Podcasts about kunstwerk

  • 472PODCASTS
  • 812EPISODES
  • 28mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Jan 8, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about kunstwerk

Latest podcast episodes about kunstwerk

Ich sehe was, was du nicht siehst
Die Riesin, vor der man keine Angst haben muss

Ich sehe was, was du nicht siehst

Play Episode Listen Later Jan 8, 2023 26:14


Einmal die Woche spielen Hamburgs Kunsthallen-Direktor Alexander Klar und Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider „Ich sehe was, was du nicht siehst“ – und zwar mit einem Kunstwerk. Heute geht es um das Bild „Women Power“ von Maria Lassnig aus dem Jahr 1979 und die erste Riesin, Klar und Haider im wahrsten Sinne des Wortes über den Weg läuft.

Kurzwelle - das Kindermagazin von Radio Feierwerk
Graffiti in der Kurzwelle-Redaktion

Kurzwelle - das Kindermagazin von Radio Feierwerk

Play Episode Listen Later Jan 7, 2023 5:02


Die meisten Wandbemalungen, die man so in der U-Bahnstation oder außen an Parkhäusern sieht, sind keine richtige Verschönerung. Aber zwischen Strichmännchen und "Ich war hier" ist auch das ein oder andere Kunstwerk versteckt. Zum Beispiel eines von Tosca. Sie ist Graffiti-Künstlerin und hat Reporterin Mila allerhand über das Sprayen erzählt. Und sie hat ihr sogar noch gezeigt, wie sie eine Katze malen würde.

Kulturplatz HD
Warum das Bundeshaus bald grünlich schimmert

Kulturplatz HD

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 30:03


Im Jahr 2023 feiert die Schweiz 175 Jahre Jubiläum der Bundesverfassung und das Bundeshaus bekommt aus diesem Anlass ein neues Kunstwerk. Es trägt den Titel «Tilo» – benannt nach der ersten schwarzen Nationalrätin der Schweiz Tilo Frey. «Kulturplatz» begleitet das symbolträchtige Projekt. Im Jahr 2023 begeht die Schweiz das 175-jährige Jubiläum der Bundesverfassung. Es ist der Geburtstag der modernen Schweiz: Aus der alten Eidgenossenschaft wird 1848 ein Bundesstaat und die erste Demokratie Europas. Anlässlich dieses Jubiläums bekommt das Bundeshaus ein neues Kunstwerk. An der Fassade werden im Giebelfeld 246 grünlich-schimmernde Kacheln angebracht. Das Giebelfeld war seit Erbauung leer geblieben, das Bundeshaus also unvollendet. Das wird sich nun ändern. Nach einem Wettbewerb wurde im Februar 2022 die Basler Künstlerin Renée Levi und ihr Entwurf ausgewählt. Das grossflächige Kachelmosaik wird bis September 2023 an der Nordfassade des Parlamentgebäudes angebracht. «Tilo» heisst das Kunstwerk, benannt nach der ersten schwarzen Nationalrätin der Schweiz Tilo Frey. Frey wurde 1971, gemeinsam mit elf weiteren Frauen (eine Premiere!) in den Nationalrat gewählt. Tilo Frey war als Kleinkind mit ihrem Vater Paul Frey von Kamerun in die Schweiz gekommen. Zu Zeiten als es in der Schweiz noch Völkerschauen gab. Sie wuchs in einer gutbürgerlichen Neuenburger Familie auf. 1964 übernahm sie ihr erstes politisches Amt, als sie als Abgeordnete in den Conseil général der Stadt Neuenburg gewählt wurde. Nach ihrer Abwahl aus dem Nationalrat 1975 geriet Tilo Frey sehr schnell in Vergessenheit. Bei ihrem Tod 2008 vernichtete sie ihr gesamtes privates Archiv. Viel weiss man nicht von ihr. Doch mit dem Kunstwerk «Tilo», was über dem Eingang des Bundeshauses hängen wird, wird sich Tilo Frey wieder in das kollektive Gedächtnis der Schweiz einreihen. Die 246 Kacheln des Mosaiks werden in einem alten Keramik-Traditionsbetrieb in Sarnen OW von Hand gefertigt. «Kulturplatz» begleitet die Herstellung der 246 Kacheln und des gesamten Kunstwerks, das symbolträchtig die moderne Schweiz 2023 widerspiegeln soll.

Ich sehe was, was du nicht siehst
Gefährliche Frauen

Ich sehe was, was du nicht siehst

Play Episode Listen Later Jan 1, 2023 25:53


Einmal die Woche spielen Hamburgs Kunsthallen-Direktor Alexander Klar und Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider „Ich sehe was, was du nicht siehst“ – und zwar mit einem Kunstwerk. Heute geht es um das Bild „Die Erscheinung“ von Gustave Moreau aus dem Jahr 1876, mit der Klar, wenn man so will, das Jahr der starken, mächtigen und gefährlichen Frauen einläutet.

100% Berlin
Der rätselhafte Obelisk im Schlosspark

100% Berlin

Play Episode Listen Later Dec 30, 2022 4:07


Es ist eines der rätselhaftesten Kunstwerke in ganz Berlin: Der Obelisk im Schlosspark Charlottenburg. „11. März“ ist dort eingraviert. Aber welches historische Ereignis fand an diesem Datum statt? An was soll da erinnert werden? Antwort: An gar nix. Denn dieser Obelisk will uns etwas anderes sagen. Tim Koschwitz und Lydia Mikiforow verraten, warum da genau „11. März“ eingemeißelt wurde. Und welche romantische Botschaft dieses Kunstwerk für uns alle hat. Folge 165 des rbb 88.8-Podcasts "100% Berlin"

Ich sehe was, was du nicht siehst
Lokstedt, wie hast du dich verändert…

Ich sehe was, was du nicht siehst

Play Episode Listen Later Dec 25, 2022 28:12


Einmal die Woche spielen Hamburgs Kunsthallen-Direktor Alexander Klar und Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider „Ich sehe was, was du nicht siehst“ – und zwar mit einem Kunstwerk. Heute geht es um das Porträt von Engel Christine Westphalen, das Jean-Laurent Mosnier 1800 gemalt hat. Die Porträtierte war eine Schriftstellerin aus Hamburg, und wer ihr Bild sieht, kann nicht glauben, dass es in Lokstedt entstanden sein soll…

