Podcasts about nenner

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Share on LinkedIn
Copy link to clipboard
  • 271PODCASTS
  • 327EPISODES
  • 44mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Aug 18, 2022LATEST

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022


Best podcasts about nenner

Latest podcast episodes about nenner

Kino+
#402 | Farewell, Wolfgang Petersen! Seine besten Filme & News aus der Filmwelt

Kino+

Play Episode Listen Later Aug 18, 2022 112:19


Er war einer der ganz großen, gehörte zu Deutschlands erfolgreichsten Hollywood-Importen und brachte uns zeitlose Klassiker wie AIR FORCE ONE, OUTBREAK und natürlich DAS BOOT. Nun starb Regisseur Wolfgang Petersen im Alter von 81 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Grund genug für Schröck, Andi und Antje, in dieser KINO PLUS-Ausgabe einmal zurückzuschauen und das Schaffen des gebürtigen Emdeners gebührend zu würdigen. Von seinen Anfängen beim TATORT über das Abenteuerepos DIE UNENDLICHE GESCHICHTE bis hin zu TROYA arbeitete sich Peterson im Laufe seiner Karriere einmal durch Hollywoods A-Prominenz und sämtliche Genres. Heute küren die drei vor der Kamera ihre drei Lieblinge des Filmemachers und kommen dabei – wenig überraschend – auf mehr als nur einen Nenner. Ansonsten sieht's in den Kinos derzeit ziemlich trostlos aus. Zwar wagt sich Schröck an einen kurzen Abstecher in die Lichtspielhäuser, in denen diese Woche sowohl DER GESANG DER FLUSSKREBSE als auch JAGDSAISON starten, von denen er aber nur wenig angetan ist. Also lieber über Anderes quatschen. Zum Beispiel über aktuelle Hypes wie WOODSTOCK '99, NOT OKAY und PREY. Oder über alte Thrillerklassiker der Marke DIE PURPURNEN FLÜSSE. Über „eine der schlechtesten Dokus aller Zeiten“ (O-Ton Andi), über die nächste asiatische Perle, die Daniel irgendwo in den Untiefen der Streaminganbieter aufgetan hat. Und über all das, was dieser Tage in Mediatheken (Achtung! Eine DAS BOOT-Doku ist da besonders empfehlenswert!) und auf Streamingdiensten erschienen ist. Und News zur Personalie Ezra Miller gibt es obendrein. Genauso wie einen Ausblick auf das, was uns in einer der nächsten Kino-Plus-Folgen noch so erwarten dürfte. Stichwort: Filme, ihr Marketing und ihre Genres. In diesem Sinne: Ärmel hochgekrempelt, Cocktails bereitgestellt und zugeschaut – bei dieser neuen Folge eures Lieblingskinomagazins KINO PLUS.

Lebenslänglich – der Mama-Podcast

Dieses Folge widmen wir ganz den Nachbarskindern! Wir können sie uns nicht aussuchen. Sie sind, wie Familie, einfach da. Also entweder man surft auf einem Nenner- oder... eben nicht. Anneta träumt davon, wie schön es wäre, welche direkt oben drüber oder nebenan zu haben. Monja hat sie. Wie ist das, wenn „spontan“ geklingelt wird zum spielen? Was wenn die ganze Zeit alle Kinder dann plötzlich immer klingeln? Wie war das nochmal mit Zimmer aufräumen wenn Besuch da ist? Viele Fragen dazu und vor allem: Sind Nachbarskinder auch ein kleiner Spiegel für die Mamas. Man sieht nämlich: Wow, so läuft das also in anderen Familien – das können andere Kinder schon. Zum Beispiel den Müll selber zum Mülleimer tragen und nicht ständig Mama in die Hand drücken. Wie sind eure Erfahrungen in Sachen Nachbarskinder? Erzählt es uns! Mail an Mamas@swr3.de oder schickt uns 'ne Sprachnachricht an die 07221/2011! Nachbarskinder – wir wollen eure Geschichten!

BZ - Us dr Box
Nachhaltigkeit vs. Profit: Der Streit um den Berner Tourismus

BZ - Us dr Box

Play Episode Listen Later Jul 25, 2022 36:05


Nach über zwei Jahren Corona-Pandemie sind die  ausländischen Touristinnen und Touristen zurück. Sie kommen auch wieder aus dem Ausland – und sie kommen auch wieder nach Bern.Trotzdem ist in der Bundesstadt rund um den Tourismus ein Streit entbrannt: Bern verzichtet aus ökologischen Gründen darauf, Touristinnen und Touristen aus Übersee zu umwerben. In der Hotellerie stösst das auf Kritik, denn: Gäste aus Übersee geben deutlich mehr Geld aus als solche aus der Schweiz oder Europa.Im August diskutiert der Berner Stadtrat über die Erneuerung des Leistungsvertrags mit der Tourismusorganisation Bern Welcome. Es geht um rund 1,3 Millionen Franken. Der Konflikt zwischen Nachhaltigkeit und Profit dürfte dabei eine wichtige Rolle spielen.Der Berner Jürg Stettler ist Leiter des Instituts für Tourismus und Mobilität an der Hochschule Luzern. Im Podcast «Gesprächsstoff» nimmt er das Berner Strategiepapier unter die Lupe und ordnet den Konflikt zwischen Politik und Hotellerie ein: Was taugt die nachhaltige Tourismusstrategie der Stadt Bern? Wo muss sie verbessert werden? Und wie bringt man Nachhaltigkeit und Profit auf einen gemeinsamen Nenner?Ausserdem testen wir den Erfolg des Berner Tourismusmarketings in einer Stichprobe beim Zytglogge und fragen dort die Touristinnen und Touristen gleich selbst: Woher kommen sie? Warum genau nach Bern? Und wie lange bleiben sie? Ihre Antworten gibts in der neuen Folge von «Gesprächsstoff».Artikel zum Thema:Debatte über Tourismus in Bern: Welche Feriengäste sind der rot-grünen Stadt genehm? Der Bund / Berner Zeitung  (Abo) Verzicht auf Fernmärkte: Die Stadt Bern verteidigt ihre Tourismusstrategie. Berner Zeitung / Der Bund  (Abo) «Overtourism» befürchtet: So reagieren Berner Hotels auf grüne Tourismuskritik. Der Bund / Berner Zeitung  (Abo) Produktion und Moderation: Noah Fend und Sibylle HartmannSoundlayout: Ane HebeisenSprecher: Christian Häderli

121STUNDEN talk - Online Marketing weekly I 121WATT School for Digital Marketing & Innovation
Team Alignment Map: Das bringt sie dir und so wendest du sie an | 121STUNDENtalk #64

121STUNDEN talk - Online Marketing weekly I 121WATT School for Digital Marketing & Innovation

Play Episode Listen Later Jul 20, 2022 36:19


In Episode 64 des 121STUNDENtalks sprechen wir mit dem Meister der Agilen Methoden, Andreas Pihan, über die Team Alignment Map. Mit der Methode von Alexander Osterwalder schaffst du es, dein Team auf einen Nenner zu bringen und Projekte effektiver voranzutreiben und Ziele schneller zu erreichen. In 3 Stufen werden mit der Team Alignment Map Probleme im Team aufgedeckt, analysiert und behoben. Neben der Theorie besprechen wir selbstverständlich auch echte Fallbeispiele und die Anwendung in der Praxis.

