Podcasts about krisenzeiten

  • 1,148PODCASTS
  • 1,726EPISODES
  • 29mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Jan 27, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about krisenzeiten

Show all podcasts related to krisenzeiten

Latest podcast episodes about krisenzeiten

Von Mann Zu Mann | Der Podcast - Für den Mann
52. Männlichkeit im Wandel: Eine Definition - Teil II von III

Von Mann Zu Mann | Der Podcast - Für den Mann

Play Episode Listen Later Jan 27, 2023 18:28


„Männlichkeit im Wandel" ist ein Sammelbegriff für Veränderungen, die Männer in unserer Gesellschaft erleben. Wir werden uns in diesem Artikel mit den verschiedenen Aspekten der männlichen Identität auseinandersetzen und uns fragen, wie sich die Vorstellung von einem "richtigen" Mann in den letzten Jahren verändert hat.Männlichkeit im Wandel: Eine DefinitionIn der heutigen SOLOFOLGE befasse ich mich im zweiten Teil von drei um folgendes ...✅ 1. Was ist Männlichkeit? ✅ 2. Konstruktion von MännlichkeitTeil II - SOLOFOLGE (27.01.2023)✅ 3. Männlichkeitsnormen ✅ 4. Aktuelle Debatten über Männlichkeit Teil III - SOLOFOLGE (24.02.2023)⚠️5. Feminisierung der Gesellschaft und die Folgen für Männer ⚠️6. Krisenzeiten für die MännlichkeitPodcast VON MANN ZU MANN auf allen gängigen Podcast- & Streaming-Plattformen. Die Verlinkungen findest Du auf meiner Homepage ⤵️

einfach börse
Barren, Minen, Aktien – Alles rund ums Investieren in Gold

einfach börse

Play Episode Listen Later Jan 27, 2023 14:41


Es ist die wahrscheinlich älteste Assetklasse der Welt und übt seit Jahrtausenden eine Faszination auf Menschen aus: Gold. Unter Anlegerinnen und Anlegern gilt es insbesondere in Krisenzeiten als sicherer Hafen. Welche Formen es gibt, um in Gold zu investieren, und was dabei zu beachten ist, darüber sprechen die AKTIONÄR-Redakteure Benjamin Heimlich und Markus Bußler, verantwortlicher Redakteur von Goldfolio, in Folge 64 des einfach börse-Podcasts. Außerdem gehen sie der Frage nach, wieso Star-Investor Warren Buffett nicht viel von Gold hält. Hier geht's zur „Goldexperte Bußler“-YouTube-Playlist: https://www.youtube.com/watch?v=thlJy0tbdMI&list=PLpPymPOs_ReMLqLQ7b6RFoPnmx5Obth1j

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne
791: Deine Zahlen im Griff mit Robert Giebenrath

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne

Play Episode Listen Later Jan 25, 2023 15:01


Wenn Du Ideen wie diese auch für Dein Unternehmen umsetzen willst, und 10h weniger pro Woche arbeiten möchtest, dann buche ein kostenfreies Erstgespräch und sprich mit uns. Alles was Du tun musst, ist auf raykhahne.de/austausch zu gehen und Dich dort für ein kostenloses Erstgespräch einzutragen. Dann sprechen wir schon bald persönlich miteinander. raykhahne.de/austausch Viel Spaß bei der Umsetzung Dein Rayk ----------   Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten. Mein Name ist Rayk Hahne, Ex-Profisportler und Unternehmensberater. Wir starten sofort mit dem Training. In der heutigen Podcastfolge sprechen wir mit Robert Giebenrath, Gründer von RG Finance, über das mitunter Wichtigste in einem Unternehmen: Zahlen. Erfahre mehr darüber, wie Du in den aktuellen Krisenzeiten zahlenbasierte Entscheidungen triffst, um Dich in Sicherheit zu wiegen.   -------   Rayk Hahne ist Ex-Profisportler, Unternehmensberater, Autor und Podcaster. Er ist als Vordenker in der Unternehmensberatung und unternehmerischen Weiterentwicklung bekannt und ermutigt Unternehmer aller Entwicklungsstufen, sich aus dem operativen Tagesgeschäft ihres Unternehmens zurückzuziehen, um mehr Zeit andere Lebensbereiche zu gewinnen. Seine sportliche Disziplin und seine Erfahrung aus 10+ Jahren Unternehmertum nutzt er, um so vielen Unternehmern wie möglich dabei zu helfen, ihren „perfekten Unternehmertag” auf Basis individueller Ressourcen und Ziele für sich umzusetzen.   -------------------------- Die kompletten Shownotes findest du unter raykhahne.de/791 --------------------------

SWR1 Leute Baden-Württemberg
Bernd Müller | Telefonseelsorger | Hilfe in Krisenzeiten | SWR1 Leute

SWR1 Leute Baden-Württemberg

Play Episode Listen Later Jan 19, 2023 40:37


Das Wort "Telefonseelsorge" klingt altmodisch, aber die Hilfe, ist aktueller denn je. Der stellvertretende Leiter Bernd Müller der Beratungsstelle "Ruf und Rat" ist bei SWR1 Leute.

Weltwoche Daily
Wahljahr 2023: Krisenzeiten sind gut für die Politik - Weltwoche Daily CH, 11.01.2023

Weltwoche Daily

Play Episode Listen Later Jan 11, 2023 37:19


Bei der Weltwoche Digital ist alles neu: Website und App wurden grundlegend erneuert. Steigen Sie ein, fliegen Sie mit! www.weltwoche.chWahljahr 2023: Krisenzeiten sind gut für die Politik. Migration, Neutralität, Energie und Staatswachstum: die grossen Themen. Ukraine unterdrückt Journalisten. Überschätzte Harry-Memoiren. Werden Sie jetzt Weltwoche-Abonnent!www.weltwoche.ch/abo Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

State of Process Automation
90 - Wie Geschäftsführer in Krisenzeiten die richtigen Entscheidungen treffen | Dr. Hans Volkert Volckens

State of Process Automation

Play Episode Listen Later Jan 7, 2023 23:58


In dieser Episode spreche ich mit Dr. Hans Volkert Volckens, Geschäftsführender Gesellschafter, Blacklake Management Partner Wir sprechen über folgende Themen: Warum ist es schwieriger geworden gute Entscheidungen zu treffen? Wie trifft man in komplexen Situationen die richtige Entscheidung? Welche Rolle spielen Daten dabei? Podcast-Moderator: Christoph Pacher LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/pacherchristoph/ Interviewgast: Dr. Hans Volkert Volckens, Geschäftsführender Gesellschafter, Blacklake Management Partner LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/dr-hans-volkert-volckens/

Leben. Lieben. Loslassen. - Dein Podcast für neue Blickwinkel auf das Leben, die Liebe und den Tod.
#066 Mann sein in unsicheren Zeiten - Interview mit Trauerbegleiter Thomas Achenbach

Leben. Lieben. Loslassen. - Dein Podcast für neue Blickwinkel auf das Leben, die Liebe und den Tod.

