Podcasts about umdenken

  • 927PODCASTS
  • 1,389EPISODES
  • 31mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Nov 15, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about umdenken

Latest podcast episodes about umdenken

Thema des Tages
Warum müssen Studierende an Unis frieren?

Thema des Tages

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 17:27


Den österreichischen Universitäten droht eine Eiszeit: Nicht nur die Heiztemperaturen könnten wegen der Teuerung heruntergedreht werden, auch bildungspolitisch und bei der Forschungsqualität dürfte es laut Uni-Vertretung zu Einbußen kommen. Denn das Geld, das im aktuellen Staatsbudget für die Hochschulen geplant ist, wird vorn und hinten nicht reichen. Einige Unis bereiten jetzt bereits zeitweise Schließungen vor und organisieren Proteste. Der zuständige Bildungsminister hat sich bisher vor allem gegen mehr Geld für Unis ausgesprochen. Oona Kroisleitner aus dem STANDARD-Innenpolitikressort analysiert heute heute, warum das so ist. Wir besprechen außerdem, ob aktuelle Äußerungen auf ein Umdenken hindeuten und ob das jetzt noch ausreicht. Und wir stellen die Frage, was das geringe Budget für Studierende bedeutet. **Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: [abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

radioWissen
Die Ölkrise der 1970er - Ein Rückblick auf eine folgenreiche Zeit

radioWissen

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 20:39


Im Oktober 1973 waren Erdöl und Benzin wegen des Nahost-Krieges mit einem Mal fast doppelt so teuer wie noch kurz zuvor. Weltweit begann ein Umdenken. Benzin sollte gespart und Kernenergie gefördert werden. (BR 2016)

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
"Wir senden manchmal über die Köpfe der Menschen hinweg"

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 8:33


Nach mehr als 750 Sendungen und über 22 Jahren hört einer der erfolgreichsten politischen Talkshow-Moderatoren auf. Frank Plasberg, 65 Jahre alt, moderiert am kommenden Montag zum letzten Mal in der ARD die Sendung „Hart aber fair.“  Der vielfach ausgezeichnete WDR-Journalist hat mit seiner Sendung Maßstäbe gesetzt, den politischen Talk durch die Einführung von Faktenchecks, Zuschauerfragen aus den sozialen Netzwerken und Video-Einspielern modernisiert. Jetzt will Plasberg Reden schreiben lernen und mit seiner kleinen Jacht die Wasserstraßen erkunden. Im Gespräch mit Pioneer-Chefredakteur Michael Bröcker spricht Plasberg über die Eklats in seinen Talkshows und er fordert auch ein Umdenken bei den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Er sagt:  “Wir haben die Breite der Lebensrealitäten nicht mehr im Blick.” Plasberg fordert mehr Kontroverse und Unabhängigkeit bei den Sendern und eine schlankere Struktur.  Zum Schluss verrät der 65-jährige WDR-Journalist aus dem Bergischen Land auch noch, mit welchem Talkshow-Kollegen er befreundet ist und wie der öffentlich-rechtliche Rundfunk reformiert werden könnte.

Eins zu Eins. Der Talk
Lisa Graf, Lehrerin und Autorin

Eins zu Eins. Der Talk

Play Episode Listen Later Oct 27, 2022 40:23


Lisa Graf ist Lehrerin und war einige Zeit an einer Haupt- und Realschule tätig. Ihre dort teilweise erschreckenden Erfahrungen mit dem Bildungssystem hat sie in ihrem aktuellen Buch "Abgehängt" beschrieben. Sie fordert ein radikales Umdenken und eine Neuentwicklung des Bildungssystems. Moderation: Achim Bogdahn

radioWissen
Die Ölkrise der 1970er - Ein Rückblick auf eine folgenreiche Zeit

radioWissen

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 20:39


Im Oktober 1973 waren Erdöl und Benzin wegen des Nahost-Krieges mit einem Mal fast doppelt so teuer wie noch kurz zuvor. Weltweit begann ein Umdenken. Benzin sollte gespart und Kernenergie gefördert werden. (BR 2016)

Echo der Zeit
Einfach Politik: Teilzeit: Die neue Macht der Arbeitnehmer

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Oct 16, 2022 19:50


Immer mehr Menschen wollen nur noch Teilzeit arbeiten. Wer es sich leisten kann, reduziert sein Pensum. Wegen des Fachkräftemangels sind die Arbeitgeber gezwungen, auf die sich wandelnden Bedürfnissen einzugehen. Wie geht die Politik mit diesem Trend um? René Gerber ist ein typisches Beispiel: Obwohl er eine Führungskraft ist, will er nur 80 Prozent arbeiten, damit er mehr Zeit mit seinem Sohn verbringen kann. Zu Beginn der 1990er Jahre arbeiteten in der Schweiz ein Viertel Teilzeit – jetzt ist es bereits mehr als ein Drittel. Die Mehrheit davon sind Frauen. Dieses Bedürfnis und der aktuelle Fachkräftemangel zwingen die Arbeitgeber zum Umdenken. Yannick Berner ist Chef eines Industrie -Unternehmens im Aargau. Seine Firma schreibt alle Stellen konsequent auch Teilzeit aus – mit Erfolg. Nur so fände er noch die geeigneten Leute. Der Trend zur Teilzeit nehmen auch die Arbeitgeber und die Gewerkschaften wahr und beide betonen: Teilzeit ist auch eine Wohlstandsfrage. Menschen mit tiefen Einkommen haben oftmals schlichtweg keine andere Wahl als Vollzeit. Und ein Teilzeitpensum führt tendenziell zu tieferen Renten. Davon sind bisher vor allem Frauen betroffen. «Einfach Politik» ist ein Podcast von SRF – und wenn ihr uns etwas mitteilen wollt: Schickt uns eine Sprachnachricht auf 079 859 87 57 oder schreibt uns auf einfachpolitik@srf.ch.  Inhalt und Recherche dieser Folge: Noëmi Ackermann. Raphaël Günther, Produktion: Janis Fahrländer

Einfach Politik
Teilzeit für alle?

