Podcasts about sollen

  • 1,049PODCASTS
  • 2,016EPISODES
  • 24mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Nov 23, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about sollen

Show all podcasts related to sollen

Latest podcast episodes about sollen

ETDPODCAST
Nr. 3755 Ab 1. Januar: Gas- und Strompreisbremsen sollen rückwirkend greifen

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 4:43


Die von der Regierung geplante Gaspreisbremse für Haushalte und kleinere Unternehmen soll schon ab Januar greifen. Gleiches gilt für die Strompreisbremse. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Die Blaue Stunde | radioeins
Sportveranstaltungen boykottieren oder nicht?

Die Blaue Stunde | radioeins

Play Episode Listen Later Nov 13, 2022 76:30


Sollen wir Sportveranstaltungen in Ländern boykottieren, deren Systeme wir für undemokratisch und korrupt halten, oder sollen wir sagen: der Sport hat mit dieser Politik nichts zu tun, das interessiert uns alles nicht, der Sport muss unabhängig davon bleiben? Es ist ein Thema, das viele Menschen bewegt, bei dem viele Menschen eine Meinung haben. Serdar ist gespannt, welche Meinungen die Hörerinnen und Hörer dazu haben.

Beste Freundinnen
Soll ich mich nochmal mit meinem Ex treffen?

Beste Freundinnen

Play Episode Listen Later Oct 26, 2022 44:35


Wie oft habt ihr schon zu lange in einer längst überfälligen Beziehung verbracht? Sich von seinem Partner zu trennen, ist mitunter ein riesiger Kraftakt. Ist er erstmal vollbracht, wollen wir eigentlich gelöst in die Zukunft blicken. Doch was, wenn sich der Ex wieder meldet? Sollen wir es nochmal versuchen? Braucht es ein Treffen, um endgültig abzuschließen oder sollte man diesen Eisberg besser weiträumig umschiffen? Was denkt ihr? Alle Rabattcodes und Infos zu unseren Sponsoren findet ihr hier: https://linktr.ee/bestefreundinnen #Ex # Exfreunde #Schluss machen #sex #dating #beziehung #podcast #bestefreundinnen #maxundjakob

Kommentar - Deutschlandfunk
Kommentar zur Ukraine: Steinmeier hätte gerade jetzt reisen sollen

Kommentar - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 20, 2022 3:05


Kellermann, Florianwww.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der WocheDirekter Link zur Audiodatei

ETDPODCAST
Nr. 3627 Scholz entscheidet: Alle drei deutschen Akws sollen bis Mitte April laufen können

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 4:59


Im Atomstreit der Ampel-Koalition hat Bundeskanzler Scholz ein Machtwort gesprochen: Alle drei noch am Netz befindlichen deutschen Atomkraftwerke sollen bis Mitte April 2023 laufen können, heißt es in einem Schreiben von Scholz ans Kabinett. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Nach Redaktionsschluss – Der Medienpodcast
Besserer Krisenjournalismus - Sollen Medien auf das Wort "Verzicht" verzichten?

Nach Redaktionsschluss – Der Medienpodcast

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 28:59


Deutschlandfunk-Hörerin Silvia Haas ärgert es, wenn in Beiträgen oder Artikeln zu Einsparungen oder Umweltschutz immer wieder von „Verzicht“ die Rede ist. Sie findet, dass sorgfältiger Umgang mit Ressourcen und Sparsamkeit Gebot der Stunde und keine Belastungen sind. Aber wie können Medien ein positiveres Bild des vermutlich nötigen Transformationsprozesses vermitteln, ohne ihre Unparteilichkeit aufzugeben? Darüber diskutiert Silvia Haas mit der Journalistin Heike Janssen vom Journalistennetzwerk Weitblick und Brigitte Baetz aus der Deutschlandfunk-Medienredaktion.Baetz; Silvia Haas; Heike JanssenDirekter Link zur Audiodatei

HeuteMorgen
Donald Trump soll vor dem Kongress aussagen

HeuteMorgen

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 8:32


Der Ex-US-Präsident soll erklären, wieso er nicht mehr unternommen hat gegen den Sturm aufs Kapitol. Das hat die Parlamentskommission entschieden, die die Geschehnisse vom 6. Januar 2021, untersucht. Weitere Themen:  Die Grünen sind bei der Bundesratsersatzwahl im Dezember im Dilemma. Sollen sie ins Rennen einsteigen oder nicht? 

Campus & Karriere - Deutschlandfunk
KMK: Schulen und Unis sollen trotz Energiekrise offen bleiben

Campus & Karriere - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 7, 2022 4:46


König, Jürgenwww.deutschlandfunk.de, Campus & KarriereDirekter Link zur Audiodatei

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
“Ich will den Leuten nicht sagen, wie sie leben sollen”

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 29:21


Im Interview: Entertainerin Barbara Schöneberger über Lachen in Krisenzeiten, politische Äußerungen und den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Paul Ronzheimer, stellvertretender Chefredakteur der BILD-Zeitung, ist in der Ukraine und spricht mit Gabor Steingart über seine erschreckenden Bilder und die Lage vor Ort. Die Börsenreporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach erklären uns die wirtschaftlichen Folgen des Hurrikan Ian in Florida und warum die Aktie der Credit Suisse am Fallen ist. Sixt kauft Autos in China und erntet starke Kritik der BILD. Nur auf 2.000 Euro geschätzt: Chinesische Vase wird für 9 Millionen verkauft.