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 64:17


Was ist “klassisch” männlich? Was ist wirklich weiblich? Oder sind die Konzepte der Geschlechter in unserer individualistischen Multioptionsgesellschaft (puh was ein Wort!) gar überholt? Auf diese Fragen gibt es keine pauschale Antworten. Es gibt nicht den DIN-Norm Mann. Oder die DIN Frau. Genauso wenig gibt es DEN Trauernden. Trauer ist auf menschlicher Ebene immer individuell. Wie wir trauern und mit (innerer) Hilflosigkeit umgehen, hängt auch mit unseren familiären Prägungen zusammen. Thomas Achenbach beschäftigt sich als Trauerbegleiter, Autor und Blogger intensiv mit dem Thema Männertrauer und betrachtet dabei auch transgenerationale Einflüsse. Gerade bei Männern ist das seelische Erbe der Kriegsgeneration immer wieder ein Thema, das auch mit Unsicherheiten in Bezug auf das Mann sein und den Umgang mit Verletzlichkeit in der Gegenwart verbunden ist. In diesem kurzweiligen und inspirierenden Interview mit Thomas erfährst du: wie sich die Konzepte von Männlichkeit im Laufe der Zeit entwickelt haben warum sich Männer oft mit Verletzlichkeit schwer tun was man(n) braucht, um sich in der Trauer zu öffnen welche Bedeutung familiäre Prägungen (Traumata, Rollenbilder, Kriegsenkel) in der Trauer haben wie du als Frau mehr Verständnis für deinen Partner oder (Groß-)Vater in Krisenzeiten gewinnst wie sich Polaritäten (z. B. männliche und weibliche Anteile in uns) im Trauerprozess integrieren lassen und deine Persönlichkeit entwickeln wie wir bewusster mit Trauer in der Arbeitswelt umgehen können Ich wünsche dir viele wertvolle Impulse und Aha-Momente beim Hören, die dich in stürmischen Zeiten deinem inneren Frieden näher bringen! Mehr Infos zu Thomas Achenbach: Website: https://www.thomasachenbach.de/ Blog: https://trauer-ist-leben.blogspot.com/ Bücher zum Thema Männertrauer und Trauer am Arbeitsplatz: https://www.thomasachenbach.de/buecher/ E-Mail: post@thomasachenbach.de LET'S CONNECT! Deine Meinung interessiert mich. Schreib mir gerne deine Gedanken zur Folge oder sende mir eine Sprachnachricht über den Link unten in der Beschreibung (bei Spotify). Wenn dir diese Podcastfolge gefallen hat, dann hinterlasse mir gerne eine Bewertung bei Apple Podcasts oder Spotify und abonniere den Podcast für regelmäßig neue Impulse und Blickwinkel auf das Leben, die Liebe und den Tod. Schön, dass du da bist! Frieden beginnt in dir. Alles Liebe Friedrich ☀️ --- Mehr über Friedrich Stratmann: Website Redner: www.friedrichstratmann.com Website Trauerbegleiter www.phoenix-trauerbegleitung.de Instagram @friedrichstratmann Facebook @Lebensredner YouTube LEBEN. LIEBEN. LOSLASSEN. Podcast Zum Videokurs für dein persönliches Trauerritual: https://lebensfreunde-8.de/trauerritual/ ---

Der FURCHE Podcast
Oliver Picek: „Es darf in diesen Zeiten keine exzessiven Mietsteigerungen geben“

Der FURCHE Podcast

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 55:01


FURCHE-Redakteurin Manuela Tomic spricht mit Oliver Picek vom gewerkschaftsnahen Momentum Institut über ein faires Wirtschaftssystem, die Teuerung und die Rolle des Staates in einem Wirtschaftskrieg. Die Inflation hat sich hierzulande in den vergangenen Monaten in lichte Höhen katapultiert - Werte von teilweise mehr als 10 Prozent im Jahresvergleich bedeuten das höchste Niveau seit der Nachkriegszeit. Mieterhöhungen und horrende Energierechnungen waren und sind die Folge. Und während Energieunternehmen gerade Rekordgewinne verzeichnen, stellte sich rasch die Frage: Wer zahlt in Krisenzeiten? Es geht um Gerechtigkeit, um ein neues Steuersystem und um die Zunahme staatlicher Leistungen, damit Obdachlosigkeit und die zunehmende Privatisierung des Schul- und Krankensektors, wie es in anderen Ländern bereits gang und gäbe ist, hierzulande zurückgedrängt werden. Welche Vorbilder gibt es für eine gerechte Politik innerhalb der EU? Und welche Maßnahmen lassen sich rasch und einfach umsetzen? FURCHE-Redakteurin Manuela Tomic spricht mit Oliver Picek vom gewerkschaftsnahen Momentum Institut. Produktion/Moderation: Manuela Tomic

BRF - Podcast
Aktuell: Vennbetriebe in Krisenzeiten: Wenn das Geschäft und der Verkehr weniger brummen - Manuel Zimmermann

BRF - Podcast

Play Episode Listen Later Jan 2, 2023


Was Isch Los?
Was Isch Los? Folge 122 - Jonas Keller (CEO von "Explain", führende Präsentationagentur aus Karlsruhe)

Was Isch Los?