Einfach Politik

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 19:45


Keine Lust auf Vollzeit: Wer es sich leisten kann, reduziert sein Pensum. Nicht nur die Arbeitgeber reagieren, sondern auch die Politik.  René Gerber ist ein typisches Beispiel: Er arbeitet als Führungskraft nur 80%, damit er mehr Zeit mit seinem Sohn hat. Zu Beginn der 1990er Jahre arbeiteten in der Schweiz ein Viertel Teilzeit – jetzt ist es bereits mehr als ein Drittel. Die Mehrheit davon sind Frauen. Dieses Bedürfnis und der aktuelle Fachkräftemangel zwingen die Arbeitgeber zum Umdenken, was wiederum dazu führt, dass Arbeitnehmer:innen eine neue Macht haben. Yannick Berner ist Chef eines Industrie-Unternehmens im Aargau, das alle Stellen konsequent auch Teilzeit ausschreibt – mit Erfolg. Nur so fände er noch die geeigneten Leute. Den Trend zu Teilzeitjobs nehmen auch Arbeitgeber und Gewerkschaften wahr und beide betonen: Teilzeit ist auch eine Wohlstandsfrage. Menschen mit tiefen Einkommen haben oftmals keine andere Wahl als Vollzeit. Und ein Teilzeitpensum führt tendenziell zu tieferen Renten. Davon sind bisher vor allem Frauen betroffen. «Einfach Politik» ist ein Podcast von SRF – und wenn ihr uns etwas mitteilen wollt: Schickt uns eine Sprachnachricht auf 079 859 87 57 oder schreibt uns auf einfachpolitik@srf.ch.  Inhalt und Recherche dieser Folge: Noëmi Ackermann. Raphaël Günther, Produktion: Janis Fahrländer

desired - der Podcast
56: #56 Wenn ich nicht dran denke, machts niemand: Die Mental Load-Falle – Feat. Laura Fröhlich

desired - der Podcast

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 45:25


Fühlst du dich meistens als die eine verantwortliche Person, die an alles denken muss, weil es sonst keiner tut? Erschlagen dich diese ganzen To-do's und der ständige Druck, jeden an alles erinnern zu müssen? Dieses Problem, von dem häufig Frauen betroffen sind, hat einen Namen: Mental Load. Im Podcast erklärt die Mental Load-Expertin Laura Fröhlich was es mit dem Phänomen auf sich hat, wie man aus der Mental Load-Falle ausbrechen kann und warum dringend ein Umdenken in der Gesellschaft stattfinden muss.

Talking Purpose - Wirtschaft neu denken
Quartiermeister: Bier zum Wohle aller | #46

Talking Purpose - Wirtschaft neu denken

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 54:08


Mein Gast in dieser Folge ist Peter Eckert. Er ist Mit-Gründer & Geschäftsführer des Sozialunternehmens Quatiermeister, welches mit Bier die Vision verfolgt, eine gemeinwohlorientierte Wirtschaft zum Wohle aller zu schaffen. Erfahrt im Podcast, warum sich Peter mit seinem Team für eine Biermarke als soziales Unternehmen entschieden hat und wie sie sich in diesem hart umkämpften Markt etabliert haben. Lernt in dieser Folge, wie Quatiermeister ihren Markenaufbau betrieben hat, wie sie mit dem Thema Transparenz umgehen und welche Rolle sie in kleinen sozialen Unternehmen sehen, um große Konzerne zum Umdenken zu bewegen. Peter erzählt außerdem im Podcast, was es in großen Unternehmen und Konzernen konkret benötigt, um diesen Pfad einzuschlagen und gibt spannende Praxisbeispiele – insbesondere bei gescheiterten Umstellungen. Mit den Erlösen des in Bars, Clubs, Festivals und Supermärkten verkauften Biers unterstützt Quartiermeister regionale soziale Projekte, die es häufig schwer haben, Aufmerksamkeit für ihr Anliegen zu erlangen. Über die Wahl und die Höhe der Zuwendungen entscheiden die Kunden von Quartiermeister. Bislang konnten bereits mehr als 200 Projekte mit mehr als 250.000 Euro gefördert werden. Freut euch auf ein inspirierendes Gespräch mit einem Gründer, der verändern will, aufrütteln will und der auch große Unternehmen zum Umdenken bewegen will, indem er mit Quartiermeister mutig voran geht und ein Zeichen setzt.

Mobilität der Zukunft
#42 Elektromobilität – mit Stefan Müller (BearingPoint)

Mobilität der Zukunft

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 34:39


"Ist Elektromobilität schon DIE Verkehrswende?" Genau diese Fragen haben wir in unserer aktuellen Podcastfolge mit unserem Gast Stefan Müller beantwortet. Außerdem ging es über Technologisprünge in der Mobilität, welchen Einfluss das Autonome Fahren haben wird und ob Deutschland eine Vorreiterrolle in puncto nachhaltige Mobilität hat. UNSER WERBEPARTNER: MOIA ist ein elektrischer Mobilitätsanbieter in Hamburg und Hannover. Wir bringen mit Ridesharing Nutzerinnen von A nach B und stellen sicher, dass Nutzerinner, die einen ähnlichen Weg haben, gemeinsam fahren. Unsere Mission: Individualverkehr verringern, Straßenstruktur in den Städten effizienter nutzen, Emissionen vermeiden und die Umwelt entlasten. Zu MOIA Mission: moia.io/mission Zur MOIA App: https://moia.go.link/?adj_t=ipiiw6t Mit dem Gast Stefan Müller vernetzen: https://www.amazon.de/Stefan-Müller/e/B01MY6E91Z/ref=dp_byline_cont_pop_book_1 https://www.linkedin.com/in/stefan-mueller-1364565a/ http://www.mueller-stefan.eu/ https://medium.com/@smuell Instagram Podcast: www.instagram.com/mobilitaet_der_zukunft/ Hier kannst du den Podcast bewerten: https://podcasts.apple.com/de/podcast/zweibahnstraße-mobilität-der-zukunft/id1518491773 Über Julien Figur: Julien Figur, CEO von Hanse Mondial hat bereits über dreizehn Jahre Erfahrung in der Mobilitätsbranche gesammelt. In dem Podcast „Zweibahnstrasse - Mobilität der Zukunft“ möchte er seine Erfahrungen und sein Wissen aus der Branche weitergeben. Mit Julien Figur vernetzen: Instagram: www.instagram.com/julienfigur/ LinkedIn: www.linkedin.com/in/julienfigur/ Homepage: https://julienfigur.com Über Sophia Hoge: Sophia setzt sich als fahrradbegeisterte Mobilitätsenthusiastin dafür ein, die Verkehrswende nachhaltig mitzugestalten. Mit dem Podcast „Zweibahnstrasse - Mobilität der Zukunft“ möchte sie nachhaltiger Mobilität eine Plattform bieten und ein Bewusstsein zum Umdenken schaffen. Mit Sophia Hoge vernetzen: LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/sophia-charlotte-hoge-59b439180/ Homepage: https://www.sophiacharlottehoge.com Instagram: https://www.instagram.com/sophia.hoge/

Radio Giga
Heizung austauschen: Ab 2024 drohen hohe Zusatzkosten

Radio Giga

Play Episode Listen Later Oct 9, 2022


Wegen strengerer Regeln zum Anteil erneuerbarer Energien kann der Heizungstausch in Deutschland noch teurer werden. Davor warnen Verbraucherzentralen und andere Verbände. Sie fordern ein Umdenken bei den Klimaschutzplänen der Bundesregierung.