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Wie sollen die Wälder in Deutschland bewirtschaftet werden?

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 2:38


Bei einem Waldgipfel diskutieren in Berlin Fachleute und Politiker*innen darüber, wie der Wald für den Klimawandel gerüstet werden kann. Wie sollte die Zukunft das Waldes in Deutschland aussehen? Darüber gehen die Vorstellungen ziemlich auseinander.

@mediasres - Deutschlandfunk
Marktverzerrung? In Nordamerika sollen Soziale Netzwerke für News bezahlen

@mediasres - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 5:33


Wipperfürth, Heikewww.deutschlandfunk.de, @mediasresDirekter Link zur Audiodatei

hr-iNFO Das Thema
Von Bremsen und Deckeln: Wie Unternehmer und Bürger entlastet werden sollen

hr-iNFO Das Thema

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 15:58


Also doch keine Gasumlage, dafür sollen Gas- und Strompreisbremse kommen. Wie soll das aussehen und welche Lösungen sind auch auf EU-Ebene möglich?

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur
Russlands Kriegsgesellschaft - "Viele merken jetzt, dass sie für Putin sterben sollen"

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 10:36


Die Teilmobilmachung in Russland setzt einen Zusammenbruch des Kreml in Gang, prophezeit Kulturwissenschaftler Ilja Kalinin. Er spricht von einem Erwachen der russischen Gesellschaft, warnt aber auch vor der Macht und Brutalität des Putin-Regimes.Ilja Kalinin im Gespräch mit Vladimir BalzerDirekter Link zur Audiodatei

Info 3
Pornografie: Ständerat berät besseren Schutz für Minderjährige

Info 3

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 14:30


Sollen unter 16-jährige mit einer Zugangssperre von Pornoseiten ferngehalten werden? Darüber debattiert derzeit der Ständerat. Doch eine solche Sperre umzusetzen, dürfte schwierig werden. Weitere Themen: Sexuelle Übergriffe auf Tänzerinnen: Nach dem Fall an der Ballettschule Zürich folgt nun der nächste Skandal am Stadttheater Bern. Warum das wenig erstaunlich ist, erklärt Franz Kasperski, Regisseur und Experte für darstellende Künste. Seit Donnerstag werden an der Börse in Frankfurt die Aktien von Porsche gehandelt. In Deutschland ist es der grösste Börsengang seit über 20 Jahren. Das freut Händlerinnen und Händler, sorgt aber auch für Kritik.

Besser leben
Sollen wir uns für besseren Schlaf Rauschen anhören?

Besser leben

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 19:06


Manche schwören beim Einschlafen auf sogenanntes "Brown Noise" oder "White Noise" – für die meisten Menschen klingt das nach nicht viel, einige fühlen sich dadurch aber an Strandurlaub und Meeresrauschen erinnert. Mithilfe unseres Produzenten Christoph Grubits erklären wir in dieser neuen Folge des "Besser leben"-Podcasts, was es mit den Sounds auf sich hat, ob diese wirklich halten, was sie versprechen – und was Einschlafen mit Ed Sheeran zu tun hat. **Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: [abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

Regionaljournal Basel Baselland
An Herbstmesse sollen Lichter weniger brennen

Regionaljournal Basel Baselland

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 6:39


Die Basler Regierung hat beschlossen, dass öffentliche Gebäude nachts nicht mehr beleuchtet werden sollen.Für die Herbstmesse gibt es nicht verbindliche Richtlinien. Aber es sei klar, dass zum Beispiel keine Leerfahrten mehr stattfinden sollen und tagsüber die Lichter nicht brennen sollen. Ausserdem: * Neues Einkaufszentrum in Weil am Rhein

Stadt mit K - News für Köln
269 - Reker: Luftfilter sollen Eltern beruhigen / Missbrauchsprozess: Kinderfotograf verurteilt / Knatsch im Ratsbündnis

Stadt mit K - News für Köln

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 15:44


Informativ, sachlich, aber auch unterhaltend: „Stadt mit K – News für Köln“ ist der Podcast mit dem besten Nachrichtenüberblick für Köln. In zehn Minuten erhalten Sie jeden Tag den Überblick des Kölner Stadt-Anzeiger zu den Themen der Stadt. Wir bieten Schlagzeilen und tiefergehende Informationen, direkt aus den Redaktionsräumen in Köln. Hören Sie unsere Redakteurinnen und Redakteure in Gesprächen zu den Themen, die sie teilweise seit Jahren bereits begleiten – von U-Bahn-Bau über Corona-Pandemie bis Kriminalität. So erhalten Sie qualitative Informationen auf einem neuen Weg.

KURIER daily
Brauchen wir noch Bargeld? Ein Pro & Contra

KURIER daily

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 15:37


Sollen wir weiter Geld im Börserl haben, das vor uns vielleicht schon Hunderte andere angegriffen haben? Oder zahlen wir mit der Karte, sind dadurch aber immer gläserner. Eine Diskussion für und wieder des Bargelds. Elisabeth Hofer hat die KURIER-Kollegen Sandra Baierl und Michael Hammerl zum Streitgespräch gebeten. Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

Zwei Dumme ein Gedanke
Niklas und Stefan sind unzufrieden mit dem Leben?/Zufriedenheit/ Mehr Geld macht doch glücklicher/

Zwei Dumme ein Gedanke

Play Episode Listen Later Sep 25, 2022 85:35


In dieser Folge geht es um Zufriedenheit. Was macht zufrieden? Was nicht? Sollen wir lieber haben oder nicht haben wollen? Wir lieben euch. Unser Instagram: AEGP-Podcast: https://www.instagram.com/aucheinguterpodcast/ Stefan Pollmann: https://www.instagram.com/stefan_pollmann/ Niklas: https://www.Instagram.com/niklinio/ https://www.spektrum.de/news/gluecksforschung-macht-noch-mehr-geld-noch-gluecklicher/1821179

MTMT Podcast - Wir machen Fitness anwendbar.
MTMT #193 - Atmung in der Physiotherapie - mit Brigitte Schmailzl

MTMT Podcast - Wir machen Fitness anwendbar.

