Podcasts about aspekt

  • 1,401PODCASTS
  • 2,532EPISODES
  • 30mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Oct 18, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about aspekt

Show all podcasts related to aspekt

Latest podcast episodes about aspekt

Projekt:Kirche
Special: "Mächte und Gewalten"

Projekt:Kirche

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 26:22


Anne und Alex schauen sich einen Aspekt aus Eph 6 genauer an – die unsichtbaren “Mächte und Gewalten”, die laut Paulus in dieser Welt aktiv sind.

AstroPod - Der Astrologie Podcast
Zwischen Extremen – Folge 133

AstroPod - Der Astrologie Podcast

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 21:16


Alexanders Ausstellung in Hamburg in der vergangenen Woche hat sich aus einem bestimmten Grund ganz besonders angefühlt – zum ersten Mal kamen für ihn die Pilze, die Planeten und die Musik gemeinsam in einem Raum zu sprechen. Kathie teilt ein berührendes Feedback zur letzten Astropodfolge von Hörerin Almut. Astrologisch gesehen liegen in der kommenden Woche stürmische Zeiten vor uns. Alexander und Kathie nehmen uns mit auf einen Ausblick. Wir befinden uns zwischen den Extremen – ein extremer Vollmond liegt hinter uns, ein extremer Neumond im Zeichen Skorpion vor uns. Die Waagezeit, in der wir uns befinden, wirft weiterhin Fragen nach Gleich- und Ungleichgewichten auf und gibt uns eine weitere Woche Zeit, uns wichtige Fragen zu stellen. Wir erleben das Aufbäumen des Erdreichs gegen das sich antizipierende Luftreich – ein hoch spannungsvolles Aufeinandertreffen von Altem und Neuem. Gleichzeitig beginnt ein langanhaltender Spannungsaspekt zwischen dem Mars, der Durchsetzungskraft, mit Neptun, der größten Verbindung von allem. Vor dem Hintergrund dieser beiden Konstellationen können wir uns diese Woche auf einen Kampf, ein Knirschen, von Alt versus Neu einstellen. Und, es steht fest: Der individuelle Wille, der nicht im Einklang mit dem großen Ganzen steht, wird untergehen. Heute begegnen wir einem harmonischen Aspekt zwischen Venus und Saturn – ein Aspekt, der die Vernunft stimuliert. Perfekt, um langfristige Vorhaben zu planen. Sonne und Venus treffen sich am Mittwoch und Donnerstag gemeinsam in der Waage und begegnen Pluto. Wir werden uns bewusst, welche Verantwortung wir für das Gleichgewicht in unserem persönlichen Umfeld haben. An welchen Stellen halten wir zu stark an Altem fest und erzeugen dadurch ungewollt Ungleichgewichte? Wir befinden uns in einer sehr wichtigen und intensiven Woche, um zu entscheiden: Was wird wirklich relevant sein? Wie sieht für mich persönlich der Schritt ins Neue aus? Alexander erzählt bei dieser Gelegenheit von einem ganz persönlichen Beispiel aus seiner Malerei. Kathie ist zum Ende noch eins wichtig zu sagen: Der Übergang von Altem zu Neuem ist herausfordernd. Feigheit versteht sich nicht automatisch als Gegenteil von Mut und unsere Komfortzone kann sich aus einem guten Grund gut anfühlen. Daher gilt auch diese Woche: Lasst uns empathisch und freundlich zu uns selbst sein. Besonders wertvoll ist in der Waaagezeit außerdem der Austausch mit anderen, die Spiegelung und die daraus resultierende wertvolle Resonanz. Die großen Fragen dürfen wir uns also gemeinsam stellen – danach geht es ans Eingemachte. Jetzt Alexanders Buch "Das astrologische Luftzeitalter" bestellen: https://bit.ly/3lymMjo. Und das Hörbuch: https://bit.ly/3ACmX1z Habt ihr Rückmeldung zum Astropod? Schreibt uns gerne an astropod@astropod-schlieffen.de, auf Instagram oder Facebook. Mehr von Kathie gibt es hier: https://linktr.ee/kathie_kleff. Viel Spaß mit dem Astropod. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Quatschfabrik
Quatschfabrik personal #3 - Respekt vor den nächsten Wochen, dennoch Streben nach persönlichem Glück

Quatschfabrik

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 44:20


Noch vor wenigen Tagen habe ich darüber gesprochen, wie sehr für mich die Adventszeit einen Grundpfeiler im Jahr darstellt. In diesem Jahr könnte vieles jedoch schwieriger werden. Aus der großen Vorfreude auf die dunklere Zeit des Jahres ist ein wenig mehr eine größere Herausforderung geworden.Auch wenn ich auch täglich an mir und an der Sichtweise auf meinen Alltag und meine Mitmenschen arbeite, Stichwort: Never Ending Recovery, so könnte auch dieser Aspekt in diesem Jahr schon anders ausfallen.So versuche ich in diesem Talk klar zum Ausdruck zu bekommen, dass es eine Balance brauche, um weder das eine noch das andere zu sehr an mich selbst lassen zu müssen.Danke fürs Verfolgen dieses mal wieder nicht so einfachen Talks. Ich weiß dies mehr als zu schätzen, glaubt mir dies bitte!...Wenn ihr meinen gesamten Content vielleicht supporten möchtet:https://streamlabs.com/quatschfabrik/tip...Quelle (Video):https://youtu.be/r4LZ-eepkGMQuelle (Bild):https://www.imdb.com/title/tt11198330/mediaviewer/rm4154790913/?ref_=tt_ov_i...Podcasts:"Quatschfabrik" I "Quatschfabrik in between" (Podcasts über Gaming, Streaming, Filme und Serien und mein Leben betreffende Themen)https://open.spotify.com/show/7AA3Pfo4TSFKagbji6twHVhttps://podcasts.apple.com/us/podcast/tobi-quasselt/id1515148839?uo=4https://anchor.fm/tobias-ptter/episodes/Quatschfabrik-in-between-2---Wenn-Schwche-wahre-Strke-ist-e1koobc"Serienhorizont" (Podcast über Serien, Filme und Anime)https://open.spotify.com/show/7BbiG3xcYfgP8NF1BVPYWEhttps://podcasts.apple.com/us/podcast/serienhorizont/id1526730677?uo=4...Blog:https://tobiaspuetter.eu...YouTube-Kanäle:https://youtube.com/c/quatschfabrik https://www.youtube.com/channel/UC32p9RQsenmHcIqG0-U6a1g https://www.youtube.com/channel/UCkunFii_x0gyNUqDl1-sJmQ...Stream:https://twitch.tv/quatschfabrik...Social:Calsportaleu#2591https://discord.gg/ksDrRbudjWhttps://tiktok.com/@quatschfabrikhttps://twitter.com/quatschfabrikhttps://www.instagram.com/quatschfabrikhttps://letterboxd.com/calsportaleu/

