Podcasts about rechts

  • 997PODCASTS
  • 1,918EPISODES
  • 35mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Nov 29, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about rechts

Show all podcasts related to rechts

Latest podcast episodes about rechts

Goed Werk
#27 - Vraag van Vandaag: Is de economie beter af met links of met rechts? (S04)

Goed Werk

Play Episode Listen Later Nov 29, 2022 5:29


Is het beter voor de economie als er een linkse of een rechtse regering is? Deze vraag van Casper wordt beantwoord door ABN AMRO econoom Sandra Phlippen en door journalist en schrijver Sander Heijne.  Zij beantwoorden dagelijks vragen van luisteraars over de economie in deze podcast. Heb jij ook een vraag? Mail die dan naar podcastradio1@eo.nl De Vraag van Vandaag is een podcast van het NPO Radio 1 programma Geld of je Leven.

Andruck - Deutschlandfunk
Sebastian Pittelkow, Katja Riedel: "Rechts unten: Die AfD"

Andruck - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Nov 28, 2022 9:39


Lindner, Nadinewww.deutschlandfunk.de, Andruck - Das Magazin für Politische LiteraturDirekter Link zur Audiodatei

ETDPODCAST
Nr. 3777 Europas Chipbranche – Wettlauf um Mikrochips: „Wir werden links und rechts überholt“

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Nov 26, 2022


Die Industrie braucht mehr Mikrochips – und zwar immer bessere. Milliardeninvestitionen fließen derzeit in neue Produktionsstätten. Im Wettlauf um den Schlüsselsektor des 21. Jahrhunderts droht Europa den Anschluss zu verlieren. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Fußball – meinsportpodcast.de
Vercoacht? Kimmich muss nach rechts

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 16:06


Am Sonntag muss das DFB-Team in Katar gegen Spanien unbedingt siegen. Sonst können Flick und Co. bereits die Koffer packen. Und das hat u.a. auch der Trainer mitzuverantworten. Denn der hat sich vercoacht. Das sagt zumindest Lothar Matthäus. Aber was sagen Malte Asmus und Andreas Wurm dazu? Und wie beantworten SPORT1-Chefredakteur Pit Gottschalk und Chefreporter Kerry Hau die Frage, ob Joshua Kimmich nicht vielleicht doch lieber rechts spielen sollte? Das alles und natürlich die Tageszusammenfassung des gestrigen Spieltags gibt es zusammen mit dem stets aktuell gehaltenen WM-Newsblock. Dieser Podcast wurde produziert mit freundlicher Unterstützung und Text- und Ton-Material unseres Partners, dem Sport-Informations-Dienst ...Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Stand jetzt
Vercoacht? Kimmich muss nach rechts

Stand jetzt

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 16:06


Am Sonntag muss das DFB-Team in Katar gegen Spanien unbedingt siegen. Sonst können Flick und Co. bereits die Koffer packen. Und das hat u.a. auch der Trainer mitzuverantworten. Denn der hat sich vercoacht. Das sagt zumindest Lothar Matthäus. Aber was sagen Malte Asmus und Andreas Wurm dazu? Und wie beantworten SPORT1-Chefredakteur Pit Gottschalk und Chefreporter Kerry Hau die Frage, ob Joshua Kimmich nicht vielleicht doch lieber rechts spielen sollte? Das alles und natürlich die Tageszusammenfassung des gestrigen Spieltags gibt es zusammen mit dem stets aktuell gehaltenen WM-Newsblock. Dieser Podcast wurde produziert mit freundlicher Unterstützung und Text- und Ton-Material unseres Partners, dem Sport-Informations-Dienst ...Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de

Am Sonntag muss das DFB-Team in Katar gegen Spanien unbedingt siegen. Sonst können Flick und Co. bereits die Koffer packen. Und das hat u.a. auch der Trainer mitzuverantworten. Denn der hat sich vercoacht. Das sagt zumindest Lothar Matthäus. Aber was sagen Malte Asmus und Andreas Wurm dazu? Und wie beantworten SPORT1-Chefredakteur Pit Gottschalk und Chefreporter Kerry Hau die Frage, ob Joshua Kimmich nicht vielleicht doch lieber rechts spielen sollte? Das alles und natürlich die Tageszusammenfassung des gestrigen Spieltags gibt es zusammen mit dem stets aktuell gehaltenen WM-Newsblock. Dieser Podcast wurde produziert mit freundlicher Unterstützung und Text- und Ton-Material unseres Partners, dem Sport-Informations-Dienst ...Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Mixed-Sport – meinsportpodcast.de
Vercoacht? Kimmich muss nach rechts

Mixed-Sport – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 16:06


Am Sonntag muss das DFB-Team in Katar gegen Spanien unbedingt siegen. Sonst können Flick und Co. bereits die Koffer packen. Und das hat u.a. auch der Trainer mitzuverantworten. Denn der hat sich vercoacht. Das sagt zumindest Lothar Matthäus. Aber was sagen Malte Asmus und Andreas Wurm dazu? Und wie beantworten SPORT1-Chefredakteur Pit Gottschalk und Chefreporter Kerry Hau die Frage, ob Joshua Kimmich nicht vielleicht doch lieber rechts spielen sollte? Das alles und natürlich die Tageszusammenfassung des gestrigen Spieltags gibt es zusammen mit dem stets aktuell gehaltenen WM-Newsblock. Dieser Podcast wurde produziert mit freundlicher Unterstützung und Text- und Ton-Material unseres Partners, dem Sport-Informations-Dienst ...Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de
Expect Amazing: Feige Verbände und Kimmich rechts?

Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Nov 22, 2022 15:39


Erwartet Erstaunliches. Das ist der Slogan, mit dem FIFA und Katar diese WM bewerben. Und schon nach zwei Tagen WM kann man festhalten: Mission erfüllt. Das klingt positiver, als Malte Asmus es in dieser Ausgabe von Stand jetzt meint. Denn den Ärger über das Verbot der One-Love-Binde nimmt er zum Anlass für einen erbosten Solo-Kommentar gegen Weltverband und DFB. Außerdem freut er sich, dass Andreas Wurm heil in Katar angekommen ist. Gemeinsam blicken sie auf den gestrigen Spieltag zurück und fragen sich: Goretzka oder Gündogan, oder doch beide und Kimmich auf rechts? Dieser Podcast wurde produziert mit freundlicher Unterstützung und Text- und ...Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Stand jetzt
Expect Amazing: Feige Verbände und Kimmich rechts?

