Podcasts about waffenlieferungen

  • 241PODCASTS
  • 780EPISODES
  • 22mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Nov 2, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about waffenlieferungen

Show all podcasts related to waffenlieferungen

Latest podcast episodes about waffenlieferungen

Servus. Grüezi. Hallo.
Die neue Wut auf Deutschland

Servus. Grüezi. Hallo.

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 54:46


Waffenlieferungen, Energiepolitik: Deutschland liegt bei den großen politischen Themen mit vielen seinen Nachbarn über Kreuz. Aber das kommt im Land selbst kaum an, hier hält man sich weiter für Mustereuropäer. Wie kann das sein? Und ist es wirklich richtig, dass die Schweiz keine Munition in die Ukraine weitergibt? Wir diskutieren, wie es um das Ansehen unserer Länder bestellt ist. Außerdem bei “Servus.Grüezi.Hallo.”: Österreich und Deutschland haben die Regeln dafür verschärft, wie viel Rücksicht im Straßenverkehr auf Fahrradfahrer genommen werden muss. Was bringt das und warum tut sich die Schweiz damit so schwer?

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Die Russen sind „Unrat“: Pamphlet erhält den „Friedenspreis“ des Buchhandels

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Oct 24, 2022 8:44


Kulturpropaganda: Extremisten sind die Guten, wenn sie auf „unserer“ Seite stehen. Die Preisverleihung am Sonntag fungierte als ein Lagerfeuer jener westlichen Akteure, die den Krieg durch Waffenlieferungen und das Ablehnen von Verhandlungen möglichst in die Länge ziehen wollen. Dieser Opportunismus gegenüber der offiziellen Deutung des Ukrainekriegs wird dem „widerständigen“ Ruf der Kulturszene einen weiteren SchlagWeiterlesen

FALTER Radio
Wie wir auf Putin reagieren können - #815

FALTER Radio

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 42:02


Russland zerstört die zivile Infrastruktur der Ukraine. Sind Sanktionen und Waffenlieferungen die richtige Antwort? Darüber diskutieren Memorial Mitbegründerin Irina Scherbakowa, der Vizepräsident des EU-Parlaments Othmar Karas (ÖVP), Nationalratsabgeordneter Christoph Matznetter (SPÖ), Misha Glenny vom Institut für die Wissenschaften vom Menschen und FALTER-Journalistin Barbara Tóth. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Auf den Punkt
AKW und Waffenlieferungen: Grüner Parteitag mit Konfliktpotenzial

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 12:39


In der Ampelkoalition müssen die Grünen eine Menge Kompromisse eingehen. Darum gibt es beim Bundesparteitag besonders viel Redebedarf – und vielleicht auch besonders viel Streit.

Studio 9 - Der Tag mit ... - Deutschlandfunk Kultur
Parteitag von Bündnis 90/Die Grünen - Im Konflikt mit den eigenen Idealen

Studio 9 - Der Tag mit ... - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 37:48


Mehr Atomstrom, Waffenlieferungen ins Ausland: Schwierige Themen für die Grünen auf ihrem Bonner Parteitag. Die Partei müsse klein beigeben, findet der Publizist Nikolaus Blome.Nikolaus Blome im Gespräch mit Korbinian Frenzelwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - Der Tag mit ...Direkter Link zur Audiodatei

B5 Thema des Tages
Interview mit Grünen-Chefin Ricarda Lang vor dem Bundesparteitag

B5 Thema des Tages

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 8:00


Alle politischen Parteien sind durch den Krieg in der Ukraine, durch die Energiekrise und die hohe Inflation in eine neue Ära katapultiert worden - aber für keine Partei gilt das so sehr, wie für die Grünen, die durch ihre Regierungsbeteiligung traditionelle grüne Grundüberzeugungen infrage stellen mussten. Die Grünen sind jetzt eine Partei, die für Waffenlieferungen in ein Kriegsgebiet eintritt und die verlängerte Laufzeiten für Atomkraftwerke per "Reservebetrieb" indirekt mitträgt. Sind das noch die Grünen? Oder eine neue Partei? Kann die Parteispitze die Basis noch einbinden in die schwierigen Entscheidungen dieser Tage? Das wird sich zeigen, bei der Bundesdelegiertenkonferenz in Bonn, die heute beginnt. Vorab hat Hannes Kunz für unser BR24-Thema-desTages mit der Parteivorsitzenden Ricarda Lang über die Stimmung in der Partei gesprochen

Das Beste vom Morgen von MDR AKTUELL
Grünen-Parteitag: Streitpunkte AKW und Waffenlieferungen

Das Beste vom Morgen von MDR AKTUELL

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 3:39


Die Grünen kommen zum ersten Mal seit drei Jahren wieder zu einem Bundesparteitag in Präsenz zusammen. Es gibt einiges zu besprechen. Wie sind die Erwartungen in Mitteldeutschland?

Politik mit Stil - Der Podcast
„Das ist ein Schmierentheater und bleibt eins“ - Ulrich Lechte, FDP

Politik mit Stil - Der Podcast

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 9:17


Der außenpolitische Sprecher der FDP-Fraktion zeigt sich unbeeindruckt gegenüber der völkerrechtswidrigen Annexion weiterer Teile der Ukraine durch Russland. An der völkerrechtswidrigen Situation hat sich dadurch nichts geändert, so Lechte. Die zunehmend nervösen Handlungen des russischen Präsidenten lässt Lechte darauf schließen, dass Putin „verzweifelt“ sei. Beim Thema Waffenlieferungen stellt der FDP-Außenpolitiker klar: „Wir haben uns an allen Waffenlieferungen beteiligt.“ Er sei „aufgeschlossen, dass wir weiter liefern“ und bezieht sich dabei auch auf Kampfpanzer, fordert gleichzeitig aber eine internationale Abstimmung.