Play Episode Listen Later Jan 1, 2023 30:29


In Folge 122 der Sendung „Was Isch Los?“ hat Moderator Markus Lang Jonas Keller aus Karlsruhe zu Gast. Jonas ist der CEO von „Explain“. „Explain“ ist eigentlich eine Werbeagentur, die sich explizit auf Präsentationen spezialisiert haben. Hierbei sind sie auch auf dem europäischen Markt führend. Jonas Keller hat mit seinem Team für die Hälfte der DAX 40 Unternehmen gearbeitet. Das in Würmersheim gegründete Unternehmen hilft den Menschen und den Unternehmen sich besser zu erklären und damit Präsentationen wirken und im Gedächtnis bleiben. Wichtig hierbei ist immer der Mensch, die Geschichte und natürlich auch der Inhalt. Gute Vorbereitung, Übung und Training sind genauso wichtig wie eine gute Präsentation. Im Leben selbst ist für Jonas Keller gute Kommunikation immens wichtig, gerade auch in Krisenzeiten. Für Jonas Keller ist es auch wichtig, dass sich seine mittlerweile rund 40 Mitarbeiter wohl fühlen und auch gerne arbeiten. Da Jonas Keller auch selbst als Speaker unterwegs ist, sieht er es als Privileg vor Menschen reden zu dürfen, die dann bestenfalls zuhören und einem die Zeit schenken. Als Tipp für eine gute Präsentation hat Jonas Keller, authentisch zu sein und nicht zu schauspielern sowie große Fotos und Schlüsselwörter zu benutzen. Eine Podcast Videoshow, die auf YouTube und allen bekannten Streaming/Podcast-Plattformen zu hören ist. Thematisch geht es mal um Kultur, Kunst, Sport, Musik oder Wissenswertes. Interessantes aus Baden für Baden. Dauer immer ca. eine halbe Stunde; interessant, kurzweilig gestaltet und immer auf Augenhöhe!

hr-iNFO Aktuell
Positiv bleiben in Krisenzeiten: „Leicht ist das nicht, aber durchaus möglich“

hr-iNFO Aktuell

Play Episode Listen Later Dec 30, 2022 5:02


Das Jahr 2022 war von Krisen geprägt. Krieg in Europa, in der Folge die Energiekrise, dazu noch die Inflation: Viele Menschen sind froh, dass das Jahr 2022 nun vorbei ist. Doch wie kann man mit Optimismus in die Zukunft schauen? Astrid Schütz ist Professorin für Persönlichkeitspsychologie und hat Tipps und weiß, weshalb negatives Denken, die derzeitige Lage auch nicht besser macht.

BrandTrust Talks
Weekly - KW 52/22 - Special Edition: Erkenntnisse aus der Markenwissenschaft / Learnings 2022 (#126)

BrandTrust Talks

Play Episode Listen Later Dec 30, 2022 32:55


BrandTrust Talks Weekly - der inspirierendste Wochenrückblick aus Markenperspektive mit einer Special Edition zu Silvester Zum Jahresabschluss hat Colin Prof. Carsten Baumgarth eingeladen. Auf seinem Instagram Kanal "Brückenbau Marke" – Wissenschaft trifft Marke" stellt er - leicht verständlich - wissenschaftliche Erkenntnisse vor und transferiert diese in die Praxis. Carsten nennt seine Top 5 Themen in 2022: 1. Künstliche Kontaktpunkte (Chat Bot, Avatar) 2. Brands for Future (Nachhaltigkeit, Aktivismus) 3. Markentransfer 4. Wundertüte (was alle glauben, aber noch nie stimmte oder heute nicht mehr stimmt) 5. Markenführung in der Krise Welche Neuigkeiten lieferte die Wissenschaft zur klassischen Markenführung in 2022? - Thema Positionierung: „Paradoxe Marke“ - Übertragung von Personenmarken auf Produkte Was gibt es zu dem Punkt Wundertüte zu sagen? Welche neuen Erkenntnisse hat die Wissenschaft generiert? Mit Hilfe von Eyetracking wurde in den USA untersucht, welche Position für FMCG Marken die beste ist. Ergebnis: Wenn Produkte am Anfang (Eingangsbereich) platziert sind, dann ca. 30cm unter Augenhöhe und wenn eher Richtung Ausgang platziert, dann 50cm unter Augenhöhe. Nachhaltigkeit in Wissenschaft und Praxis - Sharing Economy ist aus Nachhaltigkeitssicht und v.a. Gesamtsicht auch kritisch zu beobachten (u.a. wegen Materialisierung und Wachstumsstrategie) - Zum Thema Transparenz gibt es 2 Erkenntnisse: 1. Eine freiwillige Markentransparenz fördert die Intimität (Vertrauen etc.) - bei positiven Aspekten 2. Eine Offenlegung ist besonders effektiv, wenn diese personalisiert und emotionalisiert vermittelt wird Wissenschaftliches zu Krisenzeiten Für Marken gibt es Chancen in Krisenzeiten. Das Budget sollte nicht gestrichen werden, da man in der Krise ggf. verliert, aber Marktanteile erhöhen kann. Und Marken, die in Krisenzeiten aufgebaut werden, sind danach meist stabil. Was sieht Carsten, wenn er in die Glaskugel für 2023 schaut? - KI im generativen Bereich - Markenführung in der Krise (externe Krise) - Was passiert in neuen Technologiefeldern? Welche Marken setzen sich durch? Die Etablierten, die ihr Markenguthaben transferieren? Oder GAFA-Unternehmen? Oder Neueinsteiger? Hört unbedingt in diese Folge rein, in der es für alle Marken- und Marketinginteressierten spannende Erkenntnisse gibt. Eine Beyond-Folge mit Colin und Carsten zu #Markenwissenschaft mit weiteren Erkenntnissen könnt Ihr Euch hier anhören: https://open.spotify.com/episode/2AAvkMmFilg1ClMPrfOnRD

Europa heute - Deutschlandfunk
Freundschaft in Krisenzeiten – Norwegen und Deutschland rücken zusammen

Europa heute - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 28, 2022 4:25


Harms, Sigridwww.deutschlandfunk.de, Europa heuteDirekter Link zur Audiodatei

Europa heute - Deutschlandfunk
Freundschaft in Krisenzeiten – Norwegen und Deutschland rücken zusammen

Europa heute - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 28, 2022 4:25


Harms, Sigridwww.deutschlandfunk.de, Europa heuteDirekter Link zur Audiodatei

Life after Lehramt: Impulse zu Berufswechsel und Gründung als Lehrer
#40 Karrierecoaching für Lehrer in Krisenzeiten: So hat 2022 unsere Arbeit verändert

Life after Lehramt: Impulse zu Berufswechsel und Gründung als Lehrer

Play Episode Listen Later Dec 26, 2022 35:55


Buche deine kostenfreie Beratung, um herauszufinden, ob eine Zusammenarbeit mit uns für dich sinnvoll ist: https://isabellprobst.de/campus/

Psychologie für den Alltag
Psychologie für den Alltag - Schein und Illusion - Was ist der richtige 'yogische' Weg in Krisenzeiten?

