Podcasts about verluste

  • 729PODCASTS
  • 2,489EPISODES
  • 23mAVG DURATION
  • 3DAILY NEW EPISODES
  • Sep 26, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about verluste

Show all podcasts related to verluste

Latest podcast episodes about verluste

KURIER daily
ÖVP-Tirol: Ein Absturz mit Folgen?

KURIER daily

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 22:30


Die ÖVP Tirol feiert sich als Wahlsieger - und das, obwohl sie fast zehn Prozentpunkte verloren hat. Ein historisch schlechtes Wahlergebnis, dennoch bleibt sie mit Abstand die stärkste Partei. Der grüne Koalitionspartner verliert ebenfalls an Prozentpunkten. Ist das ein Signal an die Bundesregierung, in der es ja die gleiche Koalition gibt? Könnte die Tirol-Wahl auch ein Vorbote für die anstehende Landtagswahl in Niederösterreich sein und an wen hat die ÖVP ihre Stimmen verloren? Politologe Peter Filzmaier hat darauf heute die Antworten und erklärt auch, wer nun tatsächlich die Wahlsieger und wer die Verlierer sind. Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

Aktien News
Weitere Verluste am Aktienmarkt - US-Dollar 20 Jahreshoch - Parallelen zu den 1970er-Jahren - Rezessions- und Inflationsdaten

Aktien News

Play Episode Listen Later Sep 25, 2022 22:29


Herzlich Willkommen zu der Aktien News Folge vom 26.09.2022 Themen der Sendung: - Weitere Verluste am Aktienmarkt: Steigende Zinsen drücken die Märkte - Nach Zinserhöhung der FED: US-Dollar steigt auf 20-Jahres-Hoch - Parallelen zu den 1970er-Jahren: Was die Inflations-Historie lehrt - Diese Woche kommen EU-Inflationsdaten und Wirtschaftswachstum von Deutschland und USA Trade Republic Empfehlungslink Melde Dich jetzt mit meinem persönlichen Einladungslink an und erhalte eine Aktie in Höhe von bis zu 200 €: https://ref.trade.re/pv3603cw Scalable Capital Empfehlungslink Nutze den Link, um dein Broker-Depot oder Vermögensverwaltungs-Portfolio zu eröffnen. Komplett digital, schnell und sicher. https://de.scalable.capital/einladung/bdscpc Spenden Link: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=NJW5NMTWSNV6Q&source=url https://www.patreon.com/user?u=49610587 Unterstützung des Podcast durch die Nutzung der folgenden Links für Bücher über Aktien & Co.: Tesla - https://amzn.to/2QWLXw5 Börsen Führerschein - https://amzn.to/359NhUv The Four - https://amzn.to/3h2xkC2 Microsoft - https://amzn.to/2DC9PlK Prime Student 6 Monate kostenlos– https://www.amazon.de/gp/student/signup/info?tag=podcastjonasn-21 Audible Probeabo - https://www.amazon.de/dp/B00NTQ6K7E?tag=podcastjonasn-21 Keine Anlageberatung - nur allgemeine Informationen

Mehr Umsatz mit Verkaufspsychologie - Online und Offline überzeugen
Ohne diesen Trigger geht gar nichts - Foot in the door Technik

Mehr Umsatz mit Verkaufspsychologie - Online und Offline überzeugen

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 9:18


Die Foot-in-the-door-Technik (dt.: Fuß-in-der-Tür-Technik) ist ein wahrer Game Changer im Marketingbusiness. Warum? Weil die Technik im Prinzip für jeden umsetzbar ist und ohne irgendwelche Verluste. Was die Technik eigentlich ist und warum sie so wichtig für dein Unternehmen sein wird, verrate ich dir in diesem Podcast.

einfach börse
Irre Idee: Trabi statt Tesla, Staat statt Solar? Ein Jahr einfach börse-Podcast

einfach börse

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 37:24


Die Autorin Ulrike Herrmann fordert in ihrem neuen Buch ein Ende des Kapitalismus, da dieser nicht mit dem Klimaschutz vereinbar sei. In Folge 49 – zum einjährigen Jubiläum des einfach börse-Podcasts – haben sich die AKTIONÄR-Redakteure Tim Temp und Benjamin Heimlich Florian Söllner, leitender Redakteur bei DER AKTIONÄR und Autor des Hot Stock Report, eingeladen und diskutieren mit ihm, ob man vor diesem Hintergrund bald heißt: Trabi statt Tesla, Staat statt Solar. Dabei sprechen sie unter anderem über die Chancen grünen Wachstums, staatliche Unterstützung für Greentech und verraten ihre Aktien-Tipps, mit denen sich der Klimawandel bekämpfen lässt. Happy Birthday, einfach börse-Podcast! Der Podcast von einfach börse feiert sein einjähriges Jubiläum und Sie können mitfeiern. Reinhören lohnt sich also dieses Mal gleich doppelt! Zum Geburtstagsgeschenk: Mit dem Rabattcode PODCAST gibt es auf www.einfachboerse.com das E-Paper der Septemberausgabe gratis*. Gewinnen Sie ein Jahresabo: Auf dem Instagram-Account von einfach börse verlosen wir 5x 1 digitales Jahresabo vom Monatsmagazin. Jetzt mitmachen unter www.instagram.com/einfachboerse *Gültig bis 28.9.2022, gilt nur für Neu-Leser, nicht für bestehende Abonnenten. Hinweis: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlageempfehlungen dar. Die Moderatoren oder der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

Die Presse 18'48''
"Alles richtig gemacht": Wie tief fällt die Tiroler ÖVP am Sonntag?