SWR Aktuell im Gespräch
Experte kritisiert Faeser-Pläne zur Cybersicherheit: ein buntes Potpourri an Maßnahmen

SWR Aktuell im Gespräch

Play Episode Listen Later Jul 12, 2022 5:38


Die Erfahrung aus Corona-Pandemie und Ukraine-Krieg hat gezeigt: die Cybersicherheit muss verbessert werden. Bundesinnenministerin Faeser hat deshalb für ihre Behörde ein neues Konzept vorgestellt – nicht alle sind begeistert. Faesers Plan sieht demnach vor, das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zu einer Zentralstelle zu machen. Dafür müsste allerdings das Grundgesetz geändert werden, denn aktuell liegt die Verantwortung für Cybersicherheit, noch bei den Ländern, das BSI kann nur Amtshilfe leisten. Grundsätzlich sei das keine schlechte Idee, findet der Cybersicherheits-Experte Dennis-Kenji Kipker im Gespräch mit SWR Aktuell Moderatorin Jenny Beyen. Und dennoch sieht der Professor für IT-Sicherheits-Recht an der Hochschule Bremen einiges grundsätzlich kritisch. Das größte Problem sei die fehlende Unabhängigkeit des BSI, ist Kipker überzeugt. Denn dass die Behörde dem Innenministerium unterstellt sei, berge die Gefahr von Interessenkonflikten: Während sich das BSI für Datensicherheit einsetzte, würden andere dem Innenministerium unterstellte Behörden gezielt nach Sicherheitslücken suchen, zum Beispiel der Bundesnachrichtendienst. Diese beiden sich widersprechenden Zielvorstellungen würden zu einem berechtigen Misstrauen von Unternehmen führen, die sich dann auf das BSI als der künftigen Cybersicherheitsbehörde verlassen müssten. "Was man sieht, ist ein buntes Potpourri an Maßnahmen, die irgendwie mit Digitalisierung zu tun haben: die Rede ist vom BSI, von Cybersecurity, von kritischen Infrastrukturen, dann haben wir Hasskriminalität, sexualisierte Gewalt im Netz – also man hat da versucht eine ganze Menge von Punkten in einen Topf zu packen und auf den kleinsten politischen Nenner zu bringen.“ Für Kipker ist deshalb klar, dass das Innenministerium nicht die federführende Behörde sein könne. Stattdessen müsse das Thema Cybersicherheit breiter aufgestellt werden, am besten mit einer eigenständige Behörde. Dann mache eine Zentralisierung der Kompetenzen durchaus Sinn, so Kipker.

Steven Spoilberg
SPEZIAL - Musikfilme

Steven Spoilberg

Play Episode Listen Later Jul 7, 2022 107:39


Heidiho Welt, heute arbeiten sich unsere Gitarristen, Sänger und Triangelspieler (in dieser Reihenfolge Berg, Sandro und MO) durch das Genre der Musikfilmfe. Zu Beginn muss erst mal geklärt werden, was überhaupt als Musikfilm gilt. Im SSB-Headquarter gab es diesbezüglich hitzige Diskussionen. Doch wir konnten uns alle auf einen gemeinsamen Nenner einigen und präsentieren euch nun also die Filme, in denen das Thema Musik die Hauptrolle spielt. Let's Rock! Wie immer gilt: bleibt gesund uns spoilerfrei!

Your Weekly Bible Study (Bibelstudium)
S17-09 Epochaler Umbruch der westlichen Kultur zur Postmoderne

Your Weekly Bible Study (Bibelstudium)

Play Episode Listen Later Jul 2, 2022


Als Gemeinden befinden wir uns direkt in einem grossen gesellschaftlichen Umbruch: Der Wechsel von der Moderne zur Postmoderne. Wie kam es dazu? Was bedeutet dies für unsere Gemeindearbeit? Was muss unbedingt der kleinste gemeinsame Nenner bleiben? YouTube-Kanal: www.youtube.com/c/yourweeklybiblestudy | Fachartikel und Coachingangebote: www.ywbs.ch | Danke für Ihre Spende, damit YWBS weiterentwickelt werden kann. Hinweise unter www.ywbs.ch/podcast

KaiserTV Podcast
Wer Vitamin D nimmt, braucht keine Impfung – Dr. Michael Nehls im Gespräch

KaiserTV Podcast

Play Episode Listen Later Jun 28, 2022 56:28


Schon früh hat man erkannt, so Dr. Nehls, dass nicht das Virus selbst für schwere Covid-Verläufe und Todesfälle verantwortlich ist, sondern eine Dysbalance, ein runaway, des eigenen Immunsystems. Was ist die Ursache dieser Dysbalance? Ist es das Alter, ist es Übergewichtigkeit? Was ist der gemeinsame Nenner? Herr Lauterbach hat in gewisser Weise recht, wenn er ruft: "Im Herbst geht es wieder los!", denn Vitamin D ist die Antwort, so Nehls. Im Gespräch mit mir spricht der Mediziner über Studien, die eindrücklich zeigen, dass die Zugabe von hohen Dosen aktivem Vitamin D die Wahrscheinlichkeit, einen schweren Corona-Verlauf zu bekommen, um den Faktor 25 verringern. Er erzählt jedoch auch von von anderen Studien, die gar versucht haben, dies zu verschleiern. Eben jene seien, so Nehls, der Beweis für den Tod der objektiven Wissenschaft: "Man muss sich die Frage stellen: Welche Interessen stecken dahinter, dass man nicht auf die Spurensuche geht und sagt: Warum überleben in dieser Studie die Menschen und in meiner nicht? Das ist doch eine fundamentale Frage. Sie ist lebensrettend und hat damit Konsequenzen weit über das Thema hinaus. Hätte man das von Anfang an gemacht, bräuchte man keine Impfstrategie, keine Lockdowns, man bräuchte gar nichts. Es war alles gar nicht notwendig." Dr. Michael Nehls ist Medizinier auf dem Bereich der Molekulargenetik und Immunologie, sowie Autor zahlreicher Bücher. Seit 2011 veröffentlichte Nehls mehrere Bücher über notwendige Verhaltensveränderungen für ein gesundes Altern ("Die Alzheimer-Lüge und "Alzheimer ist heilbar"). 2022 erschien sein Werk "Herdengesundheit. Der Weg aus der Corona-Krise und die natürliche Alternative zum globalen Impfprogramm": Mehr erfahren über Dr. Michael Nehls:  

Sportradio360
Daily Nugget – 26.06.2022 – musikradio360

Sportradio360

Play Episode Listen Later Jun 26, 2022 47:11


Nugget, Episode 1.450, 26.06.2022: Gnadenlos effiziente Hitfabrik mit einem Feuerwerk von goldenen Melodien oder eine abgezockte Kommerztruppe, die nur den kleinsten gemeinsamen Nenner finden will? Die Meinungen über Journey gehen weit auseinander. Anfang Juli veröffentlicht die Band aus San Francisco ein neues Album. Zeit für Musikradio360, der Sache mal auf den Grund zu gehen.

