Podcasts about lebenszeit

  • 718PODCASTS
  • 1,804EPISODES
  • 28mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Jan 9, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about lebenszeit

Latest podcast episodes about lebenszeit

Lebens Liturgien
Prioritäten setzen

Lebens Liturgien

Play Episode Listen Later Jan 9, 2023 9:27


Jesus war während seiner Lebenszeit begrenzt und musste Prioritäten setzen.

Die Produktwerker
Nachhaltigkeit in der digitalen Produktentwicklung

Die Produktwerker

Play Episode Listen Later Jan 2, 2023 25:29


Immer mehr Unternehmen setzen zurecht auf Nachhaltigkeit und auch in der technischen Entwicklung wird der Fokus zunehmend auf umweltfreundliche Lösungen gelegt. Daher spricht Dominique mit Frederik Obermaier (https://www.linkedin.com/in/frederik-obermaier-563850158/), über die Herausforderungen und Möglichkeiten, die sich für Nachhaltigkeit in der digitalen Produktentwicklung existieren. Frederik ist Digital Product Manager bei Epal und hat sich auch im Rahmen seiner Masterthesis mit dem Thema befasst. In der Podcastfolge wurde zunächst erklärt, was unter Nachhaltigkeit in der digitalen Produktentwicklung verstanden wird. Immerhin kann Nachhaltigkeit sich auf das Ergebnis und auch den Prozess der Produktentwicklung beziehen. Am Ende geht es vor allem um den schonenden Umgang mit Ressourcen (wozu auch die Lebenszeit von Menschen gehört) und die Vermeidung von Umweltbelastungen während der Entwicklung, dem Betrieb und der Nutzung von digitalen Produkten. Aber auch schon in der Konzeption kann Nachhaltigkeit berücksichtigt werden. Dabei sind Transparenz und Kommunikation innerhalb der Unternehmen wichtig, damit alle Beteiligten über die Auswirkungen ihrer Entscheidungen auf Nachhaltigkeit informiert sind und auch die Möglichkeit haben, ihre Ideen und Vorschläge einzubringen. Auch die Einbeziehung von externen Experten und Stakeholdern kann dazu beitragen, dass alle Perspektiven berücksichtigt werden und nachhaltige Lösungen entwickelt werden. Um die Nachhaltigkeit von digitalen Produkten zu verbessern, ist es darüber hinaus wichtig, dass Menschen, die das Produkt nutzen, über die Auswirkungen ihrer Handlungen informiert werden. Dazu können beispielsweise Aufklärungskampagnen beitragen. Auch die Einbeziehung von Nachhaltigkeitsaspekten in die Nutzerbedienung kann dazu beitragen, dass Menschen bewusster mit den digitalen Produkten umgehen. Ein schönes Beispiel hierfür ist AirBnB und seine Auswirklungen auf das nachbarschaftliche Umfeld einer Wohnung. Dieser Effekt wird nämlich oft vergessen. Insgesamt gibt es also viele Möglichkeiten, Nachhaltigkeit in der digitalen Produktentwicklung zu fördern. Dabei ist es wichtig, dass das Thema in allen Phasen der Produktentwicklung berücksichtigt wird. Nur so können wir gemeinsam eine nachhaltigere digitale Zukunft gestalten.

Entspannungsreisen mit Yvonne Frei
Entspannt ankommen in 2023

Entspannungsreisen mit Yvonne Frei

Play Episode Listen Later Jan 1, 2023 18:17


Der Jahreswechsel war sicherlich auch für dich aufregend - oder? Oft haben wir uns einiges vorgenommen und sind von unseren Plänen für ein erfülltes Neues Jahr vielleicht sogar etwas überfordert? Die heutige Episode möchte dich in einem entspannten Start in 2023 unterstützen und dir eine Auszeit nach dem Jahreswechsel schenken. Sich besinnen, in Ruhe betrachten dürfen, Zeit haben - das sind für mich Qualitätsmerkmale für eine gute entspannte Lebenszeit. Herzlich willkommen bei der heutigen Folge von ENTSPANNUNGSREISEN mit YF. Der Supporter dieses Podcasts ist das Online-Gesundstudio YF. Es unterstützt sdich mit Livekursen via Zoom und ganz besonders Personal Training sowie Balance Coaching digital. Geh gerne auf www.yf-training-beratung.de und sieh mal nach, ob du hier ein gutes Tool für dich und deine Gesundheit findest. Jetzt aber geht es um deine Auszeit im Hier und Jetzt. Breite dich auf deiner Matte aus und atme entspannt ein und aus. Viel Freude mit dieser Folge. Bleib gesund ⚘

Create your Soulful Business
136 Dein persönlicher Jahresrückblick 2022

Create your Soulful Business

Play Episode Listen Later Dec 29, 2022 21:15


Heute begrüße ich Dich zur letzten SOULFUL-Episode in 2022 und lade Dich herzlich zu einem persönlichen Jahresrückblick ein. Gerade zum Jahresende tendieren wir eher dazu, uns in die Zukunft zu träumen und dem Neuen zuzuwenden statt zurückzuschauen. Bevor wir jedoch unsere Visionen für das kommende Jahr kreieren, können wir noch einmal aus dem alten Jahr schöpfen und all die Geschenke der vergangenen Monate einsammeln. Doch wie lassen sich die goldenen Momente des Jahres aus der Fülle unserer Erfahrungen herausfiltern? Dafür habe ich Dir heute einige Inspirationen mitgebracht, damit Du Dein Jahr bewusst reflektieren und den Jahreszyklus achtsam schließen kannst. Wie Dein persönlicher Jahresrückblick den Weg ins neue Jahr ebnet Vielleicht blickst Du bedrückt auf dieses Jahr voller Krisen und Chaos in der Welt zurück und möchtest einfach alles hinter Dir lassen. Gerade deshalb möchte ich Dich ermutigen, Dich für Deinen persönlichen Rückblick zu öffnen. Wahrscheinlich wirst Du (so wie ich) überrascht sein, wieviel Schönes und Wahrhaftiges es auch für Dich zu entdecken gibt. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit, um diese 12 Monate als kostbare Lebenszeit wertzuschätzen, einen friedlichen Abschluss zu finden und Raum zu schaffen für alles, was im neuen Jahr kommen mag. Ich lade Dich herzlich ein, das Jahr aus einer liebevollen Perspektive zu betrachten und alle prägenden Erlebnisse, Gedanken und Emotionen einmal sichtbar zu machen. Was hat Dich berührt, beflügelt und weitergetragen? Und was hat Dich herausgefordert, ausgebremst oder an Deine Grenzen gebracht? In dieser Episode begleite ich Dich dabei, die leuchtenden Sterne des Jahres einzukreisen, ihre Energie zu spüren und die Essenz Deiner Erfahrungen mitzunehmen. Ich wünsche Dir viel Freude bei Deinem persönlichen Jahresrückblick, der Dir tiefe Einsichten schenken und den Nährboden für das neue Jahr bereiten kann. Alles Liebe, Deine Nina In dieser Episode erfährst Du: Wie Du die goldenen Momente des Jahres einsammelst Welche Geschenke ein persönlicher Jahresrückblick bereithält Wie Du die Essenz Deines Jahres herausfiltern kannst Wie Du in der Rückschau tiefe Wertschätzung finden kannst Shownotes: Mini-Journal für Deinen persönlichen Jahresrückblick Neu ab 2023: Creation Labs – Deine Jahresessenzkarte Ausbildung zum Inner Balance Coach (Start im Januar 2023) Soulful Life & Business Facebook Gruppe Mehr über mich Instagram YouTube

Sina Knoell - GO POSITIVE.
Mindset für die dunkle Jahreszeit (für alle, die von der grauen, kalten Zeit genervt sind)

Sina Knoell - GO POSITIVE.