Die Presse 18'48''

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 24:59


Am 25. September wählen die Tirolerinnen und Tiroler einen neuen Landtag und Landeshauptmann. Der neue ÖVP-Landesobmann Anton Mattle dürfte herbe Verluste einfahren. Umfragen sagen der ÖVP nur mehr knapp über 30 Prozent voraus. Noch einmal Grün-Schwarz wird sich wohl nicht mehr ausgehen. Norbert Rief, selbst Tiroler, über die auch für den Bund spannende Landtagswahl am Sonntag.

ROCK YOUR LIFE! – Dein Podcast für deine Potentialentfaltung
Wie Du Dich in herausfordernden Zeiten selbst gut begleitest - S2E31

ROCK YOUR LIFE! – Dein Podcast für deine Potentialentfaltung

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 42:56


Das Leben wirft manchmal Dinge auf uns, die uns überfordern. Krankheiten, Konflikte, Verluste oder auch innere Krisen zwingen uns dazu, uns mit uns selbst und unserem Leben auseinander zu setzen. In dieser Folge spreche ich darüber, wie Dir das Innen, das Außen und das Jetzt helfen können, mit großen Herausforderungen umzugehen und an ihnen zu wachsen. Eine gute Einstimmung auf das Coaching ist meine Podcast-Folge 129, in der es darum geht, wie Du Dich mit Genuss und Lebensfreude verbindest. Abonniere meinen Newsletter und erhalte den Link zum nächsten kostenlosen Live-Coaching im September: https://rockyourlife.de/developing-people/podcast/#2 Wenn Dir der Podcast gefallen hat, freue ich mich riesig über Deine Bewertung bei Spotify oder iTunes. Schreibe mir auch super gerne, welche Themen Dich in diesem Podcast noch interessieren würden: https://elisabethhahnke.com/kontakt/ Instagram: elisabethhahnke_coaching https://elisabethhahnke.com/ https://rockyourlife.de/developing-people/podcast/

RPR1. Der Tag in Rheinland-Pfalz - Der Podcast
Putin ordnet die Teilmobilmachung an

RPR1. Der Tag in Rheinland-Pfalz - Der Podcast

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 11:15


Die russische Teilmobilmachung der eigenen Streitkräfte wird im Westen als „weitere Eskalationsstufe“ gewertet - aber auch als „Akt der Verzweiflung“, weil Russland im Ukraine-Krieg in den vergangenen Tagen und Wochen herbe Verluste hinnehmen musste. 
Aber was bedeutet die Teilmobilmachung genau - für Russland und die Dynamik im Krieg? Wollen die Reservisten überhaupt kämpfen? Und wie reagier der Westen auf die Ankündigung? 
All diese Fragen beantwortet uns der Russland Experte Stefan Meister in der heutigen Ausgabe.

Alles auf Aktien
Abstieg im Millionärs-Ranking und Chaos bei der Gasumlage

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 18:10


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Philipp Vetter über miese Inflationsaussichten und Probleme für die Immo-Konzerne. Außerdem geht es um Uniper, VNG, EnBW, Fortum, Porsche SE, Porsche AG (WKN: PAG911), Brenntag, Beiersdorf, Sartorius Vz., E.on, Vonovia, Aroundtown, LEG Immobilien, TAG Immobilien, DIC Asset, Grand City Properties, Apple, Valero Energy, Phillips 66, Vanguard FTSE All-World (WKN: A1JX52) und iShares MSCI ACWI UCITS ETF (WKN: A1JMDF). Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Auf den Punkt
Mehr Soldaten, Scheinreferenden: Der Ukraine-Krieg tritt in eine neue, gefährliche Phase