Medizin aufs Ohr - Der Podcast der Aesculap Akademie
Medizin aufs Ohr: Der Podcast der Aesculap Akademie

Medizin aufs Ohr - Der Podcast der Aesculap Akademie

Play Episode Listen Later Jun 24, 2022 27:19


Jutta Rump ist Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Internationales Personalmanagement und Organisationsentwicklung an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen. Darüber hinaus ist sie Direktorin des Instituts für Beschäftigung und Employability in Ludwigshafen (IBE). Professor Rump erforscht Trends in der Arbeitswelt von der Digitalisierung über Demografie bis hin zum gesellschaftlichen Wertewandel. In "Medizin aufs Ohr" spricht sie über „Führung im Mix der Generation im Krankenhaus.“ Wie können ältere und jüngere Mitarbeitende im Gesundheitswesen einen gemeinsamen Nenner finden, auch wenn die Vorstellungen von Führung und Hierarchie zum Teil weit auseinander liegen? Um Probleme im Personalbereich zu lösen, so Rump, müssen die Beteiligten unterschiedliche Interessen und Vorstellungen von der Arbeitswelt verstehen und Wertschätzen.

Palisade Radio
Charles Nenner: It’s Too Late to be Defensive

Palisade Radio

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 33:08


Tom welcomes a new guest, Charles Nenner. He provides independent market research to hedge funds, banks, brokerage firms, family offices, and individual clients. He has been out of most markets for the last year, everything except crude oil and natural gas. They are looking for entry points in gold and silver after the summer. They have a downside target on the S&P of 3709, and, 11180 on the Nasdaq. There may be a bounce at that level, but it's still a long-term bear market. The correlations that experts give for inflation may be wrong. The causes of inflation have been building for a long time. Instead of trying to explain every action, it's important to focus on the long market cycles. This will remove a lot of the guess work as to the causes. Charles explains the timeframes and cycle methodology that he utilizes in his research. Charles argues the Fed is not really in control and that most of their actions have little effect. He believes they are worried about the situation. He notes that insiders started selling in the second half of last year. The problem with the news is they will tell you why something happened after it happens. In 2006, he predicted the housing market would crash, which it did. When stocks move up with a certain amount of momentum, you can calculate how long it will go up. He predicted we would enter a war cycle based on historic cycles. The second decade of a new century tends to have wars. Years ending in a 7 tend to have large downward equity moves. 1929 was an exception. He doesn't understand why these things happen, but he can find the patterns. Every sixty to eighty years, a new country takes the economic lead in the world. The next cycle will be China and other countries, and they will become a big economic power and Europe will barely hang on. Time Stamp References:0:00 - Introduction0:32 - Being Defensive3:12 - Inflation5:14 - Timeframes & Cycles5:57 - Advances & Declines6:58 - Bond Yields & Fed9:51- Gold & Oil Cycles12:12 - Random Planning16:08 - Past Calls17:07 - War Cycles & Rhymes21:49 - Cycles Culminating22:38 - Wars & Geopolitics25:35 - Leading Economies27:46 - Cycles & Commodities31:00 - Media Agendas31:52 - Wrap Up Talking Points From This Episode Studying market cycles instead of the mainstream news.The causes of inflation are long-term structural issues, and the experts are probably wrong.Fed is not really in control and insiders have been selling since last fall.Predicting the cycles of War and other interesting market patterns. Guest Links:Twitter: https://twitter.com/NennerResearchWebsite: https://www.charlesnenner.com In 2001, Charles Nenner founded, and is president of, the Charles Nenner Research Center. Mr. Nenner has provided his independent market research to the following entities all over the world: hedge funds, banks, brokerage firms, family offices, and individual clients. Mr. Nenner worked for Goldman, Sachs & Co in NY, from 2001 to 2008. Before that time, Mr. Nenner worked exclusively for Goldman, Sachs & Co. in London, where he served as a technical analyst for Goldman's fixed income trading group from 1998 to 2001. From 1997 to 1998, he served as the head of trading research at Rabobank International, and from 1992 to 1994, he was head of Market Timing at Ofek Securities in Tel Aviv. Mr. Nenner served as Director of Research at Windsor, NY between 1987 and 1989, and was a Financial Consultant with Merrill Lynch out of its Amsterdam Office from 1985 to 1987. Mr. Nenner initiated a system of pattern forecasting and securities analysis, and developed a computer program which takes many indicators into account, including Mr. Nenner's use of proprietary cycle analysis. Mr. Nenner graduated from Maimonides College Amsterdam in 1972, and from the University of Amsterdam Medical College, where he earned his medical degree in 1984.

Serienweise
Die besten Serien des zweiten Quartals 2022

Serienweise

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 52:51


Etwas früher als gewohnt haben sich Michael und Rüdiger zusammengesetzt, um ihre Quartals-Favoriten zu küren - und wie schon im ersten Quartal hat sich eine ganze Menge gutes Zeug angesammelt. Dabei stellen sie fest, dass sie von April bis Juni bei vielen Serien sehr unterschiedlicher Meinung waren: Des einen Freud, war des anderen Leid. Und dennoch finden sie am Ende doch noch einen gemeinsamen Nenner bei der Nummer 1.Erwähnte Serien in alphabetischer Reihenfolge:Borgen - Macht & RuhmThe DropoutFor all MankindGenerationLine of DutyMatrioschkaNight SkyOuter RangeSlow HorsesState of HappinessStranger ThingsWinning Time

HEY Familie
Erziehungskrieg - wenn verschiedene Vorstellungen aufeinanderprallen.

HEY Familie

Play Episode Listen Later Jun 14, 2022 50:58


Plötzlich stecken wir als Elternpaar voll im Erziehungssumpf. Wir sind uns total uneins, streiten uns ständig - und zwar, weil wir unterschiedliche Vorstellungen von der Erziehung unseres Kindes bzw. unserer Kinder haben. Es prallen scheinbar Welten aufeinander - warum? Weil das eine Elternteil beispielsweise die Leine viel lockerer lassen möchte und bedürfnisorientiert denkt, das andere Elternteil aber wiederum der Meinung ist, dass das Kind eine strengere Erziehung braucht. Und nun? Wie gehen wir damit um? Antworten bekommen wir in dieser Folge von Psychologin Nina Grimm. Von der Bestsellerautorin erfahren wir, wie oft solche Konflikte in unseren Wohnzimmern stattfinden und was wirklich dahinterstecken kann. Nina verrät uns, wie wir als Eltern in so einer Situation wieder zueinanderfinden und auf einen gemeinsamen Nenner kommen können. Nina sagt: „Eine Beziehung ist immer Arbeit. Wir sind ja nicht in Hollywood.“ Also: raus aus dem Sumpf, wieder rein ins Miteinander - wir hoffen, dass wir mit dieser Folge genau dabei helfen können.