Mademoiselle-Katschinsky
81: Interview Special mit Alina Joelle - die gesellschaftliche Verantwortung gegenüber psychisch Erkrankten

Mademoiselle-Katschinsky

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 58:31


Ich bin so happy, heute ein ganz besonderes Interview mit Alina Joelle mit dir zu teilen. Wir hatten ein tiergehendes Gespräch über Ihr Leben, welches durch Ihre psychischen Erkrankungen und ihren Asperger Autismus geprägt ist. Dabei haben wir besonders den gesellschaftlichen Aspekt unter die Lupe genommen. Wie sind beispielweise die Reaktionen auf ihre Erkrankungen? Sie ist eine inspirierende Persönlichkeit, die zeigt, dass man sich seinem Schicksal entweder ergeben kann oder sich das Leben so ausmalt, wie es zu einem passt. Ihr erreicht Alina über Instagram: alina.joelle_autorin Du erfährst in dieser Podcastfolge:

Herzkanal - Sternstunde
SPIRITUALITÄT muss leicht gehen! ODER?

Herzkanal - Sternstunde

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 27:47


139: Wenn es nicht leicht geht und was kostet, dann hat es mit Spiritualität nichts zu tun! Hürdenfrei, kinderleicht, das flutscht von ganz allein, da gibt es nahezu nichts, was man dafür tun, bezahlen oder lernen muss. Ist es das, was Du Dir vorstellst, wenn es um Deinen spirituellen Weg geht? Ich darf immer wieder feststellen, dass es Menschen gibt, die an dem Glauben festhalten, dass Spiritualität einfach und am besten auch kostenfrei sein muss. Wenn es DAS RICHTIGE ist, dann gehts ganz leicht. Wenn es beschwerlich wird, dann hat man sich ganz sicher verlaufen und ist von seinem spirituellen Weg abgekommen. Energiearbeit ist eine Gottesgabe, das kann man doch nicht für Geld anbieten?! So habe ich auch schon einige Menschen, mit dieser Überzeugung, dabei beobachten dürfen, wie sie Spiritualität, als Ausrede nehmen. Als Ausrede – abzubrechen, aufzuhören, doof zu finden, Scharlatanerie zu wittern, sich selbst nicht bewegen und entwickeln zu müssen. Sowie zu verurteilen, wenn die Energiearbeit etwas kosten soll. Oder sich in der anderen Position nicht zu trauen, ihre eigene Energiearbeit gegen Geld anzubieten. Entwicklung ist ein wichtiger Aspekt, wenn es um Spiritualität geht. Wie kannst Du glauben, dass das EINFACH ist, wird und sein muss, mein Herz? Und Energiearbeit beinhaltet schon das Wort Energie, wie kannst Du glauben, dass es falsch ist, um einen angemessenen Energieausgleich zu bitten? Ich selbst bin seit vielen Jahren in der Spiritualität unterwegs… Lass mich Dir in dieser Podcastfolge ausgiebig erzählen, was ich von all diesen Aussagen und Überzeugungen halte. Und teile sehr, sehr gerne in den Kommentaren, wie Du ganz persönlich darüber denkst. Lass uns gemeinsam spirituell sein Deine Alexandra ❤️ ________________ Weiterführende LINKS: Finde mit unserem Quiz heraus, wie wir Dir helfen können: https://www.herzkanal.com/ Der wertstiftende Newsletter für Dein inneres Wachstum: https://www.herzkanal.com/link/newsletter Kostenfreies Experten-Kurz-Gespräch mit Alexandra oder Armin: https://www.herzkanal.com/mit-alexandra-sprechen https://www.herzkanal.com/mit-armin-sprechen Herzkanal About ME Akademie (Membership): https://www.herzkanal.com/link/about-me-akademie Instagram: https://www.herzkanal.com/instagram_alexandra Hat Dir der Podcast gefallen, dann freue ich mich, wenn Du ihn in Deinem Netzwerk teilst, abonnierst und mir eine 5 ⭐️ Bewertung auf Apple Podcast hinterlässt

Wer nichts weiß, muss alles essen
#115 Methan und Klima | Werner Zollitsch

Wer nichts weiß, muss alles essen

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 68:57


„Es geht um ein gutes Leben für alle“, sagt Werner Zollitsch, wenn man ihn nach der Quintessenz von Nachhaltigkeit fragt. Für den Leiter des Zentrums für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit an der BOKU Wien bedeutet das: Nachhaltigkeit muss auch in der Landwirtschaft mehrdimensional gedacht werden und sollte Aspekte wie Biodiversität, Tierwohl, Ernährung und Standortgerechtigkeit mit dem Klimafußabdruck der Betriebe unter einen Hut bringen. Jetzt schlagen Forschende, unter anderem des Weltklimarates IPCC, eine Neubewertung des Klimagases Methan vor. Wegen Letzterem steht vor allem die Rinderwirtschaft immer wieder heftig in der Kritik. An der BOKU hat man sich die Effizienzsteigerungen in der Landwirtschaft und deren Nutzen für das Klima unter diesem Aspekt genauer angesehen. Auf welche Ergebnisse man dabei gestoßen ist, erzählt Werner Zollitsch im neuen Podcast mit Maria Fanninger. Hör‘ rein! Danke an Pam Pam Ida für die Bereitstellung des Songs „Bis auf die Knochen” für unser Intro/Outro! Wenn dir unsere Arbeit gefällt, dann freuen wir uns über deinen Beitrag über https://www.paypal.me/landschafftleben Weitere Informationen unter: https://www.landschafftleben.at Mit Unterstützung von Bund und Land

Einfach Manifestieren - mit dem Gesetz der Annahme nach Neville Goddard

Wir möchten dich heute daran erinnern, dass Vergebung ein wichtiger Aspekt beim erfolgreichen Manifestieren ist. Du machst dich frei, wenn du anderen, aber auch dir selbst vergibst! Mehr dazu in unserer heutigen Episode vom "Einfach Manifestieren"-Podcast! Viel Spaß damit! Bis nächsten Mittwoch, deine Katy und Yvonne PS: Maile uns gern deine Frage(n) - wir beantworten sie im Podcast! PPS: Falls du unseren Podcast gerne hörst, freuen wir uns, wenn du ihn mit anderen teilst und ihm fünf Sterne gibst. Danke! ---------------------------------------------- - Hol' dir doch unsere kostenlose Schnellanleitung zum "Einfachen Manifestieren": https://www.team-huetterer.com/einfach-manifestieren-schnellanleitung/! - Alle unsere Bücher findest du hier auf einen Klick: https://www.team-huetterer.com/unsere-buecher/. - Hier findest du uns auf YouTube: https://youtube.com/c/EinfachManifestierenmitTeamHuetterer.