Slow German
Die Pest in Deutschland – SG #251

Slow German

Play Episode Listen Later Dec 23, 2022 6:06 Very Popular


Wir alle haben eine Pandemie erlebt. Wir haben dabei einen großen Vorteil: Wir können uns über das Internet jederzeit informieren. Und die Wissenschaft hat große Fortschritte gemacht und kann vieles erklären. Deswegen war es auch möglich, sehr schnell einen Impfstoff zu entwickeln. Aber wie war das früher, bei anderen Pandemien? Wie war das zum Beispiel bei der Pest? Wir reisen zurück in das 14. Jahrhundert. Der „Schwarze Tod“ ist unterwegs - viele Menschen  bekommen Fieber und seltsame Beulen am ganzen Körper. Dann sterben sie. Es gab diese rätselhafte Krankheit zwar schon länger, aber nun wütet sie besonders schlimm und überall. Zwischen 1346 und 1353 sterben zwischen 25 und 50 Millionen Menschen in Europa, so schätzt man. Das war jeder dritte Mensch, der damals dort lebte. Es dauerte mehrere Jahrhunderte, bis Europa wieder die gleiche Bevölkerungsdichte hatte wie vor der Pest.  Die Menschen hatten Angst, sie standen vor einem Rätsel. Schnell suchte man die Schuld bei den Juden. Man warf ihnen vor, Brunnen vergiftet zu haben. Viele Juden wurden verfolgt und sogar getötet. Man vermutete auch, dass der Wind die Krankheit von einem Kontinent zum anderen wehte oder dass Dampf aus der Erde  die Ursache war. Manche dachten übrigens auch, dass die Pest durch schöne Mädchen angezogen würde. Und eine Theorie besagte, dass eine ungünstige Konstellation von Mars, Jupiter und Saturn zur Seuche geführt hatte. Einige Menschen dachten natürlich auch, die Pest sei eine Strafe Gottes. Kurz: Man hatte keine Ahnung.  Die Ärzte versuchten, die Menschen durch den Aderlass zu heilen, also indem man ihnen viel Blut abnahm. Auch Kräuter sollten helfen oder das Versprühen von Essigwasser. Half natürlich alles nichts. Irgendwann merkte man, dass die Menschen sich gegenseitig ansteckten, und isolierte Kranke. Endlich hatte man eine Möglichkeit gefunden, die Krankheit einzudämmen. Auch in Venedig führte man eine Isolation ein, die 40 Tage dauerte. Und weil das italienische Wort für 40 „quaranta“ ist, heißt die Isolation von Kranken auch heute noch Quarantäne.  Die wahre Ursache, also das Bakterium, fand man erst viele Jahrhunderte später, im Jahr 1894. Heute wissen wir viel mehr. Zum Beispiel wissen wir, dass die Pest bei Menschen und Tieren durch ein Bakterium ausgelöst wird. Sie kann übertragen werden, indem mich zum Beispiel ein Tier beisst oder sticht, das dieses Bakterium in sich trägt. Zum Beispiel ein Floh. Von der Ratte ging damals der Pest-Erreger auf den Rattenfloh über, und der hüpfte auf den Menschen. Über 200 Säugetiere können die Pest bekommen, auch Hunde und Katzen.  Heute ist die Pest gut mit Antibiotika behandelbar, wenn sie rechtzeitig erkannt wird. Es sterben aber immer noch Menschen an dieser Krankheit. Laut Weltgesundheitsorganisation WHO sterben pro Jahr immer noch bis zu 3000 Menschen an der Pest.  In Europa sieht man heute noch viele Denkmäler an die Pest. In Wien zum Beispiel steht eine große Pestsäule mitten in der Stadt, das ist ein riesiges Kunstwerk.  Seuchen und Pandemien gibt es also leider schon lange. Menschen reisen, sie haben Kontakt zueinander. Und so können sich auch Krankheiten verbreiten.  Text der Episode als PDF: https://slowgerman.com/folgen/sg251kurz.pdf

Bullet und Fist
Folge 31: HERO oder Ein Gemälde in mehreren Bildern

Bullet und Fist

Play Episode Listen Later Dec 21, 2022 100:26


Diesmal verfallen wir ein Schwelgen, zu dem wir recht selten bereit sind. Unsere bisherige Superlative im Wuxiagenre, unser König, welcher sanft bis auf 10 Schritte an unser Herz tritt und uns staunend zurücklässt. In völliger Demut geben wir uns dem perfekten Kunstwerk hin, welches uns jetzt schon Jahre begleitet. Und wenn ein Film in seiner Gesamtheit glänzt und nicht weil Jet Li, Donnie Yen und Zang Ziyi aufeinanderprallen, dann weiß man, dass man es hier mit etwas zu tun hat was größer ist als knappe 2 Stunden Unterhaltung. Den Filmtitel hat er sich, selbst unter anderen Klassikern redlich verdient.

Schauplatz
Triple Trivia

Schauplatz

Play Episode Listen Later Dec 19, 2022 19:22


Filme schauen ist ja mindestens eines der schönsten Dinge der Welt - vollkommen in der Kunst der Lichtspiele versinken, am besten bis zur absoluten Immersion - voll drin sein! Im besten Falle will man danach aber doch auch mehr über das jeweilige Kunstwerk wissen, das uns gerade auf eine so emotionale Reise mitgenommen hat! Hand aufs Filmherz: nachdem man mit den Interpretationen und Analysen durch ist, wird es doch erst richtig spannend: welche irrwitzigen Geschichten verbergen sich hinter den Streifen?! Wir haben deshalb ein neues kleines Podcast-Format gestartet: Triple Trivia! Darin sprechen wir über die verrücktesten Hintergrundgeschichten unserer liebsten Filme! Im ersten Teil geht es um die „Avatar“-Reihe, „Oldboy“, „Interstellar“, „Winter‘s Bone“, „Fitzcarraldo“, „Under The Skin“ und „Oldboy“! Macht euch bereit, allerhand Absurditäten zu erfahren! Wenn ihr uns unterstützen wollt, freuen wir uns über eine schöne Bewertung bei Apple Podcasts oder Spotify! Folgt oder abonniert gerne den Kanal, um direkt die neusten Episoden hören zu können! Lob, Kritik, Anregungen und Ideen könnt ihr gerne bei Instagram äußern, wo noch mehr Content auf euch wartet: www.Instagram.com/schauplatzpodcast

Ich sehe was, was du nicht siehst
Der Porträtmaler und die schönen Frauen

Ich sehe was, was du nicht siehst

Play Episode Listen Later Dec 18, 2022 24:22


Einmal die Woche spielen Hamburgs Kunsthallen-Direktor Alexander Klar und Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider „Ich sehe was, was du nicht siehst“ – und zwar mit einem Kunstwerk. Heute geht es um das Bild Therese Alexandra Freifrau von Tettenborn von Joseph Karl Stieler aus dem Jahr 1815 und eine Geschichte, die Alexander Klar irgendwie unangenehm ist.