Paperwings Podcast - Der Business-Interview-Podcast mit Danny Herzog-Braune
#84 - Wie erlange ich mehr Lebensfreude durch Achtsamkeit? Danny Herzog-Braune im Gespräch mit Prof. Dr. Niko Kohls

Paperwings Podcast - Der Business-Interview-Podcast mit Danny Herzog-Braune

Play Episode Listen Later Jun 10, 2022 76:42


Fri, 10 Jun 2022 10:39:29 +0000 https://paperwings-podcast-intro.podigee.io/84-neue-episode 9f691f492a15cc6cb1d2b2948ce882b9 Kraft und Ruhe schöpfen und Lebensfreude entwickeln! Resilienz können wir alle brauchen! Wie können wir sie entwickeln und fördern? Das klärt der Medizinpsychologe Prof. Dr. Niko Kohls in seinem Buch, das eine wissenschaftlich fundierte Reise zu den Quellen der Resilienz ist. Es geht vor allem der Frage nach, wie Menschen sich selbst, ihre Mitmenschen und dann schließlich auch das große Ganze stabilisieren und entwickeln können. Resilienz wird dabei als Lebenskompetenz zur Auffindung der richtigen Balance erkannt, durch die sowohl ein angemessener Umgang mit Stress als auch selbstgesteuertes Lernen ermöglicht wird. Resilienz ist erlernbar und kann vor allem gezielt entwickelt werden, wenn neurobiologische Mechanismen verstanden und gesundheitsförderliche Bewusstseinstechniken genutzt werden. Auf einen kurzen Nenner gebracht kann Resilienz durch Achtsamkeit, Spiritualität und Fürsorge für sich selbst, andere und den Planeten gefördert und entwickelt werden! Der Medizinpsychologe Niko Kohls ist gebürtiger Münchner, der sich seit mehr als 25 Jahren intensiv mit der Entstehung von Resilienz, Stressbewältigungsfähigkeit und Selbstregulationskompetenz beschäftigt. Dabei hat er in vielen Studien den Zusammenhang von Achtsamkeit und Spiritualität auf Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität untersucht. Darauf aufbauend entwickelt und implementiert er achtsamkeitsbasierte und positivpsychologisch orientierte Programme für Individuen und Organisationen. Niko Kohls studierte Psychologie an den Universitäten Jena und Freiburg und arbeitete danach einige Jahre als Berater im Gesundheitsbereich. Nach seiner Promotion in Psychologie im Jahr 2004 über die psychologischen Auswirkungen von Spiritualität war er einige Jahre in England als Postdoktorand tätig. Im Jahr 2008 etablierte er als Scholar des Samueli-Instituts ein innovatives Forschungsprogramm an der Universität München, das sich der Erforschung von neuro-, gesundheits- und organisationswissenschaftlich relevanten Aspekten von Achtsamkeit und Spiritualität widmete. Im Jahr 2012 habilitierte er sich mit der Arbeit "Achtsamkeit und Spiritualität als potentielle Gesundheitsressourcen" für das Fach Medizinische Psychologie. Im Jahr 2013 ist er an die Hochschule Coburg als Professor für Gesundheitswissenschaften im Fachbereich Gesundheitsförderung berufen worden. Im selben Jahr wurde Niko Kohls von dem Netzwerk "Weimarer Visionen" mit dem "Amalia-Preis für Neues Denken" in der Kategorie Wissenschaft ausgezeichnet, 2014 bekam er den Preis der Hochschule Coburg für exzellente Lehre verliehen. 2018 wurde er in die Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste zu Salzburg berufen. 2021 ist er zum Vorsitzenden des Senats der Hochschule Coburg gewählt worden, Niko Kohls ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. 84 full no achtsamkeit,karriere,psychologie,resilienz,podcast,erfolg,krise Danny Herzog-Braune

Kamikotze
Bullen die auf Ziegen starren

Kamikotze

Play Episode Listen Later Jun 2, 2022 68:17


Wir bleiben bei skurrilen Tiergeschichten und finden einen gemeinsamen Nenner diese Woche was die Musik angeht. Vettel spielt eine Nebenquest, Leute reisen durch die Zeit auf TikTok, Tiz kann die Fresse nicht halten und Arti hallt. Wir schauen Obi-Wan Kenobi und am Ende ist alles anders als sonst. Wenigstens gibt es gutes Holz vor den Hütten Österreichs!

Der Sprung ins kalte Wasser- Life Balance für neue Führungskräfte
Wie du Generationen als Führungskraft zusammen bringst

Der Sprung ins kalte Wasser- Life Balance für neue Führungskräfte

Play Episode Listen Later Jun 1, 2022 10:38


Generationen kann man in die einzelnen Kategorien einsortieren. Gen X,Y, Z und Babyboomer bringen jeweils gemeinsame Werte, Stärken, Anschauungen und besonders eine gemeinsame Geschichte mit, die ich als Führungskraft einbeziehen kann. Auch Aspekte wie Hierarchieverständnis, was ist eine gute Führungskraft oder was heißt eigentlich Wertschätzung können oft in den Altersgruppen auf einen gemeinsamen Nenner gebracht werden. Dennoch ist es wichtig, die Generationenfrage als Orientierung zu nutzen, da trotzdem jede:r unterschiedlich tickt. Jede:n von uns gibt es eben nur einmal. Um mehr Licht ins Dunkle zu bringen kann ich das DISG nutzen, um mich besser zu orientieren, was mein Gegenüber braucht, um z.B. gut arbeiten zu können. Es ist Typsache, wie mit Veränderungen umgegangen wird, wie Entscheidungen getroffen oder auch, wie Konflikte gelöst werden. Bringt man Generationenfrage und Typfrage zusammen, bin ich als Führungskraft schon einen großen Schritt weiter, um Mitarbeitenden gut zu führen. Anmeldung für den nächsten Live Workshop als online Webinar: So geht Führung I kostenfreier Workshop - nächster Termin 08.06.2022, 19.30 Uhr: https://www.katja-schaefer.de/live-training-leadership-leicht-gemacht/ Link zum Buch : Ab jetzt Chef:in (Amazon): https://amzn.to/3GAVzFS Link zu Publikationen: https://www.katja-schaefer.de/ab-jetzt-chefin/ www.katja-schaefer.de Mail: mail@mindstone-coaching.de Melde Dich bei mir! Coaching & Workshops für neue Führungskräfte aus Non Profit Verwaltung und Pflege Burn-out Prävention und der gesunde Umgang mit Stress Liebe Grüße, Katja Folge direkt herunterladen

Cover 3 - DER Fantasy Football Podcast
NFC North / Start der Divisionanalysen

Cover 3 - DER Fantasy Football Podcast

Play Episode Listen Later May 31, 2022 65:27


Moin und herzlich willkommen zur ersten Divisionanalyse des Jahres! Wir starten mit der NFC North, ohne Rico und mit einer angeschlagenen Stimme bei Brady in die Folge. Grundsätzlich eine schlechte Kombination, jedoch sollte sich Timo in der "Packers-Division" genug auskennen, um euch perfekt auf die Spieler und ihren jeweiligen Draftwert vorzubereiten. Es herrschte viel Einigkeit, aber beim Runningback-Ranking der Division haben die beiden keinen gemeinsamen Nenner gefunden. Wie würde euer Ranking aussehen? Lasst es uns Wissen und viel Spaß mit der Folge.