Stand jetzt

Play Episode Listen Later Nov 22, 2022 15:39


Erwartet Erstaunliches. Das ist der Slogan, mit dem FIFA und Katar diese WM bewerben. Und schon nach zwei Tagen WM kann man festhalten: Mission erfüllt. Das klingt positiver, als Malte Asmus es in dieser Ausgabe von Stand jetzt meint. Denn den Ärger über das Verbot der One-Love-Binde nimmt er zum Anlass für einen erbosten Solo-Kommentar gegen Weltverband und DFB. Außerdem freut er sich, dass Andreas Wurm heil in Katar angekommen ist. Gemeinsam blicken sie auf den gestrigen Spieltag zurück und fragen sich: Goretzka oder Gündogan, oder doch beide und Kimmich auf rechts? Dieser Podcast wurde produziert mit freundlicher Unterstützung und Text- und ...Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Fußball – meinsportpodcast.de
Expect Amazing: Feige Verbände und Kimmich rechts?

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Nov 22, 2022 15:39


Erwartet Erstaunliches. Das ist der Slogan, mit dem FIFA und Katar diese WM bewerben. Und schon nach zwei Tagen WM kann man festhalten: Mission erfüllt. Das klingt positiver, als Malte Asmus es in dieser Ausgabe von Stand jetzt meint. Denn den Ärger über das Verbot der One-Love-Binde nimmt er zum Anlass für einen erbosten Solo-Kommentar gegen Weltverband und DFB. Außerdem freut er sich, dass Andreas Wurm heil in Katar angekommen ist. Gemeinsam blicken sie auf den gestrigen Spieltag zurück und fragen sich: Goretzka oder Gündogan, oder doch beide und Kimmich auf rechts? Dieser Podcast wurde produziert mit freundlicher Unterstützung und Text- und ...Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Mixed-Sport – meinsportpodcast.de
Expect Amazing: Feige Verbände und Kimmich rechts?

Mixed-Sport – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Nov 22, 2022 15:39


Erwartet Erstaunliches. Das ist der Slogan, mit dem FIFA und Katar diese WM bewerben. Und schon nach zwei Tagen WM kann man festhalten: Mission erfüllt. Das klingt positiver, als Malte Asmus es in dieser Ausgabe von Stand jetzt meint. Denn den Ärger über das Verbot der One-Love-Binde nimmt er zum Anlass für einen erbosten Solo-Kommentar gegen Weltverband und DFB. Außerdem freut er sich, dass Andreas Wurm heil in Katar angekommen ist. Gemeinsam blicken sie auf den gestrigen Spieltag zurück und fragen sich: Goretzka oder Gündogan, oder doch beide und Kimmich auf rechts? Dieser Podcast wurde produziert mit freundlicher Unterstützung und Text- und ...Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

10 Minuten mit Jesus
20-11-2022 - Links oder Rechts - 10 Minuten mit Jesus

10 Minuten mit Jesus

Play Episode Listen Later Nov 19, 2022 10:39


Wähle deine Lieblings-Plattform 📲 Youtube: https://cutt.ly/rk1EJxY Whatsapp: http://dozz.es/10mja Telegram: https://t.me/zehnmmj Spotify: https://shorturl.at/yGIJ3 Ivoox: https://cutt.ly/Ok1EOoV Web: https://10minutenmitjesus.org Hast du Fragen oder hat dich diese Betrachtung besonders angesprochen? Du kannst einen Priester aus unserem Team per Mail unter 10minutenmitjesus@gmail.com kontaktieren!

Petra-Kelly-Stiftung
Andreas Speit: Wir trauen euch nicht! Mangelndes Vertrauen in Staat und Institutionen

Petra-Kelly-Stiftung

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 35:58


Andreas Speit ist Journalist und Publizist sowie Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher zu den Themen Rechtsextremismus und Neonazismus in Europa. Er schreibt regelmäßig für die taz die Kolumne Der rechte Rand. Er gilt als einer der besten Kenner der rechtsextremen Szene in Deutschland. In seinem aktuellen Buch Verqueres Denken. Gefährliche Weltbilder in alternativen Milieus analysiert er die Gruppen, die nicht zuletzt bei den „Querdenker*innen“ den Zusammenschluss mit Rechts gefunden haben. In unserem Gespräch legten wir den Fokus darauf, Andreas Speit zu fragen, inwiefern die Proteste mit dem mangelnden Vertrauen in Staat und Institutionen zusammenhängen könnten. Shownotes: „Ein Spaziergang im Süden“. Ein Podcast der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg und der Petra-Kelly-Stiftung Leipziger Autoritarismus Studie 2022: https://www.boell.de/de/leipziger-autoritarismus-studie Der rechte Rand: https://taz.de/Kolumne-Der-rechte-Rand/!t5590571/ Verfassungsschutz und „Querdenker“: Jetzt kann abgehört werden: https://taz.de/Verfassungsschutz-und-Querdenker/!5762967/ Verqueres Denken - Buch: https://www.aufbau-verlage.de/ch-links-verlag/verqueres-denken/978-3-96289-159-6 Verfassungsschutzbericht 2021: https://www.verfassungsschutz-bw.de/site/pbs-bw-lfv-root/get/documents_E1602656720/IV.Dachmandant/Datenquelle/PDF/2022_Aktuell/Verfassungsschutzbericht%20Baden-W%C3%BCrttemberg%202021.pdf Wer denkt denn hier eigentlich quer? Ein (praxisorientiertes) Training zum Umgang mit dem Querdenken-Milieu: https://calendar.boell.de/de/event/wer-denkt-denn-hier-eigentlich-quer-0 Lesung und Gespräch - Verqueres Denken. Gefährliche Weltbilder in alternativen Milieus - 23. November 2022: https://calendar.boell.de/de/event/verqueres-denken-2 „Falsche Propheten“: https://www.suhrkamp.de/buch/leo-loewenthal-schriften-5-baende-t-9783518285039

