Podcasts about kapitalismus

Economic system based on private ownership

  • 951PODCASTS
  • 2,039EPISODES
  • 50mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Feb 7, 2023LATEST
kapitalismus

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about kapitalismus

Show all podcasts related to kapitalismus

Latest podcast episodes about kapitalismus

Der Madame Moneypenny Podcast mit Natascha Wegelin
#282 - Moneycall: Wird der Kapitalismus bald abgeschafft?

Der Madame Moneypenny Podcast mit Natascha Wegelin

Play Episode Listen Later Feb 7, 2023 25:20


Ihr habt gefragt, ich antworte im Podcast. Steht das Ende des Kapitalismus kurz bevor? Hier gibt's meine Antwort und vieles mehr...

Jung & Naiv
#622 - Energie- & Umweltpolitikerin Nina Scheer (SPD)

Jung & Naiv

Play Episode Listen Later Feb 2, 2023 127:54


Zu Gast im Studio: Nina Scheer, Umwelt- und Energiepolitikerin der SPD, Vorstand der Hermann-Scheer-Stiftung und seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages. Sie ist die Tochter des langjährigen SPD-Bundestagsabgeordneten Hermann Scheer und von Irm Scheer-Pontenagel. Ein Gespräch über ihren Werdegang und ihre Jugend, der Einfluss ihres Vaters Hermann Scheer, Musik und Jura studieren, Freihandelsverträge, die SPD und Ninas politischen Überzeugungen, die Privatisierung der Energiewende, Einbeziehung der fossilen Lobby in allen Transformationsprozessen, Autobahnausbau vs. Moorschutz uvm. + eure Fragen Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

digital kompakt | Business & Digitalisierung von Startup bis Corporate
So können Unternehmen ESG installieren und davon profitieren | #Unternehmertum

digital kompakt | Business & Digitalisierung von Startup bis Corporate

Play Episode Listen Later Jan 23, 2023 31:45


C-LEVEL INTERVIEW | Kernthemen wie Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit bestimmen die Debatten des 21. Jahrhunderts. Um ein langfristig rentables Unternehmen zu führen, müssen sich auch Gründer und Unternehmer mit ESG (Environmental, Social, Governance) auseinandersetzen. Joel unterhält sich mit unserem heutigen Gast Anna Sophie Herken darüber, wie weit die Entwicklung hier bereits vorangeschritten ist, welche Hürden es zu nehmen gilt und warum das Thema durchaus einen Rentabilitätsfaktor hat. Du erfährst... …was ESG eigentlich genau bedeutet …warum ESG für Unternehmen immer wichtiger wird …wie man sein Unternehmen auf ESG-Konformität prüfen kann …warum ESG nicht zwangsläufig Verzicht bedeutet …welche Trade-Offs trotzdem notwendig sind …welche Herausforderungen es bei der Umstrukturierung zu meistern gibt …warum die Globalisierung ESG nicht einfacher macht …was Anna Sophie Herken sich für die Zukunft wünscht Diese Episode dreht sich schwerpunktmäßig um Unternehmertum: Dazu laden wir uns regelmäßig wechselnde Digitalexpert:innen ein, um mit ihnen zu den aktuellsten Trends rund um die Digitalbranche zu sprechen. Egal ob Kryptowährung, Krisenkommunikation oder Promi-Marketing: Für dich löchert Joel die Profis. Das Ergebnis: Spannende Insights, Tipps und natürlich Erfahrungen aus der Praxis. __________________________ ||||| PERSONEN |||||

hr2 Der Tag
Kann Kapitalismus Klima? Weltwirtschaftsforum 2023

hr2 Der Tag

Play Episode Listen Later Jan 19, 2023 52:13


Wie Autos bei einer Massenkarambolage türmten sich die Herausforderungen der Welt auf, so UNO-Generalsekretär Guterres beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Mit diesem extrem drastischen Bild beschreibt er nicht nur den Krieg in der Ukraine, die Energiekrise und die Pandemie-Lage, sondern auch die schon länger drängenden großen globalen Herausforderungen: Klimawandel und die wachsende Ungleichheit zwischen Arm und Reich. Beides steht auch jetzt wieder auf der Agenda des Treffens der Mächtigen und Reichen in Davos. Können wir dieses Mal - angesichts der weltweit sichtbaren Folgen der "Massenkarambolage" - bessere Konzepte zur Notfallrettung der Welt aus Davos erwarten?

Wohlstand für Alle
Ep. 179: Ulrike Herrmann und die Kriegswirtschaft

Wohlstand für Alle

Play Episode Listen Later Jan 11, 2023 39:19


Ulrike Herrmann hat mit “Das Ende des Kapitalismus” einen Bestseller geschrieben, dessen Thesen weit über linke Kreise hinweg diskutiert werden. Die Journalistin ist sich sicher: Der Kapitalismus wird in dieser Form nicht überleben, was wir dringend benötigen, ist eine Kriegswirtschaft nach britischem Vorbild. Schon einmal haben Preiskontrollen, Rationierungen und staatliche Produktionsaufträge dazu geführt, dass die Bevölkerung nicht darben musste. Herrmanns Bezug auf die britische Kriegswirtschaft der 1940er-Jahre ist nicht ganz neu, einige Jahre zuvor haben Aktivisten und Theoretiker ähnliche Ansätze diskutiert, wenngleich manche von ihnen sich die US-amerikanische Kriegswirtschaft zum Vorbild nehmen wollen, um klimaneutrales Wirtschaften zu erreichen. In der neuen Folge von “Wohlstand für Alle” diskutieren Ole Nymoen und Wolfgang M. Schmitt, über die Vor- und Nachteile von Kriegswirtschaften. Literatur: Ulrike Herrmann: Das Ende des Kapitalismus. Warum Wachstum und Klimaschutz nicht vereinbar sind – und wie wir in Zukunft leben werden, Kiepenheuer & Witsch. Naomi Klein: Die Entscheidung: Kapitalismus vs. Klima, S. Fischer. Bill McKibben: "We Need to Literally Declare War on Climate Change", in: https://newrepublic.com/article/135684/declare-war-climate-change-mobilize-wwii?fbclid=IwAR2Og6y9I0uY9Zy3mv85IDD_oeGV5ckXwlVuCx_wBjB84yPVKHgAypU8Zbo. George Monbiot: "Think big on climate: the transformation of society in months has been done before", in: https://www.theguardian.com/commentisfree/2021/oct/20/us-war-footing-1941-climate-emergency-earth-pearl-harbor?fbclid=IwAR09HLuH38KYynvuTUvxAtfGdmevySupuawC7JDb0NGyyJ6KOspbxegCRNQ. Ina Zweiniger-Bargielowska: Austerity in Britain: Rationing, Controls, and Consumption, 1939-1955. Oxford University Press. Am 19.1. treten wir mit unserer "Influencer"-Show in Stadthagen auf: https://www.altepolizei.de/2022/03/13/donnerstag-19-01-2023-20-uhr-ole-nymoen-wolfgang-m-schmitt-die-influencer-show/. Ihr könnt uns unterstützen - herzlichen Dank! Paypal: https://www.paypal.me/oleundwolfgang Konto: Wolfgang M. Schmitt, Ole Nymoen Betreff: Wohlstand fuer Alle IBAN: DE67 5745 0120 0130 7996 12 BIC: MALADE51NWD Patreon: https://www.patreon.com/oleundwolfgang Steady: https://steadyhq.com/de/oleundwolfgang/about Twitter: Ole: twitter.com/nymoen_ole Wolfgang: twitter.com/SchmittJunior Die gesamte WfA-Literaturliste: https://wohlstand-fuer-alle.netlify.app