Cover 3 - Fantasy Football Podcast
NFC North / Start der Divisionanalysen

Cover 3 - Fantasy Football Podcast

Play Episode Listen Later May 31, 2022 65:27


Moin und herzlich willkommen zur ersten Divisionanalyse des Jahres! Wir starten mit der NFC North, ohne Rico und mit einer angeschlagenen Stimme bei Brady in die Folge. Grundsätzlich eine schlechte Kombination, jedoch sollte sich Timo in der "Packers-Division" genug auskennen, um euch perfekt auf die Spieler und ihren jeweiligen Draftwert vorzubereiten. Es herrschte viel Einigkeit, aber beim Runningback-Ranking der Division haben die beiden keinen gemeinsamen Nenner gefunden. Wie würde euer Ranking aussehen? Lasst es uns Wissen und viel Spaß mit der Folge.

Brückengeflüster
Die größte VfL-Entdeckung, verpasste Chancen und der Blick nach vorne

Brückengeflüster

Play Episode Listen Later May 24, 2022 63:12


Aufstieg und DFB-Pokaleinzug verpasst – aber trotzdem aus verschiedenen Gründen eine Saison, auf die der VfL Osnabrück selbst in der schwierigen 3. Fußball-Liga aufbauen kann: Auf diesen Nenner lässt sich das Saisonfazit im VfL-Podcast "Brückengeflüster" der NOZ-Reporter bringen, die sich mit den Lila-Weißen beschäftigen. Das Podcast-Team meldet sich nach der Sommerpause wieder zurück.

Brückengeflüster
Die größte VfL-Entdeckung, verpasste Chancen und der Blick nach vorne

Brückengeflüster

Play Episode Listen Later May 24, 2022 63:13


Aufstieg und DFB-Pokaleinzug verpasst – aber trotzdem aus verschiedenen Gründen eine Saison, auf die der VfL Osnabrück selbst in der schwierigen 3. Fußball-Liga aufbauen kann: Auf diesen Nenner lässt sich das Saisonfazit im VfL-Podcast "Brückengeflüster" der NOZ-Reporter bringen, die sich mit den Lila-Weißen beschäftigen. Das Podcast-Team meldet sich nach der Sommerpause wieder zurück.

One Radio Network
05.24.22 Nenner

One Radio Network

Play Episode Listen Later May 24, 2022 55:49


05.24.22 Nenner by Patrick Timpone

Everything Financial Radio
2022-05-22 Retirement Lifestyle Advocates Radio w/ Dr. Charles Nenner

Everything Financial Radio

Play Episode Listen Later May 22, 2022 43:53


This week on Retirement Lifestyle Advocates Radio, your host Dennis Tubbergen visits again with cycles expert Dr. Charles Nenner, who tells us that we have entered the next 30-year cycle of inflation and high-interest rates. Dr. Nenner says that while the central banks don't appear to know what they are doing or how they'll ultimately…

Everything Financial Radio
2022-05-22 Retirement Lifestyle Advocates Radio w/ Dr. Charles Nenner

Everything Financial Radio

Play Episode Listen Later May 22, 2022 43:53


This week on Retirement Lifestyle Advocates Radio, your host Dennis Tubbergen visits again with cycles expert Dr. Charles Nenner, who tells us that we have entered the next 30-year cycle of inflation and high-interest rates. Dr. Nenner says that while the central banks don't appear to know what they are doing or how they'll ultimately…

Oh, Baby! ... für besseren Sex
Ich will mehr Sex in der Beziehung

Oh, Baby! ... für besseren Sex

Play Episode Listen Later Apr 27, 2022 60:15


„Schatz, ich habe Kopfschmerzen“. Der eine will, der andere nicht. In Beziehungen kann die unterschiedliche Lust auf Sex zu einem gigantischen Konflikt werden. Frustration, Ablehnung und Aggression sind oft das Ergebnis. Dabei ist Vögeln doch eigentlich so schön! Warum kommen dann so wenige Paare auf einen Nenner und der Posteingang von „Oh Baby“ ist voll mit Nachrichten wie: „Meine Frau will nicht mehr“ oder „Mein Freund bezeichnet mich als Nymphomanin, nur weil ich mehr Sex will.“ Die Liste der Gründe ist so lang, Leo und Josi haben sich richtig den Mund fusselig diskutiert: Medizinische Probleme, Hormone, Beziehungsprobleme, fehlendes Selbstvertrauen oder einfach tatsächlich eine unterschiedliche starke Libido. Aber was ist schon viel Sex? Wie viel Sex brauchen wir und wie lassen sich solche schwelenden Konflikte lösen? Können Geschlechtsorgane wirklich austrocknen und wie bekomme ich diese Gedanken aus dem Kopf, nicht mehr begehrenswert zu sein? Die geilste Community der Welt hat ihre Geschichten geliefert, Leo und Josi teilen ihre Erfahrungen und am Ende gehen wir alle hoffentlich aus dieser Folge etwas beruhigter raus. Guter Sex ist in Reichweite, vielleicht müssen wir nur alle ein bisschen mehr dafür tun ... *** Sponsoren der Folge sind CHEEX & KORO *** CHEEX ist die Sexual Wellness Plattform für sexuelle Stimulation fernab vom traditionellen Schmuddelimage. CHEEX ist voll mit hochwertigen erotischen Filmen, sexy Audio-Stories und einem Online-Magazin rund um Erotik und Pornografie. Als "Oh, Baby!"-HörerInnen habt ihr die Möglichkeit mit dem Codewort "babybaby" CHEEX 14 Tage kostenlos zu testen. Ganz easy über diesen Link: https://bit.ly/3K8kQXT Sichert euch mit dem Code OHBABY 5% Rabatt auf das gesamte Sortiment in der Online-Drogerie KORO. https://www.korodrogerie.de

Null Sterne Deluxe
Folge 85 - Champignoncremesuppe mit Garnelenklößchen

Null Sterne Deluxe

Play Episode Listen Later Apr 25, 2022 28:08


Mögt ihr Pilze? Champignons sind so etwas wie der kleinste gemeinsame Nenner, wenn es um Pilze geht. Die mag irgendwie jeder und wer sie nicht mag, mag in der Regel auch keine anderen Pilze.

