Podcasts about Zwar

  • 1,570PODCASTS
  • 3,051EPISODES
  • 38mAVG DURATION
  • 2DAILY NEW EPISODES
  • Sep 29, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about Zwar

Show all podcasts related to zwar

Latest podcast episodes about Zwar

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Unser Problem heißt USA

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 8:36


Zwar ist es noch nicht 100-prozentig sicher, dass die USA hinter der Sabotage der beiden Ostsee-Pipelines stecken. Aber die Indizien und die Interessenlage spricht dafür. Jens Berger hat das vor zwei Tagen schon schlüssig begründet: Die Anschläge auf Nord Stream und der Elefant im Raum. Jetzt erschien in den USA das hier: TuckerWeiterlesen

#MUTAUSBRUCH
,,Ich brauch nen' #MUTAUSBRUCH und zwar sogleich!"

#MUTAUSBRUCH

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 48:53


„Ich brauch nen‘ #MUTAUSBRUCH und zwar sogleich!“ Interview mit Marc Gitter Marc Gitter ist 49 Jahre alt, Vater von zwei Kindern und Schulleiter einer Grundschule. Klingt ziemlich „normal“? Ist es wohl auch. Doch Marc hat eine unbändige Leidenschaft zur Musik. Seine Freizeit verbringt er entweder auf seinem Surfbrett oder im Proberaum. Und das? Das nicht erst seit gestern, sondern fast schon sein ganzes Leben. Marcs Herz schlägt für die Musik. So ist er Teil einer Band und seit gut 2 Jahren hat er seinen Hang zum Texte schreiben, komponieren, singen und aufnehmen für sich entdeckt. Sprich Marc reiht sich in die Riege der Sing and Songwriter ein. Unsere Wege haben sich im letzten Herbst getroffen, auf der Suche nach einem geeigneten Seminarraum. Doch neben einem passendem Raum hielt Marc eine riesige Überraschung für mich bereit. Das saß er auf einmal vor mir, mit seiner Gitarre und berührte mich mit dem was er aus tiefstem Herzen tat unglaublich. Marcs Song #MUTAUSBRUCH ist für mich und mein Seminarkonzept geschrieben und du wirst ihn am Ende der Folge zum ersten Mal hören können. Next Step – Hallo Welt – hier ist Marc Gitter. Das Interview mit Marc hat für mich eine gewisse Magie. Wieso? Weil es so sehr zeigt, dass wenn du in voller Leichtigkeit deinen Zielen, Träumen und Visionen folgst – alles wahr werden kann und es manchmal einen kleinen aber feinen #MUTAUSBRUCH braucht ;)! Ich wünsche dir nun viel Freude beim hören der neuen Folge, viele gute Erkenntnisse und Impulse. Deine Christina

Bundestalk - Der Parlamentspodcast der taz
Nach der Wahl in Italien: Sprengt Meloni die EU?

Bundestalk - Der Parlamentspodcast der taz

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 58:08


Zwei Wahlen haben Europa in den vergangenen Wochen zittern lassen: In Italien wird eine Postfaschistin wohl Ministerpräsidentin werden. Und in Schweden wird die nächste Regierung von den Stimmen der radikalen Rechten abhängen. Zwar haben wir uns in Europa an einflussreiche rechte Regierungen in Warschau und Budapest mittlerweile gewöhnen müssen, aber der Fall Italien, Gründungsland der EU und drittgrößte Volkswirtschaft in der EU, liegt anders. Die Partei von Giorgia Meloni "Fratelli d`italia" ist noch stärker vom Rechtsextremismus geprägt als die AfD oder die PiS in Polen. Hat Meloni den Willen und die Kraft, die EU von innen heraus zu zerstören? Oder sind die europäischen Institutionen stark genug, um der neuen rechte Front von Rom über Budapest bis Stockholm zu trotzen? Darüber sprechen der Italien-Korrespondent der taz, Michael Braun, der Reporter Christian Jakob und die beiden Parlamentsredakteur:innen Sabine am Orde und Stefan Reinecke in einer neuen Folge "Bundestalk".

Ein Mensch verschwindet – Daniel Küblböck

Als Daniel Anfang März die Bühne bei "Deutschland sucht den Superstar" als Drittplatzierter verlässt, nimmt der Wahnsinn seinen Lauf. Er steht bis zur Erschöpfung im Rampenlicht. Doch wie es scheint, ist gar nicht gewollt, dass sein Höhenflug andauert: Zwar profitiert er kurz von der Aufmerksamkeit aus der TV-Show, da sich die meisten Radiosender und Musikredakteur:innen aber weigern, seine Musik zu spielen, verschwindet Daniel schnell wieder aus der öffentlichen Wahrnehmung. Zwischen dem immer lauter werdenden Spott, Queer-Phobie und verbissenen Fans nimmt Daniels Hochphase mit einem schweren Autounfall ein jähes Ende.

Thema des Tages
Van der Bellen: Unser Präsident?

Thema des Tages

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 20:09


Die meisten Wahlumfragen sagen voraus, dass Alexander Van der Bellen auch die nächste Bundespräsidentschaftswahl am 9. Oktober gewinnen dürfte. Zwar gibt es viele Gegenkandidaten aus dem rechten Spektrum, die etwa sehr laut damit werben, dass sie die Regierung entlassen wollen – aber den Amtsinhaber haben sie bisher nicht aus der Reserve gelockt. Wir sprechen heute mit Alexander Van der Bellen selbst und fragen bei Katharina Mittelstaedt nach, wie seine erste Amtszeit bei der Bevölkerung angekommen ist. Wir schauen uns an, unter welchen Umständen ein Bundespräsident eigentlich die Regierung absetzen darf – und warum. Und wir stellen die Frage, ob Van der Bellen vielleicht nur aus Mangel an Alternativen wiedergewählt werden könnte.