Play Episode Listen Later Dec 28, 2022 21:44


In der heutigen Folge spreche ich darüber, welches Mindset du dir in der dunklen Jahreszeit aneignen solltest, um gut gelaunt, fit und motiviert durch deine Arbeitswoche zu gehen. In der dunklen Jahreszeit ist es wichtiger als sonst, bewusst mit den eigenen Gedanken und der Laune des eigenen Umfelds umzugehen. Damit du dich nicht wie so viele andere durch deine Tage schleppst und zunehmend schlechte Laune bekommst, weil ja sowieso alles so grau ist… Sei du der strahlende Stern, der euer Büro erleuchtet :-) Denk daran, deine Arbeitszeit ist deine Lebenszeit und die solltest du um deiner selbst willen so positiv wie möglich gestalten. Deine Sina Mit dem MY MIND Studio habe ich einen Ort für dich geschaffen, an dem du dich frei machst vom Stress im Berufsalltag und lernst, wieder mit mehr Gelassenheit, Leichtigkeit und Freude durch deine Woche zu gehen. Du kümmerst dich in den Kursen um dein seelisches und mentales Wohlbefinden. Werde jetzt Member im MY MIND Studio: www.mymindstudio.de/member --- Send in a voice message: https://anchor.fm/sina-knoell/message

DerVIERHEILIG -  PODCAST über Ernährung&Kochkunst

Ich wünsche dir und deinen Liebsten von ganzem Herzen ein wunderschönes Weihnachtsfest 2022 :-)  Nutze die Momente der "ruhigen Zeit" und gehe in dich um herauszufinden was du fürs neue Jahr möchtest! Ganz viel Liebe und Freude fürs neue Jahr wünsche ich DIR ebenso... Ich freue mich sehr von dir zu hören :-)  Mein Weihnachtsgeschenk gibt es von mir das wertvollste was wir alle besitzen, Lebenszeit... über den folgenden Link kannst du deinen Termin mit mir buchen und wir sprechen über deine basische Lebensführung. Bis bald Thilo https://calendly.com/thilovierheilig/30min WhatsApp/ Telegram 0179 54 09320 Frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr!  

#happylist - Deine Ziele. Dein Glück.
Nr. 288 - Schluss mit dem Konjunktiv - ab heute wird gelebt

#happylist - Deine Ziele. Dein Glück.

Play Episode Listen Later Dec 18, 2022 8:27


Bestelle dir mein kostenloses Storytelling Buch: https://www.storytellingbuch.de Wir wäre es, wenn du endlich loslegst und dein Leben so lebst, wie du es dir in Wirklichkeit immer vorgestellt hast? Weißt du, was dich eventuell von diesem Leben noch abhält? Ein Konjunktiv. Wie du diesen aus deinem Denken und deinem Sprachschatz streichst, erfährst du in dieser neuen Episode von #HAPPYLIST. Viel Spaß beim Anhören! Zu meinem neuen kostenlosen Buch geht es hier: https://www.storytellingbuch.de Der Podcast für Unternehmertum und Persönlichkeitsentwicklung Mehr Glück und Erfolg im Leben mit Persönlichkeitsentwicklung. Gehe zufriedener durch Deinen Alltag und erreiche Deine Ziele. In allen Lebensbereichen.

Sina Knoell - GO POSITIVE.
Wie du dich nicht mehr so fremdbestimmt und kaputt in deinem Alltag fühlst

Sina Knoell - GO POSITIVE.

Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 26:57


Fühlst du dich in deinem Alltag fremdbestimmt und bist häufig gestresst? Bei der Arbeit machst du Überstunden und deine To Do Liste wird immer länger. Ständig kommt etwas dazwischen. Und auch im Privaten bist du von Termindruck geplagt und hast sowieso das Gefühl, dass dir deine Zeit zwischen den Finger wegrennt? Das muss nicht sein! In dieser Folge spreche ich über das Gefühl fremdbestimmt zu sein und was du dagegen tun kannst. Get your power back. Denn du hast es selbst in der Hand, wie du dich in deinem Alltag fühlst. Melde dich jetzt zum 4 wöchigen Onlinekurs an: Mit gutem Gewissen Nein sagen: www.mymindstudio.de/neinsagen Denk daran, deine Arbeitszeit ist deine Lebenszeit und die solltest du um deiner selbst willen so positiv wie möglich gestalten. Deine Sina Mit dem MY MIND Studio habe ich einen Ort für dich geschaffen, an dem du dich frei machst vom Stress im Berufsalltag und lernst, wieder mit mehr Freude und Leichtigkeit durch deine Woche zu gehen. Du kümmerst dich hier, ähnlich wie in einem Fitnessstudio, um dein seelisches und mentales Wohlbefinden. Werde jetzt Member: www.mymindstudio.de/member --- Send in a voice message: https://anchor.fm/sina-knoell/message

Sternstunde Philosophie HD
Quiet Quitting – Gut leben statt gut arbeiten?

Sternstunde Philosophie HD

Play Episode Listen Later Dec 11, 2022 59:54


«Quiet Quitting» wird in den sozialen Medien heiss diskutiert: Schluss mit Überstunden und extra Effort am Arbeitsplatz. Geleistet wird nur noch, was der Vertrag verlangt, also Dienst nach Vorschrift. Mehr zum Zug sollen Familie und Freizeit kommen. Steht ein grundlegender Wandel der Arbeitswelt an? Den Begriff «Quiet Quitting» mit in die Welt gesetzt hat ein junger Mann auf TikTok. Er definiert «Quiet Quitting» so: «Du kündigst nicht deinen Job, arbeitest aber nicht mehr als dein Vertrag vorsieht. Arbeit ist nicht dein Leben, dein Wert als Mensch definiert sich nicht über deine Produktivität.» Vor allem die Generation Z, aber auch die Millenials, wollen die Fehler ihrer Eltern nicht wiederholen. Das heisst: sich nicht im Job verausgaben oder sich über die Arbeit definieren. Wochenenddienste werden abgelehnt, nach Feierabend keine Anrufe mehr angenommen, auch nicht mehr ins Mail-Postfach geschaut. Plädiert wird für mehr Lebenszeit statt Konsum und Karriere, für eine ausgeglichene Work-Life-Balance. Workaholic möchte heute niemand mehr sein. Stattdessen sehnt man sich danach, die Welt zu bereisen und sich Sinnvollem zu widmen. Ein klassischer «Nine to Five»-Job? Uncool. Steht der Arbeitswelt ein fundamentaler Wandel bevor? Ist es überhaupt vernünftig, am Arbeitsplatz nach Sinn zu suchen? Lebt es sich als «stiller Drückeberger» oder «stille Drückebergerin» vielleicht sogar besser? Oder ist «Quiet Quitting» nur das nächste Level der Wohlstandsverwahrlosung? Am Philosophischen Stammtisch diskutieren Barbara Bleisch und Wolfram Eilenberger mit Şeyda Kurt, Journalistin, Kolumnistin und Autorin, und mit Konrad Liessmann, Philosoph und Essayist.