Reporter HD
Mein Vater der Privatdetektiv

Reporter HD

Play Episode Listen Later Nov 9, 2022 32:56


Er ist kein TV-Detektiv, sondern echt: Hans Ruch aus Münsingen ist seit 32 Jahren Privatdetektiv. Er führt seinen Sohn und SRF-Reporter in die Kniffe seiner Branche ein, die häufig an der Grenze zur Illegalität operiert. Ein ungefilterter Einblick in die Arbeit von Schweizer Privatdetektiven. «Wir kennen die roten Linien des Gesetzes, die nicht überschritten werden dürfen», sagt Ex-Polizist Hans Ruch. Als Privatdetektiv muss er häufig in rechtlichen Grauzonen operieren: Hier eine Geschwindigkeitsübertretung begehen, da einen GPS-Tracker an einem Auto anbringen. Denn ohne solche Rechtsübertretungen wäre so manche Observation nicht erfolgreich. Hans Ruch beobachtet hauptsächlich Versicherungsbetrüger: Etwa Leute, die krankgeschrieben sind und Geld kassieren, daneben aber trotzdem arbeiten. Besteht ein Anfangsverdacht, engagieren die Schadensabteilungen der Versicherungen gerne Privatdetektive für die heiklen Überwachungen im Feld. Oft ist der Alltag echter Privatdetektive unspektakulär: Für seine Observationen sitzt Hans Ruch stundenlang im Auto und filmt. Nervenkitzel gibt es dann, wenn er eine Zielperson mit dem Auto verfolgt oder ein GPS-Gerät unter einem Fahrzeug befestigt. Doch mit den Positions-Trackern an fremden Autos bewegen sich die Privatdetektive im gesetzlichen Niemandsland. Sich nicht erwischen zu lassen, gehört zum Geschäftsmodell. «Es handelt sich um eine Branche, die sich schon immer im dunkelgrauen bis schwarzen Bereich bewegt hat und auch davon lebt», kritisiert Rechtsprofessor Thomas Gächter von der Universität Zürich. Nach 32 Jahren im Geschäft gewährt der 73-jährige Hans Ruch einen einzigartigen Einblick in seine Arbeit. Reporter André Ruch porträtiert seinen Vater, der seine Firma gerne an einen seiner Söhne weitervererben würde. Die Parallelen zwischen Journalisten und Privatdetektiven sind augenfällig: Beide recherchieren, holen Informationen ein und fertigen am Ende einen Bericht. So beschäftigt sich der Reporter nun damit, vielleicht doch eines Tages ins Geschäft des Vaters einzusteigen – und gerät dabei in moralische Konflikte.

hr2 Der Tag
Rechts regiert - Europas Populisten auf dem Vormarsch

hr2 Der Tag

Play Episode Listen Later Nov 9, 2022 55:41


Italien, Schweden, Ungarn ... Die politische Landkarte Europas ändert sich Schritt für Schritt in eine Richtung: Immer mehr Rechtspopulisten kommen an die Macht, manche muss man als Extremisten bezeichnen. In Deutschland gedenken wir heute sowohl der Reichspogromnacht als auch des Mauerfalls, während die Pegida-Bewegung in Dresden das achtjährige Bestehen feiert und die sogenannten Montagsdemos immer beliebiger werden. Hauptsache: Deutschland zuerst. Warum sind Rechtspopulisten in Europa wieder so erfolgreich? Was eint sie - und was trennt sie? Das besprechen wir u.a. mit dem Südtiroler Journalisten Ulrich Ladurner (Die Zeit) und mit dem Jenaer Demokratieforscher Matthias Quent.

Reporter
Mein Vater der Privatdetektiv

Reporter

Play Episode Listen Later Nov 9, 2022 32:56


Er ist kein TV-Detektiv, sondern echt: Hans Ruch aus Münsingen ist seit 32 Jahren Privatdetektiv. Er führt seinen Sohn und SRF-Reporter in die Kniffe seiner Branche ein, die häufig an der Grenze zur Illegalität operiert. Ein ungefilterter Einblick in die Arbeit von Schweizer Privatdetektiven. «Wir kennen die roten Linien des Gesetzes, die nicht überschritten werden dürfen», sagt Ex-Polizist Hans Ruch. Als Privatdetektiv muss er häufig in rechtlichen Grauzonen operieren: Hier eine Geschwindigkeitsübertretung begehen, da einen GPS-Tracker an einem Auto anbringen. Denn ohne solche Rechtsübertretungen wäre so manche Observation nicht erfolgreich. Hans Ruch beobachtet hauptsächlich Versicherungsbetrüger: Etwa Leute, die krankgeschrieben sind und Geld kassieren, daneben aber trotzdem arbeiten. Besteht ein Anfangsverdacht, engagieren die Schadensabteilungen der Versicherungen gerne Privatdetektive für die heiklen Überwachungen im Feld. Oft ist der Alltag echter Privatdetektive unspektakulär: Für seine Observationen sitzt Hans Ruch stundenlang im Auto und filmt. Nervenkitzel gibt es dann, wenn er eine Zielperson mit dem Auto verfolgt oder ein GPS-Gerät unter einem Fahrzeug befestigt. Doch mit den Positions-Trackern an fremden Autos bewegen sich die Privatdetektive im gesetzlichen Niemandsland. Sich nicht erwischen zu lassen, gehört zum Geschäftsmodell. «Es handelt sich um eine Branche, die sich schon immer im dunkelgrauen bis schwarzen Bereich bewegt hat und auch davon lebt», kritisiert Rechtsprofessor Thomas Gächter von der Universität Zürich. Nach 32 Jahren im Geschäft gewährt der 73-jährige Hans Ruch einen einzigartigen Einblick in seine Arbeit. Reporter André Ruch porträtiert seinen Vater, der seine Firma gerne an einen seiner Söhne weitervererben würde. Die Parallelen zwischen Journalisten und Privatdetektiven sind augenfällig: Beide recherchieren, holen Informationen ein und fertigen am Ende einen Bericht. So beschäftigt sich der Reporter nun damit, vielleicht doch eines Tages ins Geschäft des Vaters einzusteigen – und gerät dabei in moralische Konflikte.