Wohlstand für Alle
Ep. 164: Marx und Engels gegen Malthus

Wohlstand für Alle

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 30:00


Im 19. Jahrhundert wurde das „Bevölkerungsgesetz“ von Thomas Robert Malthus eifrig und von vielen zustimmend rezipiert. Malthus ging davon aus, dass die Menschheit exponentiell wachse, während die Lebensmittelproduktion nur linear ansteige, wodurch auf Dauer immer wieder große Hungersnöte die Menschheit dezimieren werden. Anschließend werde die Bevölkerung wieder anzufangen zu wachsen, bis die kritische Grenze erneut erreicht ist – ein regelrechter Teufelskreis. Malthus war sich sicher, ein Naturgesetz entdeckt zu haben, so sehr sogar, dass er sich gar keine Mühe mehr gab, dieses zu beweisen, sondern sich damit begnügte, es bloß zu postulieren. Es waren vor allem Karl Marx und Friedrich Engels, die das malthusianische Denkgebäude einer fundamentalen Kritik unterzogen. Zwar loben die Begründer des Marxismus Malthus dafür, dass er immerhin die Klassenverhältnisse nicht verschleiert, doch sei die eigentliche Theorie aus mehreren Gründen nicht haltbar. Zunächst ist da die Naturalisierung von Verhältnissen, die in Wahrheit gesellschaftlich bedingt sind – Malthus suggeriert, der Mensch sei den Naturzusammenhängen ausgeliefert wie ein Tier. Weiter kritisiert Marx, dass Malthus den Grund für die Verelendung der Arbeiter in der Masse der Subsistenzmittel, nicht in ihrer Stellung zu den Produktionsmitteln sucht. Mehr dazu in der neuen „Wohlstand für Alle“-Folge von Ole Nymoen und Wolfgang M. Schmitt. Literatur: Ronald L. Meek: Marx und Engels über Malthus. Werk- und Briefauszüge gegen die Theorien von Thomas Robert Malthus, online auf Englisch verfügbar unter: https://ia801600.us.archive.org/1/items/in.ernet.dli.2015.191351/2015.191351.Marx-Amp-Engels--On-Malthus.pdf. Ihr könnt uns unterstützen - herzlichen Dank! Paypal: https://www.paypal.me/oleundwolfgang Konto: Wolfgang M. Schmitt, Ole Nymoen Betreff: Wohlstand fuer Alle IBAN: DE67 5745 0120 0130 7996 12 BIC: MALADE51NWD Patreon: https://www.patreon.com/oleundwolfgang Steady: https://steadyhq.com/de/oleundwolfgang/about Twitter: Ole: twitter.com/nymoen_ole Wolfgang: twitter.com/SchmittJunior Die gesamte WfA-Literaturliste: https://wohlstand-fuer-alle.netlify.app

Made in Germany: Das Wirtschaftsmagazin
Heizen mit der Abwärme von Computern

Made in Germany: Das Wirtschaftsmagazin

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 2:16


Es gibt eine Wärmequelle, die bislang kaum genutzt wurde: Computer. Sie laufen heiß, je mehr Daten sie verarbeiten. Zwar reicht der Heim-PC gerade mal, um ein kleines Arbeitszimmer zu heizen, doch in Rechenzentren steckt noch viel Potential.

Kommentar - Deutschlandfunk
Kommentar zum Gasumlage-Theater - Lindners Spiel mit den Sorgen der Bürger

Kommentar - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 3:12


Gaspreisbremse statt Gasumlage - das Umschwenken von Christian Lindner in der Energiepolitik sei unseriös, kommentiert Ann-Kathrin Büüsker. Zwar habe der Finanzminister in der Sache recht, doch eine Finanzierungslösung kann er bislang nicht anbieten.Ein Kommentar von Ann-Kathrin Büüsker www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der WocheDirekter Link zur Audiodatei

NORMALE MÖWE
#169 - INTIM

NORMALE MÖWE

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 68:17


Live und direkt kommen die Möwen mit 20 unbeteiligten Gäst*innen zu euch nach Hause! Zwar nur auditiv, aber trotzdem eine geile Party für eure Ohren. Denn wenn die Helbing Zentrale ruft kommen Max und Hinni und ein paar glückliche Gewinner*innen und nehmen die intimste Folge seit Anbeginn der Zeitrechnung. Also Rute raus, der Spaß beginnt!

Im Gespräch
Ernährung als Gewissensfrage - Dürfen wir Tiere essen?

Im Gespräch

Play Episode Listen Later Sep 24, 2022 80:53


Steak oder Sojabratling? Am Fleischkonsum scheiden sich die Geister. Zwar essen rund 90 Prozent der Bundesbürger Fleisch, doch die Zahl der Vegetarier und Veganer wächst. Sie verweisen auf Massentierhaltung und Klimawandel.Moderation: Gisela Steinhauerwww.deutschlandfunkkultur.de, Im GesprächDirekter Link zur Audiodatei

Tagesgespräch
Valérie Dittli: Von Null auf Hundert in die Waadtländer Regierung

Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 26:40


Sie war die Überraschung der Waadtländer Wahlen: Valérie Dittli. Die Zugerin hat für die Mittepartei einen Sitz in der Regierung erobert. Im «Tagesgespräch» schaut Valérie Dittli auf ihren Start in ihr erstes politisches Mandat zurück. Für die Waadtländer Bevölkerung war Valérie Dittli vor den Wahlen noch ein unbeschriebenes Blatt. Zwar präsidierte sie die Mittepartei im grössten Westschweizer Kanton. Da die Mitte in der Waadt aber nicht besonders stark verankert ist und auch keine Sitze im Kantonsparlament hat, kannten nur wenige den Namen der 29-jährigen Zugerin. Im bürgerlichen Schulterschluss, der Alliance Vaudoise schaffte sie – zusammen mit FDP und SVP – die Wahl. Ende Juni wurde sie vereidigt. Seit Juli steht sie dem Waadtländer Departement für Finanzen und Landwirtschaft vor. Valérie Dittli ist zu Gast im «Tagesgespräch», bei Westschweizkorrespondent Andreas Stüdli

Regionaljournal Aargau Solothurn
Giftiges Dioxin: Vier Bodenproben aus dem Aargau über Prüfwert

Regionaljournal Aargau Solothurn

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 5:29


Nachdem in Lausanne massiv zu hohe Dioxin-Werte im Boden nachgewiesen wurden, prüfte auch der Aargau die Böden im Umfeld der Kehrichtverbrennungsanlagen. Zwar liegen die Werte deutlich unter denjenigen aus Lausanne trotzdem werden nun vier Orte mit höherer Dioxin-Belastung noch genauer untersucht. Weitere Themen der Sendung: * Kältere Büros und Schulhäuser, weniger Beleuchtung im öffentlichen Raum: Stadt Olten will Energie sparen. * Ikea Spreitenbach musste wegen zwei kleinen Bränden evakuiert werden.