Schwebende Bücher
23.07. Ute Woltron - Hanf (Antje Püpke)

Schwebende Bücher

Play Episode Listen Later Oct 9, 2022 9:44


Als in ihrem Garten unverhofft eine Hanfpflanze heranwächst, lässt Ute Woltron sie gewähren. Erst als der Arzt ihr empfiehlt, ihre Migräne mit Cannabis zu bekämpfen, beginnt sie, sich eingehender mit dem Gewächs zu beschäftigen, das die Menschheit spaltet: in Verächter, die seinen Konsum kriminalisieren, und Verehrer, die seine vielfältigen Wirkungen preisen. In ihrem unverblümten Pflanzenportrait öffnet Ute Woltron Pforten zu geheimen Gärten, zu Gewächshäusern in Kellern oder Wandschränken und entführt uns in die Subkultur einer Geheimwissenschaft. Sie findet Cannabis in alten chinesischen Kräuterbüchern, den Schriften Walter Benjamins und der Musik von Louis Armstrong, folgt seinem Duft in die Stube ihres japanischen Nachbarn und zeichnet seinen Weg vom Heilmittel zur kriminalisierten Droge nach. Woltron portraitiert Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht ohne Hanf leben wollen, und plädiert für ein Umdenken im Umgang mit dem Gewächs und seinen Produkten, deren Bandbreite von widerstandsfähigen Seilen und Textilien bis zum haltbarsten aller je produzierten Papiere reicht.(Quelle: Verlagstext)

ÜberLeben
Green Goals und Schwarze Schafe

ÜberLeben

Play Episode Listen Later Oct 7, 2022 29:35


Stürmer, die mit vergoldeten Steaks protzen, ein Torwart, der sich mit dem Hubschrauber zum Training fliegen lässt und Profis, die Bilder von ihren aufgemotzten Sportwagen an ihre Fans posten: An eines denkt man bei der angeblich schönsten Nebensache der Welt, Fußball eher weniger: den Umweltschutz. Dennoch, es gibt sie Vereine und Spieler, die versuchen, ihren Sport nachhaltiger aufzustellen. Sind das reine Marketinggags oder findet tatsächlich ein Umdenken statt? Über Umweltschutz und Fußball reden wir heute in #ÜberLeben mit einem, der sich auskennt: Sebastian Tripp. Er organisiert als Geschäftsführer der Panda Fördergesellschaft das Sponsoring für den WWF, hat davor aber lange im Sport-Marketing gearbeitet. Redaktion: Jörn Ehlers

Mobilität der Zukunft
#41 Elektromobilität – mit Ubitricity (Shell)

Mobilität der Zukunft

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 36:02


"Mobilität wird sich langfrsitig ändern." Wie Straßenlaternen zu Ladesäulen werden und Tankstellen sich zu Mobilitätshubs verändern. All' das gibt es in der aktuellen Folge mit den Gästen Alexander Reinhardt, Michael Pomrehn und Kristin Billerbeck von Ubitricity (Tochterfirma der Shell) und der Shell. Außerdem haben wir uns den Fragen gewidmet wie wir die aktuelle Städtestruktur sinnvoll nutzen können und wieso es immer mehrere Lösungen für saubere Energielösungen gibt. Website Ubitricity: https://www.ubitricity.com/de/ UNSER WERBEPARTNER: MOIA ist ein elektrischer Mobilitätsanbieter in Hamburg und Hannover. Wir bringen mit Ridesharing Nutzerinnen von A nach B und stellen sicher, dass Nutzerinner, die einen ähnlichen Weg haben, gemeinsam fahren. Unsere Mission: Individualverkehr verringern, Straßenstruktur in den Städten effizienter nutzen, Emissionen vermeiden und die Umwelt entlasten. Zu MOIA Mission: moia.io/mission Zur MOIA App: https://moia.go.link/?adj_t=ipiiw6t LinkedIn Gruppe Podcast: https://www.linkedin.com/groups/8994174/ YouTube Podcast: https://www.youtube.com/channel/UCXXhKIgFgcvnA4sPD8Qmqtw Instagram Podcast: www.instagram.com/mobilitaet_der_zukunft/ Hier kannst du den Podcast bewerten: https://podcasts.apple.com/de/podcast/zweibahnstraße-mobilität-der-zukunft/id1518491773 Über Julien Figur: Julien Figur, CEO von Hanse Mondial hat bereits über dreizehn Jahre Erfahrung in der Mobilitätsbranche gesammelt. In dem Podcast „Zweibahnstrasse - Mobilität der Zukunft“ möchte er seine Erfahrungen und sein Wissen aus der Branche weitergeben. Mit Julien Figur vernetzen: Instagram: www.instagram.com/julienfigur/ LinkedIn: www.linkedin.com/in/julienfigur/ Homepage: https://julienfigur.com Über Sophia Hoge: Sophia setzt sich als fahrradbegeisterte Mobilitätsenthusiastin dafür ein, die Verkehrswende nachhaltig mitzugestalten. Mit dem Podcast „Zweibahnstrasse - Mobilität der Zukunft“ möchte sie nachhaltiger Mobilität eine Plattform bieten und ein Bewusstsein zum Umdenken schaffen. Mit Sophia Hoge vernetzen: LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/sophia-charlotte-hoge-59b439180/ Homepage: https://www.sophiacharlottehoge.com Instagram: https://www.instagram.com/sophia.hoge/