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 13:35


Russland mobilisiert noch mehr Soldaten im Krieg gegen die Ukraine. Gleichzeitig sollen in den besetzten ukrainischen Gebieten Scheinreferenden abgehalten werden. Was das bedeutet. Am Dienstag hat Moskau angekündigt, dass noch diese Woche in den russisch-besetzten Gebieten im Osten der Ukraine Referenden über den Anschluss an Russland abgehalten werden. Dann steht einer Annexion der ukrainischen Gebiete um Luhansk, Donezk, Cherson und Saporischschja an die russische Föderation nichts mehr im Weg. Der Westen hat diese Scheinreferenden einhellig verurteilt. Am Mittwoch dann hat Russlands Präsident Wladimir Putin außerdem die sofortige Teilmobilmachung von 300 000 Reservisten angeordnet. Moskau habe enorme Schwierigkeiten, die Verluste von Zehntausenden Soldaten auszugleichen, sagt Osteuropa-Korrespondent Florian Hassel am Telefon in Charkiw. Deshalb komme die russische Teilmobilisierung auch "unabhängig von den jüngsten ukrainischen Erfolgen". Da aber auch Zehntausende ukrainische Soldaten in den vergangenen sieben Monaten des Krieges gestorben oder verletzt worden seien, sei es gerade schwer einzuschätzen, ob es überhaupt in Kürze zu einer neuen ukrainischen Offensive kommen könne. Jedenfalls werde die Angliederung der besetzten ukrainischen Ostgebiete an die Russische Föderation die Situation nochmals eskalieren. Denn: "Jeder Angriff auf diese Gebiete könnte als Angriff auf Russland angesehen werden.” Und Putin könne im Zweifel Atomwaffen einsetzen. Zur Rückeroberung dieser russisch-besetzten Gebiete seien dann neue westliche Waffen nötig, deren Reichweite aber auch theoretisch auf bisheriges russisches Territorium reichen würde. Würden diese Waffen andererseits nicht geliefert, könnte die russische Armee weiterhin "straflos", also ohne ernsthafte ukrainische Möglichkeiten zur Gegenwehr, ukrainisches Gebiet beschießen. Letztendlich würde US-Präsident Joe Biden über den weiteren Kriegsverlauf entscheiden, meint Hassel. Weitere Nachrichten: Razzia gegen Oligarchen, Gasimporteur Uniper wird verstaatlicht. Moderation, Redaktion: Lars Langenau Redaktion: Tami Holderied Produktion: Imanuel Pedersen Zusätzliches Audiomaterial über Phoenix und россия 24

Die Börsenminute
Porsche im Doppelpack

Die Börsenminute

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 2:45


Ich bin zwar nicht so ein großer Porsche-Fan wie mein kleiner Bruder. Dafür bin ich seit rund fünf Jahren ein Fan der Porsche SE-Aktien. Vor allem deshalb, weil sie so gut performen: Plus 33 Prozent in fünf Jahren. Was mir an der Porsche SE Aktie noch gefällt: Sie hält 53,3 Prozent an der Volkswagen AG. Deshalb hat die Porsche Holding-Aktie am Montag auch vom Börsengang der Porsche AG profitiert und knapp vier Prozent zugelegt. Die Porsche AG wurde von der Volkswagen AG abgespalten. Mit einem Emissionsvolumen von 8,7 bis 9,4 Milliarden Euro ist sie der größte Neuzugang am deutschen Börsenparkett seit 25 Jahren. Jetzt notieren zur allgemeinen Verwirrung drei verschiedene Aktien aus der Marken-Werkstätte an der Deutschen Börse: Im DAX die Porsche Holding AG und Volkswagen AG und im Prime Standard die Porsche AG. Warum machen die Porsche-Hauptaktionäre, die Familien Piech und Porsche das? Weil sie wohl immer schon mehr Anteile am beziehungsweise Einfluss auf das Filetstück Porsche haben wollten, was sie sich mit dieser Filetierung des VW-Konzerns gesichert haben: 25 Prozent und eine Aktien der Porsche AG gehen an die Porsche SE, worüber ich mich als Porsche SE -Aktionärin natürlich freue. Wer rein auf Porsche setzen will, erwirbt besser die herausgelöste Porsche AG, die sich wahrscheinlich auch in China gut verkaufen lässt. Schon als Großaktionäre zugeschlagen haben der norwegische Staatsfonds, Abu Dhabi, Katar und die US-Fondsgesellschaft T. Row Price. Wer auf den Unternehmergeist der Familien Piech und Porsche setzen möchte, wird besser Porsche Holding SE-Aktienbesitzer: Neben dem VW- und Porscheanteilen hält die Holding diverse Beteiligungen etwa an Isar Aerospace Inrix oder auch an den 3D-Druckspezialisten Markforged. Wenn Euch diese Podcastfolge der Boersenminute gefallen hat, dann abonniert die BÖRSENMINUTE und die GELDMEISTERIN doch gratis auf Eurer Podcastplattform Eurer Wahl oder auf YouTube, um keine weitere Folge mehr zu verpassen. Damit unterstützt ihr mich automatisch beim Podcast-Ranking. Vielen Dank! Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von getroffenen Aussagen entstehen, übernimmt die Autorin, Julia Kistner keine Haftung. Denn handelt sich weder um eine Steuer-, Rechts- noch Finanzberatung, sondern nur um die persönliche Meinung der Autorin. #PorscheAG #VW #Volkswagen #PorscheHolding #China #Europa #USA #Katar #NorwegischeStaatsfonds #AbuDhabi #TRowPrice #Piech #DAX #StandardPrime #IsarAerospaceInrix #Markforged

Monika Herrmann -  Der Weg in die eigene Unabhängigkeit
Einmal mehr aufstehen als man fällt!