Play Episode Listen Later Sep 24, 2022 71:54


Im MTMT Podcast #193 haben wir Brigitte Schmailzl zu Gast, Sportphysiotherapeutin des deutschen Bobteams. Sie erzählt uns, wieso sie sich auf Atmemphysiotherapie spezialisiert hat. Sollen wir Atemhygiene genauso betreiben wie unsere tägliche Mundhygiene? Was hat es mit der Nasendusche auf sich?
Wie ist ihre Arbeit mit Athleten/Patienten und womit haben diese am meisten zu kämpfen. Welche Übungen und Therapien gibt ihnen Brigitte mit an die Hand. Wie wechseln wir zwischen Belastung und Entlastung, von Sympathikus zum Parasympathikus und wie brechen wir alte Muster. Das bringt uns Brigitte alles mit! Viel Spaß bei dieser Folge! ► https://www.instagram.com/brigitte_schmailzl/ ► https://www.brigitte-schmailzl.de/ ► https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1062784154 ► Patreon: https://www.patreon.com/mtmtgym ► (03:00) Wer ist Brigitte Schmailzl? ► (09:40) Wie geht Atmemhygiene und warum man seine Nase duschen sollte ► (22:00) Wie arbeitet Brigitte mit Athleten/Patienten? ► (30:20) Welche funktionellen Atemprobleme haben Athleten? ► (34:50) Sympathikus vs. Parasympathikus / Belastung vs. Entlastung ► (53:00) Yoga und Atmemübungen für Athleten ► (01:02:25) Muster brechen ► Instagram: https://www.instagram.com/mtmt.gym ► Online Coaching, Apparel und Personal Training: https://www.mtmt.life/ ► Wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt, kontaktiert uns auf unseren Social Media Kanälen oder schreibt uns unter podcast@mtmt.life !! MTMT Gym ist ein Team von Coaches aus München. Seit 10 Jahren begleiten wir ALLE Arten von Menschen auf ihrem persönlichen Weg. In unserer täglichen Arbeit widmen wir uns den Themen Training, Ernährung, Regeneration und Stress-Management. Wir geben bessere Antworten auf die Fragen der Fitnessbranche, mit dem Ziel Athleten und Coaches NACHHALTIG erfolgreich zu machen. MTMT Content ist (meistens) frei von Dogma, Mythen und Bullshit - REAL, TRUE, UNTERHALTSAM und ANWENDBAR.

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Umweltzonen sollen 2023 in acht baden-württembergischen Städten fallen

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 2:49


Seit 14 Jahren gibt es in Deutschland Umweltzonen. Für manche Autofahrer heißt das: draußenbleiben. Das könnte sich jetzt aber mancherorts ändern, denn die Luftqualität hat sich verbessert – nicht nur wegen der Umweltzonen.

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Neurowissenschaften - Drogenerfahrungen sollen neue Karte des Gehirns liefern

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 5:29


Ein Forscherteam hat Berichte von Drogenkonsumenten über Bewusstseinsveränderungen ausgewertet. Das Wissen zu Halluzinationen und Emotionen ist nicht nur für Neurowissenschaftler interessant. Es könnte auch helfen, neue Medikamente zu entwickeln.Westerhaus, Christinewww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

Im Museum
THEMENWOCHE: Wie entsorgt man Hitler? Und ...

Im Museum

Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 26:03


Diese Woche dreht sich alles um die Ausstellung "Hitler entsorgen - Vom Keller ins Museum", die im hdgö - im Haus der Geschichte Österreich - noch bis zum 8. Jänner 2023 zu sehen ist. Und damit alles um die Frage: Was tut man mit NS-Objekten? Mit den vielen tausenden Dingen, die heute noch in Kellern, auf Dachböden, in Archiven und Giftschränken lagern und die mit dem Nationalsozialismus in Verbindung stehen? Sollen wir Hitler entsorgen? Den Anfang macht unserer Themenwoche macht diese Reportage, in der die beiden Co-Kurator_innen Stefan Benedik und Laura Langeder, sowie Louise Beckershaus vom Vermittlungsteam uns Einblicke in die Ausstellung und ihre vielen dahinter liegenden Überlegungen geben. Sie erzählen von der Recherchereise, die sie zum florierenden Schwarzmarkt mit NS-Objekten geführt hat und von den vielen Fragen, die sich ein Museum stellen muss, wenn es eine neue Sammlung aufbaut und damit entscheidet, was sammelnswert ist und was nicht. Ihr wollt keine Themenwoche mehr verpassen? Dann meldet euch für unseren Newsletter an! Auf https://www.immuseum.at/ Oder folgt uns auf Instagram: https://www.instagram.com/immuseum.podcast/ Informationen zur Ausstellung, Anfahrt und Öffnungszeiten findet ihr auf der Seite des hdgö: https://www.hdgoe.at/

