Podcasts about regel

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Share on LinkedIn
Copy link to clipboard

German botanist (1815–1892)

  • 2,725PODCASTS
  • 5,704EPISODES
  • 29mAVG DURATION
  • 3DAILY NEW EPISODES
  • Aug 8, 2022LATEST
regel

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022


Best podcasts about regel

Show all podcasts related to regel

Latest podcast episodes about regel

Golf in Leicht - Der Podcast rund um dein Golfspiel
#184 - Der Golf-Autodidakt - ich kann mir die Dinge selber ableiten

Golf in Leicht - Der Podcast rund um dein Golfspiel

Play Episode Listen Later Aug 8, 2022 19:47


Bewirb dich jetzt für ein individuelles Analysegespräch mit mir unter https://www.fabianbuenker.de/termin. Jeder Weltklasse Golfer oder jede Weltklasse Golferin hat einen Coach. Ich kennen keinen erfolgreichen Golfer, der nicht mit einem Coach oder mittlerweile sogar mit einem ganzen Team (Pro, Mental Coach, Fitnesstrainer, Physio, Equipmentexperte etc.) zusammenarbeitet. Klar, jetzt kommt das Beispiel Bubba Watson. Und da kann ich nur sagen, Ausnahmen bestätigen die Regel. Bubba Watson hat aber auch als kleines Kind angefangen Golf zu spielen und gelernt mit seinen Flugkurven sehr erfolgreich zu spielen. In dieser neuen Golf in Leicht Podcast Folge spricht Fabian darüber, warum es so gefährlich ist, zu versuchen sein Spiel selber zu analysieren und eigenständig seinen Schwung zu verbessern und warum Autodidakten irgendwann dazu neigen völlig verkopft zu sein. Denn es fehlt etwas ganz entscheidendes. Das Paar Augen eines Coaches, das dir Feedback gibt, ob du wirklich an den richtigen Dingen arbeitest oder wirklich die richtige Übung für dich umsetzt. Bewirb dich jetzt für ein individuelles Analysegespräch mit mir unter https://www.fabianbuenker.de/termin. Für noch mehr Trainingstipps sichere dir jetzt auf www.handicapverbesserer.de Fabians Buch „Der Handicapverbesserer“. Folge uns außerdem auf Social Media: Facebook: https://www.facebook.com/fabianbuenker Instagram: https://www.instagram.com/fabianbuenker YouTube: https://www.youtube.com/c/FabianBünkerGolfakademie

Ins Gespräch kommen
#91 Vertrauen schaffen und ausbauen.

Ins Gespräch kommen

Play Episode Listen Later Aug 8, 2022 18:48


Akquise am Telefon hat viel mit Vertrauen zu tun. Und das in der Regel auf zwei Seiten: 1. Als Anrufer brauche ich Vertrauen in mich & mein Angebot. 2. Ich darf als Anrufer beim Angerufenen dafür sorgen, dass Vertrauen entsteht. In der heutigen Episode von Ins Gespräch kommen verrät die Telefon-Expertin Renate Witt-Frey, dass diese beiden Seiten sehr viel miteinander zu tun haben und auch, wie ich als Anrufer für Vertrauen sorgen kann - um noch besser ins Gespräch zu kommen. Viel Spaß mit der Folge! Übrigens! Jeden Montag findet Renates Umsetzungscall statt: Starte Deine Telefonate mit Leichtigkeit. Infos und Anmeldung unter: https://bit.ly/UmsetzungsCall   _______________________________________________   Weitere Informationen zu Renate Witt-Frey von Connextions finden Sie unter www.connextions.de. Erscheint Ihnen Ihr Telefon auch immer wieder gefährlich und schwer? Dabei wollen Sie so gerne mit Spaß, Leichtigkeit und Erfolg telefonieren, so dass Kunden wie von alleine zu Ihnen kommen? Dann machen Sie jetzt den ersten Schritt und nehmen den Hörer in die Hand! Wir zeigen Ihnen wie in einem ersten Infogespräch: https://www.terminland.de/connextions/ Der Podcast entsteht in Zusammenarbeit mit Corporate Podcast, einer Marke der NEW  IMAGINE Werbung GmbH. Mehr Informationen zu diesem Service finden Sie unter https://www.corporate-podcast.eu

Grenzen im Außen und Stärke von Innen - der Podcast zum Grenzen setzen und Nein sagen
#95 Wie dir mit der 1 % Regel eine gesunde, erfüllende Partnerschaft gelingt

Grenzen im Außen und Stärke von Innen - der Podcast zum Grenzen setzen und Nein sagen

Play Episode Listen Later Aug 8, 2022 25:58


In dieser Podcastfolge geht es um das Buch von James Clear: Die 1 % Regel und wie du mit diesem einfachen Prinzip deine Beziehung verbessern kannst. Es handelt sich um Teil 2 einer Doppelfolge. In Teil 1 geht es darum, wie du mithilfe der 1 % Regel in die Abgrenzung kommen kannst und wie dir das Nein sagen gelingen kann. In Beziehungen verlieren wir uns häufig im Alltagsstress. Und genau dann kann Verbindung verloren gehen. Gemäß der 1 % Regel können wir mit nur 1 % Verbesserung am Tag am Ende des Jahres eine 37fache Verbesserung erreichen. Für die Beziehung heißt das - Kleine Schritte verbessern die Beziehungsqualität genauso wie große Schritte - Kleine Schritte können eher zu einer Gewohnheit werden und dadurch das Paarklima nachhaltig positiv beeinflussen. Mehr zur 1 % Regel und wie kleine Schritte in deiner Beziehung aussehen können, erfährst du in dieser Folge. Außerdem erfährst du, wie du mit dem Tal der Enttäuschung umgehen kannst.

Masterclass of Mind
Podcast #102 Love Bombing oder doch normales Dating? #lovebombing #dating #narzissmus

Masterclass of Mind

Play Episode Listen Later Aug 7, 2022 30:16


Ich freue mich eine weitere Podcastfolge mit dir teilen zu dürfen. Ich möchte heute über den Anfang einer toxischen Beziehung sprechen. Love Bombing. Eine Manipulationstechnik, die in aller Regel von tendenziell eher narzisstischen Menschen betrieben wird. Wobei auch die Co-Abhängigen mitunter Love Bombing betreiben. Wenn du für dich eine toxische Beziehung erlebt und diese ganz gut verarbeitet hast und irgendwann wieder daten möchtest, stellst du dir zwangsläufig die Frage: Ist das jetzt Love Bombing oder normal? Natürlich ist es so, wenn du verliebt bist, dass du viel Zeit mit deinem Partner verbringen möchtest. Erlebst du Love Bombing, wird dieses noch mal intensiver für dich sein. Du wirst quasi in diese Beziehung reingesogen. Es ist von Anfang an alles zu viel. Zu viele Komplimente, zu viel Bestätigung und somit bleibt kaum noch Zeit für dich. In dieser Podcastfolge bespreche ich mit dir unter anderem: · Wie genau Love Bombing betrieben wird · Warum es wichtig ist, auf sein Bauchgefühl zu hören. · Wie eine gesunde Kennenlernphase abläuft · Und noch vieles mehr… Love Bombing ist eine Explosion an Gefühlen, von Tag eins an. In einer gesunden Kennenlernphase wird es allmählich schöner und intensiver. Lovebombing ist einfach von allem zu viel und wenn du denkst: Das ist doch zu schön, um wahr zu sein….dann ist es das auch häufig. Vertraue deinem Bauchgefühl, auch, wenn du noch keine logische Erklärung für dieses Gefühl hast. Ich habe für dich einen Onlinekurs, die Heldinnenreise. Diese wunderschöne Reise gibt dir alle Tools mit an die Hand, um dir dein selbstbestimmtes Leben aufzubauen. Du kannst deine toxische Beziehung mehr und mehr loslassen und vor allem lernst du dich als Frau im tiefsten Kern kennen. Ausführliche Informationen zur Heldinnenreise erhältst du auf meiner Homepage www.masterclass-of-mind.de Welche Gedanken hast du zu diesem Thema oder welche Erkenntnisse konntest du für dich aus der heutigen Folge mitnehmen? Teile sie gerne in den Kommentaren oder unter meinem aktuellen Beitrag auf Instagram @martinabamesberger oder auf meinem Blog auf meiner Website www.masterclass-of-mind.de Ich freue mich auf dich. Wenn du dir Unterstützung wünschst auf deinem Weg, kontaktiere mich sehr gerne und buche dir dein kostenloses Erstgespräch. Ich freue mich auf dich. Von Herz zu Herz, deine Martina