Breitband - Medien und digitale Kultur - Deutschlandfunk Kultur
Foto-App Lensa - Ungebetene Sexualisierung

Breitband - Medien und digitale Kultur - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Dec 17, 2022 11:40


Das eigene Porträt in ein Kunstwerk zu verwandeln, das verspricht die Foto-App Lensa. Testerinnen und Tester nannten die Ergebnisse "magisch". Die Netzjournalistin Barbara Wimmer hat es ausprobiert und ist schockiert über den Grad an Sexualisierung.Barbara Wimmer im Gespräch mit Martin Böttcher und Vera Linßwww.deutschlandfunkkultur.de, BreitbandDirekter Link zur Audiodatei

K-Pop Pardon?
Indigo - RM's Soloalbum

K-Pop Pardon?

Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 85:23


Vier Jahre sind seit 'mono.' vergangen und nun hat Namjoon sein erstes richtiges Soloalbum 'Indigo' veröffentlicht, das sich wie ein Kunstwerk anfühlt! In diesem Masterpiece vereint er Musik und Kunst und gibt uns einen persönlichen Einblick in das "Tagebuch" seiner 20er. Wir machen einen Deep Dive in Indigo und schauen uns die Lead Single 'Wild Flower' ganz genau an, mit all unseren Emotionen und dem Musikvideo natürlich. Und wir besprechen die Lyrics und Vibes unserer liebsten Songs auf dem Album. Folgt uns gerne auf Twitter und Instagram. Oder schreibt eine Mail an: kpoppardonpodcast@gmail.comUnterstützt uns auf Patreon, wo ihr exklusiven Bonus-Content erhält ♡  

Alicante
#117 - Hoe wordt de waarde van een kunstwerk bepaald? (S04)

Alicante

Play Episode Listen Later Dec 13, 2022 6:39


Kunstwerken kunnen nogal in prijs verschillen. Het schilderij van je hobby-oom zal waarschijnlijk niet hetzelfde opbrengen als een van Vincent van Gogh. Maar hoe wordt dan nou bepaald? In deze aflevering gaan we helemaal tussen Kunst en Kitch 

Ich sehe was, was du nicht siehst
Wie Caspar David Friedrich sich selbst sah

Ich sehe was, was du nicht siehst

Play Episode Listen Later Dec 11, 2022 25:10


Einmal die Woche spielen Hamburgs Kunsthallen-Direktor Alexander Klar und Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider „Ich sehe was, was du nicht siehst“ – und zwar mit einem Kunstwerk. Heute geht es um das „Selbstbildnis mit aufgestütztem Arm“ von Caspar David Friedrich, um 1802, in dem Haider und Klar sich selbst erkennen…

Stadtfilter Podcasts
«Schon Kunst, aber am falschen Ort» (09.12.22)

Stadtfilter Podcasts

Play Episode Listen Later Dec 9, 2022 3:57


Der FC Tössfeld erhält von der Stadt Winterthur ein neues Klublokal mit Bistro. Das Bistro ist mit einem Kunstwerk versehen, das bei den Vereinsmitglieder*innen für rote Köpfe sorgt. Thomas Hegglin hat nachgefragt, warum. Bild: Landbote / Marc Dahinden

NDR Kultur - Die Morgenandacht
Die Nacht ist vorgedrungen

NDR Kultur - Die Morgenandacht

Play Episode Listen Later Dec 9, 2022 3:17


"Brunnen der Erschöpfung" heißt ein ukrainisches Kunstwerk auf der Biennale. Die Morgenandacht von Kirstin Faupel-Drevs.

Klassik aktuell
Im Gespräch mit Cembalist Peter Waldner

Klassik aktuell

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 4:01


Das Cembalo, das der sizilianische Instrumentenbauer Carlo Grimaldi 1697 in seiner Werkstatt in Messina hergestellt hat, ist ein Kunstwerk für Augen und Ohren. Cembalist Peter Waldner darf dieses Instrument bespielen und erzählt von seiner Faszination fürs Cembalo.

BackstagePodcast
Folge 122 - Schatten sind bunt: Christa Tauser

BackstagePodcast

Play Episode Listen Later Dec 5, 2022 36:14


Christa Tauser ist Malerin und Grafikerin. In ihrem Atelier am Chiemsee gibt sie Mal- und Zeichenkurse für Menschen jeden Alters, auch für psychisch erkrankte Menschen. Als Grafikerin mit eigener Werbeagentur gestaltet sie Firmenlogos, Broschüren, Briefpapier und mehr. Im Backstage Podcast sprechen wir über die meditative Wirkung des Malens, die Wahrnehmung von Farben, und die Kommunikation zwischen dem Kunstwerk und der betrachtenden Person. Webseite: https://www.grafikatelier-tauser.de/ Instagram: https://www.instagram.com/christatauser Ausstellung „Frauen erzählen ihre Geschichte“, 3.12. bis 11.12.2022 in Traunstein: https://www.grafikatelier-tauser.de/ausstellung-in-traunstein/ BACKSTAGE unterstützen? ♥ Hier entlang: https://backstage.podcaster.de/unterstuetzen/ RSS-Feed: https://backstage.podcaster.de/BackstagePodcast.rss Blog: https://backstage.podcaster.de Facebook: https://www.facebook.com/BackstagePodcast Instagram: https://www.instagram.com/backstage_podcast Twitter: https://www.twitter.com/Backstage_Pod Kontakt Leni Bohrmann: backstagepodcast@gmx.de BACKSTAGE! wird gefördert durch den Stadtverband für Kultur der Stadt Neustadt e.V.

Der Tag in 5 Minuten
#798 Der 05. Dezember in 5 Minuten

Der Tag in 5 Minuten

Play Episode Listen Later Dec 5, 2022 5:03


Der Cyberangriff auf Uni Duisburg/Essen dauert an - Radio Essen hat mit der Rektorin gesprochen. Der VRR hat seine Entscheidung zum 49-Euro-Ticket vertagt. Auf einem Kunstwerk in Essen könnt Ihr bald über die Folgen der Corona-Pandemie nachdenken.

Ich sehe was, was du nicht siehst
Die geheimnisvolle Wand

Ich sehe was, was du nicht siehst

Play Episode Listen Later Dec 4, 2022 26:10


Einmal die Woche spielen Hamburgs Kunsthallen-Direktor Alexander Klar und Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider „Ich sehe was, was du nicht siehst“ – und zwar mit einem Kunstwerk. Heute geht es um das Bild „Atelierwand“ von Adolph Menzel aus dem Jahr 1872, das viele Rätsel auflöst, die Alexander Klar aufklären will…

Lesungen
Tania Blixen: Babettes Fest (2/2)

Lesungen

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 53:01


Eine Pariser Spitzenköchin kreiert ein kulinarisches Kunstwerk für norwegische Pietisten. Tania Blixens lukullisches Märchen erzählt von der Flüchtigkeit des ästhetischen Genusses und der Lebenschancen. Lesung: Wiebke Puls

Buddhismus im Alltag - Der tägliche Podcast - Kurzvorträge und meditative Betrachtungen - Chan - Zen