Monika Herrmann - Der Weg in die eigene Unabhängigkeit

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 19:19


Dem Weg zum Erfolg stehen immer Herausforderungen im Weg, z.B wie du alles mit der Familie vereinbarst, wie du die ersten Schritte machst und vielleicht weißt du garnicht, wie du starten sollst. Es gibt immer Phasen, in denen dir Steine in den Weg gelegt werden, die dich sehr beeinträchtigen oder komplett zum Stillstand bringen, sodass du eine Zeit lang nicht mehr vorankommst und sogar Verluste machst, beruflich wie privat. Die Phase hat auch mal ein Ende und in dem Moment musst du dich und deine Ziele wieder aufbauen! Jedes Mal, wenn du wieder aufstehst, wirst du immer stärker und schlauer und lernst, wie du solche Herausforderungen meiden kannst.

Alles auf Aktien
Profitieren vom LNG-Boom und der Börsengang des Jahres

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 19:07


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Philipp Vetter über das Straucheln der Gesundheitswerte und Hoffnung für die Chemie-Branche. Außerdem geht es um Porsche SE, Porsche AG, Volkswagen, BMW, Mercedes-Benz, Tesla, Toyota, Ferrari, Flex LNG, Cheniere Energy, Gaslog, Samsung Heavy Industries, Hyundai Heavy Industries oder Daewoo Shipbuilding & Marine Engineering, Golar LNG, Höegh LNG, BASF, Brenntag, Sartorius, Fresenius, Fresenius Medical Care, Eckert & Ziegler, Rheinmetall, Moderna und Biontech. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Money Train - Der Aktienexpress
Börsen-Disneyland für immer vorbei? Nein, die neue Apple entsteht jetzt

Money Train - Der Aktienexpress

Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 22:31


Die Bären sind los: Schwarzer-Schwan-Autor Nassim Taleb bezeichnet die Immo-Blase und den Bitcoin als Tumor und sieht ein Ende des Finanz-„Disneyland“. Zudem erkennt Hedgefonds Stanley Druckenmiller eine „hohe Wahrscheinlichkeit“, dass der Markt über ein Jahrzehnt bestenfalls seitwärts läuft wie zwischen 1966 bis 1982. Ist das die Zeitenwende und Ende oder der richtige Zeitpunkt, die Champions von morgen jetzt günstig zu kaufen? In der neuen Folge des Money Train spricht darüber Martin Weiss, stellvertretender Chefredakteur AKTIONÄR mit Florian Söllner, Autor des Hot Stock Report (Depot 2030). Hinweis: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlageempfehlungen dar. Die Moderatoren oder der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

Die Börsenminute
Frachtraten im Auge behalten

Die Börsenminute

Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 2:40


Oh Gott, oh Gott! Der Paketedienst FedEx schreibt einen im Jahresvergleich im dritten Quartal um 15 Prozent niedrigeren Betriebsgewinn von 1.1 Milliarden US-Dollar. und warnt vor einem kräftigen Einbruch des Versandgeschäftes vor allem nach China, aber auch in Europa und den USA mit der Folge dass die Aktie letzten Freitag mit minus 21 Prozent den größten Tagesverlust seiner Geschichte einfuhr. Das zerfetzte weltweit die Aktienkurse allen voran die anderer Branchenriesen wie Happag Lloyd oder Deutsche Post AG. Ist das jetzt das Barometer für einen weltweiten Konjunktureinbruch? Ein Indiz, dass die Gabentische an Weihnachten ungedeckt bleiben? Oder ist es ein hausgemachtes FedEx-Problem? Das man sich in Europa bei Übernahmen übernommen hat? Oder auch Probleme mit der Belegschaft in den USA hat etc. Der neue CEO steigt jedenfalls kräftig auf die Kostenbremse, will Sonntagszustellungen streichen, Flieger am Boden lassen und Filialen schließen. Natürlich ist das nicht schön, wenn den Logistikern die Gewinne wegbrechen. Bevor dies für mich ein Grund zu Paniken ist schaue ich mir den Frachtratenindex Baltic Dry an, der täglich auf der Baltic Exchange in London gehandelt wird. Er zeigt wie sich die Kosten für die Verschiffung von Rohstoffen entwickeln. Der Baltic Dry Index ist somit ein Frühindikator, während man FedEX als einen Spätzykliker der Branche sehen kann. Denn der Paketdienst steht am Ende der Logistikkette. Was macht also jetzt dieser Frühindikator Baltic Dry Index? Er marschiert seit Ende August wieder langsam nach oben, allerdings nachdem er in den letzten zwölf Monaten über 60 Prozent eingebrochen ist. Auch hat der Index in den letzten Jahren an Aussagekraft verloren, weil die Frachtraten aufgrund von Überkapazitäten dahintümpelten. Trotz allem ist für mich die leichte Erholung des Baltic Dry Index seit September zumindest ein Silberstreif am Horizont. Eine erfolgreiche Anlagewoche wünscht Julia Kistner Und wenn Euch diese Podcastfolge der Boersenminute gefallen hat, dann abonniert die BÖRSENMINUTE und die GELDMEISTERIN doch gratis auf Eurer Podcastplattform Eurer Wahl oder auf YouTube, um keine weitere Folge mehr zu verpassen. Damit unterstützt ihr mich automatisch beim Podcast-Ranking. Vielen Dank! Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von getroffenen Aussagen entstehen, übernimmt die Autorin, Julia Kistner keine Haftung. Denn handelt sich weder um eine Steuer-, Rechts- noch Finanzberatung, sondern nur um die persönliche Meinung der Autorin. #Schwellenstaaten #EmergingMarkets #China #Europa #USA #Frachtraten #BalticDryIndex #FedEx #Paketdienst #Frühindikator #Spätindikator #zyklisch #Überkapazitäten #Einbruch #Dollar Foto: Unsplash /precious madubuike

