Podcasts about forderung

  • 739PODCASTS
  • 1,282EPISODES
  • 27mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Nov 30, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about forderung

Show all podcasts related to forderung

Latest podcast episodes about forderung

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Ein anregendes Buch – das Neueste von Oskar Lafontaine

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Nov 30, 2022 13:02


Der Titel des neuen Buches von Oskar Lafontaine markiert die sicherheitspolitische Zielsetzung dieses älter gewordenen, aber immer noch einzigartig wachen Politikers: „Ami, it's time to go!“ Und weiter im Untertitel: „Plädoyer für die Selbstbehauptung Europas“. Lafontaine redet nicht um den Brei herum. Es ist höchste Zeit für eine breite Debatte seiner Forderung. Von 1945, alsWeiterlesen

Presseschau - Deutschlandfunk
29. November 2022 - Die Presseschau aus deutschen Zeitungen

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Nov 29, 2022 8:47


Mit Stimmen zur Forderung des Ethikrats, die Belange von Kindern und Jugendlichen stärker zu berücksichtigen sowie zum Treffen im Kanzleramt mit der Rüstungsindustrie. Zunächst aber der MÜNCHNER MERKUR. Das Blatt hält die Vorschläge von Bundesinnenministerin Faeser zu einer schnelleren Einbürgerung für "das falsche Signal zur falschen Zeit": www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Thema des Tages
Teure Tickets und Streiks: Entgleist Österreichs Bahnverkehr?

Thema des Tages

Play Episode Listen Later Nov 28, 2022 26:05


Der österreichische Bahnverkehr steht am Montag still. Die Eisenbahnerinnen und Eisenbahner streiken. Sie wollen 400 Euro oder zwölf Prozent mehr Lohn – eine Forderung, auf die die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber auch nach fünf Verhandlungsrunden nicht eingehen wollen. Aber kann ein Streik die Lohnverhandlungen voranbringen? Andras Szigètvari aus der STANDARD-Wirtschaftsredaktion spricht heute darüber, wie lange die Züge in Österreich noch stillstehen. Wir fragen nach, ob der Streik das gewünschte Ergebnis für die Eisenbahnerinnen und Eisenbahner bringen wird – oder womöglich mehr Schaden als Nutzen anrichtet. Und STANDARD-Verkehrsexperte Guido Gluschitsch spricht außerdem darüber, wie gut oder schlecht das Bahnfahren in Österreich generell funktioniert, was das Resümee nach einem Jahr "Klimaticket" ist und wie teuer Zugfahren in Zukunft wird. **Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: [abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

Jung & Naiv
WIRTSCHAFTSBRIEFING #21 | 49-Euro-Ticket, Bürgergeld-Fake, Kapitalismus-Ende

Jung & Naiv

Play Episode Listen Later Nov 8, 2022 125:25


Willkommen bei Wirtschaftspolitik für Desinteressierte: Maurice Höfgen bespricht im neuen "Wirtschaftsbriefing" die wichtigsten Themen der letzten Woche rund um Wirtschaft, Geld, Finanzen. In dieser Folge diskutieren wir die Bund-Länder-Kompromiss zum 49-Euro-Ticket und zum Abwehrschirm, die Forderung nach einem Pflichtjahr, die Schuldenbremse als Schuldbremse und viele weitere Meldungen aus Wirtschaft und Politik. Bitte unterstützt das WIRTSCHAFTSBRIEFING finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Youtube-Kanal von Maurice: @Geld für die Welt — Maurice Höfgen Diskussionsforum ► http://forum.jungundnaiv.de/ 00:00:00 Intro Maurice Höfgen 00:01:45 Bericht der Wirtschaftsweisen 00:03:48 Kommen höhere Steuern? 00:12:34 Die Schuldbremse und der neue Haushalt 00:22:07 Aktienrente kommt 00:26:51 Was ist los bei Twitter? 00:28:32 Steinmeier fordert Pflichtjahr 00:35:04 Koalitionsvertrag in Niedersachsen 00:37:53 49-Euro-Ticket 00:40:16 Bund-Länder-Kompromisse 00:53:31 Ulrike Herrmann gegen 9-Euro-Ticket 01:03:41 Bürgergeld-Fake und Tafel-Skandal bei Illner 01:24:16 Interview mit Ulrike Herrmann 01:41:16 Wie Klimakrise und Gesundheit zusammenhängen 01:50:16 Naive Fragen! #Bürgergeld #Pflichtdienst #Inflation

German Podcast
News in Slow German - #330 - Study German While Listening to the News

German Podcast

Play Episode Listen Later Nov 3, 2022 8:34


Wir beginnen den ersten Teil unseres Programms mit einigen wichtigen Nachrichten der Woche. Als Erstes werden wir über die Wahlen in Israel und die Rückkehr des ehemaligen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu an die Macht sprechen. Anschließend werden wir die Entscheidung Russlands diskutieren, sich nun doch an einem von der UNO ausgehandelten Abkommen zu beteiligen, das den Export ukrainischen Getreides über das Schwarze Meer sicherstellen soll. Im wissenschaftlichen Teil sprechen wir über ein ganz besonderes Bild der Sonne, das vom Solar Dynamics Observatory der NASA aufgenommen wurde. Und zum Schluss werden wir über den Rock‘n‘Roll-Star Jerry Lee Lewis sprechen, der am vergangenen Freitag im Alter von 87 Jahren gestorben ist. Im zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“, werden wir die Entscheidung der Kölner Oberbürgermeisterin diskutieren, den Muezzinruf als „Zeichen des Respekts“ zu erlauben. Außerdem sprechen wir darüber, dass die Bundesregierung ein Eckpunktepapier zur Legalisierung von Cannabis veröffentlicht hat. Nun kommt die Forderung auf, nicht bei Cannabis Halt zu machen, sondern auch härtere Drogen zu legalisieren. Wahlen in Israel: Benjamin Netanjahu kehrt mit neuer rechtskonservativer Regierung an die Macht zurück Russland kehrt zum Abkommen über den Export von Getreide aus der Ukraine zurück NASA zeigt Satelliten-Bild einer lächelnden Sonne Rock‘n‘Roll-Legende Jerry Lee Lewis im Alter von 87 Jahren gestorben Muezzinruf in Köln Alles legalisieren?

