiegel.de/reise/fernweh/european-outdoor-filmtour-zeigt-profi-kletterin-nasim-eshqi-in-iran-a-ce349280-4e0b-4d93-baeb-be19b3f468d8). Moderation und Produktion: Ole Pflüger (https://www.zeit.de/autoren/P/Ole_Pflueger/index) Recherche und Skript: Simone Gaul (https://www.zeit.de/autoren/G/Simone_Gaul/index) Mitarbeit: Clara Löffler Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de Weitere Links zur Folge: AKW-Laufzeitverlängerung: Als gäbe es sonst keine Probleme (https://www.zeit.de/politik/2022-10/akw-laufzeitverlaengerung-gruene-fdp-ampelkoalition-streit) Atomkraftwerke: Grüne drängen FDP zum Einlenken im FDP-Streit (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-10/atomkraftwerke-laufzeiten-streit-ampel-gruene-fdp) Russische Mobilmachung: Moskaus Partysommer ist vorbei (https://www.zeit.de/2022/40/russland-mobilmachung-ukraine-krieg-flucht-einberufung) Schweden: Ulf Kristersson zum neuen Ministerpräsidenten in Schweden gewählt (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/schweden-neuer-ministerpraesident-ulf-kristersson) Wahl in Schweden: Sieg der Rechten (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/schweden-wahl-2022-schwedendemokraten-rechtspopulismus) Liz Truss: In ihrer Fraktion planen sie schon den Putsch (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/liz-truss-grossbritannien-steuersenkung-konservative) Großbritannien: Britische Regierung lässt Steuerpläne fallen (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/grossbritannien-finanzminister-jeremy-hunt-haushalt-liz-truss)

International
Myanmar – Breiter Widerstand gegen die Militärjunta

International

Play Episode Listen Later Oct 15, 2022 28:23


Im Februar 2021 hat das Militär in Myanmar die gewählte Regierung unter Aung San Suu Kyi gestürzt. Doch bis heute hat die Junta das Land nicht unter seine Kontrolle gebracht:  Rebellengruppen leisten bewaffneten Widerstand und im Untergrund hat sich eine zivile Schattenregierung gebildet, die gegen die Militärs arbeitet. Die Machthaber reagieren mit massiver Gewalt. Im Februar 2021 hat das Militär in Myanmar die gewählte Regierung unter Aung San Suu Kyi gestürzt. Doch bis heute hat die Junta das Land nicht unter seine Kontrolle gebracht: Rebellengruppen leisten bewaffneten Widerstand und im Untergrund hat sich eine zivile Schattenregierung gebildet, die gegen die Militärs arbeitet. Die Machthaber reagieren mit massiver Gewalt. Am Grenzfluss zwischen Myanmar und Thailand: auf der thailändischen Seite wartet ein junges Paar auf ein Boot, das es über die Grenze bringen soll. Er ist Ausbildner einer Rebellengruppe, wurde vor kurzem im Kampf gegen die Armee verwundet. Sie ist ursprünglich Modedesignerin, hat sich aber auch dem bewaffneten Kampf verschrieben - seit Freunde von ihr von der Militärjunta getötet wurden. «Ich opfere mein Leben für eine bessere Zukunft für unsere nächste Generation», sagt die junge Frau. Der Widerstandgeist der beiden ist typisch für die Stimmung in Myanmar: ehemalige Parlamentarier, junge Leute, Vertreter ethnischer Minderheiten – viele von ihnen eint der Kampf gegen die Militärjunta. Inzwischen kontrolliert die Opposition grössere Gebiete des Landes – und hat dort eine eigene Regierung installiert. Doch die Macht im Land hat dennoch die Junta: und die geht immer brutaler gegen Kritiker vor. Geschätzt 15 000 Menschen sind seit dem Putsch schon festgenommen worden, 2000 Menschen wurden getötet. Das Regime stützt sich dabei auf politische und militärische Hilfe aus Russland. Die Opposition setzt derweil auf den Westen und fordert mehr Unterstützung für ihren Kampf gegen die Militärdiktatur.

Was jetzt?
Update: Sparst du noch, oder heizt du schon?