Künstliche Intelligenz
Soziale Netzwerke brauchen KI, um der Datenmasse Herr zu werden

Künstliche Intelligenz

Play Episode Listen Later Oct 10, 2022 27:34


„Die Mitglieder unserer Community haben bisher 27 Millionen Fragen gestellt – und darauf 100 Millionen Antworten bekommen“, sagt Philipp Graf Montgelas, Geschäftsführer der Internet-Plattform gutefrage.net. Das seien 10.000 neue Fragen und 30.000 Antworten am Tag, mithin eine Datenmenge, die ohne Künstliche Intelligenz nicht kontrolliert werden kann. Sie filtert die 5 bis 10 Prozent an Hate Speech oder Fake News automatisch heraus und leitet nur die kritischen Fälle an das Community Management weiter. „70 Prozent dieser Inhalte, die bei den Moderatoren landen, werden auch zu Recht überprüft“ – eine Genauigkeit, die für gutefrage.net schon mehr als ausreichend ist. Neben der Moderation der Inhalte setzt gutefrage.net die KI auch ein, um Trends frühzeitig zu erkennen. „Wir haben schon im Februar gesehen, dass Energie die Gesellschaft bewegt“, erklärt Montgelas. Diese Trends nutze das Unternehmen allerdings bislang nur intern, um die Interessen der Community besser zu verstehen und um Experten zu Trendthemen auf die Plattform zu holen, die dort Fragen beantworten. Ähnlich wie Google helfe KI aber auch bei der Priorisierung von Antworten: Ein KI-System berechne für jede Antwort einen Qualitäts-Score, der auf dem Erfahrungsschatz aus Antworten der vergangenen 16 Jahre basiere. Damit könnte gutefrage.net „Antworten vergleichen und entscheiden, ob sie im Ranking weiter oben oder weiter unten erscheinen – um so das Erlebnis auf der Plattform zu verbessern.“ Die Folge ist Teil unseres Podcasts „Künstliche Intelligenz“. Er geht den Fragen nach, was KI kann, wo sie angewendet wird, was sie bereits verändert hat und welchen Beitrag sie in der Zukunft leisten kann. Für den Podcast hat die F.A.Z. mit Peter Buxmann und Holger Schmidt zwei ausgewiesene KI-Experten an Bord geholt: Beide erforschen und lehren die Potenziale der KI und deren Auswirkungen auf Wirtschaft und Arbeit an der Technischen Universität Darmstadt. Peter Buxmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Anwendungen von KI, der digitalen Transformation sowie datenbasierten Geschäftsmodellen. Sein Podcast-Partner Holger Schmidt ist Digital Economist, Speaker und Autor. Seine Kernthemen sind KI, Plattform-Ökonomie und digitale Geschäftsmodelle. Die beiden Hosts greifen in jeder Folge einen neuen Aspekt der Künstlichen Intelligenz auf, erklären Zusammenhänge und geben präzise Einordnungen. Die Folgen haben eine Länge von rund dreißig Minuten und erscheinen monatlich jeweils am ersten Montag.

Intuition & ThetaHealing®
5 Yoga Posen zum Aufbau des muskulären Gleichgewichts

Intuition & ThetaHealing®

Play Episode Listen Later Oct 10, 2022 3:03


Yoga-Gleichgewichtsübungen sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Kern zu stärken und Ihr allgemeines Gleichgewicht zu verbessern. Die Übergänge zwischen den Posen sind ebenfalls ein wichtiger Aspekt der Yoga-Balance. Der Übergang von einer Pose zur nächsten sollte sanft und allmählich sein. Das The post 5 Yoga Posen zum Aufbau des muskulären Gleichgewichts appeared first on Intuition & ThetaHealing®.

Intuition & ThetaHealing®
6 Erholsame Yoga Posen zum Schutz Ihrer Selbstliebe und Selbstfürsorge

Intuition & ThetaHealing®

Play Episode Listen Later Oct 9, 2022 3:22


Selbstfürsorge ist ein wichtiger Aspekt eines gesunden Lebensstils. Es ist wichtig, sich eine Auszeit zu nehmen, um sich zu verjüngen und Ihre emotionale, körperliche und geistige Gesundheit zu erhalten. Es ist wichtig, dass Sie Wege finden, um Stress zu bewältigen The post 6 Erholsame Yoga Posen zum Schutz Ihrer Selbstliebe und Selbstfürsorge appeared first on Intuition & ThetaHealing®.

AstroPod - Der Astrologie Podcast
Berührbar sein – Folge 132

AstroPod - Der Astrologie Podcast

Play Episode Listen Later Oct 7, 2022 31:45


Unsere eigene Berührbarkeit erkennen und Wut in Mut verwandeln – die Sterne dieser Woche fordern uns dazu auf, über unseren Tellerrand hinauszuschauen. Alexander und Kathie sprechen außerdem über Alexanders Ausstellung in Hamburg, über das neue Album von Björk und beantworten die astrologischen Fragen von Hörerin Sabine aus Würzburg: Wo steht die Mutter astrologisch gesehen im Horoskop? Was ist das weibliche Prinzip über Generationen und, ist der Saturn tatsächlich der Hausdrache? Ein harmonischer Aspekt zwischen Merkur in der Jungfrau und Pluto lädt heute zu praktisch kalkulierenden Tätigkeiten ein. Der perfekte Tag, um sich einer Excel-Tabelle zu widmen, oder, so wie Kathie es tut, endlich ein Möbelstück aufzubauen. Der Vollmond am Sonntag steht im Widder und erinnert uns an den Schmerz der Erde als Konsequenz unseres Umgangs mit ihr. Wir dürfen in uns hinein hören: Wo steckt in mir Wut gegenüber der Ungerechtigkeiten in dieser Welt? Passenderweise hat Kathie erst diese Woche zwei Folgen für den Get Happy Podcast über die Themen Wut und Aggressionen aufgezeichnet und ist dabei besonders auf Wut in Verbindung mit Weiblichkeit eingegangen. Wut hat, so stellen die beiden fest, immer auch etwas mit Mut zu tun und möchte von uns in diesen verwandelt werden. Am Montag wechselt der Merkur von der Jungfrau in die Waage – die Konstellation des analytischen Denkens, der großen Methode der Erdepoche. Mit analytischem Denken haben wir enorm viel erreicht. Allerdings, und das ist nicht zu vernachlässigen, entstehen durch die Anwendung des nackten Verstands auch neue Probleme. Wenn wir uns im Sinne der Objektivität vollständig von dem trennen, was wir beobachten wollen, erfahren wir womöglich mehr über die Methode selbst als über das Beobachtete. Merkur in der Waage fordert uns auf, uns aus unserer Box heraus zu bewegen und uns damit zu beschäftigen, was wir außerhalb der Beobachtung wahrnehmen. Ganz im Sinne von Gerald Hüther erinnert uns Alexander daran, wie bedeutend es ist, unsere Berührbarkeit zu spüren. Wir sollten uns mit dem, was wir erkennen möchten, verbinden, um es wirklich zu verstehen. Ein Mars-Neptun-Quadrat am Mittwoch kann zu gedanklicher Zerstreutheit führen. Alexanders Tipp: Lieber in der Badewanne entspannen, statt durch Hyperaktivitäten das Chaos zu vergrößern. Am 11. Oktober startet der Astrologie Online Kongress, mit Leidenschaft organisiert von Amelie Hüneke. Verschiedene Astrologen nehmen teil – nicht zuletzt Alexander selbst. Mehr Infos gibt es unter: astrologie-kongress.de. Jetzt Alexanders Buch "Das astrologische Luftzeitalter" bestellen: https://bit.ly/3lymMjo. Und das Hörbuch: https://bit.ly/3ACmX1z Habt ihr Rückmeldung zum Astropod? Schreibt uns gerne an astropod@astropod-schlieffen.de, auf Instagram oder Facebook. Mehr von Kathie gibt es hier: https://linktr.ee/kathie_kleff. Viel Spaß mit dem Astropod. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Heute Couch, morgen Strand. FTI Glücksmomente.
#293 Besucherströme und der Umgang mit nachhaltigem Reisen