De Help in Progress Podcast
Episode 109: Links gaan als de rest rechts gaat - te gast bij Claudia Verhey

De Help in Progress Podcast

Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 50:01


Links gaan als de rest rechts gaat: ondernemen op je eigen manier. Een tof gesprek met Madelon Rijkers. In deze podcast ga ik in gesprek met Madelon Rijkers, mentor voor ambitieuze mensenhelpers. Madelon en ik gaan way back, er klikte iets toen we elkaar voor het eerst ontmoeten en dat is nooit meer overgegaan.  Met vriendin en business bestie Madelon praat ik in deze podcast over wat het soms zo lastig maakt om je eigen koers te blijven volgen in het ondernemerschap, wat zij doet op momenten dat haar business even off voelt, en waar je naar mag luisteren om het voor jou juiste pad qua ondernemerschap te vinden, en waarom het zo heerlijk is als je dat eenmaal gevonden hebt.  Een must-listen als je een fan bent van mijn podcasts; denk mijn vibe X 10

Neues vom Ballaballa-Balkan
Episode 64: Zoran Milanović oder der kürzeste Weg von Links nach Rechts

Neues vom Ballaballa-Balkan

Play Episode Listen Later Nov 6, 2022 74:49


Der kroatische Präsident hat einen U-Turn von links nach rechts hingelegt. Mit einer Betonung auf dem U. In dieser Folge unterhalten sich Danijel und Krsto über Zoran Milanović und erklären, wie ein einst progressiver Premierminister sich in den vergangenen beiden Jahren zu einem Populisten wandelte, der eine Querfrontstrategie bedient und sich dabei nicht zu Schade ist, sich bei serbischen Nationalisten einzuschleimen oder zu drohen, die Nato-Mitgliedschaft von Finnland und Schweden zu blockieren, wenn es keine von ihm gewünschte Wahlrechtsreform in Bosnien-Herzegowina gibt. Außerdem erfahrt ihr, was vom neuen Film des kanadisch-serbischen Regisseurs Boris Malagurski zu halten ist, warum die Staats- und Regierungschefs aus dem Westbalkan in Berlin waren und was der Anlass für neuen Ärger im Kosovo ist.

Dit is de dag
Rechter zet streep door stikstofplannen & Israel kiest rechts (3 november 2022)

Dit is de dag

Play Episode Listen Later Nov 3, 2022 30:00


Dit is de Dag is een stevig opiniërend programma van de EO met Tijs van den Brink. Op dinsdag en vrijdag hoor je Margje Fikse of Hans van der Steeg.

Podcasts – detektor.fm
Zurück zum Thema | Warum hat Israel rechts gewählt?

Podcasts – detektor.fm

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 9:28


Israel könnte nun die rechteste Regierung bekommen, die dieses Land je hatte. Wer freut sich über so eine Regierung und für welche Bevölkerungsgruppen ist das ein Albtraum? Hier entlang geht's zu den Links unserer Werbepartner: https://detektor.fm/werbepartner/zurueck-zum-thema >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/politik/zurueck-zum-thema-politik

Zurück zum Thema – detektor.fm
Warum hat Israel rechts gewählt?

Zurück zum Thema – detektor.fm

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 9:28


Israel könnte nun die rechteste Regierung bekommen, die dieses Land je hatte. Wer freut sich über so eine Regierung und für welche Bevölkerungsgruppen ist das ein Albtraum? Hier entlang geht's zu den Links unserer Werbepartner: https://detektor.fm/werbepartner/zurueck-zum-thema >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/politik/zurueck-zum-thema-politik

Vandaag
Verkiezingen in Israël: grijpt extreem-rechts de macht?

Vandaag

Play Episode Listen Later Nov 1, 2022 17:28


Israël gaat vandaag voor de vijfde keer in 3,5 jaar tijd naar de stembus. De omstreden oud-premier Benjamin Netanyahu gaat aan kop in de peilingen en zegt bereid te zijn een extreem-rechtse en daarmee anti-Palestijnse coalitie te vormen, vertelt redacteur Floris van Straaten. Wat zeggen deze verkiezingen over de staat waarin het land verkeert?Gast: Floris van StraatenPresentatie: Gabriella AdèrRedactie: Mila-Marie Bleeksma & Ruben PestMontage: Yeppe van KesterenZie het privacybeleid op https://art19.com/privacy en de privacyverklaring van Californië op https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info.

Kultur – detektor.fm
Jakob Springfeld über sein Engagement und die Angst vor Rechts

Kultur – detektor.fm

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 15:06


Drohungen von Nazis, Mutproben und Zivilcourage – davon erzählt Jakob Springfeld in seinem Buch „Unter Nazis. Jung, ostdeutsch, gegen Rechts“. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/n99-jakob-springfeld-ueber-sein-engagement-und-die-angst-vor-rechts

Theo.Logik - Religion inside
Christlich und rechts? - Die Kirchen und die radikalen Rechte

Theo.Logik - Religion inside

Play Episode Listen Later Oct 17, 2022 43:53


Wie kommt es dazu, dass sich Menschen mit rassistischen, sexistischen, homophoben oder antisemitischen Einstellungen auf "christliche Werte" berufen? Denn immerhin gilt Jesus als einer der tolerantesten Menschen seiner Zeit. Doch vermehrt gibt es auch im christlichen Milieu Positionen, die radikal-rechte Narrative vertreten.

Das war der Tag
Schweden rückt politisch nach rechts

Das war der Tag

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 28:01


Es ist eine Premiere in Schweden: Das Land bekommt seine erste bürgerliche Regierung - mit den postfaschistischen Schwedendemokraten im Hintergrund. Den Weg dazu geebnet hat auch der Riesenerfolg der rechtsnationalen Schwedendemokraten. Weitere Themen: * SVP-Nationalrätin Esther Friedli kandidiert nicht für den Bundesrat * Die Golf-Region scheint zum Hotspot des Sports geworden zu sein * Die grossen US-Banken haben ihre aktuellen Quartalszahlen vorgestellt

Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur
Bedrohte Wissenschaftsfreiheit - Cancel Culture gibt es in den USA vor allem von rechts

Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 4:44


In den USA genüge ein falsches Wort, schon breche ein linker Shitstorm los, behauptet der Journalist René Pfister. Die Cancel Culture komme eher von rechts und habe momentan vor allem die Wissenschaft als Ziel, sagt der Historiker Max Paul Friedman.Ein Standpunkt von Max Paul Friedmanwww.deutschlandfunkkultur.de, Politisches FeuilletonDirekter Link zur Audiodatei

KOSCHWITZ ZUM WOCHENENDE
PETER R. NEUMANN (Jounalist und Politikwissenschaftler)

KOSCHWITZ ZUM WOCHENENDE

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 17:21


Der Terrorismus-Experte Peter R. Neumann ist zu Gast bei Koschwitz zum Wochenende. Im Podcast ordnet er die drohende Gefahr von Rechts ein: Was macht die sogenannte „identitäre Bewegung“? Wie gefährlich ist Radikalisierung in der „Querdenken“-Szene? Und er spricht über sein Buch „Die neue Weltunordnung. Wie sich der Westen selbst zerstört“.