Sternstunde Philosophie
Quiet Quitting – Gut leben statt gut arbeiten?

Sternstunde Philosophie

Play Episode Listen Later Dec 11, 2022 59:54


«Quiet Quitting» wird in den sozialen Medien heiss diskutiert: Schluss mit Überstunden und extra Effort am Arbeitsplatz. Geleistet wird nur noch, was der Vertrag verlangt, also Dienst nach Vorschrift. Mehr zum Zug sollen Familie und Freizeit kommen. Steht ein grundlegender Wandel der Arbeitswelt an? Den Begriff «Quiet Quitting» mit in die Welt gesetzt hat ein junger Mann auf TikTok. Er definiert «Quiet Quitting» so: «Du kündigst nicht deinen Job, arbeitest aber nicht mehr als dein Vertrag vorsieht. Arbeit ist nicht dein Leben, dein Wert als Mensch definiert sich nicht über deine Produktivität.» Vor allem die Generation Z, aber auch die Millenials, wollen die Fehler ihrer Eltern nicht wiederholen. Das heisst: sich nicht im Job verausgaben oder sich über die Arbeit definieren. Wochenenddienste werden abgelehnt, nach Feierabend keine Anrufe mehr angenommen, auch nicht mehr ins Mail-Postfach geschaut. Plädiert wird für mehr Lebenszeit statt Konsum und Karriere, für eine ausgeglichene Work-Life-Balance. Workaholic möchte heute niemand mehr sein. Stattdessen sehnt man sich danach, die Welt zu bereisen und sich Sinnvollem zu widmen. Ein klassischer «Nine to Five»-Job? Uncool. Steht der Arbeitswelt ein fundamentaler Wandel bevor? Ist es überhaupt vernünftig, am Arbeitsplatz nach Sinn zu suchen? Lebt es sich als «stiller Drückeberger» oder «stille Drückebergerin» vielleicht sogar besser? Oder ist «Quiet Quitting» nur das nächste Level der Wohlstandsverwahrlosung? Am Philosophischen Stammtisch diskutieren Barbara Bleisch und Wolfram Eilenberger mit Şeyda Kurt, Journalistin, Kolumnistin und Autorin, und mit Konrad Liessmann, Philosoph und Essayist.

#happylist - Deine Ziele. Dein Glück.
Nr. 287 - Raus der Zeit gegen Geld Falle mit schlauen Produkten und Preisen

#happylist - Deine Ziele. Dein Glück.

Play Episode Listen Later Dec 11, 2022 10:21


Bestelle dir jetzt mein kostenloses Buch: https://www.storytellingbuch.de Wer seine Arbeit nach Stunden bezahlen lässt, kommt selten auf einen grünen Zweig und fühlt sich ebenso selten wirklich vollumfänglich wertgeschätzt. In dieser Episode zeige ich dir genau, wie du dein Angebot neu verpackst und es noch besser mit einem passenden Preisschild versiehst, um wieder neuen Spaß an deinem Schaffen zu finden und dich und deine Kunden komplett zufrieden zu stellen. Zu unserem kostenlosen Buch geht es hier: https://www.storytellingbuch.de Der Podcast für Unternehmertum und Persönlichkeitsentwicklung Mehr Glück und Erfolg im Leben mit Persönlichkeitsentwicklung. Gehe zufriedener durch Deinen Alltag und erreiche Deine Ziele. In allen Lebensbereichen.

Der HR Reformer Podcast
#125 - Einblicke in mein Privatleben

Der HR Reformer Podcast

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 10:39


Bei mir gibt es keine klare Trennung von Arbeitszeit und Freizeit, denn beides ist für mich LEBENSZEIT. Hört gerne rein und lernt die Person hinter dem Unternehmer kennen!   Shownotes Zur Homepage des Hörbuchs  Philipp Erik Breitenfeld | Unternehmer, HR-Reformer, Impulsgeber - WOHLSTANDSKILLER Erfahren Sie mehr: https://breitenfeld.de/  Die Musik stammt von Marco Heggen

Impact Makers - Gutes Unternehmertum
055: Selbstbestimmt arbeiten als Geschäftsführer - wie du nie wieder etwas tun musst

Impact Makers - Gutes Unternehmertum

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 12:27


Links zu dieser Folge: - Jetzt Premium Unternehmer-Leitfaden für 0€ sichern: https://www.impactmakers.de/leitfaden - Folge mir bei Facebook: https://www.facebook.com/impactmakers.de - Und bei Instagram: https://www.instagram.com/impactmakers.de/ Beim Blick auf die ToDo-Liste befällt viele Geschäftsführer und Unternehmer eine gewisse Schwere. Das fühlt sich an wie eine Zwangsjacke. So viele Termine, die wahrgenommen werden müssen. Gespräche, die geführt werden müssen. Aufgaben, die erledigt werden müssen. Der Grund für diese Schwere ist der Gedanke, Dinge tun zu müssen. Denn das widerstrebt uns. Schließlich sind wir Unternehmer geworden, weil wir selbst bestimmen wollen, wie wir unsere Lebenszeit gestalten. Wenn ich etwas tun muss, dann heißt das, ich habe keine Wahl. Doch ist das wirklich wahr? Haben wir keine andere Wahl, als die vor uns liegenden Aufgaben, Termine und Pflichten auszuführen? In der Podcastfolge 055 gehe ich dieser Frage nach. Denn wie wir denken, so sprechen wir. Und wie wir sprechen, so fühlen wir. Höre jetzt meine Podcastfolge #055 und entdecke eine mächtige Idee, wie du nie wieder etwas tun musst!