Psychologie für den Alltag

Play Episode Listen Later Dec 24, 2022 17:20


Maya bedeutet wörtlich: Schein, Trug und Illusion. Was ist damit gemeint? Sollen wir unserem Nachbarn, der um seine Existenz bangt sagen: „Keine Angst alles ist Schein.“ Ist gelassen zu bleiben, zu lächeln und zu meditieren die Lösung, während es möglicherweise Menschen, aus nicht nachvollziehbaren Gründen verwehrt ist, ihren kranken, vielleicht sogar sterbenden Angehörigen beizustehen, sie zu sehen? Ist es wirklich angebracht innerlich gelassen bleiben, wenn wir Menschen in unserer Nähe und anderswo auf unterschiedlichste Art leiden sehen und wir dieses Leiden für vermeidbar halten? Ist das der zu empfehlende Weg für Yoga-Praktizierende mit solchen Herausforderungen umzugehen, um sie damit vielleicht hoffnungsvoll auszusitzen? Ramana Maharshi (1879–1950) ein großer indischer Guru und Weisheits-Lehrer hat sich in seiner Lehre genau mit diesem Thema befasst. Seine Empfehlung war es, häufig das eigene Selbst zu erforschen und Hingabe zu üben. Er sagte: "Das Ergebnis all dessen ist, dass die Erscheinungen der Welt real sind, wenn sie als Selbst erfahren werden und illusionär, wenn sie als getrennt vom Selbst erfahren werden.“ Er unterschied hierbei sehr genau zwischen dem Selbst und dem Ego, so sagte er: “...wenn du ernsthaft nach dem Selbst suchst, verschwindet der Ich- Gedanke.“ Er war somit durchaus der Meinung, dass man betroffen sein sollte.

WDR 5 Morgenecho
Weihnachten in Krisenzeiten: "Nie so nötig wie jetzt"

WDR 5 Morgenecho

Play Episode Listen Later Dec 24, 2022 6:24


Weihnachten ist das Fest der Freude und Hoffnung - angesichts der aktuellen Krisen schwer zu vermitteln. "Umso wichtiger ist es, die Botschaft der Hoffnung in die Welt zu tragen", sagt Annette Kurschus, Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland. Von WDR 5.

Die Freitagsgesellschaft
Episode 54: "Überlastet & bedingt zukunftsfähig: Reformiert Minister Lauterbach das deutsche Gesundheitssystem aus der Krise?"

Die Freitagsgesellschaft

Play Episode Listen Later Dec 23, 2022 40:04


Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach ist uns allen insbesondere als Corona-Mahner & -Experte bekannt. Oft genug hat er dieses Bild in seinem ersten Jahr als Minister auch selber geprägt. Doch auch neben der Bewältigung der Corona-Pandemie ist die Aufgaben-Liste des Bundesgesundheitsministers lang. Kinderkliniken sind derzeit an ihrem Limit, im ganzen Land fehlen die Medikamente. Eine dringend benötigte Krankenhaus-Reform wurden nun durch den Minister vorgestellt & in die Wege geleitet. Doch reicht diese aus, um den immensen Herausforderungen des Gesundheitssystems vor dem Hintergrund des demographischen Wandels Herr zu werden? Auch ethische Themen dürfen in Krisenzeiten nicht zu kurz kommen. Das Bundesverfassungsgericht hat die derzeitige Regelung der Sterbehilfe in 2020 für verfassungswidrig erklärt. Der damalige CDU-Minister Spahn widersetze sich einer neuen Gesetzgebung noch mit dem Hinweis auf seine christlichen Werte. Der neue Bundestag muss nun endlich handeln. Einen ganz spezifischen Blick auf den Gesundheitssektor Deutschlands werfen für euch der mit Sangria aus Spanien zugeschaltete Andreas & der passend zur Folge kränkelnde Jan-Philipp.

Studio 9 - Der Tag mit ... - Deutschlandfunk Kultur
Theater in Krisenzeiten - „Die Menschen brauchen seelischen Input“

Studio 9 - Der Tag mit ... - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Dec 20, 2022 32:32


Theater sei kein „muffiger Klassikeraufsagedienst“, sondern könne emotional durchrütteln, sagt Oliver Reese, der Intendant des Berliner Ensembles. Weitere Themen sind die Medikamentenpreise, Data Mining und das Stutthof-Urteil.Oliver Reese im Gespräch mit Jana Münkelwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - Der Tag mit ...Direkter Link zur Audiodatei

Hessen schafft Wissen
#103: Information und Desinformation – Prof. Dr. Joachim Allgaier über Kommunikation und Digitalisierung

Hessen schafft Wissen

Play Episode Listen Later Dec 20, 2022 48:40


Welche Chancen und Herausforderungen stellen Videoplattformen wie YouTube für die wissenschaftliche Kommunikation und Praxis? Darüber sprechen wir in dieser Episode mit Joachim Allgaier, Professor für Kommunikation und Digitalisierung am Fachbereich Oecotrophologie der Hochschule Fulda.Joachim Allgaiers Fachgebiet ist die Schnittstelle von Wissenschaft, Technik und Gesellschaft und die Kommunikation über digitale Medien. Er beschäftigt sich beispielsweise intensiv mit der öffentlichen Wissenschafts-, Technik- und Gesundheitskommunikation auf YouTube, in journalistischen Medien und in der Populärkultur sowie mit der Untersuchung und Verbreitung von Desinformation und wissenschaftsfeindlichen Bewegungen. Unter anderem hat er maßgeblich an einer Studie mitgewirkt, die untersuchte, ob der Empfehlungsalgorithmus der Video-Sharing-Plattform YouTube in Krisenzeiten verlässliche Informationen oder Desinformation sichtbar macht.Von diesem und anderen Forschungsprojekten rund um digitale Kommunikation erzählt er in dieser Episode von Hessen schafft Wissen.

hr-iNFO Das Thema
Wenn Gutes tun nicht leichtfällt – Spendenbereitschaft in Krisenzeiten

hr-iNFO Das Thema

Play Episode Listen Later Dec 20, 2022 17:10


Gutes tun macht Freude. Das wissen Viele und spenden für einen guten Zweck. Gerade jetzt in der Weihnachtszeit ist die Zeit, in der die meisten Spenden gesammelt werden. Aber ist das auch in diesem Jahr so? Machen sich die Folgen von Pandemie, Krieg und Energiekrise auch bei der Spendenbereitschaft bemerkbar?