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Trauer um die Queen: Was die Briten aus Pietät alles unterlassen sollen

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 4:01


Heuer, Christinewww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

Ars Boni
Ars Boni 321 Wie Podcasts in Österreich (nicht) gefördert werden (sollen)

Ars Boni

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 51:06


Wir sprechen mit Andreas Sator. Er ist Journalist, Autor und Podcaster. Sein Podcast "Erklär mir die Welt" gehört mit ca. 25.000 Downloads pro Woche zu den am meisten gehörten Österreichs. In seinem neuen Projekt "Sonne und Stahl" widmet er sich der Lösung von Klimakrise und Artensterben. Wir unterhalten uns über rechtliche und ökonomische Rahmenbedingungen der journalistischen Arbeit in Podcasts. [Andreas Sator] Links: http://a-sator.at/podcast/ https://sonneundstahl.at/

4x4 Podcast
In «Opalinuston» sollen die radioaktiven Abfälle gelagert werden

4x4 Podcast

Play Episode Listen Later Sep 12, 2022 25:54


Im Gestein «Opalinuston» sollen die radioaktiven Abfälle in Nördlich Lägern sicher gelagert werden. Und zwar für zehntausende Jahre. Warum dieses Gestein für diesen Zweck so ideal ist, erklärt Simon Löw. Er ist Präsident der sogenannten «Expertengruppe Geologische Tiefenlagerung». Weitere Themen: Schottland will politisch und womöglich auch von der Krone unabhängig werden. Kann der neue König Charles III an diesem Vorhaben etwas ändern? Dazu das Gespräch mit einer Schottland-Expertin. Schweden ist bekannt für seine sozialdemokratische Tradition. Doch die Sozialdemokraten könnten die aktuellen Parlamentswahlen verlieren. Zum ersten Mal beschliesst Australien ein Klimagesetz. Australien, dass mit seiner Kohleindustrie als CO2-intensiv gilt. Wir fragen, ob das neue Gesetz nun eine Wende in der Klimapolitik sei. In Belgrad soll am Samstag der Euro-Pride-Marsch stattfinden. Ein Umzug bei dem Menschen für die Rechte Nicht Hetero-Sexueller demonstrieren. Der Widerstand in Serbien aber ist gross.

Info 3
Radioaktive Abfälle sollen in Nördlich Lägern gelagert werden

Info 3

Play Episode Listen Later Sep 10, 2022 14:00


Nun ist klar, wo in der Schweiz dereinst radioaktive Abfälle gelagert werden sollen. Das Bundesamt für Energie bestätigte am Samstagnachmittag gegenüber Radio SRF, dass die Nagra das geologische Tiefenlager im Standortgebiet «Nördlich Lägern» im Zürcher Unterland erstellen möchte. Weitere Themen: Mehr als ein halbes Jahr nach Kriegsbeginn verliert die russische Armee im Osten der Ukraine offenbar an Boden. Ukrainische Truppen haben nach eigenen Angaben die strategisch wichtige Stadt Kupjansk zurückerobert. Was bedeutet das für den weiteren Kriegsverlauf?  Zwei Tage nach dem Tod von Queen Elizabeth ist in London ihr Sohn Charles offiziell zum König ausgerufen worden. Ein symbolischer Akt, der Kontinuität markieren soll. 

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Millionen Wiedergutmachungsakten sollen digitalisiert werden

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Sep 9, 2022 6:17


Wer im Nationalsozialismus verfolgt worden ist, hatte grundsätzlich Anspruch auf Entschädigung. Aber längst sind bei der „Wiedergutmachung“ noch nicht alle Fälle geklärt. Millionen Akten liegen dazu in den Bundesländern. Nun sollen sie unter Federführung des Bundesarchivs digitalisiert werden.

NachDenkSeiten – Die kritische Website
FFP2-Maskenzwang: „…dann sollen sie doch das Flugzeug nehmen“

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Sep 8, 2022 10:28


Überschattet von den Folgen der skandalösen Sanktionspolitik der Regierung wird heute wahrscheinlich ein anderer Skandal fortgesetzt: Die Pläne zum Infektionsschutzgesetz, die heute beschlossen werden sollen, sind eine Farce – unter anderem die unwissenschaftlichen Regeln zum FFP2-Maskenzwang. Während andere Länder sich endlich von den Angstkampagnen befreien, verharrt Deutschland im Griff der Panikmacher. Ein Kommentar von TobiasWeiterlesen

Deutsch-Podcast
5 Minuten Deutsch: müssen und sollen

Deutsch-Podcast

Play Episode Listen Later Sep 6, 2022 5:40


Wo ist der Unterschied zwischen den Modalverben "müssen" und "sollen"? Bei müssen handelt es sich um einen Zwang, eine Pflicht oder ein Gesetz. Bei sollen, hat uns eine andere Person gesagt, was wir machen müssen, also sollen. Wenn du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns wenn du dir unseren Premium-Kanal bei Steady anschaust: https://steadyhq.com/de/deutsch-podcast/about I Mehr Infos erhältst du auch unter www.deutsch-podcast.com Das Video findest du auch bei YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCaEQgflXffpVnZeg7i1dkdw?view_as=subscriber

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Wie neue Apfelsorten dem Klimawandel trotzen sollen