Die Börsenminute
„Staatliche" Pension als Inflationsschutz

Die Börsenminute

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 3:01


Wenn man an Inflationsschutz denkt, denkt man gerne an Immobilien, Gold oder solide Aktien oder auch an Inflation Linker. Letztere, die inflationsgeschützten Bundesanleihen halte ich derzeit für keinen guten Inflationsschutz. Zwar sind bei ihnen der Nennwert und die Zinsen preisindexiert. Doch das alleine macht ja noch nicht den Ertrag aus, sondern auch der jeweils aktuelle Preis, zu dem solche Inflation Linker angeboten werden und der ist derzeit deutlich über dem Nennwert und auch deutlich über klassische Staatsanleihen. Dies, weil in den Inflation Linkern aktuell eine sehr hohe erwartete Teuerungsrate eingepreist ist. Was man allerdings oftmals vergisst ist, dass die umlagefinanzierte staatliche Pension, die wir uns großteils selbst mit unseren Pensionsbeiträgen bezahlen, einen sehr guten Inflationsschutz bietet. Denn die Pensionsauszahlungen werden gesetzesgemäß mit der Höhe der Inflationsrate validiert, in den letzten beiden Jahrzehnten – zumindest in Österreich – auch noch um einiges mehr. Die staatliche Pension stiege somit mehr als die Inflation. Mit beginn nächsten Jahres sollen in Österreich die Pensionisten laut Gesetz um 5,8 Prozent mehr bekommen, das entspricht der durchschnittlichen Inflationsrate der Monate August 2021 bis Juli 2022. Gefordert werden sogar zehn Prozent. Die Guthaben der aktiven Arbeitnehmer auf ihren Pensionskonten werden jedoch „nur“ um 3,1 Prozent aufgewertet, recherchierte Martin Kwauka, Initiator des Finanzjournalisten Forum, der ein spannendes Pensiongespräch organisierte. Vielen Dank dafür! Sein Forums-Gast Walter Pöltner, bis Ende letzten Jahres Vorsitzender der Alterssicherungskommission ergänzte, dass bei bei höheren Inflationsraten die Schere zwischen der Entwicklung der Beitragsgrundlagen der Aktiven und den Anpassungen der Auszahlungen an die Pensionisten weiter auseinander geht. Lange Rede kurzer Sinn: Die umlagefinanzierte Pension bietet einen sehr guten Inflationsschutz, vorausgesetzt die nächste Pensionsreform kommt bestimmt nicht. Wenn Euch diese Podcastfolge der Boersenminute gefallen hat, dann abonniert die BÖRSENMINUTE und die GELDMEISTERIN doch gratis auf Eurer Podcastplattform Eurer Wahl oder auf YouTube, um keine weitere Folge mehr zu verpassen. Damit unterstützt ihr mich automatisch beim Podcast-Ranking. Vielen Dank! Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von getroffenen Aussagen entstehen, übernimmt die Autorin, Julia Kistner keine Haftung. Denn handelt sich weder um eine Steuer-, Rechts- noch Finanzberatung, sondern nur um die persönliche Meinung der Autorin. #Staatspension #umlagefinanziert #Pension #Inflation #Inflationsschutz #InflationLinker #Immobilien #Aktien #Gold #Kwauka #FinanzjournalistenForum #WalterPöltner #Beitragsgrundlage #Alterssicherungskomission #Anpassungen #Börsenminute Foto: Unsplash/Helena Lopez

hr1 Zuspruch
Hummersuppe

hr1 Zuspruch

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 2:37


Pfarrer André Lemmer reist nach Helgoland, um dort zu angeln. Zwar fängt er keinen Fisch für das Abendessen, - aber ein überraschender Fang und eine tolle Begegnung lassen ihn neu über das Glück nachdenken.

HeuteMorgen
Bundespräsident Cassis kritisiert Russland für «Scheinreferenden»

HeuteMorgen

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 8:49


An der UNO-Generaldebatte hat Bundespräsident Ignazio Cassis eine Rede gehalten. Zwar finden diese Reden von Schweizer Bundespräsident:innen jedes Jahr statt, dieses Mal erhielt sie aber mehr Aufmerksamkeit als üblich. Ausserdem in der Sendung: Im US-Bundesstaat Minnesota erhebt das Justizministerium Anklage, im bisher wohl grössten Betrugsfall mit Covid-Hilfsgeldern in den USA.

SPIEGEL Coaching
Ich will mehr Sinn - und zwar sofort! - Erfüllt leben (5/8)

SPIEGEL Coaching

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 7:21


Man muss nicht immer das ganz große Rad drehen. Auch mit Mikro-Schritten nähert man sich einem erfüllten Leben. Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Angepasste Omikron-Impfstoffe - Für wen der nächste Booster Sinn macht

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 6:06


Die Impfkommission rät zu Auffrischungsimpfungen mit den neu zugelassenen Omikron-Impfstoffen. Zwar wird der zweite Booster nicht allen Menschen empfohlen, gerade bei über 60-Jährigen helfe er aber gegen schwere Corona-Verläufe.Kühn, Kathrinwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

Der schöne Morgen | radioeins
Beerdigung der Queen: “Man kann von einem Ausnahmezustand sprechen.”

Der schöne Morgen | radioeins

Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 17:52


Nach zehn Tagen Staatstrauer wird Queen Elizabeth die Zweite heute in London beerdigt. Dazu findet heute in der britischen Hauptstadt ein Staatsbegräbnis statt, Staats- und Regierungschefs sowie andere hochrangige Besucher aus aller Welt sind dafür nach England gereist. Darunter so illustre Gäste wie der Kaiser von Japan, US-Präsident Joe Biden oder auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Zwar nicht eingeladen zur Trauerfeier, aber bereits vor Ort ist Katharina von Ruckteschell-Katte. Sie leitet das Goethe-Institut in London und spricht in unserem Früh-Podcast Wach und Wichtig mit Florian Schroeder über die Ereignisse vor ihrer Haustür. Außerdem bei Wach & Wichtig: Bayerischer Widerstand gegen das Entlastungspaket und Parteiaustritte bei der Linken.