Abspecken kann jeder!
Podcast 250 - "Dein Abspeck-Masterplan!"

Abspecken kann jeder!

Play Episode Listen Later Aug 6, 2022 38:22


Ich freue ich mich sehr mit dir heute meine 250. Podcast-Folge zu feiern. Und mein Wunsch ist es, dass dir diese Jubiläumsfolge nachhaltig in Erinnerung bleibt. Von daher will ich dir mit dieser Folge den “Abspeck-Masterplan” an die Hand geben. Die wichtigste Regel zu deiner erfolgreichen Abnahme ist die negative Energiebilanz, das heißt, du musst mehr Energie verbrauchen als du zu dir nimmst. Doch es gibt viele Situationen, in denen dir dieses Wissen nicht weiterhilft und genau in diesen Momenten ist dein Mindset der entscheidende Faktor auf deinem Abnahmeweg. Damit du nun einmal einen kompletten Überblick darüber hast, was für deinen dauerhaft erfolgreichen Abspeck-Weg wichtig ist und welche Mindset-Punkte du hierbei besonders berücksichtigen darfst, habe ich dir deinen “Abspeck-Masterplan” erstellt. Als kleine Überraschung gebe ich dir zu jedem der Punkte dieses “Abspeck-Masterplans” in den ShowNotes (das sind die Notizen zur Folge in deiner Podcast-App) den Zeitstempel der Episode mit an die Hand. So kannst du immer wieder an den für dich wichtigen Stellen einsteigen und dir die Themen nochmals ganz gezielt anhören. Wenn du mir ein kleines Jubiläums-Geschenk machen möchtest, teile diese Folge gern fleißig in deinem Netzwerk. Ich hoffe sehr, dass du dir aus dieser Folge etwas für dich und deinen Weg mitnehmen kannst und danke dir auch hier noch einmal von Herzen für deine Treue bei 250 Podcast-Folgen. Lass mir gerne ein Kommentar zur Jubiläums-Folge da ✍ Zeitstempel: Die Ernährung 5:10Das Warum 6:41Die Zufriedenheit 9:08Die Waage 10:48Deine Ziele 13:00Deine Glaubenssätze 15:26Tempo und Zeit 17:53Persönlichkeitsstruktur 21:56Emotionen 25:10Strategien 29:06Negative Energiebilanz 30:43 ⭐️ alle Infos zur "Abspecken kann jeder" Mitgliedschaft findest du hier: https://www.abspecken-kann-jeder.de/mitgliedschaft Weiterlesen

Intuition & ThetaHealing®
Wie ein neues Leben beginnen?

Intuition & ThetaHealing®

Play Episode Listen Later Aug 6, 2022 9:59


Wie ein neues Leben beginnen? Fangen wir an – wie man ein neues Leben beginnt. Der Wunsch, ein neues Leben anfangen, setzt in der Regel gegen Mitternacht ein und verpufft am nächsten Morgen, so dass man sich fragt, ob 9 The post Wie ein neues Leben beginnen? appeared first on Intuition & ThetaHealing®.

Radio Giga
Neue Regeln im Google Play Store: Was Android-Nutzer jetzt wissen müssen

Radio Giga

Play Episode Listen Later Aug 6, 2022


Google überarbeitet den Play Store: Der US-Konzern hat einige Regeländerungen angekündigt, die Besitzern von Android-Smartphones mehr Sicherheit und Transparenz geben sowie Falschinformationen eingrenzen sollen. Wir erklären im Detail, was sich alles ändert und ab wann die Änderungen in Kraft treten.

Daumenkino
#116 No Name Restaurant

Daumenkino

Play Episode Listen Later Aug 4, 2022 32:08


Passend zu den warmen Temperaturen überrascht uns eine ganz kleine und ausnahmsweise mal deutsche Produktion in unserer Sneak und entführt uns in die Wüste. No Name Restaurant ist die Produktion, die es nach mehreren Jahren Produktionszeit endlich ins Kino schafft. Viel gibt es drumherum allerdings gar nicht zu erzählen als die Story selbst. Ben, ein ultraorthodoxer Jude aus Brooklyn, der eigentlich nach Israel reiste um eine zukünftige Frau zu finden ist die letzte Hoffnung für die schwindende jüdische Gemeinde in Alexandria, die einen letzten, 10. Mann braucht um die Pessach Zeremonie ausführen zu können. Schafft er es nicht, wird die Gemeinde aufgelöst werden müssen. So macht er sich auf den Weg und verpasst direkt den Flug. Er hat allerdings noch ein paar Tage Zeit und so macht er sich mit dem Taxi auf zur Ägyptischen Grenze. Bis dahin lief noch alles verhältnisweise unkompliziert, abgesehen von einer ordentlichen Rechnung und einem verwunderten Fahrer. Nun beginnt jedoch das Abenteuer, dass Ben fast sein Leben kostet. Nach einer Verkettung unglücklicher Umstände hat er keine andere Möglichkeit als mit dem einsilbigen Benuiden Adel durch die Wüste zu reisen und auf dem Weg dessen Kamel zu finden. Die Zeit rinnt ihm wie Sand durch die Finger, das Wasser wird knapp und die Konflikte größer. Gar nicht überraschend wird sein, dass dieses Drehbuch einen Preis erhalten hat. Er beinhaltet viel was der liberale Kinomacher gerne sieht: Kulturenclash der harmloser erscheint als er in Realität oft ist und der ausgehebelt wird, wenn das Leben auf dem Spiel steht. Insgesamt allerdings dennoch eine liebevolle kleine Geschichte die sagt, dass manche Dinge wertvoller sind als jede Regel deiner Religion: die Erfahrungen die wir abseits davon mit anderen teilen.

Cross Court - Der Tennis Podcast
Interview mit Niemeiers Coach Kas – und wiederholt Federer Geschichte?