Transformation Leaders
Loyalität – Welche Führungsansätze helfen ein Team aus Mitarbeitern zu Miterreichern zu schaffen. Alexander Barion (Marketingleiter Central Europe bei Fidelity) im Gespräch mit René Esteban

Transformation Leaders

Play Episode Listen Later Dec 6, 2022 33:04


Loyalität – Welche Führungsansätze helfen ein Team aus Mitarbeitern zu Miterreichern zu schaffenWie schaffe ich es als Führungskraft, dass der MS Teams Hintergrund nicht der einzige Differentiatior eines Jobs bleibt. Alexander Barion (Marketingleiter Central Europe bei Fidelity) und René Esteban, Gründer der Transformations-Experten Beratung FocusFirst® sprechen darüber in einer neuen Podcast-Folge von Transformation Leaders. Denn: Alles, was wir beruflich machen, ist auch Teil unserer Lebenszeit. Und diese sollte gut genutzt werden. Ein Team aus loyalen Miterreichern zu schaffen ist daher nicht nur ein Nice-to-have sondern ein Must-have für das Unternehmen, das Team und der Führungskraft selbst.Weiterführende Links zur Podcast-Episode Linkedin Profil: Alexander Barion (Interview Gast)LinkedIn Profil: René Esteban (Gastgeber von Transformation Leaders) Powered by: FocusFirst - Management-Boutique Beratung für Transformation & Change

Literatur - SWR2 lesenswert
Erinnern ist ein kreativer Akt – Ein Abend mit Edgar Reitz und seinen Memoiren

Literatur - SWR2 lesenswert

Play Episode Listen Later Dec 2, 2022 54:51


In den 80er Jahren durchlebte der ehemalige Experimentalfilmer Edgar Reitz eine Lebenskrise. Danach landete er einen Welterfolg. Seine Serie „Heimat“ wurde einer der letzten Straßenfeger des deutschen Fernsehens. Im Mainzer Staatstheater spricht Edgar Reitz mit Alexander Wasner über sein Leben und Henry Arnold liest aus der neuen Autobiographie von Edgar Reitz: „Filmzeit, Lebenszeit“.

Mut an der Hand
Mut an der Hand der Podcast - Folge 106 / Laureen Perez - "Zeit für sich selbst"

Mut an der Hand

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 52:16


In Folge 106 spreche ich mit Laureen Perez. Laureen ist Frisörmeisterin in ihrem eigenen Frisörladen und ist leidenschaftliche Networkerin. Wir sprechen unter anderem über: *unsere Lebenszeit. *die Frage, was wollen wir hier auf Erden hinterlassen. *die Zeit für sich selbst. *ob es wichtig ist, was Andere über uns denken. *über die positiven Energien auf der Arbeit. *über die Arbeit als Networkerin. *uvm. Instagram: @lape_pm_fee1779 Ich hoffe, dass dir diese Folge gefallen hat und du einen Stückchen mutiger geworden bist. Denn du kannst das auch! Habe Mut an der Hand und gehe ins Leben. Deine Nadja Instagram: @nadja.neumann.nrw Introstimme: Henrike Tönnes

Was sagen Sie dazu? – der Wissens-Podcast der wbg
wbg Podcast #56 - Was sagen Sie dazu? Der Sachbuch Podcast der wbg: »Was war das Reich der Vernichtung« mit Alexander Kay

Was sagen Sie dazu? – der Wissens-Podcast der wbg

Play Episode Listen Later Nov 28, 2022 25:12


In dieser Folge des Wissens-Podcasts der wbg spricht Rebekka Reinhard mit dem britischen Historiker Alexander J. Kay u.a. über den nationalsozialistischen Genozid an den europäischen Juden wie auch dem staatlichen Massenmord an anderen Opfergruppen, über die Frage wie sich aus der NS-Ideologie eine Logik des Massenmordens entwickelten konnte und darüber, was der Mensch überhaupt ist und wozu er fähig ist.   Alle Folgen als Video-Podcast finden Sie im wbg Blog unter: https://www.wbg-wissenverbindet.de/aktuelles/blog/podcast/ Das Buch finden Sie u.a. im wbg Online Shop unter https://www.wbg-wissenverbindet.de/shop/42455/das-reich-der-vernichtung Über den Autor: Alex J. Kay ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Institut der Universität Potsdam, seit 2022 Habilitationsstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft und wurde 2016 zum Fellow auf Lebenszeit der Royal Historical Society gewählt. Er hat fünf hochangesehene Bücher über das nationalsozialistische Deutschland veröffentlicht, darunter »The Making of an SS Killer« und zuletzt das preisgekrönte »Empire of Destruction: A History of Nazi Mass Killing«.

Der Achte Tag - Deutschland neu denken
“Wir brauchen eine neue Zeitpolitik” (Express)

Der Achte Tag - Deutschland neu denken

Play Episode Listen Later Nov 26, 2022 11:05


Die durchschnittliche Jahresarbeitszahl in Deutschland ist in den vergangenen 50 Jahren um ein Drittel gesunken. Theoretisch haben die Menschen mehr Zeit denn je. Und trotzdem ist kein Gefühl in allen Milieus und Gesellschaftsschichten derart verbreitet wie das der Zeitknappheit. Stress, Burnout, das Gefühl, getrieben zu sein. Wie kommt das? Alev Doğan spricht in diesem Achten Tag mit der Autorin Teresa Bücker über Zeitarmut, Arbeits- und Lebenszeit sowie die politische Dimension der Ressource Zeit. Denn: Zeitarmut treibt Menschen in Vereinzelung und Erschöpfung und macht politisches Engagement zu einer Klassenfrage.  Die Stilfrage blickt auf Studenten, die aufgrund der Energiekrise nach Hause geschickt werden; Alev Approved empfiehlt einen Kongress der intellektuellen Extraklasse und die Zukunft gehört… der sanften Rebellion. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
“Wir brauchen eine neue Zeitpolitik”

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Nov 26, 2022 11:05


Die durchschnittliche Jahresarbeitszahl in Deutschland ist in den vergangenen 50 Jahren um ein Drittel gesunken. Theoretisch haben die Menschen mehr Zeit denn je. Und trotzdem ist kein Gefühl in allen Milieus und Gesellschaftsschichten derart verbreitet wie das der Zeitknappheit. Stress, Burnout, das Gefühl, getrieben zu sein. Wie kommt das? Alev Doğan spricht in diesem Achten Tag mit der Autorin Teresa Bücker über Zeitarmut, Arbeits- und Lebenszeit sowie die politische Dimension der Ressource Zeit. Denn: Zeitarmut treibt Menschen in Vereinzelung und Erschöpfung und macht politisches Engagement zu einer Klassenfrage. Die Stilfrage blickt auf Studenten, die aufgrund der Energiekrise nach Hause geschickt werden; Alev Approved empfiehlt einen Kongress der intellektuellen Extraklasse und die Zukunft gehört… der sanften Rebellion.

Unternehmerinnen-Podcast
#123 - Mein bester Tipp für radikale Entscheidungen für mehr Lebensqualität

Unternehmerinnen-Podcast

Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 6:19


Ob du in einer narzisstischen Beziehung bist oder dir Veränderungen im Job oder einem anderen Lebensbereich wünschst, der erste Schritt ist immer eine Entscheidung. Doch genau dieser fällt uns häufig sehr schwer. Dann treffen wir oft gar keine Entscheidung und halten den Zustand weiter aus. Doch langfristig verlieren wir dadurch nicht nur Lebensfreude, sondern auch viel Lebensqualität. In dieser Folge erfährst du: welchen Trick du anwenden kannst, um sofort klare und radikale Entscheidungen zu treffen wie du nie wieder wertvolle Lebenszeit verschwendest wie du deine Prioritäten neu setzen kannst

Finanzpodcast | Vermögensaufbau abseits der Masse
#217 Schock! Nachgerechnet. Aufschieben ist fatal.