Deutsche Minghui Podcast
Podcast 330 – Lass dich nicht von deinem Handy steuern

Deutsche Minghui Podcast

Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 7:38


Letztes Jahr lud ich eine Shopping-App auf mein Handy herunter und der Bauernhof darin zog mich an. Darin pflanzte ich Kartoffeln, goss sie jeden Tag und düngte sie. Als ich sie endlich geerntet hatte, erhielt ich ein billiges Geschenk per Post. Eigentlich war die Qualität des Geschenks ganz schlecht und ziemlich nutzlos, aber was mich fesselte, war das Spiel an sich. Nicht nur das. Außerdem hatte ich noch andere Apps für kurze Videos und Musik auf meinem Handy. Zwar war mir klar, dass ich als Kultivierender nicht eigensinnig daran festhalten sollte, aber meine Finger.... https://de.minghui.org/html/articles/2022/8/31/162622.html

Das Filmmagazin
Cyberpunk, Arcane und Co. – Warum es immer mehr Videospiel-Serien geben wird

Das Filmmagazin

Play Episode Listen Later Sep 18, 2022 49:20


Über 180 Milliarden US-Dollar hat die Videospielbranche 2021 umgesetzt. Sie liegt damit weit über den Zahlen von Hollywood. Es überrascht daher nicht, dass es ein kommerzielles Interesse gibt, aus Videospielmarken wie "Castlevania", "Tekken" oder "Resident Evil" einen Film oder eine Serie zu machen. Gerade die Streaming-Giganten wie Netflix und Amazon hauen im Moment eine Videospiel-Adaption nach der anderen raus. Eins ist jetzt schon klar: Auch in den nächsten Jahren erwarten uns weitere Projekte wie "Fallout" oder "The Last of US". Anlässlich der Veröffentlichung von "Cyberpunk Edgerunners" auf Netflix schauen wir uns diesen Trend genauer an. Denn auch "Edgerunners" basiert indirekt auf einem Videospiel. Zwar wurde die Welt eigentlich für Pen-&-Paper-Abenteuer entworfen, prominent wurde sie aber vor zwei Jahren für das Blockbuster-Game "Cyberpunk 2077" eingesetzt. Solche transmedialen Verwertungsstrategien sind nicht unüblich und besonders bei finanzstarken Franchises normal. In den vergangenen Jahren gab es jedoch einige kulturelle sowie rechtliche Veränderungen, die dazu geführt haben, dass immer mehr Videospiel-Adaptionen erscheinen. Mehr dazu im Podcast.

Menschen
Menschen / Lydia Röder - Von Gastfreundschaft und Letzter Hilfe

Menschen

Play Episode Listen Later Sep 18, 2022 55033:20


"Two Women, must love cats", zwei Frauen, müssen Katzen mögen, hat Lydia Röder im Frühjahr auf ein Schild geschrieben und ist zum Berliner Hauptbahnhof gefahren. Zwar nicht an jenem Tag, aber kurz darauf hat Lydia Röder dann tatsächlich zwei Frauen, Mutter und erwachsene Tochter, aufgenommen. Wie so viele andere Freiwillige in Deutschland, hat sie mit ihren Gästen Wohnung, Küche und Bad geteilt. Aber, nach ein paar Monaten, ganz plötzlich, waren die Gäste weg. Warum sie plötzlich weg waren, ist so bestürzend wie aufschlussreich. Mich interessiert, wie diese Monate der Gastfreundschaft waren. Für die Gäste und für die Gastgeberin. Was ein Erste-Hilfe-Kurs ist, ist klar. Aber was ist ein Letzte-Hilfe-Kurs? Nun, das erzählen wir in der Sendung. Soviel sei verraten:  "Letzte Hilfe" heißt eines von vielen Schulungsangeboten, die Lydia Röder aus ihrer jahrzehntelangen, in verschiedenen Berufen, Funktionen und Rollen gesammelten Erfahrungen in der Begegnung mit Sterbenden anbietet.

Menschen
Lydia Röder - Von Gastfreundschaft und Letzter Hilfe

Menschen

Play Episode Listen Later Sep 16, 2022 55:02


"Two Women, must love cats", zwei Frauen, müssen Katzen mögen, hat Lydia Röder im Frühjahr auf ein Schild geschrieben und ist zum Berliner Hauptbahnhof gefahren. Zwar nicht an jenem Tag, aber kurz darauf hat Lydia Röder dann tatsächlich zwei Frauen, Mutter und erwachsene Tochter, aufgenommen. Wie so viele andere Freiwillige in Deutschland, hat sie mit ihren Gästen Wohnung, Küche und Bad geteilt. Aber, nach ein paar Monaten, ganz plötzlich, waren die Gäste weg. Warum sie plötzlich weg waren, ist so bestürzend wie aufschlussreich. Mich interessiert, wie diese Monate der Gastfreundschaft waren. Für die Gäste und für die Gastgeberin. "Was Erste Hilfe" ist, ist klar. Was  "Letzte Hilfe" ist, erzählen wir in der Sendung. Soviel sei verraten:  "Letzte Hilfe" ist eines von vielen Schulungsangeboten, die Lydia Röder aus ihrer jahrzehntelangen, in verschiedenen Berufen, Funktionen und Rollen gesammelten Erfahrungen in der Begegnung mit Sterbenden anbietet.

Little Evil - Der True-Crime Podcast mit Schuss
#58 Giggling Granny & die Engelmacherin von St. Pauli

Little Evil - Der True-Crime Podcast mit Schuss

Play Episode Listen Later Sep 16, 2022 43:56


Triggerwarnung: In dieser Folge geht es um Gewalt und sexuellen Missbrauch an Kindern und Jugendlichen. In Folge 58 behandeln wir weibliche Serienmörderinnen - also zieht euch warm an! Denn auch die Geschichten der Frauen, um die es heute gehen wird, sind ganz schöne Schauergeschichten. Fall 1: Die kichernde Oma - darunter stellt man sich vielleicht eine liebevolle Großmutter vor. Doch in diesem Fall ist es genau das Gegenteil. Es handelt sich um eine habgierige, mörderische Frau, welche nicht einmal vor ihrer eigenen Familie halt macht. Fall 2: Als Elisabeth Wiese unplanmäßig - und unverheiratet - Schwanger wird, muss sie ihren Job als Hebamme plötzlich aufgeben. Zwar findet Elisabeth noch einen Mann, der sie heiratet und ihre Tochter aufnimmt. Doch Elisabeth sehnt sich nach mehr - sie entwickelt grausame Pläne.

Radio Horeb, Credo, der Glaube der Kirche
"nichts zu wissen außer Jesus Christus, und zwar als den Gekreuzigten." (1Kor 2, 2).