UPLEVEL Podcast
Wie du die Selbstregulation des Nervensystems fördern kannst

UPLEVEL Podcast

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 22:36


Viele Menschen machen den Fehler, Tools zur Nervensystem-Regulation immer nur dann zu nutzen, wenn sie was wegmachen wollen.Wenn sie in einer Situation sind, die ihnen nicht gefällt. Das ist langfristig aber nicht unbedingt sinnvoll und hilft ihnen nicht, ihr Nervensystem grundlegend wieder mehr in Balance zu bringen. Es ist eher so, als würdest du ständig Kaffee trinken, um kurzfristig deine Müdigkeit zu überwinden, ohne dabei dein generelles Schlafverhalten zu verändern und zu verbessern. Statt also mit Tools zur Nervensystem-Regulation immer nur Symptombekämpfung zu betreiben, braucht es ein Umdenken und einen Shift in der inneren Haltung. Und genau um diese innere Haltung, die es für mehr Balance im Nervensystem braucht und darum, wie du diese kultivieren kannst, geht es in dieser Episode. Du erfährst außerdem: Was es bedeutet, ein reguliertes Nervensystem zu haben Warum sich alle Nervensysteme selbst regulieren und das nicht immer zu unserem Vorteil ist Welche innere Haltung du kultivieren solltest, um die Selbstregulation des Nervensystems zu verbessern und das Nervensystem in Balance zu bringen was der erste Schritt ist, um diese innere Haltung zu kultivieren Alles Liebe und viel Spaß beim Anhören, Britta   WEITERE EMPFEHLUNGEN Podcast-Episode 167: Die 3 häufigsten Fehler bei der Nervensystem-Regulation Podcast-Episode 179: Selbstverantwortung und das Henne-Ei-Dilemma der Nervensystemregulation Podcast-Episode 180: An sich selbst arbeiten? Warum du das nicht tun solltest... Podcast-Episode 203: Gedankenkarussell stoppen? Warum das mit dem Verstand nicht geht Kostenloses 3-teiliges Videotraining: Die Neurobiologie echter Transformation NeuroEmbodied Soul Centering® (NESC) Coaching-Ausbildung   BEWERTE DEN PODCAST Ich würde mich riesig freuen, wenn du den Podcast auf iTunes bewertest und eine Rezension hinterlässt. Das hilft, dass der Podcast von Anderen noch leichter gefunden werden kann und dass noch mehr Leute Zugang zu den Themen bekommen. Vielen Dank schon mal dafür!

SWR1 Thema heute
Advent, Advent, (k)ein Lichtlein brennt

SWR1 Thema heute

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 9:21


Die deutsche Umwelthilfe möchte die Weihnachtsbeleuchtung auf ein Minimum begrenzen um Strom zu sparen. Ein Weihnachtsbaum pro Stadt könnte reichen. Die Mainzer Wirtschaftsdezernentin Manuela Matz sagt: „Ein Abschalten der Weihnachtsbeleuchtung ist so ziemlich das Letzte, was wir tun sollten.“ Der Psychologe Manfred Lütz dagegen meint: „Das Licht kam erst mit Jesu Geburt in die Welt, davor war es dunkel.“ Eine dunklere Vorweihnachtszeit wäre also authentischer und besinnlicher. Die Kommunen in Rheinland-Pfalz gehen zwar unterschiedlich damit um, aber die anhaltende Energiekrise zwingt alle zum Sparen und Umdenken.

Hot Bets - der Podcast über heiße Aktien
Trade der Woche: Long auf S&P 500 (PF3TEQ) – kurzfristige Erholung

Hot Bets - der Podcast über heiße Aktien

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 6:04


Die Bank of England soll einen Kollaps im britischen Finanzsystem verhindert haben, dies könnte zu einem Umdenken bei den anderen Notenbanken führen.

International HD
Europas Binnenschifffahrt: zurück ins Mittelalter

International HD

Play Episode Listen Later Oct 1, 2022 28:16


Europas Wasserstrassen sollen wieder das werden, was sie vor hunderten Jahren waren: Der bevorzugte Gütertransportweg. Der Klimawandel hilft beim Umdenken. Das Kanalnetz für die Binnenschifffahrt in den Benelux-Ländern, Nord-Frankreich und Nord-Deutschland ist weit verzweigt. Lange wurde es vernachlässigt. Doch die historischen Wasserstrassen werden wieder ausgebaut und modernisiert. Zur Freude der Logistik-Branche, welche die grössten Häfen im Norden Europas bedient. Diese kämpfen nämlich mit dem Problem der chronisch überlasteten Strassen. So soll etwa der neue Kanal Seine-Nordeuropa schon in wenigen Jahren dafür sorgen, dass zwischen dem Meerhafen Antwerpen und der Metropolregion Paris jährlich 750'000 Lastwagen weniger die Autobahnen verstopfen. Allerdings behindert der grosse Fachkräftemangel das Wachstum der europäischen Binnenschifffahrt: Immer weniger Menschen sind bereit, wochenlang von zu Hause weg zu sein. Es fehlen Kapitäne, Steuerfrauen und Matrosen. Ein Unternehmen in Antwerpen verspricht Abhilfe. Es setzt auf ferngesteuerte Schiffe - in Flandern sind diese bereits eine Realität. Eine andere Innovation zeigt sich in Strassburg: Dort denken die Lieferanten von Hotels, Restaurants und Läden um, liefern ins Stadtzentrum statt per Lastwagen auf einer neuen Transportkette via Kanalschiff und E-Bikes. Sie reagieren auf den Druck der Politik, welche das Stadtzentrum möglichst frei von klimaschädlichen Emissionen halten will. Eigentlich hatte Europa das alles schon einmal: Im Mittelalter waren die Wasserwege alltägliche Routen für den Gütertransport. Die Branche fährt also gerade mit voller Kraft zurück in ihre Vergangenheit.

International
Europas Binnenschifffahrt: zurück ins Mittelalter

International

Play Episode Listen Later Oct 1, 2022 28:16


Europas Wasserstrassen sollen wieder das werden, was sie vor hunderten Jahren waren: Der bevorzugte Gütertransportweg. Der Klimawandel hilft beim Umdenken. Das Kanalnetz für die Binnenschifffahrt in den Benelux-Ländern, Nord-Frankreich und Nord-Deutschland ist weit verzweigt. Lange wurde es vernachlässigt. Doch die historischen Wasserstrassen werden wieder ausgebaut und modernisiert. Zur Freude der Logistik-Branche, welche die grössten Häfen im Norden Europas bedient. Diese kämpfen nämlich mit dem Problem der chronisch überlasteten Strassen. So soll etwa der neue Kanal Seine-Nordeuropa schon in wenigen Jahren dafür sorgen, dass zwischen dem Meerhafen Antwerpen und der Metropolregion Paris jährlich 750'000 Lastwagen weniger die Autobahnen verstopfen. Allerdings behindert der grosse Fachkräftemangel das Wachstum der europäischen Binnenschifffahrt: Immer weniger Menschen sind bereit, wochenlang von zu Hause weg zu sein. Es fehlen Kapitäne, Steuerfrauen und Matrosen. Ein Unternehmen in Antwerpen verspricht Abhilfe. Es setzt auf ferngesteuerte Schiffe - in Flandern sind diese bereits eine Realität. Eine andere Innovation zeigt sich in Strassburg: Dort denken die Lieferanten von Hotels, Restaurants und Läden um, liefern ins Stadtzentrum statt per Lastwagen auf einer neuen Transportkette via Kanalschiff und E-Bikes. Sie reagieren auf den Druck der Politik, welche das Stadtzentrum möglichst frei von klimaschädlichen Emissionen halten will. Eigentlich hatte Europa das alles schon einmal: Im Mittelalter waren die Wasserwege alltägliche Routen für den Gütertransport. Die Branche fährt also gerade mit voller Kraft zurück in ihre Vergangenheit.