Finanzpodcast | Vermögensaufbau abseits der Masse

Play Episode Listen Later Nov 21, 2022 9:32


Den Umsetzern gehört die Welt! Deine Lebenszeit ist so wertvoll. Doch nutzt du deine Lebenszeit wirklich sinnvoll? Auf der Suche nach einer noch besseren Möglichkeit, das Geld zu investieren, sind viele in einer ganz gefährlichen Falle. Es muss immer noch ein Seminar her. Es müssen noch mehr Bücher gelesen werden. Noch mehr online Kurse. Doch am Ende scheitert es an einer ganz wesentlichen Stelle. Der Umsetzung . Anhand eines realen Falls eines Unternehmers zeige ich dir konkret. Was ist dich effektiv kostet, wenn du immer wieder aufschiebst und nicht in die Umsetzung kommst.

Mut an der Hand
Mut an der Hand der Podcast - Folge 104 / Jessica Wischum - "Loslassen"

Mut an der Hand

Play Episode Listen Later Nov 17, 2022 44:00


In Folge 104 spreche ich mit Jezzy. Jezzy arbeitet Ortsunabhängig in der Firma Rebel Recruiting. Lebt und liebt derzeit in Gran Canaria. Wir sprechen unteranderem: *Warum Gran Canaria? *über ihre Schwangerschaft. *über das Leben als Beamtin auf Lebenszeit und warum Sie dieses beendet hat. *über Veränderungen im Leben und warum Jezzy dieses liebt. *übers loslassen. *uvm. Instagram: @jezz_wi Ich hoffe, dass dir diese Folge gefallen hat und du einen Stückchen mutiger geworden bist. Denn du kannst das auch! Habe Mut an der Hand und gehe ins Leben. Deine Nadja Instagram: @nadja.neumann1985 Introstimme: Henrike Tönnes

WORDSEED Podcast - Dein Podcast für Motivation, Zufriedenheit und Gesundheit

DU HAST RECHT! ...und glaube mir, nach dieser Podcastfolge möchtest du gar nicht mehr so oft recht haben. Menschen investieren häufig viel Lebenszeit und -energie, um recht zu haben und letztendlich haben wir tagtäglich recht, ob wir wollen oder nicht. Dieses Recht-haben kommt uns häufig gar nicht so sehr zu Gute. Warum und wie du es zukünftig besser machen kannst, das verrate ich dir im Podcast. Viel Spaß beim Hören! Let´s grow! Deine Lisa von WORDSEED ---------------------------- Zur Leadership Masterclass: https://elopage.com/s/WORDSEED Alle weiteren online Kurse: https://elopage.com/s/WORDSEED Inhouse-Schulungen, Vorträge & Co*: https://www.wordseed.de/praxen Mitarbeitendengesprächsbögen*: https://www.wordseed.de/mitarbeitergespr%C3%A4chsb%C3%B6gen Mehr zu Jicki*: https://tidd.ly/3D0Lx0Y Newsletter: https://www.wordseed.de/ ---------------------------- ▶️Quick Links Mein Podcastmikrophone*: https://amzn.to/3rDsuDL Mein Kameramikrophone*: https://amzn.to/3BhIQ8f Meine Kamera*: https://amzn.to/3JeTY8A Alles für deinen gesunden Arbeitsplatz*: https://www.ergotopia.de?utm_medium=WORDSEED -----------------------------

Viel Dampf
#185 Hausarrest

Viel Dampf

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 111:13


Family first! Konsequenzen können hart sein, aber jeder hat diese schon gespürt. Wir schauen mal ganz genau in unsere Familien und plaudern viel aus dem Nähkästchen. Nur für euch! Gar kein Bock auf Podcast. Geht uns öfter so, aber in wenigen Minuten ist es auch heute tatsächlich wieder verflogen. In gewohnt entspannter Manier, schauen wir auf die Ereignisse der Woche. Irgendwie ist dabei wieder fast eine ganze Stunde vergangen. Wir verstehen bis heute nach 185 Ausgaben nicht, wie das immer wieder passiert. Springen wir rein, in Ehre oder Schmutz. Sebastian möchte über Bubble Teas sprechen. Sind wir Fan, oder dachten wir der Trend wäre schon wieder gestorben? Wer noch ein paar Dollar zu viel hat, kann sich auf Twitter nun den blauen Haken kaufen, oder mieten. Wir sind eher keine Fans. Eltern und die Konsequenz, eine sehr spannende, aber auch anstrengende Geschichte. Jeder kennt es, fühlt sich immer komisch an. Egal aus welchen Perspektive man es spürt. Der 1. Advent nähert sich uns. Wie kommen wir in Stimmung? Eigentlich ganz einfach. Knallerfragen am laufenden Band. Worin erkennt man die Verwandtschaft, im Verhalten? Jeder hat sofort Beispiele. Die Art wir man spricht, Dinge angeht, Entscheidungen trifft, oder man das Besteck hält. Wird Verhalten vererbt? Wir verbringen so unglaublich viel Lebenszeit im Bett. Zeit sich mal darüber zu unterhalten, was sich wohl so in den Nachschränken in den Schlafzimmern Deutschlands befindet. Dran bleiben, spannend! 7 vs. Wild wird hier noch eine Weile Thema bleiben. Wer mitreden will, schaut vielleicht mal rein. Man kommt auf Youtube kaum daran vorbei. Happy Sonntag, ihr kleinen Podcast-Bärchies. Agenda News Ehre oder Schmutz Wichtige Fragen an unwichtige Podcaster Ehre oder Schmutz Bubble Tea Twitters Blauen Haken Kaufen Konsequente Eltern Adventszeit Wichtige Fragen an unwichtige Podcaster Welche Verhaltensweisen schauen sich Kinder wahrscheinlich am häufigsten von den Eltern ab? Was liegt in Reichweite deines Bettes? Nächster Film: Prisoners (2013) --- Send in a voice message: https://anchor.fm/ehreoderschmutz/message

Arche Gemeinde Audio Podcast
Zweimal einmalig - beste Freunde auf Lebenszeit!?