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur
Leichtigkeit herstellen - ein kabarettistischer Rückblick in Krisenzeiten

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Dec 19, 2022 8:25


Bjerg, Bovwww.deutschlandfunkkultur.de, FazitDirekter Link zur Audiodatei

Treffpunkt: Zukunft
Dr. Carl Naughton – Die Zukunftskompetenzen für das neue Jahr

Treffpunkt: Zukunft

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 49:27


Warum ist Neugier im beruflichen Kontext so interessant und wieso braucht es gerade in Krisenzeiten eine Portion Zukunftsmut, um selbstwirksam arbeiten zu können? Dr. Carl Naughton gibt Einblick in die Neugierforschung und zeigt, warum Anpassungsfähigkeit die wichtigste Zukunftskompetenz ist und was echte HEROs damit zu tun haben. Dr. Carl Naughton steigert als Keynote Speaker die Zukunftskompetenz von Menschen und Unternehmen für den Umgang mit Neuem und die Gestaltung von Zukunft. Der Neugierforscher gibt wertvolle Impulse für Transformationen basierend auf den 4 OPEN MINDS: curious mind, courageous mind, adaptable mind und  healthy mind. Sein Angebot reicht von der Produktion von „Focussed Attention“-Interventionen für die Automobilbranche über die psychologische Unterstützung bei digitalen Changes bis hin zu Trainings für mehr Anpassungsintelligenz. Mit seiner Arbeit an der Schnittstelle von Psychologie und Business-Praxis sowie Expertise für mentale Mechanismen bereichert er New-Work-Bestrebungen ebenso wie das Leadership Mindset von Führungskräften. Immer mit dabei: eine starke Dosis Zukunftsmut, mit dem der Übergang von Ideen haben zu Ideen umsetzen gelingt.  Aber hören Sie am besten selbst. 

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften - Deutschlandfunk
Spendenbereitschaft in Krisenzeiten, Interview Dr. Maja Adena, WZB

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 7:13


Hinrichs, Dörtewww.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und SozialwissenschaftenDirekter Link zur Audiodatei

Der herMoney Talk: Geld- und Karrierepodcast für Frauen
#146 Dividenden für die Ruhestandsplanung nutzen: So geht's!

Der herMoney Talk: Geld- und Karrierepodcast für Frauen

Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 27:36


Wer sich mit dem Investieren in Einzelaktien auseinandersetzt, der stolpert schnell über Dividenden. Als Dividenden bezeichnet man die Gewinnausschüttung: Wenn das Unternehmen, an dem ich mich mit dem Aktienkauf beteiligt habe, einen Gewinn erzielt und diesen an die AnlegerInnen ausschüttet. In der neuen Folge des Podcasts "herMoney Talk" geht es darum, welche wichtige Rolle Dividendenaktien bei der Ruhestandsplanung spielen können. Darüber spricht Anne mit Helen Windischbauer, Head of Multi Asset Solutions von unserem Partner dem Vermögensverwalter Amundi. Amundi ist der größte Vermögensverwalter in Europa und hat ein breites Angebot an Fonds und ETFs. Viel Spaß beim Hören! Diese Folge ist gesponsert von Amundi. **Inhalt**: 00:00 – 02:46 Intro 02:47 – 07:08 Bedeutung von Dividendenaktien in Zeiter wieder steigender Zinsen 07:09 – 10:26 Traditionelle Dividendenzahler 10:27 – 11:53 Wie erkennt man nachhaltige Dividendenzahler 11:54 – 13:43 Dividendenzahlungen in Krisenzeiten, z.B. im Corona-Jahr 13:44 – 17:16 Kriterien für Dividendeninvestments 17:17 – 24:18 Dividendenaktien für die Ruhestandsplanung einsetzen 24:19 – 26:03 Helens Ruhestandsplanung 26:04 – 26:43 Outro **Zum Weiterhören**: Eine ältere Folge über [Dividenden in Krisenzeiten findest du hier](https://www.hermoney.de/hermoney-talk/112-andrea-huber-dividenden/). Wie AnlegerInnen [die steigende Inflation mit Dividenden abfedern können, erfährst du hier](https://www.hermoney.de/hermoney-talk/steigende-inflation-mit-dividenden-abfedern-so-gehts/). **Zum Weiterlesen**: Einen Artikel über [monatliche Dividendenzahlungen findest du hier](https://www.hermoney.de/boerse-geldanlage/monatliche-dividende-aktien-etfs/). Mehr Infos zu [Aktien mit hoher Dividendenrendite verlinken wir hier](https://www.hermoney.de/boerse-geldanlage/boerse-geldanlage-einzelaktien/dividendenrendite-dax/). Jeden Donnerstag in deinem Postfach: Der herMoney Newsletter. [Jetzt anmelden](https://www.hermoney.de/newsletter/). Du findest uns übrigens auf Instagram ([@hermoney_de](https://www.instagram.com/hermoney_de/)), LinkedIn ([herMoney](https://www.linkedin.com/company/18003739/)) und Facebook ([herMoney](https://www.facebook.com/hermoneyDE)). In unserer [Facebook Gruppe](https://www.facebook.com/groups/hermoneygruppe) kannst du dich übrigens mit der Community über alle Geldthemen austauschen und Gleichgesinnte treffen. Oder schreib uns eine E-Mail an kontakt@hermoney.de Jetzt neu: Das herMoney Buch. Der Finanzratgeber für Frauen in allen Lebenslagen. [Hier bestellen](https://www.hermoney.de/buch/).