Bundestalk - Der Parlamentspodcast der taz
Die Grünen zwischen Idealen und Krisenpolitik

Bundestalk - Der Parlamentspodcast der taz

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 55:32


Bei der Wahl in Niedersachsen am vergangenen Wochenende haben die Grünen dazugewonnen, aber nicht so viel, wie erwartet - wieder einmal. In der Ampel streiten sie mit der FDP über eine Laufzeitverlängerung der verbleibenden AKWs. Am Wochenende findet in Bonn der Parteitag statt, der erste in Präsenz seit 2019. Da steht einiges auf dem Programm, was durchaus kritisch diskutiert werden könnte: AKWs und Kohle, Waffenlieferungen in die Ukraine und Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien etwa. Die Grünen werden zur Zeit wie keine andere Partei an ihren Idealen gemessen. Atomausstieg, feministische Außenpolitik - die Gegner*innen der Partei zelebrieren genüsslich jeden Schritt, der scheinbar von den alten Linien abweicht. Verkaufen die Grünen gerade ihre Ideale? Kriegen sie das mit dem Regieren hin? Und sind sie wirklich noch immer vor allem eine Partei für besserverdienenden Städterinnen und Städter? Darüber und noch über viel mehr sprechen in der neuen Folge des "Bundestalks" der Grünen-Watcher der taz, Tobias Schulze, die Leiterin des Parlamentsbüros, Anna Lehmann, Chefreporter Peter Unfried und die innenpolitische Korrespondentin Sabine am Orde.

Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine
Ukraine: NATO-Staaten beraten über weitere Militärhilfe

Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 5:43


Die Verteidigungsminister der Nato-Staaten beraten heute in Brüssel über die Unterstützung der Ukraine im Kampf gegen Russland. Bei dem Treffen soll es unter anderem um weitere Waffenlieferungen gehen. Von Deutschland und von den USA erhält die Ukraine moderne Luftabwehrsysteme. Das erste von vier von der Bundesregierung zugesagten Systemen des Typs Iris-T wurde gestern geliefert, wie der "Spiegel" berichtet. Es kann Raketen in einer Höhe von bis zu 20 Kilometern und in einer Entfernung von bis zu 40 Kilometern abwehren.

NDR Info - Streitkräfte und Strategien
Kirchen im Krieg (Tag 230-231)

NDR Info - Streitkräfte und Strategien

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 26:32


Schwerter zu Pflugscharen! Das war lange das Motto der Kirchen in Deutschland. Ein Plädoyer für Abrüstung und gegen den Krieg. Warum katholische und evangelische Kirche inzwischen Waffenlieferungen an die Ukraine rechtfertigen, darum geht es im Schwerpunkt des Podcasts von Julia Weigelt. Aktuell leidet die Zivilbevölkerung an der russischen Rache für die beschädigte Krim-Brücke. Durch die schweren Raketenangriffe sind rund 30 Prozent der Infrastruktur für Energie betroffen, berichtet der NDR-Militärexperte Andreas Flocken. Wie die Vereinten Nationen auf die Kriegsverbrechen der vergangenen Tage reagieren, fasst der langjährige ARD-Korrespondent Carsten Schmiester zusammen. Interview mit Heinz-Gerhard Justenhoven, Direktor Institut für Theologie und Frieden http://www.ndr.de/nachrichten/info/Justenhoven-Keine-Waffenlieferungen-wuerde-gegen-Gebot-der-Naechstenli,audio1203424.html Interview mit Ralf Becker von der Evangelischen Landeskirche in Baden sowie Koordinator der Friedensinitiative “Sicherheit neu denken” http://www.ndr.de/nachrichten/info/Becker-Wenn-der-Karren-so-in-Dreck-gefahren-ist-koennen-Kirchen-nur-schwer,audio1203412.html Friedensinitiative “Sicherheit neu denken” https://www.sicherheitneudenken.de/ EKD-Präses: Waffenlieferungen an Ukraine gerechtfertigt https://www.ekd.de/ekd-praeses-waffenlieferungen-an-ukraine-gerechtfertigt-72918.htm Katholische Bischöfe: Waffenlieferungen "grundsätzlich legitim" https://www.tagesschau.de/inland/bischoefe-waffenlieferungen-ukraine-krieg-103.html Evangelischer Beauftragter dringt auf Frieden schaffen ohne Waffen, Evangelische Kirche in Mitteldeutschland https://www.ekmd.de/aktuell/projekte-und-aktionen/krieg-in-der-ukraine/kirchliche-stellungnahmen/evangelischer-beauftragter-dringt-auf-frieden-schaffen-ohne-waffen.html Podcast-Tipp: Der Wandel ist weiblich https://www.ardaudiothek.de/sendung/der-wandel-ist-weiblich/10878423/

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk
Waffenlieferungen an Ukraine - Strack-Zimmermann (FDP): Deutschland sollte verstärkt die Initiative ergreifen

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 9:43


Die Ukraine könnte gerade jetzt die Lieferung von Marder-Schützenpanzern gut gebrauchen, sagte FDP-Verteidigungspolitikerin Agnes Strack-Zimmermann im Dlf. Deutschland sollte viel stärker die Initiative ergreifen statt nur zu reagieren.Barenberg, Jasperwww.deutschlandfunk.de, InterviewsDirekter Link zur Audiodatei

Interviews - Deutschlandfunk
Waffenlieferungen an Ukraine - Strack-Zimmermann (FDP): Deutschland sollte verstärkt die Initiative ergreifen

Interviews - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 9:43


Die Ukraine könnte gerade jetzt die Lieferung von Marder-Schützenpanzern gut gebrauchen, sagte FDP-Verteidigungspolitikerin Agnes Strack-Zimmermann im Dlf. Deutschland sollte viel stärker die Initiative ergreifen statt nur zu reagieren.Barenberg, Jasperwww.deutschlandfunk.de, InterviewsDirekter Link zur Audiodatei

NDR Info - Streitkräfte und Strategien
Der Fall von Lyman (Tag 220-222)