Arche Gemeinde Audio Podcast

Play Episode Listen Later Nov 13, 2022


Buddhismus im Alltag - Der tägliche Podcast - Kurzvorträge und meditative Betrachtungen - Chan - Zen

Copyright: https://shaolin-rainer.de Bitte laden Sie sich auch meine App "Buddha-Blog" aus den Stores von Apple und Android. Ananda war der Cousin des historischen Buddhas Siddhartha Gautama und etwa 20 Jahre jünger als er, das Wort Ananda bedeutet übersetzt "Glückseligkeit". Viele Schüler wollten zu dieser Zeit der ständige Begleiter des Buddha werden, doch der Erleuchtete entschied sich für Ananda, der ihm seine Dienste nicht anpries wie die anderen Anwärter. Ananda wollte die Wahl zuerst nicht annehmen, zu groß erschien ihm die Verantwortung, doch er stellte dem Buddha dann 3 Bedingungen. Er wolle die Kleider des Buddhas nie tragen, nicht mit ihm zu Festen gehen, und den Buddha nicht besuchen wenn es unpassend wäre. Als der Buddha die Bedingungen hörte wußte er dass Ananda der richtige Begleiter sei, wolle er doch offensichtlich ihn nicht nur begleiten um gutes Essen oder gute Kleidung zu erhalten, also der Ananda einen guten Charakter habe, und der Buddha stimmte den Bedingungen zu, er wurde der Begleiter des Erleuchteten auf Lebenszeit, sein Wandergefährte, zusammen mit einer Schar von Anhängern. Auch soll der Buddha den Ananda häufig gebeten haben seine Vorträge zu übernehmen, bekannt wurde die Rede des "höheren Pfades". Hier vermittelte Ananda den Zuhörern wie ein Jünger des Buddhas zu sein hat, welche Werte er repräsentieren sollte: Sittlichkeit, Maßhaltung ohne Genusssucht, Achtsamkeit, Wachsamkeit, Bescheidenheit, Versenkung mit dem Buddha als Vorbild, kein Begehren und keinen Widerwillen, kein Materalismus, so führte Ananda seine Ansicht aus. Auch sollen seine Reden einen großen Anteil an der Verbreitung des Buddhismus haben. Als das Leben des Buddhas sich dem Ende zuneigte wollte Ananda vom Buddha eine Regelung über die Hinterlassenschaft erhalten. Der Buddha jedoch weigerte sich, erklärte: "Ich bin alt und gebrechlich und sterbe bald. Suchet eure Rettung und eure Zuflucht in euch selbst und in meiner Lehre, und nirgends sonst!" Auch hatte Ananda ein gutes Gedächtnis, er konnte sich ein jedes Wort das der Buddha gesprochen hatte merken, alle Reden des Erleuchteten wortgetreu wiedergeben, wußte wann und wo es gesprochen wurde, verstand aber lange Zeit den Kern der Worte nicht, hatte erst später seine Erleuchtung erreicht. Nach dem Tod des Buddhas war es dann hauptsächlich an Ananda die Lehren des Buddhismus zu verbreiten, viele jüngere Gläubige schlossen sich ihm nun an. Von allen Mitgliedern der Gemeinschaft wurde Ananda respektiert, er war höflich, liebenswürdig, gebildet, sprach nie schlecht über Menschen. Nach einer Zurückweisung durch einen anderen Schüler des Buddhas jedoch erreichte Ananda in kurzer Zeit seine Erleuchtung, und sein Äußeres ähnelte nun dem verstorbenen Buddha noch mehr (sie waren Cousins). Viele Menschen dachten beim Anblick des Anandas der Buddha sei von den Toten auferstanden, andere dachten Ananda sei zum Buddha geworden. Wegen dieser Ähnlichkeit konnte Ananda jetzt noch besser die Lehren des Buddhas vermitteln.

Buddhismus im Alltag - Der tägliche Podcast - Kurzvorträge und meditative Betrachtungen - Chan - Zen

Copyright: https://shaolin-rainer.de Bitte laden Sie sich auch meine App "Buddha-Blog" aus den Stores von Apple und Android. Das Auge blickt, der Augenblick vergeht augenblicklich! Unter einem Augenblick verstehen wir einen kurzen Moment, einen kleinen Zeitintervall. Ein Augenblick vergeht sehr schnell, er ist unwiederbringlich. Er hat Kraft, jeder Augenblick ist anders, keiner ist vergleichbar, wenn er ungenutzt verstreicht, bleibt er für immer verloren. Die Stärke jedes Augenblicks können wir auch manchmal fühlen, wir empfinden die Energie des Moments, positiv und auch negativ. Wir denken wir könnten jetzt „Bäume ausreißen“, die „Welt gehöre uns“. Oder wir fühlen uns schwach, sind depressiv, launisch oder niedergeschlagen. Die Kraft des Augenblicks hat viele Gesichter. Ein Augenblick folgt auf den nächsten, die Kraft des Augenblicks ändert sich, abhängig von den äußeren Umständen, von den Menschen mit denen wir Zeit verbringen, von unseren Gedanken, von unseren Launen. Vergeudete Zeit bleibt aber vergeudete Zeit, die Uhr läßt sich nicht zurück drehen. Wie also mit unserer Lebenszeit umgehen? Ganz einfach: Geniessen Sie den Augenblick, seine unbändige Kraft, im Guten wie im Schlechten! Jeder Augenblick ist kostbar, jede Begegnung ist besonders, jedes Gefühl hat seinen Platz in diesem Augenblick. Forschen Sie nach der Kraft des Moments, denn immer liegt ein Zauber in der jeweiligen Zeit. Machen Sie sich die Mühe, und forschen Sie nach, wie kommt es zu diesem Gedanken, zu diesem Gefühl, zu dieser Neigung; warum gehe ich diesen Weg? Bewußt die Magie des Augenblicks aufnehmend, in sich ruhend, der Dinge harrend, die sich aus dem Augenblick ergeben. Nehmen Sie die Kraft des Augenblicks auf, in sich, in Ihrem Inneren. Erleuchtung ist auch nur ein kurzer Augenblick! Es nimmt der Augenblick, was Jahre geben- Johann Wolfgang von Goethe - Deutscher Dichter - 1749 bis 1832

myMONK Podcast
#235 Ist dein Leben eine ewige To-Do-Liste?

myMONK Podcast

Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 19:48


Kommt dir dein Leben manchmal wie eine ewige To-do-Liste vor? Eine Aufgabe, ein Ziel, dann das nächste, dann das nächste ... mir geht's oft so. Aber ich hab einen Ansatz gefunden, der mir gerade hilft. Der mich ein Stück weit rettet von der großen Anspannung, dem Ringen um Motivation, dem unbewussten Vorbeiziehen meiner Lebenszeit an mir. Sponsor dieser Folge: Blinkist. Blinkist bringt die Kernaussagen der besten Wissensformate in 15 Minuten auf dein Smartphone. In dem berühmten Kurzformat erschließt du dir über 5.000 Sachbuch-Bestseller und wichtige Wissens-Podcasts und bringst so mehr Wissen in deinen Alltag. Für den tiefen Einstieg in dein Lieblingsthema findest du bei Blinkist außerdem Hörbücher in voller Länge. Hört sich interessant an? Als myMONK-Hörer bekommst du ein 7-tägiges Probeabo (jederzeit kündbar) und 25% auf das Abo: www.blinkist.de/mymonk Wenn Dir der Podcast gefällt: Teile ihn mit jemandem, dem er auch helfen könnte. Und ich freue mich riesig über Deine Bewertung bei iTunes und gern auch über eine Mail an tim@mymonk.de oder bei Instagram (einfach mal nach mymonk suchen). Danke von Herzen! Und wenn Du mehr erfahren willst, besuch' mymonk.de. Tim

BetDenkZettel
Leben ohne Nachspielzeit Lk 20,27-38

BetDenkZettel

Play Episode Listen Later Nov 6, 2022 4:20


Im Jurastudium bekamen wir zu Übungs- oder Prüfungszwecken manchmal ziemlich unrealistische, konstruierte Fälle gestellt. An die erinnert mich der Fall, den die Sadduzäer für Jesus erfinden: Die Witwe eines Mannes soll seine sechs nacheinander versterbenden Brüder heiraten, um dem ersten nach jüdischem Recht „Nachkommen zu verschaffen“. In allen sieben Fällen erfolglos. Um die Idee der Auferstehung der Toten ad absurdum zu führen, stellen sie die abschließende Fangfrage: „Wessen Frau wird sie nun bei der Auferstehung sein?“ Man kann diesen Fall abstrus finden – oder ekelhaft. Aber der Wunsch des Menschen, sich über seine eigene Lebenszeit hinaus zu verlängern, ist heute so aktuell wie damals. Entweder durch die (von den Sadduzäern verspottete) Vorstellung einer Neuauflage des irdischen Lebens nach der Auferstehung von den Toten. Oder – häufiger noch – in dem Gedanken der Verlängerung des eigenen Lebens im Leben der Nachkommen. Der letztgenannte begegnet mir heute vor allem in zwei Varianten: In der ersten stellen Menschen sich vor, in ihren Kindern und Enkeln irgendwie „weiterzuleben“. Auf Nachfrage, wie ich mir das vorzustellen hätte, ob ihre Kinder wirklich dazu da seien, eine fremde Identität weiterzutragen, und wie viele Vorfahren-Identitäten denn dann in der kleinen Enkelin versammelt seien, werden Theorien aufgetischt, die nicht weniger abstrus sind als der Fall der Sadduzäer. Die zweite Variante begegnet uns, wo wir lesen, die Verstorbenen würden „in unseren Gedanken“ oder „in unserer Erinnerung“ weiterleben und wirklich tot sei nur, wer vergessen werde. Dass uns das zu Herren über das Weiterleben unserer Vorfahren macht und unsägliche Gewissensqualen bereiten kann, wo ein Verstorbener durch Vergessen also ein zweites Mal „getötet“ wird, tut solchen gängigen Vorstellungen keinen Abbruch. Jesus Christus hat solchen Ideen vehement widersprochen. Nicht wir selbst oder unsere Nachfahren sind es, die unser Weiterleben sicherstellen. Es ist „der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs“ (und wir könnten hier die Namen unserer Vorfahren und unsere eigenen einsetzen), der uns das Leben, das Dasein füreinander und die unzerstörbare Gemeinschaft mit ihm schenkt. Diese unzerstörbare Gemeinschaft mit Gott und miteinander nennen wir „Himmel“. Das Himmelreich hat mit dem Kommen Jesu auf Erden bereits begonnen. Wir sollen es suchen und finden, aufbauen und ersehnen, bis es sich bei Gott einmal vollendet. Die Eheleute bezeugen in ihrer Nachfolge Christi einander und miteinander den Himmel. Sie bauen mit an seinem Anbruch in der Welt und gehen miteinander und den Ihren auf ihn zu. Frauen und Männer, die den Ruf verspüren, „um des Himmelreiches willen“ (Mt 19,12) auf Ehe und Nachkommen zu verzichten, erinnern uns daran, dass auch Liebende füreinander nicht der Himmel sein können. Menschen, die in die ehelose Nachfolge Christi gerufen werden, sagen uns, dass der Himmel eine Realität über uns hinaus ist. Dieser Realität verschreiben sie sich, wie andere sich z.B. einer Familie verschreiben. Sie investieren ihr Leben, um gerade denen die Gegenwart des Himmels und der Liebe Christi zu bezeugen, die sie mit Familie nicht erreichen würden. Sie verzichten auf biologische Kinder, um zusammen mit vielen geistlichen Kindern in den Himmel zu kommen. Dort wird es keine sieben Ehemänner mehr geben, keine Witwen und keine Übriggebliebenen, sondern nur noch Kinder Gottes, die der unsterblichen Liebe Gottes von Angesicht zu Angesicht begegnen werden. Fra' Georg Lengerke

Geldbewusst
Folge 301 - Der Job ist so mies, doch ich brauch den Kies

Geldbewusst

Play Episode Listen Later Nov 3, 2022


Einfach weiter den Job machen, obwohl es sich falsch anfühlt, nur des Geldes Wegen? Macht das Sinn? Und damit begrüße ich Dich zu der neuen Folge, die von einem Musiktitel aus dem Jahre 1982 inspiriert ist. Er stamm von Jawoll und heißt Taxi. In dem Lied geht es darum, als Taxifahrer arbeiten zu müssen, um Geld zu verdienen. Aber es ist natürlich individuell unterschiedlich, welchen Job man gerne macht oder eben nicht. Ich kenne einige Menschen, die unzufrieden sind in ihrem Job und dennoch an ihm festhalten. Geld spielt manchmal eine Rolle, aber nicht immer. Manchmal sind auch Fahrzeiten zur Arbeitsstelle, Status in der Firma, arbeitsfreie Wochenenden oder andere Dinge ausschlaggebend. Langfristig gesehen sorgt das aber für Lebenszeit die als belastend wahrgenommen wird und das kann auch auf den privaten Bereich, also die restliche Zeit außerhalb der Arbeitszeit ausstrahlen. Von daher ist es sicher eine besondere Aufgabe, hier über eine Veränderung nachzudenken. Ein Angestellter verbringt im Durchschnitt 8 Stunden pro Tag, also ein Drittel, mit der Arbeit. Das sollte Grund genug dafür sein, einer angenehmen Arbeit nachzugehen. Unzufriedenheit im Job kostet dich auch etwas. Du siehst das vielleicht nicht auf deinem Bankkonto, aber auf deinem Lebenszeitkonto. Ich wünsche Dir eine erfolgreiche Woche, und wenn du jemanden kennst, dem diese Gedanken hier weiterhelfen könnten, dann sei so nett und leite ihm die Folge doch einfach weiter. Vielen Dank dafür.

Tierisch menschlich - Der Podcast mit Hundeprofi Martin Rütter und Katharina Adick
85 - Suppenattacke, Rudelbegegnung & 1 eiliger Aufruf!!