Radio Horeb, Credo, der Glaube der Kirche

Play Episode Listen Later Sep 15, 2022 52:19


Dr. Ricardo Febres Landauro https://www.feuerstrom.com/ https://www.youtube.com/c/Feuerstrom

Livenet.ch Podcast
15.09.2022 | Livenet-talk: «Gegen Menschenhandel»

Livenet.ch Podcast

Play Episode Listen Later Sep 15, 2022 31:44


Geschätzte 2,5 Millionen Menschen weltweit werden jährlich Opfer von Menschenhandel. Gegen 80 Prozent der Opfer sind Frauen und Kinder. Ein Grossteil der Opfer wird sexuell ausgebeutet, viele aber auch in der Arbeit. In der Schweiz findet man Opfer u.a. in Bordellen, Kontaktbars, Massage-Salons, aber auch im Baugewerbe, der Landwirtschaft, der Gastronomie und in Putzinstituten. Zwar hat die Schweiz in den letzten Jahren viele Massnahmen ergriffen, um den Menschenhandel zu bekämpfen. Sie erfüllt aber die Mindeststandards zur Bekämpfung dieses Verbrechens nicht vollständig, gemäss US-Bericht über Menschenhandel 2021 (TIP). Angesichts der unbefriedigenden Situation haben sich über zehn Organisationen entschlossen, gemeinsam eine breit angelegte Kampagne für den Kampf gegen Menschenhandel durchzuführen. Ziel ist es, Schweizerinnen und Schweizer für die Problematik zu sensibilisieren und aufzuzeigen, wie sie sich im Kampf gegen den Menschenhandel engagieren können. Denn nicht nur die Opfer, sondern auch Täter leben mitten unter uns. Als Höhepunkt der Kampagne findet am 24. September 2022 eine öffentliche Grosskundgebung auf dem Bundesplatz in Bern statt. Beatrice Käufeler, die Projektleiterin Menschenhandel bei der Christlichen Ostmission, und Mediensprecher Markus Baumgartner geben in diesem Livenet-Talk Auskunft über die Kampagne.

Handelsblatt Today
So will von der Leyen die EU durch die Energiekrise lenken / Im Handel drohen Insolvenzen: Das ändert sich beim Einkauf

Handelsblatt Today

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 30:20


Die EU-Kommission will die hohen Energiepreise bekämpfen. Dazu hat Präsidentin von der Leyen konkrete Vorschläge gemacht. Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine und die daraus resultierende Energiekrise bildeten den Kern der Rede von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zur Lage der Europäischen Union. Zwar wirkten die Sanktionen auf Russland, doch Brennstoffe aus Russland machten nur noch neun Prozent der EU-Energieimporte aus, so die Kommissionschefin. Nun fürchten Europas Politiker einen teuren Winter. Um Bürger und Bürgerinnen finanziell zu entlasten, schlägt von der Leyen konkrete Maßnahmen vor. So will die EU-Kommissionschefin etwa Übergewinne von Energiekonzernen einkassieren und an Haushalte und Firmen umverteilen. Das betreffe die Unternehmen, „die zum Beispiel Öl und Kohle fördern und aktuell enorme Gewinne mit ihren Produkten erzielen“, sagt der Brüssel-Korrespondent Christoph Herwartz. Welche Maßnahmen es noch geben soll und wie sinnvoll diese sind, erklärt der Handelsblatt-Redakteur im Podcast mit Host Lena Jensberg. Außerdem: Die Unternehmen in der Konsumgüterbranche stehen unter Druck. Grund dafür ist in erster Linie die im Zuge der Inflation zurückgegangene Kauflust der Verbraucher. Zusätzlich belasten die gestiegenen Energiepreise die Konzerne. Experten befürchten nun eine Reihe von Insolvenzen. So sind Hersteller und Händler von sogenannten Mittelmarken, also Marken aus dem mittleren Preissegment, besonders gefährdet. Der Toilettenpapierhersteller Hakle und der Schuhhändler Goertz haben bereits Insolvenz angemeldet. In der heutigen Folge erfahren Sie, warum der Konsumgütersektor so stark betroffen ist und was die Insolvenzen für Verbraucher bedeuten. Mehr dazu finden Sie hier: [https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/insolvenzen-hakle-und-goertz-koennten-vorboten-einer-pleitewelle-sein/28670966.html] *** Exklusives Angebot für Handelsblatt Today-Hörer: Testen Sie Handelsblatt Premium 4 Wochen für 1 € und bleiben Sie immer informiert, was die Finanzmärkte bewegt. Mehr Informationen: www.handelsblatt.com/mehrfinanzen

Datenschutz-Donnerstag
Google Fonts Abmahnwelle! Schützen Sie sich mit einer Anleitung zur lokalen Einbindung

Datenschutz-Donnerstag

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 5:14


In den vergangenen Wochen erreichen uns vermehrt Anfragen von Unternehmen, bei denen Schadenersatzforderungen von 100 Euro sowie Beschwerden aufgrund von DSGVO-Verstößen eingehen. Dabei geht es größtenteils um eine datenschutzwidrige Einbindung von Google Fonts auf der Unternehmens-Website. Den allermeisten Unternehmen ist überhaupt nicht bewusst, dass sie einen solchen Verstoß begehen. Jedoch können diese Verstöße mit wenig Aufwand vermieden werden. Zwar mag die Einfachheit der Integrierung von Google Fonts Ihr Leben erleichtern, jedoch sind damit Datenschutz-Risiken verbunden, sodass es sich lohnt, aktuelle Hinweise der Datenschutzbehörden zu beachten, um kostspielige Abmahnungen zu vermeiden. Wir wollen Ihnen hier zeigen, wie Sie Google Fonts rechtssicher in Ihre Webseiten einbinden können, um der aktuellen Abmahnwelle entspannt entgegenzusehen.

Wohlstand für Alle
Ep. 162: Gibt es zu viele Menschen? Die malthusianische Katastrophe

Wohlstand für Alle

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 31:01


Eine Theorie muss nicht richtig sein, um lange Zeit Einfluss zu haben. Thomas Robert Malthus ist dafür das beste Beispiel. Bis heute wird er immer wieder zitiert, um scheinbar zu beweisen, dass zu viele Menschen auf dem Planeten leben. Eine Dekade nach der Französischen Revolution veröffentlicht Malthus einen Essay mit dem Titel „Das Bevölkerungsgesetz“, in dem er erklären möchte, warum dauerhaft kein Wohlstand für alle geschaffen werden könne. Zwar können mehr Lebensmittel produziert werden, doch sei dieses Wachstum viel zu langsam im Vergleich zum angeblich exponentiellen Wachstum der Bevölkerung. Malthus ging davon aus, dass sich die Menschheit, wenn sie optimistisch in die Zukunft blickt, munter fortpflanzt, um dann wieder an ihre Grenzen zu geraten, wenn nicht alle ernährt werden können. Der Ökonom malt moralistisch unterfüttert und aufgrund einer bloß behaupteten Prämisse einen Teufelskreis, aus dem es kein Entrinnen gibt. Heute sind wir klüger: Zwar dürfte bis 2050 die Weltbevölkerung ihren Zenit bei knapp unter 10 Milliarden Menschen erreicht haben, doch erlebten wir in den vergangenen 200 Jahren einen gewaltigen Fortschritt, der es sehr wohl erlaubt, alle Menschen zu ernähren. Momentan haben wir es jedoch mit einem Verteilungsproblem zu tun. Außerdem dachte Malthus nicht daran, dass die Menschheit es eines Tages schaffen könnte, durch Verhütungsmittel den Sexualtrieb von der Fortpflanzung zu entkoppeln. In der neuen Folge von „Wohlstand für Alle“ widmen sich Ole Nymoen und Wolfgang M. Schmitt den Thesen von Malthus. Literatur: Thomas Robert Malthus: Das Bevölkerungsgesetz. Übersetzt von Christian M. Barth, Matthes & Seitz Berlin. Stefan Schulz: Die Altenrepublik. Wie der demographische Wandel unsere Zukunft gefährdet, Hoffmann und Campe. Ihr könnt uns unterstützen - herzlichen Dank! Paypal: https://www.paypal.me/oleundwolfgang Konto: Wolfgang M. Schmitt, Ole Nymoen Betreff: Wohlstand fuer Alle IBAN: DE67 5745 0120 0130 7996 12 BIC: MALADE51NWD Patreon: https://www.patreon.com/oleundwolfgang Steady: https://steadyhq.com/de/oleundwolfgang/about Twitter: Ole: twitter.com/nymoen_ole Wolfgang: twitter.com/SchmittJunior Die gesamte WfA-Literaturliste: https://wohlstand-fuer-alle.netlify.app

Immer Hertha
Immer Hertha – S05E09 – Saure Gummibärchen

Immer Hertha

Play Episode Listen Later Sep 12, 2022 47:21


Hertha holt einen Punkt gegen Leverkusen, schiebt aber Elfmeter-Frust. Legt Hand an: der Podcast. Zwei Spiele ohne Niederlage in Folge: Bei Hertha BSC zeigt die Entwicklungskurve nach oben. Zwar reicht es gegen Bayer Leverkusen nicht zum Sieg, dafür dreht der Hauptstadtklub zum ersten Mal seit Langem einen Rückstand. Gänzlich zufrieden waren die Berliner trotzdem nicht – weil ihnen in der Schlussphase ein Handelfmeter verwehrt wurde. Warum Schiedsrichter Benjamin Brand nicht auf den Punkt zeigte? Und wieso diese Entscheidung so hitzig diskutiert wurde? Darüber sprechen die Morgenpost-Sportreporter Inga Böddeling und Michael Färber in der neuen Folge des „Immer Hertha“-Podcasts. Außerdem geht's um das Traumtor von Marco Richter, der nur neun Wochen nach seiner Krebserkrankung einen Treffer im „Tor des Monats“-Stil erzielte, um die Ausflüge von Torhüter Oliver Christensen und die anstehende Heimkehr von Trainer Sandro Schwarz. Viel Spaß beim Reinhören!

Chip & Charge – meinsportpodcast.de
Carlos Alcaraz – US-Open-Champion und Nr. 1 der Weltrangliste

Chip & Charge – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Sep 12, 2022 29:06


Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge dieses Mal mit der zehnten und finalen Tageszusammenfassung von den US Open. Am Sonntag wurde der Sieger bei den Herren ermittelt. Und es war in der Tat Carlos Alcaraz, der seinen ersten Grand-Slam-Titel gewinnen konnte. Alcaraz anfangs dominant Alcaraz erwischte den besseren Start, gewann den ersten Satz, welcher gerade in den ersten Minuten wild war. Beide hatten Chancen, spielten spektakuläre Punkte. Doch Alcaraz konnte sein Break vom Anfang des Durchgangs bis zum Ende durchbringen. Im 2. Satz hatte jedoch schon früh Casper Ruud das Heft des Handelns in seiner Hand. Er gewann die letzten vier Spiele des Durchgangs, auch weil sein Aufschlag immer besser wurde und Ruud eine komfortable Position für die Returns fand. Dritter Satz der Knackpunkt Der dritten Satz wurde dann der entscheidende Durchgang. Nach einem frühen Break von Alcaraz war es eigentlich in der Folge Ruud, der im Laufe des Satzes besser aussah. Nicht nur gewann Ruud die meisten der spektakulären Punkte, vor allem drängte er mit seinem soliden Spiel Alcaraz immer wieder in Fehler. Doch Alcaraz wehrte zwei Satzbälle bei 5:6 mit Netzangriffen ab und spielte dann einen fehlerfreien Tiebreak, den er sich mit 7:1 sichern konnte. Im vierten Satz war es dann Alcaraz, der die Entscheidung fand. Zwar war Ruud weitestgehend ebenbürtig. Doch als es drauf ankam, spielte Alcaraz ein sehr gutes Returnspiel, welches zum entscheidenden Break reichte. Am Ende steht also der ersten Grand-Slam-Titel für den 19-Jährigen und vielleicht noch beeindruckender der Aufstieg auf Weltranglistenposition Nummer 1. Damit ist Alcaraz der jüngste Spieler bei den Herren, der je an der Spitze der Rangliste stand und einer der jüngsten Grand Slam Turnier Sieger der letzten 20 Jahre. Natürlich gibt es zum Ende der Sendung auch wieder eine Schulnote für diese Ausgabe der US Open. Ist es wieder Zeit für eine 2- oder verdient dieses Turnier eine bessere Note? Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Atze & Schmock - Der Hertha Podcast
Folge 77 - VARnsinn

Atze & Schmock - Der Hertha Podcast

Play Episode Listen Later Sep 11, 2022 71:12


Geil, geil, geil! Läuft doch allet bei der alten Dame. Schulterschluss mit den Fans, Trainerteam, Mannschaft und Spielweise; alle auf einer Seite und alle gut dabei! Zwar holen wir nur einen Punkt gegen Bayer Leverkusen, dennoch bleibt es dabei, die Mannschaft kämpft, will und spielt endlich mal offensiven Fussball! Es scheint als etabliert sich das Schwarz-System immer mehr. Dennoch gab es natürlich den Aufreger des Spieltages, als uns der liebe VAR den klarsten Elfmeter der letzten Jahre verwehrt. Mit etwas mehr Sachverstand hätten wir gestern die drei Punkte hier behalten. Bringt nichts sich aufzuregen, weiter so Hertha! HAHOHE!