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 9:24


In der letzten Septemberwoche haben Haushalte noch mehr Gas verbraucht als im selben Zeitraum der vergangenen Jahre. Eine Woche später lag der Gasverbrauch wieder deutlich niedriger als in den Vorjahren. Christian Endt hat sich den Zusammenhang zwischen Wetter und Energieverbrauch genauer angesehen. Der Datenjournalist erklärt im Podcast, wie der hohe Gasverbrauch im September mit den Temperaturen zusammengehangen hat. Außerdem in der Nachmittagsausgabe des "Was Jetzt?"-Podcasts: Die britische Premierministerin Liz Truss hat ihren Finanzminister Kwasi Kwarteng entlassen. Kwarteng war bereits der dritte britische Finanzminister seit Juli. "Ich schütze mich" – so lautet der Titel einer neuen Impfkampagne, die heute Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vorgestellt hat. Lauterbach appellierte an die Bundesländer, kleine Maßnahmen so früh wie möglich einzuführen, zum Beispiel eine Maskenpflicht in Innenräumen. Was noch? Mann beißt Hund bei einem Polizeieinsatz. (https://www.hessenschau.de/panorama/polizei-einsatz-in-ginsheim-gustavsburg-mann-beisst-hund,mann-beisst-hund-100.html) Moderation und Produktion: Ole Pflüger Redaktion: Moses Fendel Mitarbeit: Marc Fehrmann Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de Weitere Links zur Folge: Energieversorgung: Bundesnetzagentur warnt vor steigendem Gasverbrauch (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-10/energieversorgung-gas-verbrauch-bundesnetzagentur-warnung) Energiekrise: Gasverbrauch von Haushalten und kleinen Firmen sinkt (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-10/energiekrise-gasverbrauch-haushalte-bundesnetzagentur-frankreich) Liz Truss: In ihrer Fraktion planen sie schon den Putsch (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/liz-truss-grossbritannien-steuersenkung-konservative) Großbritannien: Britischer Finanzminister Kwasi Kwarteng entlassen (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/britischer-finanzminister-kwasi-kwarteng-entlassen) Coronavirus: "Die Fallzahlen steigen, die Todeszahlen steigen" (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-10/coronavirus-karl-lauterbach-impf-kampagne) ZEIT ONLINE: Corona-Zahlen in Deutschland (https://www.zeit.de/wissen/aktuelle-corona-zahlen-karte-deutschland-landkreise)

Breitengrad
Myanmar - Kämpfer und Geflüchtete zwischen Hoffnung und Verzweiflung

Breitengrad

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 23:30


Rund 15.000 Menschen wurden seit dem Putsch in Myanmar 2021 inhaftiert, über 2000 getötet. Die zivile Widerstandsbewegung wächst dennoch. Die junge Generation greift zu den Waffen. Jennifer Johnston über Kämpfer und Geflüchtete zwischen Hoffnung und Verzweiflung.

L’arbre à palabres | Deutsche Welle
Le putsch au Burkina Faso, l'intrus qui s'appelle Wagner et la France

L’arbre à palabres | Deutsche Welle

Play Episode Listen Later Oct 7, 2022 25:45


L'éviction du lieutenant-colonel Paul-Henri Sandaogo Damiba de la tête du Burkina Faso a été opérée dans un contexte qui interroge sur le futur de la relation de ce pays avec la France. Le capitaine Ibrahim Traoré, nouveau maître du Kosyam a laissé entendre qu'il était ouvert à une diversification des partenaires.