Jens Rabe - Der Podcast für Unternehmer und Investoren
Highlight: Verluste sind normal und notwendig

Jens Rabe - Der Podcast für Unternehmer und Investoren

Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 16:19


Dies ist eine Highlightepisode von einem Video unseres Jens Rabe Youtubekanals. Das Video kannst du dir unter folgendem Link nochmal anschauen. https://youtu.be/oiQhV9_2ygM Wenn du eine allumfassende Beratung zum Thema Börse brauchst, dann vereinbare jetzt einen Termin unter: www.jensrabe.de/termin Lass mir gern deine Gedanken zu der Folge bei Instagram @jensrabe_official da.

Alles auf Aktien
Krisenmetall in der Krise und ein ultimativer Energie-Tipp

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 16:43


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Philipp Vetter über den Absturz trotz des Aufstiegs von Siemens Energy und Schnäppchenjäger bei Nvidia. Außerdem geht es um Sartorius Vz., FedEx, Deutsche Post, HelloFresh, Dollar Tree, D.R. Horton, Mercadolibre, Airbnb, Okta, DocuSign, Ether, Bitcoin, E.on, Euwax Gold II (WKN: EWG2LD) und Xetra Gold (WKN: A0S9GB). Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Promille & Prozente Podcast
131 Drei Szenarien für den Bärenmarkt

Promille & Prozente Podcast

Play Episode Listen Later Sep 17, 2022 84:17


Link zu unserer Discord Community https://discord.gg/TQrnHcnCFQ Unterstütze uns mit einer Mitgliedschaft www.promilleprozente.de Ein Bärenmarkt kann sehr lang und zäh sein. Immer wenn ein bisschen Hoffnung aufkeimt, geht es kurze Zeit später wieder bergab. Wir sprechen in dieser Folge über drei mögliche Szenarien für den weiteren Verlauf an der Börse in den kommenden Monaten und Jahren. Welche Rolle spielen die Notenbanken? Auf welche Signale sollte man achten? Welche fundamentalen Nachrichten könnten die Märkte bewegen? Ohne Gewähr, aber für einen besseren Überblick. Themen in dieser Folge Intro: Überblick zur Folge und Ankündigungen (00:15) Marktlage: Inflation, Geldpolitik, Russland/Ukraine, China (03:45) Bärenmarkt Szenario 1: Tief in 2023 (29:00) Bärenmarkt Szenario 2: Tief in 2022 (47:20) Bärenmarkt Szenario 3: Stagnation in den nächsten Jahren (57:50) Community Fragen (70:20) Outro (83:10) Quellen, Links und Infos zu dieser Folge Macro Alf: https://twitter.com/MacroAlf Macro Compass: https://themacrocompass.substack.com/ Stammtisch: Am Mittwoch, 28.09.2022 im Grenzeck, Neue Hochstraße 10, 13347 Berlin So handeln wir Aktien und ETFs: Scalable Capital und Trade Republic https://financeads.net/tc.php?t=37121C142861264B * (Scalable Capital) https://financeads.net/tc.php?t=37121C274449894T * (Trade Republic) Kryptos: Kraken https://r.kraken.com/kmLEV * (*) Affiliate Link: Kostet dich nichts, wir bekommen eine Provision & können den Podcast finanzieren. Danke! Kontakt Mail: fanpost@promilleprozente.de Instagram: www.instagram.com/promilleprozente Twitter: https://twitter.com/Promille_Pod Web: www.promilleprozente.de Risikohinweis Die im Podcast geteilten Inhalte stellen keine Anlageberatung dar! Wir informieren in diesem Podcast lediglich über unsere persönlichen Interessen und Investitionsentscheidungen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein Kauf von Aktien oder anderen Finanzprodukten im schlimmsten Fall zu Verlusten bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Vermögens führen kann. Wir übernehmen keine Haftung für entstandene Verluste. Foto: Mark Basarab --- Send in a voice message: https://anchor.fm/promilleprozente/message

Alles auf Aktien
Dekade der Vermögensvernichtung und was Ihr dagegen tun könnt

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Sep 17, 2022 108:54


In dieser Samstags-Episode von „Alles auf Aktien“ reden wir über den Zustand des Standorts Deutschland. Wie attraktiv ist die Bundesrepublik wirklich noch? Für Unternehmen, fürs Kapital, für uns selbst? Einer, der einen ehrlichen Lagebericht abgeben kann, ist Daniel Stelter. Mit dem streitbaren Ökonomen diskutieren wir, ob Robert Habeck in Sachen Wirtschaft eher lässig oder doch fahrlässig agiert, wie man es besser machen könnte und welche Auswirkungen die deutsche und europäische Krise auf unsere Geldanlage hat. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Alles auf Aktien
Der Fall Patagonia und die langersehnte NFL-Aktie