Copyright: https://shaolin-rainer.de Bitte laden Sie sich auch meine App "Buddha-Blog" aus den Stores von Apple und Android. Werden Sie Lebenskünstler! Leichter gesagt wie getan? NEIN Es liegt nur an Ihrer inneren Einstellung, an der Art wie Sie die Dinge sehen, einschätzen, mit Ihrer Umwelt agieren, daran, wie Sie Ihr Leben und Ihre Person, Ihr "Ich", sich selbst sehen und damit nach Außen darstellen. Mit anderen Worten, es liegt nur an Ihnen! Ausweglose Situationen, unlösbare Probleme, Ärger hier und Probleme dort, kein Geld, vielleicht sogar Schulden, zerrüttete Verhältnisse, Alkohol, Drogen, angeschlagene Gesundheit, schlechte Eigenschaften, furchtbare Gewohnheiten? Nur in ihrem eigenen Film laufen die Dinge schief, legen Sie einen anderen Film ein. Zwar steht nach buddhistischer Vorstellung alles schon geschrieben, das Karma für Sie steht schon fest, aber vielleicht steht im Drehbuch Ihres Films für heute, dass Sie ab jetzt ein Lebenskünstler sind. Ich rede nicht von "werden", ich rede von "schon sein"; sofort und gleich nehmen Sie sich die Dinge in Ihrem Leben nicht mehr so zu herzen; Sie gehen mit Ihrem "Ich" besser um, Sie behandeln sich und Ihr Umfeld spielerischer, eben wie ein Künstler, das Kunstwerk sind Sie selbst, Ihre Person, Ihr "Ich", Ihr Sein! Egal wie ihre Einstellung sein mag, ändern können Sie sowieso nichts, es kommt, so wie es kommen soll, es wird sich nichts ändern, wenn Sie unter der Last Ihres Lebens leiden, genau wie sich nichts ändern wird, wenn Sie von nun an ein Lebenskünstler sind; die Umstände sind genau gleich, nur Sie als Person werden besser damit zurechtkommen. Ein Lebenskünstler ist eine Person, die versucht aus allen Situationen das Beste zu machen. Das ist doch eine schöne Herangehensweise, eine angenehme Art zu leben. Sie sind schwer krank, Ihre Zukunft ist ungewiss, in Ihrer Familie liegt ein Mitglied im Sterben, Sie sind verschuldet, Ihr Partner hat Sie verlassen, das Leben ist beschwerlich? Machen Sie trotzdem das Beste aus Ihrem Leben. Wir sind, was wir denken! - Buddha -

WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur
Orange Days: Kunstwerk gegen Gewalt in Hilden

WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur

Play Episode Listen Later Nov 30, 2022 10:33


Die "Orange Days" sind Aktionstage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. Dennis Josef Meseg hat dafür ein Kunstwerk aus 222 Schaufensterpuppen entwickelt. In Hilden war die Installation ausgestellt. Peter Backof hat sie gesehen. Von Peter Backof.

Lesungen
Tania Blixen: Babettes Fest (1/2)

Lesungen

Play Episode Listen Later Nov 29, 2022 52:46


Eine Pariser Spitzenköchin kreiert ein kulinarisches Kunstwerk für norwegische Pietisten. Tania Blixens lukullisches Märchen erzählt von der Flüchtigkeit des ästhetischen Genusses und der Lebenschancen. Lesung: Wiebke Puls

Ich sehe was, was du nicht siehst
Das unglaubliche Porträt, das kaum jemand kennt

Ich sehe was, was du nicht siehst

Play Episode Listen Later Nov 27, 2022 24:38


Einmal die Woche spielen Hamburgs Kunsthallen-Direktor Alexander Klar und Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider „Ich sehe was, was du nicht siehst“ – und zwar mit einem Kunstwerk. Heute geht es um das Bild Lina Gröger, die Pflegetochter des Künstlers, 1815 von Friedrich Carl Gröger, das die Geschichte weitererzählt, über die Haider und Klar vor einer Woche gesprochen haben.

ZoneCast
Zehn Vorne - Jede "Star Trek" Episode wird zum Kunstwerk

ZoneCast

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 68:24


Michael ist hauptberuflich Fotograf. Seit Jahrzehnten ist er zudem großer "Star Trek" Fan. Was läge da näher, als den Beruf und seine Leidenschaft zusammenzubringen. Deshalb hat Michael begonnen zu jeder "Star Trek" Episode ein individuelles Poster zugestellten. Dazu verwendet er originale Bildbestandteile aus den jeweiligen Episoden und Filmen. Die neuesten Poster könnt ihr euch regelmäßig auf seinen Social Media Kanälen anschauen. Dort erfährt er übrigens weltweit große Resonanz für die großartigen Werke. Die gesammelten Kollektionen findet ihr ab jetzt auch bei uns auf der Website. Alle Posterkollektionen auf TrekZone: https://www.trekzone.de/category/news-stories/franchise-fandom/star-trek-poster/ Michaels Social Media Kanäle Twitter: https://twitter.com/MichaelSchuh76 Instagram: https://instagram.com/german_trekfan76 Weiteres zu uns gibt es hier: Website: www.trekzone.de Unser Star Trek Newsletter: www.trekzone.de/newsletter/ TrekZone Social Media Facebook: facebook.com/TrekZoneNetwork/ Twitter: twitter.com/TrekZoneNetwork Communicator Social Media Instagram: instagram.com/communicator.space/ Facebook: facebook.com/StarTrekRadio/ Twitter: twitter.com/startrekradio

Zehn Vorne - Der Star Trek Interview Podcast
Zehn Vorne - Jede "Star Trek" Episode wird zum Kunstwerk

Zehn Vorne - Der Star Trek Interview Podcast

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 68:24


Michael ist hauptberuflich Fotograf. Seit Jahrzehnten ist er zudem großer "Star Trek" Fan. Was läge da näher, als den Beruf und seine Leidenschaft zusammenzubringen. Deshalb hat Michael begonnen zu jeder "Star Trek" Episode ein individuelles Poster zugestellten. Dazu verwendet er originale Bildbestandteile aus den jeweiligen Episoden und Filmen. Die neuesten Poster könnt ihr euch regelmäßig auf seinen Social Media Kanälen anschauen. Dort erfährt er übrigens weltweit große Resonanz für die großartigen Werke. Die gesammelten Kollektionen findet ihr ab jetzt auch bei uns auf der Website. Alle Posterkollektionen auf TrekZone: https://www.trekzone.de/category/news-stories/franchise-fandom/star-trek-poster/ Michaels Social Media Kanäle Twitter: https://twitter.com/MichaelSchuh76 Instagram: https://instagram.com/german_trekfan76 Weiteres zu uns gibt es hier: Website: www.trekzone.de Unser Star Trek Newsletter: www.trekzone.de/newsletter/ TrekZone Social Media Facebook: facebook.com/TrekZoneNetwork/ Twitter: twitter.com/TrekZoneNetwork Communicator Social Media Instagram: instagram.com/communicator.space/ Facebook: facebook.com/StarTrekRadio/ Twitter: twitter.com/startrekradio