Politik und Hintergrund
Machtverschiebung in Westafrika. Nach Putsch in Burkina Faso könnte Russlands Einfluss wachsen

Politik und Hintergrund

Play Episode Listen Later Oct 7, 2022 23:15


Vor etwas mehr als einer Woche übernahm das Militär im westafrikanischen Burkina Faso die Macht - der neunte Putsch in der Geschichte des Landes, der zweite innerhalb von acht Monaten. Was in Westafrika gerade passiert, geht auch Europa an. Nicht nur weil die europäischen Kolonialmächte, zu denen auch Deutschland gehört, für einen Großteil der politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Spannungen dort verantwortlich sind. Auch weil Teile Burkina Fasos inzwischen ein Hort islamistischer Terroristen sind und weil sich Russland in der Region immer mehr Einfluss verschafft. Politik & Hintergrund hat darüber mit Hamado Dipama gesprochen. Er musste vor 20 Jahren aus Burkina Faso fliehen, weil er sich als Student gegen die Diktatur des damaligen Machthabers Compaoré engagiert hatte und politisch verfolgt wurde. Er ist heute immer noch politisch aktiv - hier in Bayern unter anderem im Panafrikanischen Kongress, aber auch in seinem Heimatland, zu dem er weiter enge Kontakte pflegt. Weitere Themen: Erwartungen erfüllt: Gipfeltreffen zur Energiekrise bleibt ohne Ergebnis / Friedensnobelpreis an osteuropäische Menschenrechtler: Ein Zeichen gegen Putin und Lukaschenko / Antideutsche Stimmungsmache als Wahlkampfmittel: Polens neueste Reparationsforderungen

T-Online Tagesanbruch
Großbritannien: Der Putsch wird schon geplant

T-Online Tagesanbruch

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 5:15


Mit einem politischen Chaoskurs stürzt die neue Premierministerin Liz Truss Großbritannien in eine tiefe Wirtschaftskrise. Die Schockwellen könnten auch Deutschland erfassen. Den Tagesanbruch gibt es auch zum Nachlesen unter https://www.t-online.de/tagesanbruch **Den "Tagesanbruch"-Podcast gibt es immer Montag bis Freitag gegen 6 Uhr zum Start in den Tag. Die Wochenend-Ausgabe mit einer längeren Diskussionsrunde ist freitags ab 16 Uhr verfügbar.** Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie uns bei [Apple Podcasts](https://itunes.apple.com/de/podcast/t-online-tagesanbruch/id1374882499?mt=2), [Google Podcasts](https://podcasts.google.com/feed/aHR0cHM6Ly90YWdlc2FuYnJ1Y2gucG9kaWdlZS5pby9mZWVkL21wMw?ep=14) oder [Spotify] (https://open.spotify.com/show/3v1HFmv3V3Zvp1R4BT3jlO?si=klrETGehSj2OZQ_dmB5Q9g). Unseren YouTube Channel mit allen Tagesanbruch Folgen [können Sie hier abonnieren](https://www.youtube.com/channel/UCCjde5pZkCzVXIjodNXu-WA). Wenn Ihnen der Podcast gefällt, lassen Sie gern eine Bewertung da. Anmerkungen, Lob und Kritik an podcasts@t-online.de Produziert vom Podcast-Radio detektor.fm

Les lectures de Mediapart

Cliquez ici pour accéder gratuitement aux articles lus de Mediapart : https://m.audiomeans.fr/s/P-UmoTbNLs Huit mois après avoir pris le pouvoir par la force, le lieutenant-colonel Damiba a été déchu à son tour. Les « néo-putschistes » et des activistes l'ont présenté comme le suppôt de la France afin de mobiliser la jeunesse. Sans cela, ils ne seraient peut-être jamais arrivés à leurs fins. Un article de Rémi Carayol publié lundi 3 octobre 2022, lu par Jeremy Zylberberg.

Revue de presse Afrique
À la Une: après le putsch au Burkina Faso, et maintenant on fait quoi ?

