Podcasts about rahmenbedingungen

  • 998PODCASTS
  • 1,583EPISODES
  • 34mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Nov 29, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about rahmenbedingungen

Latest podcast episodes about rahmenbedingungen

HRM-Podcast
Stimme wirkt! Der Stimmtraining-Podcast mit Arno Fischbacher: Souverän Vortrag halten - Stimme im Winter. Folge 224

HRM-Podcast

Play Episode Listen Later Nov 29, 2022 22:33


Kennst Du das, wenn in den ersten Minuten Deines Vortrags die Stimme noch nicht ganz „warm“ ist? Wenn Du gerade jetzt im Winter stimmlich fit sein willst für Deine Präsentationen, dann hör in die heutige Podcast-Episode rein. Andreas und ich diskutieren darin, ob die kalte Jahreszeit denn tatsächlich besondere Anforderungen an Deine Stimme stellen. Und ob es nicht doch gerade für Dich als Vielsprecher im Moment besonders lohnt aufmerksam zu sein, um von jedem ersten Wort an überzeugungsstark zu reden. Klar, es ist wichtig, auf die Rahmenbedingungen zu achten. Etwa darauf, dass die Atemluft in unseren beheizten Räumen (trotz Energiesparen) sehr trocken wird. Und es daher besonders wichtig ist, immer ein Glas Wasser griffbereit zu haben. Und dass die Stimme im Winter gesundheitlich extra gefordert ist. Doch dazu hörst Du aus gegebenen Anlass in einer Woche eine eigene Episode mit unserer Logopädin Sanne Stria.  Ich erinnere Dich heute im Podcast an drei Klassiker des Stimmtrainings. An Übungen, die so einfach wie wirkungsvoll sind und zur Tagesroutine vieler Stimmprofis gehören. Wenn Du Dir also vor Deinem Auftritt auch nur drei Minuten nehmen kannst, wo könntest Du ansetzen? Was verbessert in wenigen Sekunden Deine Artikulation?Wie weckst Du mühelos Dein Zwerchfell auf?Mit welcher Übung setzt Du Dich im Anschluss stimmlich besser durch? Du willst im Vortrag vom ersten Wort an stimmlich glänzen? Dann hör in diese Epilsode des „Stimme wirkt!“-Podcasts hinein. Was sagst Du spontan:

Murakamy Podcast
​​AMA 35: Ask me anything about OKRs - Episode 35 der OKR Q&A Session

Murakamy Podcast

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 64:42


In Episode #35 haben wir uns für ausgewählte Themen etwas mehr Zeit genommen, um etwas tiefer einsteigen zu können. Es wird u.a. diskutiert, wie man ein IT Unternehmen, mit Fokus aufs Kundengeschäft, wirkungsvoll mit OKRs steuern kann. Und welche Implikation, dies auf das Day-to-Day-Business und die Kundenbeziehungen haben kann. Wir beschäftigen uns mit der Frage, ob und wie OKRs bei der Prozessoptimierung helfen können. Oder ob OKRs für Felder, die weniger Unsicherheit ausgesetzt sind, eigentlich das richtige Tool sind. Was dann auch zu der Frage führt, welcher Rahmenbedingungen es bedarf, um OKRs erfolgreich einführen zu können. Diese Folge findest du auch als Podcast auf: https://murakamy.com/blog/ama35-okrs-episode-35 Besuche uns auf https://murakamy.com Alle bisherigen Folgen findest Du hier: https://murakamy.com/blog/tag/AMA

Insurance Monday Podcast
Isabel Martorell Naßl über die Digitalisierung im Gesundheitswesen

Insurance Monday Podcast

Play Episode Play 28 sec Highlight Listen Later Nov 21, 2022 24:41 Transcription Available


Die Chance der Digitalisierung im Gesundheitswesen: Die Corona-Pandemie hat uns noch einmal mehr gezeigt, wie wichtig unsere Gesundheit ist. Um sie zu schützen, ist es immens wichtig, selbst Sorge dafür zu tragen. Digitale Technologien tragen dazu bei, die großen Herausforderungen der deutschen Gesundheitsversorgung besser zu lösen. Denn aktuell sind immer mehr ältere und chronisch kranke Menschen zu behandeln, teure medizinische Innovationen zu bezahlen und strukturschwache ländliche Gebiete medizinisch zu versorgen.Telemedizin als fester Bestandteil in der Gesundheitsversorgung: Im Zeitalter von digital optimierten Lebensmodellen und einer immer mehr auf Effizienz getrimmten Gesellschaft findet ein Besuch in einer Praxis vor Ort nur schwer Platz im Smartphone-Kalender. Telemedizinische Angebote schaffen hier Abhilfe: In räumlicher Distanz kann von der Anamnese über eine therapeutische Behandlung bis hin zur Ausstellung eines elektronischen Rezepts die medizinische Versorgung gewährleistet werden. Das Insurance Monday Team spricht mit Isabel Martorell Naßl, COO der Versicherungskammer, über die Chancen und Potenziale der Digitalisierung im Gesundheitswesen. Dabei gehen wir vor allem auf das Themenfeld der Telemedizin ein und beleuchten mögliche Geschäftsmodelle. Gleichzeitig werfen wir einen Blick auf die politischen Rahmenbedingungen und diskutieren, wohin die Reise geht.Unser Gast: Isabel Martorell Naßl Co-Host: Dominik BadarneCo-Host: Alex Bernert Folge uns auf unserer LinkedIn Unternehmensseite für weitere spannende Updates.Unsere Website: https://insurancemonday.de/Du möchtest Gast beim Insurance Monday Podcast sein? Schreibe uns unter info@insurancemonday.de und wir melden uns umgehend bei Dir.Vielen Dank, dass Du unseren Podcast hörst!

Makler und Vermittler Podcast
#170 Grenzenlos sicher - Robin Lerch

Makler und Vermittler Podcast

Play Episode Listen Later Nov 18, 2022 36:14


Torsten hat den Sieger vom Jungmakler Award 2022 zu Gast und spricht mit ihm über seine Zielgruppe Digitale Nomaden und über Rahmenbedingungen, die diese Zielgruppe und das Leben als Makler in dieser Zielgruppe mit sich bringen.

Weitergedacht — Der Podcast
Green Economy: Wie viel Wachstum können wir uns noch leisten?