DWC Digitaler Wirtschafts Club
Dodoland – uns geht's zu gut!

DWC Digitaler Wirtschafts Club

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 40:40


Kennen Sie Dodos? Oder haben Sie schon einmal ein Foto von einem Dodo gesehen? Dodos waren Vögel, die es nur auf der Insel Mauritius gab. Sie waren fett, träge und faul. Nun haben die Dodos ein neues Zuhause gefunden - das Dodoland Deutschland. Natürlich sind damit keine Vögel gemeint, sondern ca. 45 Mio. erwerbstätige Menschen in Deutschland, so zumindest der Unternehmer Martin Limbeck in seinem aktuellen Bestseller: "Dodoland – uns geht's zu gut". Nur eine Minderheit, nämlich etwa 13 Mio., würden tatsächlich Werte schaffen und seien fleißig. Alle Übrigen lägen bequem in der Hängematte, seien faul und träge. Wenn wir nicht alle wieder mehr leisten, führen wir Deutschland gegen die Wand. Was ist los im „Dodoland Deutschland“ und wie werden die Dodos wieder fliegen lernen? Das erfahren Sie in diesem provozierenden und erhellenden Podcast.

Hausbautipps mit flo.vom.bauherrenforum by fertighausexperte.com

Mit der Inflation und etlichen Lieferengpässen wirken sich die Preissteigerungen jetzt auch auf die Baunebenkosten aus. Das ist in manchen Fällen deutlich mehr als man erstmal erwartet und sollte daher möglichst genau und frühzeitig eingeplant werden. Schaut gerne bei Stefan von Hauskonäktchen vorbei: https://www.hauskonaektchen.de/hausanschluss-baustrom/ Kapitel: 00:00 Einleitung 02:57 Preissteigerungen 04:44 zusätzlicher Puffer 08:17 Frühzeitig Planen lohnt sich noch mehr 11:00 Photovoltaik plicht & Förderungen 12:48 Umdenken für Kostensparen 13:54 Festpreisgarantie & Lieferengpässe 16:45 Kostensteigerung Tiefbau 17:41 Gasheizung zu Wärmepumpe umbauen? 22:26 3 wichtigsten Tipps & Verabschiedung #Hausanschluss #Abriss #Neubau #Hausbau Wir hoffen es gefällt euch und über Eure Meinung in den Kommentaren freuen wir uns sehr!

Der gefährlichste Mann der Welt - Der Business-Coaching-Podcast
Season 5 - Folge 1: Die Top 25 Erkenntnisse aus 33 Jahren als Unternehmer

Der gefährlichste Mann der Welt - Der Business-Coaching-Podcast

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 37:46


Season 5 - Folge 1: Die Top 25 Erkenntnisse aus 33 Jahren als Unternehmer http://www.dgmdw.de Heute geht es um meine persönlichen Erkenntnisse aus 33 Jahren Unternehmerleben und wie diese heute mein - und morgen vielleicht dein - Handeln beeinflussen. Wolfgang ist hier zu erreichen: Web: http://www.WolfgangKierdorf.de E-Mail: wolfgang@TheBlackSwan.de Twitter: @WolfgangTBS Xing: https://www.xing.com/profile/Wolfgang_Kierdorf LinkedIn: http://www.linkedin.com/profile/view?id=112465117 Facebook: https://www.facebook.com/wolfgang.kierdorf ---------------------------------------------------- Der gefährlichste Mann der Welt ist Business-Coaching für die Ohren ... und alles, was dazwischen ist. Jede Woche beschäftigt sich Wolfgang Kierdorf (www.WolfgangKierdorf.de), der Gründer der Unternehmensberatung The Black Swan (www.TheBlackSwan.de) in seinem Business-Coaching-Podcast mit einem anderen Thema, dass Dich als Unternehmer/in weiter bringt. Jede Folge ist zwischen 10 und 15 Minuten lang und liefert einen Impuls, der Dich zum Nach- und Umdenken bringt ... denn: Das Denken, dass Dich bis hierhin gebracht hat, ist nicht das Denken, dass Dich an Dein nächstes Ziel (als Unternehmer/in) bringen wird. Wenn Du Dich beim nächsten Mal fragst: Wie zur Hölle machen das die Anderen? ... dann hör rein und finde es raus! ... übrigens auch für Frauen geeignet! Gibt es hier zu hören: i-Tunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/der-gef%C3%A4hrlichste-mann-der-welt-der-business-coaching/id1446426053 Spotify: https://open.spotify.com/show/28KK0VUkUqIm3xKSikKcjd Stitcher: https://www.stitcher.com/podcast/der-gefahrlichste-mann-der-welt Castbox: https://castbox.fm/channel/id1672131?country=de Podcast.de: https://www.podcast.de/podcast/645985/ TuneIn: https://tunein.com/podcasts/Business--Economics-Podcasts/Der-gefahrlichste-Mann-der-Welt---Der-Business-Coa-p1181517/ Abonnieren und bewerten nicht vergessen! Fehlt eine Plattform? Bitte in den Kommentaren bescheid sagen. Weitere Infos zu The Black Swan unter: https://www.TheBlackSwan.de und zu Wolfgang Kierdorf unter http://www.WolfgangKierdorf.de. Folge direkt herunterladen

wehorse Podcast
#130 Pferdemediator Timo Ameruoso: Der Blick hinter das Problem

wehorse Podcast

Play Episode Listen Later Sep 25, 2022 45:12


Timo Ameruoso erlitt in jungem Alter einen Unfall, durch den er querschnittsgelähmt wurde. Dieses Schicksal eröffnete ihm die Möglichkeit zu einem ganz neuen Umgang mit Pferden. Er wollte sie besser verstehen und beschäftigte sich viel mit Hirnforschung und Verhaltensforschung. Dadurch gelang ihm immer besser die Ursachen zu erkennen, die bestimmte Verhaltensmuster bei Pferden auslösen. In dieser Folge des wehorse-Podcast spricht Timo über seinen Werdegang und warum ein Umdenken im Hinblick auf gängige Trainingsmethoden im Reitsport aus seiner Sicht unumgänglich ist.