Revue de presse Afrique

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 3:57


Questions posées par le quotidien Aujourd'hui : « et maintenant on fait quoi ? Quel schéma pour une Transition apaisée ? À quel timing ? Quel sera le format du recadrage post-Damiba ? »   Certes, pointe le quotidien ouagalais, « le capitaine Traoré a évoqué hier des assises nationales, qu'il veut au plus vite, même avant la fin de cette année 2022. Et il n'a pas d'option pour un civil ou militaire. » Mais, prudence, affirme Aujourd'hui : « il faudra trouver les bonnes personnes pour la rédaction de la nouvelle charte dont chaque ligne devra être lue et relue. Ensuite, que cette Loi fondamentale de la Transition soit adoptée de façon consensuelle. Place après à la désignation du mouton à cinq pattes : le président civil ou militaire, et les candidats à ce poste devront être pesés au trébuchet sur leurs qualités intrinsèques. Suivra la formation du gouvernement ! Combien seront appelés à tracter cette transition ? Au fait, ressuscitera-t-on l'Assemblée législative ou gouvernera-t-on par oukases ? On le voit, relève encore Aujourd'hui, il y a des prérequis et des préalables dont la mise en place créera des pinaillements et des gorges chaudes. Et forcément, il faudra jusqu'en décembre prochain pour l'installation de tout ce puzzle transitionnel. »  Et la CEDEAO ?  Autre interrogation, soulevée cette fois par WakatSéra  : « la CEDEAO va-t-elle dégainer ? (…) La bienveillance de l'institution sous-régionale à l'endroit de l'un de ses meilleurs élèves, Paul-Henri Sandaogo Damiba, pour ne pas le nommer, déteindra-t-elle sur son tombeur ? (…)  Même si l'organisation ouest-africaine ne devrait pas lancer, hic et nunc, une salve de sanctions contre Ouagadougou, où sa délégation sera finalement présente ce mardi, elle se donnera certainement le devoir de rappeler au nouveau chef du MPSR l'engagement pris par son devancier d'organiser en juillet 2024 des élections démocratiques pour remettre le pouvoir aux civils. »  Bref, conclut WakatSéra, « tout devrait bien se passer, si la CEDEAO joue la carte du peuple et que les nouveaux patrons du MPSR font preuve de cette bonne foi qu'ils affichent officiellement en tout cas. »  Capable de relever le défi sécuritaire ?  Autre écueil et de taille, relève pour sa part Le Point Afrique : la situation sécuritaire dans le pays. « Les Burkinabè attendent désormais de voir comment elle va évoluer. C'est le principal motif de mécontentement des populations. Ces derniers mois, des attaques tuant des dizaines de civils et de soldats se sont multipliées dans le nord et l'est du Burkina Faso, où des villes sont désormais soumises à un blocus des djihadistes. Depuis 2015, les attaques régulières de mouvements armés affiliés à Al-Qaïda et au groupe État islamique ont fait des milliers de morts et provoqué le déplacement de quelque deux millions de personnes. La semaine dernière encore, rappelle Le Point Afrique, un massacre a eu lieu près de la ville de Djibo, encerclée depuis février dernier par des djihadistes. Lundi dernier, un convoi de nourriture escorté par l'armée a tenté de rejoindre la ville, pour aider les 350.000 habitants qui y vivent, mais les djihadistes ont attaqué, détruit 90 camions et tué treize militaires. 50 civils sont toujours portés disparus. C'est ce énième massacre qui a provoqué la colère des militaires et donc le putsch qui a suivi. »  Justement, pointe Jeune Afrique, « la priorité absolue du capitaine Traoré, le nouvel homme fort du Burkina Faso, est de mettre fin, assure-t-il, à l'interminable martyrologe des populations du nord et de l'est. Comme son prédécesseur, qui s'était emparé du pouvoir avec les mêmes intentions, c'est sur sa capacité à relever ce défi, en se gardant de toute fuite en avant idéologique à la malienne, qu'il sera jugé, estime Jeune Afrique. En viendrait-il à échouer, qu'après le temps des colonels, puis des capitaines, surgira celui des lieutenants. Toujours aussi populaires, toujours aussi éphémères, soupire le site panafricain, les militaires continueront de squatter les plateaux de la télévision entourés de séides masqués, armés jusqu'aux dents. Et de promettre un avenir aussi radieux qu'un mirage dans le désert du Yatenga. » 

NDR Info - Das Forum
An der Grenze zu Myanmar - zwischen Hoffnung und Verzweiflung