Weitergedacht — Der Podcast

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 44:16


Das Haus brennt, wie Greta Thunberg sagt: Auf der Weltklimakonferenz COP27 in Ägypten forderte Bundeskanzler Olaf Scholz die „nächste industrielle Revolution“. Um die Pariser Klimaziele noch zu erreichen, braucht es ein radikales Umdenken in Politik und Wirtschaft. Aber (wie) lassen sich Profit, wirtschaftliches Wachstum und Wohlstand überhaupt mit den Zielen von Klimaschutz und nachhaltigem Wirtschaften vereinen? Wie kann die globale Wettbewerbsfähigkeit der eigenen Volkswirtschaft erhalten werden? Kann es die nötigen, verbindlichen Rahmenbedingungen auf internationaler Ebene überhaupt geben und können diese fair sein? Und wie kann es gelingen, Entwicklungsländer an der globalen Wirtschaft und dem Kampf gegen den Klimawandel gleichermaßen zu beteiligen? Darüber diskutieren Dr. Sabrina Schulz und Ralf Fücks in einer neuen Folge unseres #WeiterGedacht-Podcasts. Gemeinsam mit Moderatorin Ursula Weidenfeld sprechen sie darüber, welche Signale es aus der Politik für eine Richtungsänderung braucht und wie die Wirtschaft aktiv den Wandel in eine nachhaltige Zukunft mitgestalten kann. Dr. Sabrina Schulz ist Vorstandsmitglied von econnext, einem Unternehmen, das sich an nachhaltigen Startups beteiligt und so klimafreundliches Wirtschaften fördert. Als Expertin für Klima, Energie, Biodiversität und nachhaltige Finanzwirtschaft hat sie in einer Vielzahl an Netzwerken und Instituten gewirkt. Ralf Fücks ist Gründer des Think Tanks Zentrum Liberale Moderne und war vorher Politiker der Grünen und Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung. Außerdem ist Fücks Autor diverser Schriften zu den Themen Nachhaltigkeit und Liberalismus. Weitergedacht – der Podcast der Alfred Herrhausen Gesellschaft. Wir freuen uns über den Austausch mit Ihnen. Zum Beispiel auf LinkedIn, Facebook oder Twitter. Alle Podcasts der Reihe können Sie auf Spotify, Soundcloud und Apple Podcasts hören. Website: www.alfred-herrhausen-gesellschaft.de Kontakt: alfred.herrhausen-gesellschaft@db.com

Der SPONSORs Podcast - im Dialog über das Milliardenbusiness Sport in Kooperation mit Sports Maniac
#029 DFB-Generalsekretärin Heike Ullrich: So wird das Sportbusiness diverser!

Der SPONSORs Podcast - im Dialog über das Milliardenbusiness Sport in Kooperation mit Sports Maniac

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 37:33


Mit Heike Ullrich verantwortet erstmals seit der DFB-Gründung im Jahr 1900 eine Frau die operativen Geschäfte des über sieben Millionen Mitglieder großen Verbandes. Die DFB-Generalsekretärin ist seit 26 Jahren im Verband und hat sieben Präsidenten erlebt. Im SPOBIS Podcast „Sports, Business & Players” spricht sie mit Marco Klewenhagen über die Möglichkeiten und Chancen von Frauen im Sportbusiness, den Generationswechsel im DFB und welche Rahmenbedingungen geschaffen werden müssen, damit die Sportlandschaft diverser wird. „Es gibt die Menschen, wir müssen sie nur finden,“ sagt die diplomierte Sportökonomin aus ihrer Erfahrung und blickt zuversichtlich in die Zukunft. produziert von Maniac Studios / Titelfoto: https://www.picture-alliance.com/

HRM-Podcast
How to Kickstart your global career: #005 - Onboarding aus Krisengebieten

HRM-Podcast

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 22:00


Ein hochaktuelles und gleichzeitig brisantes Thema, das ganz spezielle Herausforderungen mit sich bringt, ist das Onboarding von Fachkräften aus Krisengebieten. Auf der einen Seite gilt es die gesetzlichen Bestimmungen zu beachten, damit eine legale Ankunft im Zielland und damit auch die Möglichkeit zum Arbeiten und Geld verdienen gegeben ist. Zum anderen sind die Betroffenen in einer immensen psychischen Ausnahmesituation und brauchen zusätzliche Unterstützung. Welche besonderen Rahmenbedingungen gesetzlich und menschlich erforderlich sind, damit das Onboarding von Fachkräften aus Krisengebieten gelingen kann, darüber sprechen wir heute.

Die Kultur
Was braucht es für Orte des sozialen Zusammenhalts?

Die Kultur

Play Episode Listen Later Nov 6, 2022 22:51


Soziologin Claudia Neu zum "Soziale-Orte-Konzept". Das Projekt untersucht gesellschaftliche Rahmenbedingungen für sozialen Zusammenhalt und lokale Demokratie / Ausgezeichnet: Die Schriftstellerin Emine Sevgi Özdamar hat gestern Abend in Darmstadt den Georg-Büchner-Preis verliehen bekommen / Vom Buch auf die Bühne: Die preisgekrönte Romanadaption "Annette, ein Heldinnenepos" von Anne Weber am Schauspiel Stuttgart / "Lily of the Nile". Das neue Album der Jazz-Formation Liun & The Science Fiction Band

BEARcast - Motorrad Reise Podcast
BEARcast#132: Drohnen, Motorrad und Dirk Schäfer

BEARcast - Motorrad Reise Podcast

Play Episode Listen Later Oct 29, 2022 148:33


Das ist doch nicht mehr normal, was hier passiert: Haui spricht mit Dirk Schäfer über das Thema "Drohnen" auf Motorradreisen. Dabei klopfen wir zunächst mal die Rahmenbedingungen ab, wer eine Drohne fliegen darf, kann und sollte und warum der private Einsatz von den vierpropelligen Wunderdingern eine echte Revolution im Beriech Reisefotografie und -video darstellt. Gespickt mit Anekdoten und gestrickt mit feinem Humor werdet ihr Dirk, schneller als euch lieb ist, in euer Herz einzimmern. Sicher haben wir nicht das letzte Mal gemeinsam Zeit vorm Mikro verbracht...

Deloitte Deutschland
Episode #19: Agile Mindset aus Sicht d. Wissenschaft – Karen Eilers, Uni St. Gallen & Kassel Teil 1

Deloitte Deutschland

Play Episode Listen Later Oct 17, 2022 31:44


In der 19. Folge spricht Karen Eilers (wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Universitäten St. Gallen und Kassel) mit Andreas Slogar über ihre Forschungsergebnisse zum agilen Mindset. Gemeinsam mit ihren Kollegen Christoph Peters, Benedikt Simmert und Jan Marco Leimeister geht sie der Frage nach, was unter dem agilen Mindset aus wissenschaftlicher Sicht zu verstehen ist. In der Podcast-Folge gibt Karen uns Einblicke in die Ergebnisse der Studie und was Unternehmen tun können, um Rahmenbedingungen für die Entwicklung des agilen Mindsets zu schaffen.