Was jetzt?
Update: Das Geraune von der "schmutzigen Bombe"

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 10:11


Seit einigen Tagen beschuldigt Russland die Ukraine, eine sogenannte schmutzige Bombe einsetzen zu wollen. Also eine konventionelle Bombe, die aber radioaktiv verseucht ist. Die Ukraine weist das entschieden zurück. ZEIT-Militärexperte Hauke Friederichs erklärt im Gespräch: Es gibt keine Hinweise, dass die Ukraine den Einsatz einer solchen Bombe vorbereitet. Was also ist der Zweck der russischen Anschuldigungen? Weitere Themen in der Nachmittagsausgabe des "Was jetzt?"-Podcasts: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht Kiew. Der neue britische Premierminister Rishi Sunak hat heute seine Antrittsrede gehalten, die neue italienische Regierungschefin Giorgia Meloni hat eine Regierungserklärung abgegeben. Was noch? Ein Schiff taucht wieder auf. Moderation und Produktion: Moses Fendel Redaktion: Ole Pflüger Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zu unseren Themen: Ukraine: Frank-Walter Steinmeier zu Besuch in Kiew eingetroffen (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/bundespraesident-frank-walter-steinmeier-kiew-ueberraschungsbesuch-ukraine-solidaritaet) Giorgia Meloni: "Italien ist voll und ganz Teil Europas und der westlichen Welt" (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/italien-georgia-meloni-regierungserklaerung-parlament) Großbritannien: Rishi Sunak richtet sich in erster Rede an das britische Volk (https://www.zeit.de/video/2022-10/6314281276112/grossbritannien-rishi-sunak-richtet-sich-in-erster-rede-an-das-britische-volk) Ukraine-Überblick: Empörung über russische Bombenwarnung, Forderung nach Marshallplan (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/italien-georgia-meloni-regierungserklaerung-parlament)

PietCast
PietCast #353 - Bayonetta zahlt nicht

PietCast

Play Episode Listen Later Oct 20, 2022


Die Synchronsprecherin von Bayonetta, Hellena Taylor, wollte für Teil 3 besser bezahlt werden bzw. behauptet, dass ihr lediglich 4000$ geboten wurden. Was wäre da angebracht? ist ihre Forderung gerecht? Nvidia rudert zurück mit der 4080 12 GB Version, Silent Hill bekam einige Ankündigungen und das Thema für FriendlyFire 8 ist raus.

Besser leben
Gehaltserhöhung: Wie kriege ich mehr Geld?

Besser leben

Play Episode Listen Later Oct 20, 2022 36:45


Teure Strompreise und Heizkosten, hohe Ausgaben für Lebensmittel: Vielen Menschen bleibt aktuell am Ende des Monats weniger Geld am Konto. Doch die Inflation als Argument für mehr Gehalt anzuführen, ist keine gute Idee. Was da bei Gehaltsverhandlungen ins Gewicht fällt sind vor allem Erfolge, gute Leistungen oder neue Skills und Aufgabengebiete. Doch viele Beschäftigte trauen sich nicht, mehr zu fordern – aus Angst, dass sie unverschämt wirken oder sowieso abgespeist werden. Wie verpackt man also das Wunschgehalt in eine zielführende Forderung? Wann fragt man am besten nach einer Gehaltsanpassung? Wie kontert man Killerphrasen wie "Wir haben leider kein Budget für ein höheres Gehalt"? Welche zwischenmenschlichen Kniffe können beim Verhandeln helfen? Und was, wenn die Erhöhung nicht geklappt hat? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert eine neue Folge von "Besser Leben".

German Podcast
News in Slow German - #327 - Easy German Radio

German Podcast

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 10:52


Wir beginnen den ersten Teil unseres Programms mit einigen wichtigen Nachrichten dieser Woche. Als Erstes sprechen wir über die Reaktion der Staats- und Regierungschefs der G7-Länder auf die Forderung der Ukraine nach mehr Raketenabwehrsystemen im Anschluss an die jüngsten russischen Angriffe auf zivile Ziele. In den folgenden drei Nachrichtenstorys diskutieren wir über die Verleihung der diesjährigen Nobelpreise in drei verschiedenen Kategorien. Wir beginnen mit der Entscheidung des Nobel-Komitees, den Friedensnobelpreis 2022 an drei Aktivisten bzw. Organisationen aus der Ukraine, Russland und Belarus zu verleihen. Anschließend erfahren wir im wissenschaftlichen Teil unseres Programms mehr über die drei Gewinner des diesjährigen Nobelpreises für Physik und ihren Beitrag zur Quantenmechanik. Und zum Schluss sprechen wir über die französische Autorin Annie Ernaux, die den Literaturnobelpreis erhalten hat. Im zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“, sprechen wir über den Österreicher Anton Zeilinger, einen der drei diesjährigen Physik-Nobelpreisträger. Wir werden außerdem die Entscheidung der Münchener Pinakothek diskutieren, ein Bild von Adolf Ziegler auszustellen. Ziegler war der Lieblingsmaler Adolf Hitlers. Er war während der Nazi-Zeit dafür zuständig, deutsche Museen zu „säubern“ und alles zu entfernen, was nicht den Kunstvorstellungen der Nazis entsprach. Sollte dieses Bild abgehängt werden, oder können wir etwas daraus lernen? G-7-Staaten versprechen der Ukraine Raketenabwehrsysteme nach russischem Angriff Friedensnobelpreis für Aktivisten aus der Ukraine, Russland und Belarus Physik-Nobelpreis für 50 Jahre Forschung zur Quantenverschränkung Literaturnobelpreis für die französische Autorin Annie Ernaux „Mr. Beam“ gewinnt dreifach geteilten Nobelpreis für Physik Nazi-Kunst in München

Oral Arguments for the Court of Appeals for the D.C. Circuit
Fraunhofer-Gesellschaft Zur Forderung Der Angewand v. Sirius XM Radio Inc.

Oral Arguments for the Court of Appeals for the D.C. Circuit

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 20:10


Fraunhofer-Gesellschaft Zur Forderung Der Angewand v. Sirius XM Radio Inc.

Fußball – meinsportpodcast.de
#166 Was ist „Fußball kann mehr?“ – Gast: Jana Bernhard (Geschäftsführerin)

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 24:45


Schon länger gibt es die Forderung, Frauen mehr Verantwortung im Fußball übernehmen zu lassen. Organisiert und kanalisiert vorgetragen wird diese Forderung jetzt von der Gesellschaft "Fußball kann mehr". Prominente Frauen wie u.a. Bibiana Steinhaus-Webb, Almuth Schult oder Claudia Neumann wollen konkrete Unterstützung für Frauen im Fußball anbieten und Angebote unterbreiten für Clubs, Verbände, Unternehmen und Institutionen, die eine Förderung von Frauen und Diversität im Fußball für notwendig erachten. Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Fußball – meinsportpodcast.de
#167 Was ist „Fußball kann mehr?“ – Gast: Jana Bernhard (Geschäftsführerin)

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 24:45


Schon länger gibt es die Forderung, Frauen mehr Verantwortung im Fußball übernehmen zu lassen. Organisiert und kanalisiert vorgetragen wird diese Forderung jetzt von der Gesellschaft "Fußball kann mehr". Prominente Frauen wie u.a. Bibiana Steinhaus-Webb, Almuth Schult oder Claudia Neumann wollen konkrete Unterstützung für Frauen im Fußball anbieten und Angebote unterbreiten für Clubs, Verbände, Unternehmen und Institutionen, die eine Förderung von Frauen und Diversität im Fußball für notwendig erachten. Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Bosses Bundesliga Blog - Dein Fussball-Podcast
#166 Was ist "Fußball kann mehr?" - Gast: Jana Bernhard (Geschäftsführerin)

Bosses Bundesliga Blog - Dein Fussball-Podcast

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 24:45


Schon länger gibt es die Forderung, Frauen mehr Verantwortung im Fußball übernehmen zu lassen. Organisiert und kanalisiert vorgetragen wird diese Forderung jetzt von der Gesellschaft "Fußball kann mehr". Prominente Frauen wie u.a. Bibiana Steinhaus-Webb, Almuth Schult oder Claudia Neumann wollen konkrete Unterstützung für Frauen im Fußball anbieten und Angebote unterbreiten für Clubs, Verbände, Unternehmen und Institutionen, die eine Förderung von Frauen und Diversität im Fußball für notwendig erachten.

Fohlenfutter
Borussias Derby-Genuss, die Nachlege-Forderung und ein Live-Auftritt

Fohlenfutter

Play Episode Listen Later Oct 10, 2022 55:52


Erstmals seit mehr als fünf Jahren hat Borussia Mönchengladbach einen Heim-Derbysieg vor Zuschauern gefeiert. Unsere Reporter arbeiten alle Facetten des 5:2-Erfolgs gegen auf und ordnen Gladbachs Chancen ein, beim VfL Wolfsburg die erste Zwei-Siege-Serie zu vollenden. Und sie haben eine Ankündigung für Samstag.

Interviews - Deutschlandfunk
Proteste im Iran - Shirin Ebadi: „Das ist der Beginn einer Revolution"

Interviews - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 8, 2022 14:11


Die Demonstranten hätten die gemeinsame Forderung, dass die islamische Republik Iran aufhöre zu existieren, so die Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi im Dlf. Die Menschen protestierten gegen Ungleichheit, Korruption, Armut – und seien mutiger geworden. Von Stephanie RohdeDirekter Link zur Audiodatei

4x4 Podcast
UNO-Menschenrechtsrat: keine Debatte zur Lage der Uiguren

4x4 Podcast

Play Episode Listen Later Oct 7, 2022 25:08


Der Menschenrechtsrat der UNO will sich nicht mit der uigurischen Minderheit befassen. Die westlichen Staaten wurden knapp überstimmt. Laut einem Aktivisten ist das trotzdem ein Fortschritt. Die weiteren Themen: - Streit um eine Seegrenze: Israel weist Forderung des Libanons zurück. - Ein Konflikt um Erdgasvorkommen: Der Streit zwischen Griechenland und der Türkei ist für die Nato ein grosses Problem. - Und die Coronazahlen steigen: Sind die Altersheime vorbereitet?

Das war der Tag - Deutschlandfunk
Proteste im Iran - Shirin Ebadi: "Das ist der Beginn einer Revolution"

Das war der Tag - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 7, 2022 12:50


Im Unterschied zu früheren Protesten im Iran hätten die Demonstranten nun die gemeinsame Forderung, „dass die islamische Republik Iran aufhört zu existieren“, sagte die Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi. „Die Menschen sind mutiger geworden.“ Rohde, Stephaniewww.deutschlandfunk.de, Das war der TagDirekter Link zur Audiodatei

Stimmenfang – Der Politik-Podcast von SPIEGEL ONLINE
Wirkt Lauterbach gegen Homöopathie?

Stimmenfang – Der Politik-Podcast von SPIEGEL ONLINE

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 24:18


Die Homöopathie ist für Karl Lauterbach eine »gefährliche Pseudowissenschaft« – aber tut er als Gesundheitsminister auch etwas dagegen?  Im Stimmenfang-Podcast hören Sie, warum gesetzliche Krankenkassen immer noch für homöopathische Mittel bezahlen, obwohl auch sie keinen Nachweis für deren Wirksamkeit haben. Und Sie erfahren, wie sich Lauterbach jetzt positioniert.  Sie haben Feedback zur Sendung oder wollen ein Thema vorschlagen? Melden Sie sich gern bei WhatsApp unter der Nummer +49 40 38080 400, oder schreiben Sie eine E-Mail an stimmenfang@spiegel.de.    Quellen dieser Sendung:    Forderung von Karl Lauterbach (2010): Krankenkassen sollen sich Homöopathie sparen  https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/kuerzungsforderung-krankenkassen-sollen-sich-homoeopathie-sparen-a-705782.html    Forderung von Karl Lauterbach (2019): Krankenkassen sollen nicht mehr für Homöopathie zahlen  https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/homoeopathie-karl-lauterbach-will-krankenkassen-kostenerstattung-verbieten-a-1275453.html    Tweet von Karl Lauterbach über Homöopathie als »gefährliche Pseudowissenschaft«  https://twitter.com/Karl_Lauterbach/status/1570752523127889920    Homöopathie: Staatlich gefördertes magisches Denken  https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/homoeopathie-staatlich-gefoerdertes-magisches-denken-a-1286056.html    Argument Nr. 4 wird Sie von der Homöopathie überzeugen!  https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/homoeopathie-warum-die-krankenkassen-doch-zahlen-sollten-a-1275719.html    Homöopathie-Streit bei den Grünen bricht neu auf  https://www.spiegel.de/politik/deutschland/gruene-homoeopathie-streit-bricht-neu-auf-a-e141f77c-4410-49cd-a3e2-873754ca4195    Was wir von der Homöopathie lernen müssen  https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/homoeopathie-was-wir-von-ihr-lernen-muessen-a-1136053.html    Was taugt Alternativmedizin?   https://www.spiegel.de/wissenschaft/was-taugt-alternativmedizin-a-137749dd-b1f6-4d64-a1a9-e160285d94b9    Metaanalyse über Verstöße gegen die Leitlinien wissenschaftlicher Praxis in der homöopathischen Forschung  https://www.br.de/nachrichten/wissen/forscher-hegen-zweifel-an-studien-zu-homoeopathie,T0JjKEy    Helmholtz-Gemeinschaft: Wirkt Homöopathie wirklich?  https://www.helmholtz.de/newsroom/artikel/wirkt-homoeopathie-wirklich/ Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

7 Tage Deutschland - der Wochenendpodcast der AfD
Gebt den Bürgern das Geld zurück! | 7 Tage Deutschland, der Wochenendpodcast der AfD, Ausgabe 38/22 vom 23.09.2022

7 Tage Deutschland - der Wochenendpodcast der AfD

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 19:19


In einem sehr umfangreichen Antrag kümmert sich die AfD diese Woche im Bundestag um fast alle drängenden Probleme der Menschen in diesem Herbst und Winter. Titel des Antrages: „Gasumlage zurücknehmen, Inflation bekämpfen – Gaswirtschaft notfalls direkt stabilisieren – Nord Stream nutzen und Kernkraft erhalten“. Da ist eigentlich alles drin. Zu den Details der stellvertretende AfD-Bundessprecher Stephan Brandner. Die Gasumlage ist zutiefst wirtschaftsfeindlich. Und sie schröpft die Bürger und vor allem den Mittelstand. Die Gasumlage ist nichts anderes als eine Steuererhöhung, auf die Linksgelb dann auch noch Umsatzsteuer erhebt. Wie ungerecht das für die Menschen im Land ist, dazu heute im Podcast der AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla. Er fordert: Gebt den Bürgern das Geld zurück! Auf der Tagesordnung des Bundestages in dieser Woche: Ein Gesetzentwurf CDU. Der CDU, die Deutschland einen Großteil des aktuellen Energiedesasters erst durch Merkels Atomausstieg eingebrockt hat. Diese Union will nun so etwas wie den Ausstieg aus dem Ausstieg in letzter Sekunde. Die noch laufenden Atomkraftwerke sollen weiterlaufen, damit bei uns eben nicht das Licht ausgeht. Das ist seit jeher eine Forderung der AfD. Dazu Steffen Kotré, der energiepolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion. Holen Sie sich jetzt den AfD-Wochenendpodcast als App für Ihr Handy! Die AfD-Podcast-App für Android (z.B. Samsung, Motorola, etc.): https://play.google.com/store/apps/details?id=tv.wizzard.android.afdradio21 Und für Apple-Mobiltelefone und Tablets: https://apps.apple.com/de/app/afd-podcast/id1575774285 Kontakt zur Redaktion: Telegram https://telegram.me/afd_podcast WhatsApp http://wa.me/493043970765 Telefon: (030) 439 707 65

radioWissen
Mäßigung - Heilmittel für eine zügellose Zeit?

radioWissen

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 23:13


Raubbau an den natürlichen Ressourcen der Erde, massive Klimaveränderungen, eine Kultur, die nur noch am Konsum ausgerichtet zu sein scheint: Unser Lebensstil birgt auf Dauer mehr Gefahren als Vorteile. Mäßigung ist daher keine Forderung, sondern eine Notwendigkeit für unsere Zeit.

Kulturplatz HD
Vom Verschwinden der Frau

Kulturplatz HD

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 28:43


Das Geschlecht ist ein soziales Konstrukt und soll je nach Befindlichkeit geändert werden können. Das ist die Forderung der Transgender Community. Doch diese Auflösung der binären Geschlechterrollen geht einigen Feministinnen zu weit. «Kulturplatz» über ein neues Verständnis von «Gender». Das Geschlecht ist nicht biologisch vorbestimmt, sondern gesellschaftlich und sozial geprägt und kann somit geändert oder ignoriert werden. Das ist die Forderung der Transgender Community. Doch immer mehr Frauen, die als Feministinnen für ihre Rechte als Frau gekämpft haben, geht das zu weit. Durch die Auflösung der Geschlechtergrenzen sehen sie ihre Errungenschaften bedroht. «Kulturplatz» über die Angst der Frau zu verschwinden. Meghan Markle, die Herzogin von Sussex, eckt als emanzipierte Frau beim konservativen, britischen Königshaus immer wieder an. Nun hat sie einen eigenen Podcast lanciert, der sich mit Themen wie Frauenrechte und Feminismus beschäftigt. Diese Mischung aus Geschlechterdebatte und Königshaus stösst auf ziemlichen Widerstand und sorgt für höchste Zuhörerzahlen. Das Frauenbad ist eine Schutzzone für Frauen, doch in dieser Schutzzone brodelte es in den letzten Jahren immer wieder. Feministinnen stossen auf streng religiöse Frauengruppen und sind sich uneinig, wie sich Frau verhalten oder anziehen soll. Die Filmemacherin Doris Doerrie hat das Konfliktpozential Frauenbad aufgegriffen und daraus einen Film gemacht, der unter anderem inspiriert ist von einem Frauenbad in Basel.

ETDPODCAST
Nr. 3488 Kevin Kühnert verlässt Twitter nach Panzerdebatte – Stimmung kippt

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 6:18


Im Zusammenhang mit der Forderung nach Lieferung deutscher Panzer an die Ukraine hat SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert nach Kritik durch den scheidenden Botschafter Melnyk seinen Twitter-Account gelöscht. Unterdessen kippt die Stimmung beim Thema „Russland-Sanktionen“. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Das WDR 5 Tagesgespräch
Gunst der Stunde – Waffenlieferungen jetzt?

Das WDR 5 Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 48:24


Immer, wenn es um die Forderung nach mehr Waffen für die Ukraine geht, scheint Deutschland in die Verantwortung genommen zu werden. Ist es unsere Aufgabe, die momentanen Erfolge der Ukraine im Kampf gegen die russischen Besatzer mit Waffenlieferungen zu sichern? Moderation: Ralph Erdenberger Von WDR5.

Was jetzt?
Neuer Kurs in der CDU?

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Sep 11, 2022 10:59


Zwei Tage lang kam die CDU in Hannover zusammen, um über verschiedene parteipolitische Themen zu diskutieren. Auf dem Parteitag haben die Delegierten schließlich eine Grundwertecharta verabschiedet, mit der sich die Partei auf ihre Grundüberzeugungen besinnen will. Zudem beschloss die CDU die Forderung nach einem verpflichtenden Gesellschaftsjahr. Nach jahrelangem Streit stimmte die Partei außerdem für eine schrittweise Einführung der Frauenquote. Ferdinand Otto(https://www.zeit.de/autoren/O/Ferdinand_Otto/index), Politikredakteur bei ZEIT ONLINE, hat den Parteitag mitverfolgt. In Russland enden heute die Regionalwahlen. Drei Tage lang wurden in mehr als 80 Regionen örtliche Parlamente und Gouverneure gewählt, darunter auch in der Hauptstadt Moskau. Die Wahlen finden vor dem Hintergrund des Angriffskriegs gegen die Ukraine statt. Kandidaten, die sich offen gegen den Krieg aussprachen, wurden von vornherein von der Abstimmung ausgeschlossen. Wir sprechen heute mit unserem außenpolitischen Korrespondenten Michael Thumann(https://www.zeit.de/autoren/T/Michael_Thumann/index.xml) über das innenpolitische Ereignis und ihre außenpolitische Wirkung. Alles außer Putzen: "Promising Young Woman" wird als eine Art MeToo-Rachefilm bezeichnet und ist nun auf Amazon Prime verfügbar. Moderation und Produktion: Azadê Peşmen(https://www.zeit.de/autoren/P/Azade_Pesmen/index) Mitarbeit: Larissa Kögl(https://www.zeit.de/autoren/K/Larissa_Koegl/index) und Christina Felschen(https://www.zeit.de/autoren/F/Christina_Felschen/index) Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de(mailto:wasjetzt@zeit.de). **Weitere Links zur Folge:** Friedrich Merz: Schon Kanzler der Reserve?(https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-09/friedrich-merz-cdu-parteitag-ampelkoalition-kritik) Frauenquote in der CDU: Zur Quote gequält(https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-09/cdu-frauenquote-parteitag-friedrich-merz) Liveblog: Krieg in der Ukraine(https://www.zeit.de/politik/ausland/ukraine-krieg-russland-newsblog-live)

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
“Ich muss mit meinem Gewissen vereinbaren, dass ich gegen Waffenlieferungen bin”

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Sep 10, 2022 8:46


Wie rechtfertigt man Pazifismus in Zeiten des Krieges? Kommt die Forderung nach einem Stopp der Waffenlieferungen an die Ukraine unterlassener Hilfeleistung gleich? Und wie vereinbart man das mit seinem Glauben? Alev Doğan spricht im Achten Tag mit der Theologin und ehemaligen Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland Margot Käßmann über ihre pazifistische Einstellung. Käßmann fordert einen Stopp der Waffenlieferungen an die Ukraine. Ein Gespräch über Selbstverteidigung, die evangelische Kirche und sogenannte Lumpen-Pazifisten. Die Stilfrage richtet sich an die ehemalige Intendantin des RBB Patricia Schlesinger und ein Foto, das im Rahmen eines Interviews entstand, das sie in dieser Woche gab. Das Alev Approved-Siegel geht an den neuen Hollywoodfilm Don't Worry Darling und die Zukunft gehört… den Ingenieuren.

Der Achte Tag - Deutschland neu denken
“Ich muss mit meinem Gewissen vereinbaren, dass ich gegen Waffenlieferungen bin” (Express)

Der Achte Tag - Deutschland neu denken

Play Episode Listen Later Sep 10, 2022 8:46


Wie rechtfertigt man Pazifismus in Zeiten des Krieges? Kommt die Forderung nach einem Stopp der Waffenlieferungen an die Ukraine unterlassener Hilfeleistung gleich? Und wie vereinbart man das mit seinem Glauben? Alev Doğan spricht im Achten Tag mit der Theologin und ehemaligen  Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland Margot Käßmann über ihre pazifistische Einstellung. Käßmann fordert einen Stopp der Waffenlieferungen an die Ukraine.  Ein Gespräch über Selbstverteidigung, die evangelische Kirche und sogenannte Lumpen-Pazifisten.  Die Stilfrage richtet sich an die ehemalige Intendantin des RBB Patricia Schlesinger und ein Foto, das im Rahmen eines Interviews entstand, das sie in dieser Woche gab. Das Alev Approved-Siegel geht an den neuen Hollywoodfilm Don't Worry Darling und die Zukunft gehört… den Ingenieuren. Our GDPR privacy policy was updated on August 8, 2022. Visit acast.com/privacy for more information.

Arena
«Abstimmungs-Arena» zur Massentierhaltungsinitiative

Arena

Play Episode Listen Later Sep 9, 2022 78:06


Die Massentierhaltungsinitiative will die Würde des Tieres in der Landwirtschaft in der Verfassung verankern. Bundesrat und Parlament sind hingegen der Ansicht, Nutztiere seien schon jetzt sehr gut geschützt. In der «Abstimmungs-Arena» kommt es zur Debatte zwischen Pro und Kontra. Alle Tierhaltungsbetriebe in der Schweiz sollen, etwa in puncto Auslauf oder Platzverhältnisse, mindestens die Vorgaben der Bio Suisse-Richtlinien von 2018 einhalten. Das verlangt die Massentierhaltungsinitiative. Dahinter steht eine Allianz aus Tierschutz-, Tierrechts- und Umweltorganisationen. Laut Bundesrat und Parlament würden jedoch jetzt schon immer mehr Tiere besonders tierfreundlich gehalten. Ist die Initiative zu radikal? Oder wird das Tierwohl systematisch missachtet? Während die Initiantinnen und Initianten ein Ende der «industriellen Tierproduktion» fordern, bestreitet die Gegenseite eine Massentierhaltung und hebt hervor, dass die Schweiz als einziges Land eine Begrenzung der Tierbestände pro Betrieb kenne. Besonders umstritten ist die Forderung, auch den Import von Tieren sowie die Tierproduktion zu untersagen, wenn sie nicht den geforderten Standards entsprechen. Ist das nur konsequent? Oder kommt es deswegen zu Preiserhöhungen? Für Bundesrat und Parlament verletzen die schärferen Anforderungen Abkommen mit Handelspartnern. Aufwändige Kontrollen in ausländischen Betrieben sowie höhere Investitions- und Betriebskosten im Inland seien die Folge. Laut Initiativkomitee wäre ein Grossteil der Schweizer Bauernbetriebe nicht von der Initiative betroffen. Zudem werde eine Übergangsfrist von 25 Jahren eingeräumt. Haben die Betriebe genug Zeit für eine Neuausrichtung? Oder gefährdet die Initiative viele Existenzen in der Landwirtschaft? Zu diesen Fragen begrüsst Sandro Brotz in der «Arena» folgende Befürworter der Initiative: – Daniel Jositsch, Ständerat SP/ZH und Stiftungsrat Stiftung für das Tier im Recht; – Meret Schneider, Nationalrätin Grüne/ZH und Mitinitiantin; – Philipp Ryf, Co-Präsident Sentience Politics und Co-Kampagnenleiter Initiativkomitee; und – Alfred Schädeli, Demeter-Bauer und Präsident Verein für biologisch-dynamische Landwirtschaft. Seitens der Gegnerinnen der Initiative sind vertreten: – Petra Gössi, Nationalrätin FDP/SZ und Präsidentin Föderation der Schweizerischen Nahrungsmittel-Industrien; – Markus Ritter, Nationalrat Die Mitte/SG und Präsident Schweizer Bauernverband; – Mike Egger, Nationalrat SVP/SG und Leiter Geschäftsentwicklung Micarna; und – Tanja Müller, Landwirtin und Mitglied Suiesseporcs.

FAZ Podcast für Deutschland
Die offene Wunde: Polen und die deutschen Kriegsverbrechen

FAZ Podcast für Deutschland

Play Episode Listen Later Sep 8, 2022 31:14


Die Debatte um deutsche Reparationszahlungen an Polen ist wieder aufgeflammt. Viele Polinnen und Polen sehen Deutschlands Schuld noch nicht gesühnt. Die astronomische Zahl von 1,3 Billionen Euro ist im Umlauf. Aber kommt die Forderung nicht zur Unzeit? Zwei kontroverse Meinungen dazu aus Polen und entschiedene Einschätzungen von F.A.Z. Politik-Herausgeber Berthold Kohler.

Apropos – der tägliche Podcast des Tages-Anzeigers
Die versteckten Kinder: Saisonniers verlangen eine Entschuldigung

Apropos – der tägliche Podcast des Tages-Anzeigers

Play Episode Listen Later Sep 6, 2022 12:53


Egidio Stigliano lebte als Kind im Versteck. Nachdem seine Nonna in Italien verstarb, holten ihn seine Eltern in die Schweiz. Doch weil sie hier als Gastarbeiter und Gastarbeiterin arbeiteten, war ihnen der Familiennachzug eigentlich gar nicht erlaubt. So wollte es das Schweizer Gesetz.Wie Stigliano ging es vielen Kindern in den 1960er-Jahren. Sie alle wurde quasi Opfer vom Saisonierstatut und fordern nun eine Entschuldigung vom Bundesrat. Hat das eine Chance? Eveline Rutz erzählt die Geschichte von Edigio Stigliano und spricht über ein trauriges Kapitel der Schweizer Migrationsgeschichte.Mehr zum Thema: Sollen Enkel von Saisonniers den Pass leichter erhalten? | Porträt von BetroffenenInterview mit Egidio Stigliano | «Die Schweiz sollte sich bei uns entschuldigen»Text von Eveline Rutz über das Leid der Saisonnier-Kinder und deren Forderung nach Entschuldigung«Ich bin die Tochter eines Tunnel-Bauers und kam mit nichts hierher» | Ein Kind eines Gastarbeiters erzähltLesen Sie den «Tages-Anzeiger» 30 Tage lang kostenlos im Probeabo, jederzeit kündbar.  

Der Achte Tag - Deutschland neu denken
“Freie Meinung ist der Fetisch unserer Tage”

Der Achte Tag - Deutschland neu denken

Play Episode Listen Later Sep 3, 2022 38:24


Haben wir das Gefühl dafür verloren, was es bedeutet, wenn das Recht auf Meinungsfreiheit wirklich bedroht ist? Wo liegt der Unterschied zwischen sachlicher Kritik, Empörung und der Forderung nach administrativen Maßnahmen? Alev Doğan spricht im Achten Tag mit dem Journalisten Deniz Yücel über Polemik und Pressefreiheit, über die Taz und die Welt, über existenzielle Bedrohung und das wohlige Gefühl meinungsverfolgt zu sein. Ein Gespräch über das freie Wort, Vaterlandsliebe und Vaterlandshass. In der Stilfrage blickt Alev auf den Trend Quiet Quitting, Alev Approved geht in dieser Folge an das Eröffnungsfest der Staatsoper Unter den Linden zur neuen Saison und die Zukunft gehört der Gamerszene – was das mit Gottfried Keller und Gucci zu tun hat, hören Sie im Achten Tag. Our GDPR privacy policy was updated on August 8, 2022. Visit acast.com/privacy for more information.

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
“Freie Meinung ist der Fetisch unserer Tage”

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Sep 3, 2022 38:24


Haben wir das Gefühl dafür verloren, was es bedeutet, wenn das Recht auf Meinungsfreiheit wirklich bedroht ist? Wo liegt der Unterschied zwischen sachlicher Kritik, Empörung und der Forderung nach administrativen Maßnahmen? Alev Doğan spricht im Achten Tag mit dem Journalisten Deniz Yücel über Polemik und Pressefreiheit, über die Taz und die Welt, über existenzielle Bedrohung und das wohlige Gefühl meinungsverfolgt zu sein. Ein Gespräch über das freie Wort, Vaterlandsliebe und Vaterlandshass. In der Stilfrage blickt Alev auf den Trend Quiet Quitting, Alev Approved geht in dieser Folge an das Eröffnungsfest der Staatsoper Unter den Linden zur neuen Saison und die Zukunft gehört der Gamerszene – was das mit Gottfried Keller und Gucci zu tun hat, hören Sie im Achten Tag.

Echo der Zeit
Gewerkschaftsbund fordert höhere Löhne

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Sep 2, 2022 44:02


Der Schweizerische Gewerkschaftsbund fordert eine generelle Lohnerhöhung um vier bis fünf Prozent. Dies aufgrund der aktuellen Teuerung. Den Arbeitgebern geht diese Forderung allerdings zu weit. Damit zeichnet sich ein heisser Lohnherbst ab. Weitere Themen: (01:30) Gewerkschaftsbund fordert höhere Löhne (09:22) Bau erster Not-Kraftwerke im Kanton Aargau (13:09) Der Anschlag auf Kirchner wühlt Argentinien auf (19:26) Italien: Flüchtlinge im Fokus rechter Rhetorik (25:11) Neues ETH-Zentrum sucht Ursprung des Lebens (32:34) Energiekrise: Ist die Kernkraft schuld? (37:28) Nato will mehr Präsenz in der Arktis

Weltzeit - Deutschlandfunk Kultur
Neue Verfassung für Chile - Kampf mit Pinochets Schatten

Weltzeit - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Sep 1, 2022 22:45


Die Chilen:innen stimmen über eine neue Verfassung ab. Die aktuelle stammt noch aus der Zeit von Diktator Pinochet. Das Referendum war eine Forderung auf den Massenprotesten, die vor drei Jahren Chile erschütterten. Doch nicht alle freuen sich.Anne Herrberg im Gespräch mit Isabella Kolarwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

B5 Thema des Tages
EU-Außenminister beraten über Visa-Stopp für Russen

B5 Thema des Tages

Play Episode Listen Later Aug 30, 2022 8:21


Touristen aus Russland, die zum Shoppen nach München kommen, zum Ausspannen an den Tegernsee oder zum Sightseeing nach Neuschwanstein. So kennen wir es seit Jahren, gerade im August. All das könnte nun aber ein Ende haben: Keine Schengen-Visa mehr für russische Staatsbürger - über diese Forderung diskutieren heute die EU-Außenminister in Prag. Stephan Ueberbach berichtet über die Ansicht von Estland, Letland und Litauen, die ein generelles Einreiseverbot für Russen machen wollen. Außerdem antwortet unsere Kollegin Martha Wilczynski auf die Frage: "Wen würde so ein Stopp am härtesten treffen?"

Der Tag - Deutschlandfunk
Der Tag - Ist der Irak gescheitert?

Der Tag - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 30, 2022 25:36


Die irakische Hauptstadt Bagdad versinkt immer wieder in Gewalt und Chaos. Es sind vor allem schiitische Milizen, die mit diesem Kleinkrieg ihre Forderung nach Macht durchsetzen wollen. Keine guten Nachrichten aus einem Land, in dem es mal so schien, als seien die blutigsten Jahre vorbei. Anna Osius analysiert die Lage. – Und die Bilanz des Rekord-Sommers 2022: Was muss passieren, damit Deutschland auf die nächsten Extrem-Wetterlagen vorbereitet ist. Werner Eckert, der ARD-Klimaexperte, schildert seine Sicht. Von Tobias ArmbrüsterDirekter Link zur Audiodatei

Fußball – meinsportpodcast.de
#159 Equal Pay und das frühe Scheitern – Gast: Fritz Wellmann (TuS Glane)

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Aug 24, 2022 33:47


Männer und Frauen sollen im Fußball gleich bezahlt werden. Eine durchaus berechtigte Forderung. Doch das so genannte Equal Pay scheitert nicht nur auf Ebene der Nationalmannschaften. Es scheitert schon viel früher: Auf Vereinsebene. Was der eine Verband (DFL) an Ausbildungsvergütung für Männer zahlt, zahlt der andere Verband (DFB) für Frauen nicht. Ungerechter geht es wohl nicht. Anhand des TuS Glane zeige ich auf, wie ungerecht das aktuelle System ist. Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Bosses Bundesliga Blog - Dein Fussball-Podcast
#159 Equal Pay und das frühe Scheitern - Gast: Fritz Wellmann (TuS Glane)

Bosses Bundesliga Blog - Dein Fussball-Podcast

Play Episode Listen Later Aug 24, 2022 33:47


Männer und Frauen sollen im Fußball gleich bezahlt werden. Eine durchaus berechtigte Forderung. Doch das so genannte Equal Pay scheitert nicht nur auf Ebene der Nationalmannschaften. Es scheitert schon viel früher: Auf Vereinsebene. Was der eine Verband (DFL) an Ausbildungsvergütung für Männer zahlt, zahlt der andere Verband (DFB) für Frauen nicht. Ungerechter geht es wohl nicht. Anhand des TuS Glane zeige ich auf, wie ungerecht das aktuelle System ist.

Fußball – meinsportpodcast.de
#159 Equal Pay und das frühe Scheitern – Gast: Fritz Wellmann (TuS Glane)

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Aug 24, 2022 33:47


Männer und Frauen sollen im Fußball gleich bezahlt werden. Eine durchaus berechtigte Forderung. Doch das so genannte Equal Pay scheitert nicht nur auf Ebene der Nationalmannschaften. Es scheitert schon viel früher: Auf Vereinsebene. Was der eine Verband (DFL) an Ausbildungsvergütung für Männer zahlt, zahlt der andere Verband (DFB) für Frauen nicht. Ungerechter geht es wohl nicht. Anhand des TuS Glane zeige ich auf, wie ungerecht das aktuelle System ist. Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Regionaljournal Basel Baselland
BL: Neues Gesetz zur Stärkung von Behindertenrechte

Regionaljournal Basel Baselland

Play Episode Listen Later Aug 24, 2022 7:00


Die Baselbieter Regierung will das Recht auf Inklusion von Menschen mit Behinderung gesetzlich verankern und schlägt dem Landrat einen entsprechenden Gesetzesentwurf vor. Damit geht die Regierung auf die Forderung von Behinderten-Verbänden ein, die 2017 eine Verfassungsinitiative einreichten. Ausserdem:  * Baselbieter Regierung weist Beschwerden gegen Tempo 30 ab  * Neue Chefin bei der Baselbieter Kriminalpolizei

Tagesschau
Tagesschau vom 22.08.2022

Tagesschau

Play Episode Listen Later Aug 22, 2022 23:59


Forderung nach beschleunigtem Bau von Solaranlagen in den Alpen, grosse Nachfrage nach Cheminées und Schwedenöfen, Scholz trifft Trudeau in Kanada, Schweizer Gletschervolumen hat sich in 85 Jahren halbiert

Düsseldorfer Aufwacher — das Morgen-Briefing
Bäume in Düsseldorf leiden unter Trockenheit / Forderung nach Trinkwasser-Management für NRW

Düsseldorfer Aufwacher — das Morgen-Briefing

Play Episode Listen Later Aug 22, 2022 19:13


Anhaltende Trockenheit und die Hitze der vergangenen Wochen machen den Bäumen und Sträuchern in Düsseldorf zu schaffen - ob sie dauerhaft geschädigt werden, kann man aber noch nicht absehen. Laut Gartenamt könne man Schäden erst im kommenden Frühjahr erkennen, wenn die Pflanzen wieder austreiben. Nordrhein-westfälische Kommunen und die Opposition haben im Düsseldorfer Landtag ein Trinkwasser-Managment für NRW gefordert.

WDR 5 Echo des Tages
Echo des Tages 19.08.2022

WDR 5 Echo des Tages

Play Episode Listen Later Aug 19, 2022 30:06


Scholz bleibt dabei: Keinen Einfluss auf Steuerverfahren gegen Warburg-Bank genommen; Energiekrise: Verbände fordern Sozialgipfel im Kanzleramt; NRW-Ministerpräsident Wüst unterstützt Forderung nach weiterem Entlastungspaket (Moderation: Robert Meyer) Von WDR 5.

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Gas: Debatte um Steuerentlastung - Kritik an Kubicki-Forderung zu Nordstream 2

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Aug 19, 2022 4:07


Münchenberg, Jörgwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

Kommentar - Deutschlandfunk
Equal Pay im Fußball - Eine Diskussion wird nicht reichen

Kommentar - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 3:05


Bundeskanzler Olaf Scholz war zu Besuch beim Deutschen Fußball-Bund. Anlass war seine Forderung nach gleichen Prämien für Frauen- und Männerteams des DFB. Die hatte er während der Fußball-EM aufgestellt. Politik und Spielerinnen können nun den Druck hoch halten, meint Andrea Schültke.Ein Kommentar von Andrea Schültkewww.deutschlandfunk.de, Sport AktuellDirekter Link zur Audiodatei