Neugier - Schlauer werden in 40 Minuten
#31: Erlebnis Museumsbesuch

Neugier - Schlauer werden in 40 Minuten

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 43:54


Der Start unserer dritten Neugier-Staffel lädt zum mitmachen, ausprobieren und interaktiven Wahrnehmen ein. Zu Gast sind nämlich Nikola Köhler-Kroath, Leiterin der Pädagogik und Vermittlung bei CoSA und FRida & freD und Alexander Nischelwitzer, Fachbereichskoordinator des Digital Media Technologies Bereichs am Institut Wirtschaftsinformatik & Data Science. Die Beiden beschäftigen sich mit Museumsbesuchen. Nicht den langweiligen bei denen man Menschen nachspaziert, die ohne Elan irgendwas über irgendein Kunstwerk hinter einer Glasverkleidung erzählen, sondern jenen die den Museumsbesuch zu einem richtigen Erlebnis machen.

UNFAKE-Der Podcast.
UNFAKE mit Niklas Walentowski

UNFAKE-Der Podcast.

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 46:16


Was macht ein Bild zum Kunstwerk? Was braucht es um ein Künstler zu sein? Was kann Kunst in der Welt bewegen? Niklas und ich haben darüber gesprochen. Egal, ob du dich bereits für Kunst interessierst oder auch nicht, die Folge ist in jedem Fall spannend.

SBS German - SBS Deutsch
In Glas gegossen: Anerkennung der Ureinwohner Australiens in der St. Paul`s Kathedrale in Melbourne

SBS German - SBS Deutsch

Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 9:16


Die Anglikanische St. Paul`s Kathedrale in Melbourne hat vor Kurzem ein Kunstwerk der besonderen Art installiert: ein in Glas gegossenes Acknowledgement of Country. Damit, so der deutsche Dekan Andreas Löwe, möchte die Kirche auch ein wenig Wiedergutmachung betreiben.

Ich sehe was, was du nicht siehst
Was für eine sympathische Familie!

Ich sehe was, was du nicht siehst

Play Episode Listen Later Nov 20, 2022 24:36


Einmal die Woche spielen Hamburgs Kunsthallen-Direktor Alexander Klar und Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider „Ich sehe was, was du nicht siehst“ – und zwar mit einem Kunstwerk. Heute geht es um das Selbstbildnis mit der Pflegetochter Lina Gröger und dem Maler Heinrich Jakob Aldenrath von Friedrich Carl Gröger, um 1804, das Haider und Klar begeistert – auch, weil die Familie so ungewöhnlich wie sympathisch ist.

FUTURE CANDY - Der Podcast
#91 Wie kreativ ist künstliche Intelligenz? Mit Michael Katzlberger

FUTURE CANDY - Der Podcast

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 43:51


Kreativität ist eine Fähigkeit, die Menschen "vorbehalten" ist und von Maschinen und Algorithmen nicht nachempfunden werden kann. Zumindest war das bisher so. Mit der Weiterentwicklung von Machine Learning und künstlicher Intelligenz verbessert sich auch die kreative Denkleistung von KI. Tools wie Dall-e oder Midjourney zeigen verblüffende Beispiele dafür, wie eine KI aus Text ein Kunstwerk erschafft.Gemeinsam mit Micael Katzlberg spricht Nick über die beeindruckenden Kreationen und Potenziale für künstliche Kunstschaffende in der Zukunft.Shownotes für die Folge:Linkedin: https://www.linkedin.com/in/michael-katzlberger-7a903348/Website: https://3liot.ai/Blog: https://katzlberger.ai/ AI Bild Engines:https://openai.com/dall-e-2/https://beta.dreamstudio.ai/dream Sound engines:https://soundraw.io/ Text (GPT3)https://openai.com/api/ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

German Podcast
News in Slow German - #331 - Easy German Radio

German Podcast

Play Episode Listen Later Nov 10, 2022 9:12


Wir beginnen den ersten Teil unseres Programms mit einigen wichtigen Nachrichten aus dieser Woche. Unsere ersten beiden Storys sind der COP27 gewidmet, der UN-Klimakonferenz, die vom 6. bis zum 18. November in Ägypten stattfindet. Wir beginnen mit einem Überblick über die Hauptschwerpunkte der Konferenz und Äußerungen mehrerer führender Politiker der Welt. In unserer zweiten Story werfen wir einen Blick zurück auf einige Ziele, die auf der letzten Klimakonferenz in Schottland festgelegt wurden, und kommentieren, inwieweit diese Ziele erreicht wurden. Im wissenschaftlichen Teil des Programms diskutieren wir über eine vor kurzem im New England Journal of Medicine veröffentlichte Studie, die zeigt, dass psychedelische Pilze bei der Bekämpfung schwerer Depressionen helfen könnten. Und zum Schluss sprechen wir über ein ikonisches Kunstwerk des niederländischen Künstlers Piet Mondrian mit dem Titel „New York City 1“, das laut der Recherchen einer Kunsthistorikerin möglicherweise seit Jahrzehnten verkehrtherum hängt. Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir werden über den Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof sprechen, der Insolvenzschutz beantragt hat. Mal wieder. Mehr als 40 Filialen droht das Aus. Außerdem werden wir über Probleme mit Ampeln in Berlin sprechen. Führende Politiker der Welt sprechen auf der UN-Klimakonferenz 2022 in Ägypten Kein Erreichen der Ziele der Klimakonferenz in Glasgow im Jahr 2021 in Sicht Psychedelische Pilze helfen bei schweren Depressionen Hängt „New York City 1“ von Piet Mondrian vielleicht auf dem Kopf? Über 40 Filialen von Galeria Karstadt Kaufhof vor dem Aus Bei Rot über die Straße

NDR Info - Intensiv-Station - Die Radio-Satire

Muss es immer ein Kunstwerk sein? Oder kann man sich auch mal an einem Lobbyisten oder Politiker festkleben? Und warum kämpft Markus Söder gegen die Legalisierung von Cannabis, aber lässt den Bierkrug vulgo Alkohol so laufen? Doppelmoral oder Brauchtum? Oder geht das bestens zusammen? Fragen höheren ethischen Anspruchs in dieser Ausgabe des NDR Satiremagazins Intensiv-Station, die Moderator Stephan Fritzsche stellt und sich sogar Antworten zutraut. Und dazu auch noch auf die Uhr schaut und diesmal die Zeitumstellung nur partiell mitmacht.