SRF Börse
Börse vom 08.12.2022

SRF Börse

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 2:23


Die Axpo musste im August über zehn Milliarden Franken an Sicherheiten an der Strombörse hinterlegen und geriet deshalb in finanzielle Schieflage. Funktioniert das Börsenregularium auch in Krisenzeiten? Axpo-Konzernchef Christoph Brand nimmt Stellung. SMI: 0.0%

Büchermarkt - Deutschlandfunk
Büchermarkt 08.12.2022: Annie Ernaux, Sirke Elspaß, Krimi in Krisenzeiten

Büchermarkt - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 19:35


Netz, Dinawww.deutschlandfunk.de, BüchermarktDirekter Link zur Audiodatei

Büchermarkt - Deutschlandfunk
Else Laudan über den Krimi in Krisenzeiten

Büchermarkt - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 9:22


Netz, Dinawww.deutschlandfunk.de, BüchermarktDirekter Link zur Audiodatei

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Weltnaturkonferenz in Montreal - Schutz der Biodiversität in Krisenzeiten

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 7, 2022 7:04


Auf der Weltnaturkonferenz sollen verbindliche Ziele zum Schutz der Biodiversität festgelegt werden. Eine Herausforderung, weil andere Krisen zurzeit wichtiger erscheinen, findet die Biologin Katrin Böhning-Gaese. Doch der Schutz der Natur dulde keinen Aufschub. Reuning, Arndtwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

Podcasts – detektor.fm
detektor.fm destilliert | 13 Jahre Podcast-Radio detektor.fm

Podcasts – detektor.fm

Play Episode Listen Later Dec 2, 2022 45:49


An diesem Wochenende feiern wir 13 Jahre Podcast-Radio detektor.fm. Deshalb ist in unserem Hauspodcast diesmal alles ein wenig anders. Jessica Hughes spricht mit Christian Bollert und Gregor Schenk über 13 Jahre detektor.fm. [00:00:00] Intro [00:01:21] Zurück zum Thema - 13 Jahre detektor.fm [00:14:49] Das Gespräch von Jessie Hughes und Christian Bollert [00:22:30] detektor.fm das Podcastradio? [00:25:30] Wie ist detektor.fm an und mit Podcasts gewachsen? [00:26:55] Thema Wachstum in Krisenzeiten [00:29:04] Wie groß das detektor.fm-Universum ist am 13. Geburtstag [00:30:10] Wie ostdeutsch detektor.fm ist [00:32:17] Besondere detektor.fm Momente [00:36:16] Christian's Highlight-Podcasts [00:37:36] Was den Antritt-Podcast ausmacht [00:41:54] Worauf sich Christian in der Zukunft freut [00:43:06] detektor.fm in 10 Jahren [00:44:51] Verabschiedung >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/digital/destilliert-dezember-2022-13-jahre-detektor-fm

WDR 5 Neugier genügt - Das Feature
Neue Energie in Krisenzeiten

WDR 5 Neugier genügt - Das Feature

Play Episode Listen Later Nov 30, 2022 18:18


Der Klimawandel und der Krieg in der Ukraine sorgen dafür, dass Deutschland seine Energieversorgung neu ordnet. Mehr Windkraft, grüner Wasserstoff, Flüssigerdgas (LNG) per Tanker: Schauplatz all dessen ist vor allem die Nordseeküste. Von dort berichten Vanja Budde und Imke Oltmanns. Von Vanja Budde und Imke Oltmanns.

Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur
Auch in Krisenzeiten - Dankbarkeit lässt sich trainieren

Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 4:03


Krieg in der Ukraine, Klimawandel, Preiskrise – keine guten Zeiten. Für Zufriedenheit und gute Laune scheint da kein Platz zu sein. Der Coach Christian Thiele aber rät gerade jetzt dazu, dankbar zu sein – und bewusst das Positive wahrzunehmen.Ein Einwurf von Christian Thielewww.deutschlandfunkkultur.de, Politisches FeuilletonDirekter Link zur Audiodatei

Handelsblatt Today
Hoffnung nach dem Krisenjahr: „2023 wird das Jahr der Rendite“ / So sieht der Kompromiss beim Bürgergeld aus

Handelsblatt Today

Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 29:10


Nach vielen Monaten der Kursverluste könnte es wieder bergauf gehen an der Börse – allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen. 2022 war für Anlegerinnen und Anleger kein gutes Börsenjahr: Zweistellige Inflationsraten, eine schwache Konjunktur und die Zinserhöhungen der Zentralbanken EZB und Fed hatten massive Einbrüche bei Aktien-, Anleihe- und Kryptokursen zur Folge. Doch es gibt Lichtblicke: Seit Anfang Oktober haben die Aktienmärkte wieder etwas erholt. Für Euphorie ist es jetzt noch zu früh. Dennoch blicken die Experten von Morgan Stanley deutlich positiver gestimmt ins Jahr 2023. Denn 2023 soll das „Jahr der Rendite“ werden, heißt es im Ausblick der Investmentbank fürs kommende Jahr. Handelsblatt-Finanzredakteur Frank Wiebe sagt in der neuen Folge Handelsblatt Today: „Die Analysten haben bei ihrer Prognose darauf abgezielt, dass die Investoren im nächsten Jahr gar nicht so viel auf Kurssteigerungen gucken, sondern eher auf die Renditen.“ Generell sei es aber sinnvoll, gerade in Krisenzeiten nicht auf einzelne Assetklassen zu setzen, sondern neben Aktien auch Anleihen im Besitz zu haben, so Wiebe im Gespräch mit Host Agatha Kremplewski. Außerdem: Die Ampelregierung und die Union haben sich beim Streit um das geplante Bürgergeld geeinigt. Beide Seiten haben bei den Streitfragen über strengere Sanktionsmöglichkeiten und ein niedrigeres Schonvermögen Kompromisse erzielt. Am heutigen Mittwoch berät der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat über die neuen Pläne. Handelsblatt-Redakteur Frank Sprecht spricht über die Unterschiede zum Hartz-IV-Modell und ob das Bürgergeld schon im Januar in Kraft treten könnte. *** Exklusives Angebot für Handelsblatt Today-Hörer: Testen Sie Handelsblatt Premium 4 Wochen für 1 € und bleiben Sie immer informiert, was die Finanzmärkte bewegt. Mehr Informationen: www.handelsblatt.com/mehrfinanzen *** Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gern per E-Mail: today@handelsblattgroup.com Ab sofort sind wir bei WhatsApp, Signal und Telegram über folgende Nummer erreichbar: 01523 – 80 99 427

Klug anlegen - Der Podcast zur Geldanlage mit Karl Matthäus Schmidt.
Folge 137: Typische Börsen-Vorurteile – sind Aktien wirklich zu riskant?

Klug anlegen - Der Podcast zur Geldanlage mit Karl Matthäus Schmidt.