Spieltach – der Bundesligapodcast
Spieltach #6 2022/2023 - Die roten Rosen

Spieltach – der Bundesligapodcast

Play Episode Listen Later Sep 11, 2022 104:38


Die Rose-Dosen lassen seine Ex ganz alt aussehen und nicht nur darum lassen sie Kicktipp-Maschine Leif one Mohr time skeptisch auf das große Pottderby blicken. Zwar nicht in Bochum, aber dafür wurde in Wolfsburg eine Reisleine gezogen: Kruse darf endlich wieder Nutella-Brötchen essen. Einem Thema, dem wir uns sogar im Quiz nochmal näher widmen. Und auch die bayrischen Motoren stottern nach dem dritten Remis in Folge. Kein Stottern, nur klare Analysen: Spieltach #6! (00:36) Leipzig - BVB (15:56) Freiburg - Gladbach (25:06) Schalke - Bochum (35:26) Hoffenheim - Mainz (41:31) Frankfurt - Wolfsburg (56:46) Hertha - Leverkusen (70:06) Köln - Union (82:56) Bremen - Augsburg (85:01) Bayern - Stuttgart (94:16) Quiz Shownotes: derspieltach.de

Kommentar - Deutschlandfunk
Kommentar zur Synodalversammlung - Gräben zwischen Bischöfen und Gläubigen vertieft

Kommentar - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 11, 2022 3:31


Zwar konnte ein Scheitern des Synodalen Weges in Frankfurt verhindert werden, kommentiert Klaus Hofmeister. Doch die Blockade eines Reformtextes zur Sexuallehre durch die Bischöfe habe viele Synodale empört – und das Misstrauen weiter wachsen lassen.Hofmeister, Klauswww.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der WocheDirekter Link zur Audiodatei

Kommentar - Deutschlandfunk
Kommentar zur Thronfolge - Charles III. wird beliebt werden – und zwar rasch und zu Recht

Kommentar - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 10, 2022 4:22


König Charles III. sei gut in sein neues Amt gestartet, kommentiert Christine Heuer. Er habe bereits Zeichen für eine mögliche Modernisierung des Königshauses gesetzt. Eines davon sei die politische Positionierung als Staatsraison. Von Christine HeuerDirekter Link zur Audiodatei

Chip & Charge – meinsportpodcast.de
Iga Swiatek gewinnt die US Open und bleibt das Maß aller Dinge

Chip & Charge – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Sep 10, 2022 26:36


Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge dieses Mal mit der neunten Zusammenfassung von den US Open. Am Samstag wurde das Finale der Damen ausgespielt und mal wieder ging Iga Swiatek als Siegerin vom Platz. Der dritte Grand-Slam-Titel für Swiatek, den Nummer 1 Status in der Weltrangliste zementiert so liest sich die Bilanz nach diesem Samstag. Swiatek mit Blitzstart Swiatek legte gleich schon beeindruckend los, musste im ersten Satz kaum je über den 2. Aufschlag gehen. So hielt sie den Druck gegen Jabeur permanent hoch, auch weil sie den Aufschlag und den Return für präzise und kontrollierte Angriffe nutzte. Zwar kam Jabeur nochmal ran im 1. Satz, holte ein Break zum 2:3 auf. Doch es war Swiatek, die den 1. Satz beherrschte. So stand auch ein verdientes 6:2 auf der Spielstandsanzeige. Zunächst sah es so aus als würde der zweite Satz ähnlich laufen. Schnell führte Swiatek auch hier mit 3:0. Doch mit der Zeit fand Jabeur ihr Spiel. Sie servierte besser, griff die Vorhand von Swiatek an, packte den ein oder anderen Zauberschlag aus. So konnte Jabeur den Satz bis ganz ans Ende offenhalten. Erst im Tiebreak fiel die Entscheidung. Zwar kassierten hier beide einige Minibreaks, doch als es drauf ankam, da war Swiatek wieder da. Swiatek überdominant So behält Swiatek ihre Dominanz in Finals und im Ranking bei. Bis Swiatek an der Weltranglistenspitze wieder eingeholt wird, könnte es sicherlich noch mindestens ein Jahr dauern. Auch Jabeur etabliert sich langsam weit oben in der Weltrangliste. Sie wird ob eines zweiten verlorenen Grand Slam Finals betrübt sein, doch sie verlor hier gegen eine bessere Spielerin. Am Sonntag geht es bei den Herren nicht nur um Weltranglistenspitze. Beide wollen auch ihren ersten Grand-Slam-Titel gewinnen. Mit dem Match werden auch die US Open 2022 enden dann natürlich mit einer letzten Zusammenfassung vom Turnier. Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Chip & Charge – meinsportpodcast.de
Ruud und Alcaraz um US-Open-Titel und die Weltranglistenspitze

Chip & Charge – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Sep 10, 2022 35:17


Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge dieses Mal mit der achten Zusammenfassung von den US Open. Am Freitag wurden die Halbfinals der Herren gespielt und als Folge wird es am Sonntag ein Duell um die neue Nummer 1 der Weltrangliste geben. Denn am Ende setzten sich Casper Ruud und Carlos Alcaraz durch. Ruud dominiert Khachanov Ruud musste als Erstes ran und besiegte Karen Khachanov in vier Sätzen. Zu Anfang waren beide noch nervös, es gab jeweils zwei schnelle Breaks für beide Spieler. Doch Ruud holte sich den ersten Satz im Tiebreak, mit einem spektakulären Ballwechsel bei dem der Ball mehr als 50 Mal übers Netz flog. Ruud dominierte den zweiten Durchgang und es sah so aus als würde Satz Nummer 3 auch wieder im Tiebreak entschieden werden. Doch Khachanov holte sich im letzten Moment ein Break, nur um dann im vierten Satz wieder recht chancenlos zu sein. Für Ruud ist es das zweite Grand-Slam-Finale seiner Karriere, das zweite Grand-Slam-Finale in diesem Jahr und eben die Möglichkeit die Weltranglistenspitze zu erobern. Alcaraz mit dem dritten 5-Satz-Match Im Endspiel wird Ruud auf Carlos Alcaraz treffen, der schon wieder in fünf Sätzen gewann. Dieses Mal gegen Frances Tiafoe. Alcaraz verlor dabei sowohl den zweiten als auch den vierten Satz im Tiebreak und spielte zwischendrin dominierendes und teils spektakuläres Tennis. Im fünften Satz schien Alcaraz einfach mehr Kraft und Möglichkeiten als sein Gegner zu haben. Zwar stemmte sich Tiafoe auch hier gegen die Niederlage, am Ende jedoch war Alcaraz einfach zu gut. Für Alcaraz und Ruud ist das Finale das dritte direkte Duell. Zuletzt hat Alcaraz das Endspiel von Miami gegen Ruud gewonnen. Doch bevor es zum Herrenendspiel kommt, steht am Samstag erst Mal das Finale bei den Damen auf dem Programm. Hier steht die Nummer 1 der Weltrangliste zwar nicht zur Disposition, doch es treffen die beiden besten Spielerinnen des Jahres aufeinander. Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Darmglück
DG165 - Ernährung, Bewegung, Lebensstil und Mindset für eine ganzheitliche Darmsanierung

Darmglück

Play Episode Listen Later Sep 6, 2022 22:00


Warum ein paar Flohsamen oder ein Probiotikum nicht reichen Manchmal werde ich schief angeschaut, wenn ich sage, dass Mindset überhaupt ein Thema sein soll für Darmgesundheit. Meine einzige schlechte Rezension im Podcast war, dass ihr oder ihm der Podcast zu esoterisch sei. Und genau das ist es: oft wird das Thema Mindset als “esoterisch” abgetan, wobei ich immer schmunzeln muss. Ich denke nämlich, dass viele Leute das Wort esoterisch ganz falsch verstehen. Aber das ist dann wieder ein ganz anderes Fass, das ich heute lieber nicht aufmache. Grundsätzlich möchte ich heute nämlich nur eine relativ kurze Folge zum Thema ganzheitliche Darmsanierung machen, wie wir das bei Arktis BioPharma Schweiz definieren. Und jeweils 1 Beispiel pro Kategorie geben. Welche 4 Komponenten den Erfolg deiner Darmsanierung ausmachen Womit du am besten anfängst bei deiner Darmsanierung Einfache Beispiele, die du umsetzen kannst Zu jeder der 4 Komponenten habe ich ein paar Informationen gegeben und schreibe dir hier auch noch eine kleine Zusammenfassung: Ernährung: Ohne geht's nicht! Zwar würde ich auch Supplemente wie Probiotika, Flohsamen, oder Glutamin zu Ernährung zählen, aber sie ersetzen nicht das, was du täglich isst! Bewegung: nicht zu viel, nicht zu wenig! Sport kann im höheren Mass auch zu Leaky Gut führen. Warum erkläre ich in der Folge. Lebensstil: Insbesondere die Lebensgestaltung (ob du dich wohlfühlst in deinem Leben, wie du lebst) und der Umgang mit Stress sind meiner Meinung nach zentral für deine Darmgesundheit. Mindset: Darüber hatte ich in der letzten Folge schon gesprochen und dir eine tolle Übung mit dem Kontakt zu deinem Zukunfts-Selbst gegeben. Im Zusammenhang mit Darmgesundheit möchte ich hier einfach nochmals betonen, dass deine Gedanken deine Realität erschaffen und dass insbesondere dein Verhalten, dein Handeln oder nicht-Handeln direkt von der Qualität deiner Gedanken abhängt. Damit steht oder fällt alles. Von dem her würde ich das Thema Mindset sogar an den Anfang einer Darmsanierung stellen. In der Podcast Folge erhältst du zu jeder der 4 Komponenten auch einen konkreten Vorschlag. Das Wissen um diese Komponenten haben wir auch in unserer Weiterbildung zum Fachberater*in für Mikrobiom und Metabolom eingefügt. Falls du im Gesundheitsbereich arbeitest und mehr darüber lernen möchtest, wie man Mikoribiomanalysen und Metabolomanalysen interpretiert und Klienten oder Patienten bei der Darmgesundheit unterstützen möchtest, dann empfehle ich dir unsere Weiterbildung “Fachberater:in für Mikrobiom und Metabolom”, die wir dieses Jahr ins Leben gerufen haben. Alle Informationen dazu findest du in diesem Flyer: https://www.arktisbiopharma.ch/fachberater Rückmeldungen von unseren bisherigen Teilnehmern der Weiterbildung findest du hier: https://www.arktisbiopharma.ch/feedback   Wenn du Fragen zur Weiterbildung hast, dann kontaktiere mich gerne, wir können in einem Gespräch eruieren, ob das das richtige für dich ist! Die Shownotes zu dieser Folge findest du unter: https://www.arktisbiopharma.ch/165   LINKS AUS DIESER FOLGE: Weiterbildung “Fachberater:in für Mikrobiom und Metabolom”: https://www.arktisbiopharma.ch/wp-content/uploads/2022/08/Arktis-Flyer-Mikrobiom-Metabolom-Fachberater-Weiterbidlung-digital.pdf Rückmeldungen bisheriger Teilnehmer*Innen der Weiterbildung: https://www.arktisbiopharma.ch/feedback Podcastfolge über Mindset, DG164 - Konversationen mit deinem Zukunfts-Ich motivieren dich für deine Gesundheit: https://www.arktisbiopharma.ch/164 Ein Beispiel für Ropeflow: https://kinwire.de/   Als Podcasthörer:in bekommst du von uns einen Rabatt auf unsere Produkte. Und zwar 15% Rabatt auf deinen ersten Einkauf (1 Mal anwendbar, nur auf nicht bereits rabattierte Produkte) Gib hierfür den Gutscheincode podcast15 ein, bevor du deine Bestellung abschliesst. https://www.arktisbiopharma.ch/shop https://www.arktisbiopharma.de/online-shop