Podcasts about pleite

  • 671PODCASTS
  • 1,324EPISODES
  • 34mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Jan 12, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about pleite

Show all podcasts related to pleite

Latest podcast episodes about pleite

Finanzfluss Podcast
#357 Wie läuft eine Verstaatlichung ab?

Finanzfluss Podcast

Play Episode Listen Later Jan 12, 2023 32:26


Mit einer Verstaatlichung oder Enteignung rettet der Bund Unternehmen vor der Pleite. Das klingt nach dem Worst Case, ist aber auch eine große Chance, das Ruder herumzureißen. Das aktuellste Beispiel: Gasimporteur Uniper. Knapp 99% der Anteile gehören jetzt dem Bund. Warum darf der Staat Unternehmen enteignen und was hat er eigentlich davon? Unter welchen Bedingungen darf der Bund eingreifen? Und was bedeutet das für dich als AnlegerIn? Darüber sprechen wir in dieser Folge. ℹ️ Weitere Infos zur Folge: • Beteiligungsbericht des Bundes 2021 https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/Broschueren_Bestellservice/beteiligungsbericht-des-bundes-2021.html • Gaskrise: Wie hart wird der Winter? https://www.finanzfluss.de/blog/gaskrise/ • Marktgeflüster #8 Über Uniper Verstaatlichung, Japans Währungsintervention und LBOs https://marktgefluester.podigee.io/8-ueber-uniper-verstaatlichung-japans-waehrungsintervention-und-lbos ---- Kostenloses Depot inkl. Prämie: https://www.finanzfluss.de/go/depot * In 4 Wochen zum souveränen Investor: https://www.finanzfluss.de/go/campus YouTube: https://finanzfluss.de/go/abo Discord: https://finanzfluss.de/discord Instagram: https://www.instagram.com/finanzfluss/ Facebook: https://finanzfluss.de/go/facebook ---- *Mit einem Stern versehene Links sind Werbung bzw. Affiliate-Links. Wenn du ihn für Käufe, Abschlüsse oder Anmeldungen nutzt, erhalten wir (je nach Anbieter) eine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du unterstützt unser Projekt. Wir danken dir für deinen Support!

c't uplink (HD-Video)
Smart Home ohne Cloud | c't uplink 46.5

c't uplink (HD-Video)

Play Episode Listen Later Jan 7, 2023


Die Heizung automatisch steuern, Rollläden nach Wetterlage hoch und runter fahren und Lampen schalten – es gibt viele Gründe für ein Smart Home. Die gängigen Lösungen vieler Hersteller setzen meist auf einen Cloud-Dienst, was aber mehrere Haken hat: Da fließen Daten auf fremde Server und man ist vom Anbieter abhängig. Geht der Pleite oder stellt den Service ein, funktioniert womöglich das vernetzte Heim nicht mehr wie gewünscht. Aber auch ohne den Worst-Case-Fall endet der Komfort dort, wo ein Smart-Home-Hersteller ein gewünschtes Feature nicht implementiert hat. Hier kommen Open-Source-Projekte ins Spiel, die aus genau diesen Nöten entstanden sind: fehlende Features, mangelnde Interoperabilität und unsichere Halbwertzeit. Die Community hat aus dem Bedürfnis eigene Smart-Home-Probleme zu lösen freie Firmware, wie Tasmota entwickelt und mit Schnittstellen wie dem Protokoll MQTT ausgestattet. Die offenen Systeme verwandeln manch eine Insellösung zu einem kommunikativen Zahnrad im Smart-Home-Gefüge und machen nervige Apps überflüssig. Im c't uplink erklärt c't-Redakteur Andrijan Möcker, welche offene Firmware es gibt und worin sie sich unterscheiden. Sein Kollege Jan Mahn erläutert, welche Smart-Home-Komponenten sich für freie Firmware eignen und wo diese sogar vorinstalliert ist. Und c't-Redakteurin Pina Merkert zeigt, wie man mit WLED kinderleicht Farbverläufe und Animationen auf RGB-LEDs steuert. Außerdem haben sie Lichtschalter, Aktoren, Heizungssteuerungen und Platinen mitgebracht, die sie im Studio samt ihrer Firmware vorführen. Gemeinsam mit Moderator Keywan Tonekaboni sprechen sie über Vor- und Nachteile von WLAN- und ZigBee-Geräten, wie es um den zukünftigen Industriestandard Matter steht und wie auch Cloud-Liebhaber von Geräten mit offener Firmware profitieren. Mit dabei: Andrijan Möcker, Jan Mahn, Pina Merkert und Keywan Tonekaboni