Gioia redet Klartext
Mini-Serie: Armut & Hunger so tief wie noch nie: Dank dem Kapitalismus 1/6

Gioia redet Klartext

Play Episode Listen Later Jan 10, 2023 8:07


Die Wissenschaft sagt: Nein. Früher war exterme Armut die Regel, nicht die Ausnahme. 90% der Weltbevölkerung lebten 1820 in extremer Armut. Heute sind es noch 10%. Auch mit schlechten Skills im Prozentrechnen ist klar, dass das einmalig ist. Warum glauben trotzdem so viele Menschen, der Kapitalismus sei an vielem Übel schuld, das, im Gegenteil, sehr viel besser geworden ist? In dieser Mini-Serie, basierend auf dem Buch "Die 10 Irrtümer der Antikapitalisten" von Rainer Zitelmann, gehen wir auf einige Behauptungen ein, die den Kapitalismus schlechtreden wollen - aber durch die Wissenschaft und Zahlen klar widerlegt werden können.

Future Histories
S02E37 - Shintaro Miyazaki zum Tanzen der Digitalität

Future Histories

Play Episode Listen Later Jan 8, 2023 62:25


Welche alternativen Rhythmen stecken in der Digitalität und wie können diese dabei helfen, andere Zukünfte zu üben und hervorzubringen?  Kollaborative Podcast-Transkription Wenn ihr Future Histories durch eure Mitarbeit an der kollaborativen Transkription der Episoden unterstützen wollt, dann meldet euch unter: transkription@futurehistories.today FAQ zur kollaborativen Podcast-Transkription: shorturl.at/eL578   Shownotes Shintaro Miyazaki an der Humboldt Universität: https://medienwissenschaft-berlin.de/leute/miyazaki-shintaro/ Shintaro Miyazaki auf Mastodon: https://mediastudies.berlin/@kontratanz Miyazaki, Shintaro. 2022. Digitalität tanzen! Über Commoning & Computing. Bielefeld: transcript Verlag. [PDF verfügbar]: https://www.transcript-open.de/isbn/6626 Savic, Selena, Bedö, Viktor, Büsse, Michaela, Martins, Yann and Miyazaki, Shintaro. Toys for Conviviality. Situating Commoning, Computation and Modelling. Open Cultural Studies, vol. 4, no. 1, 2020, pp. 143-153.: https://doi.org/10.1515/culture-2020-0015 Weitere Links und Mailingliste zum Buch: https://amor.cms.hu-berlin.de/~miyazash/tanzen/ Thinking Toys (or Games) for Commoning – Forschungsprojekt  2018-2021, Hochschule für Gestaltung und Kunst (Nordwestschweiz): https://commoning.rocks/ Critical Data Lab (Humboldt Universität): https://www.criticaldatalab.org/   Weitere Shownotes Gabriele Klein: https://www.transcript-open.de/author_id/0000000839 Klein, Gabriele (Hrsg.). 2004. Bewegung: Sozial- und kulturwissenschaftliche Konzepte (Sozialtheorie). Bielefeld: transcript Verlag. [PDF verfügbar]: https://www.transcript-open.de/isbn/199  Parable of the Polygones: https://ncase.me/polygons/ Henri Lefebvre (Wikipedia): https://de.wikipedia.org/wiki/Henri_Lefebvre Eva von Redecker: https://www.evredecker.net/de/ Donna Haraway (Monoskop): https://monoskop.org/Donna_Haraway Global Commoning System: https://commoningsystem.org/de/startseite/ https://project.commoningsystem.org/ Marcus Meindel: https://marcus-meindel.de/ Claus Pias (Wikipedia): https://de.wikipedia.org/wiki/Claus_Pias Forschungsprojekt „Gesellschaft nach dem Geld“: https://nach-dem-geld.de Robert Kurz (Wikipedia): https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Kurz Sutterlütti, Simon & Meretz, Stefan. 2018. Kapitalismus aufheben. Hamburg: VSA Verlag. [PDF verfügbar]: https://www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/sonst_publikationen/VSA_Sutterluetti_Meretz.pdf   Weitere Future Histories Episoden zum Thema S02E28 | Marcus Meindel zum Global Commoning System: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s02/e28-marcus-meindel-zum-global-commoning-system/ S02E17 | Robert Seyfert zu algorithmischer Sozialität: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s02/e17-robert-seyfert-zu-algorithmischer-sozialitaet/ S02E06 | Alexander Kluge zu Zukünften der Kooperation: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s02/e06-alexander-kluge-zu-zukuenften-der-kooperation/ S01E47 | Stefan Meretz zu Commonismus: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s01/e47-stefan-meretz-zu-commonismus/ S01E39 | Jens Schröter zur Gesellschaft nach dem Geld: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s01/e39-jens-schroeter-zur-gesellschaft-nach-dem-geld/ S01E37 | Eva von Redecker zur Revolution für das Leben: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s01/e37-eva-von-redecker-zur-revolution-fuer-das-leben/ S01E12 | Daniel Loick zu Anarchismus: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s01/e12-daniel-loick-zu-anarchismus/   Keywords: #FutureHistories, #Podcast, #ShintaroMiyazaki, #JanGroos, #Interview, #Algorythmus, #Algorithmen, #Rythmus, #Tanzen, #Digitalität, #Computing, #Gaming, #Modelling, #CriticalDataLab, #Commons, #Commonismus, #CommonsBasedPeerProduction, #AgentBasedModelling, #SozialeProduktion, #SocialProduction, #Kapitalismus, #Zukunft, #DasRegierenDerAlgorithmen, #Digitalisierung, #Commoning        

SchönerDenken
Folge 1177: TRIANGLE OF SADNESS - "Über den Wolken!"