SWR2 Zeitgenossen
Axel Meyer: „Der neue Rassismus kommt eher von links als von rechts“

SWR2 Zeitgenossen

Play Episode Listen Later Oct 8, 2022 44:13


„Ich war ein Junge, der immer einen Frosch in der Hostentasche hatte“, sagt Axel Meyer, „alles Natürliche hat mich fasziniert.“ Mit 29 war er Professor in den USA, seitdem lehrt der international renommierte Evolutionsbiologe in Deutschland – wo er sich teilweise immer noch wie ein Außenseiter fühlt. „Es ist wichtig den Mund aufzumachen und auch unpopuläre Sachen zu sagen“, ist Meyer überzeugt und meldet sich immer wieder kritisch zu Wort: ob beim Thema Atomkraft, in Geschlechterfragen oder zum Kulturkampf „woker“ Aktivisten an den Universitäten: „Der neue Rassismus kommt eher von links als von rechts“.

Newsjunkies | Inforadio
Demos: Am Montag wieder rechts

Newsjunkies | Inforadio

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 17:59


In Ostdeutschland sind gestern zum Tag der Deutschen Einheit zehntausende auf die Straße gegangen. In Cottbus haben mehrheitlich rechte und rechtsextreme Gruppierungen die Demos organisiert. Warum wieder im Osten - fragen sich Martin Spiller und Ann Kristin Schenten.

Weltspiegel Thema
Wahl in Brasilien: Duell um die Zukunft des Landes

Weltspiegel Thema

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 30:57


„Schicksalswahl“, nichts weniger als die Demokratie stehe auf dem Spiel, ein “Duell um die Zukunft“ – kein Ausdruck scheint zu groß für die Präsidentschaftswahlen, die am Sonntag in Brasilien stattfinden. Elf Kandidaten treten dabei an. Aber nur zwei haben realistische Chancen: Der aktuelle, rechtspopulistische Präsident Jair Bolsonaro will es nochmal schaffen. Und ein ehemaliger Präsident fordert ihn heraus: Der linke Politiker Luiz Inácio “Lula” da Silva. Links gegen Rechts - die Stimmung ist aufgeheizt. Immer wieder kam es im Wahlkampf auch zu Gewalt und immer mehr Menschen in Brasilien bewaffnen sich. Mit Anne Herrberg und Matthias Ebert, den Korrespondent:innen im ARD Studio Rio de Janeiro schauen wir zurück auf Bolsonaros Amtszeit und fragen: Wohin steuert Brasilien nun? *** Für mehr Infos zu den „Favelas“ findet hier den Film von Matthias Ebert über Rio de Janeiros Armenviertel https://youtu.be/4yvXDNfuz5U *** Hier findet ihr die Reportage über die illegalen Goldgräber im Amazonas https://www.youtube.com/watch?v=MrlW6dzK5jg *** Und hier ist Anne Herrbergs Feature „Brasiliens Schicksalswahl: Stresstest für die Demokratie“ https://www.ardaudiothek.de/episode/swr-aktuell-kontext/brasiliens-schicksalswahl-stresstest-fuer-die-demokratie/swr/10851627/

Der schöne Morgen | radioeins
“Es gibt eine große Unbekannte im Wahlkampf”

Der schöne Morgen | radioeins

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 31:51


In Brasilien wird am Sonntag gewählt und die Stimmung in Lateinamerikas bevölkerungsreichstem Land ist aufgeladen. Wobei das noch eine Untertreibung ist. Nach vier Jahren unter Präsident Jair Bolsonaro liegt die internationale Reputation Brasiliens am Boden - und im Land selbst haben Umweltzerstörung, Kriminalität, Korruption und Auseinandersetzungen zwischen Links und Rechts die Bevölkerung polarisiert wie selten zuvor. Wie polarisiert Brasilien zwei Tage vor dem ersten Wahlgang ist, darüber spricht Florian Schroeder mit Anne Herrberg, ARD-Korrespondentin für Südamerika. – Außerdem bei Wach und Wichtig: Immer noch leckende Pipelines und die Gasumlage, die entweder kommt oder halt doch nicht.

Ars Boni
Ars Boni ÖJT: Digitalisierung des Rechts 02: Dr.in Silke Graf

Ars Boni

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 53:05


Der 21. Österreichische Juristentag vom Juni 2022 hatte eine eigene Abteilung zur Digitalisierung des Rechts. In drei Tagen wurden auf Grundlage eines Gutachtens und vierer Referate umfassend Fragen der Digitalisierung des Rechts erörtert. In einer eigenen #arsboi Reihe zeichnen wir die Inhalte nach. Wir sprechen mit den Referierenden. Im zweiten Teil der Miniserie kommt Frau Dr.in Silke Graf zu Wort. Sie spricht über Legal Tech Projekte in Rechtsanwaltskanzleien. Links: https://www.juristentag.at/ https://www.pwclegal.at/de/contacts/s/silke-graf.html

Vandaag
Radicaal-rechts aan de macht in Italië: hoe nu verder?

Vandaag

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 18:15


Drie dagen geleden behaalde Fratelli d'Italia een zege tijdens de Italiaanse verkiezingen. Een partij die als radicaal-rechts wordt gezien. Zal partijleider Giorgia Meloni de radicale standpunten ook echt gaan uitvoeren? Italië-correspondent Ine Roox denkt dat het zo'n vaart niet zal lopen.Gast: Ine RooxPresentatie: Gabriella AdèrRedactie: Tessa ColenMontage: Jeroen JaspersZie het privacybeleid op https://art19.com/privacy en de privacyverklaring van Californië op https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info.