Apokalypse & Filterkaffee
Lanz oder gar nicht (mit Marco Seiffert)

Apokalypse & Filterkaffee

Play Episode Listen Later Oct 28, 2022 38:29


Die Themen: „Markus Lanz“ fällt erneut wegen Krankheit aus; Höhere Steuereinnahmen als erwartet; Chinesische Firma will deutschen Chip-Hersteller übernehmen; Alfons Schuhbeck muss ins Gefängnis; Klimaaktivisten attackieren erneut Kunstwerk; Mario Barth wünscht sich Harald-Juhnke-Straße; Die deutsche Komiker-Nationalmannschaft und eine befleckte Kultur Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/ApokalypseundFilterkaffee

MÖRDERISCHE HEIMAT
Folge 35: "Doppelter Kunstraub"

MÖRDERISCHE HEIMAT

Play Episode Listen Later Oct 27, 2022 38:39


In der Nacht zum 4. Dezember 1967 dringen Unbekannte in die Fasanerie Adolphseck ein und entwenden diverse Kunstgegenstände. Doch bei der Flucht kommt es zu einem ungeplanten Zwischenfall. Fast 40 Jahre später kommt es erneut zu einem Diebstahl an gleicher Stelle. Diesmal hat man es jedoch anscheinend auf ein einziges Kunstwerk abgesehen.

Games Aktuell Podcast - Spiel, Spass und Schokolade
PC Games Podcast #5: Ratten, Sport und irgendwas mit Horror

Games Aktuell Podcast - Spiel, Spass und Schokolade

Play Episode Listen Later Oct 20, 2022 118:34


Diese Folge des PC Games Podcast wird euch präsentiert von Pokémon: Karmesin & Purpur, der brandneuen Pokémon-Generation, die am 18. November für Nintendo Switch erscheint - erstmals mit einer komplett offenen und frei erkundbaren Spielwelt. Weitere Infos zu Pokémon Karmesin und Purpur erfahrt ihr unter diesem Link: https://www.pcgames.de/Podcast-KarmesinPurpurPCG Im PC Games Podcast #5 besprechen wir viele unterschiedliche Themen. Den Anfang macht das kürzlich erschienene Horrorspiel Scorn, das seit seinem Erscheinen die Gemüter spaltet. Für einige ist es ein geniales Kunstwerk, für andere ein echter Langweiler. Aber was ist Scorn überhaupt? Und macht es Spaß? Darüber quatscht Chris mit Tester Felix. Danach wird es sportlich, denn Michi und Chris reden über zwei neue Sportspiele, die sie angespielt haben. In dem Gespräch erfahrt ihr, ob das Eishockeyspiel NHL 23 und die Golfsimulation PGA Tour 2K23 empfehlenswert sind. Das große Finale des Podcasts ist dann ein ausführlicher Test-Talk zu A Plague Tale: Requiem, dem Nachfolger der Action-Adventure-Überraschung A Plague Tale: Innocence von 2019. David, Maci und Chris sprechen über die guten und eher nicht so tollen Seiten des Titels. Kleiner Hinweis: Aus zeitlichen Gründen verzichten wir in dieser Episode erneut auf den Newsflash. Die Themen von Ausgabe 5: 00:00:00 - Intro, Begrüßung 00:02:44 - Pokémon Karmesin & Purpur (Werbung) 00:07:10 - Test: Scorn 00:45:28 - Angespielt: NHL 23 und PGA Tour 2K23 01:15:44 - Test: A Plague Tale: Requiem A Plague Tale Requiem bei Amazon kaufen: https://www.pcgames.de/podcast-Requiem Die nächste Ausgabe des PCG-Podcasts erscheint am 27. Oktober 2022. Habt ihr Fragen zum Podcast oder zu den darin besprochenen Themen? Oder möchtet ihr uns vielleicht allgemeines Feedback geben? Dann schreibt doch gerne einen Kommentar unter diesen Artikel oder eine Mail mit dem Betreff "PCG-Podcast" an christian.doerre@computec.de. Wir wünschen euch viel Spaß mit dem neuen PC Games Podcast! Website: http://www.pcgames.de Facebook: https://www.facebook.com/pcgames.de

De Vlaamse Kunstroof
Luister Het Mysterie van de Diriyah Star Night

De Vlaamse Kunstroof

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 1:30


Tip van Lieke: Kunstenaar Jeroen van der Most leest op een dag in een Saudische krant dat één van zijn schilderijen voor 3,2 miljoen dollar is verkocht. Alleen… het schilderij is niet van hem en het geld staat ook niet op zijn rekening.Hij schakelt de hulp in van journalist Lex Boon. Wat is hier gebeurd? Waarom wordt de naam van een relatief onbekende kunstenaar onterecht in een Saudische krant genoemd?De zoektocht brengt ze naar Saudi-Arabië. Lange tijd één van de meest gesloten landen ter wereld, maar op dit moment maakt het razendsnelle ontwikkelingen door. Wel gelden er andere opvattingen over de journalistiek dan Lex gewend is.Luister nu naar Het Mysterie van de Diriyah Star Night.Zie het privacybeleid op https://art19.com/privacy en de privacyverklaring van Californië op https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info.

Studio 9 - Der Tag mit ... - Deutschlandfunk Kultur
NFT-Kunst von Damien Hirst - Was ist hier Original und was Kopie?

Studio 9 - Der Tag mit ... - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 35:06


Damien Hirsts Serie "The Currency" fragt nach dem Wert digitaler Kunst. Faszinierend, urteilt die Verlegerin Elisabeth Ruge, doch das haptische Kunstwerk werde seinen Reiz behalten. Weitere Themen: Bezahlbares Wohnen, Greta Thunberg gegen AKW-Stopp.Münkel, Janawww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - Der Tag mit ...Direkter Link zur Audiodatei

GEDANKENtanken - Inspiration & Motivation von Top-Rednern - Jede Woche neue Auftritte unserer Rednernächte.
#940 Hör auf dein Herz & verwirkliche deine Träume // Miriam Höller (Opening Show Greator Festival)

GEDANKENtanken - Inspiration & Motivation von Top-Rednern - Jede Woche neue Auftritte unserer Rednernächte.