Heute Couch, morgen Strand. FTI Glücksmomente.

Play Episode Listen Later Oct 7, 2022 29:12


Woran mache ich nachhaltiges Reisen fest? Wie berechne ich meinem CO2-Fußabdruck? Und wie wichtig ist und wird der grüne Aspekt bei der Reisebuchung? Die Themen: Kriterien für nachhaltiges Reisen: Labels für nachhaltiges Reisen; Aufklärungsarbeit; Kurzurlaube haben zugenommen; Flug-Emissionen kompensieren; Natururlaube liegen im Trend; Wasser- / Shampoo-Spender; Besuchermassen; Besucherströme erfassen und lenken; Kommunikation an Touristen Dir stehen folgende Informationsquellen und Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung: https://www.fti.de/service/reisehinweise.html https://www.fti.de/blog/reiseberichte-und-tipps/expertentipps/urlaub-corona-einreisebestimmungen/ Schreib uns deine Fragen, Reiseerlebnisse und Reisetipps an gluecksmomente@fti.de

Buntezebras
#51 So schaffst du es, dem Heilungsweg zu vertrauen

Buntezebras

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 32:31


(Fehlendes) Vertrauen ist es ein wichtiger Aspekt bei der Entstehung von Essstörungen. Gleichzeitig ist Vertrauen das Bindeglied, das die Angst vor der Gewichtszunahme oder einer Sportpause mit "Fear-Foods" und anderen Dingen, die dir auf deinem Weg der Heilung begegnen, vereint. In dieser Podcastfolge erkläre ich dir, wieso (Ur-)Vertrauen im Laufe unseres Lebens verloren geht. Welche Rolle die Essstörung spielt und wie es dir gelingt, nicht nur dem Heilungsweg, sondern auch dem Leben wieder vertrauen zu können.

JOURNEYS - die Reise zu Dir Selbst
079: "Iboga, Ego-Tod und die Leeren aus völliger Non-Dualität für unsere eigene Heilung" mit Alistair Langer

JOURNEYS - die Reise zu Dir Selbst

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 51:27


Als ich vor 3 Jahren anfing mich auf meine eigene Heilungsreise zu begeben, hatte ich angenommen, dass mich mein bisheriges Hustle-Mindset auch bei dieser, für mich neuen Form der inneren Arbeit schnellstmöglich ans "Ziel" bringen würde: Umso härter und mehr ich arbeite, desto schneller komme ich voran und werde dadurch eigene Heilung finden können. Das Ergebnis waren 2 Jahre voller Verwirrung und emotionaler Schmerzen, die ich mir gerne gespart hätte. Heute verstehe ich, dass auch dieser Aspekt meiner Reise wichtig war, um nun Menschen mit noch mehr Empathie dabei unterstützen zu können, die sich am Anfang ihres Weges befinden. Alistair Langer und ich sprechen in der heutigen Folge sowohl über die Sichtweise eines realistischen Heilungsweges sowie über seinen letzten Iboga Erfahrungsbericht. Wie fühlt es sich an nach dem eigenen Egotod in den Raum der völligen Nichtsexistenz oder Non-Dualität einzutreten und reine Leere zu spüren und zu erfahren? Welche Lektionen hielt die Pflanze dieses mal für ihr bereit und wie plant Alistair sie in sein Leben zu integrieren? Ich wünsche mir, dass die heutige Folge dich ermutigt mit dem ersten Schritt auf deiner persönlichen Reise zu mehr Ganzheit anzufangen. Sofern du Unterstützung dabei benötigst, melde dich gerne. --------------------------------------- Viel Spaß beim Zuhören und ich freue mich wenn ihr eine positive Bewertung da lasst und den Podcast mit Freunden teilt. Um jede Woche die neuesten Folgen und Updates per Mail zu erhalten, melde dich gerne beim Newsletter an. --------------------------------------- Um mit Alistair zu arbeiten schaut auf seiner Homepage vorbei: https://alistairlanger.de & https://alistairlanger.de/business-challenge --------------------------------------- Retreats & Newsletter: https://psychedelische-retreats.com Coaching: https://www.alexanderfaubel.com Instagram: @alex_faubel @psychedelische_retreats

HER Power
Die Human Design Codes, um deinen Selbstwert zu heilen

HER Power

Play Episode Listen Later Oct 3, 2022 24:49


Heute gibt es wieder eine Human Design Spezialfolge: Die CODES, mit denen du deinen Selbstwert heilen kannst. Ganz gleich wie dein Chart designed ist, diese Schlüssel sind universell und helfen dir, endlich deinen Wert zu heilen und zu erkennen. Code #1 - Tor 51Hast du eine spirituelle Praxis, die dich mit deinem höheren Aspekt von dir und dem Kosmos verbindet? Code #2 - Tor 21Wie großzügig bist du mit dir in deinem Inneren und Äußeren? Code #3 - Tor 40Bist du es dir wert, genug Zeit für dich selbst zu haben? Nein zu sagen? Gute Grenzen zu ziehen? Code #4 - Tor 26Welche Traumen hast du noch nicht geheilt? Erst dann kannst du dein Leben und Business aus einer wirklichen Integrität führen.Traumen sind alle Vorfälle in deinem Leben, wo du eine Verbindung mit deinem Wert und wodurch du deinen Platz in der Welt verloren hast. https://open.spotify.com/episode/54sO6YQr16hHU69lnb8xYc?si=iL3VXmx_QuqiP80fD9Ah1g

Grundsatz
Grundsatz #24: Über die Philosophie des Bürgerlichen – mit Nationalratsabgeordnetem Rudolf Taschner und Politikwissenschaftlerin Barbara Zehnpfennig

Grundsatz

Play Episode Listen Later Oct 2, 2022 48:40


In der Einleitung dieser Episode von „grundsatz“ schildert Präsidentin Bettina Rausch ihre Wahrnehmung der derzeitigen Stimmung: „Die Leichtigkeit des Seins fällt uns trotz mancher Sonnenstrahlen schwerer“, so Rausch. Darunter leide auch das Verständnis für andere Menschen und deren Meinungen, und dem müsse man sich stellen. Der bürgerliche Zugang sei, das Verbindende und Gemeinsame zu suchen und dazu auch andere einzuladen. „Das zieht sich durch unser Programm durch. Wir wollen in schwierigen wie in ruhigen Zeiten mit der Akademie ein Kraftort sein: Innehalten, reflektieren, Luft holen, nachdenken“, erklärt Rausch.Die Gäste in dieser Folge von „grundsatz“ sind die Politikwissenschaftlerin Barbara Zehnpfennig und Mathematiker und Nationalratsabgeordneter Rudolf Taschner. Zu Beginn hält Zehnpfennig fest, dass die rechtliche Absicherung der Grundrechte ein Kernbestand des demokratischen Regierens seien und sich die Demokratie dadurch auszeichne, sich von unten her zu regenerieren und nicht von oben herab regiere. Für Taschner grenzt sich das bürgerliche Verständnis vor allem durch die Erhaltung des Privaten von anderen Einstellungen ab. „Sobald das Private von staatlichen Einflüssen durchflutet wird, werde ich skeptisch“, hält Taschner fest. Zehnpfennig sieht den Einzelnen in der Pflicht: „Das Politische funktioniert nicht ohne eigene innere Beteiligung, bloße Verhaltenskonformität ist für die Demokratie nicht ausreichend.“ Taschner ergänzt, dass die Demokratie nach einem gebildeten Menschen verlange und warnt davor, dass in schlechten Zeiten die Solidarität vergessen und damit die Demokratie gefährdet wird. Zehnpfennig bringt einen weiteren Aspekt ein: „Demokratien sind auf den Geist angewiesen, der in ihnen herrscht.“ Eine hedonistische Orientierung nur an den eigenen Interessen und Bedürfnissen sei problematisch, weil potenziell gesellschaftssprengend. Auch das Erklären, Argumentieren und Vermitteln von Inhalten müsse mehr gestärkt werden, so Zehnpfennig. In die Zukunft blickend betont Taschner, dass man den Menschen eine Perspektive der „guten Zukunft“ geben müsse. Zehnpfennig attestiert eine bereits stattfindende Veränderung und betont, dass sich in einer Demokratie Dinge wenden können. Eines ist für Taschner klar: „Wir brauchen Politikerinnen und Politiker mit Weitblick, Verantwortungsbewusstsein und Mut.“

NA ROVINU|aktuality.sk
NA ROVINU so Zuzanou Maďarovou: Politici zneužívajú ochranu rodiny na šírenie nenávisti

NA ROVINU|aktuality.sk

Play Episode Listen Later Oct 1, 2022 33:29


Zuzana Maďarová je výskumníčka z Univerzity Komenského a pôsobí aj vo feministickej organizácii Aspekt. Skúmala spôsob, akým politici zneužívajú tému ochrany rodín. Tvrdí, že ochrana rodín sa využíva na šírenie nenávisti.  V podcaste Na rovinu sa dozviete: – ako s protirodovým hnutím na Slovensku začala cirkev a konšpirátori; – čo je zlé na podpore rodín; – že vláda pomáha len tým rodinám, ktoré sa jej páčia a iných z pomoci cielene vylučuje; – že ochrana rodiny sa používa na šírenie nenávisti; – či je strašenie genderom konšpiračná teória; – ako rozumie pojmu rod - čo to je ako sa líši od pohlavia; – či sa rodu alebo genderu treba báť; – koho ohrozuje feminizmus; – ako identifikovať, kto z politikov iba zneužíva rodové témy; – čo by sa liberálne strany mali naučiť od konzervatívnych.

Podcasty Aktuality.sk
NA ROVINU so Zuzanou Maďarovou: Politici zneužívajú ochranu rodiny na šírenie nenávisti

Podcasty Aktuality.sk

Play Episode Listen Later Oct 1, 2022 33:29


Zuzana Maďarová je výskumníčka z Univerzity Komenského a pôsobí aj vo feministickej organizácii Aspekt. Skúmala spôsob, akým politici zneužívajú tému ochrany rodín. Tvrdí, že ochrana rodín sa využíva na šírenie nenávisti.  V podcaste Na rovinu sa dozviete: – ako s protirodovým hnutím na Slovensku začala cirkev a konšpirátori; – čo je zlé na podpore rodín; – že vláda pomáha len tým rodinám, ktoré sa jej páčia a iných z pomoci cielene vylučuje; – že ochrana rodiny sa používa na šírenie nenávisti; – či je strašenie genderom konšpiračná teória; – ako rozumie pojmu rod - čo to je ako sa líši od pohlavia; – či sa rodu alebo genderu treba báť; – koho ohrozuje feminizmus; – ako identifikovať, kto z politikov iba zneužíva rodové témy; – čo by sa liberálne strany mali naučiť od konzervatívnych.

Automobilkurznachrichten von Michael Weyland
Autonews vom 28. September 2022

Automobilkurznachrichten von Michael Weyland

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022


Thema heute:    Studie: Elektroautos wecken neue Sonderwünsche Foto: Kia Deutschland GmbH Dass beim Umstieg auf ein Elektroauto neben den Emissionen auch die Emotionen auf der Strecke bleiben, ist wohl das häufigste Argument von eingefleischten Diesel- oder Benziner-Fahrern, überzeugt aber offenbar immer weniger Menschen. Denn Stromer sind längst keine reinen „Vernunftautos“ mehr, sondern wecken neue Wünsche und Begehrlichkeiten, die weit über die emissionsfreie Fortbewegung hinausgehen. Foto: Kia Deutschland GmbH Wie eine im Auftrag von Kia durchgeführte neue repräsentative Studie des Marktforschungsinstituts YouGov zeigt, wünschen sich zum Beispiel mehr als die Hälfte der potenziellen Elektroautokäufer, ihr Fahrzeug auch als leistungsstarke 220-Volt-Stromquelle nutzen zu können, etwa beim Camping oder zum Aufladen von E-Bikes. Und angesichts der etwas längeren „Tankstopps“ der Stromer ist für viele Befragte auch die Möglichkeit, Fahrpausen maximal relaxed im Auto verbringen zu können, ein wichtiger Aspekt. Zu den ganz pragmatischen Kriterien, die den E-Mobil-Interessenten wichtig sind, gehört eine lange Batteriegarantie. Zudem zeigt die Untersuchung, dass generell eine hohe Bereitschaft besteht, in Modelle mit großer Reichweite zu investieren. Foto: Kia Deutschland GmbH Fahrende Powerbank: 52 Prozent hätten gern einen Stromer mit 220-Volt-Steckdose Dank der leistungsstarken Batterie kann ein Stromer als 220-Volt-Powerbank dienen, zumindest theoretisch. Denn um den Akku „anzapfen“ zu können, ist eine spezielle Technologie erforderlich, die im Markt bisher noch selten zu finden ist. Nichtsdestotrotz spielt die Möglichkeit, ein Elektroauto als mobile Stromquelle nutzen zu können, für die potenziellen Käufer eine große Rolle. Auf die Nachfrage, wofür sie die 220-Volt-Steckdose am ehesten nutzen würden, wählten gut 60 Prozent der an dieser Funktion Interessierten eine der drei vorgegebenen Antwortmöglichkeiten „E-Bikes laden“ (22 Prozent), „Anderen E-Fahrern helfen, den Akku zu laden“ (20 Prozent) und „Camping“ (19 Prozent). Foto: Kia Deutschland GmbH Akku im Fokus: Lange Batteriegarantie und über 400 km Reichweite gefragt Beim Kauf eines Elektroautos sind Leistungsfähigkeit und Qualität des Akkus von zentraler Bedeutung. 95 Prozent der Stromer-Interessenten antworten auf die Frage, wie wichtig ihnen die Batteriegarantie wäre, mit „sehr wichtig“ (70 Prozent) oder „wichtig“ (25 Prozent).  Bei den 45- bis 54-Jährigen sind es sogar 99 Prozent.  Da der Akku ein wesentlicher Kostenfaktor ist, wirkt sich dessen Größe auch auf den Fahrzeugpreis aus. Eine größere Reichweite ist daher in der Regel mit höheren Kosten verbunden. Dennoch würden sich zwei Drittel (67 Prozent) der potenziellen Elektroautokäufer für Modelle bzw. Antriebsvarianten mit über 400 Kilometern Reichweite entscheiden. Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:

Holi Hub
Moonmedicine für den Neumond im Zeichen der Waage

Holi Hub

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 28:20


Alles was du über diesen Neumond im Zeichen der Waage wissen musst, erzählt dir die Gastgeberin des Holi Hub Podcast, Medical Astrologer, Yogateacher und holistische Ernährungsberaterin ,Julia, in dieser Folge.Der Waage-Neumond bringt in allen möglichen Formen Heilung und Neubeginn in unsere Beziehungen, von Freundschaftsbeziehungen über die Beziehung zu unseren Kolleg:innen hin zu unseren intimen Partnerschaften.Der Waage-Neumond findet am 25./26. September statt und es dreht sich alles um Liebe, Gerechtigkeit und Ausgeglichenheit und unsere Herzen werden auf unterschiedliche Weise erfüllt. Zeit um deine innenmenschlichen Beziehungen neu zu überdenken und vor allem die Beziehung zu dir selbst noch einmal in ein zu hinterfragen und ein Neuanfang zu wagen. Mit Jupiter haben wir auch einen Aspekt, der uns den nötigen Mut verleiht unsere Vorhaben zu starten und für uns selbst einzustehen. Fakt ist: Ohne die Beziehung zu uns selbst, können wir auch im Außen keine führen.Frage dich zu diesem Neumond in der Waage besonders zwei Dinge:Wo fehlt dir mehr Balance und der Ausgleich in Bezug auf deine eigenen Bedürfnisse und die der anderen?Wie möchtest du dich fühlen innerhalb deiner Beziehungen ?Außerdem erfährst du in dieser Folge:alles über die astro Medicine bezüglich diesen Neumondesalles über das Zeichen und Eigenschaften der Waagewarum du jetzt  „neu“ manifestieren solltest, bevor wir uns wieder in die Eclipse Season begeben. welche Lebensmittel, Kräuter und Supplements, Rituale, Bachblüten... dich an diesem Neumond und die nächsten zwei Wochen unterstützen in deinem Heilungsprozess zu wachsen und vorwärts zu gehen.Was die Eqionox für eine Bedeutung auch in Bezug auf diesen Neumond hat.kostenlose Horoskope für jedes Zeichen/Aszendenten hier wie du noch intensiver mit dem Mondzyklus und der Astrology arbeiten kannst und dein Wohlbefinden enorm upleveln kannst.Resources:Hier findest du alle genannten Infos und Links, die in dieser Folge erwähnt wurden.deine kostenlose BirthchartHoroskope für dichGuardian Odem -  so schützt dich vor Elektromagnetischer StrahlungSupport the show

KERNTALK - Senf statt Sänfte
Episode 122: Der rassistische Algorithmus

KERNTALK - Senf statt Sänfte

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 40:26


Können die Aufgaben von Führungskräften in Zukunft von Maschinen übernommen werden? Ein gruseliger Gedanke, wenn man davon ausgeht, dass vor allem der menschliche Aspekt und das zwischenmenschliche Miteinander einen Teil der Führung ausmacht. Die frechen Jungs von zweikern diskutieren die Zukunft der Führung und wie die Digitalisierung schon heute Führungskompetenzen verbessern kann.

RSO Infomagazin
RSO Infomagazin 26.09.2022

RSO Infomagazin

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 32:51


Die Themen von heute: Eklat in St. Moritz – der abgewählte Gemeinde-Vorstand Michael Pfäffli tritt per sofort zurück – wir haben die Reaktion dazu. In Zizers wurde ebenfalls gewählt – es wird ein neuer Gemeinde-Präsident gesucht. Im ersten Wahlgang erreichte keiner der Kandidierenden das absolute Mehr; es braucht einen zweiten Durchgang. Wir starten unsere neue Wochenserie und blicken täglich auf einen Aspekt des vergangenen Sommers in der Schweiz zurück. Heute mit Fokus aus meteorologischer Sicht. Ab Anfang 2024 gilt in der Schweiz: AHV-Renten-Alter ab 65 für ALLE. Mit 50,6 Prozent entschied das Schweizer Volk gestern, dass auch die Frauen ein Jahr länger arbeiten müssen. Bei uns im Studio waren zwei Bündner Nationalrät:innen zu Gast.