Schroeder & Somuncu | radioeins
Rechte Parteien, Talkshows, Ukraine-Krieg

Schroeder & Somuncu | radioeins

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 97:02


Der Atmer und das Krümelmonster treten heute zum verbalen Schlagabtausch gegeneinander an. Nach geteiltem Freud und Leid, den beide derzeit auf Tour erleben, wird es ernst. Was bedeutet der Sieg der rechtsextremen Giorgia Meloni in Italien? Und wovon profitiert der Rechtsextremismus in Europa? Hierüber diskutieren Florian und Serdar. Der eine malt dabei hellere, der andere dunklere Töne. Aber ihr Fazit lautet: Auch in Deutschland weisen Alice Weidel und Sahra Wagenknecht nicht mehr große Unterschiede auf. Der Rechtsextremismus profitiert von der Annäherung von Links und Rechts. Wie viel politische Bildungsarbeit müssen dahingehend Talkshows leisten? Dürfen Agnes Strack-Zimmermann und Alice Weidel als Vertreter kleinerer Parteien auf so einem großen Podium gegeneinander antreten? In dieser sehr politischen Ausgabe machen Florian und Serdar einen Rundumschlag zu diesen Fragen und landen zum Schluss auch noch bei Eckart von Hirschhausen, Corona und russischen Flüchtlingen. Released by rbb media.

Tagesgespräch
Peter Voegeli: Italiens steiler Schwenker nach rechts mit Meloni

Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 27:31


Ein Parlament, so rechts wie nie seit dem Zweiten Weltkrieg. Erstmals wird eine Frau Ministerpräsidentin, mit postfaschistischer Vergangenheit. Wie weiter im verschuldeten Italien, mit hoher Jugendarbeitslosigkeit und seinen grossen Problemen? Ein Sommer, so trocken wie noch nie in Italien. Grosse Teile der Ernte fallen aus. Auch politisch durchlebt das Land einen aussergewöhnlichen Sommer: Die politische Ernte fährt erstmals eine Frau ein, Giorgia Meloni mit ihrer Partei Fratelli d Italia. Ihre politische Karriere hat sie im postfaschistischen Fahrwasser gestartet. Viele ihrer Mitstreiter verehren noch heute den ehemaligen Diktator Benito Mussolini. Das Parteiemblem der Fratelli d Italia erinnert mit der Flamme an den Duce. Meloni beteuert, der Postfaschismus sei Geschichte, ein neues Parteilogo lehnt sie jedoch ab. Wer ist Giorgia Meloni? Welche Politik strebt sie an, welche Minister wird sie ernennen? Ihre beiden Wahlhelfer Silvio Berlusconi von der Forza Italia und Matteo Salvini von der Lega hat sie in den Wahlen weit hinter sich gelassen. Treten diese in die zweite Reihe oder werden sie nun zu Rivalen? Kommen sie bei der Regierungsbildung zum Handkuss oder entscheidet sich Meloni für andere Kräfte? Zu ihren Vorbildern zählt der ungarische Präsident Viktor Orban. Auch zu den rechtsnationalen Kräften in Polen pflegt Meloni enge Verbindungen. Ergibt das eine neue, EU-kritische Allianz? Peter Voegeli ist Italien-Korrespondent von SRF und früherer Deutschlandkorrespondent. Er analysiert die Wahlen in Italien – und zieht Vergleiche zum nördlichen Schweizer Nachbarn, Deutschland.

FAZ Frühdenker
Italien wählt rechts • Die Gasumlage wackelt • Kanzlerworte in Qatar

FAZ Frühdenker

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 8:46


Am Anfang dieser Woche schauen wir unter anderem auf die Ergebnisse der Parlamentswahl in Italien, die geplante Energiepartnerschaft mit den Arabischen Emiraten und die Frage, ob Twitter unserer Urteilskraft schadet.

hr-iNFO Das Thema
Rom rückt nach rechts – Italien hat gewählt

hr-iNFO Das Thema

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 16:01


Bei der Parlamentswahl in Italien hat sich laut ersten Hochrechnungen die Allianz um die rechtsradikale Partei Fratelli d'Italia durchgesetzt. Wie reagiert das Land auf dieses Wahlergebnis? Was bedeutet das Ergebnis für das Land und für Europa?

Ask me Anything | BNR
BREEKT | Populistisch rechts is een gevaar voor de EU

Ask me Anything | BNR

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 42:14


Een blok met rechtse partijen heeft bij de Italiaanse parlementsverkiezingen genoeg stemmen binnengehaald voor een meerderheid. En Fratelli d'Italia, de partij van de radicaal-rechtse Giorgia Meloni, is volgens exitpolls de winnaar geworden van de verkiezingen. Felicitaties stromen binnen, maar er zijn ook zorgen. Vorig weekend werd bij de Zweedse parlementsverkiezingen duidelijk dat ook dat land rechts afslaat. Is dit een opkomst van rechts in Europa? Onze breekijzer: populistisch rechts is een gevaar voor de EU. In ons panel Tahrim Ramdjan, verslaggever bij Het Parool; Pieter Lossie, adviseur van de VO-raad Verder te gast Laurens Dassen, fractievoorzitter van Volt; Rob Boudewijn, Europa-specialist  See omnystudio.com/listener for privacy information.

NDR 1 Radio MV - Vorsicht Leif
Links-Rechts-Wurst

NDR 1 Radio MV - Vorsicht Leif

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 1:53


Gut gelaunt in den Tag mit "Vorsicht Leif" auf NDR1 Radio MV. Der beste Telefonstreich in Mecklenburg-Vorpommern, damit Sie morgens was zu Lachen haben.

Das WDR 5 Tagesgespräch
Italien wählt rechts: Was sagt uns das?

Das WDR 5 Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 45:33


Das Rechtsbündnis hat die Parlamentswahlen in Italien gewonnen. Stärkste Kraft: Giorgia Meloni und ihre radikal rechte Partei Fratelli d'Italia. Was sagen Sie zum Wahlausgang? Moderation: Anja Backhaus Von WDR5.