c’t uplink
Smart Home ohne Cloud | c't uplink 46.5

c’t uplink

Play Episode Listen Later Jan 7, 2023 74:44


Die Heizung automatisch steuern, Rollläden nach Wetterlage hoch und runter fahren und Lampen schalten – es gibt viele Gründe für ein Smart Home. Die gängigen Lösungen vieler Hersteller setzen meist auf einen Cloud-Dienst, was aber mehrere Haken hat: Da fließen Daten auf fremde Server und man ist vom Anbieter abhängig. Geht der Pleite oder stellt den Service ein, funktioniert womöglich das vernetzte Heim nicht mehr wie gewünscht. Aber auch ohne den Worst-Case-Fall endet der Komfort dort, wo ein Smart-Home-Hersteller ein gewünschtes Feature nicht implementiert hat. Hier kommen Open-Source-Projekte ins Spiel, die aus genau diesen Nöten entstanden sind: fehlende Features, mangelnde Interoperabilität und unsichere Halbwertzeit. Die Community hat aus dem Bedürfnis eigene Smart-Home-Probleme zu lösen freie Firmware, wie Tasmota entwickelt und mit Schnittstellen wie dem Protokoll MQTT ausgestattet. Die offenen Systeme verwandeln manch eine Insellösung zu einem kommunikativen Zahnrad im Smart-Home-Gefüge und machen nervige Apps überflüssig. Im c't uplink erklärt c't-Redakteur Andrijan Möcker, welche offene Firmware es gibt und worin sie sich unterscheiden. Sein Kollege Jan Mahn erläutert, welche Smart-Home-Komponenten sich für freie Firmware eignen und wo diese sogar vorinstalliert ist. Und c't-Redakteurin Pina Merkert zeigt, wie man mit WLED kinderleicht Farbverläufe und Animationen auf RGB-LEDs steuert. Außerdem haben sie Lichtschalter, Aktoren, Heizungssteuerungen und Platinen mitgebracht, die sie im Studio samt ihrer Firmware vorführen. Gemeinsam mit Moderator Keywan Tonekaboni sprechen sie über Vor- und Nachteile von WLAN- und ZigBee-Geräten, wie es um den zukünftigen Industriestandard Matter steht und wie auch Cloud-Liebhaber von Geräten mit offener Firmware profitieren.

Alles auf Aktien
Krisenfester Dividendenboom und Geldverdienen mit Gleichheits-ETF

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Jan 6, 2023 22:08


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Laurin Meyer und Holger Zschäpitz über den tückischen Job-Motor der USA, eine Meme-Aktie vor der Pleite und eines der wertvollsten Start-ups der Welt. Außerdem geht es um Tesla, Amazon, Alphabet, Sentinel One, Cloudflare, Crowdstrike, Datadog, Snowflake, Bed Bath & Beyond, Mercedes-Benz, Morphosys, Synlab, Porsche, Adidas, Continental, Covestro, SAP, Siemens Energy, Mercedes, Allianz, BMW, Volkswagen, Deutsche Telekom, Siemens, BASF, Vonovia, iShares DivDax ETF (WKN: 263527), iShares STOXX Global Select Dividend 100 ETF (WKN: A0F5UH), Vanguard FTSE All-World High Dividend Yield ETF (WKN: A1T8FV), SPDR S&P Global Dividend Aristocrats ETF (WKN: A1T8GD), Coca-Cola, IBM, McDonald's, Apple, Microsoft, Google, Meta, Xtrackers S&P 500 Equal Weight ETF (WKN: A1106A), Haliburton, OSSIAM STOXX Europe 600 ESG Broad Market Equal Weight (WKN: A1JH12), iShares STOXX Europe 600 ETF (WKN: 263530), Roche, Novo Nordisk, AstraZeneca, LVMH, Shell, TotalEnergies und HANetf HAN-GINS Tech Megatrend Equal Weight ETF (WKN: A2JR0J). Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Wintersport – meinsportpodcast.de
Innsbruck-Pleite - Jetzt geht es um die großen Fragen

Wintersport – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 63:21


Das dritte Springen der Vierschanzentournee ist beendet. Der Zweikampf zwischen Granerud und Kubacki geht weiter und ist auch das erste Thema in der Ausgabe nach dem Bergiselspringen. Der Fokus liegt dann aber auf dem deutschen Team und hier wird die Debatte hitzig. Das ausgegebene Saisonziel ist krachend gescheitert, es tun sich inzwischen die ganz großen Fragen auf. Zum Abschluss kommt Martin Schmitt zu Wort und spricht über drei Sorgenkinder dieser Tournee. Foto: DSV Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Flugshow: Der Skispringen-Podcast
Innsbruck-Pleite: Jetzt geht es um die großen Fragen

Flugshow: Der Skispringen-Podcast

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 63:21


Das dritte Springen der Vierschanzentournee ist beendet. Der Zweikampf zwischen Granerud und Kubacki geht weiter und ist auch das erste Thema in der Ausgabe nach dem Bergiselspringen. Der Fokus liegt auf dem deutschen Team und hier wird die Debatte hitzig. Das ausgegebene Saisonziel ist krachend gescheitert, es tun sich inzwischen die ganz großen Fragen auf. Zum Abschluss kommt Martin Schmitt zu Wort und spricht über drei Sorgenkinder dieser Tournee.

SWR Aktuell Kontext
Krisen ohne Ende? Von heute auf morgen pleite

SWR Aktuell Kontext

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 18:40


Im Supermarkt gibt es immer weniger fürs Geld: Butter, Milch, Käse – alles ist teurer geworden. Ganz zu schweigen von den Heiz- und Stromkosten. Die Preissteigerungen auf breiter Front drücken sich in einer Zahl aus: der Inflationsrate. Und die ist so hoch, wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Häufig nehmen jetzt Leute teure Kredite auf, um sich vor der Zahlungsunfähigkeit zu bewahren.