NDR Info - Streitkräfte und Strategien

Play Episode Listen Later Oct 3, 2022 26:32


Die Gegenoffensive der Ukraine verläuft weiter erfolgreich. In der Region Donezk werden immer mehr Orte zurückerobert, unter anderem der strategisch wichtige Ort Lyman. Immer deutlicher wird auch die Kritik an der Annexion und der Teilmobilisierung in Russland, berichtet der langjährige ARD-Korrespondent Carsten Schmiester. Kreml-Propagandisten kritisieren beispielsweise den heftigen Alkoholkonsum der neu rekrutierten Soldaten. Der NDR-Militärexperte Andreas Flocken schätzt ein, wie wichtig die deutschen Waffenlieferungen sind, die Verteidigungsministerin Lambrecht zugesagt hat. Im Schwerpunkt des Podcasts geht es um die Frage, wie sicher nach den Anschlägen auf die Nordstream-Pipelines unsere kritische Infrastruktur auf dem Meeresgrund ist. Wer schützt die kritische Infrastruktur? https://www.tagesschau.de/inland/schutz-von-ostsee-pipelines-101.html Podcast Sicherheitshalber über die Achillesferse des Internets auf dem Meeresgrund https://sicherheitspod.de/2020/11/21/folge-36-unterseekabel-achillesferse-des-internet-deutschland-im-indo-pazifik-wieso-weshalb-warum/ Erfolge bei Gegenoffensive im Süden und Osten der Ukraine https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-frontverlauf-ratifizierung-annexion-101.html Podcast-Tipp: Kunstverbrechen https://www.ardaudiothek.de/sendung/kunstverbrechen-true-crime-meets-kultur/10824841/

SWR2 Aktuell
Ukraine: Neue Waffenlieferungen aus Deutschland geplant

SWR2 Aktuell

Play Episode Listen Later Oct 2, 2022 15:21


Die Themen: Lambrecht kündigt zusätzliche Waffenlieferungen für die Ukraine an ++ Papst appelliert an Putin und Selensky ++ Wahlen in Bosnien-Herzegowina ++ Wahlen in Brasilien: Was ist dran an den Betrugsvorwürfen? ++ Viele Tote nach Massenpanik in Indonesien

Was jetzt?
Wie gefährlich ist das ausströmende Gas?

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 10:38


Die zwei durch die Ostsee verlaufenden Gaspipelines Nord Stream 1 und Nord Stream 2 lecken. An der aufgewühlten Wasseroberfläche ist das aufsteigende Methan deutlich zu erkennen. Was bedeutet es für die Umwelt, dass an mehreren Stellen massenhaft Gas aus den Pipelines austritt? Droht der Ostsee mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt Schaden? Fragen, die Claudia Vallentin, ZEIT-ONLINE-Redakteurin im Ressort Wissen, beantwortet. Die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und der Ukraine läuft intensiver ab als bisher bekannt. Recherchen der ZEIT und des ARD-Magazins "Kontraste" belegen, dass der Bundesnachrichtendienst (BND) der Ukraine militärisch verwertbare Geheimdienstinformationen liefert. Was sind das für Informationen, die der BND dem ukrainischen Militär zur Verfügung stellt? Und hat der BND in früheren Kriegen ähnlich gehandelt? Diese Fragen klärt Holger Stark aus dem ZEIT-Investigativressort, der die Geschichte recherchiert hat. Und sonst so? Die witzigsten Kandidaten für die Parlamentswahlen in Brasilien. (https://twitter.com/c_harig/status/1564620260711571470) Moderation und Produktion: Moses Fendel Mitarbeit: Marc Fehrmann und Mathias Peer Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Nord-Stream-Pipelines: Was über die Gaslecks in der Ostsee bekannt ist (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/nord-stream-pipelines-gaslecks-ostsee-sabotage) Pipeline-Lecks: Russland weist Verantwortung an Nord-Stream-Lecks zurück (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/pipeline-lecks-nord-stream-sabotage-russland) Themenseite: BND (https://www.zeit.de/thema/bnd) Waffenlieferungen an die Ukraine: Schluss mit den billigen Ausreden fürs Nichtstun (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-09/waffenlieferung-ukraine-gegenoffensive-russland) Waffenlieferung: Die roten Linien der Nato-Staaten (https://www.zeit.de/politik/2022-09/waffenlieferung-ukraine-panzer-olaf-scholz-nato)

Wieder was gelernt - Ein ntv-Podcast
Mit diesen Waffen verteidigt sich die Ukraine

Wieder was gelernt - Ein ntv-Podcast

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 10:09


Die ukrainische Armee verteidigt sich seit Februar gegen die russischen Angreifer. Dabei helfen eine hohe Kampfbereitschaft und zahlreiche Waffenlieferungen. Nach mehr als sieben Monaten Krieg ist es Zeit für einen Überblick: Mit welchem Kriegsgerät verteidigt sich die Ukraine?Mit? Wolfgang Richter, Oberst a.D. der Bundeswehr, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP)Sie haben Fragen, Anmerkungen oder Ideen? Schreiben Sie eine E-Mail an podcasts@n-tv.deUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
“Keine Anzeichen für einen baldigen Sturz Putins”

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 23:33


Im Interview: Jana Puglierin, die Leiterin des Berliner Büros des European Council on Foreign Relations ECFR, spricht mit The Pioneer Chefredakteur Michael Bröcker über die Folgen der Teilmobilmachung in Russland und westliche Waffenlieferungen an die Ukraine. Demonstrationen in Moskau: Russinnen und Russen demonstrieren gegen Putin´s Teilmobilmachung. Die Börsenreporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach wissen, warum die Robin-Hood-Aktie gut performt und berichten über den Uniper-Mutterkonzern Fortem. Gebrauchte Masken sollen als Betonverstärkung recycelt werden. Von der Wallstreet aufs Festival: Goldman Sachs CEO David Solomon ist nebenberuflich DJ.

Club
Wende im Ukraine-Krieg?

Club

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 77:51


Die ukrainische Militäroffensive drängt die Russen aus dem Nordosten des Landes zurück. Russland reagiert mit Angriffen auf die ukrainische Infrastruktur. Die interne Kritik an Putin wächst, dem Militär fehlen die Soldaten. Putin sucht Unterstützung bei Chinas Präsident Xi. Gleichzeitig bestätigt der Westen weitere Waffenlieferungen. Kommt jetzt die Wende im Krieg? Mit Barbara Lüthi diskutieren: – Olga Feldmeier, Unternehmerin aus der Ukraine; – Natalia Lechbinskaya, Anwältin aus Russland; – Jeronim Perović, Professor für Osteuropäische Geschichte, Universität Zürich; – Marcus Keupp, Militärdozent, Militärakademie an der ETH Zürich; und – David Nauer, Russland- und Ukraine-Experte, Radio SRF.

Interviews - Deutschlandfunk
Kampfpanzer - Hofreiter (Grüne) fordert europäische Initiative für Waffenlieferungen in die Ukraine

Interviews - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 10:49


Europa besäße über 2.000 Leopard-2-Panzer, erklärte der Grünen-Politiker Anton Hofreiter im Dlf. Dabei würden schon 90 der Kampfpanzer einen großen Unterschied für die Ukraine machen, betonte der Grünen-Politiker.Engels, Silviawww.deutschlandfunk.de, InterviewsDirekter Link zur Audiodatei

NDR Info - Streitkräfte und Strategien
Zeitenwende in Europa (Tag 205-208)

NDR Info - Streitkräfte und Strategien

Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 25:36


In der Ostukraine kommen neue Grausamkeiten dieses Krieges ans Licht. Mehr als 400 Gräber wurden ausgehoben, dazu gibt es offenbar Beweise für Folter von Menschen. Sind russische Soldaten dafür verantwortlich oder waren das etwa Söldner der als besonders brutal geltenden Wagner-Gruppe? Der langjährige ARD-Korrespondent Carsten Schmiester und der NDR-Militärexperte Andreas Flocken sprechen über ein Video, das jetzt aufgetaucht ist und zeigt, wie die Wagner-Gruppe ihren Nachwuchs in russischen Gefängnissen rekrutiert. Weiter geht es um den Einsatz iranischer Drohnen durch russische Einheiten und in einem Schwerpunkt sprechen die beiden über die Frage, ob es auch in anderen Staaten mit Blick auf Waffenlieferungen eine „Zeitenwende“ gibt. „Zeitenwende auch in anderen europäischen Staaten und der EU“ – Interview mit Carolyn Moser, Juristin und Politikwissenschaftlerin mit Schwerpunkt Sicherheitspolitik am Max Planck Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Moser-Zeitenwende-auch-in-anderen-europaeischen-Staaten-und-der-EU,audio1205192.html EU-Friedensfazilität - Verstecktes Instrument für EU-Rüstungsexporte? https://www.ndr.de/nachrichten/info/Streitkraefre-und-Strategien-KW-30,audio939474.html Video Reveals How Russian Mercenaries Recruit Inmates for Ukraine War (The New York Times, englisch, Bezahlinhalt) https://www.nytimes.com/2022/09/16/world/europe/russia-wagner-ukraine-video.html?action=click&module=RelatedLinks&pgtype=Article Podcast Tipp: Mission Klima - Lösungen für die Krise Wie man mit Agri-Photovoltaik doppelt erntet https://www.ardaudiothek.de/sendung/mission-klima-loesungen-fuer-die-krise/73406960/

WDR 5 Presseclub
Deutsche Kampfpanzer für die Ukraine: Notwendig oder gefährlich?

WDR 5 Presseclub

Play Episode Listen Later Sep 18, 2022 56:55


Gäste: Martin Benninghoff, Frankfurter Rundschau Gesine Dornblüth, freie Journalistin Stephan-Götz Richter, The Globalist Thomas Wiegold, freier Journalist und Blogger Von Jörg Schönenborn.

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
"Keine Alleingänge": Scholz bekräftigt Haltung zu deutschen Waffenlieferungen

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Sep 17, 2022 3:41


Geuther, Gudulawww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

KURIER daily
"Führungsproblem“ bei russischen Truppen

KURIER daily

Play Episode Listen Later Sep 17, 2022 64:10


Der KURIER lädt gemeinsam mit Krone und Profil ab sofort jede Woche zum Club 3. Das ist der neue Politiktalk der drei Medien – zu sehen im TV und zu hören als Podcast. Der Oberst des Generalstabsdienstes, Berthold Sandtner über die aktuellen Entwicklungen des Ukraine-Kriegs, warum er das Risiko eines taktischen Atomschlags als gering einstuft und wie es in puncto Waffenlieferungen aussieht. Die Fragen stellen Armin Arbeiter vom KURIER, Iris Bonavida vom Profil und Paul Tikal von der Kronen Zeitung. Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Weitere Forderungen nach Waffenlieferungen aus der Ukraine

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Sep 16, 2022 6:06


Sawicki, Peterwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

Was jetzt?
Steht Deutschland den eigenen militärischen Ansprüchen im Weg?

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Sep 16, 2022 11:12


Für einen militärischen Sieg werden laut dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj weitere westliche Panzer benötigt. Waffen, welche die Bundesregierung nicht liefern möchte, obwohl Verteidigungsministerin Christine Lambrecht zuletzt forderte, dass Deutschland bei militärischen Fragen eine Führungsrolle in Europa übernehmen soll. Wird Deutschland diesem Selbstanspruch trotzdem gerecht? Darüber spricht Politikredakteur Jörg Lau(https://www.zeit.de/autoren/L/Joerg_Lau/index.xml). Außerdem: Die Viruserkrankung Polio galt als nahezu ausgerottet. Zuletzt meldeten aber mehrere Länder wieder aktive Krankheitsfälle. Wie es dazu kam, erklärt Autorin Kathrin Zinkant(https://www.zeit.de/autoren/Z/Kathrin_Zinkant/index.xml). Sie spricht außerdem darüber, ob die Menschen in Deutschland sich Sorgen vor einer Erkrankung machen müssen und wie man sich gegen eine mögliche Ansteckung schützen kann. Und sonst so? Warum kleine Pflaster bald Tattoo-Artists ersetzen könnten. Moderation und Produktion: Roland Jodin(https://www.zeit.de/autoren/J/Roland_Jodin/index) Mitarbeit/Redaktion: Sarah Vojta Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. ***Weitere Links zur Folge*** Kaja Kallas: "Man kann nicht behaupten, dass dies nur Putins Krieg ist"(https://www.zeit.de/2022/37/kaja-kallas-russland-ukraine-krieg) Waffenlieferungen an die Ukraine: Schluss mit den billigen Ausreden fürs Nichtstun(https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-09/waffenlieferung-ukraine-gegenoffensive-russland) Polio: Die Rückkehr der Kinderlähmung(https://www.zeit.de/gesundheit/2022-09/kinderlaehmung-polio-new-york-katastrophenfall-impfung) Impfen: "Wenn du die Impfung nicht magst, probier doch mal die Krankheit"(https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-09/impfen-erfolge-polio-kinderaehmung-coronavirus-jan-leidel-virologie?page=4)

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
CDU-Politiker Röttgen zur Ukraine - „Die Lieferung von Panzern würde uns nicht zur Kriegspartei machen“

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 7:32


Für weitere Rückeroberungen fordert die Ukraine mehr Waffenlieferungen, doch die SPD will „keine Alleingänge“. CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hält das für eine Ausrede: Man dürfe sich nicht von Putins "Angstpropaganda" beeindrucken lassen.Röttgen, Norbertwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

Presseschau - Deutschlandfunk
13. September 2022 - Die Presseschau aus deutschen Zeitungen

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 8:52


Unter anderem geht es um die Lage in der Ukraine. Im Mittelpunkt aber stehen die Grundsatzrede von Verteidigungsministerin Lambrecht zur geplanten neuen nationalen Sicherheitsstrategie sowie die Diskussion über weitere Waffenlieferungen an Kiew.www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Handelsblatt Morning Briefing
Verständnisfrage: Warum darf die Ukraine keine Panzer kriegen?

Handelsblatt Morning Briefing

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 7:54


Ein Argument der Bundesregierung: Kampfpanzer seien Offensivwaffen und könnten zum Angriff missbraucht werden. Warum sind dann die vom Westen bereits gelieferten Panzer kein Problem?

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Scheinargumente der Bundesregierung, Wahlkampf in Niedersachsen, Lewandowskis Rückkehr

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 5:12


Deutschland debattiert über Waffenlieferungen – wieder einmal. Robert Lewandowski kommt zurück. Und: die unschönen Folgen einer Landtagswahl. Das ist die Lage am Dienstagmorgen. Die Artikel zum Nachlesen: Militärische Erfolge im Norden: Mit diesen Waffen gelang der Ukraine die Offensive Atomstreit in der Ampel: FDP wirft Habeck Wahlkampfhilfe in Niedersachsen vor SPIEGEL-Rangliste zum Start der Champions League: Das sind die besten Teams Europas  Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Das WDR 5 Tagesgespräch
Gunst der Stunde – Waffenlieferungen jetzt?

Das WDR 5 Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 48:24


Immer, wenn es um die Forderung nach mehr Waffen für die Ukraine geht, scheint Deutschland in die Verantwortung genommen zu werden. Ist es unsere Aufgabe, die momentanen Erfolge der Ukraine im Kampf gegen die russischen Besatzer mit Waffenlieferungen zu sichern? Moderation: Ralph Erdenberger Von WDR5.

FAZ Frühdenker
Unterstützung für die Ukraine? • Europa gegen die Energiekrise • Wiedersehen mit Lewandowski

FAZ Frühdenker

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 10:40


Das Wichtigste für Sie an diesem Dienstag: Deutschland debattiert über künftige Waffenlieferungen an die Ukraine. Bundeskanzler Scholz spricht auf dem Arbeitgebertag. Und in der Champions League kommt es zu einigen Wiedersehen.

WDR 5 Echo des Tages
Echo des Tages 12.09.2022

WDR 5 Echo des Tages

Play Episode Listen Later Sep 12, 2022 30:06


Die Geländegewinne der ukrainischen Armee - und die Diskussion um deutsche Waffenlieferungen. Abschied von der Queen in Schottland. Kampf gegen die Fluten in Pakistan. Moderation: Andreas Bursche. Von WDR 5.

NDR Info - Echo des Tages
Schwere Waffen für die Ukraine?

NDR Info - Echo des Tages

Play Episode Listen Later Sep 12, 2022 24:06


Es läuft derzeit ganz gut für die ukrainische Armee. Die Gegenoffensive im Osten und Nordosten des Landes scheint recht erfolgreich zu sein. Man hat einige Gebiete zurückerobern können. Damit die russsischen Truppen noch besser und nachhaltiger weiter zurückgedrängt werden können, fordern hierzulande vor allem Grüne und FDP mehr Waffenlieferungen. Die SPD ist bisher eher zurückhaltend. Mit den militärischen Erfolgen der Ukraine wächst der Druck auf Deutschland, mehr und schneller Waffen zu liefern.

Presseschau - Deutschlandfunk
12. September 2022 - Blick in die Zeitungen von morgen

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 12, 2022 2:52


In den Kommentaren geht es um die Grundsatzrede von Verteidigungsministerin Lambrecht zur geplanten neuen nationalen Sicherheitsstrategie sowie um die Diskussion über weitere Waffenlieferungen an die Ukraine.www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Auf den Punkt
Deutsche Kampfpanzer für die Ukraine?

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Sep 12, 2022 12:16


Mehr schwere Waffen aus Deutschland für die Ukraine? Darunter auch Kampfpanzer? Seit den jüngsten Erfolgen der Ukrainer gegen die russische Armee ist die Debatte neu entflammt. Am Wochenende hat die russische Armee zumindest eine schwere taktische Niederlage in der Ukraine erleben müssen. Nach eigenen Angaben hat die ukrainische Armee seit Anfang September mehr als 3000 Quadratkilometer zurückerobert. Durch den Erfolg der ukrainischen Armee lebt die Debatte um die deutschen Waffenlieferungen wieder auf. Der ukrainische Präsident Wolodimir Selenskij fordert weiter eine stärkere Bewaffnung, dann "könnten wir auch die Befreiung schneller vorantreiben". Insgesamt aber wächst die Skepsis in der deutschen Bevölkerung. Es geht dabei vor allem um die Lieferungen der Kampfpanzer Leopard 1 und 2 sowie um Marder-Schützenpanzer, sagt SZ-Sicherheitsexperte Paul-Anton Krüger aus dem Berliner Parlamentsbüro. Der russische Präsident Wladimir Putin habe dafür gesorgt, dass kaum noch Gas nach Deutschland kommt. Eine weitere große Befürchtung sei der möglicher Einsatz taktischer Nuklearwaffen. Er aber glaube, sagt Krüger, dieses immer wieder beschworene Risiko, sei "genau die Taktik, mit der Putin psychologisch" arbeite. "Der militärische Nutzen eines solchen Schlages wäre gering. Das wissen seine Leute auch und er würde natürlich Russland dauerhaft zu einer Paria machen." Er wisse dann nicht, wie Russland jemals "in irgendeiner Form in das internationale System zurückkehren könnte". Weitere Nachrichten: Deutschland steht vor einer Rezession, geologische Gründe für Schweizer Atommüll-Endlager. Moderation, Redaktion: Lars Langenau Redaktion: Franziska von Malsen, Nadja Schlüter Produktion: Jakob Arnu Zusätzliches Audiomaterial über Reuters