NDR Info - Das Forum

Play Episode Listen Later Oct 2, 2022 18:51


Im Februar 2021 hat das Militär in Myanmar die demokratisch gewählte Regierung von Aung San Suu Kyi gestürzt. Doch bis heute haben die neuen Herrscher das Land nicht unter ihre vollständige Kontrolle gebracht. Es gibt eine zivile Widerstandsbewegung und besonders viele junge Menschen, die das Regime mit Waffengewalt bekämpfen wollen. Aber wer sich der Junta widersetzt, muss damit rechnen, gefangen genommen und gefoltert zu werden. Auch die Todesstrafe wurde vor kurzem wieder eingeführt. Die Vereinten Nationen schätzen, dass rund 15.000 Menschen seit dem Putsch inhaftiert wurden, mehr als 2000 seien zu Tode gekommen. Unsere Korrespondentin war im Grenzgebiet von Thailand und Myanmar unterwegs

SWR Aktuell Kontext
An der Grenze zu Myanmar – zwischen Hoffnung und Verzweiflung

SWR Aktuell Kontext

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 18:35


Im Februar 2021 hat das Militär in Myanmar die demokratisch gewählte Regierung von de-facto Regierungschefin Aung San Suu Kyi gestürzt. Doch bis heute hat das Militär das Land nicht unter seine Kontrolle gebracht. Viele ehemalige Staatsangestellte haben sich der zivilen Widerstandsbewegung angeschlossen. Besonders die junge Generation in Myanmar geht noch weiter, greift zu den Waffen. Wer sich der Junta widersetzt, muss damit rechnen, gefangen genommen und gefoltert zu werden. Rund 15.000 Menschen wurden seit dem Putsch inhaftiert, mehr als 2000 sind zu Tode gekommen. Jennifer Johnston war im Grenzgebiet von Thailand und Myanmar unterwegs.

KURIER daily
Ist Xi Jinping nur eine Marionette?

KURIER daily

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 28:28


Am vergangenen Sonntag machten wilde Gerüchte die Runde im Netz: Xi Jinping, der als unangefochten geltende chinesische Präsident, soll Opfer eines Putsches geworden sein und unter Hausarrest stehen. Heute ist Xi erstmals seit knapp zwei Wochen wieder öffentlich aufgetreten - war an den Gerüchten also nichts dran? Ein Putschversuch sei in China aktuell völlig ausgeschlossen, meint die Sinologin Susanne Weigelin-Schwiedrzik. Xis Abwesenheit direkt nach seiner ersten Auslandsreise seit mehr als zweieinhalb Jahren lasse aber darauf schließen, dass hinter den Kulissen ein innerparteilicher Machtkampf tobt, durch den Xi wohl an Einfluss verlieren wird. In der heutigen Folge bespricht Weigelin-Schwiedrzik im Gespräch mit Außenpolitik-Redakteur Johannes Arends ausführlich, wie das Machtgefüge an der Spitze der Kommunistischen Partei zusammengesetzt ist und warum Xi aktuell so heftiger Gegenwind entgegenbläst. Und das, obwohl er am 13. Oktober am Parteitag in seine dritte Amtszeit starten will. Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

Tatort Berlin
Putsch im Rathaus: Eine Reise in die Welt der Reichsbürger

Tatort Berlin

Play Episode Listen Later Sep 24, 2022 44:15


Heike Werding ist die Chefin einer bizarren Berliner Reichsbürger-Gruppe. Sie will die Macht in Deutschland übernehmen.

KURIER daily
Ukrainische Gegenoffensive: Ist das ein Wendepunkt im Krieg?

KURIER daily

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 28:23


Der Ukraine ist es in einer Gegenoffensive gelungen, große Teile des Landes zurückzuerobern. Insgesamt 6.000 Quadratkilometer sollen laut Angaben des ukrainischen Präsidenten seit Anfang September befreit worden sein. Der russische Präsident Wladimir Putin muss auf Grund der militärischen Rückschläge, zunehmend Kritik hinnehmen - das schwächt seine Machtposition. Erleben wir also gerade einen Wendepunkt in diesem Krieg? Was hat das für die Ukraine, Russland, Putin und den weiteren Kriegsverlauf zu bedeuten? Und wie kann dieser Krieg enden? Politikwissenschafter und Russland-Experte Gerhard Mangott und KURIER Außenpolitik-Redakteur Armin Arbeiter haben dazu heute die Antworten. Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

Le débat africain
Burkina Faso : sept mois après le putsch, quel premier bilan de la transition ?