SchönerDenken

Play Episode Listen Later Jan 7, 2023 15:21


Wir hatten es schon vor dem Film geahnt, dass Geld Macht bedeutet. Und dass der Kapitalismus soziale Gerechtigkeit und Würde zum Frühstück frisst. Also keine neuen Erkenntnisse in Ruben Östlands Komödie TRIANGLE OF SADNESS. Aber die Superreichen und Schönen, den Irrsinn von extremem Überfluss und Oberflächlichkeit so vorgeführt zu bekommen, ist natürlich ein großer Spaß. Spätestens wenn das Kapitänsdinner bei sehr schwerer See stattfindet und die allermeisten Gäste ihre Austern mit Kaviar nicht mehr bei sich behalten können. Aber es kommt noch schlimmer, viel schlimmer, die Verhältnisse ändern sich und jede und jeder muss seine Rolle neu finden. Im Podcast sprechen wir über starke Darsteller:innen, politische Zitate, Matriarchat und Verzicht auf Subtilität und erklären, was das „Dreieck der Traurigkeit“ eigentlich ist. Was wir im Podcast vergessen haben zu erwähnen: Wie grandios Iris Berben mit den immer gleichen drei Worten eine riesige Bandbreite an Emotionen abdeckt. Am Mikrofon direkt nach dem Film: Kathrin, Johanna, Heidi, Katharina und Thomas.

RT DEUTSCH – Erfahre Mehr
Kapitalismus am Abgrund – Notenbanken in Not

RT DEUTSCH – Erfahre Mehr

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 15:39


Die derzeit grassierende Inflation gefährdet die politische Stabilität der westlichen Gesellschaften und die Akzeptanz des demokratischen Gesellschaftssystems. Bisher nicht gekannte Preissteigerungen bedrohen die Lebensgrundlage vieler Menschen. Aber auch die Notenbanken geraten durch die Inflation unter Druck. Eine Analyse von Rüdiger Rauls

Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast
#27 „A Psalm for the Wild-Built“ und „A Prayer for the Crown-Shy“ von Becky Chambers

Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast

Play Episode Listen Later Jan 1, 2023 62:31


Mit einem Roboter, Teezeremonien und einer erfrischenden Ladung Feelgood startet Ein Beutel Bücher ins neue Jahr: In den ersten beiden Romanen ihrer Monk & Robot-Reihe lässt Becky Chambers in ferner Zukunft den Roboter Mosscap auf den Menschen Dex treffen. Beide machen sich auf eine gemeinsame Reise, um herauszufinden, was Menschen brauchen. Mit viel Leichtigkeit entwirft und beschreibt sie dabei eine Gesellschaft, die nicht nur den Kapitalismus, sondern auch festgefahrene Rollenbilder überwunden hat. Patrick, Doreen und Peter sprechen darüber, wie angenehm es ist, wenn ein Roman nicht den Erwartungen entspricht, und ob eine Währung basierend auf Dankbarkeit dann doch zu viel der Idylle ist. Wenn ihr erfahren wollt, welche Lesehighlights die drei in 2022 hatten und was Buchkerzen sind, solltet ihr diese Folge auf keinen Fall verpassen! In der nächsten Episode sprechen wir über „Lektionen“ von Ian McEwan. Schreibt uns euer Feedback an hallo@einbeutelbuecher.de Erwähnte Bücher: „Eine persönliche Erfahrung“ von Kenzaburō Ōe „Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle“ von Stuart Turton „The Dispossessed“ (deutsch: „Freie Geister“) von Ursula K. Le Guin „Crossroads“ von Jonathan Franzen „Adas Raum“ von Sharon Dodua Otoo „Das Patriarchat der Dinge“ von Rebekka Endler „Ecotopia“ von Ernest Callenbach „Der Zorn des Oktopus“ von Dirk Rossmann und Ralf Hoppe Die „Wayfarer“-Serie von Becky Chambers Musik: „Little Lily Swing“ von Tri-Tachyon (CC BY 4.0)

sexOlogisch
Folge 90 - Sexarbeit kontrovers

sexOlogisch

Play Episode Listen Later Dec 28, 2022 41:38


"Sexarbeit, das hat mit uns zu tun!" - Catrin Altzschner ist Journalistin, Podcasterin und Autorin. Grad ist ihr erstes Buch "give a fck" bei &Töchter erschienen. Es geht um Sexarbeit. Aber vor allem geht es um uns selbst. Wie geht Gesellschaft mit Sexualität um? Wie mit Arbeit, Armut, Klassismus, Zuwanderung, Kapitalismus, Arbeit und Sexualität? Welche Auswirkungen hat all das auf Sexarbeitende? Catrin stellt uns viele Fragen und lässt Menschen aus der Sexarbeit zu Wort kommen. Photocredits: Maria Bischoff

FALTER Radio
Vom Klimawandel zum Ende des Kapitalismus - #856

FALTER Radio

Play Episode Listen Later Dec 27, 2022 52:21


Bestsellerautorin Ulrike Hermann hält grünes Wachstum für eine Illusion. Sie beschreibt eine Zukunft mit schrumpfender Wirtschaft und ohne Autos, im Gespräch mit Robert Misik im Bruno Kreisky Forum. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

How I met my money
#123 Das Ende des Kapitalismus und HIMMM-Jahresreflexion

How I met my money

Play Episode Listen Later Dec 25, 2022 30:10


Wieder ein Jahr vorbei! In dieser Folge werden nicht nur die letzten 12 Monate verabschiedet, sondern auch unsere aktuelle Kapitalismuskritik-Reihe. Dafür gibt es noch mal Denkanstöße durch das Wissen der taz-Redakteurin und Autorin Ulrike Herrmann und eine Art Abschluss-Plädoyer. Lena und Ingo erzählen außerdem, welche Folgen sie 2022 am meisten berührt haben und wohin es 2023 gehen soll. Unbedingt reinhören. • Disclaimer: Der Inhalt dieses Podcasts dient ausschließlich der allgemeinen Information. Die im Podcast gemachten Aussagen sind nicht als Aufforderung oder Empfehlung zu verstehen, einzelne Finanzprodukte zu erwerben oder zu verkaufen. Alle Informationen aus diesem Podcast können und sollen eine individuelle Beratung durch hierfür qualifizierte Personen nicht ersetzen. • Ulrike Herrmann, Das Ende des Kapitalismus: https://bit.ly/3I1icG5 • Podcastfolge Hotel Matze mit Matze Hielscher und Ulrike Herrmann: https://bit.ly/3Z0UdNB • Unsere HIMMM-Website und Anmeldung zum Midnight Mail Newsletter: https://howimetmymoney.de/ • Folge uns auf Social Media & schick uns gerne eine (Sprach-)Nachricht: E-Mail: hallo@howimetmymoney.de Instagram: howimetmy.money Facebook: howimetmymoneypodcast Twitter: howimetmymoney LinkedIn: How I met my money • maiwerk Finanzakademie - Spannende Onlinekurse für deine finanzielle Zukunft zu ETFs, Immobilien und Altersvorsorge: https://bit.ly/3yX9bpC Rabattcode: HIMMMPODCAST20 Es ist dein Geld – mach mehr draus!