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Sep 16, 2022 19:42


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Nando Sommerfeldt und Holger Zschäpitz über den Denkzettel des Markt-Philosophen Taleb, Alarm bei Adobe und Übernahmefantasie bei Vantage Tower. Außerdem geht es um Apple, Palantir, Ether, Siemens Energy, HelloFresh, Rize Environmental Impact 100 ETF (WKN: A3CN9S), First Trust EIP Carbon Impact ETF (WKN: A2PQT5), First Solar, Canadian Solar, SMA Solar, Johnson Control, Nibe, Xylem, California Water, Kurita Water, Samsung SDI, Chenniere Energy, American Electric Power, NextEra Energy, Brookfield Renewable Partners, Encavis, Edison, Orsted, Draftkings und Flutter Entertainent. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Anno Mundi – Von Byzantinern und Griechen
AM29: Die zweite Phase des Ikonoklasmus

Anno Mundi – Von Byzantinern und Griechen

Play Episode Listen Later Sep 16, 2022 58:59


Diese Folge behandelt den Zeitraum von 813 bis 842 und somit die Regierungszeit der drei Kaiser Leon V., Michael II. und Theophilos. Im Fokus steht der byzantinische Bilderstreit, der 814/815 wieder aufflammt, aber auch andere Themen wie äußere Bedrohungen und territoriale Verluste, Kulturtransfer, Bürgerkrieg sowie die Bautätigkeit in der Hauptstadt.

einfach börse
Alles auf Pump – Aktien und Schulden

einfach börse

Play Episode Listen Later Sep 16, 2022 22:20


In Zeiten steigender Zinsen erfährt das Thema Schulden wieder mehr Aufmerksamkeit. In der 48. Folge des einfach börse-Podcasts gehen die AKTIONÄR-Redakteure Tim Temp und Benjamin Heimlich daher den Fragen nach, welche Arten von Schulden es bei Privatpersonen gibt, wieso es oft keine gute Idee ist, für Aktien-Investments einen Kredit aufzunehmen, und ob die Inflation wirklich nicht nur unsere Ersparnisse, sondern auch unsere Schulden auffrisst. Hinweis: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlageempfehlungen dar. Die Moderatoren oder der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

Die Börsenminute
An Schwellenstaaten führt kein Weg vorbei

Die Börsenminute

Play Episode Listen Later Sep 16, 2022 2:10


Auch wenn man derzeit alles andere als mehr Risiko in sein Portfolio packen möchte, an Emerging Markets führt für Langfrist-Investoren kein Weg vorbei. Schon zahlenmäßig. In Schwellenstaaten leben 85 Prozent der Weltbevölkerung und derzeit 58 Prozent der weltweiten Mittelschicht. 2030 werden es voraussichtlich schon 80 Prozent der mittleren Einkommen sein, die 70 Prozent des Weltkonsums ausmachen. Die Fondsgesellschaft Gemway Asset sieht in Schwellenstaaten vor allem drei Trends. Zum einen werden die Greißler und Straßenverkäufer durch lokale Supermarktketten ersetzt. Zum anderen steigt dort die Nachfrage nach Luxusgütern. Und drittens werden dort das Internet und neuen Technologien stark ausgebaut. China hat Bruno Varnier, der Firmengründer von Gemway Asset, am Sonntag übrigens zu Gast beim Podcast GELDMEISTERIN trotz allem nur neutral gewichtet. Immobiliengesellschaften und die Banken würden die chinesische Wirtschaft derzeit stark belasten und bis zum großen kommunistischen Parteienkongress am 16. Oktober herrsche Unsicherheit, was Börsen bekanntlicch gar nicht mögen. Bullish ist er für Indien, wo die Inlandsnachfrage sehr hoch ist. Saudiarabien, im wesentlichen der die weltweit wertvollste Aktie Saudi Aramco ersetze das herausgeflogene Russland im Emerging Market-Universum. So weit so gut, alles weiter zu langfristigen Investmentchancen in den Emerging Markets am Sonntag in der GELDMEISTERIN. Ich hoffe, wir hören uns. Schönes Wochenende wünscht Julia Kistner. Und wenn Euch diese 140.te Podcastfolge der Boersenminute gefallen hat, dann abonniert die BÖRSENMINUTE und die GELDMEISTERIN doch gratis auf Eurer Podcastplattform Eurer Wahl oder auf YouTube, um keine weitere Folge mehr zu verpassen. Damit unterstützt ihr mich automatisch beim Podcast-Ranking. Vielen Dank! Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von getroffenen Aussagen entstehen, übernimmt die Autorin, Julia Kistner keine Haftung. Denn handelt sich weder um eine Steuer-, Rechts- noch Finanzberatung, sondern nur um die persönliche Meinung der Autorin. #Schwellenstaaten #EmergingMarkets #China #Indien #Gewinne #BrunoVarnier #GemwayAsset #Investments #Inlandnachfrage #Saudiaramco #Russland #Parteienkonkgress #Investieren #Saudiarabien #Börse #podcast #börsenminute #Geldmeisterinv #Luxusgüter #Supermarktketten #Technologie #Internet Foto: unsplash/kittitep-khotchal

AKTIONÄR TV-Expertensendung
Johnson & Johnson, Nucor, Sixt, Kion, Uniper, Hapag-Lloyd - Märkte am Morgen

AKTIONÄR TV-Expertensendung

Play Episode Listen Later Sep 15, 2022 8:30


Der DAX hat den zweiten in Folge deutliche Verluste verzeichnet. Heute besteht allerdings Hoffnung auf eine Stabilisierung. Die Vorgaben aus den USA sind diesmal durch die Bank positiv. Die asiatischen Börsen zeigen ein gemischtes Bild.