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Sep 6, 2022 6:11


Die Folgen des Klimawandels betreffen auch die Obstbäume. Naturschutzverbände setzen deshalb auf die Wiederentdeckung alter Apfelsorten und deren genetischer Vielfalt. Forscher*innen dagegen züchten neue Sorten, die passgenau auf Schädlingstypen hin entwickelt werden.

klima update° - der Nachrichten-Podcast von klimareporter°
Flutkatastrophe in Pakistan, schmelzendes Grönlandeis, Reiche sollen Klimakrise bezahlen

klima update° - der Nachrichten-Podcast von klimareporter°

Play Episode Listen Later Sep 2, 2022 15:35


Diese Woche mit Katharina Schipkowski und Sandra Kirchner. Wochenlange Regenfälle haben in Pakistan zu einer schweren Flutkatastrophe geführt. Über 1.000 Menschen verloren ihr Leben, Millionen sind obdachlos und auf der Flucht. Die pakistanische Regierung macht den Klimawandel und die Industriestaaten mit ihrem hohen CO2-Ausstoß für das Hochwasser verantwortlich. Der starke Monsun hängt auch mit einem anhaltenden La-Niña-Ereignis zusammen. Schmelzendes Grönlandeis wird bis zum Ende des Jahrhunderts wahrscheinlich 27 Zentimeter zum Anstieg des globalen Meeresspiegels beitragen. Eine neue Studie aus Dänemark rechnet mit einem höheren Verlust bei Grönlands Gletschern als der Weltklimarat IPCC in seinen Prognosen. Jeder Zentimeter Meeresspiegelanstieg setzt Millionen Menschen dem Risiko von Überflutungen oder Versalzung aus. Die Menschheit kann die Klimakatastrophe nur abwenden, wenn sie gleichzeitig die soziale Frage löst – also die zunehmende Ungleichverteilung von Vermögen stoppt. Der Club of Rome fordert, das Vermögen der reichsten zehn Prozent teilweise umzuverteilen. Das würde auch viele Menschen in Deutschland betreffen. -- Das klima update° wird jede Woche von Spender*innen unterstützt. Wenn auch du dazu beitragen willst, geht das HIER https://www.verein-klimawissen.de/spenden. Wir danken hier und jetzt - aber auch noch mal namentlich im Podcast (natürlich nur, wenn ihr zustimmt).

Radio Giga
E-Auto kaufen: 6 Akku-Mythen, die euch auf keinen Fall davon abhalten sollen

Radio Giga

Play Episode Listen Later Sep 1, 2022


Der Kauf eines neuen Autos will wohl überlegt sein, erst recht, wenn es zum ersten Mal ein Elektroauto werden soll. Mythen rund um E-Autos und ihre Akkus sind geeignet, manche Käufer zu verunsichern. Wir haben uns 6 Akku-Mythen genauer angesehen und verraten, was an ihnen dran ist.

Schnabelweid
Sollen Deutsche Mundart lernen?

Schnabelweid

Play Episode Listen Later Sep 1, 2022 56:19


310'000 Deutsche leben derzeit in der Schweiz. Ihre sprachliche Ausgangslage hier ist anders als diejenige anderer Ausländer und Ausländerinnen. Denn weil Hochdeutsch hier problemlos verstanden wird, müssen sie nicht Mundart lernen, um sich verständigen zu können. Viele lassen es deshalb bleiben. Was meinen die Einheimischen: Sollen Deutsche Mundart lernen? Ja und nein. Die Frage löst bei vielen grosse Emotionen aus. Hörerinnen und Hörer sind sich einig: Mundart verstehen: Ja klar! Mundart sprechen lernen – eher nicht. Seltsame Doppelmoral gegenüber Deutschen Viele Schweizerinnen und Schweizer möchten zwar, dass sich Deutsche anpassen, reagieren aber empfindlich, wenn die versuchen Mundart zu sprechen. Warum eigentlich sind wir bei Deutschen so viel kritischer als bei anderen Ausländern? Nadia Zollinger und Markus Gasser von der Mundartredaktion loten die Gründe aus, die hinter dieser Doppelmoral stecken. Sie kommen dabei ums Aufwärmen gewisser Stereotype leider nicht ganz herum. Aber sie suchen Kompromisse. Schliesslich gehören der grosse und der kleine Bruder zur selben Familie! Der schwierig zu erklärende Familienname Ruckli Eine Knacknuss sei der Familienname Ruckli, meint Sprachexperte Hans Bickel vom Schweizerischen Idiotikon. Es könnte sich um die Verkürzung und anschliessende Verkleinerung des Familiennamens Ruckstuhl handeln. Wahrscheinlicher aber geht Ruckli auf das Verb «rucken, rücken» zurück, in der Befehlsform «ruck!», die zum Namen und später verkleinert wurde. Ein vergleichbarer Familiennamen in Befehlsform ist Haudenschild.