Geschichte Europas
U-002: Der Krieg gegen die Ukraine, mit Prof. Dr. Gwendolyn Sasse [C.H. Beck]

Geschichte Europas

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 76:29


Thu, 13 Oct 2022 02:00:00 +0000 https://geschichteeuropas.podigee.io/126-126 1cfab7b249e01a4e933dfaad852d43d1 U: Nach dem Kalten Krieg Dies ist eine Auftragsproduktion des C.H. Beck Verlags Gwendolyn Sasse, "Der Krieg gegen die Ukraine: Hintergründe, Ereignisse, Folgen", bei C.H. Beck erhältlich Kooperation Das Berliner Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS) Gwendolyn Sasse auf Twitter Verknüpfte Folgen Die Auflösung der Sowjetunion (1991), mit Prof. Dr. Susanne Schattenberg (27.12.2021) Die Geschichte der Ukraine vom 19. Jhd. bis heute, mit Dr. Franziska Davies (01.03.2022) Das Budapester Memorandum zur Ukraine (1994) (10.10.2022) Zum Podcast UNTERSTÜTZE DEN PODCAST BEI STEADY! Podcast-Blog mit Kommentarfunktion #historytelling - Netzwerk unabhängiger Geschichtspodcasts Schick mir Kommentare und Feedback als Email! Der Podcast bei Fyyd Der Podcast auf Twitter schwarze0fm auf Twitter Frag mich nach deiner persönlichen Einladung ins schwarze0-Discord! Die Episoden werden thematisch und nicht nach Erscheinungsdatum nummeriert. Für einen chronologischen Durchgang zur europäischen Geschichte sollten die Episoden nach Namen sortiert werden. schwarze0fm hatte als Hobbyprojekt begonnen - inzwischen habe ich aber durch Auftragsproduktionen und Crowdfunding die Möglichkeit gewonnen, mehr und bessere Folgen für Geschichte Europas zu produzieren. Das Prinzip "schwarze Null" bleibt - die Einnahmen werden verwendet, für mich Rahmenbedingungen zu schaffen, den Podcast zu betreiben und weiterzuentwickeln. In dieser Folge habe ich das ausführlich erklärt. This episode of "Geschichte Europas" by schwarze0fm (Tobias Jakobi) first published 2022-10-13. CC-BY 4.0: You are free to share and adapt this work even for commercial use as long as you attribute the original creator and indicate changes to the original. 126 full U: Nach dem Kalten Krieg no Osteuropa,Zeitgeschichte,Ukraine-Krieg,Ukraine,Russland,21. Jahrhundert,Orangene Revolution,Euromaidan,Krim,Krim-Annexion Tobias Jakobi

„mind-up your life“ – mit Achtsamkeit
#62 Warum Veränderungen Achtsamkeit benötigen (Teil 2)

„mind-up your life“ – mit Achtsamkeit

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 29:04


Was bringt Dir der Satz: Ich kann Veränderung!”? Heute wird umgesetzt! Bist Du bereit für Veränderung? In dem heutigen 2. Teil erfährst Du, wieso es Achtsamkeit braucht, um Deine Veränderung nicht nur stark, sondern vor allem wirksam umzusetzen.    Falls Du den ersten Teil noch nicht gehört hast, empfehle ich Dir nochmal die letzte Folge #61.   Veränderungen brauchen Achtsamkeit in diesen Aspekten: Reflexion einer bewussten Vision Deiner Veränderung – dazu unterstützen Dich folgende Fragen: 

ZEIT für Klima – Ein Podcast für die Nachhaltigkeit
Bringt Wasserstoff den Durchbruch in der Energiewende?

ZEIT für Klima – Ein Podcast für die Nachhaltigkeit

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 23:51


Eine Podcastfolge von Studio ZX in Kooperation mit Schaeffler In dieser Folge des ZEIT für Klima-Podcasts geht es um die Potenziale von grünem Wasserstoff als Energieträger der Zukunft. Zu Gast ist Dr. Stefan Gossens, Vice President Hydrogen Strategy bei Schaeffler. Gossens erklärt, wie grüner Wasserstoff produziert wird und was ihn ausmacht. Und er gibt einen Überblick über die Anwendungspotenziale, etwa im Mobilitätssektor, der Stahlproduktion oder der chemischen Industrie. Gossens beschreibt den weltweiten Entwicklungsstand von Anlagen zur klimaneutralen Herstellung von Wasserstoff und skizziert, welche politischen Rahmenbedingungen grüner Wasserstoff braucht, um den Markt zu erobern – beispielsweise eine globale Wasserstofflogistik. Der Wasserstoffexperte führt außerdem aus, wie das Unternehmen, für das er arbeitet, sich für eine Verbreitung der damit verbundenen Technologien einsetzt und warum sich Schaeffler auf diesem Gebiet konzernübergreifend engagiert. Sie wollen mehr Impulse für morgen? Als Teil unserer ZEIT für Klima-Community erhalten Sie monatlich Impulse zum Thema nachhaltiges Wirtschaften und treten mit Entscheider:innen aus Wirtschaft und Politik in den Austausch. Melden Sie sich jetzt kostenfrei an: https://zeitfuerx.de/newsletter-klima/ Moderation und Redaktion: Kristina Kara Aufnahmeleitung: Jonas Ross Projektmanagement: Georgios Athanasopoulos

desire lines - Podcast
#97: Benjamin Epp I Nachhaltigkeit im Contentmarketing.

desire lines - Podcast

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 56:43


Benjamin Epp ist Strategic Content Manager bei Vaude. Er verantwortet den Bereich Kommunikation im Nachhaltigkeitsbericht und eben vor allem die Entwicklung und Umsetzung der Content-Marketing Strategie. Wir sprechen über die Rahmenbedingungen nachhaltiger Contentproduktionen, welchen Impact relevante Narrative auf die Ausübung des Sports und dessen Bild haben können und in welchen Formaten eine solche Form von nachhaltiger Kommunikation stattfinden kann. Für mich ein ganz besonderes Gespräch, da es eben den Kern unserer Arbeit betrifft und Vaude hier interessante Wege geht in der Verbindung von Mobilität, Bergsport und großen Erzählsträngen. Willkommen am desire lines-Lagerfeuer Benjamin Epp. https://nachhaltigkeitsbericht.vaude.com/ https://skithefifty.com/

Da ist Gold drin
#299 Sonderfolge: ALIVE - Werde Dein eigener Coach - Alle Infos zu meinem neuen Kurs

Da ist Gold drin

Play Episode Listen Later Oct 11, 2022 35:51


Heute habe ich eine Sonderfolge für Dich, in der ich Dir alles zu meinem neuen Kurs ALIVE - Werde Dein eigener Coach erzähle. Ich erkläre Dir den kompletten Kursaufbau von vorne bis hinten, Du erfährst alles zu den Rahmenbedingungen, Kosten und was wir in den 4 Monaten vorhaben. In den letzten anderthalb Jahren habe ich immer wieder überlegt, wie ich Dir meine Into Being Coaching Methode bezogen auf alle (meiner Meinung nach) wichtigen Bereiche des Lebens vermitteln kann. Im Sommer hatte ich dann die zündende Idee: Ich mache nicht tausend einzelne Kurse zu den verschiedenen Themen, sondern ein all-inclusive Online-Trainingsprogramm, in dem wir gemeinsam die verschiedenen Lebensbereiche aus der Into Being Methode heraus beleuchten. Außerdem gibt es noch einen Audiokurs zum Thema alltägliche Spiritualität und Meditation. Das ist mein neuer Kurs ALIVE - Werde Dein eigener Coach. Bist Du dabei?