Mobilität der Zukunft
#40 Luftverkehr – mit Stephan Erler (EasyJet)

Mobilität der Zukunft

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 43:53


"Unser Ziel ist es bis 2050 klimaneutral zu sein." Unser heutiger Gast, Stephan Erler, hat uns Einblicke in die Welt von EasyJet gegeben. Wie wird EasyJet den Weg in Richtung Klimaneutralität schaffen und was wird dazu benötigt, um diese zu erreichen? Außerdem verrät Stephan uns, ob er die Deutsche Bahn als Konkurrenzunternehmen sieht und wie ein gutes Zusammenspiel zwischen der Politik und Wirtschaft aussehen sollte. Zudem haben wir über Langstreckenflüge vs. Kurzstreckenflüge gesprochen und wann es sinnvoll ist, wirklich den Flieger zu nutzen und in welcher Situation man sich besser für die Bahn entscheiden sollte. UNSER WERBEPARTNER: MOIA MOIA ist ein elektrischer Mobilitätsanbieter in Hamburg und Hannover. Wir bringen mit Ridesharing Nutzerinnen von A nach B und stellen sicher, dass Nutzerinner, die einen ähnlichen Weg haben, gemeinsam fahren. Unsere Mission: Individualverkehr verringern, Straßenstruktur in den Städten effizienter nutzen, Emissionen vermeiden und die Umwelt entlasten. Zu MOIA Mission: moia.io/mission Zur MOIA App: https://moia.go.link/?adj_t=ipiiw6t Mit dem Gast Stephan Erler vernetzen: LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/stephanerler/ LinkedIn Gruppe Podcast: https://www.linkedin.com/groups/8994174/ YouTube Podcast: https://www.youtube.com/channel/UCXXhKIgFgcvnA4sPD8Qmqtw Instagram Podcast: www.instagram.com/mobilitaet_der_zukunft/ Hier kannst du den Podcast bewerten: https://podcasts.apple.com/de/podcast/zweibahnstraße-mobilität-der-zukunft/id1518491773 Über Julien Figur: Julien Figur, CEO von Hanse Mondial hat bereits über dreizehn Jahre Erfahrung in der Mobilitätsbranche gesammelt. In dem Podcast „Zweibahnstrasse - Mobilität der Zukunft“ möchte er seine Erfahrungen und sein Wissen aus der Branche weitergeben. Mit Julien Figur vernetzen: Instagram: www.instagram.com/julienfigur/ LinkedIn: www.linkedin.com/in/julienfigur/ Homepage: https://julienfigur.com Über Sophia Hoge: Sophia setzt sich als fahrradbegeisterte Mobilitätsenthusiastin dafür ein, die Verkehrswende nachhaltig mitzugestalten. Mit dem Podcast „Zweibahnstrasse - Mobilität der Zukunft“ möchte sie nachhaltiger Mobilität eine Plattform bieten und ein Bewusstsein zum Umdenken schaffen. Mit Sophia Hoge vernetzen: LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/sophia-charlotte-hoge-59b439180/ Homepage: https://www.sophiacharlottehoge.com Instagram: https://www.instagram.com/sophia.hoge/

Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur
Strategie in der Krise - Reichen-Soli gegen die Rezession

Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 4:18


Superreiche zu belasten, ist in Deutschland ein Tabu. Auch in der jetzigen Krise tragen kleine und mittlere Einkommen die Hauptlast. Der Journalist Stefan Reinecke fordert ein Umdenken und sagt: Wir brauchen eine Vermögensabgabe - gerade jetzt!Ein Kommentar von Stefan Reineckewww.deutschlandfunkkultur.de, Politisches FeuilletonDirekter Link zur Audiodatei

International
Japans Yakuza-Gangsterbanden sterben aus

International

Play Episode Listen Later Sep 17, 2022 28:23


Einst bildeten die Yakuza die mächtigsten und reichsten Verbrechersyndikate der Welt. Auch Japans Politik und Wirtschaft zollten ihnen Respekt. Doch scharfe Gesetze schränkten die kriminellen Machenschaften der Yakuza ein. Nun droht ihre Subkultur auszusterben. Den Höhepunkt von Macht und Reichtum erreichten die Yakuza Mitte der Achtziger Jahre. Damals galten sie als das am besten organisierte Verbrecher-Syndikat der Welt. Doch die Milliardenschweren Einnahmen aus illegalem Glücksspiel, Schutzgeld und Aktiengeschäften führten 1985 zu einem blutigen Krieg zwischen konkurrierenden Yakuza-Banden. Mit den Schiessereien auf offener Strasse brachen die Gangster damals ein stillschweigendes Abkommen: Japans Gesellschaft hatte die Yakuza lange als eine Art ehrenwerte Verbrecher akzeptiert. Doch das Blutvergiessen führte zu einem Umdenken. Die Yakuza gerieten ins Visier der Justiz. Die Einkommensquellen der Yakuza sind grösstenteils versiegt. Die Digitalisierung haben die alternden Gangster verpasst. Und die grossflächigen Tätowierungen, welche sie einst als Zeichen ihrer Zunft stolz trugen, stigmatisieren heute jene, die zurückfinden wollen in ein geordnetes Leben.

Radio Giga
Telegram knickt ein: Messenger holt den großen Radiergummi raus

Radio Giga

Play Episode Listen Later Sep 8, 2022


Bei den Betreibern des umstrittenen Messengers Telegram hat anscheinend ein Umdenken stattgefunden. Wie jetzt bekannt wurde, sträubt sich Telegram nicht mehr gegen Löschaufforderungen deutscher Behörden. 370 Inhalte sollen laut Bundeskriminalamt entfernt worden sein. Telegram gibt auch Nutzerdaten heraus.