Der Innsbruck Podcast - Typisch Innsbruck, Innsbruck in 10 Minuten & Wie Wird Man..?
Wie Wird Man..? Drehbuchautor und Regisseur Uli Brée Ep15 | Innsbruck Podcast

Der Innsbruck Podcast - Typisch Innsbruck, Innsbruck in 10 Minuten & Wie Wird Man..?

Play Episode Listen Later Apr 22, 2022 44:08


Unser nächster Gast bei "Wie wird man...? - der Lebenslauf-Podcast" hat dem „Mundl“ sozusagen sein weißes Unterhemd ausgezogen. Seiner Fantasie verdanken wir die erfolgreichste, österreichische TV-Serie der letzten 20 Jahre. Das ist die Geschichte vom Erfinder der Wiener Desperate Housewives, der „Vorstadtweiber“: Uli Brée! Egal ob als Clown oder Schauspieler, als Regisseur, als Drehbuch- oder Romanautor, Ulis Lebenslauf hat schon viele Stationen gesehen und Meilensteine hinterlassen. Bei all seinen Werken, angefangen in den 80er Jahren mit seinen „Männerschmerzen“, über Bibi Fellner und den „Tatort“, die TV-Serien „Vorstadtweiber“ oder „Aus die Maus“ oder sein Roman „Du wirst mich töten“, hinter alldem steckt ein gemeinsamer Nenner, eine gemeinsame Leidenschaft: Ulis Liebe zur Geschichte und ihren Figuren. CREDITS: Moderatin: Sabrina Engl Video: Stubnhocker

WDR 2 Sonntagsfragen
Ursula Kals: Arbeit oder Job?

WDR 2 Sonntagsfragen

Play Episode Listen Later Apr 22, 2022 23:20


"Wenn Arbeit glücklich macht, ist das Leben schön." So bringt die Journalistin Ursula Kals auf einen Nenner, was aktuelle Studien herausgefunden haben. Demnach gibt es drei Säulen eines guten Lebens: Familie, Freunde, Arbeit. "Und wehe, wenn eine dieser Säuen wegbricht." Aber was sind die Voraussetzungen dafür, dass wir unsere Arbeit nicht als Nine-to-Five-Job begreifen, sondern als erfüllenden Glücklichmacher? Antworten gibt Ursula Kals in den Sonntagsfragen. Von Gisela Steinhauer.

MeinMMO: Dein Podcast für MMORPGs, Multiplayer-Shooter und Twitch
Der PvP-Trend in MMOs ist vorbei - Was kommt jetzt?

MeinMMO: Dein Podcast für MMORPGs, Multiplayer-Shooter und Twitch

Play Episode Listen Later Apr 10, 2022 64:41


Lange Zeit gab es keine MMORPG-Ankündigung mehr, in der PvP und Sandbox nicht im Fokus standen. Dieser Trend wandelt sich jetzt jedoch drastisch. Alle neuen Ankündigungen zu bestehenden MMOs und kommenden Spielen weisen alle einen gemeinsamen Nenner auf, den Alex, Schuhmann und Leya im Podcast beleuchten.

Luhmaniac
52 . Luhmann Systemtheorie: Recht der Gesellschaft, S. 226, K05

Luhmaniac

Play Episode Listen Later Mar 21, 2022 64:41


Im Rechtssystem bedeutet Gerechtigkeit konsistentes Entscheiden: Es operiert mit Konditionalprogrammen und behandelt gleiche Fälle gleich sowie ungleiche Fälle ungleich. Im Gegensatz dazu operiert das Politiksystem mit Zweckprogrammen. Die Wahl der Mittel wird mit dem Zweck legitimiert. Der Gesetzgeber kann gleiche Fälle ungleich behandeln. An dieser Stelle stellt sich darum die Frage, ob es überhaupt eine übergreifende Definition von Gerechtigkeit geben kann, die den widersprüchlichen Umgang mit Gleichheit in Rechts- und Politiksystem auf einen Nenner bringt. Als Ausweg schlägt Luhmann vor, die Kontingenzformel Gerechtigkeit ausschließlich auf das Entscheidungssystem des Rechts, die Gerichte, anzuwenden. Denn nur Gerichte müssen jeden vorgelegten Fall entscheiden, selbst wenn er unentscheidbar ist und damit eine Paradoxie vorliegt. Das Verbot der Justizverweigerung gilt nur für Gerichte. Sie bilden das Zentrum des Rechtssystems. Gerichte verkörpern das Gerechtigkeitsprinzip wie keine andere Instanz. Das bedeutet, bei der Gerechtigkeitsfrage alle Bereiche außerhalb der Gerichte auszuklammern – wie die Gesetzgebung in der Politik oder die Verträge in der Wirtschaft. Diese produzieren zwar Rechtsgeltung, und man mag ihnen unterstellen, dass sie sich um Gerechtigkeit bemühen. Aufgrund ihrer strukturellen Kopplungen mit rechtsfremden Systemen unterliegen sie jedoch völlig anderen Voraussetzungen. Eine normative, ausnahmslose Gerechtigkeitskontrolle durch Konditionalprogramme, wie sie Gerichte liefern, erfolgt dort nicht. Zudem schaffen Zweckprogramme per se Ungleichheit. Sie inkludieren eine Gruppe (Mütter, Beamte, Hausbesitzer) und exkludieren logisch alle anderen. Die Intention der Politik mag zwar „gerechte“ Umverteilung im Sinne des Wohlfahrtstaates sein. Ihre zweckorientierte Verfahrensweise produziert jedoch laufend Ungleichbehandlung. Zweckprogramme sind darum untauglich, um dem Begriff der Gerechtigkeit auf die Spur zu kommen. Die Frage, was Gerechtigkeit ist, offenbart damit Probleme der strukturellen Kopplung zwischen den Funktionssystemen Recht und Politik sowie deren Verhältnis zur Gesellschaft. Verfassungsgerichte sollen solche Probleme typisch lösen. Diese sind jedoch selbst mit den Systemen strukturell gekoppelt. Und eine Hierarchie zwischen Recht und Politik gibt es nicht. Luhmann erinnert deshalb noch einmal daran, dass Konditionalprogramme die Bedingung schlechthin dafür sind, dass Gerechtigkeit überhaupt in die Form einer Gleichheit im Sinne einer Regelhaftigkeit gebracht werden kann. Das spricht dafür, die Frage der Gerechtigkeit ausschließlich im Gerichtssystem anzusiedeln. Ausschlaggebend sind dort die Kriterien, anhand derer der Fall zugeordnet werden muss. Was gerecht ist, ergibt sich allein durch die richtige/falsche Zuordnung dieser Kriterien. Nicht mehr der Einzelfall und die „Verhältnisse“, unter denen ein Tausch oder eine Vergeltung vonstatten gingen, stehen im Vordergrund. Sondern die normative Einordnung des Falls in die Systemgeschichte. Theoretisch wäre es möglich, die Zweckprogramme der Gesetzgebung einer Gerechtigkeitskontrolle zu unterwerfen. Praxistauglich erscheint das jedoch nicht. Ein Umweltschutzgesetz müsste dann nicht nur auf den ökologischen Zweck abgeklopft werden, sondern zusätzlich auf die Frage, wie gut es in die Rechtshistorie eingepflegt werden kann. Was wäre wichtiger: Dass das Rechtssystem konsistent entscheidet – oder dass das Gesetz die Chance bekommt, den intendierten Zweck zu erfüllen? Die Funktionssysteme würden sich gegenseitig torpedieren. Kurz, die Frage, was Gerechtigkeit ist, entscheidet das Rechtssystem selbst. Die Antwort ist hier: konsistentes Entscheiden. Externe Beobachter verwenden jedoch einen anderen Gerechtigkeitsbegriff, der losgelöst ist von der operativen Geschlossenheit des Systems. (Vollständiger Text auf luhmaniac.de)