Geschichte Europas
Y-045: Das Budapester Memorandum zur Ukraine (1994)

Geschichte Europas

Play Episode Listen Later Oct 10, 2022 3:49


Mon, 10 Oct 2022 02:00:00 +0000 https://geschichteeuropas.podigee.io/t125-125 567a59d9628e4034cab0c5a50d1da46e Y: Quellen Verknüpfte Folgen Die Geschichte der Ukraine vom 19. Jhd. bis heute, mit Dr. Franziska Davies (01.03.2022) Der Krieg gegen die Ukraine, mit Prof. Dr. Gwendolyn Sasse [C.H. Beck] (13.10.2022) Zum Podcast UNTERSTÜTZE DEN PODCAST BEI STEADY! Podcast-Blog mit Kommentarfunktion #historytelling - Netzwerk unabhängiger Geschichtspodcasts Schick mir Kommentare und Feedback als Email! Der Podcast bei Fyyd Der Podcast auf Twitter schwarze0fm auf Twitter Frag mich nach deiner persönlichen Einladung ins schwarze0-Discord! Die Episoden werden thematisch und nicht nach Erscheinungsdatum nummeriert. Für einen chronologischen Durchgang zur europäischen Geschichte sollten die Episoden nach Namen sortiert werden. schwarze0fm hatte als Hobbyprojekt begonnen - inzwischen habe ich aber durch Auftragsproduktionen und Crowdfunding die Möglichkeit gewonnen, mehr und bessere Folgen für Geschichte Europas zu produzieren. Das Prinzip "schwarze Null" bleibt - die Einnahmen werden verwendet, für mich Rahmenbedingungen zu schaffen, den Podcast zu betreiben und weiterzuentwickeln. In dieser Folge habe ich das ausführlich erklärt. This episode of "Geschichte Europas" by schwarze0fm (Tobias Jakobi) first published 2022-10-10. CC-BY 4.0: You are free to share and adapt this work even for commercial use as long as you attribute the original creator and indicate changes to the original. 125 trailer Y: Quellen no Osteuropa,Zeitgeschichte,Atomwaffensperrvertrag,Ukraine,Quelle,Russland,20. Jahrhundert,Boris Jelzin,Leonid Kuchma,Atombomben Tobias Jakobi

She drives mobility
Christian Endt: Warum müssen wir 2025 aufhören, Verbrennerautos zu bauen?

She drives mobility

Play Episode Listen Later Oct 9, 2022 37:10


"Die CO₂-Bilanz des deutschen Verkehrs ist miserabel. Nähme die Regierung ihre internationalen Klimaziele ernst, dürfte sie ab 2025 keine neuen Benziner mehr zulassen." So beginnt der Artikel von Christian bei ZEIT ONLINE. Die Basis seiner Recherche über den Verkehrssektor sind Daten von German Zero, einem deutschen Think Tank, der sich dafür einsetzt, dass Deutschland bis 2035 klimaneutral wird. "So soll die völkerrechtliche Verpflichtung aus dem Pariser Weltklimaabkommen von 2015 eingehalten werden, welches eine Begrenzung der Erderhitzung auf 1,5 Grad festlegt." Und damit kommen wir auch schon zum ersten Block des Gesprächs zwischen Christian und mir. Denn diese Folge soll auch eine sein, die ein wenig Grundlagenwissen vermittelt: Über den Pariser Klimavertrag, das Klimapaket der Regierung Merkel, den Wahlkampf ohne 1.5 Grad Wahlprogramme im letzten Jahr und die aktuellen Bestrebungen der Regierung unter Scholz, Klimaschutz voranzutreiben. Der Pariser Klimavertrag, im Dezember 2015 als völkerrechtlicher Vertrag von 195 Staaten zum Abschluss und mit dem Ziel des Klimaschutzes in Nachfolge des Kyoto-Protokolls geschlossen, ist ein "fiktiver", aber sehr wichtiger Vertrag, der die Rahmenbedingungen der Vertragspartner:innen festlegt: Begrenzung der menschengemachten globalen Erwärmung auf deutlich unter 2 °C gegenüber vorindustriellen Werten. "Mit Stand vom 7. November 2017 erkennen alle Staaten der Erde bis auf Syrien das Übereinkommen von Paris an. Noch im selben Monat gab auch Syrien seine Beitrittsabsicht bekannt. Auch Nicaragua trat bei, nachdem es zunächst den Beitritt abgelehnt hatte, weil es die Verpflichtungen im Vertrag für zu schwach hielt. US-Präsident Donald Trump kündigte am 1. Juni 2017 den Austritt der USA aus dem Übereinkommen an. Dieser wurde am 4. November 2020 offiziell vollzogen, vom amtierenden US-Präsidenten Joe Biden am 20. Januar 2021 jedoch wieder zurückgenommen. Das Übereinkommen von Paris trat am 4. November 2016 in Kraft, 30 Tage, nachdem 55 Staaten, die zudem mindestens 55 % der Emissionen verursachen, die Ratifizierung abgeschlossen hatten." (Quelle: Wikipedia) Bezogen auf die Emissionen ist Deutschland auf Platz 4 der Weltemittenten, hinter China, Russland und den USA, die alle deutlich mehr Einwohner:innen haben als wir. Unsere Verantwortung pro Kopf an der Katastrophe ist also ungleich größer. Und damit kommen wir zum Transportsektor. Hier hat der private Pkw 61 Prozent Anteil an den Gesamtemissionen, ist also der mit Abstand größte Emittent - das mit Abstand größte Problem. Aus dem Artikel von Christian: "Auch der Expertenrat für Klimafragen hat Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) gerade ein ungenügendes Zeugnis ausgestellt: Sein Sofortprogramm, um Emissionen zu senken, verfolge nicht mal den Anspruch, die Klimaziele zu erreichen. Zuletzt beschloss der Koalitionsausschuss außerdem, die Anhebung des CO₂-Zuschlags auf Benzin und Diesel um ein Jahr zu verschieben." Und weiter: "Um den Pariser Klimavertrag einzuhalten, muss die Zahl der Autos mit Verbrennungsmotor in Deutschland demnach bis 2030 um zwei Drittel sinken. Neuzulassungen wären nur noch bis 2025 möglich. Das geltende Klimaschutzgesetz bleibt hinter diesen Erfordernissen deutlich zurück: Es könnte laut Berechnungen von ZEIT ONLINE dazu führen, dass 2030 noch doppelt so viele Verbrenner auf der Straße sind, als mit dem 1,5-Grad-Ziel zu vereinbaren wären." Wählt man das Inkrafttreten des Paris-Abkommens 2017 als Startpunkt für die Aufteilung und zieht ab, was seither bereits ausgestoßen wurde, verbleiben für Deutschland weniger als drei Milliarden Tonnen CO₂. Das Klimaschutzgesetz sehe einen mehr als doppelt so hohen Ausstoß vor, schätzt Wolfgang Lucht vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung. Drei Milliarden Tonnen entsprechen dem Vierfachen der CO₂-Menge, die Deutschland zuletzt innerhalb eines Jahres verursacht hat. Bis 2026 wäre dieses Restbudget also aufgebraucht.