Alles auf Aktien
Nachkauf-Lieblinge von Cathie Wood und der neue E-Auto-Primus

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Sep 15, 2022 18:33


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Nando Sommerfeldt und Holger Zschäpitz über Selbstbewusstsein bei Starbucks, Teslas Umdenken in Sachen Grünheide und China-Fantasie bei Moderna. Außerdem geht es um Uniper, Inditex, Danaher, Nvidia, Zoom, Roku, UiPath, Draftkings, Twilio, TuSimple, Ginkgo Bioworks, Verve Therapeutics, Butterfly, Signify Health, CATL, BYD, SAIC, Volkswagen. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Alles auf Aktien
Das Drama in Euern Depots und die glorreichen 19 Aktien

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 15:21


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Nando Sommerfeldt und Holger Zschäpitz über die Verluste mit Gabelstablern, den nächsten Tiefschlag für About You und des Ende eines lukrativen Lufthansa-Deals. Außerdem geht es um Nvidia, Coinbase, ASML, Ziprecruiter, Apple, Meta, Microsoft, ARK Innovation (WKN: A14Y8H), Linde, Agilent Technologies, Automatic Data Processing, Arthur J. Gallagher & Co., Cummins, Coterra Energy, Dollar Tree, Factset Research Systems, Fiserv, International Paper Company, Exxon Mobil, Visa, Texas Instruments, SBA Communictions, ResMed, Public Storage, Packaging Corp of America, NextEra Energy, Monolitic Power, Lamb Wston Holdings Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Alles auf Aktien
Warten auf „The Merge“ und Hoffnung für die Aktie der Deutschen

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 19:01


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Nando Sommerfeldt und Holger Zschäpitz über einen prominenten Abgang bei Peloton, IPO-Sorgen bei Intel und einen Online-Händler, der Tabula Rasa macht. Außerdem geht es um Rent the Runway, Bitcoin, Ether, Solana, Cardano, Commerzbank. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Alles auf Aktien
Neue Wasserstoff-Fantasie und die dänische Energiewende-Aktie

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Sep 12, 2022 17:22


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Nando Sommerfeldt und Holger Zschäpitz über den Europa-Exodus und gute Nachrichten von Zscaler und Docusign. Außerdem geht es um Plug Power, Bloom Energy, ITM Power, Ballard Power und Nel ASA, BNP Paribas Easy ESG Hydrogen Economy (WKN: A3DDSN), Global X Hydrogen ETF (WKN: A3E40P), VanEck Hydrogen Economy ETF (WKN: A2QMWR) L&G Hydrogen Economy (WKN: A2QMAL), NKT Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Thema des Tages
Gewinnt die Ukraine doch den Krieg?

Thema des Tages

Play Episode Listen Later Sep 12, 2022 21:07


Die ukrainische Armee hat in nur drei Tagen mit einer Gegenoffensive im Osten des Landes enorme Erfolge verzeichnet. An einem Wochenende haben die Verteidiger zurückerobert, was Russland in verlustreichen Kämpfen seit Mai eingenommen hat. Auch Russland bestätigt den Rückzug aus Teilen der Ostukraine – allerdings habe es laut Moskau lediglich Umgruppierungen gegeben. Doch warum gelingen der Ukraine gerade jetzt solche Geländegewinne? Und wie nachhaltig sind die Erfolge? Florian Niederndorfer aus dem STANDARD-Außenpolitikressort spricht heute darüber, wie Russland auf die Verluste reagiert. Und wir stellen die Frage, ob die Ukraine diesen Krieg nun tatsächlich gewinnen könnte. **Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: [abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

NDR Info - Streitkräfte und Strategien
Haubitzen, Munition und Geld (Tag 197-198)