Play Episode Listen Later Oct 2, 2022 32:43


♥️ Kennst du deine Bestimmung? Bist du dir deiner persönlichen Stärken & Schwächen bewusst? Mache jetzt [GRATIS] unseren wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstest und finde es heraus: https://greator.link/PT-YouTube Könntest du heute entspannt aus dem Leben gehen? Falls nein: Was hast du noch zu tun, was zu (er)leben? Viel zu oft verleugnen wir unsere Träume und lassen unseren kindlichen Mut verkümmern. Und wirft uns das Leben Veränderungen vor die Füße, fühlen wir uns hilflos und schwach – weil wir unsere eigene Kraft nie gespürt und entwickelt haben. Speakerin und Ex-Stuntfrau Miriam Höller kennt Schmerz und Verlust – und sie weiß: Manchmal müssen wir uns selbst wieder aufrichten, so schwierig das sein mag. In ihrer emotionalen Eröffnungsshow des Greator Festivals 2022 machen uns Miriam Höller und 45 Artisten, Musiker und Tänzer Mut, unsere wahre Bestimmung zu leben. In einer bunten, intensiven und berührenden Reise durch die vier Elemente Erde, Wasser, Luft und Feuer rütteln sie uns auf und motivieren uns, nicht nur zu träumen, sondern zu machen. Denn: Jeder Mensch ist einzigartig. Und wir alle können auf unser Herz hören, etwas Großes erschaffen und aus unserem Leben ein Kunstwerk machen. Auch du! Eines Tages jedoch wird es dafür zu spät sein. Weil unsere Zeit, das fünfte Element, abgelaufen ist. Noch aber ist es nicht so weit. Noch können wir singen: „Hey, I'm still alive!“ Also mach was draus. ___________ VIELEN DANK für diese fantastische Show! Miriam Höller – Speakerin, Showkonzept und Projektleitung Rita Nappenfeld Weber – Solo Ballerina Ganna & Timo Becker – Duo-Akrobaten Julia Ladner – Tuch-Akrobatin Johannes Thumser – Duo-Luftakrobatik Jan & Josef Prasil – Band Amistat Tobias Bartsch – Piano Jeanne Altfeld – Gesang Pauline Moser – Geige Raffaela Weber – Tanzchoreografie Alexander Kusmak – Sicherheitstechnik Christian Hebenstreit – Pyrotechnik Allen TänzerInnen und HelferInnen. ----------------------------------------------- Wir sind Greator – deine Plattform für Coaching und persönliche Entwicklung! Wir liefern dir wertvolle Impulse, mit denen du ein erfülltes und erfolgreiches Leben selbst gestaltest. Werde mit uns zur besten Version deiner Selbst: It´s in you! Unser Unternehmensname Greator setzt sich aus den englischen Wörtern »greatness« (Großartigkeit) und »creator« (Erschaffer) zusammen. Denn genau das wollen wir bewirken: Mit Greator wirst du selbst zum Erschaffer deines großartigen Lebens. Wir liefern dir wertvolle Ideen und einzigartige Coaching-Angebote, mit denen wir dich auf dem Weg zu deiner Selbstverwirklichung unterstützen. Unsere Vision ist es, so viele Menschen wie möglich zu befähigen, ihr Leben in die Hand zu nehmen, ihre Ziele zu verfolgen und die beste Version ihrer Selbst zu werden. ----------------------------------------------- Wusstest du schon? Uns gibt es auch auf YouTube und als Podcast!  ➡️ Auf YouTube: https://greator.link/G-YouTube  ➡️ Auf Spotify: https://greator.link/G-SpotifyYT ➡️ Apple Podcasts: https://greator.link/G-iTunesYT Du willst nichts mehr verpassen? Du findest uns auf … ➡️ Instagram: https://greator.link/G-InstagramYT  ➡️ Facebook: https://greator.link/G-FacebookYT ------------------------------------------------ Du findest auch zahlreiche Artikel zum Thema Persönlichkeitsentwicklung und Coaching in unserem Greator Magazin: https://greator.link/YT-Magazin

Kunst verkaufen Podcast
EP267 - Alle finden meine Kunst gut, aber niemand kauft

Kunst verkaufen Podcast

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 28:44


In der heutigen Episode des Kunst verkaufen Podcasts werden wir uns einem schmerzlichen Dilemma zuwenden, das bereits viele Künstler und Künstlerinnen zu Beginn ihrer Reise quält. Man bereit alles schön vor, postet Fotos auf Instagram und hofft darauf endlich die eigene Kunst zu verkaufen. Und dann passiert es. “Hallo, ich finde deine Kunst sehr schön. Wieviel kostet denn das aktuelle Kunstwerk in deinem Kanal, ich bin sehr interessiert daran?” Dein Herz beginnt zu hüpfen. Endlich hat sich all die Mühe gelohnt. Website, Newsletter, Intention, Fotos, Videos, Social Media… dieser ganze Kram hat endlich einen Sinn, denkst du dir. Doch als du deinem Interessenten den Preis nennst, wirds still. Und in dir wirds ganz laut. “Niemand will meine Kunst, ich bin nicht gut genug, wer soll denn auch meine Kunst kaufen, ich hab nichtmal ein studium, meine Familie hatte recht, vonder Kunst kann man nicht leben, ich will eigentlich nur malen, mir egal ob das jemand toll findet.” Schöööön is die Opferrolle schlüpfen. Brauchst du Taschentücher? Keine Sorge, deine Mama wurde schon benachrichtigt und holt dich gleich im Kinderparadies ab. Vielleicht, aber nur wenn du brav bist, bekommst du dann einen Lutscher. Na wie hört sich das an? Wie du mit so einer Situation konstruktiv umgehst, ohne dich wie ein Kleinkind aufzuführen erfährst du in der heutigen Episode.

CUTS - Der kritische Film-Podcast
#118 - Walter Benjamin: Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit

CUTS - Der kritische Film-Podcast

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 107:23


In dieser Folge sprechen wir über den berühmten Kunstwerk-Aufsatz von Walter Benjamin. Wie war er damals gemeint und wie sehen wir ihn heute, in der Zeit von NFTs und KI-Kunst? Dafür haben sich Lucas und Christian den Benjamin-Experten Daniel Gönitzer eingeladen. (Hier gibt's den Text: https://monoskop.org/images/7/7d/Benjamin_Walter_1936_1963_Das_Kunstwerk_im_Zeitalter_seiner_technischen_Reproduzierbarkeit.pdf)

hr-iNFO Netzwelt
Wie KI-Bilder die Kunstwelt aufmischen

hr-iNFO Netzwelt

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 29:00


Anfang September gewinnt Jason Allen einen Kunstwettbewerb in den USA. Sein Werk hat er aber nicht selbst gemalt, sondern ein Algorithmus. Der Bildgenerator Midjourney, ein KI-System, hat das Kunstwerk erschaffen. Ist das überhaupt fair? Wie verändert KI-Kunst die Szene langfristig? Und wer sind eigentlich die Urheber von KI-Werken?

hr2 Doppelkopf
"Wir müssen unseren Kunstbegriff überdenken und erweitern." | Elke Buhr über die documenta fifteen

hr2 Doppelkopf

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 52:22


In wenigen Tagen geht die 15. Ausgabe der Weltkunstausstellung documenta in Kassel zu Ende. Selten ist über die alle fünf Jahre ausgerichtete Ausstellung so heftig gestritten worden. Das indonesische Künstlerkollektiv Ruangrupa als kuratorisches Team der documenta 15 war angetreten, um einen radikal neuen Kunstbegriff umzusetzen. Doch dann beherrschte der Vorwurf des Anti-Semitismus die diesjährige documenta. Ein zentrales Kunstwerk wurde abgehängt, die Generaldirektorin musste gehen. Elke Buhr, Chefredakteurin der Zeitschrift "monopol - kunst und leben", hat die documenta fifteen von Beginn an journalistisch begleitet und die Debatten verfolgt.