Klug anlegen - Der Podcast zur Geldanlage mit Karl Matthäus Schmidt.
Folge 131: Mit Aktien fürs Alter vorsorgen – auch noch über 50?

Klug anlegen - Der Podcast zur Geldanlage mit Karl Matthäus Schmidt.

Play Episode Listen Later Oct 7, 2022 17:21


Wenn es ums Aktiensparen geht, gilt die Devise: je früher, desto besser. Was aber, wenn man erst mit über 50 das nötige Kleingeld für die Börse hat, oder gar erst mit 60 die Vorteile der Finanzmärkte für sich entdeckt? Ob es im höheren Alter überhaupt noch Sinn macht, mit Aktien, Fonds und ETFs anzufangen, erläutert Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Quirin Privatbank und Gründer der digitalen Geldanlage quirion, in dieser Podcast-Folge. Dabei geht er u. a. auf folgende Fragen ein: • Warum sollten die Jüngeren unbedingt dranbleiben und nicht abschalten, auch wenn es um die Kapitalanlage fürs Alter geht? (0:58) • Früher galt die Faustformel: 100 minus Lebensalter ergibt die Aktienquote im Portfolio. Gilt diese Regel heute noch? (1:32) • Sollte man sich eine Altersgrenze bei der Aktienanlage auferlegen? (2:33) • Würde der CEO den Eltern von Andreas Franik noch einen Technologie-ETF empfehlen? (3:07) • Wie funktioniert Geldanlage für alle über 50? Worauf sollte man achten? (3:35) • Legt Schmidt selbst nach diesen Anlageprinzipien an – oder muss er als Unternehmer anders agieren? (5:06) • Gibt es spezielle ETFs mit schwankungsarmen Aktien, die für die älteren Investorinnen und Investoren besser geeignet sind? (5:49) • Für Menschen Ü60 gilt bei der Depotstruktur an sich genau das Gleiche. Doch kommen andere Überlegungen ins Spiel, wenn Rentner beispielsweise überschüssiges Kapital anlegen wollen, da sie über eine gute Rente verfügen? (7:06) • Was empfiehlt der Bankenchef, sobald das Rentenalter erreicht ist? Wie hoch sollte die Aktienquote sein? (7:44) • Wer ein gutes Verhältnis zu seinen Kindern und Enkeln hat, könnte ja auch dorthin ein bisschen Spargeld „umleiten“, oder? (9:06) • Was ist mit all denen, die ihr Leben lang gespart und zum Rentenbeginn ein hübsches Sümmchen beisammen haben, um sich den Lebensabend finanziell zu versüßen. Das könnte man sich mit einem Schlag auszahlen lassen oder aber auch über sogenannte Entnahmemodelle gehen. Welche Möglichkeiten gibt es und wie funktioniert das genau? (10:48) • Was ist, wenn man doch älter wird als gedacht? Ist dann die Gefahr nicht groß, dass einem das Geld irgendwann ausgeht? (14:06) • Wie lange reicht das Geld bei dem CEO? (14:59) Wenn die Rahmenbedingungen passen, kann ein Aktieninvestment in jedem Alter sinnvoll sein, weil es einfach die renditeträchtigste Anlage ist und man mit Aktien unmittelbar an der Weltwirtschaft und ihrem Wachstumspotenzial teilhaben kann. Im Verlauf der Jahre sollte der Aktienanteil sukzessive reduziert werden, je nach Risikobereitschaft und finanzieller Situation. Wir empfehlen, die Aktienquote bis zum Renteneintritt auf 30 % bis 40 % abgesenkt zu haben. Das gilt allerdings nur, wenn der Anlagehorizont das einzige Kriterium ist und das Einkommen im Ruhestand auch tatsächlich zu 100 % aus dem Vermögen bestritten werden muss. Ansonsten kann sie auch höher sein. Bestellen Sie unsere kostenfreie Studie „Ruhestandsplanung in zinslosen Zeiten“ und erfahren Sie, wie Sie mit unseren professionellen Anlagestrategien bestens versorgt sind. Lesen Sie außerdem, wie Sie Ihr angespartes Vermögen im Ruhestand in ein möglichst hohes Einkommen umwandeln und wie sich Qualitätsunterschiede bei der Vermögensanlage auswirken: https://www.quirinprivatbank.de/studien Beim Thema Altersvorsorge haben viele Deutsche in erster Linie die gesetzliche Rente, die betriebliche Altersvorsorge oder auch die klassische Lebensversicherung im Kopf. Aktien und Fonds spielten in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten hierbei meist keine oder nur eine untergeordnete Rolle. Doch die Zinsen sind weiter niedrig und im vergangenen Jahr wurde sogar der sogenannte Höchstrechnungszins für Lebensversicherungen, auch Garantiezins genannt, von 0,9 Prozent auf 0,25 Prozent deutlich abgesenkt. Das hat erhebliche Konsequenzen für das finanzielle Polster im Alter, die viele jedoch unterschätzen. Warum Karl Matthäus Schmidt von Versicherung für die Kapitalbildung abrät, verrät er in dieser Folge: Altersvorsorge – Aktienanlage statt Versicherungen für die Kapitalbildung https://www.quirinprivatbank.de/podcast?episode=76 -----

Geschichte Europas
A-008: Guter Stoff - Textilhandel in der Hanse, mit Dr. Angela L. Huang