little talks
little talks - #162 Stefan Klumpp | Wissen, Vermögen, Glück, Unternehmertum

little talks

Play Episode Listen Later Dec 29, 2022 64:20


Stefan Klumpp wurde von einer außergewöhnlichen Lebensgeschichte begleitet. Schon im Kindesalter zeichnete sich sein Interesse an Computern ab. Doch sein Interesse bescherte ihm einen Besuch der Kriminalpolizei, wo all seine Computer mitgenommen wurden. Durch die Schuljahre ging er nicht gerade mit guten Noten, oft war er begleitet von Müdigkeit aufgrund seiner Nachtaktivität. Nach seiner Schulzeit kam eine Ausbildung als KFZ Mechaniker, ein Studium als Elektrotechniker, kam dann zur Stanford University und schließlich ging es über Maui nach Edingburgh bis nach Barcelona. Als Stefan in Barcelona ankam, hatte er kaum Erspartes, war 26 Jahre alt, wohnte in einer fensterlosen Abstellkammer und tat sich bei der Jobsuche schwer, da die Euro Krise im Jahr 2009 auch vor Spanien keinen Halt machte. In Barcelona gründete er schließlich seine erste Firma namens Mobile Jazz. Ein Unternehmen, das rasant auf über 20 Mitarbeiter:innen wuchs. Im Podcast-Interview spricht Stefan Klumpp mit Podcast-Host Robert Pacher über die Definition von Glück, Sorgen und Ängste, seine Anfänge als Unternehmer, das Leben als Digitaler Nomade, Company Culture, die 4-Tage-Woche, seine Lebenskrise und sein bestes Investment.   ⬇️ **Stefan Klumpp** Unternehmer und Investor

Handelsblatt Today
Ausländische Dividenden-Aktien: So holen Sie sich Steuern zurück / Wirecard-Prozess: Diese Fragen werden wichtig

Handelsblatt Today

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 30:22


Am Donnerstag hat am Münchener Landgericht der Prozess gegen den ehemaligen Wirecard-Chef Markus Braun und zwei Mitangeklagte begonnen. Seit fast zweieinhalb Jahren sitzt Braun nun schon in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Untreue, Bilanzfälschung, Marktmanipulation und gewerbsmäßigen Bandenbetrug vor. Die Anklageschrift ist 474 Seiten lang. Markus Braun war einst der Chef des wertvollsten Finanzkonzerns in Deutschland, doch davon ist nach der spektakulären Pleite von Wirecard nichts mehr übrig. Jetzt drohen ihm bis zu fünfzehn Jahre Haft. Ob es wirklich so weit kommt, hängt davon ab, ob vor Gericht einige wichtige Fragen beantwortet werden können, die nicht nur Zehntausende Anlegerinnen und Anleger umtreiben. Welche Fragen das sind, das weiß Sönke Iwersen, der Co-Chef des Handelsblatt-Investigativteams. Das umfangreiche Dossier zum Wirecard-Skandal finden Sie hier: https://www.handelsblatt.com/finanzen/exklusiv-fuer-abonnenten-die-akte-wirecard-hier-finden-sie-alle-hintergruende-zum-skandal/27835906.html Außerdem: Wer sich ausländische Aktien ins Depot holt, zahlt auf Dividenden meist zu viel Steuern. Der Grund: Bei der Dividendenzahlung behält der Fiskus des jeweiligen Heimatlands des Unternehmens einen Teil der Dividende als Quellensteuer ein. Trotz Doppelbesteuerungsabkommen müssen sich Anlegerinnen und Anleger die zu viel gezahlten Steuern faktisch selbst zurückholen. Doch das ist so komplex, dass die Deutschen lieber jährlich eine Milliarde Euro liegen lassen. „Da sind viele Anleger verständlicherweise sehr enttäuscht und lassen die Finger von ausländischen Dividenden-Titeln“, sagt Handelsblatt-Finanzredakteurin Laura de la Motte im Podcast. Viele blieben dann bei ihren deutschen Aktien – das sei aber mit Blick auf die Risikodiversifikation suboptimal. Es gebe die Möglichkeit, sich bei Banken oder Steuerberatern Hilfe zu holen. Für viele Privatanlegerinnen und Anleger lohne sich das aber wegen der Gebühren nicht. Welche weiteren Möglichkeiten es gibt, sich die zu viel gezahlten Steuern vom ausländischen Fiskus zurückzuholen, verrät Laura de la Motte im Gespräch mit Host Anis Micijevic. Mehr zum Thema lesen Sie hier: https://www.handelsblatt.com/finanzen/steuern-recht/steuern/aktien-so-bekommen-sie-die-quellensteuer-auf-auslaendische-dividenden-zurueck/28851054.html *** Exklusives Angebot für Handelsblatt Today-Hörer: Testen Sie Handelsblatt Premium 4 Wochen für 1 € und bleiben Sie immer informiert, was die Finanzmärkte bewegt. Mehr Informationen: www.handelsblatt.com/mehrfinanzen Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gern per E-Mail: today@handelsblattgroup.com Ab sofort sind wir bei WhatsApp, Signal und Telegram über folgende Nummer erreichbar: 01523 – 80 99 427

B5 Thema des Tages
Wirecard-Prozessauftakt in München

B5 Thema des Tages

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 8:48


Zweieinhalb Jahre ist die Pleite des Finanzkonzerns Wirecard aus Aschheim bei München mittlerweile her. Nun beginnt die juristische Aufarbeitung eines der größten Finanzskandale der deutschen Geschichte. Angeklagt sind der frühere Wirecard-Chef Markus Braun und zwei weitere Ex-Manager. Sie sollen unter anderem Banken und Anleger getäuscht und Bilanzen gefälscht haben - am Ende klaffte dort ein Loch von knapp zwei Milliarden Euro. Insgesamt soll ein Vermögen in Höhe von 20 Milliarden Euro vernichtet worden sein.