Handelsblatt Today
Unmoralische Geschäfte? Warum diese Frage für Unternehmen manchmal nicht so leicht zu beantworten ist

Handelsblatt Today

Play Episode Listen Later Sep 1, 2022 26:11


Unternehmen müssen bei der Frage, ob Geschäfte mit kritischen Staaten noch vertretbar sind, verschiedene Positionen abwägen. Als der russische Angriffskrieg auf die Ukraine im Februar dieses Jahres begann, wurden Unternehmen vor die Wahl gestellt: Sollen und wollen wir weiter in und mit Russland Geschäfte machen – und welche Konsequenzen hat das? Unternehmen wie beispielsweise die Baumarkt-Handelskette Obi stellten den Verkauf in russischen Filialen wegen moralischer Gründe ein. „Der Tengelmann-Eigentümer Christian Haub begründete den Rückzug damit, dass das Regime vor Ort nicht unterstützt werden sollte“, sagt Politik-Redakteurin Teresa Stiens im Podcast Handelsblatt Today. Anders bei dem Schokoladenhersteller Alfred Ritter aus Baden-Württemberg: Das Unternehmen erwirtschaftet rund 15 Prozent seines Umsatzes in Russland. „Neben dem starken Umsatz hat das Unternehmen auch viele Mitarbeiter vor Ort, die sonst arbeitslos wären“, erklärt Stiens. Mit Host Ina Karabasz diskutiert sie über den schwierigen Abwägungsprozess, den die Unternehmen in Anbetracht des Kriegs, aber auch in Fragen von Menschenrechtsverletzungen, wie es im Beispiel der Uiguren im chinesischen Gebiet Xinjiang der Fall ist, durchführen müssen. Außerdem: Die zuletzt ins Stocken geratene Impfkampagne gegen das Coronavirus soll ab Anfang September neuen Aufschwung erhalten: Die europäische Arzneimittelbehörde hat am Donnerstag neue Impfstoffe genehmigt, die wirksamer gegen neuere Coronavarianten helfen soll. Handelsblatt-Redakteur Jürgen Klöckner erklärt, was die Vakzine so anders macht und wann eine Impfung empfohlen wird. *** [Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie mit bei unserer Umfrage und bewerten Sie unsere Handelsblatt-Podcasts.](https://www.handelsblatt.com/zufriedenheit) *** Wir haben ein exklusives Abo-Angebot für Sie als Handelsblatt-Today-Hörerinnen und -Hörer: [Testen Sie Handelsblatt Premium 4 Wochen für 1 € und bleiben Sie immer informiert, was die Finanzmärkte bewegt.](www.handelsblatt.com/mehrfinanzen) *** Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gern per E-Mail: today@handelsblatt.com Ab sofort sind wir bei WhatsApp, Signal und Telegram über folgende Nummer erreichbar: 01523 - 80 99 427

Regionaljournal Basel Baselland
Landrat: Sollen Vermögende im Baselbiet weniger Steuern zahlen?

Regionaljournal Basel Baselland

Play Episode Listen Later Sep 1, 2022 5:12


Thema im Baselbieter Landrat ist heute die sogenannte Vermögenssteuerreform 1. Es geht um die Frage, ob Personen mit viel Geld weniger Steuern zahlen sollen. Die Vermögenssteuer im Baselbiet ist im Vergleich hoch. Eine hitzige Debatte ist vorprogrammiert, am Ende entscheidet das Stimmvolk. Weitere Themen: * Ein Jahr Bettelverbot in Basel * Polizeiposten Riehen vorübergehend geschlossen * Warnung vor Trickbetrug * FCB meldet Abgang von Andrea Padula

Kultur kompakt
Sollen russische Museen sanktioniert werden?

Kultur kompakt

Play Episode Listen Later Aug 31, 2022 28:55


Letzte Woche fand in Prag die Generalversammlung des Internationalen Museumsrats ICOM statt. Unter anderem wurde darüber diskutiert, ob Russland aus dem Weltverband der Museen ausgeschlossen werden soll. Wie steht ICOM Schweiz dazu? Ein Gespräch mit Generalsekretärin Katharina Korsunsky. Weitere Themen: (00:05:12) Kinostart «Drii Winter»: Der Oskar-Anwärter von Michael Koch zeigt eine stille Geschichte aus einem Urner Bergtal. (00:09:07) Das Helsinki Philharmonic Orchestra am Lucerne Festival: Die Finnin Susanna Mälkki dirigierte ein spektakuläres Konzert zeitgenössischer Musik. (00:14:09) Wie eine junge Frau einem Kloster zu Ruhm und Macht verhilft: Mit «Matrix» schafft Lauren Groff einen neuen Bestseller. (00:19:07) Musikerin Kim Gordon als bildende Künstlerin: Das Museum Bellpark in Kriens zeigt Werke der 69-jährigen Sängerin. (00:23:48) Der Druck auf Kunstschaffende in der Türkei wird immer grösser: Die Sängerin Gülsen bleibt in Hausarrest.

Apropos – der tägliche Podcast des Tages-Anzeigers
Wie lange sollen Politiker:innen im Amt bleiben dürfen?

Apropos – der tägliche Podcast des Tages-Anzeigers

Play Episode Listen Later Aug 31, 2022 14:31


36 Jahre ist die Bilanz von Paul Rechtseiner (SP) als Politiker im Parlament. 1985, inmitten des Kalten Krieges, wurde er in den Nationalrat gewählt. 2011 dann in den Ständerat. Damit führt er die Tabelle der Amtsältesten an. Gefolgt mit – viel Abstand – von der Grünen Ständerätin Maya Graf (BL), seit 22 Jahren in Bundesbern.In manchen kantonalen Parteien gelten Amtszeitbeschränkungen, bei welchen auch immer wieder Ausnahmen gemacht werden, wie zum Beispiel bei Cédric Wehrmuth. Bundeshausjournalist Fabian Renz spricht mit Philipp Loser über Vor- und Nachteile von Amtszeitbeschränkungen und er hat ausgerechnet, wie lange ein Stuhl im Parlament durchschnittlich von einer Person besetzt ist. Mehr zum Thema:Text von Fabian Renz über die Amtszeitbeschränkungen: Diese prominenten Politiker hoffen auf  eine Ausnahme Lesen Sie den «Tages-Anzeiger» und alle anderen Tamedia-Titel 30 Tage lang kostenlos im Probeabo, jederzeit kündbar: www.tagiabo.chWie finden Sie uns? podcasts@tamedia.ch