Play Episode Listen Later Nov 18, 2022 22:16


Es gibt viele Vorurteile, wenn es um das Thema Geldanlage an der Börse geht. So heißt es oft, Aktien würden zu viele Risiken mit sich bringen. Oder auch: Aktien seien nur etwas für Reiche. Ob das tatsächlich so ist oder ob viele Vorurteile einfach nur große Börsen-Mythen sind, erklärt Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Quirin Privatbank AG und Gründer der digitalen Geldanlage quirion in dieser Podcast-Folge. Dabei geht er u.a. auf folgende Fragen ein: • Wie funktioniert die Börse? (1:00) • Was ist für Privatanleger wichtig zu wissen, um in Aktien zu investieren? (2:13) • Woher kommt es, dass viele Menschen gegenüber der Börse gewisse Vorbehalte haben? (3:12) • Ein Vorurteil ist, dass Aktien viel zu risikoreich seien. Lässt sich das entkräften? (5:11) • Was ist der Unterschied zwischen systematischen und unsystematischen Risiken? (6:17) • Warum ist Diversifizierung die erste Anlegerpflicht? Gibt es Zahlen, die das beweisen? (9:25) • Wer mindestens 13 Jahre Anlagehorizont mitbringt und breit investiert, kann also faktisch kein Geld verlieren? (10:39) • Ein weiteres Vorurteil lautet: Aktien seien nur etwas für Reiche mit einem dicken Bank-Konto. Warum ist das falsch? (11:56) • Ist es sinnvoll, u. a. mit Blick auf die Kosten, schon mit kleinsten Summen z. B. über einen ETF-Sparplan an der Börse zu investieren? (13:13) • Ein weiteres Vorurteil: Man käme nicht mehr an sein Geld, wenn es fest in Aktien oder ETFs angelegt ist. Stimmt das? (14:32) • Ein anderer Mythos ist, dass man jahrelange Erfahrungen und gutes Finanzwissen braucht, um an der Börse erfolgreich zu sein. Wie schätzt Schmidt das ein? (15:30) • Viele Fondsmanagerinnen und -manager haben über Jahre hinweg enormes Börsenwissen aufgebaut und so denken viele Anlegerinnen und Anleger, diese Expertinnen und Experten müssten auch den Markt schlagen können. Doch wie viele schaffen das wirklich? Gibt es Zahlen, die belegen, dass aktives Wertpapiermanagement wirklich besser ist? (16:30) • Gerade in turbulenten Phasen hört man immer wieder, ein Einstieg wäre jetzt zu riskant. Stimmt das? (17:50) • Gibt es etwas an der Börse, was dem CEO selbst Bauchschmerzen bereitet und wo er Vorbehalte hat? (18:50) • Worauf kommt es am Ende an? Einfach machen und an der Börse anfangen? (19:36) Es gibt viele Vorbehalte gegenüber Aktieninvestments, u. a., dass Aktien nur etwas für vermögende Menschen seien, nicht aber für den Normalsparer. Genau das Gegenteil ist aber der Fall: Gerade wenn man wenig Geld hat, sollte man schauen, dass das, was man regelmäßig sparen kann, renditeorientiert angelegt wird. Dafür sollte man sich immer die entscheidenden Erfolgsfaktoren einer Anlage vor Augen führen: 1. Prognosefrei und so breit wie möglich gestreut anlegen, d. h. aktives Management ist tabu. 2. Die Aktienquote und damit das Risikopotential richten sich ausschließlich nach persönlichen Belangen (u. a. Risikotoleranz und Anlagehorizont), nicht aber nach dem aktuellen Weltgeschehen. 3. Diszipliniert bleiben, d. h. man hält auch in Krisenzeiten an den gewählten Aktien- und Anleihequoten fest. 4. Kostengünstig investieren. Sparpläne, die das berücksichtigen, sind immer sinnvoll und haben langfristig eine echte Superpower. Bei quirion können Sie ab 25 Euro monatlich investieren. Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.quirion.de/sparplan Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste! Ob Vorsicht bei der Geldanlage und an der Börse ein guter Begleiter ist, erfahren Sie in dieser Podcast-Folge: Vorsicht bei der Geldanlage – ist das ein nützlicher Ratschlag https://www.quirinprivatbank.de/podcast?episode=133 -----

Dossier Politik
Wie viel Staat darf's denn sein? Die Rolle des Staats in Krisenzeiten

Dossier Politik

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 50:03


Corona-Pandemie, Klimakrise, Krieg in der Ukraine - die vergangenen Jahre haben es gezeigt: Wir leben in Krisenzeiten. Was bedeutet das für unsere Gesellschaft? Brauchen wir mehr Staat, zum Beispiel, um die Klimakrise zu bewältigen? Oder um Unternehmen zu retten, die durch Pandemie und Energiekrise angeschlagen sind? Oder schreien wir zu oft nach "dem Staat", obwohl eigentlich Gesellschaft und Wirtschaft gefragt wären? Darüber diskutiert Lisa Weiß im Dossier Politik mit der Politikwissenschaftlerin Andrea Römmele und dem Ökonomen Peter Bofinger.

digital kompakt | Business & Digitalisierung von Startup bis Corporate
Florian Heinemann rät: Wie verhalte ich mich als Gründer:in in der Krise? | #Gründen

digital kompakt | Business & Digitalisierung von Startup bis Corporate

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 24:42


EXPERTENGESPRÄCH | Die momentane Wirtschafts- und Energiekrise bereitet vielen Unternehmern Kopfzerbrechen und schlaflose Nächte. Vor allem die Unvorhersehbarkeit der weltweiten Entwicklungen macht es sehr schwer, die richtigen Entscheidungen zu treffen um das eigene Unternehmen durch diese Zeiten zu manövrieren. Joel und Florian geben Euch in der heutigen Folge Tipps und Anregungen, Probleme richtig einzuschätzen und zu bewerten, um auch längerfristig die richtigen Entscheidungen zu treffen. Du erfährst... …wie man seine Kosten senken kann …wo Kostensenkung vielleicht die falsche Entscheidung ist …warum eine Runway-Verlängerung sinnvoll ist …welche Kriterien in die Personalgestaltung einfließen sollten …wie man beim Marketing Kosten sparen kann …wie man in der Krise intern und extern richtig kommuniziert …welche Wachstumsziele in der Krise sinnvoll sind Diese Episode dreht sich schwerpunktmäßig um Gründung: Du willst dein eigenes Unternehmen gründen, bist schon Gründer oder von Startups fasziniert? Mit dem Top-Experten Florian Heinemann sprechen wir regelmäßig über Tipps und Ratschläge zu Finanzierungsfragen, Strategien und operativer Umsetzung auf dem Weg zu deinem eigenen Business. __________________________ ||||| PERSONEN |||||

Im Gespräch
Krisenzeiten - Wie halten wir unsere Gesellschaft zusammen?