Geschichte Europas

Play Episode Listen Later Oct 7, 2022 53:16


Fri, 07 Oct 2022 02:00:00 +0000 https://geschichteeuropas.podigee.io/124-124 ada66226f0e140463ecf604ebdb4b138 A: Epochenübergreifende Überblicke Kooperation Das Europäische Hansemuseum Lübeck Die Forschungsstelle Geschichte der Hanse und des Ostseeraums Das Hansemuseum auf Twitter Die FGHO auf Twitter Angela L. Huang auf Twitter Verknüpfte Folgen Sonderserie zur Hanse mit EHM & FGHO! (09.09.2022) Die Tagesordnung des Hansetags von 1518 (16.09.2022) Die Hanse: Konsens, Kontore und Konflikte, mit Dr. Angela L. Huang (23.09.2022) Hansetage und Hansestädte, mit Dr. Angela L. Huang (30.09.2022) Zum Podcast UNTERSTÜTZE DEN PODCAST BEI STEADY! Podcast-Blog mit Kommentarfunktion #historytelling - Netzwerk unabhängiger Geschichtspodcasts Schick mir Kommentare und Feedback als Email! Der Podcast bei Fyyd Der Podcast auf Twitter schwarze0fm auf Twitter Frag mich nach deiner persönlichen Einladung ins schwarze0-Discord! Die Episoden werden thematisch und nicht nach Erscheinungsdatum nummeriert. Für einen chronologischen Durchgang zur europäischen Geschichte sollten die Episoden nach Namen sortiert werden. schwarze0fm hatte als Hobbyprojekt begonnen - inzwischen habe ich aber durch Auftragsproduktionen und Crowdfunding die Möglichkeit gewonnen, mehr und bessere Folgen für Geschichte Europas zu produzieren. Das Prinzip "schwarze Null" bleibt - die Einnahmen werden verwendet, für mich Rahmenbedingungen zu schaffen, den Podcast zu betreiben und weiterzuentwickeln. In dieser Folge habe ich das ausführlich erklärt. This episode of "Geschichte Europas" by schwarze0fm (Tobias Jakobi) first published 2022-10-07. CC-BY 4.0: You are free to share and adapt this work even for commercial use as long as you attribute the original creator and indicate changes to the original. 124 full A: Epochenübergreifende Überblicke no Nordeuropa,Deutschland,Mittelalter,Frühe Neuzeit,Hanse,Textilhandel,Ostsee,Nordsee Tobias Jakobi

Geschichte Europas
T-007: Die RAF und der "Deutsche Herbst" (1977), mit Kevin Lenk

Geschichte Europas

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 68:52


Thu, 06 Oct 2022 02:00:00 +0000 https://geschichteeuropas.podigee.io/123-123 2db4382b848c568423eeef8b9db89916 Kalter Krieg und Europäische Einigung Kooperation Kevin Lenk auf Twitter Verknüpfte Folgen Das Münchener Olympia-Attentat (1972), mit Bernhard Purin (05.09.2022) Die RAF-Selbstdarstellung als "Stadtguerilla" (1971) (03.10.2022) Zum Podcast UNTERSTÜTZE DEN PODCAST BEI STEADY! Podcast-Blog mit Kommentarfunktion #historytelling - Netzwerk unabhängiger Geschichtspodcasts Schick mir Kommentare und Feedback als Email! Der Podcast bei Fyyd Der Podcast auf Twitter schwarze0fm auf Twitter Frag mich nach deiner persönlichen Einladung ins schwarze0-Discord! Die Episoden werden thematisch und nicht nach Erscheinungsdatum nummeriert. Für einen chronologischen Durchgang zur europäischen Geschichte sollten die Episoden nach Namen sortiert werden. schwarze0fm hatte als Hobbyprojekt begonnen - inzwischen habe ich aber durch Auftragsproduktionen und Crowdfunding die Möglichkeit gewonnen, mehr und bessere Folgen für Geschichte Europas zu produzieren. Das Prinzip "schwarze Null" bleibt - die Einnahmen werden verwendet, für mich Rahmenbedingungen zu schaffen, den Podcast zu betreiben und weiterzuentwickeln. In dieser Folge habe ich das ausführlich erklärt. This episode of "Geschichte Europas" by schwarze0fm (Tobias Jakobi) first published 2022-10-06. CC-BY 4.0: You are free to share and adapt this work even for commercial use as long as you attribute the original creator and indicate changes to the original. 123 full Kalter Krieg und Europäische Einigung no Deutschland,Zeitgeschichte,Terrorismus,Deutscher Herbst,Rote Armee Fraktion,20. Jahrhundert,Helmut Schmidt,Hanns Martin Schleyer,Andreas Baader,Stuttgart-Stammheim Tobias Jakobi

Anerzählt
160 Zeichen lange Nachrichten =^_^=

Anerzählt

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 6:01


Als in den 90ern der Kurznachrichtendienst SMS aufkam, setzte ein regelrechter Boom ein, der bis heute unsere Kommunikationsgepflogenheiten beeinflusst. Diese Nachrichten durften 160 Zeichen lang werden was zwar zum einen gut in die technischen Rahmenbedingungen des Protokolls GSM passt, aber wohl auch von der Beobachtung getrieben wurde, dass Postkarten und Telex selten länger waren...

EHI Retail Insights
#41 Lena (EHI): Studienergebnisse Expansionstrends 2022

EHI Retail Insights

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 30:09


Thu, 06 Oct 2022 03:00:00 +0000 https://ehi-retail-insights.podigee.io/44-neue-episode 92d6d500083a31f7e8b895d0b8609b4d Jeden Monat stellen meine Kolleginnen und Kollegen aus unseren Forschungsbereichen aktuelle Marktzahlen, Trends und Entwicklungen des deutschsprachigen Einzelhandels vor. Heute zu Gast: Lena Knopf, Projektleiterin im Forschungsbereich Immobilien & Expansion. „Trotz Inflation: Handel baut Filialnetz aus“ – so der Titel unserer Pressemitteilung zum neu erschienen Whitepaper „Expansionstrends 2022“, das wir jährlich im Auftrag der Hahn Gruppe durchführen. Die Corona-Pandemie hat die Rahmenbedingungen der Expansion im Einzelhandel maßgeblich verändert. Mit der Inflationsentwicklung und der damit einhergehenden gedämpften Konsumstimmung kommen weitere Herausforderungen auf den Einzelhandel in Deutschland zu. Dennoch strebt gegenwärtig die Hälfte der Unternehmen die Expansion ihrer Filialen an, so ein Ergebnis der Befragung der Expansionsverantwortlichen des Einzelhandels. Alle Infos zu der Arbeit des Forschungsbereichs Immobilien & Expansion: https://www.ehi.org/themen/immobilien-expansion/ Whitepaper Expansionstrends 2022: https://www.ehi.org/produkt/whitepaper-expansionstrends-2022/ Lena Knopf auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/lena-knopf-49091018a/ Wir bedanken uns bei unserem Supporter des Monats: ServiceNow. ServiceNow bietet mit seiner cloudbasierten Plattform Lösungen zur Digitalisierung, Vernetzung und Automatisierung isolierter Prozesse, um nahtlose Arbeitsabläufe und großartige Experiences für Mitarbeitende sowie Kundinnen und Kunden zu gewährleisten. Moderation: Caroline Martens Tritt gerne direkt mit mir via Mail oder LinkedIn in Kontakt: martens@ehi.org https://www.linkedin.com/in/caroline-martens-61b75118a/ Technische Produktion: Philipp Lusensky Alle Folgen und mehr Infos zum EHI LAB: www.ehi-lab.org/podcast full no Caroline Martens