Rundschau HD
Überfall-Opfer schiesst, Ringen um Neutralität, Streit unter Feministinnen

Rundschau HD

Play Episode Listen Later Sep 7, 2022 44:17


Der Vorwurf: Versuchte mehrfache vorsätzliche Tötung. Der Strafantrag: Drei Jahre Gefängnis, davon sechs Monate unbedingt. Ein Aargauer vereitelte einen Raubüberfall und soll nun bestraft werden. Weiter: Die Schweizer Neutralität auf dem Prüfstand. Und: Die AHV-Revision und das Frauen-Rentenalter. Überfall-Opfer schiesst: Nun droht ihm Gefängnis Sechs schwerbewaffnete Banditen aus Frankreich versuchen in ein Waffengeschäft im Kanton Aargau einzudringen. Der Besitzer des Waffengeschäfts reagiert und feuert auf die Angreifer. Einer wird verletzt. Nun soll der Büchsenmacher deswegen drei Jahre ins Gefängnis. Der Fall sorgt für Aufsehen – auch in Justizkreisen. Ringen um Neutralität: Die Schweiz und die China-Sanktionen Nach dem russischen Angriff auf die Ukraine übernahm die Schweiz Sanktionen gegen Russland. Nun stellt sich die Sanktionsfrage mit China, wo laut UNO schwere Menschenrechtsverletzungen gegen muslimische Minderheiten stattfinden. Nur: Die Schweiz hat mit China viel intensivere Handelsbeziehungen als mit Russland. Soll die Schweiz in Zukunft an ihrer historischen Neutralität festhalten oder ist ein Umdenken nötig? Darauf antwortet an der «Rundschau»-Theke alt Bundesrat und SVP-Übervater Christoph Blocher. Streit unter Feministinnen: Sollen Frauen länger arbeiten? Führt die Erhöhung des Frauenrentenalters zur Gleichberechtigung oder zur Benachteiligung von Frauen? «Die Rundschau» ist unterwegs mit SP-Nationalrätin Tamara Funiciello und mit Jill Nussbaumer von den Jungfreisinnigen. Zwei junge Frauen, die sich als Feministinnen sehen – in der Renten-Frage aber Gegnerinnen sind.

Kultur kompakt
Eine Bibliothek von Frauen für Frauen in Kabul

Kultur kompakt

Play Episode Listen Later Sep 7, 2022 19:00


(00:00:41) Es klingt unglaublich, ist aber wahr: Eine Gruppe afghanischer Frauenrechtlerinnen hat kürzlich in Kabul eine Bibliothek für Frauen eröffnet. Wir haben mit einer der Initiantinnen gesprochen.  Weitere Themen: (00:05:04) Umbauen statt Abreissen – ein Kollektiv junger Schweizer Architektinnen fordert ein Umdenken in der Baubranche. (00:09:34) Die Hoffnung stirbt zuletzt – unser Kritiker über einen bislang eher bescheidenen Wettbewerbs-Jahrgang beim Filmfestival Venedig. (00:13:49) Zum Tod der Schweizer Schriftstellerin Mariella Mehr – sie gab jenen eine Stimme, die nicht gehört wurden.

Rundschau
Überfall-Opfer schiesst, Ringen um Neutralität, Streit unter Feministinnen

Rundschau

Play Episode Listen Later Sep 7, 2022 44:17


Der Vorwurf: Versuchte mehrfache vorsätzliche Tötung. Der Strafantrag: Drei Jahre Gefängnis, davon sechs Monate unbedingt. Ein Aargauer vereitelte einen Raubüberfall und soll nun bestraft werden. Weiter: Die Schweizer Neutralität auf dem Prüfstand. Und: Die AHV-Revision und das Frauen-Rentenalter. Überfall-Opfer schiesst: Nun droht ihm Gefängnis Sechs schwerbewaffnete Banditen aus Frankreich versuchen in ein Waffengeschäft im Kanton Aargau einzudringen. Der Besitzer des Waffengeschäfts reagiert und feuert auf die Angreifer. Einer wird verletzt. Nun soll der Büchsenmacher deswegen drei Jahre ins Gefängnis. Der Fall sorgt für Aufsehen – auch in Justizkreisen. Ringen um Neutralität: Die Schweiz und die China-Sanktionen Nach dem russischen Angriff auf die Ukraine übernahm die Schweiz Sanktionen gegen Russland. Nun stellt sich die Sanktionsfrage mit China, wo laut UNO schwere Menschenrechtsverletzungen gegen muslimische Minderheiten stattfinden. Nur: Die Schweiz hat mit China viel intensivere Handelsbeziehungen als mit Russland. Soll die Schweiz in Zukunft an ihrer historischen Neutralität festhalten oder ist ein Umdenken nötig? Darauf antwortet an der «Rundschau»-Theke alt Bundesrat und SVP-Übervater Christoph Blocher. Streit unter Feministinnen: Sollen Frauen länger arbeiten? Führt die Erhöhung des Frauenrentenalters zur Gleichberechtigung oder zur Benachteiligung von Frauen? «Die Rundschau» ist unterwegs mit SP-Nationalrätin Tamara Funiciello und mit Jill Nussbaumer von den Jungfreisinnigen. Zwei junge Frauen, die sich als Feministinnen sehen – in der Renten-Frage aber Gegnerinnen sind.

VertriebsFunk – Karriere, Recruiting und Vertrieb
#689 Warum du jetzt deinen Job wechseln solltest (+ verdopple so dein Gehalt!)

VertriebsFunk – Karriere, Recruiting und Vertrieb

Play Episode Listen Later Aug 31, 2022 9:53


Viele Menschen möchten eine Veränderung in ihrem Leben, mehr Geld verdienen und entschließen sich deshalb dazu, ihren Job zu wechseln. Wenn auch du dazu gehörst, habe ich eine gute Nachricht für dich: Noch nie gab es so viele Möglichkeiten und Vorteile beim Jobwechsel wie heute. Aktuell gibt es nicht nur ein Umdenken in der Gesellschaft, sondern auch die Arbeitswelt verändert sich.  Neue Denkansätze und Berufsformen entstehen, alte Strukturen werden aufgebrochen – es gleicht einer Revolution auf dem Arbeitsmarkt. Daraus resultieren 4 große Trends, die du kennen und verstehen musst, um daraus zu profitieren und deiner Karriere einen richtigen Schwung nach oben zu verpassen.  Deshalb geht es in der heutigen Episode darum, wieso der aktuelle Zeitpunkt für einen Jobwechsel goldwert ist und wie du die aktuellen Trends optimal für deine Karriere nutzen kannst.  

Studio 9 - Der Tag mit ... - Deutschlandfunk Kultur
Der Tag mit Hedwig Richter - Radikales Umdenken nötig

Studio 9 - Der Tag mit ... - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Aug 29, 2022 36:17


Die SPD habe nicht erkannt, wie dramatisch die ökologische Krise sei und wie radikal darauf reagiert werden müsse, sagt die Historikerin Hedwig Richter. Weitere Themen sind die Nachfolge des 9-Euro-Tickets, die Katholische Kirche und die Documenta. Korbinian Frenzelwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - Der Tag mit ...Direkter Link zur Audiodatei

Das Gesundheitsmagazin
Die Neue Norm: Barrierefreiheit - Über neue Gesetze und gesellschaftliches Umdenken

Das Gesundheitsmagazin

Play Episode Listen Later Aug 28, 2022 23:05


Eine Sehbehinderung, zwei Rollstühle, drei mit Expertise: Jonas Karpa, Raúl Krauthausen und Judyta Smykowski sprechen über Behinderung, Inklusion und Gesellschaft

NY to ZH Täglich: Börse & Wirtschaft aktuell
Schwacher Konsum = Umdenken der FED?