Cross Court - Der Tennis Podcast

Play Episode Listen Later Aug 3, 2022 75:07 Very Popular


Cross Court ist zurück mit einer neuen Folge - und einem Star-Gast! Der Coach von Jule Niemeier, Christopher Kas, spricht mit SPORT1 Tennis-Experte Stefan Schnürle und Co-Host Dennis Heinemann über den sensationellen Wimbledon-Run. Kas verrät zudem, mit welcher crazy Maßnahme sie um einen Platz im US-Open-Hauptfeld kämpften und wie nun die Chancen stehen. Beim Thema Coaching erklärt Kas seine Philosophie und sagt, was er vor einer neu eingeführten Regel-Änderung grotesk fand. Für das Spiel wünscht sich Kas eine weitere Änderung. Zudem nennt er seine Trainer-Vorbilder, wagt eine mutige US-Open-Prognose und spricht über die teils konfuse Rechtesituation im Tennis. Danach widmen sich Stefan und Dennis dem Laver Cup. So wird diskutiert, ob es mit der Zusage von Novak Djokovic besser oder zu einseitig ist. Und was bezweckte der Serbe mit seinem jüngsten Post bzw. hat er wirklich keine Option, um bei den US Open dabei zu sein? Ausführlich wird die Situation um Roger Federer besprochen. Wie geht es beim Schweizer weiter und was sollte Fans Hoffnung machen? Stefan und Dennis geben auch eine Einschätzung zu Dominic Thiem und den Chancen von Alexander Zverev auf einen US-Open-Start ab. Überraschend unterlag Carlos Alcaraz zuletzt zwei Youngster - ist der Hype um den Spanier zu groß und Jannik Sinner sogar das größere Talent? Bei den Damen patzt Iga Swiatek auf Sand, doch ist dies auch das Ende der Dominanz der Polin? Nach dem Coaching-Wirrwarr um Emma Raducanu widmen sich beide dem bewegenden Youtube-Video mit Daria Kasatkina sowie Andrey Rublev - und den sofort eintretenden Konsequenzen.    Folge #32 im Überblick: - Ab 00:00 Min.: Seltsamer Tennis-Kalender und Interview mit Niemeier-Coach Kas - Ab 32:39 Min.: Big 4 beim Laver Cup, Djokovic-Post und US Open ohne den Serben? - Ab 47:51 Min.: So steht es um Federer, Thiem im Aufwand und Zverev in New York? - Ab 58:53 Min.: Wackeln Alcaraz und Swiatek? Kasatkinas bewegendes Interview    Unser Partner Whoop - Bonus-Code: Mit dem Code COURT15 bekommt ihr 15% Rabatt auf das Abo - Anmeldung und Infos auf der Whoop-Homepage: https://join.whoop.com/en-eu/ - Datenschutz: Wir nehmen Datensicherheit und Datenschutz sehr ernst und verpflichten uns, keine Mitgliederdaten zu verkaufen: https://www.whoop.com/thelocker/whoop-privacy-principles/ - Website: Whoop.com - Instagram: @whoop - Twitter: @whoop - Facebook: https://www.facebook.com/whoop - YouTube: https://www.youtube.com/c/WHOOP/featured Kontakt über Social-Media: - Stefan bei Twitter: https://twitter.com/SchnuerleStefan - Stefan bei Instagram: https://www.instagram.com/Stefan_Schnuerle/ - Dennis bei Instagram: https://www.instagram.com/clipkiosk/ - Dennis Website: https://www.dennis-heinemann.de/   Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de
Interview mit Niemeiers Coach Kas – und wiederholt Federer Geschichte?

Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Aug 3, 2022 75:07


Cross Court ist zurück mit einer neuen Folge - und einem Star-Gast! Der Coach von Jule Niemeier, Christopher Kas, spricht mit SPORT1 Tennis-Experte Stefan Schnürle und Co-Host Dennis Heinemann über den sensationellen Wimbledon-Run. Kas verrät zudem, mit welcher crazy Maßnahme sie um einen Platz im US-Open-Hauptfeld kämpften und wie nun die Chancen stehen. Beim Thema Coaching erklärt Kas seine Philosophie und sagt, was er vor einer neu eingeführten Regel-Änderung grotesk fand. Für das Spiel wünscht sich Kas eine weitere Änderung. Zudem nennt er seine Trainer-Vorbilder, wagt eine mutige US-Open-Prognose und spricht über die teils konfuse Rechtesituation im Tennis. Danach widmen sich Stefan und Dennis dem Laver Cup. So wird diskutiert, ob es mit der Zusage von Novak Djokovic besser oder zu einseitig ist. Und was bezweckte der Serbe mit seinem jüngsten Post bzw. hat er wirklich keine Option, um bei den US Open dabei zu sein? Ausführlich wird die Situation um Roger Federer besprochen. Wie geht es beim Schweizer weiter und was sollte Fans Hoffnung machen? Stefan und Dennis geben auch eine Einschätzung zu Dominic Thiem und den Chancen von Alexander Zverev auf einen US-Open-Start ab. Überraschend unterlag Carlos Alcaraz zuletzt zwei Youngster - ist der Hype um den Spanier zu groß und Jannik Sinner sogar das größere Talent? Bei den Damen patzt Iga Swiatek auf Sand, doch ist dies auch das Ende der Dominanz der Polin? Nach dem Coaching-Wirrwarr um Emma Raducanu widmen sich beide dem bewegenden Youtube-Video mit Daria Kasatkina sowie Andrey Rublev - und den sofort eintretenden Konsequenzen.    Folge #32 im Überblick: - Ab 00:00 Min.: Seltsamer Tennis-Kalender und Interview mit Niemeier-Coach Kas - Ab 32:39 Min.: Big 4 beim Laver Cup, Djokovic-Post und US Open ohne den Serben? - Ab 47:51 Min.: So steht es um Federer, Thiem im Aufwand und Zverev in New York? - Ab 58:53 Min.: Wackeln Alcaraz und Swiatek? Kasatkinas bewegendes Interview    Unser Partner Whoop - Bonus-Code: Mit dem Code COURT15 bekommt ihr 15% Rabatt auf das Abo - Anmeldung und Infos auf der Whoop-Homepage: https://join.whoop.com/en-eu/ - Datenschutz: Wir nehmen Datensicherheit und Datenschutz sehr ernst und verpflichten uns, keine Mitgliederdaten zu verkaufen: https://www.whoop.com/thelocker/whoop-privacy-principles/ - Website: Whoop.com - Instagram: @whoop - Twitter: @whoop - Facebook: https://www.facebook.com/whoop - YouTube: https://www.youtube.com/c/WHOOP/featured Kontakt über Social-Media: - Stefan bei Twitter: https://twitter.com/SchnuerleStefan - Stefan bei Instagram: https://www.instagram.com/Stefan_Schnuerle/ - Dennis bei Instagram: https://www.instagram.com/clipkiosk/ - Dennis Website: https://www.dennis-heinemann.de/   Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Tennis – meinsportpodcast.de
Interview mit Niemeiers Coach Kas – und wiederholt Federer Geschichte?