Buddhismus im Alltag - Der tägliche Podcast - Kurzvorträge und meditative Betrachtungen - Chan - Zen

Buddha erklärte in seinen Lehrreden immer und immer wieder die Leiden, deren Entstehung, die Aufhebung dieser Leiden sowie den Weg, der zur Aufhebung führt. Dies zu erklären ist nicht einfach, sind doch bei jedem Menschen die Leiden andere, jedoch das Prinzip dahinter ist ewig gleich. Und es ist heilsam, sich damit zu beschäftigen, denn das Leid ist Gast in jedem Haus, nur Buddhisten lernen damit umzugehen, andere spirituelle Ausrichtungen fassen den zugrundeliegenden Gedankengang erst gar nicht an. Grundsätzlich hat die Lehre des Lehrers aller Lehrer mit dem heiligen, geistigen Leben zu tun, es bringt die Menschen zur Abkehr von Unnötigem und Nutzlosem, zur Aufhebung von Irritation und Störung, zur tiefen inneren Ruhe, zum Durchblick, zum Erwachen, hin zur "Erleuchtung", dem finalen Teil der Philosophie Buddhas, also in das Nirvana. Auf dem Weg dorthin gilt es die Vier edlen Wahrheiten zu erkennen, die weder pessimistisch noch optimistisch durch das Leben begleiten. Ein Buddhist ist Realist, keinesfalls ein Träumer, denn das Leben besteht wirklich zu einem sehr großen Teil aus Leiden. Seelische Leiden, körperliche Gebrechen, selbst zugefügter Unbill, oder von aussen einstürmendes "Unglück", die Ursachen sind mannigfaltig, die Auswirkungen persönlich und auf sehr einfache Nenner zu bringen. Jeder Mensch denkt, dass "seine" Leiden besonders wären, aber das stimmt nicht, die Wesen leiden alle wenigstens ähnlich. Im Buddhismus werden die Dinge und Menschen objektiv betrachtet, so wie sie wirklich sind, nicht so, wie man sie "sehen" möchte. Die Lehre Buddhas macht uns auch nichts vor, verspricht nicht, das nun alles gut wird (oder schon sei), macht aber auch keine Angst vor angeblichen Strafen, kultiviert keine Sünden, sondern es wird die Wahrheit dargelegt, so, wie die Dinge eben sind. Klar ist das nicht sehr erfreulich zu hören, dass das Leben aus Leiden besteht, wer gerne etwas vorgelogen bekommt, der ist hier falsch. Erfreulich ist aber, dass die Menschen, die hinter die Kulissen blicken, keine Rolle mehr spielen, auch keine Ängste mehr haben, da sie ja bereits alles wissen, kennen und begreifen. So entsteht ein Weg zu vollkommener Freiheit, zu tiefem Frieden, unglaublicher Ruhe und zu echtem Glück. Das immerwährende Leiden zu beenden, Kummer und Elend zu beenden, das war die Lebensaufgabe des Buddhas, dessen Worte all die Jahrhunderte überdauert haben, dessen Stimme heute durch das Universum zu uns durchdringt, dessen Lehre eben anders ist wie die der vielen "Religionsstifter", denen man im Endeffekt "Gehorsam" schuldig ist. Buddha muss man nicht gehorchen, sein Weg ist das Ziel! Was ist die Welt? Das, worin Vergehen waltet - Buddha - Ehrenname des Siddharta Gautama - 560 bis 480 vor dem Jahr Null Copyright: https://shaolin-rainer.de Bitte laden Sie sich auch meine App "Buddha-Blog" aus den Stores von Apple und Android.

MWH Podcasts
Entscheidung fuer Christus oder Verstockung?

MWH Podcasts

Play Episode Listen Later Mar 16, 2022 14:59


Die Botschaft der heutigen Sendung beschäftigt sich mit Jesus Christus oder der Verstockung. Wir können es auch auf den einfachen Nenner bringen: Die Entscheidung zwischen Himmel und Hölle. Beide Begriffe haben scheinbar im modernen Denken keinen Platz. Den Himmel überlässt man „den Spatzen“ – so wurde es gelegentlich formuliert –, und die Hölle wird als [...]

Geil aber Schädlich
(97) Tanzen auf dem Friedhof? Come on, Leute!

Geil aber Schädlich

Play Episode Listen Later Mar 13, 2022 51:08


Was hat "Caliweed" und "Hillsong Young & Free" mit diesem Podcast zu tun? Na nichts! Ist aber auch nicht schlimm, dafür reden wir über die aktuellen Geschehnisse rund um die Ukraine, Putin und Russland - ja es ging nicht anders. Es liegt nun mal einfach oben auf. Justus hat gerade viel um die Ohren, da er jetzt auch noch Flüchtlingskoordinator im Landkreis ist - supergeil. Stempelt uns bitte nicht direkt wieder als Hater ab, aber wir verstehen dieses "Tanzen auf dem Friedhof" (https://www.youtube.com/watch?v=h1iBV5s3-WA&t) Video funktioniert einfach nicht, egal, ob wir das aus Perspektive der Plattform (Max) betrachten oder in aller seiner Gesamtheit (Justus). Unabhängig voneinander hat uns in der Absprache vor der Folge (zumindest die ersten 1:30min) das Video auf einen gemeinsamen Nenner gebracht. Es passiert allgemein gerade eine ganze Menge nur in unserem Glaubensleben nicht. Gehts euch auch so oder stecken nur wir da fest? --- Send in a voice message: https://anchor.fm/geilaberschaedlich/message

Laberkacke
Hey Kaffee? Ficken?

Laberkacke

Play Episode Listen Later Mar 12, 2022 74:26


Die Urbesetzung ist wieder am Start. Rico hat ein kleines Q&A für Simon vorbereitet. Simon denkt natürlich wie gewohnt an Ricos Geburtstag! 2 zu 0 für Simon. Der letzte sinnvolle Kauf? Der letzte Fehllauf werden unteranderem erfragt. Dabei beschwert sich Simon wehement über seine Laptoptasche und Rico fühlt wie ein wahrer Freund mit. Die Urbesetzung bringt natürlich das Thema aller Thema zurück: Aids! Bei der Umsetzung von Ricos Idee „Themenbowl“ ertappt Rico Simon als schlechten Lügner! Heiraten ist nicht das Lieblingsthema von beiden und Simon vergisst während der fiktiven Planung komplett die Frau! Zum Ende kommt die Frage auf: „Ist Kinder kriegen egoistisch?“ die beiden diskutieren über verschiedene Szenarien und kommen tatsächlich auf einen gemeinsam Nenner.

Sportradio360
Daily Nuggets – 04.03.2022

Sportradio360

Play Episode Listen Later Mar 4, 2022 40:27


Nugget, Episode 1.405, 04.03.2022: Niemand bringt The Marvelous Mrs. Maisel schneller auf einen Nenner mit Inge Meisel als der Anchorman Markus Gaupp (Sky).

Auf ein Butterbier
4.21 Rita Kimmkorn: Wegelagerin und Indiskretin

Auf ein Butterbier

Play Episode Listen Later Feb 24, 2022 52:27


Helmut Schmidt hätte Rita Kimmkorn vermutlich wie beschrieben genannt. Aber was solls... Rita macht einen guten Job. Zumindest je nach Auslegung. Aber wie sieht es bei Trelawney aus? Das ist definitiv Ansichtssache und Nadine und Stefan kommen da nicht auf einen Nenner. Beim Thema B.Elfe.R sieht es aber anders aus. Oh, wenn ihr außerdem wissen wollt, wen Stefan gemeinsam beim Weihnachtsball sehen möchte, solltet ihr bis zum Schluss hören... Kommt auf unseren Discord https://discord.gg/aHPZyubaCX Unterstützt uns gerne auf Steady, damit wir uns dauerhaft weiterentwicklen können :) https://steadyhq.com/de/aufeinbutterbier/about

BuchZeichen
Bücher von Ronja von Rönne, Manfred Krug und Milena Moser

BuchZeichen

Play Episode Listen Later Feb 22, 2022 28:50


Persönliche Geschichten: Dies ist der gemeinsame Nenner der beiden neuen Bücher, die heute im Zentrum stehen. Die Tagebücher des deutschen Künstlers Manfred Krug und Ronja von Rönnes aktueller Roman, in dem sie sich dem Thema Depressionen widmet. Ronja von Rönne schickt in «Ende in Sicht» zwei lebensmüde Frauen auf einen tragikomischen Roadtrip durch die deutsche Provinz. In gewohnter Pointendichte begegnet von Rönne dem schweren Thema Depressionen, mit denen sie selbst zu kämpfen hat. Ihr gelingt ein rasanter, zugänglicher Roman, auch wenn es an der einen oder anderen Stelle etwas holpert. Laura Leupi stellt «Ende in Sicht» in der heutigen Runde vor. Ein Doppelleben, das auffliegt, der Tod des besten Freundes, ein Schlaganfall und die allmähliche Gewissheit, dass der Beruf des Schauspielers unter den aktuellen Bedingungen beim Fernsehen keinen Spass mehr macht. Es ist einiges, was in Manfred Krugs Leben in den Jahren 1996 und 1997 zusammenkommt. Diese beiden Jahre sind nun in Manfred Krugs Tagebüchern nachzulesen. «Ich sammle mein Leben zusammen» heisst diese von Krista Maria Schädlich herausgegebene und auf drei Bände geplante Edition. Soeben ist der erste Band erschienen, den Michael Luisier mit in die Sendung nimmt. «Mehr als ein Leben» – so heisst der neue Roman der Schweizer Schriftstellerin Milena Moser. Im Zentrum der Geschichte steht Helen, die sich als Zehnjährige entscheiden muss, ob sie beim Vater oder der Mutter leben will. Milena Moser erzählt beide Versionen. Die eine Version von Helens Leben verläuft nicht besser als die andere. Aber Helens Leben entwickelt sich in ganz unterschiedliche Richtungen. Der Roman liest sich gut – Milena Moser schreibt, wie man es von ihr kennt. In einer sehr nahbaren, unprätentiösen Sprache, mit Liebe zum Detail, so dass man in die Geschichte hineingezogen wird. Im heutigen Kurztipp stellt Britta Spichiger «Mehr als ein Leben» vor. Am Donnerstag, 24.2., gibt es noch mehr zu Milena Moser und ihrem neuen Buch zu hören, von 14-15 Uhr auf Radio SRF1. Buchhinweise: Ronja von Rönne. Ende in Sicht. 256 Seiten. dtv Literatur, 2022. Manfred Krug. Ich sammle mein Leben zusammen. Tagebücher 1996–1997. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Krista Maria Schädlich. 208 Seiten. Kanon Verlag, 2022. Milena Moser. Mehr als ein Leben. 560 Seiten. Kein und Aber Verlag, 2022.

Chief of Anything
087 - Chief of Anything: Performance Booster

Chief of Anything

Play Episode Listen Later Feb 7, 2022 26:03


Neues Jahr, neuer Chief of the Year-Jahrgang! Unsere neuen Chiefs hatten vor kurzem ihr Kick-Off für das Jahresprogramm der CoA Academy. Im Kick-Off und in allen folgenden Chief Seminaren legen wir immer ein paar Regeln fest. Sie klären, wie wir kommunizieren und wie wir die Technik nutzen - spielerisch. Die Regeln bringen alle auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen und helfen das zu erreichen, was wir erreichen möchten. Sie sorgen für mehr Harmonie und gleichzeitig eine höhere Produktivität in allen Zusammenkünften. Dabei werden Elemente aus Coaching, NLP und eigenem Know-how vereint. Es sind Performance Booster. Heute geben Michael und Christian einen Überblick über diese Regeln. Welche Vereinbarungen gelten denn in deinen Meetings? **Über die Podcaster** Michael auf LinkedIn: ► http://www.linkedin.com/in/michael-portz-362209 Christian auf LinkedIn: ► http://linkedin.com/in/christiankohlhof **Unser Buch** CHIEF OF ANYTHING: Wofür entspannt-produktive Führung die Welt verbessert Bestelle es dir noch heute auf amazon: ► https://amzn.to/2Z5IIXh **Über die CoA Academy** Weitere Informationen über die Academy, unsere Seminare und das CHIEF OF THE YEAR Remote Leadership Programm findest du auf unserer Website: ► https://coa.academy **Newsletter** Melde dich gerne zu unserem Newsletter an. Mit ihm verpasst du keine Neuigkeiten & Erfahrungen mehr von uns: ► https://bit.ly/3a9FoAQ **Und noch eine große Bitte an dich:** Abonniere unseren Podcast und bleibe auf dem Laufenden. Wenn er dir hilft, eine bessere Chefin oder ein besserer Chef zu werden, effektiver zu kommunizieren oder du ihn einfach unterhaltsam findest, freuen wir uns sehr über eine 5-Sterne-Bewertung und eine Rezension. **VIELEN HERZLICHEN DANK!**