Tierisch menschlich - Der Podcast mit Hundeprofi Martin Rütter und Katharina Adick

Play Episode Listen Later Oct 26, 2022 90:00


Was ist der Unterschied zwischen einem Rudel Hunde und einer Aggregation? Martin erklärt, warum dieser Unterschied für Hundebegegnungen besonders wichtig ist, berichtet von seinem Auftritt bei „Die Höhle der Löwen“, ordnet den haarsträubenden Fall „Bobberle“ aus der aktuellen Folge von „Der Hundeprofi - Rütters Team“ ein und berichtet von den frustrierenden Momenten des Trainerlebens. Martin und Katharina streiten über Protestaktionen wie festkleben und Suppe verschütten und ein wichtiger Aufruf: Martin verspricht lebenslangen Eintritt auf Lebenszeit für die Person, die in einer besonderen Notlage helfen kann. Im Rasseportrait: Der Spanische Wasserhund Spendenlink für Springs of Hope:https://www.facebook.com/donate/659882565502579/Sophie Schäfer aus dem Team Rütter:https://www.martinruetter.com/wuerzburg-main-tauber-kreis/ueber-uns/trainer/sophie-grethe-inhaberin/Hart aber Fair - die Feministin:https://www.youtube.com/watch?v=wm6yDQAlY2wInterview mit Suppenwerferin:https://www.tiktok.com/@freeseedfilms/video/7155163691657350405?is_from_webapp=v1&item_id=7155163691657350405Mailadresse für die Unterkunftssuche:nina.ukrainehilfe@gmail.com Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

SWR Aktuell Kontext
Quäl Dich! Von Fitness,Sport und Leibesübungen

SWR Aktuell Kontext

Play Episode Listen Later Oct 24, 2022 18:35


Sport macht glücklich, schön und clever. Er beugt Krankheiten vor und verlängert die Lebenszeit. Trotzdem ist uns manchmal jeder Schritt und jede Bewegung zu viel. Das muss sich ändern. Aber wie? Welchen Ansporn gibt es? Welche Vorbilder? Kann Sport auch schaden? Und wie fördert er das Selbstbewusstsein?

Der Achte Tag - Deutschland neu denken
Jean-Remy von Matt | Julia Stoschek | Friedrich Liechtenstein (Express)

Der Achte Tag - Deutschland neu denken

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 9:44


Wenn uns vor Augen geführt wird, wie unsere eigene Lebenszeit abläuft – Sekunde um Sekunde: Drehen wir uns verschreckt weg? Oder schauen wir inspiriert drauf und fühlen uns ermuntert?  In diesem Spannungsfeld bewegt sich das philosophische Gespräch, das der Unternehmer Jean-Remy von Matt, die Kunstsammlerin Julia Stoschek und der Schauspieler Friedrich Liechtenstein mit Alev Doğan an Bord der Pioneer One geführt haben.Konfrontiert mit der eigenen Vergänglichkeit kann man vor Angst erstarren und sich dem Fatalismus hingeben. Oder man sieht darin einen Aufruf, sein Leben in vollen Zügen zu genießen und zu nutzen, gerade weil es endlich ist. Ein Achter Tag Spezial über das Motiv der Vergänglichkeit in der Kunst und ein erfülltes Leben ohne Zeitdruck. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
Jean-Remy von Matt | Julia Stoschek | Friedrich Liechtenstein

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 9:44


Wenn uns vor Augen geführt wird, wie unsere eigene Lebenszeit abläuft – Sekunde um Sekunde: Drehen wir uns verschreckt weg? Oder schauen wir inspiriert drauf und fühlen uns ermuntert? In diesem Spannungsfeld bewegt sich das philosophische Gespräch, das der Unternehmer Jean-Remy von Matt, die Kunstsammlerin Julia Stoschek und der Schauspieler Friedrich Liechtenstein mit Alev Doğan an Bord der Pioneer One geführt haben. Konfrontiert mit der eigenen Vergänglichkeit kann man vor Angst erstarren und sich dem Fatalismus hingeben. Oder man sieht darin einen Aufruf, sein Leben in vollen Zügen zu genießen und zu nutzen, gerade weil es endlich ist. Ein Achter Tag Spezial über das Motiv der Vergänglichkeit in der Kunst und ein erfülltes Leben ohne Zeitdruck.

Was jetzt?
Die große Show der Kommunistischen Partei

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Oct 16, 2022 11:26


Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) hält ab heute ihren 20. Parteitag ab. Chinas Staatspräsident Xi Jinping wird sich eine dritte Amtszeit sichern und könnte sogar zum Anführer auf Lebenszeit gewählt werden. Wie der Parteitag ablaufen wird, erklärt Michael Radunski. Der Redakteur des "China.Table Professional Briefing" klärt auch, was Xi Jinping antreibt und vor welchen Herausforderungen er steht. Nächtliche Lichtverschmutzung stört nicht nur den Blick in den Sternenhimmel. Warum Tierschützer, Astronomen und sogar Kriminologinnen für die Dunkelheit werben, erklärt Maria Mast, Redakteurin im Ressort Wissen von ZEIT ONLINE. Alles außer Putzen: Die Herbst-Playlist der Kolleginnen und Kollegen von ZEIT am Wochenende (https://open.spotify.com/playlist/3pklYJOib5U3YdsMhaKnwa?si=c3509f870d6848e3&nd=1) Moderation und Produktion: Constanze Kainz Mitarbeit: Marc Fehrmann und Lisa Pausch Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Parteitag in China: Die absolute Macht des rätselhaften Xi Jinping (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/xi-jinping-china-parteitag-nachrichtenpodcast) Parteitag in China: Zurück nach vorne (https://www.zeit.de/kultur/2022-10/china-nationaler-parteitag-kommunistische-partei-xi-jingping-diktatur) Xi Jinping: Er, der nicht genannt werden darf (https://www.zeit.de/2022/41/xi-jinping-china-kommunistische-partei) Straßenbeleuchtung: Lichtverschmutzung (https://www.zeit.de/2022/06/lichtverschmutzung-strassenbeleuchtung-tiere-umwelt) Lichtverschmutzung: Die Nacht in neuem Licht (https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2022-10/licht-verschmutzung-dunkelheit-energiekosten-natur)

Apropos – der tägliche Podcast des Tages-Anzeigers
Xi Jinpings China: Ideologie über Profit

Apropos – der tägliche Podcast des Tages-Anzeigers

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 22:22


Seit 10 Jahren ist Xi Jinping an der Macht. Mit dem Parteitag der Kommunistischen Partei beginnt nun seine dritte Amtszeit als chinesischer Staatsführer. Theoretisch könnte Xi das auf Lebenszeit bleiben – dafür hat er selbst gesorgt.Im täglichen Podcast «Apropos» erklärt Kai Strittmatter, Korrespondent der Süddeutschen Zeitung und Tamedia in Kopenhagen und zuvor lange China-Korrespondent, welche Projekte Xis bisherige Politik prägte. Wie er China in der Welt positionieren möchte, warum er am Ende auf der russischen Seite steht und den Konflikt mit dem Westen nicht scheut. Gastgeberin ist Mirja Gabathuler.Mehr zum Thema: Wie mächtig ist Xi Jinping? https://www.tagesanzeiger.ch/wie-maechtig-ist-xi-jinping-976749495537Treffen von Putin und Xi:Fest der Autokraten:  https://www.tagesanzeiger.ch/fest-der-autokraten-671765212086Kritik von Frauen ist unerwünscht: https://www.tagesanzeiger.ch/kritik-von-frauen-ist-unerwuenscht-856616034328