Tagesgespräch
Abstimmungskontroverse zur Massentierhaltungsinitiative

Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Aug 29, 2022 21:56


Sollen alle Tiere in der Schweiz nach Bio-Standard leben? Über diese Frage stimmt die Schweizer Stimmbevölkerung am am 25. September ab. Sie befindet über ein Verbot der Massentierhaltung. Die Schweiz hat eines der weltweit strengsten Gesetze zum Schutz der Tiere. Würde und Wohlergehen von Tieren sind geschützt, unabhängig davon, wie viele Tiere an einem Ort gehalten werden. Die Initiative «Keine Massentierhaltung in der Schweiz» – die sogenannte «Massentierhaltungsinitiative» will den Schutz der Würde von Nutztieren wie Rindern, Hühnern oder Schweinen in die Verfassung aufnehmen. Sie will zudem die Massentierhaltung verbieten. Das Tierwohl würde dadurch systematisch verletzt. Bundesrat und Parlament lehnen die Initiative ab. Nutztiere seien schon sehr gut geschützt. Immer mehr Tiere würden besonders tierfreundlich gehalten. Dafür sprech sich SP, Grüne, Grünliberale und die Kleinbauernvereinigung aus. In der Abstimmungskontroverse diskutieren Marionna Schlatter, Nationalrätin der Grünen und Befürworterin der Vorlage und Markus Ritter, Mitte-Nationalrat und Präsident des Bauernverbandes. Er ist gegen die Initiative.

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Aufarbeitung der Kolonialzeit: Franzosen und Algerier sollen zusammen forschen

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Aug 27, 2022 3:39


Borutta, Juliawww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

Wieder was gelernt - Ein ntv-Podcast
Wie Kollaborateure Russland in der Ukraine helfen sollen

Wieder was gelernt - Ein ntv-Podcast

Play Episode Listen Later Aug 27, 2022 6:37


Der Großteil der ukrainischen Bevölkerung steht hinter der eigenen Regierung und leistet Widerstand gegen die russischen Invasoren. Es gibt aber auch pro-russische Ukrainer in den besetzten Gebieten, die den Russen helfen. Sie sollen den Widerstand der Ukrainer brechen.Mit? Wolfgang Richter, Oberst a.D. der Bundeswehr, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP)Sie haben Fragen, Anmerkungen oder Ideen? Schreiben Sie eine E-Mail an podcasts@n-tv.deUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html

Dini Mundart
Sollen Deutsche Mundart lernen?

Dini Mundart

Play Episode Listen Later Aug 26, 2022 37:21


Ja und nein. Die Frage hat in unserer Community grosse Emotionen ausgelöst. Die Meinungen gehen weit auseinander. Mundart verstehen: Ja klar! Mundart sprechen lernen – da wirds schwierig. Viele Schweizer:innen möchten zwar, dass sich Deutsche anpassen, reagieren aber empfindlich, wenn die versuchen Mundart zu sprechen. Warum eigentlich sind wir bei Deutschen so viel kritischer als bei anderen Ausländern? Wir loten die Gründe aus, die hinter unserer Doppelmoral stecken und kommen dabei ums Aufwärmen gewisser Stereotype leider nicht ganz herum. Wir suchen Kompromisse. Schliesslich gehören der grosse und der kleine Bruder immer noch zur selben Familie!

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Weniger Müll: Plastikpaletten für Pflanzen sollen Mehrweg werden

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Aug 25, 2022 4:42


Damit Blumen, Kräuter und andere Pflanzen gut transportiert und gewässert werden können, stecken die Töpfe in größeren Plastikpaletten. Das sorgt für viel Plastikmüll, denn bisher sind diese Paletten meist aus Einwegplastik. Das soll sich ändern.

Rolling Sushi
Folge 203: Japaner sollen mehr Alkohol trinken, zurück zur Atomkraft und Widerstand gegen Staatsbegräbnis

Rolling Sushi

Play Episode Listen Later Aug 24, 2022 69:03


Heute in unserem Japan-Podcast: Staatsbegräbnis von Shinzō Abe stößt auf immer mehr Widerstand, #apan will mehr Atomreaktoren anschalten, junge Erwachsene sollen mehr Alkohol trinken, Rettungskräfte am Ende, ungenutzte Staudämme und Touristen meiden Japan.