Im Gespräch

Play Episode Listen Later Nov 12, 2022 91:36


Corona, Ukrainekrieg, Klimakrise, Inflation – unsere Gesellschaft steht unter Druck. Viele Menschen sorgen sich um ihre Zukunft und sehen den gesellschaftlichen Zusammenhalt gefährdet. Wie können wir das Miteinander stärken? Diskutieren Sie mit!Moderation: Vladimir Balzerwww.deutschlandfunkkultur.de, Im GesprächDirekter Link zur Audiodatei

Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur
Maggie Thatcher hatte recht - Es gibt nur Individuen, keine Gesellschaft

Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Nov 4, 2022 4:01


Staat, Gesellschaft, solidarisches Wir – das sind in Krisenzeiten die Hauptadressaten für Hilferufe. Doch Maggie Thatchers Satz aus dem Jahr 1987 sei immer noch zutreffend, meint Journalistin Anna Schneider: "So etwas wie Gesellschaft gibt es nicht."Ein Standpunkt von Anna Schneiderwww.deutschlandfunkkultur.de, Politisches FeuilletonDirekter Link zur Audiodatei

OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News
“Die beliebtesten ETFs in Deutschland” - Uber rauf, Airbnb runter & Bier für Amis

OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 11:53


VW teilt keine Autos mehr, Airbnb teilt in Zukunft zu wenige Unterkünfte und Uber teilt mehr Fahrten als je zuvor. Außerdem pusht China die Börsen, das iPhone pusht Sony und die Übernahme durch Johnson & Johnson pusht Abiomed. Selbst in Krisenzeiten wird Bier gekauft. Constellation Brands (WKN: 871918) hat Corona und freut sich. Was sind die beliebtesten ETFs Deutschlands? Zu den größten gehören: Bloomberg SASB U.S. Corporate ESG USD ETF (WKN: A2QB0R), Core S&P 500 USD ETF (WKN: A0YEDG), Physical Gold USD ETC (WKN: A1KWPQ), FTSE All-World USD ETF (WKN: A1JX52) & Semiconductor USD ETF (WKN: A2QC5J). Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 02.11.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.

Tagesthemen (320x240)
01.11.2022 - tagesthemen 22:15 Uhr

Tagesthemen (320x240)

Play Episode Listen Later Nov 1, 2022 35:04


Themen der Sendung: Israelischer Ex-Premierminister Netanyahu liegt bei Parlamentswahl nach ersten Befragungen vorne, Vor Bundeskanzler Scholz' Chinareise: Die ambivalente Haltung der Ampel-Koalition gegenüber China, Weitere Meldungen im Überblick, US-Bundesstaat Georgia könnte bei Zwischenwahl entscheidend sein, #mittendrin aus Koblenz: Pfandleihhäuser erfreuen sich in Krisenzeiten zahlreicher Kunden, Bestattungsbräuche im Wandel: Was wird aus den Friedhöfen?, Das Wetter

FALTER Radio
Krisenkommunikation - #821

FALTER Radio

Play Episode Listen Later Oct 29, 2022 46:39


Ruth Wodak über Krise, Angst und Panik. Die kritische Sprachforscherin im Gespräch mit Rudolf Scholten und Juliane Nagiller über die Risiken unserer Kommunikation in Krisenzeiten. Eine Wiener Vorlesung vom 19.10.2022 Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

markt
Markt vom 26.10.2022

markt

Play Episode Listen Later Oct 27, 2022 44:32


Themen: Markt-Stichprobe: Krebserregendes Pestizid in Lebensmitteln gefunden [00:17 Min.] | Diebstahl in Krisenzeiten [10:26 Min.] | Lebensmittelmotten [19:25 Min.] | Der Energiekrise die kalte Schulter zeigen [25:35 Min.] | Fenstersanierung: Wittern Handwerker das große Geld? [35:03 Min.]

digital kompakt | Business & Digitalisierung von Startup bis Corporate
VC-Ergänzung: Funktioniert Venture Debt zur Finanzierung in der Krise? | #Investoren

digital kompakt | Business & Digitalisierung von Startup bis Corporate

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 36:38


EXPERTENGESPRÄCH | Finanzieren in der Krise – sinnvoll oder riskant? Wir schauen uns an, welche Chancen und Risiken dir Venture Debt für dein Unternehmen bietet. Außerdem besprechen wir, welche Funktion der Warrant hat. Was musst du in den einzelnen Stages deines Startups beachten? Und wie sieht die aktuelle Finanzsituation in Krisenzeiten überhaupt aus?Du erfährst...● …wie Warrant funktioniert ● …ob du mit Venture Debt den Runway verlängern kannst ● …ob die Preise sich mit den Stages des Startups ändern ● …wie der Status Quo in der Finanzwelt aussiehtDiese Episode dreht sich schwerpunktmäßig um Investoren: Und dafür dreht Joel den Spieß für dich um: Wie betrachtet ein Investor eine Geschäftsidee? Welche Strategien verfolgt er bei Finanzierungsthemen? Wonach sucht er und wie funktioniert er? Wir spielen Mäuschen bei einem international erfahrenen Investor und gewähren dir spannende Insider-Einblicke. __________________________ PERSONEN

Das WDR 5 Tagesgespräch
Lesen hilft – Ihnen auch?

Das WDR 5 Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Oct 21, 2022 46:13


Schlagzeilen, wissenschaftliche Artikel, Kurzgeschichten oder Romane. Am WDR 3 und WDR 5 Thementag "Lesen hilft" fragen wir: Lesen Sie? Was hilft Ihnen – das Sachbuch oder der Roman? Wie wirkt Lesen in Krisenzeiten? Moderation: Ralph Erdenberger Von WDR5.

digital kompakt | Business & Digitalisierung von Startup bis Corporate
Digitalstrategien in der Krise: Gesund schrumpfen vs. krank wachsen | #Digitalisierung

digital kompakt | Business & Digitalisierung von Startup bis Corporate

Play Episode