Kanzlei WBS
Oli Pocher vs. Boris Becker: Zoff um TV-Beitrag MAKE BORIS R!CH AGAIN

Kanzlei WBS

Play Episode Listen Later Dec 5, 2022 11:53


Oliver Pocher und Boris Becker tragen seit Jahren eine Fehde aus. Nun hat Pocher Becker erneut einen Streich gespielt und ihm Geld untergejubelt, um ihm in seiner Pleite zu helfen. Davon hat er auch Videoaufnahmen veröffentlicht, gegen deren Verwendung Becker nun gerichtlich vorgegangen ist. Das WBS.LEGAL Weihnachts-Adventskalender-Gewinnspiel: Wir verlosen vom 1.12-24.12 jeden Tag (!) ein Exemplar des Buchs „Der Taschenanwalt“. So nehmt ihr am Gewinnspiel teil: In jedem Video vom 1.12.2022 bis einschließlich 24.12.2022 blenden wir im Laufe des Videos ein Banner mit einer Frage ein. Beantwortet die Frage in den Kommentaren unter dem Video bis 17:00 Uhr des Folgetages unter dem #weihnachten. Um gewinnen zu können, muss eure Antwort natürlich richtig sein. Wir informieren die Gewinner, indem wir auf euren Kommentar antworten und senden euch euren Gewinn so schnell wie möglich zu. Viel Erfolg! Siebbi, CC BY 3.0 https://creativecommons.org/licenses/by/3.0, via Wikimedia Commons - https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/9d/Boris_Becker_%28Berlin_Film_Festival_2011%29.jpg Sven Mandel, CC BY-SA 4.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0, via Wikimedia Commons - https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/71/Die_Pochers_hier%21_-_2020187203242_2020-07-05_Die_Pochers_hier%21_-_Sven_-_1D_X_MK_II_-_0146_-_AK8I1823.jpg LAMA – das einfache und sichere Tool für die Grundsteuererklärung: https://wbs.law/grundsteuerlama Der Taschenanwalt: Das ideale Weihnachtsgeschenk! - Erhältlich als Taschenbuch, Kindle oder Hörbuch: https://wbs.law/buch-taschenanwalt

WiWo BörsenWoche | Dein Geldanlage-Podcast
Bekomme ich mein Geld von Wirecard zurück? | Mit Jura-Professorin Dörte Poelzig

WiWo BörsenWoche | Dein Geldanlage-Podcast

Play Episode Listen Later Dec 5, 2022 22:00


Diese Woche Donnerstag startet einer der spektakulärsten Wirtschaftsprozesse der deutschen Geschichte: der Strafprozess gegen den ehemaligen Wirecard-Chef Markus Braun. Mit der Pleite des einst im Dax notieren Zahlungsdienstleisters vor zweieinhalb Jahren haben tausende Anlegerinnen und Anleger viel Geld verloren. Das wollen sie sich zurückholen. In dieser Episode fragt Georg die Kapitalmarkrechtsexpertin Dörte Poelzig von der Uni Hamburg, welche Rolle der Prozess gegen Braun dabei spielt – und wie die Erfolgsaussichten sind. Mitarbeit: Johannes Grote Sounddesign: Christian Heinemann Disclaimer: Dieser Podcast ist keine Anlageberatung, sondern dient lediglich der Information und Unterhaltung. Die Hosts oder der Verlag übernehmen keine Haftung für Anlageentscheidungen, die ihr aufgrund der im Podcast gehörten Informationen trefft. *** Exklusiv für WirtschaftsWoche BörsenWoche-Hörerinnen und -Hörer gibt es außerdem hier ein besonderes Abo-Angebot: https://vorteile.wiwo.de/bw-podcast/

SWR2 Aktuell
Strom- und Gaspreiserhöhungen müssen womöglich korrigiert werden

SWR2 Aktuell

Play Episode Listen Later Dec 3, 2022 24:42


Die Themen: Strom- und Gaspreiserhöhungen müssen womöglich korrigiert werden – THW liefert weitere Generatoren in die Ukraine – Wo der Strom im ukrainischen Kriegsgebiet niemals ausgehen darf – Französische Republikaner wählen neuen Parteichef – Fußball-WM in Katar, eine Pleite für das iranische Regime – Kolumne zwei Minuten

BTC-ECHO Podcast über Bitcoin & Blockchain
Nach FTX-Pleite: Können wir Sam Bankman-Fried jemals vergeben?

BTC-ECHO Podcast über Bitcoin & Blockchain

Play Episode Listen Later Dec 2, 2022 16:33


"War alles nicht so gemeint, ich hab's verbockt." In etwa so liest sich die Entschuldigung, die Sam Bankman-Fried vorträgt. Kann man ihm das abnehmen? Außerdem im BTC-ECHO Recap Podcast: Ist der Bitcoin-Boden erreicht?

Finanzfluss Podcast
#345 So läuft eine Firmeninsolvenz wirklich ab

Finanzfluss Podcast

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 25:57


Tag für Tag müssen Firmen in Deutschland Insolvenz anmelden. Neben großen Unternehmen wie der Kaufhauskette Galeria trifft es auch Tausende kleine. Was passiert dann? Wer bezahlt die Schulden, wann ist man zahlungsunfähig und welche Möglichkeiten gibt es danach? Das besprechen wir in dieser Folge. Direkte Einblicke in das Thema gibt uns Anja Kuhn, die 2015 selbst mit ihrem Unternehmen, einem Magazinverlag, Insolvenz anmelden musste. ℹ️ Weitere Infos zur Folge: • So landen die meisten in der Schuldenfalle: Interview mit Insolvenzberaterin Vanessa Lehmann 1/2 https://www.youtube.com/watch?v=pQxTkEaR0XY • Welche Folgen hat eine Privatinsolvenz? SCHUFA, Pfändungen & mehr! Interview mit Vanessa Lehmann 2/2 https://www.youtube.com/watch?v=g5Dao-jmtw4 • Sind Zombie-Unternehmen eine Gefahr für unsere Wirtschaft? https://www.youtube.com/watch?v=pSaILuGVqVo ---- Kostenloses Depot inkl. Prämie: https://www.finanzfluss.de/go/depot * In 4 Wochen zum souveränen Investor: https://www.finanzfluss.de/go/campus YouTube: https://www.finanzfluss.de/go/abo Twitch: https://www.twitch.tv/finanzfluss Discord: https://www.finanzfluss.de/discord/ Facebook: https://www.finanzfluss.de/go/facebook ---- *Mit einem Stern versehene Links sind Werbung bzw. Affiliate-Links. Wenn du ihn für Käufe, Abschlüsse oder Anmeldungen nutzt, erhalten wir (je nach Anbieter) eine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du unterstützt unser Projekt. Wir danken dir für deinen Support!

Inside Wirtschaft - Der Podcast mit Manuel Koch | Börse und Wirtschaft im Blick
#730 Inside Wirtschaft - Timo Emden im IG Trading Talk: "Kein Todesstoß, aber ein schwarzer Schwan über der Krypto-Welt"

Inside Wirtschaft - Der Podcast mit Manuel Koch | Börse und Wirtschaft im Blick

Play Episode Listen Later Nov 28, 2022 14:15


Beben in der Krypto-Welt - was müssen Anleger jetzt wissen? “Es dreht sich alles um die jüngste Pleite von FTX. Man befürchtet weitere Ansteckungsrisiken innerhalb der Branche. Das bedeutet, dass weitere größere Adressen kollabieren könnten. Wir sehen eine Bereinigung und viele schwarze Schafe werden aus dem Markt gespült”, sagt der Kryptoexperte Timo Emden im IG Trading Talk. “Wir haben wieder erhebliche Abwärtsrisiken. Von einem Todesstoß würde ich vielleicht nicht sprechen. Es ist ein schwarzer Schwan, der über der Krypto-Welt schwebt. Aber auch wenn etwas passieren sollte, würde es nicht das Ende von Bitcoin und Co. bedeuten.” Alle Details im Interview von Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch und auf https://www.ig.com

BTC-ECHO Podcast über Bitcoin & Blockchain
FTX-Pleite lange nicht so schlimm wie Mt.Gox?

BTC-ECHO Podcast über Bitcoin & Blockchain

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 19:58


Panik war schon immer ein schlechter Ratgeber. Wieso du auch jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken solltest.

Apropos – der tägliche Podcast des Tages-Anzeigers
Zwei Männer streiten - und die Krypto-Branche crasht

Apropos – der tägliche Podcast des Tages-Anzeigers

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 20:04


Es war ein grosses Versprechen und führte zu einem grossen Crash: Die Handelsplattform für Kryptowährungen «FTX» ist pleite und viele Menschen verlieren sehr viel Geld. Gleichzeitig schüttelt die Pleite aber auch die ganze Kryptobranche durch – eine Krise, deren Ende noch nicht absehbar ist.Ausgelöst wurde das ganze durch einen Streit zweier Männer. Wieso ist dieser so eskaliert? Was bedeutet diese Krise für die Schweizer Wirtschaft? Und wird sich jetzt im Kryptomarkt langfristig etwas verändern? Wirtschaftsredaktor Bernhard Kisling gibt Antworten in einer neuen Folge des Podcasts «Apropos». Gastgeberin ist Mirja Gabathuler.Mehr zum Thema: «Die Beichte des gestürzten Krypto-Pioniers»Er versetzte der Kryptobörse FTX den Todesstoss 

DerSechzehner.de
Alles Karma? Erst kam Rüdiger.. und dann die Pleite gegen Japan

DerSechzehner.de

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 69:19


Ewald hat immer recht. In Sachen Karma hat sich das mal wieder bestätigt. Aber wir sprechen nicht nur über das unsägliche Fehlverhalten des ansonsten sportlich so starken Rüdiger, sondern warum es zu dieser Pleite gegen Japan gekommen ist. Dabei spielt Fußball jetzt nicht so eine große Rolle... viel Spaß mit Ausgabe Nummer 157

Fußball – meinsportpodcast.de
Krasse Statistik: Ist Deutschland nur noch ein Scheinriese? Wie viel Schuld trägt Flick? Gündogans Kritik: Fehlt es an Qualität und Teamgeist?

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 26:06


Der Tag danach Der Podcast danach Die Niederlage der deutschen Mannschaft im WM-Auftakt-Spiel gegen Japan hat Eindruck hinterlassen. Bei der Mannschaft und auch bei unseren drei Reportern in Katar. Gemeinsam arbeiten Kerry, Felix und Patrick die Pleite auf und diskutieren die größten Fragezeichen: Wie viel Schuld trägt der Bundestrainer Hansi Flick? Fehlt es der Mannschaft an Teamgeist? Oder einfach an der Qualität? Muss Joshua Kimmich jetzt doch auf der rechten Seite aushelfen? Und am Ende: Gibt es Hoffnung für das Spiel gegen Spanien? Schließlich noch der Blick auf den FC Bayern: Kerry erklärt, weshalb der Rekordmeister keinen Ersatz für Lucas Hernandez verpflichten ...Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Erichsen Geld & Gold, der Podcast für die erfolgreiche Geldanlage
Krypto-Pleite - ändere ich meine Meinung?

Erichsen Geld & Gold, der Podcast für die erfolgreiche Geldanlage

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 22:43


Es ist keine 3 Wochen her, da habe ich an dieser Stelle über Bitcoin gesprochen. Aber, was ist nicht alles passiert in der Zwischenzeit. Eine ganze Menge. Darüber möchte ich sprechen und die Frage beantworten, ob sich durch die Vorgänge in den letzten 3 Wochen meine Einstellung zu Bitcoin und meine Vorgehensweise in diesem Sektor verändert haben. ► Tragt euch hier für den kostenlosen Report ein und erhaltet Informationen, über mein neues Projekt: https://www.lars-erichsen.de ► Schau Dir hier die neue Aktion der Rendite-Spezialisten an: https://www.rendite-spezialisten.de/aktion Viel Freude beim Anhören. Über eine Bewertung und einen Kommentar freue ich mich sehr. Jede Bewertung ist wichtig. Denn sie hilft dabei den Podcast bekannter zu machen. Damit noch mehr Menschen verstehen, wie sie ihr Geld mit Rendite anlegen können. ► Mein YouTube-Kanal: http://youtube.com/ErichsenGeld ► Folge mir bei Facebook: https://www.facebook.com/ErichsenGeld/ ► Folge meinem Instagram-Account: https://www.instagram.com/erichsenlars Die verwendete Musik wurde unter www.soundtaxi.net lizensiert. Ein wichtiger abschließender Hinweis: Aus rechtlichen Gründen darf ich keine individuelle Einzelberatung geben. Meine geäußerte Meinung stellt keinerlei Aufforderung zum Handeln dar. Sie ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren.

Fußball – meinsportpodcast.de
053 Sayonara, ihr Pfeifen!

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 82:43


Nach der Pleite im Auftaktspiel der Nationalmannschaft blicken Kris, Max und Jan auf die verbleibenden Chancen der Flick-Elf und auf das was sonst noch so los war in den ersten Tagen des Turniers.  --- Send in a voice message: https://anchor.fm/fbdbtt/message Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Fußball – meinsportpodcast.de
Messi-Pleite und Duracell-Japaner

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 14:49


Schlappe 195.000 Euro - das ist Stand jetzt der Wert des WM-Pokal. Also rein materiell, der ideelle Wert liegt natürlich deutlich drüber. Die meisten FIFA-Funktionäre würden sich für solch ein Taschengeld nicht mal schmieren lassen, Lionel Messi würde aber wohl sogar dafür töten. Und das müsste er wohl auch, wenn es mit dem WM-Titel noch klappen soll. Denn nach der Pleite seiner Argentinier gegen die Saudis sind die Hoffnungen deutlich gesunken. Malte Asmus und Andreas Wurm schauen auf dieses Thema, fassen den WM-Tag zusammen, lassen sich von MagentaTV-Experte Ittrich die langen Nachspielzeiten erklären und haben sich den heutigen deutschen Gegner Japan ...Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Handelsblatt Today
Krypto-Beben: FTX-Pleite könnte der Branche nachhaltig schaden / Details zur neuen China-Strategie der Bundesregierung

Handelsblatt Today

Play Episode Listen Later Nov 17, 2022 28:49


FTX-Gründer Sam Bankman-Fried galt vor Kurzem noch als Wunderkind der Szene. Inzwischen hat die einst drittgrößte Kryptobörse der Welt Insolvenz angemeldet und Bankman-Fried wird verdächtigt, Anlegerinnen und Anleger übers Ohr gehauen zu haben. Die Pleite von FTX ist nach dem Terra-Crash und der Insolvenz der Kryptoplattform Celsius nun schon der dritte große Skandal in diesem Jahr. Im Podcast Handelsblatt Today spricht Analyst Timo Emden über die Folgen des jüngsten Krypto-Bebens: „Sollte ein weiteres Unternehmen in der Größenordnung von FTX in den kommenden Wochen Insolvenz anmelden, kann es für die Krypto-Branche insgesamt noch einmal richtig abwärts gehen.“ Dann könne eine Art Domino-Effekt ausgelöst werden – „wenn wir uns nicht schon in einem Domino-Effekt befinden“, sagt Emden. Die Wahrscheinlichkeit dafür sei hoch: Die Ansteckungsrisiken für weitere Branchengrößen bewertet der Krypto-Analyst als „akut“. Außerdem: Die Bundesregierung will die Beziehungen zu China neu aufstellen und arbeitet dazu an einer eigenen Strategie. Über den ersten Entwurf spricht China-Expertin Dana Heide mit Host Anis Micijevic. Mehr zum Thema lesen Sie hier: https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/aussenbeziehungen-stresstests-fuer-firmen-mehr-eu-abstimmung-das-steht-im-entwurf-der-neuen-deutschen-china-strategie/28814166.html *** Exklusives Angebot für Handelsblatt Today-Hörer: Testen Sie Handelsblatt Premium 4 Wochen für 1 € und bleiben Sie immer informiert, was die Finanzmärkte bewegt. Mehr Informationen: www.handelsblatt.com/mehrfinanzen Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gern per E-Mail: today@handelsblattgroup.com Ab sofort sind wir bei WhatsApp, Signal und Telegram über folgende Nummer erreichbar: 01523 – 80 99 427

Alles auf Aktien
Pleite-Panik am Krypto-Markt und ein kursbewegendes Comeback

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Nov 17, 2022 20:06


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Anja Ettel und Laurin Meyer über teure Rabatte bei Mercedes, den Trump-Effekt bei den sozialen Netzwerken und den richtigen Kaufrhythmus fürs Depot. Außerdem geht es um Walmart, Target, Micron, Volkswagen, BMW, Morphosys, Curevac, Bitcoin, Ethereum, Siemens Energy, Meta, Bumble, Pinterest, Twitter, Digital World Acquisition, Phunware, Rumble und Remark Holdings. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

SELFMADE
FTX & Crypto.com sind pleite - Ist das der Anfang vom Ende?

SELFMADE

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 38:15


Es herrschen harte Zeiten in der Kryptowelt... Die Kryptobörse FTX ist down, crypto.com steht ebenfalls vor der Pleite, der Token ist um 60% gecrasht und es gab 90.000 Auszahlungen in wenigen Stunden. Viele Fragen sich: Ist das das Ende? In der heutigen Folge geht es um Kryptowährung, die Blockchain-Technologie und das Web3. Torben bewertet das aktuelle Geschehen in der Bubble, erklärt die Hintergründe für den Crash, gibt dir Tipps für den Umgang mit Krypto allgemein und erklärt seine persönliche Prognose für die nächsten Jahre. Außerdem geht es um die möglichen Gefahren des Metaversums. Hinterlasse eine Bewertung und ein Abo bei iTunes und/oder Spotify, wenn dir diese Folge gefällt. __________ ► Krypto lernen, verstehen und von neuem Wissen profitieren. Hier gehts zu Crypto Clue: ​​https://cryptoclue.io ► Werde jetzt Teil der WAKE UP! fam ❤️ und trage dich beim Newsletter ein: https://torbenplatzer.com/newsletter/ __________ ► Hier gehts zum Videopodcast auf YouTube: https://bit.ly/3SFybvQ ► Twitch Stream: https://bit.ly/3qV78yl ► Instagram: https://bit.ly/1T8p0DF ► Torbens Biografie bestellen: https://amzn.to/3a5lZBa www.torbenplatzer.com | www.tpa-media.com Impressum: https://torbenplatzer.com/impressum Torben Platzer ist ein deutscher Multiunternehmer, SPIEGEL Bestseller Autor, Influencer und eine wahrgenommene Internet Persönlichkeit. Er gilt als Pionier im Bereich digitales Marketing, soziale Medien und Markenaufbau (engl. Branding) und ist Co-Founder der Social Media & Branding Agentur TPA Media, die seit 2017 mit Sitz in München agiert. Auf seinen eigenen Kanälen hat er mittlerweile eine Fanbase von über 500.000 Menschen aufgebaut und bespielt diese seit 2017 regelmäßig mit Content und aktuellen Formaten. Unter dem von ihm gegründeten Label WAKE UP spricht er vor allem über Chancen und Probleme des Internetzeitalters und die modernen Zugänge durch soziale Medien, METAVERSE und WEB 3.0. Dabei vermittelt er einen realistischen Eindruck vom Unternehmertum und führt Selbstexperimente durch. Torben hat es sich zur Aufgabe gemacht, die digitale Welt zu beleuchten und die richtige Einstellung zu vermitteln, um Chancen in dieser erfolgreich wahr zu nehmen. __________ Torben Platzer, Wake up, Unternehmertum, Social media, web3, Interviewpodcast, Selfmade, Influencer, Business, Branding, Kommunikation, Instagram, TikTok, Investieren, Millionär, Milliardär

Die Presse 18'48''
FTX-Pleite: Wie ein 30-Jähriger die Krypto-Welt crashen ließ

Die Presse 18'48''

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 25:26


Er war der gefeierte Wunderwuzzi der Krypto-Szene, hofiert vom US-Establishment: FTX-Gründer Sam Bankman-Fried dürfte aber alle getäuscht haben. Finanzexperte Niko Jilch über „einen der größten Gauner in der Finanzgeschichte“ und wie es am Krypto-Markt jetzt weitergehen wird.

Brichta und Bell - Wirtschaft einfach und schnell
Pleite von FTX - ist die Kryptowelt am Ende?

Brichta und Bell - Wirtschaft einfach und schnell

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 9:45


Die Pleite der Kryptobörse FTX schlägt hohe Wellen. Was steckt hinter dem Zusammenbruch? Ist Betrug im Spiel? Welche Rolle spielt dabei der Firmengründer und Kryptopapst Sam Bankman-Fried? Welche Folgen hat die Pleite für die Digitalwährungen generell?Darüber sprechen Raimund und Etienne in dieser aktuellen Folge von "Brichta und Bell - Wirtschaft einfach und schnell".Bei Fragen und Anregungen schreiben Sie gerne an: brichtaundbell@ntv.de.Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html

Deffner & Zschäpitz: Wirtschaftspodcast von WELT
FTX-Pleite – Einmaliger Betrug oder Menetekel für ewigen Krypto-Winter?

Deffner & Zschäpitz: Wirtschaftspodcast von WELT

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 95:41


Mit FTX ist eine der größten Kryptobörsen pleitegegangen. Die Wirtschaftsjournalisten Deffner und Zschäpitz streiten darüber, ob Betrug typisch für die Anlageklasse ist und es zu weiteren Crashs kommt oder Krypto weiter in jedes Depot gehört. Weitere Themen: Peak Inflation – was für eine Fortsetzung der historischen Börsenrallye spricht Hoffnungswert Varta – warum Deffner die Geduld mit der Batterieaktie verloren hat Die besten deutschen Small-Cap-Fonds – welche Titel die führenden Profis halten Aktiv gegen Passiv – wo die Profis die ETFs schlagen konnten und wo nicht Mega-Investition in Dresden – was für die Chipaktie Infineon spricht Gegenbewegung beim Euro – warum sich währungsgesicherte Fonds nicht für das Basisinvestment eignen Wachstumsfeld Gesundheit – wie Apple weiter wachsen kann +++ Werbung +++ Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [Hier](https://www.mediaimpact.de/de/unkategorisiert/unsere-werbepartner-welt-podcast) findest du alle Infos und Rabatte. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutzerklärung: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

FAZ Finanzen & Immobilien
Das Beben am Kryptomarkt

FAZ Finanzen & Immobilien

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 33:35


Nach der Pleite der Kryptobörse FTX geht das große Rätselraten los. Konnten die Anleger das Unheil kommen sehen? Sind Bitcoin & Co jetzt am Ende?

Thema des Tages
FTX-Pleite: Ist die Krypto-Blase geplatzt?

Thema des Tages

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 21:32


Die Kryptobörse FTX ist insolvent. Tausende Menschen dürften deshalb ihr Erspartes verloren haben, und auch in den Bilanzen des Unternehmens gibt es einige Ungereimtheiten. Der Hintergrund: Am internationalen Kryptomarkt gibt es häufig keine Absicherung von Einlagen, und Spekulation dürfte auf der Tagesordnung stehen. Der Gründer von FTX, Sam Bankman-Fried, hat lange als Krypto-Wunderkind gegolten und wollte den Großteil seines Vermögens für wohltätige Zwecke spenden. Nun muss er erklären, warum innerhalb seines Unternehmens laut Insidern viele Milliarden Dollar in Tochterunternehmen versteckt wurden. Mickey Manakas aus dem STANDARD-Webressort erklärt heute, was eine Kryptobörse überhaupt ist, und zeichnet die Krise von FTX im Detail nach. Wirtschaftsredakteur Andreas Danzer bespricht, was dieser Totalausfall für den Wert von Bitcoin und Co bedeutet. **Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: [abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
“Prostituierte sind ein besseres Geschäft als Drogen und Waffen”

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 32:01


Im Interview: Die Buchautorin und Journalistin Barbara Schmid spricht mit Gabor Steingart über das Geschäft mit der Prostitution und warum nur die allerwenigsten Frauen diesen Beruf freiwillig ausüben. Die Pioneer-Redakteurin Luisa Nuhr spricht über ihre Coverstory ,,Der grüne Selbstbetrug‘‘. Die Börsenreporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach analysieren die Pleite der Kryptobörse FTX und blicken auf die kommende Börsenwoche. BBC ging vor 100 Jahren das erste Mal on air. Hollywood-Star zahlt Energierechnung von schottischer Mutter.

Wall Street Weekly – Podcast mit Sophie Schimansky
FTX-Pleite sorgt für Beben am Kryptomarkt (Express)

Wall Street Weekly – Podcast mit Sophie Schimansky

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 2:25


Zunächst die wichtigsten Informationen zum Untergang von FTX, der Handelsplattform für Kryptowährungen. Das vor dreieinhalb Jahren gegründete, rasant aufgestiegene Unternehmen hatte voriges Jahr noch ein durchschnittliches tägliches Handelsvolumen von zehn Milliarden US-Dollar und hat rund eine Million Nutzer. Sie hören, was die Insolvenz für Anleger, Investoren und den Markt generell bedeutet.Anschließend rückt die Konjunktur in Deutschland in den Mittelpunkt. Dazu ifo-Präsident Prof. Dr. Clemens Fuest mit einer Einschätzung zur Wirtschaftsentwicklung und zur EZB-Politik. Er befürchtet, dass aufgrund der Gegebenheiten in der Eurozone die Zinsen nicht so erhöht werden, wie es die Inflation eigentlich verlangt.Danach die Übersicht zu den wichtigsten Terminen dieser Woche in Deutschland, Europa, Asien und den USA. Nachfolgend das “Investment des Tages” mit zwei exemplarischen Vertretern chinesischer Immobilienaktien. Der Staat verspricht mehr Unterstützung für den ins Wanken gekommenen Sektor. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.