Politik und Hintergrund
Rückschau der Politikredaktion: Die Themen des Jahres 2022 – Teil 1 (25.12.2022)

Politik und Hintergrund

Play Episode Listen Later Dec 23, 2022 49:50


Das vergangene Jahr war vor allem geprägt von der Invasion Russlands in der Ukraine. Der Krieg hat nicht nur vor Ort für unermessliches Leid gesorgt, sondern auch die deutsche Außen- und Innenpolitik geprägt. Und er hat wie ein Katalysator viele Probleme, die sich seit Jahren aufgestaut haben, weiter verstärkt. Carola Brand und Thies Marsen beleuchten im Gespräch mit Kolleginnen und Kollegen wichtige Fragen des vergangenen Jahres: Warum die Bundeswehr so schlecht aufgestellt ist, warum das Gesundheitssystems vor dem Kollaps steht, was die Klimakatastrophe mit dem Kapitalismus zu tun hat - und wie die Chancen auf ein baldiges Ende des Krieges stehen.

Jung & Naiv
#615 - Julia Friedrichs über Armut, Reichtum und Ungleichheit in Deutschland

Jung & Naiv

Play Episode Listen Later Dec 20, 2022 143:33


Zu Gast im Studio: Journalistin, Autorin und Filmemacherin Julia Friedrichs. Zuletzt ist ihr Buch "Working Class. Warum wir Arbeit brauchen, von der wir leben können" 2021 im Berlin Verlag erschienen. Ein Gespräch über die katarische vs deutsche Feudalgesellschaft, Erben, westdeutsche Männer, der neue (alte) Adel, ökonomische Unbildung, Bildung als Antwort gegen Ungleichheit, Demokratie, Besteuerung von Einkommen vs. Vermögen, der Faktor Glück im Erfolgsfall, die Rolle des Privateigentums, die deutsche Klassengesellschaft, die Working Class, das krasse Ost-West-Gefälle, das Rentensystem, bedingungsloses Grundeinkommen sowie Julias Lebensweg und ihre Unternehmsberatungserfahrung mit McKinsey + eure Fragen Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

How I met my money
#121 Die Gemeinwohlökonomie: eine Alternative zum Kapitalismus?

How I met my money

Play Episode Listen Later Dec 11, 2022 28:29


Das Bruttonationalglück messen - was für eine spannende Idee! Sie kommt von Christian Felber. Er ist der Initiator der Gemeinwohlökonomie. In dieser Folge erfährst du alles über diese alternative Wirtschaftsform. Hör unbedingt rein! • Unsere HIMMM-Website und Anmeldung zum Midnight Mail Newsletter: https://howimetmymoney.de/ • Folge uns auf Social Media & schick uns gerne eine (Sprach-)Nachricht: E-Mail: hallo@howimetmymoney.de Instagram: howimetmy.money Facebook: howimetmymoneypodcast Twitter: howimetmymoney LinkedIn: How I met my money • maiwerk Finanzakademie - Spannende Onlinekurse für deine finanzielle Zukunft zu ETFs, Immobilien und Altersvorsorge: https://bit.ly/3yX9bpC Rabattcode: HIMMMPODCAST20 Es ist dein Geld – mach mehr draus!

How I met my money
#120 Plattformkapitalismus: Instagram, Amazon und das Geschäft mit unseren Daten

How I met my money

Play Episode Listen Later Dec 4, 2022 31:20


Mit Daniel Leisegang sprechen wir in dieser Folge über das wilde World Wide Web - und was das mit Kapitalismus zu tun hat. Wir hinterfragen, wie Amazon, Meta und Co. Profit machen und wie mit unseren Daten gewirtschaft wird. Daniel erklärt uns, warum es sinnvoll sein kann, sparsam mit unseren Daten zu sein und welche E-Mail-Anbieter sicherer sind als andere. Unbedingt hören! • Unsere HIMMM-Website und Anmeldung zum Midnight Mail Newsletter: https://howimetmymoney.de/ • https://www.youtube.com/c/MenschZukunft • Folge uns auf Social Media & schick uns gerne eine (Sprach-)Nachricht: E-Mail: hallo@howimetmymoney.de Instagram: howimetmy.money Facebook: howimetmymoneypodcast Twitter: howimetmymoney LinkedIn: How I met my money • maiwerk Finanzakademie - Spannende Onlinekurse für deine finanzielle Zukunft zu ETFs, Immobilien und Altersvorsorge: https://bit.ly/3yX9bpC Rabattcode: HIMMMPODCAST20 Es ist dein Geld – mach mehr draus!

Brainpain
#175 Zwanni im Frittenfett

Brainpain

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 62:00


Hurra, wir sind nur einen Tag zu spät! Flo hat's trotz Krankheit zur Aufnahme geschafft und erzählt euch die Geschichte von der dreieinhalbjährigen Personalausweis-Odyssee. Timon hat sich in der Zwischenzeit tief in den Kapitalismus geschmissen und versucht, nur noch mit Dabloons zu zahlen. Außerdem mit dabei: Kinderglücksspiel, brennender Baumschmuck, schlechte Tischmanieren und ne Kante im Hinterkopf. Zum gemeinsamen Tinder-Video: https://youtu.be/hAU5fPyfPXI WIR GEHEN AUF TOUR! Alle Termine und Tickets unter:https://comedylive.de/heiderundklengan

Hörspiel - Deutschlandfunk Kultur
Das Menopausending - Wechseljahre im Kapitalismus

Hörspiel - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 54:03


• Doku • Die Menopause hat einen schlechten Ruf. „Was kann man dagegen machen?“, werden Ärzte oft gefragt. In den 80ern wurden von Aktivistinnen ganz andere Fragen gestellt. Feature über Wechseljahre und feministische Theorie.Von Barbara Eisenmannwww.deutschlandfunkkultur.de, FeatureDirekter Link zur Audiodatei

Rosalux History
Die Geschichte der Gewerkschaften

Rosalux History

Play Episode Listen Later Nov 30, 2022 63:41


Mit dem Kapitalismus entsteht der Interessengegensatz zwischen Kapital und Arbeit. Um ihre Interessen gemeinsam durchzusetzen, gründen Arbeiter bereits Mitte des 19. Jahrhunderts die ersten Gewerkschaften. Anika Taschke und Albert Scharenberg sprechen mit dem Leiter des Karl-Marx-Hauses in Trier, Dr. Jürgen Schmidt, über die Anfänge der Arbeiterselbstorganisation in der Revolution von 1848, mit der Historikerin Dr. Jule Ehms über die Arbeiterbewegung in der Novemberrevolution und mit Prof. Frank Deppe über die Gewerkschaften in der Bundesrepublik. Bild: Der Streik. Gemälde von Robert Koehler, 1886. Quelle: Wikipedia

Wohlstand für Alle
Ep. 173: Schafft sich der Kapitalismus selbst ab?