Wirtschaft & Ethik
#40 - Klimafreundliche Energiewende

Wirtschaft & Ethik

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 33:30


Jürgen Linsenmaier | Nachhaltigkeitssexperte in Episode #40 im Gespräch mit Florian Lüft, Leiter des Business-Development der Software-Sparte bei Envision Digital GmbH. Digital International wurde 2007 aus der Überzeugung heraus gegründet, die globalen Herausforderungen auf dem Weg zu Nachhaltigkeit und Klimaneutralität mit Technologie zu lösen. In Deutschland stellt Envision Digital zunächst mit “Charging by EnOS” eine intelligente Ladelösung für Privatpersonen und Flotten in den Mittelpunkt. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass die Garage der Türöffner sein kann zum globalen, smarten Energiemanagement – und dieses wird entscheidend sein, um das Ziel der Klimaneutralität bis 2050 zu erreichen. Drei Schwerpunkte, über die wir im Podcast sprechen: – Warum ist die Elektrifizierung der größte Hebel hin zur CO2 Neutralität? – Stimmen die politischen Rahmenbedingungen hier in Deutschland bzw. Europa? - Warum ist der Einsatz von KI hier von großer Bedeutung? www.envison-digital.de www.juergen-linsenmaier.de

Weltverbesserer
153 Differgy

Weltverbesserer

Play Episode Listen Later Oct 3, 2022 31:09


95% der Menschen mit Autismus in Deutschland sind arbeitslos.‍ Viele Autist*innen fühlen sich am Arbeitsplatz falsch verstanden und haben das Gefühl, dass ihre Kolleg*innen nicht ausreichend über das Thema Autismus aufgeklärt sind. Auf der Seite der Unternehmen fehlen Bewerbungen, Verständnis und Aufklärung. Die Angst vor Missverständnissen ist groß und auch die rechtlichen Rahmenbedingungen sind nur schwer zu durchdringen. Diesem Problem haben sich StudentInnen der Universität Mannheim angenommen. Zwei davon sind heute bei mir zu Gast: herzlich Willkommen Melina Jutzler und Tobias Tischmeyer. Was ist Euer Lösungsansatz für dieses Problem?

Geschichte Europas
Y-040: Die RAF-Selbstdarstellung als "Stadtguerilla" (1971)

Geschichte Europas

Play Episode Listen Later Oct 3, 2022 4:20


Mon, 03 Oct 2022 02:00:00 +0000 https://geschichteeuropas.podigee.io/t122-122 f9570cc38d9bb71bf0575c5cfe08feea Y: Quellen Verknüpfte Folgen Die RAF und der "Deutsche Herbst" (1977), mit Kevin Lenk (06.10.2022) Zum Podcast UNTERSTÜTZE DEN PODCAST BEI STEADY! Podcast-Blog mit Kommentarfunktion #historytelling - Netzwerk unabhängiger Geschichtspodcasts Schick mir Kommentare und Feedback als Email! Der Podcast bei Fyyd Der Podcast auf Twitter schwarze0fm auf Twitter Frag mich nach deiner persönlichen Einladung ins schwarze0-Discord! Die Episoden werden thematisch und nicht nach Erscheinungsdatum nummeriert. Für einen chronologischen Durchgang zur europäischen Geschichte sollten die Episoden nach Namen sortiert werden. schwarze0fm hatte als Hobbyprojekt begonnen - inzwischen habe ich aber durch Auftragsproduktionen und Crowdfunding die Möglichkeit gewonnen, mehr und bessere Folgen für Geschichte Europas zu produzieren. Das Prinzip "schwarze Null" bleibt - die Einnahmen werden verwendet, für mich Rahmenbedingungen zu schaffen, den Podcast zu betreiben und weiterzuentwickeln. In dieser Folge habe ich das ausführlich erklärt. This episode of "Geschichte Europas" by schwarze0fm (Tobias Jakobi) first published 2022-10-03. CC-BY 4.0: You are free to share and adapt this work even for commercial use as long as you attribute the original creator and indicate changes to the original. 122 trailer Y: Quellen no Deutschland,Zeitgeschichte,Terrorismus,Rote Armee Fraktion,Quelle,20. Jahrhundert,Stadtguerilla Tobias Jakobi

News Plus
Wenn Reiche wenig Steuern zahlen: Nützt das wirklich allen?

News Plus

Play Episode Listen Later Oct 3, 2022 17:17


Auf diesen sogenannten «Trickle Down-Effekt» hat auch die neue britische Premierministerin Liz Truss gehofft. Aber so einfach geht es leider nicht. «Steuern für Reiche runter, Wohlstand rauf, diese simple Losung funktioniert nur im Paradies», erklärt Ökonom Christoph Schaltegger. Die Welt sei komplexer als das. «In den USA wurde der Ansatz des «Trickle Down» besonders während der Präsidentschaft von Ronald Reagan verfolgt. Aber er hat nicht wunschgemäss funktioniert. Allerdings stimmt auch das Gegenteil nicht: Dass Steuerpolitik keinen Effekt auf den Wohlstand hat.» Schaltegger nennt Beispiele von Ländern, bei denen Steuersenkungen für hohe Einkommen positive Effekte für alle hatten. Auch die Schweiz gehöre dazu, respektive einige Kantone. Obwalden zum Beispiel. Allerdings sei bei Steuersenkungen entscheidend, dass die Rahmenbedingungen in die Gleichung einbezogen würden und dass das Timing stimme. Der Steuerplan von Liz Truss rufe da eher Erstaunen hervor. Inzwischen musste sie diesen zurücknehmen, der Widerstand war zu gross. Reiche werden bei den Steuern in Grossbritannien also vorerst doch nicht entlastet. Das Konzept des «Trickle Down» hat in diesem Fall offenbar nicht überzeugt. Für eure Rückmeldungen, Ideen und Fragen: 076 320 10 37 oder newsplus@srf.ch.

einfach börse
Meme-Aktien: Mehr als nur wilde Zockerei

einfach börse

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 26:09


In Folge 50 des einfach börse-Podcasts beschäftigen sich die AKTIONÄR-Redakteure Benjamin Heimlich und Tim Temp mit einer relativ neuen Erscheinung, den sogenannten Meme-Stocks und -Coins. Sie beleuchten deren Entstehung und gehen auf die wichtigsten Eigenschaften und Rahmenbedingungen des Phänomens ein. Außerdem zeigen sie, ob sich dort ein Kauf lohnt und was Anleger unbedingt beachten sollten. Einen Überblick über die auf Social Media heiß diskutierten Aktien findet Ihr hier: www.swaggystocks.com Hinweis: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlageempfehlungen dar. Die Moderatoren oder der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