Expedition Arbeit
Expedition Arbeit #146 - Unserer Zukunft auf der Spur: Bettina Ludwig zu Gast bei Jungwirth & Knecht

Expedition Arbeit

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 51:39


Shownotes zur Sendung 146 Mit einem Gespräch zu Bettina Ludwigs Buch “Unserer Zukunft auf der Spur” startet die zweite Staffel von Jungwirth & Knecht. Mit der Autorin höchstpersönlich tauchen Alex und Stefan in die Welt der Jäger:innen- und Sammler:innen-Gesellschaft ein. Als Kulturanthropologin spricht Bettina darüber, warum wir unser Menschenbild anpassen sollten, um die gesellschaftliche und wirtschaftliche Gegenwart besser meistern zu können. Der Homo Sapiens in seiner heutigen Form existiert nach aktuellem Wissensstand seit 300.000 Jahren. 280.000 davon hat er in  Jäger:innen und Sammler:innen Gesellschaften verbracht. Das Spurenlesen steckt uns also in den Knochen. Während Anthropolog:innen, Biolog:innen, Linguist:innen Psycholog:innen und Wissenschaftler:innen aus anderen Bereichen versuchen, die Evolution des Menschen zu rekonstruieren und zu verstehen, wurde dabei ein Aspekt noch nicht ins Zentrum der Diskussion gerückt: Das Spurenlesen. Was wir glauben, in der Natur verloren zu haben, betrifft eigentlich unseren Sinn für Gemeinschaft.   Bettina Ludwig, Website Bettina Ludwig bei LinkedIn Alexander Jungwirth bei LinkedIn   Stefan Knecht bei LinkedIn   Stefan Knechts Blog   MITGLIED WERDEN Expedition Arbeit wünscht sich viele, neue Mitglieder: Denn dann können wir gemeinsam mehr bewirken, außerdem schaffen wir nur ab einer gewissen Größe die gewünschten Netzwerk- und Matching-Effekte. Vor allem aber glauben wir, dass wir nur mit ganz vielen auch ganz viel in Sachen sinnstiftender, selbstbestimmter und wirksamer Arbeit erreichen können.  Mitglied werden ist einfach. Kündigen übrigens auch. Weil es eben kein Abo ist, sondern eine Mitgliedschaft. Alles dazu findet Ihr auf unserer Website oder direkt auf der Crowdfunding-Plattform Steady: https://steadyhq.com/de/expeditionarbeit/about Kommt an Bord, seid dabei, lasst uns etwas bewegen!   ALLGEMEINE LINKS zu Expedition Arbeit Ideen, Anregungen und Kritisches an die Redaktion:    Expedition Arbeit-Mitglied werden   Mitglied bei Expedition Arbeit werden   Du willst in der Community mitmachen? Dann melde dich bei Der öffentliche Expedition Arbeit-Newsletter   Unsere halböffentliche LinkedIn-Gruppe   Unsere öffentliche LinkedIn-Seite   Expedition Arbeit bei Twitter   Expedition Arbeit, Event-Kalender   Community Management und Host Community Radio: Florian Städtler bei LinkedIn   Redaktionsleitung: Wolfgang Pfeifer   Sprecherin Zwischenmoderationen: Stefanie Mrachacz   Schnitt und Mix: Yannik Mattes   Die Musik und SFX (Sound-Effekte) in allen Sendungen stammen von der Plattform bzw. von Florian Städtler      

AstroPod - Der Astrologie Podcast
Sehnsucht – Folge 130

AstroPod - Der Astrologie Podcast

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 34:09


Alexander ist inspiriert von seinem Besuch des Kongress „Kreatives Unternehmertum“ und erzählt Kathie, wie sehr er dort Hoffnung für die Entwicklung der Wirtschaft in der Luftepoche geschöpft hat. Kathie hat das Gefühl, diese Woche läuft kosmisch alles fluffiger als in der vorherigen und spürt dies nicht zuletzt im Schreibprozess ihres eigenes Buchs. Gemeinsam beantworten die beiden heute zwei spannende astrologische Fragen von Hörerinnen und werfen, wie immer, einen Blick in die Sterne dieser Woche. Der rückläufige Merkur läuft heute aus dem Zeichen Waage in die Jungfrau. Und dort, Alexander erlaubt sich das Urteil, steht er enorm gut. Der perfekte Zeitpunkt, um sich zu fragen: Welche Schubladen in unserem Leben müssen neu geordnet oder ausgemistet werden? Chaos als Chance zur Ordnung, nennt Alexander das gern. Eine komplett gegenteilige Konstellation begegnet uns am Samstag: Ein Aspekt zwischen Venus und Neptun. Dies ist einer der extremsten, aber auch schönsten Aspekte, die es gibt. Er symbolisiert das Wesen der Sehnsucht, den Wunsch nach Allverbundenheit, die Liebe ohne Grenzen. Die finale Erfüllung der Sehnsucht bleibt in dieser Konstellation Illusion – was gar nicht unbedingt etwas Schlechtes sein muss, findet Kathie. Weiter geht es mit Illusionen am Sonntag: Der Neumond findet in der Waage statt und steht in Spannung zu Jupiter. Es geht um die Überprüfung der eigenen Vorstellungen, besonders in Hinblick auf unsere Beziehungen: Meine ich den anderen Menschen wirklich oder ist er Repräsentant für meine eigenen Vorstellungen? Wo mache ich mir falsche Illusionen? Ein harmonischer Aspekt zwischen Venus und Pluto am Montag stellt uns die Frage der Machbarkeit. Was kann ich realisieren, was konkretisieren? Welche neuen Themen, welche Anschaffungen lohnen sich wirklich? Am Mittwoch begegnen wir schließlich einem harmonischen Aspekt zwischen Mars und Saturn. Dieser Aspekt unterstützt uns beim gründlichen Denken und erleichtert es, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sich das Kleine mit dem Großen verbinden kann. Geduld und langfristige Perspektiven sind gefragt. Wir halten fest: Wir dürfen uns diese Woche mit unserem eigenen Chaos beschäftigen, unserer Sehnsucht nachgehen und uns fragen, inwiefern diese Sehnsucht eine Illusion oder schon Wirklichkeit ist. Außerdem dürfen wir unsere eigenen Vorstellungen hinterfragen und unsere Ressourcen überprüfen, um herauszufinden, was tatsächlich machbar ist. Nicht zuletzt möchte sich Kathie noch für die Fotos auf Instagram von letzter Woche bedanken, auf denen es tatsächlich einige Hörer und Hörerinnen geschafft haben, Flamingos aus Karotten zu schnitzen. Von so viel Talent kann man nur begeistert sein. Jetzt Alexanders Buch "Das astrologische Luftzeitalter" bestellen: https://bit.ly/3lymMjo. Und das Hörbuch: https://bit.ly/3ACmX1z Habt ihr Rückmeldung zum Astropod? Schreibt uns gerne an astropod@astropod-schlieffen.de, auf Instagram oder Facebook. Mehr von Kathie gibt es hier: https://linktr.ee/kathie_kleff. Viel Spaß mit dem Astropod. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

tl;dr
tl;dr #19: bell hooks: «Die Bedeutung von Klasse»