Der Achte Tag - Deutschland neu denken
“Ich muss mit meinem Gewissen vereinbaren, dass ich gegen Waffenlieferungen bin” (Express)

Der Achte Tag - Deutschland neu denken

Play Episode Listen Later Sep 10, 2022 8:46


Wie rechtfertigt man Pazifismus in Zeiten des Krieges? Kommt die Forderung nach einem Stopp der Waffenlieferungen an die Ukraine unterlassener Hilfeleistung gleich? Und wie vereinbart man das mit seinem Glauben? Alev Doğan spricht im Achten Tag mit der Theologin und ehemaligen  Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland Margot Käßmann über ihre pazifistische Einstellung. Käßmann fordert einen Stopp der Waffenlieferungen an die Ukraine.  Ein Gespräch über Selbstverteidigung, die evangelische Kirche und sogenannte Lumpen-Pazifisten.  Die Stilfrage richtet sich an die ehemalige Intendantin des RBB Patricia Schlesinger und ein Foto, das im Rahmen eines Interviews entstand, das sie in dieser Woche gab. Das Alev Approved-Siegel geht an den neuen Hollywoodfilm Don't Worry Darling und die Zukunft gehört… den Ingenieuren. Our GDPR privacy policy was updated on August 8, 2022. Visit acast.com/privacy for more information.

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
“Ich muss mit meinem Gewissen vereinbaren, dass ich gegen Waffenlieferungen bin”

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Sep 10, 2022 8:46


Wie rechtfertigt man Pazifismus in Zeiten des Krieges? Kommt die Forderung nach einem Stopp der Waffenlieferungen an die Ukraine unterlassener Hilfeleistung gleich? Und wie vereinbart man das mit seinem Glauben? Alev Doğan spricht im Achten Tag mit der Theologin und ehemaligen Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland Margot Käßmann über ihre pazifistische Einstellung. Käßmann fordert einen Stopp der Waffenlieferungen an die Ukraine. Ein Gespräch über Selbstverteidigung, die evangelische Kirche und sogenannte Lumpen-Pazifisten. Die Stilfrage richtet sich an die ehemalige Intendantin des RBB Patricia Schlesinger und ein Foto, das im Rahmen eines Interviews entstand, das sie in dieser Woche gab. Das Alev Approved-Siegel geht an den neuen Hollywoodfilm Don't Worry Darling und die Zukunft gehört… den Ingenieuren.

NDR Info - Streitkräfte und Strategien
Haubitzen, Munition und Geld (Tag 197-198)

NDR Info - Streitkräfte und Strategien

Play Episode Listen Later Sep 9, 2022 25:57


US-Außenminister Blinken ist schon zu zum zweiten Mal seit Kriegsbeginn in die Ukraine gereist. Sein Versprechen sind weitere finanzielle Hilfen, die auch für die aktuelle Gegenoffensive der ukrainischen Truppen wichtig sind. Wie die aktuelle Lage im Süden und Osten des Landes ist, darüber sprechen der langjährige ARD-Korrespondent Carsten Schmiester und der NDR-Militärexperte Andreas Flocken. Außerdem geht es um die beim Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe in Ramstein zugesagten Waffenlieferungen. In einem Schwerpunkt sprechen die beiden über ukrainische Kulturgüter, die zwar völkerrechtlich geschützt, oft aber auch Opfer des Krieges geworden sind. „Russland zerstört gezielt ukrainische Kulturgüter“: Interview mit Beate Reifenscheid, Präsidentin der deutschen Sektion des Internationalen Museumsrats https://www.ndr.de/nachrichten/info/Reifenscheid-Russland-zerstoert-gezielt-ukrainische-Kulturgueter,audio1201930.html Liste gemeldeter Kriegsverbrechen gegen ukrainische Kulturgüter, Ministerium für Kultur und Informationspolitik der Ukraine (fortlaufend aktualisiert) https://mkip.notion.site/mkip/e9a4dfe6aa284de38673efedbe147b51?v=f43ac8780f2543a18f5c8f45afdce5f7 Ukraine: Kulturgutschutz bei bewaffneten Konflikten, Universität Viadrina Frankfurt (Oder) https://www.kuwi.europa-uni.de/de/lehrstuhl/kg/denkmalkunde/Aktuelles/Webinar-_Kulturgutschutz-bei-bewaffneten-Konflikten_/index.html Unterstützung für ukrainische Kulturgüter ‒ Internationaler Museumsrat (ICOM) Deutschland https://icom-deutschland.de/de/icom4ukraine.html Karte kultureller Verluste, Ukrainische Kulturstiftung des ukrainischen Kulturministeriums (fortlaufend aktualisiert) https://uaculture.org/culture-loss/?fbclid=IwAR3EqhLF0jRf2JC-wlpAbgDQF_prROfb0g14QryMc_VlDIQqaAEJfSzQxaQ Netzwerk Kulturgutschutz Ukraine, Bundesregierung (21.3.22) https://www.bundesregierung.de/breg-de/bundesregierung/bundeskanzleramt/staatsministerin-fuer-kultur-und-medien/aktuelles/netzwerk-kulturgutschutz-ukraine-ins-leben-gerufen-2018410 Podcast Empfehlung: Die Korrespondenten in London: Queen Elizabeth II. ist tot - ein Nachruf https://www.ardaudiothek.de/episode/die-korrespondenten-in-london/ein-nachruf-zum-tod-der-queen/ndr-info/10798107/

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
„Frieren für den Frieden ist genauso falsch wie rasen für die Rente“

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Sep 7, 2022 28:13


Im Interview: Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) spricht mit Pioneer Vize-Chefredakteur Gordon Repinski über vermeintlich schwindendes Interesse am Ukraine Krieg, deutsche Waffenlieferungen und das Krisenmanagement der Bundesregierung. Wir erinnern uns an den ersten Staatsbesuch von Erich Honecker vor 35 Jahren in Bonn. Unsere Börsenexpertinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach berichten über eine energiearme Krypto Währung und darüber, wie sich die Siemens Energy Aktie nach dem Wiedereinstieg in den DAX verhalten hat. Teures Geschäft: Stargeiger David Garrett verkauft sein New Yorker Apartment für eine neue Geige. Völlig von der Rolle: Düsseldorfer Klopapierhersteller Hakle meldet Insolvenz an.