Rendez-vous
Giorgia Meloni gewählt – Italien steuert nach rechts

Rendez-vous

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 30:47


Nie ist das Parlament in Italien seit Ende des zweiten Weltkriegs so weit nach rechts gerückt, wie nach dem Wahlsieg Giorgia Melonis. Ihre Rechtsaussen-Partei Fratelli d'Italia wird zur stärksten Kraft im Land. Was ist von der künftigen Rechtsaussen-Politikerin zu erwarten? Weitere Themen: - AHV-Reform: Geschlechtergraben scheint tief - AHV-Reform: Rösti- und Polentagraben trennen die Schweiz - OECD: Weltwirtschaft stockt wegen Ukrainekrieg - Griechenland: Pfeifsprache «Sfiriá» vom Aussterben bedroht - Tagesgespräch: Nach AHV-Reform – tiefe Gräben bei Altersvorsorge

Inside Austria
Wie (rechts)radikal sind Van der Bellens Rivalen?

Inside Austria

Play Episode Listen Later Sep 24, 2022 46:43


Am 9. Oktober wählt Österreich einen neuen Bundespräsidenten. Die Auswahl auf dem Stimmzettel ist dabei so groß wie noch nie. Sieben Männer, einschließlich des Amtsinhabers Alexander Van der Bellen, stehen zur Wahl. Auffällig ist nicht nur, dass keine Frau antritt. Vier der Kandidaten stehen klar am rechten Rand. Warum treten plötzlich so viele Herausforderer aus demselben Lager an? Und wer profitiert von diesem Wahlkampf? In dieser Folge von Inside Austria stellen wir die sechs Herausforderer von Van der Bellen vor und fragen, warum so viele von ihnen rechts außen stehen. Wir wollen wissen, welche Strategie dahintersteckt und wie sich ein so rechtsgerichteter Wahlkampf auf das Klima im Land auswirkt. Und wir fragen, ob die Wahl um die Hofburg wirklich schon entschieden ist.

DS Vandaag
Rechts, rechtser, Meloni: krijgt Italië een post-fascistische premier?

DS Vandaag

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 25:49


De Italianen trekken zondag naar de stembus om een nieuw parlement te kiezen. De rechts-radicale partij Broeders van Italië van Giorgia Meloni lijkt volgens de peilingen het pleit te gaan winnen. Honderd jaar na de Mars op Rome, die Benito Mussolini aan de macht bracht, zou Italië zo een regeringsleider kunnen krijgen uit een partij met wortels in het fascisme. Hoe alarmerend is dat? En hoe radicaal is Meloni echt? Credits op standaard.be/podcastSee omnystudio.com/listener for privacy information.

KURIER daily
Italien wählt: Giorgia Meloni, die nächste Regierungschefin?

KURIER daily

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 18:49


Mehr als 51,5 Millionen Italiener dürfen am Sonntag wählen. Das rechte Lager – die Forza Italia von Silvio Berlusconi, die Lega von Matteo Salvini und die Fratelli d‘Italia von Giorgia Meloni – tritt bei der Wahl gemeinsam an. Ein Sieg gilt als vorprogrammiert. Die rechtspopulistische, rechtsextreme Fratelli d'Italia, die einzige, große Oppositionspartei der Regierung Draghi, die bei der letzten Wahl 2018 rund 3,4 Prozent der Stimmen erhalten hat, liegt jetzt bei etwas mehr als 23 Prozent und könnte die neue Ministerpräsidentin stellen – und Giorgia Meloni die erste weibliche Regierungschefin Italiens werden. Pawel Tokarski, der in Berlin für die Stiftung Wissenschaft und Politik tätig ist und zu italienischer Wirtschafts- und Währungspolitik forscht, beantwortet die wichtigsten Fragen vor der Wahl. Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

Studio 9 - Der Tag mit ... - Deutschlandfunk Kultur
Wahlsieg für Mitte-rechts-Bündnis erwartet - Wenig Chancen für die Linke in Italien

Studio 9 - Der Tag mit ... - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 35:43


Die Linke in Italien sei zerstritten und habe bei den Wahlen am Sonntag wenig Aussicht auf Erfolg, sagt Journalistin Tonia Mastrobuoni. Weitere Themen sind Robert Habeck und die Gaslobby, russische Wehrflüchtige und die Rückkehr von Fridays for Future.Tonia Mastrobuoni im Gespräch mit Frenzel, Korbinianwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - Der Tag mit ...Direkter Link zur Audiodatei

B5 Reportage
Rechts hat Vorfahrt - Parlamentswahl in Italien

B5 Reportage

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 21:36


Demoskopen sagen Italien einen Rechtsruck vorher. Giorgia Meloni habe gute Chancen auf eine Regierungsmehrheit, heißt es. Da 40 Prozent der Wähler aber als unentschlossen gelten, bleibt der Wahlausgang offen.

Future Histories
S02E29 - Max und Lemon von communia zu Vergesellschaftung und demokratischer Wirtschaft