Wohlstand für Alle

Play Episode Listen Later Nov 30, 2022 28:04


Im Zuge der Digitalisierung erlebte das sogenannte „Maschinenfragment“ aus den „Grundrissen“ eine Renaissance. Antizipierte Karl Marx etwa das Ende der Arbeit, das durch die fortschreitende Automatisierung und Digitalisierung hervorgebracht wird? Viele utopische Interpretation haben seit den 1990er-Jahren die Runde gemacht, doch sollte man sich sehr genau ansehen, was Marx eigentlich in diesem Fragment dachte. Nach wie vor stellt Marx fest, dass nicht die Maschinen Wert schaffen, sondern nur die Arbeiter können dies. Wenn nun aber menschliche Arbeit durch die Maschinisierung überflüssig gemacht wird, verliert dann auch das Kapital die Möglichkeit, Wert zu schaffen? Anders gefragt: Gelangt der Kapitalismus an eine Grenze der Profitabilität und zerbricht daran? Fest steht, dass das Kapital, wie Marx es formuliert, der „prozessierende Widerspruch“ ist. Tatsächlich untergräbt die kapitalistische Produktion sich in gewisser Weise selbst. Dennoch verschwindet die Arbeit keineswegs, selbst in modernen Industriestaaten ist dies nicht der Fall. Der „General Intellect“, ein Begriff, den Marx nur ein einziges Mal in seinem Werk erwähnt, kommt hier ins Spiel, denn das gesellschaftliche Wissen fließt in die Produktion ein, bzw. das Kapital eignet sich dieses Wissen an. Mehr dazu von Ole Nymoen und Wolfgang M. Schmitt in der neuen Folge von „Wohlstand für Alle“. Literatur: Wolfgang Fritz Haug: Artikel zum „General Intellect“ in: HKWM 5, Spalten 230-242. Christian Lotz, Karl Marx: Das Maschinen-Fragment, Laika Verlag. Mehr Informationen zu unserer Veranstaltung in Stuttgart: https://stuttgart.dgb.de/termine/++co++e40cc59e-336a-11ed-8e45-001a4a160123 Ihr könnt uns unterstützen - herzlichen Dank! Paypal: https://www.paypal.me/oleundwolfgang Konto: Wolfgang M. Schmitt, Ole Nymoen Betreff: Wohlstand fuer Alle IBAN: DE67 5745 0120 0130 7996 12 BIC: MALADE51NWD Patreon: https://www.patreon.com/oleundwolfgang Steady: https://steadyhq.com/de/oleundwolfgang/about Twitter: Ole: twitter.com/nymoen_ole Wolfgang: twitter.com/SchmittJunior Die gesamte WfA-Literaturliste: https://wohlstand-fuer-alle.netlify.app

Jung & Naiv
#613 - Finanzpolitikerin Katharina Beck (Bündnis 90/Die Grünen)

Jung & Naiv

Play Episode Listen Later Nov 29, 2022 192:49


Zu Gast im Studio: Katharina Beck, Unternehmensberaterin und seit 2021 Mitglied des Deutschen Bundestages für Bündnis 90/Die Grünen. In der Grünen-Fraktion ist sie finanzpolitische Sprecherin. Ein Gespräch über Katharinas Werdegang, Jugend, Job als Unternehmensberaterin und Politisierung, das Problem mit den Finanzmärkten und deren notwendige Transformation, nachhaltige Finanzierung, EU-Taxonomie, Wachstum und Kapitalismus, Umverteilung, Vermögens- und Erbschaftssteuer sowie Boni- und Dividenden-Ausschüttung von Konzernen, die Staatshilfen beanspruchen + eure Fragen Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Jung & Naiv
#612 - Ökonomin Veronika Grimm ("Wirtschaftsweise")

Jung & Naiv

Play Episode Listen Later Nov 28, 2022 212:32


Zu Gast im Studio: Wirtschaftswissenschaftlerin Veronika Grimm. Sie ist seit 2008 Inhaberin des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftstheorie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. 2020 wurde sie in den Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung ("Die Wirtschaftsweisen") berufen. Ein Gespräch über Veronikas Kindheit, Jugend und Werdegang, das Volkswirtschaftsstudium für sie als Studentin und als Professorin, Spieltheorie und die Arbeit in der Gaspreisbremse-Kommission, ihre ökonomische Ideologie und ihre Modelle, Kapitalismus als bestes System, das Ende des Kapitalismus, Wirtschaftswachstum als Ursache für den Klimawandel, ihre Expertise bei Energiewende und Nachhaltigkeit, ihre offensichtliche Nähe zur Politik von rechts, ihr Eintreten für Atomkraftverlängerung, Erdgas und ihr Wunsch nach einer "offen und ehrlichen" Diskussion über das Fracking, CO2-Preis, die neuesten Vorschläge des Club of Rome zu einer klimaneutralen Welt und zur Beseitigung von Armut und Herstellung von Gleichheit, Umverteilung, Vermögens- und Erbschaftssteuer sowie die Konzentration von Vermögen in Deutschland + eure Fragen feat. Maurice Höfgen Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Blue Moon | Radio Fritz
Euer Konsum - mit Mik & Kostas

Blue Moon | Radio Fritz

Play Episode Listen Later Nov 27, 2022 104:27


Die jährliche Black Friday-Aktion ist vorbei, wir steuern in vollem Tempo auf die Weihnachtszeit zu, der Kapitalismus wird ordentlich angekurbelt: Aus diesem Anlass wollten Mik und Kostas mit euch über das Thema "Konsum" sprechen. Wie würdet ihr euer Konsumverhalten beschreiben? Seid ihr anfällig für verführerische Werbedeals, verändert Konsum euer Gefühl von Status? Und welche Rollen spielen Markenklamotten für euch? Teure Luxusartikel - cool oder eher albern? Mik und Kostas waren gespannt auf eure Gedanken!

Jung & Naiv
#611 - Soziologe Hartmut Rosa über Resonanz, Religion & das Ende des Kapitalismus

Jung & Naiv

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 161:48


Zu Gast im Studio: Soziologe und Politikwissenschaftler Hartmut Rosa. Er lehrt an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und ist Direktor des Max-Weber-Kollegs der Universität Erfurt und Mitherausgeber der Fachzeitschrift Time & Society sowie des Berliner Journals für Soziologie Ein Gespräch über Hartmuts Werdegang und Jugend, Religion und Gott, seinen Weg zur Soziologie, seine Resonanztheorie, das Ende des kapitalistischen Systems, der Widerstand zur Abkehr vom Wachstumszwang, die beschleunigte Gesellschaft und unsere permanente Unzufriedenheit, die ökonomische Klasse und Neoliberalismus, Folgen für die Demokratie, die Rolle der Religion, Alternativen zum Kapitalismus und wie wir zum "system change" kommen + eure Fragen Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Proud to be Sensibelchen
Achtsam Schenken mit der Black Week

Proud to be Sensibelchen

Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 16:35


Klingt ambivalent, ist aber möglich! Weihnachten steht an und ich erzähle euch in dieser Episode von meiner Herangehensweise achtsam zu schenken - ohne müssen oder sollen, nur mit wollen. Und wie ich dazu ganz bewusst die Black Week bzw. den Black Friday nutze.