NDR Info - Streitkräfte und Strategien

Play Episode Listen Later Sep 9, 2022 25:57


US-Außenminister Blinken ist schon zu zum zweiten Mal seit Kriegsbeginn in die Ukraine gereist. Sein Versprechen sind weitere finanzielle Hilfen, die auch für die aktuelle Gegenoffensive der ukrainischen Truppen wichtig sind. Wie die aktuelle Lage im Süden und Osten des Landes ist, darüber sprechen der langjährige ARD-Korrespondent Carsten Schmiester und der NDR-Militärexperte Andreas Flocken. Außerdem geht es um die beim Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe in Ramstein zugesagten Waffenlieferungen. In einem Schwerpunkt sprechen die beiden über ukrainische Kulturgüter, die zwar völkerrechtlich geschützt, oft aber auch Opfer des Krieges geworden sind. „Russland zerstört gezielt ukrainische Kulturgüter“: Interview mit Beate Reifenscheid, Präsidentin der deutschen Sektion des Internationalen Museumsrats https://www.ndr.de/nachrichten/info/Reifenscheid-Russland-zerstoert-gezielt-ukrainische-Kulturgueter,audio1201930.html Liste gemeldeter Kriegsverbrechen gegen ukrainische Kulturgüter, Ministerium für Kultur und Informationspolitik der Ukraine (fortlaufend aktualisiert) https://mkip.notion.site/mkip/e9a4dfe6aa284de38673efedbe147b51?v=f43ac8780f2543a18f5c8f45afdce5f7 Ukraine: Kulturgutschutz bei bewaffneten Konflikten, Universität Viadrina Frankfurt (Oder) https://www.kuwi.europa-uni.de/de/lehrstuhl/kg/denkmalkunde/Aktuelles/Webinar-_Kulturgutschutz-bei-bewaffneten-Konflikten_/index.html Unterstützung für ukrainische Kulturgüter ‒ Internationaler Museumsrat (ICOM) Deutschland https://icom-deutschland.de/de/icom4ukraine.html Karte kultureller Verluste, Ukrainische Kulturstiftung des ukrainischen Kulturministeriums (fortlaufend aktualisiert) https://uaculture.org/culture-loss/?fbclid=IwAR3EqhLF0jRf2JC-wlpAbgDQF_prROfb0g14QryMc_VlDIQqaAEJfSzQxaQ Netzwerk Kulturgutschutz Ukraine, Bundesregierung (21.3.22) https://www.bundesregierung.de/breg-de/bundesregierung/bundeskanzleramt/staatsministerin-fuer-kultur-und-medien/aktuelles/netzwerk-kulturgutschutz-ukraine-ins-leben-gerufen-2018410 Podcast Empfehlung: Die Korrespondenten in London: Queen Elizabeth II. ist tot - ein Nachruf https://www.ardaudiothek.de/episode/die-korrespondenten-in-london/ein-nachruf-zum-tod-der-queen/ndr-info/10798107/

Alles auf Aktien
Jumbo-Zinsschritt und neue Hoffnung für Rivian

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Sep 9, 2022 16:50


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Anja Ettel und Philipp Vetter über Übernahmegerüchte bei Lyft und Wachstumsfantasien bei Snap. Außerdem geht es um GM, Uber, Deutsche Bank, Commerzbank, Munich Re, Hannover Rück, BMW, Mercedes, Rivian, Tesla, Volkswagen, Ford, Porsche SE, Beiersdorf, Plug Power, Lhyfe, Ginkgo Bioworks, Asana und Amazon. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Alles auf Aktien
Kommt jetzt der Strompreis-Schock? Das Energie-Superhirn packt aus

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Sep 9, 2022 89:40


In dieser Samstags-Episode von „Alles auf Aktien“ reden wir über Energie. Über die Krise beim Gas – und beim Strom. Wir sprechen mit jemandem, der weiß, wie und warum derzeit diese sagenhaft hohen Preise entstehen. Unser Gast Matthias Martensen kann erklären, was passieren muss, damit sich die Lage wieder normalisiert. Und er verrät uns, wo man noch einen günstigen Versorger findet und hat eine bittere Smart Meter Wahrheit parat. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Alles auf Aktien
Neue Gadgets von Apple und disruptives Material fürs Depot

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Sep 8, 2022 17:34


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Anja Ettel und Daniel Eckert über die Angst vor dem ganz großen Zinsschritt, Gamestops Pläne mit NFTs und wie man mit Materialien der Disruption smart in die Technologien von morgen investiert. Außerdem geht es um Twitter, Thyssenkrupp, RWE, Engie, Verbund, Halliburton, EOG, Marathon Oil, Samsung Electronics, Albemarle, Huayou, IGO Ltd., Allkem. China Nothern, Boliden, Anglo American und Impala Platinum. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

NY to ZH Täglich: Börse & Wirtschaft aktuell

Die Futures an der Wall Street tendierten zeitweise vorbörslich schwächer, konnten die Verluste jedoch aufholen. Die Tendenz des vorbörslichen Handels sagt aktuell wenig aus, da der Verkaufsdruck meistens während der Handelsstunden stattfindet und nicht im nachbörslichen Handel. Gestern hat sich das historische Strickmuster wiederholt. In schwachen Börsenjahren geht es am ersten Handelstag nach dem Labor-Day-Feiertag im S&P 500 historisch betrachtet im Schnitt um 1% bergab. Der Nasdaq tendiert seit mittlerweile sieben Handelstagen in Folge schwächer, mit einem Verlust von rund 9%. Die längste Verluststrecke seit November 2016. Der S&P 500 hat binnen zwei Wochen knapp 10% verloren. Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen! ____ Folge uns, um auf dem Laufenden zu bleiben: • Facebook: http://fal.cn/SQfacebook • Twitter: http://fal.cn/SQtwitter • LinkedIn: http://fal.cn/SQlinkedin • Instagram: http://fal.cn/SQInstagram