Future Histories

Play Episode Listen Later Sep 18, 2022 76:36


Ich spreche mit Max und Lemon von communia über die bald stattfindende Vergesellschaftungskonferenz (7.-9. Oktober in Berlin), Vergesellschaftung im Allgemeinen, demokratische Wirtschaft und öffentlichen Luxus. Kollaborative Podcast-Transkription Wenn ihr Future Histories durch eure Mitarbeit an der kollaborativen Transkription der Episoden unterstützen wollt, dann meldet euch unter: transkription@futurehistories.today FAQ zur kollaborativen Podcast-Transkription: shorturl.at/eL578   Shownotes Vergesellschaftungskonferenz 7.-9.10., TU Berlin Anmeldung: https://vergesellschaftungskonferenz.de/ Programm: https://vergesellschaftungskonferenz.de/programm/ Webseite communia- Zentrum demokratische Wirtschaft: https://communia.de/ communia bei Twitter: https://twitter.com/communiade Über demokratische Wirtschaft: https://communia.de/was-ist-eine-demokratische-wirtschaft/ https://communia.de/formen-einer-demokratischen-wirtschaft/   Weitere Shownotes Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland, Artikel 15: „Grund und Boden, Naturschätze und Produktionsmittel können zum Zwecke der Vergesellschaftung durch ein Gesetz, das Art und Ausmaß der Entschädigung regelt, in Gemeineigentum oder in andere Formen der Gemeinwirtschaft überführt werden.“ https://www.bundestag.de/gg Homepage der Initiative "Deutsche Wohnen & Co enteignen": https://www.dwenteignen.de/ DW-Enteignen bei Twitter: https://twitter.com/dwenteignen?lang=de Homepage der Initiative „RWE & Co enteignen”: https://rwe-enteignen.de/ Homepage der Initiative „Hamburg enteignet”: https://hamburg-enteignet.de/en/home/ Universal Basic Services: https://universalbasicservices.org/ Jeremy Corbyn: https://de.wikipedia.org/wiki/Jeremy_Corbyn Black Rock Unternehmensberatung: https://de.wikipedia.org/wiki/BlackRock George Monbiot über öffentlichen Luxus: https://www.youtube.com/watch?v=KWRRPed4Ds0 Alternative Models of Ownership Report der Labour Partei in UK: https://labour.org.uk/wp-content/uploads/2017/10/Alternative-Models-of-Ownership.pdf Andrew Cumbers, The case for economic Democracy: https://www.wiley.com/en-us/The+Case+for+Economic+Democracy-p-9781509533855 Ralf Hoffrogge zu Wirtschaftsdemokratie: file:///C:/Users/Dell/Downloads/German-Germany-Early20thCentury-Hoffrogge-Wirtschaftsdemokratie.pdf Blakeley, Grace. 2019. Stolen: How to save the world from financialisation. Repeater: (insbesondere das letzte Kapitel zur Demokratisierung des Finanzsektors): https://repeaterbooks.com/product/stolen-how-to-save-the-world-from-financialisation/ Aktionsbündnis Gemeinsam für unser Klinikum (Marburg-Gießen): https://www.facebook.com/aktionsbuendnisfuerunserklinikum/ Cumbers, Andrew. 2012. Reclaiming public ownership: Making space for economic democracy. Bloomsbury Publishing.: https://www.wiley.com/en-us/The+Case+for+Economic+Democracy-p-9781509533855 Zur Anstalt öffentlichen Rechts: https://www.dwenteignen.de/wp-content/uploads/2020/01/Vergesellschaftung_Download_2.-Auflage.pdf   Weitere Future Histories Episoden zum Thema S02E25 | Bini Adamczak zu Beziehungsweisen: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s02/e25-bini-adamczak-zu-beziehungsweisen/ S02E23 | Nina Scholz zu den wunden Punkten von Google, Amazon, Deutsche Wohnen & Co.: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s02/e23-nina-scholz-zu-den-wunden-punkten-von-google-amazon-deutsche-wohnen-co/ S02E11 | James Muldoon on Platform Socialism: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s02/e11-james-muldoon-on-platform-socialism/ S01E53 | Kalle Kunkel zu Herrschaftstechnologien in der Krise: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s01/e53-kalle-kunkel-zu-herrschaftstechnologien-in-der-krise/ S01E48 | Sabine Nuss zu Eigentum: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s01/e48-sabine-nuss-zu-eigentum-teil-1/ S01E15 | Rouzbeh Taheri zu Enteignung, Vergesellschaftung & demokratischem Sozialismus: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s01/e15-rouzbeh-taheri-zu-enteignung-vergesellschaftung-demokratischem-sozialismus/  Wenn euch Future Histories gefällt, dann erwägt doch bitte eine Unterstützung auf Patreon: https://www.patreon.com/join/FutureHistories? Schreibt mir unter office@futurehistories.today und diskutiert mit auf Twitter (#FutureHistories): https://twitter.com/FutureHpodcast oder auf Reddit: https://www.reddit.com/r/FutureHistories/ www.futurehistories.today Episode Keywords: #Communia, #JanGroos, #FutureHistories, #Podcast, #Interview, #Vergesellschaftung, #ÖffentlicherLuxus, #Gouvernementalität, #demokratischeWirtschaft, #Demokratie, #Sozialismus, #Wirtschaftsdemokratie, #Marktwirtschaft, #Solidarität, #Reproduktionsweise, #Utopie, #Transformation, #Eigentum, #Enteignung, #DWEnteignen,

Café Europa
Café Europa #S4E11: Grijpt radicaal rechts de macht in Italië?

Café Europa

Play Episode Listen Later Sep 8, 2022 62:00


Aan een periode van relatieve rust en stabiliteit in de Italiaanse politiek kwam onlangs een bruut einde met het vallen van de regering van ‘Super Mario' Draghi. Op 25 september gaan de Italianen naar de stembus en ze slaan naar verwachting af naar radicaal rechts. Wat betekent dat voor het land en voor de verhouding met de EU? Annette en Mathieu ontvangen Eveline Rethmeier, voormalig Zuid-Europa correspondent en nu journalist bij Follow the Money en maker van de Italia Podcast van BNR Nieuwsradio.En er wordt gebeld met onze vaste man in Berlijn. Derk Marseille gaat in op de Europa-speech van bondskanselier Scholz. Voor welke veranderingen gaat hij zich hard maken? Tips in deze uitzending:- Kom op 30 september naar de opname van onze podcast op het festival Grondfest in Nijmegen https://grondfest.com/timetable/event/cafe-europa-live-met-annette-van-soest-en-mathieu-segers/ - Eveline raadt het boek ‘Het Italiaanse experiment' aan van Pepijn Corduwener & Arthur Weststeijn.https://www.devriesvanstockum.nl/het-italiaanse-experiment-pepijn-corduwener-9789044644265.html - En Mathieu tipt ‘Bekentenissen van Zeno' van Italo Svevo https://www.bol.com/nl/nl/f/bekentenissen-van-zeno/30011498/Over Café Europa: - Mathieu Segers en Annette van Soest bespreken elke aflevering met een gast de achtergronden bij het Europese nieuws. Ook bellen zij elke keer met Eveline Bijlsma - correspondent in Parijs voor oa RTL Nieuws, Han Dirk Hekking - Europaverslaggever FD, of Derk Marseille - correspondent in Duitsland voor oa BNR Nieuwsradio- Annette van Soest is presentator en journalist oa voor Haagsch College en BNR Nieuwsradio- Mathieu Segers is hoogleraar hedendaagse Europese geschiedenis en Europese integratie aan Maastricht University - Freek Ewals is de oprichter en programmamaker van Haagsch College en doet de redactie van Café EuropaCafé Europa is een initiatief van Haagsch College en Studio Europa Maastricht