How I met my money
#118 Wie viel kosten eigentlich Männer?

How I met my money

Play Episode Listen Later Nov 20, 2022 20:40


Schwarz auf weiß rechnet uns der Männerberater und Autor Boris von Heesen vor, mit wie viel Geld Männer jedes Jahr das Gemeinweisen finanziell belasten und woran das liegt (Verkehrsunfälle und Gefängnisinsassen sind nur zwei der vielen Faktoren). Wir sprechen darüber, warum es häufig Frauen sind, die Zuhause bleiben und sich um die Kinder kümmern, während der Mann der Lohnarbeit nachgeht und wie wir starre Strukturen aufbrechen können. Eine Folge über patriarchalen Kapitalismus, handfeste Tipps für Männer und die Vision einer Welt, in der wir das Patriarchat überwunden haben. • Was Männer kosten - Statistiken und Quellen: http://bit.ly/3GaJKYD • Unsere HIMMM-Website und Anmeldung zum Midnight Mail Newsletter: https://howimetmymoney.de/ • https://www.youtube.com/c/MenschZukunft • Folge uns auf Social Media & schick uns gerne eine (Sprach-)Nachricht: E-Mail: hallo@howimetmymoney.de Instagram: howimetmy.money Facebook: howimetmymoneypodcast Twitter: howimetmymoney LinkedIn: How I met my money • maiwerk Finanzakademie - Spannende Onlinekurse für deine finanzielle Zukunft zu ETFs, Immobilien und Altersvorsorge: https://bit.ly/3yX9bpC Rabattcode: HIMMMPODCAST20 Es ist dein Geld – mach mehr draus!

Alliteration Am Arsch
AAA214 - "Korrupter Kapitalismus"

Alliteration Am Arsch

Play Episode Listen Later Nov 19, 2022 66:04


Heute geht es um die WM, BuB bei RTL, Banken und Quote. Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/AlliterationAmArsch

Handelsblatt Morning Briefing
Einhörner: Krisencheck der deutschen Milliarden-Start-ups

Handelsblatt Morning Briefing

Play Episode Listen Later Nov 18, 2022 7:36


Die Start-up-Welt ist Kapitalismus im Overdrive. Jahrelang gab es für neue Unternehmen Wagniskapital im Überfluss, nun sind die Investoren wählerischer. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren

Wohlstand für Alle
Ep. 171: Ist die Maschine unser Feind?

Wohlstand für Alle

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 26:53


In den vergangenen 250 Jahren ereignete sich ein technischer Fortschritt, der in seiner Rasanz und Breite einmalig in der Weltgeschichte ist. Die Arbeiter haben davon jedoch häufig nur wenig profitiert. Zwar hat die Maschinisierung dafür gesorgt, dass die Landarbeit einfacher wurde und außerdem viele Frauen für die Lohnarbeit rekrutiert werden konnten, was die Frauen aus patriarchalen Strukturen löste – jedoch ging mit dem Aufstieg des Kapitalismus auch eine furchtbare Verelendung der arbeitenden Klasse einher. Auch für die Kapitalisten ist, wie Marx im 13. Kapitel des „Kapitals“ ausführt, die Maschinisierung ein zweischneidiges Schwert, da sie zwar Extraprofite ermöglichen kann, jedoch sind die Maschinen, indem sie Arbeiter ersetzen, für den Kapitalisten durchaus auch problematisch insofern, als dadurch, dass Arbeiter entlassen werden und folglich keinen Lohn mehr erhalten, auch die Kaufkraft und damit die Nachfrage nach Waren sinkt. Dieser Widerspruch des Kapitalismus ist nicht auflösbar, vielmehr blitzt in ihm auf, wie die Maschinisierung in einer nicht-kapitalistischen Gesellschaft allen dienen könnte. Diese Idee verfolgt Marx in seinem berühmten wie berüchtigten „Maschinenfragment“ aus den „Grundrissen“. Kann der technische Fortschritt die Menschen von der Arbeit befreien und inwieweit löst sich durch ihn die kapitalistische Ordnung gar von selbst auf? Darüber sprechen Ole Nymoen und Wolfgang M. Schmitt in der neuen Folge von „Wohlstand für Alle“. Literatur: Christian Lotz: Karl Marx: Das Maschinen-Fragment, Laika Verlag. Karl Marx: Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie. Erster Band (MEW 23), Karl-Dietz-Verlag. Ihr könnt uns unterstützen - herzlichen Dank! Paypal: https://www.paypal.me/oleundwolfgang Konto: Wolfgang M. Schmitt, Ole Nymoen Betreff: Wohlstand fuer Alle IBAN: DE67 5745 0120 0130 7996 12 BIC: MALADE51NWD Patreon: https://www.patreon.com/oleundwolfgang Steady: https://steadyhq.com/de/oleundwolfgang/about Twitter: Ole: twitter.com/nymoen_ole Wolfgang: twitter.com/SchmittJunior Die gesamte WfA-Literaturliste: https://wohlstand-fuer-alle.netlify.app