hr-iNFO Der Tag in Hessen
Expertenrat fordert documenta-Kunstwerk zu stoppen

hr-iNFO Der Tag in Hessen

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 14:24


Das hat es in der langen Geschichte der documenta noch nicht gegeben. Ein Gremium aus acht Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern fordert jetzt ganz offiziell, dass noch ein Kunstwerk auf der Weltkunstschau in Kassel nicht mehr gezeigt werden darf. Es geht um eine Filmreihe. Und: Energiekrise und Lieferengpässe: Was das für unsere hessische Wirtschaft bedeutet, hören Sie hier.

MIXEDCAST: Podcast über VR, AR, KI
MIXEDCAST #315: Metas Avatar-Fail & Aufstand gegen KI-Kunst

MIXEDCAST: Podcast über VR, AR, KI

Play Episode Listen Later Sep 11, 2022 54:36


Um die Einführung von Horizon Worlds in Europa zu feiern, postete Mark Zuckerberg ein Bild mit seinem Metaverse-Avatar: Alles zusammen sah aus wie die Arbeit eines Grafikdesignpraktikanten. Kurz darauf ruderte Zuckerberg zurück und zeigte ein 3D-Rendering eines verbesserten Avatars, wie sie zukünftig möglich sein sollen. Max und Christian diskutieren, was da schieflief und warum Meta sich und der Vision vom Metaverse mit diesem Bild keinen Gefallen getan hat. Außerdem: Jemand reicht ein Kunstwerk bei einem Wettbewerb ein und gewinnt den ersten Platz. Das Kunstwerk ist allerdings mithilfe der KI-Software Midjourney entstanden und viele Künstler protestieren heftig dagegen. Zu Recht? INHALT: 00:00:00 Intro 00:02:25 Meta-Avatare 00:27:32 KI-Kunst gewinnt Wettbewerb TEXTE ZUM THEMA: Zuckerbergs Metaverse-Avatar wird Zielscheibe für Internet-Häme: https://mixed.de/zuckerbergs-avatar-wird-zielscheibe-fuer-internet-haeme/ Mark Zuckerbergs neuer Metaverse-Avatar war vier Wochen in Arbeit: https://mixed.de/meta-reagiert-auf-avatar-kritik-horizon-worlds-bekommt-grafik-update/ KI-Kunstwerk gewinnt Kunstwettbewerb – Künstler sind verärgert: https://the-decoder.de/ki-kunstwerk-gewinnt-kunstwettbewerb-kuenstler-sind-veraergert/ ---------- MIXED FOLGEN Webseite: https://mixed.de/ MIXEDCAST: https://mixed.de/podcast/ Discord: https://discord.gg/HNwmU7fygc Facebook: https://www.facebook.com/MIXED.de Twitter: https://twitter.com/MIXED_de LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/mixed-de/ E-Mail: hallo(at)mixed.de ---------- MIXED UNTERSTÜTZEN Abonnieren: https://mixed.de/mixed-plus/

Sternzeit - Deutschlandfunk
Was geschah bei Apollo 12? - Das heimliche Kunstmuseum auf dem Mond

Sternzeit - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 9, 2022 2:32


In den kommenden Nächten beleuchtet zum letzten Mal der volle Mond die documenta 15 in Kassel. Zugleich liegt das „Moon Museum“ auf dem Erdtrabanten im vollen Sonnenlicht, ein winziges Kunstwerk, das bei der Mission Apollo 12 auf den Mond geschmuggelt worden sein soll.Von Dirk Lorenzenwww.deutschlandfunk.de, SternzeitDirekter Link zur Audiodatei

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur
„Chasing Waterfalls“ in der Semperoper - Ein dunkel funkelndes Kunstwerk

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Sep 3, 2022 7:21


Wie wirkt sich Künstliche Intelligenz auf unser menschliches Sein aus? Dieser Frage widmet sich das Projekt „Chasing Waterfalls“ an der Semperoper – und Christiane Neudeckers Libretto regt zu allerlei Assoziationen an. Unser Kritiker ist begeistert.Uwe Friedrich im Gespräch mit Marietta Schwarzwww.deutschlandfunkkultur.de, FazitDirekter Link zur Audiodatei

German Podcast
News in Slow German - #312 - Intermediate German Weekly Program

German Podcast

Play Episode Listen Later Jun 30, 2022 8:22 Very Popular


Wie immer beginnen wir unser Programm mit einigen Nachrichten, die diese Woche Schlagzeilen gemacht haben. Zunächst werden wir einige der Höhepunkte des G-7-Gipfels diskutieren, der vom 26. bis 28. Juni auf Schloss Elmau in Deutschland stattfand. Dann werden wir angesichts der jüngsten Aufhebung des Urteils „Roe gegen Wade“ durch den Obersten Gerichtshof der USA über die Haltung einer Kirche in Texas zu Abtreibungen sprechen. Wir werden auch einen neuen Bericht besprechen, der am 22. Juni in der Zeitschrift Royal Society Open Science veröffentlicht wurde und industrielle und extensive Tierhaltung vergleicht. Und zum Schluss werden wir erfahren, welche Städte laut dem „Global Liveability Index 2022“ derzeit die lebenswertesten der Welt sind. Weiter geht es jetzt mit der Ankündigung für den zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir werden darüber sprechen, dass es auf der documenta 15 in Kassel, der bedeutendsten Ausstellung für zeitgenössische Kunst, zum Skandal gekommen ist. Aus aller Welt kam scharfe Kritik für ein Kunstwerk mit eindeutig antisemitischen Motiven. Die documenta gab dem Druck der Öffentlichkeit nach und verhüllte das Kunstwerk. Wir werden außerdem diskutieren, dass in der Formel 1 weltweit Rennen ausgetragen werden – viele davon in Europa, aber nicht in Deutschland. Manche fordern, dass sich das ändern soll. Der G-7-Gipfel bekräftigt seine Unterstützung für die Ukraine und kündigt globale Wirtschaftspläne an Kirche in Texas, die im Mittelpunkt des Abtreibungsprozesses von 1970 stand, hilft Frauen weiter bei Abtreibungen Neue Studie: Industrielle Tierhaltung senkt Risiko für Pandemien Europäische Städte kehren in die Top 10 des „Global Liveability Index 2022“ zurück Eklat auf der documenta 15 in Kassel Kein Formel-1-Rennen in Deutschland