Tennis – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Aug 3, 2022 75:07


Cross Court ist zurück mit einer neuen Folge - und einem Star-Gast! Der Coach von Jule Niemeier, Christopher Kas, spricht mit SPORT1 Tennis-Experte Stefan Schnürle und Co-Host Dennis Heinemann über den sensationellen Wimbledon-Run. Kas verrät zudem, mit welcher crazy Maßnahme sie um einen Platz im US-Open-Hauptfeld kämpften und wie nun die Chancen stehen. Beim Thema Coaching erklärt Kas seine Philosophie und sagt, was er vor einer neu eingeführten Regel-Änderung grotesk fand. Für das Spiel wünscht sich Kas eine weitere Änderung. Zudem nennt er seine Trainer-Vorbilder, wagt eine mutige US-Open-Prognose und spricht über die teils konfuse Rechtesituation im Tennis. Danach widmen sich Stefan und Dennis dem Laver Cup. So wird diskutiert, ob es mit der Zusage von Novak Djokovic besser oder zu einseitig ist. Und was bezweckte der Serbe mit seinem jüngsten Post bzw. hat er wirklich keine Option, um bei den US Open dabei zu sein? Ausführlich wird die Situation um Roger Federer besprochen. Wie geht es beim Schweizer weiter und was sollte Fans Hoffnung machen? Stefan und Dennis geben auch eine Einschätzung zu Dominic Thiem und den Chancen von Alexander Zverev auf einen US-Open-Start ab. Überraschend unterlag Carlos Alcaraz zuletzt zwei Youngster - ist der Hype um den Spanier zu groß und Jannik Sinner sogar das größere Talent? Bei den Damen patzt Iga Swiatek auf Sand, doch ist dies auch das Ende der Dominanz der Polin? Nach dem Coaching-Wirrwarr um Emma Raducanu widmen sich beide dem bewegenden Youtube-Video mit Daria Kasatkina sowie Andrey Rublev - und den sofort eintretenden Konsequenzen.    Folge #32 im Überblick: - Ab 00:00 Min.: Seltsamer Tennis-Kalender und Interview mit Niemeier-Coach Kas - Ab 32:39 Min.: Big 4 beim Laver Cup, Djokovic-Post und US Open ohne den Serben? - Ab 47:51 Min.: So steht es um Federer, Thiem im Aufwand und Zverev in New York? - Ab 58:53 Min.: Wackeln Alcaraz und Swiatek? Kasatkinas bewegendes Interview    Unser Partner Whoop - Bonus-Code: Mit dem Code COURT15 bekommt ihr 15% Rabatt auf das Abo - Anmeldung und Infos auf der Whoop-Homepage: https://join.whoop.com/en-eu/ - Datenschutz: Wir nehmen Datensicherheit und Datenschutz sehr ernst und verpflichten uns, keine Mitgliederdaten zu verkaufen: https://www.whoop.com/thelocker/whoop-privacy-principles/ - Website: Whoop.com - Instagram: @whoop - Twitter: @whoop - Facebook: https://www.facebook.com/whoop - YouTube: https://www.youtube.com/c/WHOOP/featured Kontakt über Social-Media: - Stefan bei Twitter: https://twitter.com/SchnuerleStefan - Stefan bei Instagram: https://www.instagram.com/Stefan_Schnuerle/ - Dennis bei Instagram: https://www.instagram.com/clipkiosk/ - Dennis Website: https://www.dennis-heinemann.de/   Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Regionaljournal Aargau Solothurn
Geben die Kantone das Gewaltmonopol aus der Hand?

Regionaljournal Aargau Solothurn

Play Episode Listen Later Aug 3, 2022 24:51


Im Gefängnis in Lenzburg arbeiten im August private Sicherheitsdienste. Die Privaten unterstützen die vom Kanton Angestellten bei Personalengpässen. Die externen Sicherheitsleute seien nie alleine im Einsatz und in der Regel nicht im Kontakt mit Gefangenen, heisst es beim Kanton Aargau. Weiter in der Sendung: * Das jährliche Zittern, ob vor jeder Klasse eine Lehrperson steht, ist beinahe die Regel. Auch Schulleiterinnen und -leiter zu finden, ist für Gemeinden eine schwierige Sache. * Sommerserie: Alle Kinder in der gleichen Klasse – die integrative Schule wurde bereits vor der Einführung kritisiert. Nun, zehn Jahre nach dem Start, verlangen in Basel Lehrerinnen und Lehrer Änderungen.

Automobilkurznachrichten von Michael Weyland

Thema heute:    Fahren im Kreisverkehr -  So geht es richtig Foto: Michael Weyland / Was? audio Eigentlich könnte das Fahren in Kreisverkehren ganz einfach sein, wenn jeder die Regeln kennen würde. Die sind zwar eigentlich ganz einfach, aber viele haben sie NICHT verinnerlicht.  Und sie können im Ausland anders sein als hier in Deutschland  Kreisverkehre sind aus dem Straßenbild jedenfalls nicht mehr wegzudenken, immer häufiger werden sie als Alternative zur klassischen Kreuzung gebaut. Nach wie vor sind aber viele Autofahrer verunsichert, wie man sich im Kreisverkehr richtig verhält. Wann muss man blinken, wer hat Vorfahrt und wie verhält man sich im mehrspurigen Kreisverkehr? Die wichtigsten Regeln, wie man korrekt "kreiselt", hat der ADAC zusammengefasst. Foto: Michael Weyland / Was? audio Der klassische Kreisverkehr ist mit Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren) und Zeichen 215 (Kreisverkehr) beschildert. In einem solchen gilt: Fahrzeuge fahren nach rechts ein und dann entgegen dem Uhrzeigersinn. Beim Einfahren wird nicht geblinkt, wohl aber beim Verlassen. Wer im Kreisverkehr fährt hat immer Vorfahrt, Fahrzeuge müssen beim Einfahren warten. Parken oder Anhalten ist verboten - es sei denn, der Verkehr stockt. Tabu ist auch die Mittelinsel: Sie darf nicht überfahren werden, auch wenn sie nur aufgemalt ist. Besonders lange Fahrzeuge sind von diesem Verbot ausgenommen. In einem zweistreifigen Kreisverkehr sollte man sich rechts halten, wenn man bei der nächsten oder übernächsten Ausfahrt wieder ausfahren will. Wer die innere Kreisspur wählt, muss beim Verlassen den Vorrang des Außenfahrenden beachten und notfalls eine Extrarunde drehen. Foto: Michael Weyland / Was? audio Für Radfahrer gelten im Kreisverkehr die dieselben Rechte. Mit Handzeichen zeigen sie an, wenn sie den Kreisel verlassen möchten. Gefährlich werden kann es dann, wenn ein Autofahrer den Kreisverkehr verlassen möchte und rechts von ihm ein Radfahrer fährt. Im Ausland kann man bisweilen auf abweichende Regelungen treffen. So haben in Österreich Fahrzeuge, die in den Kreisverkehr einfahren, grundsätzlich Vorfahrt vor denjenigen Fahrzeugen, die sich bereits im Kreisverkehr befinden. In Frankreich haben in den Kreisverkehr einfahrende Fahrzeuge zwar grundsätzlich Vorfahrt, in den meisten Fällen wird aber den bereits im Kreis fahrenden Autos die Vorfahrt gewährt. Auch in Italien haben die in den Kreisel einfahrenden Fahrzeuge Vorfahrt, allerdings wird diese Regel in der Praxis nicht immer beachtet, so dass am und im Kreisverkehr Vorsicht geboten ist. Generell gilt die Regel, dass eine Beschilderung "Vorfahrt achten" die grundsätzlichen Regelungen ändert. Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:

NOZ Audio Snack
02.08. Besondere Ehre: Wie kommt man eigentlich ins Goldene Buch der Stadt Meppen?

NOZ Audio Snack

Play Episode Listen Later Aug 2, 2022 3:32


In das Goldene Buch einer Stadt tragen sich in der Regel besondere Persönlichkeiten ein. Unsere Redaktion hat nachgefragt, was man tun muss, um sich beispielsweise im Goldenen Buch der Stadt Meppen zu verewigen. Genaueres hörst du im Schwerpunkt.

Aktuelle Interviews
Corinna Rüffer: Pränatales Screening darf nicht die Regel werden

Aktuelle Interviews

Play Episode Listen Later Aug 1, 2022 6:57


Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Corinna Rüffer hat ihre Kritik an vorgeburtlichen Bluttests, etwa auf Trisomie 21, erneuert. "Wir sind der Meinung, dass ein pränatales Screening auf keinen Fall zur Regel werden darf", so Rüffer. "Es stellt natürlich die Frage in den Raum, ob ein Kind mit Behinderung genau so viel wert ist wie ein anderes."

VertriebsFunk – Karriere, Recruiting und Vertrieb
#680 Die goldene Vertriebsregel (Prozessoptimierung im Sales)

VertriebsFunk – Karriere, Recruiting und Vertrieb

Play Episode Listen Later Aug 1, 2022 25:00


Es gibt eine Regel im Vertrieb, die jeder schon mal gehört hat. Aber die meisten halten sich nicht dran oder vernachlässigen sie sträflich. Dabei geht es vertrieblich um Leben und Tod. Es geht um wachsen oder untergehen, wissen oder nur hoffen. Mit der Talentkrise gilt diese Regel ebenso für das Recruiting. Talente sind so rar und Rekrutierung so langwierig, dass eine leere Bewerber-Pipeline der Untergang für jede Planung ist. In dieser Folge erzähle ich Dir, warum die Regel so wichtig ist für einen systematisch erfolgreichen Verkauf und eine ebensolches Recruiting.  Ich erkläre wie Führungskräfte im Vertrieb sie nutzen können, um ihre Mannschaft richtig zu führen.

Grenzen im Außen und Stärke von Innen - der Podcast zum Grenzen setzen und Nein sagen
#94 - Wie dir mit der 1 % Regel Abgrenzung gelingen kann!

Grenzen im Außen und Stärke von Innen - der Podcast zum Grenzen setzen und Nein sagen

Play Episode Listen Later Aug 1, 2022 31:47


In dieser Podcastfolge geht es um das Buch von James Clear: Die 1 % Regel und wie du mit diesem einfachen Prinzip in die Abgrenzung kommen kannst. Es handelt sich um Teil 1 einer Doppelfolge. Teil 2 behandelt das Thema Beziehungspflege und gesunde Partnerschaft mithilfe der 1 % Regel. In dieser Folge erfährst du - Wie wir Gewohnheiten schaffen und für uns nutzen können - Wie dir Abgrenzung In kleinen Schritten gelingen kann - Wie diese kleinen Schritte aussehen sollen Diese Folge ist für alle, die sich noch abgrenzen dürfen, denen es aber noch schwerfällt.

Neckar-Alb Podcast von RTF1 & RTF3 | Reutlingen Tübingen Zollernalb
Zweite Chance für Hennen aus Legebatterien

Neckar-Alb Podcast von RTF1 & RTF3 | Reutlingen Tübingen Zollernalb

Play Episode Listen Later Aug 1, 2022 3:59


Der Verein "Rettet das Huhn" will Hennen aus Legebatterien nach ihrer Ausbeutung die Chance auf ein artgerechtes Leben ermöglichen. Denn die ausgezehrten Hennen treten in der Regel ihre letzte Reise auf die Schlachtbank an. Außer sie werden vom Verein "Rettet das Huhn" abgeholt, denn dann geht es für die Hennen in die heimischen Gärten von tierlieben Menschen. | 24/7 Live Webradio für die Region: www.rtf3.de |

Die Freiheit ruft Deinen Namen - podcast
#ERFOLGSGLÜCK - Prioritäten setzen

Die Freiheit ruft Deinen Namen - podcast

Play Episode Listen Later Jul 30, 2022 8:10


Prioritäten setzen Für ein Begräbnis haben wir immer Zeit! www.erfolgsglueck.com Eine Priorität zu setzen heißt, etwas einen Vorrang, einen höheren Rang oder eine höhere Bedeutung zu geben. Wir haben in unserem Leben tagtäglich verschiedene Möglichkeiten und treffen Entscheidungen. Sind es immer die richtigen Entscheidungen? Welche Beweggründe liegen dahinter. Liegt es an einer echten Dringlichkeit, ist es angenehmer als etwas anderes, ist es ein innerer Antrieb oder liegt es an etwas anderem? Ähnlich wie bei der Ästhetik, liegt die Schönheit bzw. die Priorität wohl im Auge des Betrachters. Jede/r setzt unterschiedliche Prioritäten. Meine Kinder spielen liebend gerne mit anderen Kindern gemeinsam Ball oder Fangen. Wenn ein Vorschlag für eine andere Aktivität kommt (zB. Zusammenräumen oder Aufgabe machen), wird dieser vehement abgelehnt. Hier wird dem Ballspielen eine größere Bedeutung gegeben. Kommt eine bessere Alternative (Baden gehen, Eisessen oder Geschenke) wird die Vorrangigkeit und somit die Priorität auch schon einmal gewechselt. Was wir als Kinder schon liebend gerne gemacht haben, machen wir im Erwachsenenalter auch noch gerne. Vor allem wenn es um unsere Ziele geht. Bei den Neujahrsvorsätzen wird nach einigen Tagen aus Priorität 1 schnell Priorität 369. Regelmäßig seine Prioritäten zu wechseln, kann ganz schön anstrengend sein.   Eine Bekannte von mir ist überzeugende Feministin und setzt sich für Frauenrechte ein. Dieser Akt der Wertarbeit ist voll und ganz zu unterstützen. Sie findet, dass Frauen in Österreich, Deutschland und der Schweiz zu wenig respektiert, bezahlt und wertegeschätzt werden, vor allem im beruflichen Kontext. Halbe-Halbe gehört für Sie ebenso zum alltäglichen Leben wie die Unterstützung für Alleinerziehende und berufstätige Frauen.  Als wir in einer kleinen Tischrunde über andere Kulturen sprachen, in den Frauen weniger Rechte haben als hierzulande, wechselte sie Ihre Überzeugungen und Werte. Sie meinte, dass man Verständnis für diese Kulturen aufbringen und man die Frauensituation anders sehen sollte. Die Priorität hat gewechselt. Für ein Begräbnis von Freunden, Familienmitgliedern oder Bekannten nimmt man sich immer Zeit. Auch wenn viel zu tun ist, aber für dieses letzte Treffen verschieben wir gerne unsere wichtigen To Do´s und Termine. Warum machen wir das nicht, wenn wir noch alle am Leben sind, um den gemeinsamen Leichenschmaus in ein gemeinsames Essen zu verwandeln? Setzen wir falsche Prioritäten? Hilft uns das Eisenhower Prinzip mit den verschiedenen Bereichen wirklich? Ist es sinnvoll, ein Begräbnis als wichtig und dringend einzustufen, aber das Gespräch mit Großtante Isolde auf nicht dringend zu setzen? Arnold Schwarzenegger hat in einem Interview gemeint, um erfolgreich zu sein, braucht es ein klares Commitment (Verpflichtung) zu einer Sache oder zu einem Ziel. Somit wären wir wieder bei der Priorität. Sich nicht von unwichtigen Dingen ablenken zu lassen. Eine Priorität zu setzen heißt, sich einer Sache hinzugeben und verschiedene Möglichkeiten der Ablenkungen (zB. ein „guter“ Film am Abend, irgendwelche Social Media Stories oder Kriegs-Nachrichten lesen/hören.) zu widerstehen.  Die aktuell so schnelllebige Zeit und Always on Gesellschaft braucht eine Reduzierung des Sammelsuriums an digitalen Unnötigkeiten um den wichtigen Dingen im Leben Raum zu geben. Hier braucht es eine Änderung des Denkens, besser gesagt des Bewusstseins. Denn wie meinte schon Albert Einstein zu treffend: Du kannst ein Problem nicht auf diese selbe Art lösen, wie es gekommen ist. Wenn Du im Leben etwas ändern möchtest, braucht es eine andere Denkweise und zusätzliche Energie. Deshalb haben wir von Veränderungen solch großen Respekt. In der Komfortzone kommst Du mit geringem Aufwand gut zurecht und verbrauchst wenig Kraft, wie zB. bei der TV-Fernbedienung! Willst Du etwas verändern (neuer Job, Ausbildung, Sport betreiben, Bücher lesen, …) braucht es zusätzliche Kraft und Leistung. Energien zu bündeln und einen Fokus zu setzen hat etwas von Prioritäten setzen. Denn wo die Aufmerksamkeit ist, ist auch Energie. Deine Energie! Somit macht es Sinn, klare Prioritäten zu setzen, Energie auf eine (oder wenige Dinge) zu setzen, um unsere Veränderungen wirklich in Tat umzusetzen. Eine Möglichkeit ist, sich auf die wesentlichen Dinge zu konzentrieren. Mache Dir einen Tagesplan an jedem Morgen. Was willst Du heute erledigen? Mit der 60/20/20 Regel organisierst Du Deinen ganzen Tag und die zur Verfügung stehende Zeit kannst Du wie folgt einteilen: 60% für geplante Aktivitäten 20% für spontane Aktivitäten 20% Puffer für Unvorhergesehenes Der Tag hat 24 Stunden, davon schlafen wir rund 8 Stunden. Dann bleiben noch 16 Stunden übrig. Abzüglich 8 Stunden Arbeit, bleiben 8 Stunden für Deine Aktivitäten. Ob Du die 100% von den 16 Stunden berechnest, die restlichen 8 Stunden, oder noch weniger, ist dir überlassen. Es geht bei dieser Rechnung darum, seine Zeit bewusst einzusetzen und bei bestimmten Themen im Fokus zu bleiben. Apropos Priorität. Ich sitze – 2 Wochen nach meinem Entschluss, diesen Blogartikel zu schreiben - im Freibad und schreibe diesen fertig. Ja, ich hatte in den letzten Tagen jede Menge Ablenkungen und andere Prioritäten. Aber jetzt schreibe ich wieder weiter. Meine Tochter kommt zu mir in den Gastgarten des Freibades und meint, sie habe Hunger. Im klaren Bewusstsein verschiebe ich meine Priorität und lege den Laptop zur Seite. Wir bestellen uns eine Kleinigkeit, quatschen kurz und nach einigen Minuten wechselt meine Tochter ebenso prompt ihre Priorität, wie sie entscheiden hat zu mir zu kommen. Danach geht sie wieder und entscheidet sich für eine andere Aktivität. Mir geht es ähnlich und ich entscheide mich weiterzuschreiben. Die Ablenkung hat aber gut getan

Abnehmen - alltagstauglich!
#220 Neue Rezepte verhindern Deinen Erfolg!

Abnehmen - alltagstauglich!

Play Episode Listen Later Jul 30, 2022 13:45


Hier geht es zu meinen im Podcast erwähnten Kursen: hier klicken => Kurse und Club - Infos Du wünschst Dir ein persönliches Gespräch mit mir, um zu schauen, ob wir zusammenpassen? => hier geht´s zum Erstgespräch (https://blog.gesunderappetit.de/kostenfreies-kennlerngespraech-22/) Hier findest Du meine Facebookgruppe nur für Frauen: www.facebook.com/groups/abnehmenalsfrau/ Zu meiner öffentlichen Facebookgruppe zum Podcast: https://www.facebook.com/groups/abnehmenalltagstauglich Zur heutigen Episode: Auf der Suche nach immer mehr Rezepten, Diätrezepten und Abnehmessen verlierst Du den Blick für das Wesentliche! Vorgefertigte Rezepte helfen Dir nicht dauerhaft, Dein Gewicht zu reduzieren. Warum? Weil sie Dir von außen etwas aufstülpen, was nicht DEINS ist! Oftmals enthalten diese Rezepte Gewürze, Gemüse, Beilagen und sonstiges, was wir nicht mögen oder nur schwer besorgen können. Es ist wenig alltagstauglich und die Rezepte verstauben in einer Ecke oder auf Deinem Rechner. Und noch schlimmer: "Diätrezepte"! Wenn Du diese Überschrift liest, dann solltest Du möglichst schnell das Weite suchen, weil diese Rezepte in der Regel entweder einfach nicht wirklich satt machen oder voller Austauschstoffe wie Geschmackspulver, Flavour-Drops oder Süßstoffen sind. Und das wird dann langfristige zu einem echten Riesenproblem für Dich! Hör Dir also unbedingt diese Episode an, wenn Du auch zu den Menschen gehörst, die immer wieder auf der Suche nach dem nächstbesten Superrezept ist... Musik: Awaken by Mrpetelee Rzd5 | soundcloud.com/mrpeteleerzd5official Music promoted by www.free-stock-music.com Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.en_US

Geliebte auf Zeit: Escort - Hinter den Kulissen
Gangbangs, Gewalt und Grenzen: Pornos behind the scenes - Mit Paulita Pappel

Geliebte auf Zeit: Escort - Hinter den Kulissen

Play Episode Listen Later Jul 29, 2022 42:14


Triggerwarnung: In dieser Folge wird die Fantasie Gewaltpornografie thematisiert. Dabei geht es auch um Vergewaltigung, Blut, Waffen und konsensualen-nicht-Konsens. Du kannst diese Parts skippen: - Gewaltpornografie: 00:25:57- 00:29:05 - Rape-Porn und Gewalt in Computerspielen: 00:30:00 - 00:37:32 Wenn ihr sexuelle Gewalt erlebt habt, findet ihr Hilfe beim Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen" unter der Nummer 08000 116 016 oder auch online unter: https://www.hilfetelefon.de/. Dort findet ihr rund um die Uhr eine*n Ansprechpartner*in, kostenfrei und zu allen Formen von Gewalt. Die Beratung erfolgt anonym, vertraulich, barrierefrei und in 17 Fremdsprachen. Auch Bekannte und Angehörige können sich ans Hilfetelefon wenden. __________LOS GEHTS__________ Hoher Besuch bei „Geliebte auf Zeit”. Sogar Luisas Mutter freut sich wahnsinnig auf diese Folge. Luisa und Lenia haben Paulita Pappel zu Gast. Paulita ist Filmproduzentin und Regisseurin, vor allem für Pornos, in denen sie auch manchmal selbst die Darstellerin ist. Außerdem ist sie Intimitätskoordinatorin (was das heißt, erfahrt ihr in der Folge) und Mitgründerin der Pornoseite „Lustery" sowie der Pornoproduktionsfirma „Hardwerk”, mit der Hardcore-Pornographie realisiert wird. In dieser Folge geht es um Gangbangs, Gewalt und Grenzen in der Pornoindustrie. Paulita lässt euch hinter die Kulissen eines Drehs blicken und erzählt von einem geliebten Werk, das aufgrund von, Blut, Waffen und Gewalt niemals veröffentlicht werden darf. Auch Luisa und Lenia verraten in dem Zuge, auf was sie bei Pornos stehen und auf was eher nicht. Diese Folge dient auch zur Aufklärung, weshalb folgende Fragen im Diskurs stehen: ... Hat die Porno-Industrie einen positiven Einfluss auf sexuelle Aufklärungsarbeit? ... Wie viel Geld verdient man als Darstellerin und Regisseurin? ... Was darf in Pornos nicht gezeigt werden und was ist das große Problem daran? Und natürlich wird auch ein heiß umstrittenes Thema diskutiert... Der gebührenfinanzierte Porno von Jan Böhmermann, denn wie ihr vielleicht wisst, hat Paulita Regie geführt. Ihr erfahrt, wie es dazu gekommen ist und warum es in der Regel keine öffentlich rechtlichen Pornos gibt. Wenn euch die Folge gefällt, hinterlasst Liebe in Form einer Bewertung bei iTunes und/oder Spotify und abonniert diesen Podcast. _______________ Hier könnt ihr euch kostenlos den gebührenfinanzierten Porno von Jan Böhmermann anschauen: https://lustery.com/pov/ffmm-straight-queer-doggy-bj-oral-orgasm-squirting-royale Paulita Pappel Homepage: https://www.paulitapappel.com Paulita Pappel Instagram: https://www.instagram.com/paulitapappel/ _______________

hr4 Mittelhessen
Arbeiten trotz Corona: Gießener Uniklinik-Betriebsrat kritisiert neue Regel (14:30)

hr4 Mittelhessen

Play Episode Listen Later Jul 29, 2022 2:36


Weitere Themen: Versuchter Brandanschlag: Staatsanwaltschaft Marburg setzt Belohnung aus, Polizei Mittelhessen startet Sicherheits-Tour für Biker

Ultimate Power Podcast - Für mehr Stärke, Tiefe und Klarheit in deinem Leben! (Inspiriert durch Tobias Beck, Christian Bisc

Hier findest du die tiefsten Gedanken von Christian Gaertner. Es gibt nur eine Regel. All das, was hier besprochen wird, wirkt einfach. Einfach DEEP. In der heutigen Podcastfolge geht es um das Thema innere Freiheit. Befreiung ist einer der größten Sehnsüchte des Menschen. Endlich frei sein. Vor allem das Gefühl dabei ist für die meisten entscheidend. Schnell kommen wir zu der Erkenntnis, dass Freiheit nichts ist, was wir im Außen finden oder erreichen können. Freiheit ist ein Seinszustand und kommt daher aus dem Innen eines jeden Menschen, der nach Freiheit sucht. Für die heutige Folge hat Christian 3 Schritte vorbereitet, wie Du Deine Anhaftungen und Identifikationen im Außen auflöst, um einen Raum zu eröffnen, in dem wahre, innere Freiheit möglich ist. Wenn Dir gefallen hat lasse gerne eine Bewertung da oder teile Deine Gedanken zu der Folge mit uns, in den Kommentaren. Vielen Dank, dass Du bei der heutigen Folge dabei warst! Gerne kannst Du Dir diese Episode immer wieder anhören.

Espresso
Router-Ersatz wird bei Swisscom zum Ärgernis

Espresso

Play Episode Listen Later Jul 28, 2022 9:33


Zum Fernsehen und im Internet surfen steht in den meisten Schweizer Haushalten ein Router oder eine TV-Box. Falls diese Geräte nach der Garantiezeit von zwei Jahren kaputt gehen oder altersschwach sind, bezahlen Swisscom-Kunden den Ersatz selbst. Mit dieser Praxis steht die Swisscom fast allein da. Andere Anbieter – inklusive der eigenen Swisscom-Töchter M-Budget-Mobile und Wingo – sind wesentlich kundenfreundlicher. Dort gelten diese Geräte als Leihmaterial und werden in der Regel kostenlos ersetzt. Weitere Themen: - «Darf ich im Garten einen Bienenstock aufstellen?»

SWR Aktuell im Gespräch
GEW Baden-Württemberg: "Das Kultusministerium stößt sich gesund auf Kosten von anderen"

SWR Aktuell im Gespräch

Play Episode Listen Later Jul 28, 2022 4:34


In Baden-Württemberg beginnen die Sommerferien. Damit stehen viele Lehrerinnen und Lehrer mit befristeten Anstellungsverhältnissen wieder auf der Straße. Ob, wo und wie sie weiter beschäftigt werden, erfahren sie in der Regel erst kurz vor Ferienende. In der Zwischenzeit müssen sie sich arbeitslos melden und bekommen ALG I oder ALG II – so einen Umgang mit Fachkräften kritisiert die Bildungsgewerkschaft GEW. Die Landeschefin von Baden-Württemberg, Monika Stein, hält auch das Argument, so spare der Landeshaushalt etwa 15 Millionen Euro, für vorgeschoben: "Wenn die Menschen Hartz IV oder Arbeitslosengeld bekommen, dann sind es andere Töpfe, die das finanzieren. Im Endeffekt ist das alles Steuergeld, das da herangezogen wird", sagte Stein im Radioprogramm SWR Aktuell. "Das Kultusministerium stößt sich gesund auf Kosten von anderen Töpfen, die entweder im Land, im Bund oder in den Kommunen sind." Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern sagte die Landeschefin der Bildungsgewerkschaft: "Wir sind eines der reichsten Bundesländer – dass wir die höchste Quote bei Sommerarbeitslosigkeit von Lehrkräften haben, die wir danach wieder einstellen, ist wirklich eine Schande."

Modellansatz
Mentoring

Modellansatz

Play Episode Listen Later Jul 28, 2022 34:56


Gudrun hatte 2018 mit Carla Cederbaum über mathematische Konzepte gesprochen, mit denen man z.B. den Schwerpunkt von Sternen bestimmen kann. Im April 2022 trafen sich beide erneut zum Gespräch - diesmal per Videokonferenz. Carla ist inzwischen Professorin an der Uni Tübingen in der AG Geometrische Analysis, Differentialgeometrie und Relativitätstheorie und erhielt den Tübinger Preis für Wissenschaftskommunikation des Jahres 2022. Seit 2021 arbeiten Gudrun und Carla zusammen bei der Gestaltung der Zeitschrift Mitteilungen der Deutschen Mathematiker Vereinigung (MDMV). Gudrun ist 2021-24 als Herausgeberin verantwortlich für die Inhalte und hat neben drei anderen Kolleginnen und Kollegen auch Carla als Mitherausgeberin gewonnen. Im Gespräch geht es um das Praxishandbuch zum Mentoring von Frauen in der mathematischen Forschung, das unter der Creative Commons Lizenz CC-BY-SA 4.0 allen Interessierten zur Verfügung steht und an dessen Weiterentwicklung (auch aufgrund der offenen Lizenz) alle mitarbeiten können. Das Handbuch wurde von Carla Cederbaum, Sophia Jahns und Anna Wienhard im Rahmen des Schwerpunktprogramms SPP2026 Geometrie im Unendlichen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) verfasst und basiert auf den Erfahrungen mit dem Math Ment♀ring Programm an der Universität Tübingen unter der Leitung von Carla einerseits und dem UPSTREAM Mentoring Netzwerk an der Universität Heidelberg unter der Leitung von Anna (und Michael Winckler) andererseits. (*) Mentoring gibt es heutzutage in vielen Zusammenhängen und kann konkret sehr viel Unterschiedliches bedeuten. Die Idee, ein spezielles Mentoring für Frauen an ihrem Fachbereich in Tübingen anzubieten, erwuchs aus Carlas eigenen Erfahrungen. Seit ihrem Studium in Freiburg erlebte sie, wie die Tatsache, einer Minderheit im Fach anzugehören, Frauen auf vielfältige Weise dabei behindert, sich in der Mathematik kompetent und in der Fachkultur heimisch zu fühlen. Inzwischen ist gut mit konkreten Zahlen belegt, dass beim Übergang von jeder Entwicklungsstufe auf die nächste in der akademischen Laufbahn mehr Frauen als Männer das Fach verlassen. D.h. bei jedem Karriereschritt sinkt der Anteil von Frauen. So gehen Talente verloren und das Fach Mathematik verliert als Ganzes. In vielen Universitäten hat man das inzwischen als Problem erkannt, dem man strukturell begegnen möchte, aber es gibt oft eine gewisse Ratlosigkeit, wie das geschehen kann. Carla und ihre Mitstreiterinnen sehen als einen Baustein in der Lösung dieses Problems die Wichtigkeit des Austauschs unter Frauen in einem geschützten Rahmen. Dies ist ein effektiver und vergleichsweise kostengünsitger Ansatz. Es geht nicht darum, Frauen zu einer Karriere in der Mathematik zu überreden, sondern diejenigen zu finden und zu unterstützen, die Lust und Talent dazu haben. Unterschiedliche Ausgangssituationen und fehlende Privilegien können so abgemildert werden. An der Duke University baute Carla erstmals Mentoring von und für Frauen in der Mathematik auf, u.a. mit Ingrid Daubechies. Für Tübingen hat sie daraus das Format übernommen, dass die Mentorin der Mentee in der Regel eine Stufe in der Karriereleiter voraus ist. So kann man sich noch recht einfach hineindenken, wie man selbst noch vor kurzem gedacht und gearbeitet hat - außerdem ist es ideal, wenn man selbst als Mentee in einem weiteren "Gespann" die "andere Seite" des Mentorings erlebt. In jedem Fall ist es hilfreich, wenn Mentorinnen eine Schulung oder zumindest eine Handreichung bekommen, bevor sie diese Rolle übernehmen. Im Handbuch ist erprobtes Material für die Schulung der Mentorinnen zusammengetragen (inkl. aller möglicher Vorlagen für Anschreiben, Aushänge etc.). Eine ausführliche und weiter wachsende Literatursammlung zu Mentoring und Gender Studies rundet das Material ab. Die grundlegende Struktur des Mentorings ruht außerdem auf folgenden Prinzipien: Vertraulichkeit zwischen Mentor*in und Mentee geht in beide Richtungen. Die Individualität der Mentee zu respektieren ist oberstes Gebot. Regelmäßige Treffen von Mentor*in und Mentee helfen, Vertrauen aufzubauen - möglichst bevor ernsthaftere Probleme auftreten. In Tübingen dauert die Mentorinnenschulung 1/2 Tag und konzentriert sich auf die Frage: Was ist Mentoring und was nicht und wie kann ich das konkret gestalten. In einem ersten Teil der Schulung werden typische Argumente und belegte Fakten erörtert, die für und gegen die Notwendigkeit der Unterstützung von Frauen in der Mathematik sprechen. Dafür hat sich das Format der Fishbowl-Diskussion zwischen zwei ausgelosten Gruppen bewährt. Danach werden offenes und proaktives Zuhören geübt und Antworten auf typische Mentoringfragen in unterschiedlichen Karrierestufen gesammelt. Das geschieht in 3er-Gruppen mit den Rollen Mentee/Mentorin/Beobachterin. Jede Gruppe zieht zufällig eine Vignette und spielt ein Gespräch zur dort geschilderten Situation durch. Anschließend erfolgt jeweils eine Besprechung dazu, wie die Personen die Gespräche in den unterschiedlichen Rollen wahrgenommen haben, was gut funktioniert hat und was vielleicht nicht so gut gelaufen ist. Danach werden die Rollen getauscht. Schließlich wird im dritten Teil der Schulung das erste Treffen mit einer Mentee vorbereitet, um eventuelle Nervosität oder Anspannung abzubauen. Man arbeitet in Paaren, um sich das erste Treffen möglichst genau vorzustellen. Hierbei werden die Paare von Schlüsselfragen geleitet. Auch werden Anlaufstellen für über das Mentoring hinausgehende Fragestellungen vorgestellt. Im Handbuch sind zu allen Teilen der Schulung viele Fallbeispiele und Schlüsselfragen gesammelt. Daneben finden sich Vorlagen für Werbung, Organisatorisches zu Treffen und zur Kontaktaufnahme. Es sind aber auch Verweise auf Ressourcen gesammelt, falls es ernsthafte Probleme gibt, die im Mentoringgespräch nicht gelöst werden können (wie z.B. Prüfungsangst, finanzielle Sorgen oder eine psychische Krise). Es wird dafür sensibilisiert, wie man erkennen kann, für welche Fragen man selbst eine kompetente Ansprechperson ist und dass es im Mentoring nicht darum geht ein "Mini-me" zu erziehen - nicht alles was für mich funktioniert hat, ist auch für das Gegenüber gut. Deshalb ist es wichtig, die Werte des Gegenübers herausfinden und dann die Zielsetzung der gemeinsamen Zeit möglichst danach auszurichten. Das Mentoring in Tübingen hat 2014/15 begonnen - der Übergang zur Postdoc-Phase scheint vor Ort das größte Leck zu sein. Als Gründe nennen die Mentees, dass eine akademische Laufbahn sich schwer mit Familiengründung und Partnerschaft vertrage, wenn in der Postdoc-Phase 2-3 längere Auslansdaufenthalte oder wenigstens Wechsel zwischen deutschen Universitäten erwartet werden. Gudrun hat für den Podcast mit drei Frauen gesprochen, die in Tübingen am Mentoringprogramm teilgenommen haben und inzwischen auf der nächsten Karrierestufe arbeiten. Das Gespräch mit Polyxeni Spiloti ist schon veröffentlicht. Die Gespräche mit Cornelia Vogel und Alix Richter folgen bald. Cornelia und Alix waren als Studentinnen Mentees und haben sich jeweils für eine Promotion entschieden, an der sie zur Zeit des Gespräches in Tübingen bzw. Paderborn arbeiteten. (*) Zusätzliche Förderung erhielt das Projekt durch die Duke University, das Zukunftskonzept der Universität Tübingen (DFG, ZUK 63) und durch das Athene-Mentoring Programm, Universität Tübingen, die HGS MathComp am IWR Heidelberg, den Exzellenzcluster STRUCTURES und die Research Station Geometry & Dynamics der Universität Heidelberg. Referenzen und weitere Informationen C. Cederbaum: Wo liegt der Schwerpunkt eines Sternes? Vortrag Faszination Astronomie Online vom 4. Februar 2021. Mentoring Material Podcasts C. Cederbaum, G. Thäter: Sternenschwerpunkt, Gespräch im Modellansatz Podcast, Folge 172, Fakultät für Mathematik, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), 2018. P. Spilioti, G. Thaeter: Spectral Geometry, Gespräch im Modellansatz Podcast, Folge 247, Fakultät für Mathematik, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), 2022.