NDR Info - Streitkräfte und Strategien
Waffenschmuggel in der Ukraine (Tag 192-194)

NDR Info - Streitkräfte und Strategien

Play Episode Listen Later Sep 5, 2022 25:40


Die Polizeibehörde der Europäischen Union untersucht Fälle, bei denen Banden versucht haben sollen, Waffen aus der Ukraine rauszubringen. Europol geht von organisiertem Waffenschmuggel krimineller Netzwerke aus. So steht es in einem Schreiben von Europol an den Rat der Europäischen Union. Es geht um Waffenverstecke entlang der ukrainischen Grenze zur EU, die angelegt worden sein sollen. In dieser Podcast-Folge geht es darum, wie die Ukrainer die Waffenlieferungen kontrollieren. Auch in der Vergangenheit sind immer wieder deutsche Waffen auf Schwarzmärkten aufgetaucht, zum Beispiel im Nordirak oder in Afghanistan. Europol-Bericht: Waffenschmuggel aus der Ukraine https://www.tagesschau.de/investigativ/swr/ukraine-krieg-waffenschmuggel-eu-101.html Criminal justice response to arms trafficking in Ukraine: exchange of good practices and experiences with international counterparts https://www.unodc.org/unodc/en/firearms-protocol/news/2020/Jan/criminal-justice-response-to-arms-trafficking-in-ukraine_-exchange-of-good-practices-and-experiences-with-international-counterparts.html Militärische Unterstützungsleistungen für die Ukraine https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/krieg-in-der-ukraine/lieferungen-ukraine-2054514 Wie Europa mit der wachsenden Bedrohung durch illegale Waffen umgeht https://www.deutschlandfunk.de/illegale-waffen-100.html Jahresabrüstungsbericht 2021 https://www.auswaertiges-amt.de/blueprint/servlet/blob/2524098/7b8f5120e15e59e9962919b69c2b447f/220427-jahresabruestungsbericht-2021-data.pdf Takeaways from previous Small Arms Survey research on Ukraine, small arms survey https://smallarmssurvey.medium.com/footnotes-takeaways-from-previous-small-arms-survey-research-on-ukraine-adff89b864d5 Eckpunkte für die Einführung von Post-Shipment-Kontrollen bei deutschen Rüstungsexporten, Wirtschaftsministerium https://www.bmwk.de/Redaktion/DE/Downloads/E/eckpunkte-einfuehrung-post-shipment-kontrollen-deutsche-ruestungsexporte.pdf?__blob=publicationFile&v=1 Deutsche Rüstungsexporte in alle Welt? Eine Bilanz der vergangenen 30 Jahre Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung im Auftrag von Greenpeace (März 2020) https://www.greenpeace.de/publikationen/2020-07-19_studie_deutsche_ruestungsexporte.pdf Podcast-Tipp: Der Amazonas nach vier Jahren Bolsonaro https://www.ndr.de/nachrichten/info/Gesetzloses-Gebiet-der-Amazonas-nach-vier-Jahren-Bolsonaro,audio1202062.html

Inside Austria
Nach Corona der Wutwinter (2/2): Wie die Rechten von der Krise profitieren

Inside Austria

Play Episode Listen Later Aug 27, 2022 38:59


In Österreich und Deutschland setzen Querdenker auf neue Themen, protestieren gegen die Energiekrise und fordern ein Ende der Russlandsanktionen. Was steckt dahinter? Auf einer Demonstration von Coronaleugnern im sächsischen Bautzen wehen russische Fahnen. In »Querdenker«-Kanälen auf Telegram wird »Vergeltung für die Waffenlieferungen gegen Russland« gefordert. Und in Österreich machen Demonstrierende aus dem Impfgegnermilieu gegen die Russlandsanktionen mobil. Immer mehr »Querdenker« im deutschsprachigen Raum wenden sich von Corona ab und setzen auf das nächste Aufregerthema. Mit Protesten gegen die Energiekrise, Inflation und die Russlandsanktionen wollen sie neue Anhängerinnen und Anhänger für einen »Wutwinter« mobilisieren. Aber woher kommt diese Überschneidung der Themen? Auf den ersten Blick hat doch die Pandemie nichts mit dem russischen Angriffskrieg zu tun. Und mit welchem Ziel wollen Rechtsextreme und »Querdenker« die Massen auf die Straßen treiben? In dieser Folge von »Inside Austria« zeigen wir, wie die »Querdenker«-Szene in Österreich und Deutschland gegen eine neue Krise mobil macht. Wir fragen, wieso die Themen offenbar so austauschbar sind und welche kruden Verschwörungsmythen und Umsturzfantasien hinter den Protesten stecken. Und wir wollen herausfinden, was gegen eine mögliche Eskalation bei den Demonstrationen im Herbst und Winter getan werden kann. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich.  Wenn Ihnen unser Podcast gefällt, folgen Sie uns doch und lassen Sie uns ein paar Sterne da. Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an insideaustria@spiegel.de oder an podcast@derstandard.at. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de.  Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandardInformationen zu unserer Datenschutzerklärung

Was jetzt?
Update: "Schmerzliches" Ende eines Mordprozesses

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Aug 25, 2022 10:08


Heute hat der Bundesgerichtshof sämtliche Revisionen im Prozess zum Mord an Walter Lübcke verworfen. Martín Steinhagen hat den Prozess in Karlsruhe verfolgt. Der ZEIT-ONLINE-Autor erklärt, warum die Familie Walter Lübckes vom Urteilsspruch des BGH enttäuscht ist. Außerdem im Update des Nachrichtenpodcasts: Der Expertenrat der Bundesregierung für Klimafragen kommt zu dem Ergebnis, dass die Klimasofortprogramme des Verkehrs- und Gebäudesektors nicht ausreichen, um die Emissionsziele zu erreichen. ZEIT-ONLINE-Autorin Alexandra Endres erläutert, warum besonders das Programm für den Verkehrsbereich bei den Experten durchgefallen ist. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat bei einem Besuch auf dem Truppenübungsplatz Putlos in Schleswig-Holstein auch ukrainische Soldatinnen und Soldaten getroffen. Die Bundeswehr bildet dort Mitglieder des ukrainischen Militärs für den Einsatz im Luftabwehrpanzer Gepard aus. Was noch? Eine Plattenfirma feuert ihren KI-Rapper. (https://edition.cnn.com/2022/08/24/entertainment/fn-meka-dropped-capitol-records-cec/index.html) Moderation und Produktion: Azadê Peşmen Redaktion: Moses Fendel Mitarbeit: Marc Fehrmann Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de Weitere Links zur Folge: Walter Lübcke: Der Mord am Kasseler Regierungspräsidenten (https://www.zeit.de/thema/walter-luebcke) Mordfall Walter Lübcke: Das "stimmige Bild eines Hassenden" (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-01/mordfall-walter-luebcke-prozess-gerichtsurteil-mittaeter-bewaehrungsstrafe-opferfamilie) Rechtsextremismus: BGH bestätigt Urteil im Mordfall Walter Lübcke (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2022-08/bgh-lehnt-alle-revisionen-im-mordfall-walter-luebcke-ab) Nationale Klimaziele: Drei Ministerien stellen Sofortprogramme zum Klimaschutz vor (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-07/klimaziele-sofortprogramme-bundesregierung-habeck-geywitz-wissing) Klimaschutz-Sofortprogramme: Arbeitsverweigerung statt Klimaschutz (https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2022-08/klimaschutz-sofortprogramme-bundesregierung-klimaschutzgesetz-ministerien-verkehr-gebaeude) Klimawandel: Was, wenn wir nichts tun? (https://www.zeit.de/video/2019-09/6087750314001/klimawandel-was-wenn-wir-nichts-tun) Olaf Scholz: Kanzler zollt Soldaten aus Ukraine Respekt bei Treffen in Deutschland (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-08/olaf-scholz-panzerausbildung-bundeswehr-ukraine-soldaten) Waffenlieferungen an die Ukraine: Stoppen diese Waffen Russland? (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-08/ukraine-russland-krieg-waffenlieferungen-faq)

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Scholz und die Geparden, Urteil im Mordfall Walter Lübcke, Datendieb Trump

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Aug 25, 2022 4:22


Olaf Scholz lernt erst einen Geparden kennen, und dann die Magdeburger. Der Mörder von Walter Lübcke will kein Mörder sein. Und der Datendieb Trump fordert seine geklauten Daten zurück. Das ist die Lage am Donnerstagmorgen. Die Artikel zum Nachlesen: Was die Waffenlieferungen aus dem Westen gebracht haben Die Hoffnung der Familie Lübcke Trumps Akten-DesasterInformationen zu unserer Datenschutzerklärung

ETDPODCAST
Nr. 3400 Scholz kündigt mehr Waffen für Ukraine im Wert von mehr als 500 Millionen Euro an

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Aug 24, 2022 2:07


Während seiner Kanada-Reise kündigt Kanzler Scholz ein neues Paket mit Waffenlieferungen an, um die Ukraine im Kampf gegen Russland zu unterstützen. Umfang: mehr als eine halbe Milliarde Euro. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Tagesschau (320x240)
23.08.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Aug 23, 2022 15:40


Themen der Sendung: Bundeskanzler Scholz kündigt weitere Waffenlieferungen für die Ukraine an, In Kanada strebt Scholz engere Zusammenarbeit auf dem Energiesektor an, Steigende Energiepreise könnten zu Kürzungen bei kommunalen Dienstleistungen führen, Keine Maskenpflicht auf Regierungsflug nach Kanada: Alle Mitreisenden hatten aktuellen PCR-Test, Bauernverband stellt auch für 2022 eine unterdurchschnittliche Ernte fest, Finanzminister Lindner will Kompetenzen gegen Geldwäsche in neuer Behörde bündeln, Tarifabschluss für 12.000 Hafenarbeiter in Norddeutschland, Niedersachsen will im Bundesrat das Ende des Vorkasse-Prinzips bei Flugtickets bewirken, Nach Rassismus-Vorwürfen zieht der Ravensburger Verlag Winnetou-Produkte zurück, Beginn der Bauarbeiten zum Schutz des Moleturms in Bremerhaven, James-Webb-Weltraumteleskop liefert Bilder von Jupiter und zwei seiner Monde, Das Wetter

Tagesschau (Audio-Podcast)
23.08.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Aug 23, 2022 15:40


Themen der Sendung: Bundeskanzler Scholz kündigt weitere Waffenlieferungen für die Ukraine an, In Kanada will der Kanzler engere Zusammenarbeit auf dem Energiesektor mit einem Abkommen besiegeln, Steigende Energiepreise könnten zu Kürzungen bei kommunalen Dienstleistungen führen, Auf dem Flug zum Staatsbesuch nach Kanada hatten alle Mitreisenden einen aktuellen PCR-Test - so die Luftwaffe, Der Bauernverband gibt für 2022 eine unterdurchschnittliche Ernte bekannt, Finanzminister Lindner will Kompetenzen gegen Geldwäsche ein neuer Behörde bündeln, Tarifabschluss für 12.000 Hafenarbeiter in Norddeutschland, Niedersachsen will im Bundesrat das Ende des Vorkasse-Prinzip bei Flugtickets bewirken, Nach Rassismus-Vorwürfen zieht der Ravensburger Verlag Winnetou-Produkte zurück, Beginn der Bauarbeiten zum Schutz des Moleturms in Bremerhaven, James-Webb-Weltraumteleskop liefert Bilder vom Jupiter und zweien seiner Monde, Das Wetter