Future Histories
S02E33 - Pat Devine on Negotiated Coordination

Future Histories

Play Episode Listen Later Nov 13, 2022 148:34


Pat Devine on his model of participatory planning through  'negotiated coordination'. Correction: At minute 6:52 it is stated that the inflation within the UK in the 1970ties had reached up to 50%. This has been a mistake in numbers, since it had reached "only" up to 25%. English-episodes-only Future Histories Website & RSS-Feed: https://futurehistories-international.com https://futurehistories-international.com/feed.xml Collaborative Podcast Transcription If you would like to support Future Histories by contributing to the collaborative transcription of episodes, please contact us at: transkription@futurehistories.today (German) Kollaborative Podcast-Transkription FAQ: shorturl.at/eL578 Shownotes Devine, Pat. 1988. Democracy and economic planning: the political economy of a self-governing society. New York: Routledge.: https://www.taylorfrancis.com/books/mono/10.4324/9780429033117/democracy-economic-planning-pat-devine Devine, Pat. 2002. Participatory Planning Through Negotiated Coordination. In: Science & Society, Vol. 66, No. 1.No. 1. New York: Guilford Publications, 72-85: https://guilfordjournals.com/doi/epdfplus/10.1521/siso.66.1.72.21001 Devine, Pat. 2022. Negotiated Coordination and Socialist Democracy. In Laibman, David and Campbell, Al. (Ed.), (En)Visioning Socialism IV: Raising the Future in Our Imaginations Before Raising It in Reality. In Science & Society, Vol. 86, No. 2. New York: Guilford Publications.: https://guilfordjournals.com/doi/10.1521/siso.2022.86.2.140 Website of the Science & Society Journal: https://www.scienceandsociety.com/ Robin Hahnel (Wikipedia): https://de.wikipedia.org/wiki/Robin_Hahnel Hahnel, Robin. 2021. Democratic Economic Planning. New York: Routledge.: https://www.routledge.com/Democratic-Economic-Planning/Hahnel/p/book/9781032003320 David Laibman (Wikipedia): https://en.wikipedia.org/wiki/David_Laibman Laibman, David. 2002. Democratic Coordination: Towards a Working Socialism For the New Century. In: Science & Society, Vol. 66, No. 1. New York: Guilford Publications, 116–129: https://guilfordjournals.com/doi/10.1521/siso.66.1.116.21016 Laibman, David and Campbell, Al. 2022. (En)Visioning Socialism IV: Raising the Future in Our Imaginations Before Raising It in Reality. In Science & Society, Vol. 86, No. 2. New York: Guilford Publications: https://guilfordjournals.com/doi/10.1521/siso.2022.86.2.137   Further Shownotes Michał Kalecki (Wikipedia): https://en.wikipedia.org/wiki/Micha%C5%82_Kalecki Fikret Adaman: http://www.politicalecology.eu/component/zoo/item/fikret-adaman Oskar R. Lange (Wikipedia): https://en.wikipedia.org/wiki/Oskar_R._Lange Karl Polanyi (Wikipedia): https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Polanyi Maurice Dobb (Wikipedia): https://en.wikipedia.org/wiki/Maurice_Dobb Noam Chomsky (Wikipedia): https://en.wikipedia.org/wiki/Noam_Chomsky Dean, Jodi. 2012. The communist horizon. Verso Books.: https://www.versobooks.com/books/2718-the-communist-horizon Dean, Jodi. 2016. Crowds and party. Verso Books.: https://www.versobooks.com/books/2802-crowds-and-party Dean, Jodi. 2019. Comrade: An essay on political belonging. Verso Books.: https://www.versobooks.com/books/3060-comrade Antonio Gramsci (Wikipedia): https://www.marxists.org/archive/gramsci/ David Attenborough's documentaries: https://earth.org/david-attenbourogh-best-documentaries/    Further Future Histories Episodes S02E21 | Robin Hahnel on Parecon (Part 1): https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s02/e21-robin-hahnel-on-parecon/ S02E19 | David Laibman on Multilevel Democratic Iterative Coordination: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s02/e19-david-laibman-on-multilevel-democratic-iterative-coordination/ S02E10 | Aaron Benanav on Associational Socialism and Democratic Planning: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s02/e10-aaron-benanav-on-associational-socialism-and-democratic-planning/ [German] S01E19 | Jan Philipp Dapprich zu sozialistischer Planwirtschaft: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s01/e19-jan-philipp-dapprich-zu-sozialistischer-planwirtschaft/ [German] S02E14 | Jakob Heyer zu Grundproblemen einer postkapitalistischen Produktionsweise (Teil 1): https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s02/e14-jakob-heyer-zu-grundproblemen-einer-postkapitalistischen-produktionsweise-teil-1/ [German] S01E14 | Harald Welzer zu Kapitalismus, Planwirtschaft & liberaler Demokratie: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s01/e14-interview-mit-harald-welzer-zu-kapitalismus-planwirtschaft-amp-liberaler-demokratie/ If you like Future Histories, you can help with your support on Patreon: https://www.patreon.com/join/FutureHistories? Write me at office@futurehistories.today and join the discussion on Twitter (#FutureHistories): https://twitter.com/FutureHpodcast or on Reddit: https://www.reddit.com/r/FutureHistories/ or on YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCfRFz38oh9RH73-pWcME6yw www.futurehistories.today Keywords:  #PatDevine, #JanGroos, #Interview, #Podcast, #FutureHistories, #FutureHistoriesInternational, #Planning, #Sozialismus, #Socialism, #Democracy, #Demokratie, #SocialistDemocracy, #DemocraticEconomicPlanning, #Cooperation, #Decisionmaking, #Participation, #Capitalism, #Kapitalismus, #Postcapitalism, #ParticipatoryEconomics, #NegociatedCoordination, #Socialownership, #SelfgoverningSociety, #ScienceandSociety, #RobinHahnel, #DavidLaibman, #Marxism, #MarxistEconomics,

How I met my money
#117 Keine Gefühle, verschenkte Potenziale und männliche Dominanz: die Kosten des Patriarchats

How I met my money

Play Episode Listen Later Nov 13, 2022 18:16


Mit dem Männerberater und Autor Boris von Heesen sprechen wir in einer Doppelfolge darüber, wie eng das Patriarchat und der Kapitalismus miteinander verknüpft sind. Dafür möchten Lena und Ingo natürlich wissen: Was ist eigentlich "das Patriarchat"? Und: Was sind stereotypische männliche Verhaltensweisen, die nicht nur nerven, sondern auch schaden? Eine Folge über männliche Dominanz, Suizide und das Vernachlässigen echter Beziehungen. Unbedingt reinhören! Teil 2 folgt nächsten #moneymonday. • Was Männer kosten - Statistiken und Quellen: http://bit.ly/3GaJKYD • Unsere HIMMM-Website und Anmeldung zum Midnight Mail Newsletter: https://howimetmymoney.de/ • https://www.youtube.com/c/MenschZukunft • Folge uns auf Social Media & schick uns gerne eine (Sprach-)Nachricht: E-Mail: hallo@howimetmymoney.de Instagram: howimetmy.money Facebook: howimetmymoneypodcast Twitter: howimetmymoney LinkedIn: How I met my money • maiwerk Finanzakademie - Spannende Onlinekurse für deine finanzielle Zukunft zu ETFs, Immobilien und Altersvorsorge: https://bit.ly/3yX9bpC Rabattcode: HIMMMPODCAST20 Es ist dein Geld – mach mehr draus!

Wir. Der Mutmach-Podcast der Berliner Morgenpost
Der Zauberstab LSD wischt übers Leben

Wir. Der Mutmach-Podcast der Berliner Morgenpost

Play Episode Listen Later Nov 9, 2022 39:09


Zuviel lief über den Kopf. Dann kam das LSD - Am ExperInnnen-Mittwoch berichtet Anuschka Roshani über Reisen der ganz besonderen Art - in das eigene Universum. Im Mutmachpodcast von Funke erzählt die Journalistin, wie sie unter ärztlicher Aufsicht auf LSD-Trips ging, die bis zu 26 Stunden dauerten. Todesbilder, Dämonen, Wüsten - alles dabei. Aber auch die tiefe Entspannung, wenn Gedanken Gefühle werden und andersherum. Anuschka Roshani über grandioses Wohlbehagen, LSD als Therapeutikum, geducktes und gehetztes Marschieren für den Kapitalismus, die Sache mit dem Loslassen, den ewig schnatternden Kopf, die tiefe Ruhe des Universums und das Geschenk der euphorischen Gelassenheit. Plus: Wir verlosen „Gleißen“, das neue Buch von Anuschka Roshani. Folge 473. Buchtipp: Anuschka Roshani - Gleißen: Wie mich LSD fürs Leben kurierte. Verlag Kein und Aber, 22 Euro.