tl;dr

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 57:20


bell hooks ist im Dezember 2021 verstorben, sie wäre am 25. September 2022 siebzig Jahre alt geworden. Ihre Schriften und ihr Engagement haben sie zu einer der wichtigen Vertreter*innen des Kampfes gegen weißen, patriarchalen, die Natur zerstörenden Kapitalismus gemacht. Mit ihrem Buch «Die Bedeutung von Klasse» will sie den Aspekt des Klassismus und der Klassenherrschaft neben den anderen Systemen der Macht zur Geltung bringen und für einen demokratischen Sozialismus plädieren, der sie überwindet. Mit vielen autobiographischen Hinweisen legt sie die Verschränkung jener Machtpraktiken in der Familie, in den Nachbarschaften, den Hochschulen, auf dem Wohnungsmarkt dar. Sie wendet sich gegen die Alltagsideologie, die wie selbstverständlich die Erfahrungen von Ungleichheit, Armut, Gewalt und Ausbeutung mit Rassismus erklärt. Hooks argumentiert, dass es notwendig ist, der «Klasse» wieder Bedeutung zu geben. Sie zeigt, wie die Erfahrung von Klasse zum Verschwinden gebracht und von Musik, Film, Fernsehen die Ideologie verbreitet wird, über den Konsum, über teure Luxuskleidung und schicke Autos sei der Aufstieg zu erreichen. Sie mahnt, dass die Gier nach dem schnellen Geld zu einer falschen Alltagsorganisation, zu einem Leben auf Pump, zu Drogenkriminalität beiträgt. Die Erklärungen, die Rassismus ins Zentrum stellen, erweisen sich als zu schlicht: Es gibt eine schwarze Bourgeoisie, deren Herausbildung seit den 1970er Jahren dazu beiträgt, den Kommunalismus, die solidarische Kultur des Teilens, zu zerstören. Die Armut wird mit den schwarzen Leuten assoziiert, verkannt wird die verbreitete und gefährliche Armut der Weißen, die von den Mächtigen instrumentalisiert werden kann. Sie plädiert für gemeinsame Kämpfe der schwarzen, weißen, migrantischen Armen, der Männer und Frauen. Wenn sie ausführlich über ihre Erfahrungen auf dem Wohnungsmarkt berichtet, dann betont sie aber auch, dass «Klasse» ebenso wie «Race» einen schnellen Funktionswandel erfahren können. Plötzlich erklären die weißen Immobilienmarkler*innen die Schwierigkeit für sie als schwarze Frau, eine Wohnung oder ein Haus zu finden, mit «Klasse», sie sei einfach nicht wohlhabend genug, könne sich die teuren Immobilien nicht leisten. Die Klassengesellschaft kann ohne die Begriffe des Patriarchalismus und Rassismus nicht verstanden werden.

Digital You :Podcast
New Work, New Learning und die Comfort Zone - Digital You Show & Tell mit Benjamin Jaksch

Digital You :Podcast

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 50:19


DRANBLEIBEN und LERNEN, das sind Herausforderungen - oder wie ich sage würde: Geschenke - in der neuen Arbeitswelt und in der digitalen Transformation. Zwischen Anspruch und Wirklichkeit sehe ich aktuell in den Unternehmen tiefe Täler und will das in dieser Folge von Digital You Show & Tell mit dem Lernexperten meines Vertrauens klären: Ich freue mich sehr auf den Austausch dazu mit Benjamin Jaksch!  Benjamin ist Learning Catalyst und hilft neugierigen Learning Professionals und Trainern dabei, kreative Formate für Lernherausforderungen in Organisationen zu entwickeln, konzipieren und umzusetzen.  Gleichzeitig hilft er Learning Professionals und Trainern dabei, sich selbst im digitalen Zeitalter auszutoben - ohne dabei den wesentlichen Aspekt der Bildung aus den Augen zu verlieren:  „Bildung ist eine Frage der Beziehung“   Was wir in dieser Podcastfolge besprechen:  1) Wie klappt das Lernen in den Unternehmen heute? Was ist seine Vision für die neue Arbeitswelt? 2) Benjamin hat sich neulich das Konzept von Comfort Zone – Fear Zone – Learning Zone – Growth Zone vorgenommen und es kritisch reflektiert. Mut zur Sichtbarkeit lässt sich hieran gut besprechen. Kontakt zu Benjamin Jaksch https://www.linkedin.com/in/benjamin-jaksch/ Wie bauen wir eine gute Identität auf? Welche neuen Tools, Erkenntnisse und Kniffe gibt es beim Business Netzwerken? Was gibt es Wissenswertes aus den Digital You Boot Camps?  Ob Social Selling, neue Formate auf den Plattformen oder das Management der persönlichen Social Media Aktivitäten: Im Live-Format „Show & Tell“ diskutiert Digital You-Chefin Kathrin Koehler mit Experten und der Digital You Community Themen aus dem digitalen Alltag. Alle Audiofreunde können die Gespräche hier als Podcast abrufen.  Folge Kathrin Koehler auf LinkedIn, um die Live Show direkt zu erleben: https://www.linkedin.com/in/kathrinkoehler/ 

Zahlen im Griff-Podcast für Selbstständige und Unternehmer
Kundenzufriedenheit messen & steigern: so geht‘s

Zahlen im Griff-Podcast für Selbstständige und Unternehmer

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 40:18


Um unternehmerisch zu wachsen benötigt es neben dem wirtschaftlichen Aspekt auch - neue Kunden. Auf der Jagd nach neuen Kunden vergessen wir viel zu oft unsere Bestandskunden.

 In dieser Folge habe ich Alexander & Karoline Friedrich zu Gast. Sie haben sich darauf spezialisiert die Bestandskundenbetreuung zu optimieren gemeinsam für ihre Kunden und mit ihren Kunden. Du erfährst:


 - Wie du deine Kunden zufriedenstellst
 - Was du genau machen kannst
 - Wie du das messen kannst Wenn du Anregungen hast oder Wünsche, dann melde dich bei mir via Mail email@joerg-roos.com Impressum: https://joerg-roos.com/impressum

FEMture - wie Frauen in (die) Zukunft führen | female leadership

Sie sagt: „Ich bin überzeugt – es ist an der Zeit zum Thema nachhaltige Entwicklung für Unternehmen ins Tun zu kommen.“ Als Försterin und Nachhaltigkeitsverantwortliche im Konzern sieht sie drei wesentliche Erfolgsfaktoren das Thema Nachhaltigkeit und Impact nach vorne zu bringen und zieht spannende Parallelen aus der nachhaltigen Forstwirtschaft für die Realwirtschaft. So sprechen wir auch über den wichtigen Erfolgsfaktor Mensch, der sowohl in der Natur als auch in Organisationen den größten Einfluss nimmt. Und wie aus einem guten Dialog neue Wege und Lösungen entstehen; wobei nichts den notwendigen Aspekt, nämlich vom Reden ins Tun zu kommen, ersetzt. Klar, gibt sie uns auch ihren besten Praxistipp zum Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen mit. Jetzt anhören.