NY to ZH Täglich: Börse & Wirtschaft aktuell

Play Episode Listen Later Aug 24, 2022 8:19


Erstaunlich stabil, in Anbetracht der enttäuschenden Ergebnisse. Nordstrom muss die Aussichten deutlich senken. Ein Signal, dass auch die obere Mittelschicht anfängt den Gürtel enger zu schnallen. In Anbetracht der unlängst enttäuschenden Wirtschaftsdaten und Ertragsaussichten, wächst die Wahrscheinlichkeit einer weniger aggressiven Rede von Jerome Powell am Freitag. Goldman Sachs geht davon aus, dass Powell einen entspannteren Ton an den Tag legen wird. Ich re-etabliere das iShares 20+ Jahre Treasury ETF (TLT) in meinem Depot, das von einem Rückgang der Renditen langlaufender Anleihen profitiert. Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen! ____ Folge uns, um auf dem Laufenden zu bleiben: • Facebook: http://fal.cn/SQfacebook • Twitter: http://fal.cn/SQtwitter • LinkedIn: http://fal.cn/SQlinkedin • Instagram: http://fal.cn/SQInstagram

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Wie sieht der Wald der Zukunft aus?

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Aug 18, 2022 7:37


Der Klimawandel setzt dem deutschen Wald schon heute stark zu. Klar ist, auch in der Forstwirtschaft muss ein Umdenken stattfinden. Doch wie genau sieht der klimaresistente Wald in Zukunft aus? SWR- Umweltexperte Werner Eckert im Gespräch mit Christoph König

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Kommentar – Leben mit dem Niedrigwasser

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Aug 16, 2022 2:18


Mehr Brücken statt Fähren, flachere Frachtschiffe, überhaupt: Alternativen zum Schiffsverkehr – Wenn Niedrigwasser in künftigen Sommern zur Regel werden, ist im Verkehrswesen ein Umdenken nötig.

Die Johnsons
ASTRO-Talk und Tränen mit Sara Isabel

Die Johnsons

Play Episode Listen Later Aug 14, 2022 65:03


Wow Wow Wow...heute gibt es wieder mal eine dieser Folgen, mit einem Lifechanging Moment heute im großen Astro und Spiritualität-Talk mit unserer lieben Sara Isabell

MTMT Podcast - Wir machen Fitness anwendbar.
MTMT #187 - CrossFit, Brazilian Jiu-Jitsu, Community & Spass im Training - mit Marcel Mersch

MTMT Podcast - Wir machen Fitness anwendbar.

Play Episode Listen Later Aug 13, 2022 75:54


Im MTMT Podcast #187 haben wir Marcel Mersch zu Gast. Er erzählt uns über seine Erfahrungen als Physiotherapeut & CrossFit-Trainer. Es geht um Unterschiede bei der Arbeit zwischen Athleten & Senioren, mit welcher Zielgruppe Marcel arbeitet und wieso. Weiter sprechen wir über Umdenken & Kommunikation mit unserem Gegenüber, Vertrauen aufbauen und Anti-Fragilität.  Mit einem Konzept bestehend aus Gruppen-Workouts, Gemeinschaftsgefühl & Spaß möchte Marcel eine nachhaltige Community aufbauen & CrossFit ein anderes Gesicht geben. Klingt für euch wie CrossFit eh schon ist?! Hört rein, wenn ihr den Unterschied erfahren wollt! ► Mehr über Marcel: ► https://www.instagram.com/mayhemmesh/ ► https://www.hp-therapy.de/ ► https://www.la-performancehouse.de/ ► Patreon: https://www.patreon.com/mtmtgym ► (02:00) Marcel Mersch - Physio & mehr ► (12:00) Buy In bei Athleten vs Buy in bei Gen Pop ► (18:00) Haltung, Analogie zum Tierreich & fehlende Bewegung ► (41:00) Umdenken, Kommunikation & Vertrauen ► (55:15) CrossFit - Session Design von Trainings ► (01:01:50) Spaß, Cueing & NO Cueing ► (01:06:45) Gruppen-Workouts: Dynamik, Selbstorganisation, Community ► Instagram: https://www.instagram.com/mtmt.gym ► Online Coaching, Apparel und Personal Training: https://www.mtmt.life/store ► Wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt, kontaktiert uns auf unseren Social Media Kanälen oder schreibt uns unter podcast@mtmt.life !! MTMT Gym ist ein Team von Coaches aus München. Seit 10 Jahren begleiten wir ALLE Arten von Menschen auf ihrem persönlichen Weg. In unserer täglichen Arbeit widmen wir uns den Themen Training, Ernährung, Regeneration und Stress-Management. Wir geben bessere Antworten auf die Fragen der Fitnessbranche, mit dem Ziel Athleten und Coaches NACHHALTIG erfolgreich zu machen. MTMT Content ist (meistens) frei von Dogma, Mythen und Bullshit - REAL, TRUE, UNTERHALTSAM und ANWENDBAR.

Hintergrund - Deutschlandfunk
Mobilität in den Niederlanden - Vom Fahrrad bis zum Elektroauto

Hintergrund - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 10, 2022 18:58


Die Niederlande waren nicht immer eine Nation von Radfahrern. Wie in anderen Ländern auch wurde erst auf das Auto gesetzt. Die hohe Zahl der Verkehrstoten aber veranlasste ein Umdenken. Nun werden E-Bike und Elektro-Auto immer beliebter - und die Niederländer beraten Städte in der ganzen Welt, wie der Verkehr umgebaut werden kann. Von Marten Hahnwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei

Zurück zum Thema – detektor.fm
Getreide: Brauchen wir ein Umdenken bei Gentechnik?

Zurück zum Thema – detektor.fm

Play Episode Listen Later Aug 10, 2022 9:29


Die Genome der wichtigsten Getreidesorten wurden entschlüsselt. Ernteerträge könnten nun deutlich gesteigert werden. Doch Regulierungen in der EU und in Deutschland verhindern das. Ist also ein Umdenken beim Einsatz von Gentechnik in der Landwirtschaft nötig? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/gentechnik