Done Deals
Marktwertupdate 2. Bundesliga - Reis und Schallenberg gehen den nächsten Schritt

Done Deals

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 48:14


Transfermarkt.de hat die Marktwerte der 2. Bundesliga einem Zwischenupdate unterzogen. Im Podcast sprechen Host Max Ropers und Marktwert-Admin Tobias Kröger über die größten Gewinner, einige Verlierer und die interessantesten generellen Entwicklungen der 2. Liga. Der größte Gewinner kommt mit Ludovit Reis aus den Reihen des Tabellenführers Hamburger SV, der mit 21 Punkten aus neun Spielen gestartet ist und damit so gut wie noch nie im deutschen Unterhaus. Mit László Bénes stellt der HSV aber auch einen der Profis mit dem höchsten Minus. Reis legt um eine Million Euro zu – im ligaweiten Vergleich ist er der einzige mit einer siebenstelligen Aufwertung – und wird bei 4 Mio. Euro taxiert, womit der zentrale Mittelfeldmann nicht nur einen neuen Karrierehöchstwert erreicht, sondern nun auch alleinig auf Platz drei im Ranking der wertvollsten Akteure in der 2. Liga liegt. Das Spitzenduo bilden weiterhin Teamkollege Mario Vuskovic und Arminia Bielefelds Masaya Okugawa, die unverändert bei 5 Mio. Euro verharren. Wichtigste Statistiken für dieses Update: [Die wertvollsten Spieler der Bundesliga] (https://www.transfermarkt.de/bundesliga/marktwerte/wettbewerb/L1) [Die wertvollsten Spieler der Welt unter 23 Jahre] (https://www.transfermarkt.de/spieler-statistik/wertvollstespieler/marktwertetop/plus/0/galerie/0?ausrichtung=alle&spielerposition_id=alle&altersklasse=u23&jahrgang=0&land_id=0&kontinent_id=0&yt0=Anzeigen) [Die wertvollsten Mittelstürmer der Bundesliga] (https://www.transfermarkt.de/bundesliga/marktwerte/wettbewerb/L1/plus//galerie/0?pos=&detailpos=14&altersklasse=alle) So entstehen die Marktwerte bei Transfermarkt Das Ziel ist nicht, einen Preis vorherzusagen, sondern einen Erwartungswert. Bei der Erhebung des Marktwertes sind in einem gewissen Maß sowohl individuelle Transfermodalitäten als auch situative Rahmenbedingungen relevant. Beispiele dazu werden hier aufgeführt. Transfermarkt verwendet keinen Algorithmus. [Hier geht's zur ausführlichen Marktwertdefinition] (https://www.transfermarkt.de/-marktwertdefinition/thread/forum/67/thread_id/237454)

Done Deals
Bundesliga Marktwert-Update - Jude Bellingham steigt auf 90 Millionen Euro

Done Deals

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 83:57


Die Bundesliga hat mit Jude Bellingham vom BVB einen neuen alleinigen wertvollsten Spieler und im internen Vergleich beim FC Bayern ist mit Jamal Musiala ebenfalls ein Teenager an die Spitze geklettert. Beim Zwischenupdate der Bundesliga haben insgesamt 120 Fußballer einen neuen Marktwert erhalten, darunter auch der Münchner Top-Transfer Sadio Mané, Leipzig-Rückkehrer Timo Werner und Union Berlins Überflieger Sheraldo Becker. Erstmals ist ein Marktwert-Update auch Hauptthema im Transfermarkt-Podcast „Done Deals“: hört rein bei Max Ropers und Tobias Kröger. So funktionieren die Transfermarkt-Marktwerte Die Transfermarkt-Marktwerte entstehen unter Berücksichtigung verschiedener Preisfindungsmodelle sowie einem starken Einbezug der Transfermarkt-Community, die sich in detaillierten Diskussionen mit den Werten auseinandersetzt. Die Transfermarkt-Marktwerte sind nicht pauschal mit den tatsächlich gezahlten Ablösesummen gleichzusetzen. Wichtigste Statistiken für dieses Update: [Die wertvollsten Spieler der Bundesliga] (https://www.transfermarkt.de/bundesliga/marktwerte/wettbewerb/L1) [Die wertvollsten Spieler der Welt unter 23 Jahre] (https://www.transfermarkt.de/spieler-statistik/wertvollstespieler/marktwertetop/plus/0/galerie/0?ausrichtung=alle&spielerposition_id=alle&altersklasse=u23&jahrgang=0&land_id=0&kontinent_id=0&yt0=Anzeigen) [Die wertvollsten Mittelstürmer der Bundesliga] (https://www.transfermarkt.de/bundesliga/marktwerte/wettbewerb/L1/plus//galerie/0?pos=&detailpos=14&altersklasse=alle) So entstehen die Marktwerte bei Transfermarkt Das Ziel ist nicht, einen Preis vorherzusagen, sondern einen Erwartungswert. Bei der Erhebung des Marktwertes sind in einem gewissen Maß sowohl individuelle Transfermodalitäten als auch situative Rahmenbedingungen relevant. Beispiele dazu werden hier aufgeführt. Transfermarkt verwendet keinen Algorithmus. [Hier geht's zur ausführlichen Marktwertdefinition] (https://www.transfermarkt.de/-marktwertdefinition/thread/forum/67/thread_id/237454

Das gewünschteste Wunschkind
Wie kinderfeindlich ist Deutschland? Mit Nathalie Klüver

Das gewünschteste Wunschkind

Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 32:12


Die Corona-Pandemie hat Eltern und Kindern viel abverlangt. Auch in anderen Bereichen wird deutlich, das Leben mit und für Kinder ist nicht gerade einfach in Deutschland. Das zeigen beispielsweise erhöhte Steuersätze für Kinder – und Familienprodukte, Restaurants, die Kindern den Zutritt verwehren oder die erschwerte Wohnungssuche für Alleinerziehende oder Paare mit Kindern. Unsere Gästin Nathalie Klüver hat ein Buch geschrieben: „Deutschland, ein kinderfeindliches Land? Worunter Familien leiden und was sich ändern muss“. Mit ihr sprechen wir darüber, wieso Kinder einen neuen Stellenwert in unserer Gesellschaft brauchen und wie die Infrastruktur und staatlichen Rahmenbedingungen verbessert werden müssen, um Eltern zu entlasten.+++ Der Link zu Nathalies Buch +++Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html +++Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.