Le débat africain

Play Episode Listen Later Sep 3, 2022 49:00


"Je vous donne rendez-vous dans 5 mois pour un premier bilan de la mission de reconquête de notre territoire." Cette promesse est celle faite par le Président de la transition du Burkina Faso Paul Henri Sandaogo Damiba le 1er avril dernier. L'heure du bilan est arrivée. Où en est-on ? Les militaires ont-ils réussi leur pari ? Où en est la situation sécuritaire ?  Avec la participation de : Lionel Bilgo, ministre de l'Education nationale, de l'Alphabétisation et de la Promotion des langues nationales, porte parole du gouvernement burkinabè ; Seydou Zagré, ancien directeur de cabinet du président Roch Marc Christian Kaboré, membre du parti MPP (Mouvement du peuple pour le progrès); Abdoulaye Barry, secrétaire général de l'organisation citoyenne BUTS (Burkinabè unis pour la transformation sociale); Marcel Tankoano, président du M21 et membre du Front de libération nationale.

Chronique de Mamane
Un putsch peut en cacher un autre [Rediffusion]

Chronique de Mamane

Play Episode Listen Later Aug 25, 2022 2:34


Au Gondwana un coup d'État peut en cacher un autre. « Les putschs se suivent et ne se ressemblent pas »...

International
«Best of»: Sudan – der lange Atem der Revolution

International

Play Episode Listen Later Aug 20, 2022 26:40


Vor drei Jahren wurde Diktator Omar al-Bashir nach einem monatelangen Volksaufstand entmachtet. Eine Demokratie schien möglich, das Land kam aus der Isolation. Doch dann setzte das Militär dem Experiment mit einem Putsch ein Ende. Die Protestbewegung kämpft weiter und zahlt dafür einen hohen Preis. «Wir waren so glücklich und so voller Hoffnung und wir spürten, dass ein grosser Wandel bevorstand». Das sagt die 23-jährige sudanesische Studentin Anda Kamal, die von Anfang an bei den Protesten gegen Diktator al-Baschir dabei war. Es ging von Anfang an nicht nur um al-Baschir, sondern um einen grundlegenden Wandel der Gesellschaft, und um Gerechtigkeit. Die Verantwortlichen für die jahrelangen Gewalttaten – Stichwort Darfur, Stichwort Bürgerkrieg – sollten zur Verantwortung gezogen werden. Der erhoffte grosse Wandel aber ist ausgeblieben. Das Militär hat die Macht wieder an sich gerissen. Anda Kamal und ihre Mitstreiter und Mitstreiterinnen aber wollen nicht aufgeben. Der Preis dafür ist aber hoch: Fast jeden Tag werden Menschen bei Strassenprotesten getötet. Deshalb fragen sich inzwischen viele, ob der ersehnte Wandel die vielen Toten wert ist. Ausserdem gehen in der Protestbewegung die Meinungen auseinander darüber, wie wichtig Frauenrechte sind, wie weit die Forderungen nach gesellschaftlichem Wandel gehen sollen. Aufgeben aber – das ist für viele der Aktivisten und Aktivistinnen keine Option – die Revolution, so zeigt sich, hat einen langen Atem. (Erstausstrahlung: 21. Mai 2022)

Choses à Savoir HISTOIRE
Qu'est-ce que le putsch d'Alger ?

Choses à Savoir HISTOIRE

Play Episode Listen Later Aug 18, 2022 2:59


Qu'est-ce que le putsch d'Alger ? Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices

Rendez-vous avec X
La CIA et le Putsch de septembre 1973 au Chili

Rendez-vous avec X

Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 38:06


durée : 00:38:06 - Rendez-vous avec X... - par : Patrick PESNOT - Retour sur les événements de septembre 1973 qui ont provoqué la chute du président Salvador Allende et la prise de pouvoir de Pinochet durant lesquels les services secrets et la CIA, ont joué un rôle essentiel dans la préparation et l'exécution du putsch.