Jung & Naiv
WIRTSCHAFTSBRIEFING #21 | 49-Euro-Ticket, Bürgergeld-Fake, Kapitalismus-Ende

Jung & Naiv

Play Episode Listen Later Nov 8, 2022 125:25


Willkommen bei Wirtschaftspolitik für Desinteressierte: Maurice Höfgen bespricht im neuen "Wirtschaftsbriefing" die wichtigsten Themen der letzten Woche rund um Wirtschaft, Geld, Finanzen. In dieser Folge diskutieren wir die Bund-Länder-Kompromiss zum 49-Euro-Ticket und zum Abwehrschirm, die Forderung nach einem Pflichtjahr, die Schuldenbremse als Schuldbremse und viele weitere Meldungen aus Wirtschaft und Politik. Bitte unterstützt das WIRTSCHAFTSBRIEFING finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Youtube-Kanal von Maurice: @Geld für die Welt — Maurice Höfgen Diskussionsforum ► http://forum.jungundnaiv.de/ 00:00:00 Intro Maurice Höfgen 00:01:45 Bericht der Wirtschaftsweisen 00:03:48 Kommen höhere Steuern? 00:12:34 Die Schuldbremse und der neue Haushalt 00:22:07 Aktienrente kommt 00:26:51 Was ist los bei Twitter? 00:28:32 Steinmeier fordert Pflichtjahr 00:35:04 Koalitionsvertrag in Niedersachsen 00:37:53 49-Euro-Ticket 00:40:16 Bund-Länder-Kompromisse 00:53:31 Ulrike Herrmann gegen 9-Euro-Ticket 01:03:41 Bürgergeld-Fake und Tafel-Skandal bei Illner 01:24:16 Interview mit Ulrike Herrmann 01:41:16 Wie Klimakrise und Gesundheit zusammenhängen 01:50:16 Naive Fragen! #Bürgergeld #Pflichtdienst #Inflation

Alles gesagt?
Marina Weisband, was stört Sie am Kapitalismus?

Alles gesagt?

Play Episode Listen Later Nov 8, 2022 341:47


Sie wurde bekannt als politische Geschäftsführerin der Piratenpartei, heute ist sie bei den Grünen und leitet ein Bildungsprojekt für Schulen, schon vor Jahren hat sie vor einem russischen Angriff auf die Ukraine gewarnt: Die Politikerin und Publizistin Marina Weisband ist zu Gast bei "Alles gesagt?", dem unendlichen Podcast von ZEIT ONLINE und ZEITmagazin. Marina Weisband wurde 1987 in Kiew geboren, das damals zur Sowjetunion gehörte, ein Jahr nach der Katastrophe im nahegelegenen Tschernobyl. Weisbands Großvater war General der Roten Armee, ihr Vater Informatiker. Als sogenannter Kontingentflüchtling kam die kranke, damals von Ärzten als "Tschernobyl-Kind" bezeichnete Marina Weisband mit ihrer Familie nach Deutschland. Im Alter von zwölf Jahren programmierte sie mit der Unterstützung ihres Vaters einen Taschenrechner, bekam später einen eigenen Computer geschenkt, "dann habe ich meine Jugend im Internet verbracht". Im Podcast erinnert sie sich an eine wilde Jugend in- und außerhalb des Netzes, wie sie als Teenager mit Wodkawetttrinken Geld verdient hat, wie sie mit 17 zum jüdischen Glauben fand – und an die Geschehnisse rund um die Piratenpartei: "Ich bereue nichts, aber ich bin froh, dass es vorbei ist." Sie schwärmt von ihrer westfälisch-ukrainischen Hochzeit und von ihrem Hobby Rollenspiele. Und sie berichtet von ihrer Krankheit, dem chronischen Fatigue-Syndrom (ME/CFS). Marina Weisband erzählt von komplizierten Gesprächen mit Frank-Walter Steinmeier und Gerhard Schröder über Russland und Wladimir Putin, analysiert die Entwicklung der Ukraine in den letzten Jahrzehnten. Sie entwirft eine politische Utopie für die Welt und erzählt von ihrer alltäglichen Arbeit mit Schülerinnen und Schülern. Dann nimmt sie sich im Wohnzimmerstudio eine Gitarre und singt auf Ukrainisch. Nach 5 Stunden und 43 Minuten beendet Marina Weisband das Gespräch, denn das darf bei "Alles gesagt?" nur die Gästin.

Jung & Naiv
#606 - Soziologe Oliver Nachtwey über Querdenken & die neoliberale Gesellschaft

Jung & Naiv

Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 246:23


Zu Gast im Studio: Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaftler Oliver Nachtwey. Er ist seit 2017 Professor für Sozialstrukturanalyse an der Universität Basel. Für sein Buch "Die Abstiegsgesellschaft" (2016) erhielt Nachtwey 2017 den von der Friedrich-Ebert-Stiftung vergebenen Hans-Matthöfer-Preis für Wirtschaftspublizistik. Sein aktuelles Buch (zusammen mit Carolin Amlinger) heißt "Gekränkte Freiheit - Aspekte des libertären Autoritarismus" (Suhrkamp Verlag, 2022) Ein Gespräch über die neoliberale "Tragödie" für Deutschland, Abbau des Sozialstaats, Ausbeutung, Rolle der Gewerkschaften, die historische Linie der SPD, Olivers Werdegang, Studium und Soziologie, das Untersuchen und die Befragung der Querdenken-Bewegung, der "Drift ins Autoritäre", Libertarismus, Liberalismus, Faschismus und die künftige Vermeidung von Bürgerkrieg + eure Fragen Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Alles Geschichte - History von radioWissen
ALTES UND NEUES CHINA - Kapitalistischer Kommunismus

Alles Geschichte - History von radioWissen

Play Episode Listen Later Nov 4, 2022 22:43


Vor wenigen Jahrzehnten noch war China ein Armenhaus. Dann kam Deng Xiaoping und leitete einen beispiellosen Boom ein. Jetzt ist die Nation eine Weltmacht mit permanentem Wirtschaftswachstum. China vereint etwas, das lange als unvereinbar galt: Kommunismus und Kapitalismus. (BR 2022)

Jung & Naiv
#605 - Ulrike Herrmann über das Ende des Kapitalismus

Jung & Naiv

Play Episode