Das war der Tag
Stauseen sollen bei Stromlücken überbrücken

Das war der Tag

Play Episode Listen Later Aug 23, 2022 27:38


Die Eidgenössische Elektrizitätskommission Elcom präsentierte am Dienstag ihren Vorschlag, wie sie im Winter eine allfällige Stromknappheit überbrücken will: Energieunternehmen sollen für eine Notsituation Wasser in den Stauseen zurückhalten. Weitere Themen: * Rund jede zehnte Person, die aus der Ukraine in die Schweiz geflüchtet ist, hat unterdessen eine Stelle gefunden. Das verkündete Bundesrätin Karin Keller-Sutter am Dienstag. Eine auffallend hohe Quote an erwerbstätigen Ukrainerinnen und Ukrainern weist der Kanton Zürich auf.  * Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen gibt ihr Ziel auf, bis 2025 als erste Hauptstadt weltweit CO2-neutral zu sein. * Dem Videokonferenz-Dienst Zoom macht nach dem Boom zu Beginn der Corona-Pandemie nun langsameres Wachstum zu schaffen. Wie das Unternehmen da rausfinden will, erklärt Börsenkorrespondentin Sabrina Kessler.  * Fünf Jahre nach dem Bergsturz ist das Bergdorf Bondo auf dem Weg in die Normalität

Hart aber Fair
Kostenfalle Energie: Wie sollen wir das schaffen?

Hart aber Fair

Play Episode Listen Later Aug 22, 2022 74:12


Preiserhöhung ums Mehrfache, die Gasumlage: Für die Bürger kommt es dicke. Ist das für Arme, Rentner, Familien überhaupt zu schaffen? Reicht die Kürzung der Mehrwertsteuer? Wie kalt und dunkel wird der Winter? Fragen der Zuschauenden – Experten und Politiker im Studio antworten.

Was jetzt?
Sollen Konzerne für Entlastungen zahlen?

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Aug 5, 2022 10:56


Es gibt Unternehmen, die profitieren vom Krieg in der Ukraine und erwirtschaften überdurchschnittlich hohe Gewinne. Könnten diese Unternehmen mit einer Übergewinnsteuer nicht dazu beitragen, dass armutsgefährdete Menschen finanziell entlastet werden? Das beantwortet ZEIT-Wirtschaftsredakteur Mark Schieritz im Gespräch mit Azadê Peşmen. Über wohl kaum eine militärische Einheit wird im Laufe des Krieges in der Ukraine so viel debattiert wie das Asow-Regiment. Während sie in den Augen der russischen Regierung Rechtsextreme sind, sind sie für viele Ukrainerinnen und Ukrainer Nationalhelden. ZEIT-Autorin Andrea Jeska hat die Asow-Soldaten fünf Tage lang in der Ostukraine begleitet. Und sonst so? Im US-Bundesstaat Mississippi soll eine Katze einen Raubüberfall verhindert haben. Moderation und Produktion: Azadê Peşmen Mitarbeit: Johann Stephanowitz und Anne Schwedt Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Energiekonzerne: UN-Generalsekretär fordert Steuer auf Übergewinne der Energiekonzerne (https://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2022-08/enegiekonzerne-aktionaere-gewinn) Übergewinnsteuer: Was bringt eine Kriegsabgabe für die Ölmultis? (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-06/uebergewinnsteuer-mineraloel-debatte-bundesregierung) Entlastung: SPD und Grüne fordern Übergewinnsteuer bei Ukraine-Krieg (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-07/entlastung-spd-gruene-uebergewinnsteuer) Asow-Regiment: "Die Russen sind Zombies" (https://www.zeit.de/2022/32/asow-regiment-ukraine-krieg-front-soldaten-ideologie) Anton Shekhovtsov: "Das Asow-Regiment ist keine extremistische Organisation" (https://www.zeit.de/2022/19/anton-schechowzow-asow-rechtsextremismus) Asow-Regiment: Extreme Verteidiger (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-03/asow-regiment-ukraine-rechtsextremismus) ‘Guard cat' credited with preventing would-be robbery (https://apnews.com/article/oddities-mississippi-robbery-cats-tupelo-cb3fe58962b76f8951e9abaa368030a6?utm_medium=AP_Oddities&utm_campaign=SocialFlow&utm_source=Twitter)

Blue Moon | Radio Fritz
Klimawandel - was kann ich überhaupt tun? - mit Jan Katona

Blue Moon | Radio Fritz

Play Episode Listen Later Aug 3, 2022 104:18


Während Promis mit ihren Privatjets durch die Gegend fliegen, twittern sie über Umweltschutz und Nachhaltigkeit? An der Kasse gibt es keine Plastiktüten mehr für den Wochenendeinkauf und Autofahren ist böse? Waldbrände, Hitze, Engpässe bei Ressourcen, Naturkatastrophen, Klima-Streiks... wir sind mittendrin. Die Wirtschaft reagiert mit nachhaltigen Produkten, Solaranlagen und E-Fahrzeugen, die Politik scheint hinterherzuhinken. Aber was kann ich persönlich als einzelne Person überhaupt bewirken? Mit Flugscham? Warum bin ich verantwortlich? Werden Großkonzerne nicht genug in die Verantwortung gezogen? Sollen die Probleme auf uns Einzelne abgewälzt werden? Hat die Politik versagt? Welche Gedanken und Gefühle bewegen euch bei dem Thema? Das hat euch Jan Katona gefragt.

ETDPODCAST
Nr. 3250 EU will im Notfall Sparzwang für Gas – Staaten sollen Nachfrage um 15 Prozent senken

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Jul 20, 2022 2:44


Ein russischer Gas-Lieferstopp hätte in Europa spürbare Konsequenzen. Um für den Fall der Fälle vorbereitet zu sein, macht die EU-Kommission weitreichende Vorschläge. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Hintergrund - Deutschlandfunk
Wachsender Pflegenotstand - Technik, Prävention und Innovation sollen helfen (WH

Hintergrund - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jul 16, 2022 18:51


Rademaker, Maikewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei