Podcasts about auslieferung

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Share on LinkedIn
Copy link to clipboard
  • 205PODCASTS
  • 317EPISODES
  • 29mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Jun 29, 2022LATEST

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022


Best podcasts about auslieferung

Latest podcast episodes about auslieferung

Podcasts von Tichys Einblick
TE Wecker am 30.06.2022

Podcasts von Tichys Einblick

Play Episode Listen Later Jun 29, 2022 11:29


Bataclan-Urteil: lebenslänglich ohne Bewährung ++ „Angriff auf westliche Zivilisation und französische Lebensart“ ++ NATO-Gipfel: mehr Verbände nach Europa ++ neues Hauptquartier in Polen ++ NATO nimmt Verfahren zur Aufnahme von Finnland und Schweden auf ++ Türkei erinnert Schweden an Versprechen zur Auslieferung von Gesuchten ++ Kopenhagen: Nerz-Kommission erstattet Bericht, warum sämtliche Nerze in Dänemark gekeult wurden ++ Paritätischer Gesamtverband: Deutschland erreicht Armut einen neuen Höchststand ++ https://www.tichyseinblick.de

Hielscher oder Haase - Deutschlandfunk Nova
Schweden und Finnland - Weg frei für Nato-Norderweiterung

Hielscher oder Haase - Deutschlandfunk Nova

Play Episode Listen Later Jun 29, 2022 6:29


Heute beginnt in Madrid der Nato-Gipfel. Kurz vor Beginn des Treffens hat die Türkei ihren Widerstand gegen eine Aufnahme Finnlands und Schwedens aufgegeben. Neben der Einstellung der „Unterstützung von Terrororganisationen“ hatte Ankara auch die Auslieferung mehrerer Menschen, die in der Türkei unter Terrorverdacht stehen gefordert. Was hinter den Kulissen passiert ist, um Erdogan doch noch umzustimmen, und welche Rolle dabei der Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg spielt, darüber haben wir mit Claudia Major von der Stiftung Wissenschaft und Politik gesprochen. **********Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Instagram und YouTube.

Logbuch:Netzpolitik
LNP433 Von und zu 

Logbuch:Netzpolitik

Play Episode Listen Later Jun 28, 2022 111:34


Linus war ganz viel im Fernsehen und anderen medialen Exponiertheiten und gibt entsprechend viel an. Also alles wie immer. Thematisch gehen wir entsprechend die Themen an, die bei den zahlreichen Auftritten zur Sprache kamen: Chatkontrolle, Kinderschutz, Freiheits-Aktivismus und die Cryptobubble. Dazu äußern wir uns zur drohenden Auslieferung von Assange an die USA, den italenischen Staatstrojaner und die Posse um einen angeblichen Deep Fake mit Vitali Klitschko und ein paar Kurzmeldungen.

Turtlezone Tiny Talks - 20 Minuten Zeitgeist-Debatten mit Gebert und Schwartz
Turtlezone Tiny Talks - Gleichzeitig Held und Staatsfeind?

Turtlezone Tiny Talks - 20 Minuten Zeitgeist-Debatten mit Gebert und Schwartz

Play Episode Listen Later Jun 27, 2022 45:00


Ende April hat der Oberste Gerichtshof Großbritanniens der Auslieferung des Wikileaks-Gründers Julian Assange an die USA beschlossen und vor wenigen Tagen hat -nicht überraschend- auch die englische Innenministerin Priti Patel dem zugestimmt. Die baldige Auslieferung wird nun gerade im Schatten des Ukraine-Kriegs immer wahrscheinlicher und Assange drohen in den Vereinigten Staaten 175 Jahre Haft sowie erneute Verhöre. Eigentlich können nur die beiden Elmau-Gäste Joe Biden und Boris Johnson dem jahrelangen Justiz-Drama ein Ende setzen und den ohnehin gesundheitlich massiv angeschlagenen Assange begnadigen. Eine solche Begnadigung erscheint allerdings sehr unwahrscheinlicher, denn wir sprechen von dem Staatsfeind Nr. 1 der USA. Der Fall Assange macht fassungslos und der Glaube an die Rechtsstaatlichkeit wird auf eine harte Probe gestellt. Dabei spielen auch die Regierungen in Schweden und England eine ominöse Rolle. Insbesondere Nils Melzer, bis vor kurzem der UNO-Sonderberichterstatter für Folter, klagt über einen hanebüchenden Justizskandal – im Namen staatlicher Interessen der Geheimhaltung eigener Verfehlungen. Viele von uns erinnern sich sicher noch an das Jahr 2010 als Wikileaks umfangreiche Medienpartnerschaften pflegte und regelmäßig brisante Unterlagen zu staatlichem Fehlverhalten, bis hin zu mutmaßlichen Kriegsverbrechen, auf seiner Plattform veröffentlichte. Die Quelle waren sogenannte Whistleblower. Geheimnisverrat ist in allen Ländern strafbar und damit war eine Plattform wie Wikileaks immer rechtlich auf dünnem Eis und im Spagat zwischen investigativem Journalismus und dem Vorwurf politisch motiviertem Handeln, der Gefährdung staatlicher Sicherheitsinteressen – bis hin zu angeblicher Spionage. Die Veröffentlichung von entlarvenden und anklagenden Dokumenten und Videos mit Kontext zum Irak-Krieg aus dem Jahr 2007, erschütterte damals die Menschen weltweit und machte Assange final zur Zielscheibe der Strafverfolgung.

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur
Auslieferung verhindern - was für Julian Assange spricht

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Jun 21, 2022 10:14


Domscheidt-Berg, Ankewww.deutschlandfunkkultur.de, FazitDirekter Link zur Audiodatei

GUT ABGEHANGEN
#70 - Game of Dorf

GUT ABGEHANGEN

Play Episode Listen Later Jun 21, 2022 42:49


Das Dorf. Unendliche Weiten. Alain Frei hat sie besucht und erzählt grausames. Das führt unsere beiden Comedy-Ninjas in ein philosophischen Austausch über Game of Thrones, die Auslieferung von Julian Assange und die Beantwortung einer Fan-Mail!

Neues aus der Bundespressekonferenz
RegPK - 20. Juni 2022 - Atomkraft? Nein Danke!

Neues aus der Bundespressekonferenz

Play Episode Listen Later Jun 20, 2022 60:33


Regierungspressekonferenz in der BPK vom 20. Juni 2022 Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Auf dem Cover-Bild der Episode seht ihr heute: Steffen Hebestreit, Sprecher des Bundesregierung Kurz vor Ende der Pressekonferenz war heute leider der Akku der Kamera leer. Zum Glück inhaltlich nichts wichtiges verpasst, wer sich davon selbst überzeugen möchte findet später das Wortprotokoll der Pressekonferenz im Blog: https://www.jungundnaiv.de/ Themen/Naive Fragen: 00:00 Beginn 00:30 Terminankündigung BMZ | Globale Ernährungssicherheit 01:58 Getreide aus der Ukraine (Hans) 09:33 Gas & Kohleausstieg 11:08 Notfallplan Gas 13:17 Gas | Energiesparmaßnahmen 21:44 Gas | Kohle als Substitution 25:22 Gas | Atomkraft als Substitution (Hans) 32:27 Gasreserve 35:09 Gas | Atomkraft als Substitution 37:07 Gas | Kohle als Substitution 40:09 Klimaziele der Bundesregierung 44:56 Kohleausstieg 45:36 Russische Öl-Exporte 46:27 Frankreich | Wahlergebnis 48:03 Globale Ernährungssicherheit 48:59 Elektroautos Förderung 52:28 Julian Assange |  Auslieferung an die USA 56:22 Hans zu Julian Assange 58:46 G7-Gipfel 59:33 Ende

@mediasres - Deutschlandfunk
Auslieferung von Julian Assange an die USA: Die Reaktionen

@mediasres - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jun 20, 2022 4:39


Brinkmann, Sörenwww.deutschlandfunk.de, @mediasresDirekter Link zur Audiodatei

@mediasres Sendung - Deutschlandfunk
mediasres - das Medienmagazin - vom 20.06.2022 - komplette Sendung

@mediasres Sendung - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jun 20, 2022 23:56


Auslieferung von Julian Assange an die USA: Die Reaktionen | Assange wird ausgeliefert - und die Bundesregierung schweigt: Warum? | Tiktok in der Kritik | Fynn Kliemann kritisiert Medien: "Woke linke Szene" - aber was genau meint er? | Schlagzeile von morgen: Märkische Allgemeine Zeitung - RathenowBaetz, Brigittewww.deutschlandfunk.de, @mediasresDirekter Link zur Audiodatei

Internationale Presseschau - Deutschlandfunk
18. Juni 2022 - Die internationale Presseschau

Internationale Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jun 18, 2022 8:59


Die uns vorliegenden Zeitungen kommentieren unter anderem die von der britischen Regierung genehmigte Auslieferung des Wikileak-Gründers Assange an die USA und die WTO-Konferenz in Genf. Doch zunächst hören Sie Kommentare zur Empfehlung der EU-Kommission, die Ukraine und Moldawien als EU-Beitrittskandiaten einzustufen:www.deutschlandfunk.de, Internationale PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Presseschau - Deutschlandfunk
18. Juni 2022 - Die internationale Presseschau

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jun 18, 2022 8:59


Die uns vorliegenden Zeitungen kommentieren unter anderem die von der britischen Regierung genehmigte Auslieferung des Wikileak-Gründers Assange an die USA und die WTO-Konferenz in Genf. Doch zunächst hören Sie Kommentare zur Empfehlung der EU-Kommission, die Ukraine und Moldawien als EU-Beitrittskandiaten einzustufen:www.deutschlandfunk.de, Internationale PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Presseschau - Deutschlandfunk
18. Juni 2022 - Die Presseschau aus deutschen Zeitungen

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jun 18, 2022 9:58


Kommentiert werden vor allem zwei Themen: die Empfehlung der EU, der Ukraine den Status als Beitrittskandidat zu gewähren und die Entscheidung der britischen Innenministerin Patel für eine Auslieferung des Wikileaks-Gründers Assange an die USA.www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Tagesschau (512x288)
17.06.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 15:27


Themen der Sendung: EU-Kommission empfiehlt EU-Kandidatenstatus für die Ukraine und Republik Moldau, Wirtschaftsforum in St. Petersburg: Russischer Präsident Putin verurteilt Sanktionen des Westens, Schwere Kämpfe im Osten der Ukraine gehen unvermindert weiter, AfD-Parteitag sucht in Riesa neue Parteispitze, Auslieferung von WikiLeaks-Gründer Assange an USA scheint näher zu rücken, Münsteraner Bischof Genn räumt Fehler im Zusammenhang mit Missbrauchsfällen ein, Hitzewelle in Deutschland am Wochenende, Französischer Schauspieler Jean-Louis Trintignant im Alter von 91 Jahren verstorben, Das Wetter

Tagesschau (Audio-Podcast)
17.06.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 15:27


Themen der Sendung: EU-Kommission empfiehlt EU-Kandidatenstatus für die Ukraine und Republik Moldau, Wirtschaftsforum in St. Petersburg: Russischer Präsident Putin verurteilt Sanktionen des Westens, Schwere Kämpfe im Osten der Ukraine gehen unvermindert weiter, AfD-Parteitag sucht in Riesa neue Parteispitze, Auslieferung von WikiLeaks-Gründer Assange an USA scheint näher zu rücken, Münsteraner Bischof Genn räumt Fehler im Zusammenhang mit Missbrauchsfällen ein, Hitzewelle in Deutschland am Wochenende, Französischer Schauspieler Jean-Louis Trintignant im Alter von 91 Jahren verstorben, Das Wetter

Tagesschau (320x180)
17.06.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x180)

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 15:27


Themen der Sendung: EU-Kommission empfiehlt EU-Kandidatenstatus für die Ukraine und Republik Moldau, Wirtschaftsforum in St. Petersburg: Russischer Präsident Putin verurteilt Sanktionen des Westens, Schwere Kämpfe im Osten der Ukraine gehen unvermindert weiter, AfD-Parteitag sucht in Riesa neue Parteispitze, Auslieferung von WikiLeaks-Gründer Assange an USA scheint näher zu rücken, Münsteraner Bischof Genn räumt Fehler im Zusammenhang mit Missbrauchsfällen ein, Hitzewelle in Deutschland am Wochenende, Französischer Schauspieler Jean-Louis Trintignant im Alter von 91 Jahren verstorben, Das Wetter

Tagesschau (320x240)
17.06.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 15:27


Themen der Sendung: EU-Kommission empfiehlt EU-Kandidatenstatus für die Ukraine und Republik Moldau, Wirtschaftsforum in St. Petersburg: Russischer Präsident Putin verurteilt Sanktionen des Westens, Schwere Kämpfe im Osten der Ukraine gehen unvermindert weiter, AfD-Parteitag sucht in Riesa neue Parteispitze, Auslieferung von WikiLeaks-Gründer Assange an USA scheint näher zu rücken, Münsteraner Bischof Genn räumt Fehler im Zusammenhang mit Missbrauchsfällen ein, Hitzewelle in Deutschland am Wochenende, Französischer Schauspieler Jean-Louis Trintignant im Alter von 91 Jahren verstorben, Das Wetter

Tagesschau
Tagesschau vom 17.06.2022

Tagesschau

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 24:31


Verhandlungen mit der EU stehen still, EU-Kommission empfiehlt Kandidatenstatus für Ukraine und Moldau, Grossbritannien genehmigt Auslieferung von Assange an die USA, Paul McCartney wird 80 – eine Hommage

Informationen am Abend - Deutschlandfunk
Berliner Reaktionen auf mögliche Assange-Auslieferung

Informationen am Abend - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 1:04


Fünffinger, Anitawww.deutschlandfunk.de, Informationen am AbendDirekter Link zur Audiodatei

WDR 5 Töne, Texte, Bilder
Assange-Auslieferung und Claudia Roth über Medien im Krieg

WDR 5 Töne, Texte, Bilder

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 46:13


Themen: Regierung will Assange ausliefern; Geflüchtete Journalisten in Deutschland; Claudia Roth über das G7-Ministertreffen; Hörerinnenthema "Clickbaiting" zum Krieg; Recht auf schnelles Internet; 50 Jahre Watergate - aus Mediensicht; Medienschelte - Wie Journalisten die Hitzewelle erklären; Moderation: Sebastian Sonntag Von WDR 5.

Hielscher oder Haase - Deutschlandfunk Nova
Julian Assange - Priti Patel stimmt US-Auslieferungsgesuch zu

Hielscher oder Haase - Deutschlandfunk Nova

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 4:02


Die britische Innenministerin hat der Auslieferung von Wikileaks-Gründer Julian Assange an die USA zugestimmt. Dem Aktivisten und Journalisten blieben nur noch wenige juristische Mittel. **********Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Instagram und YouTube.

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
WikiLeaks-Gründer Assange - Er verdient Anerkennung statt Gefängnis

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 3:31


Die britische Regierung hat der Auslieferung von Julian Assange in die USA zugestimmt. Das ist keine gute Nachricht: Dem WikiLeaks-Gründer drohen dort 175 Jahre Gefängnis. Whistleblower dürfen nicht bestraft, sondern müssen vielmehr geschützt werden.Von Burkhard Birkewww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

Kultur heute Beiträge - Deutschlandfunk
Assange-Auslieferung möglich - PEN-Präsident Josef Haslinger im Gespräch

Kultur heute Beiträge - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 5:30


Koldehoff, Stefanwww.deutschlandfunk.de, Kultur heuteDirekter Link zur Audiodatei

Was jetzt?
Update: Muss Julian Assange bald 175 Jahre Haft?

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 7:10


Die britische Regierung erlaubt, den WikiLeaks-Gründer Julian Assange an die USA auszuliefern – dort drohen ihm 175 Jahre Haft. Eine Berufung ist noch möglich. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) will Energiesparmaßnahmen notfalls per Gesetz einführen. Außerdem im Update: - Die Ukraine und die Republik Moldau sollen den Kandidatenstatus erhalten, allerdings unter Auflagen. Das empfiehlt die EU-Kommission. Moderation und Produktion: Ole Pflüger Redaktion: Mounia Meiborg, Pia Rauschenberger Mitarbeit: Alma Dewerny Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de Weitere Links zur Folge: Wikileaks: Britische Regierung bewilligt Auslieferung von Julian Assange (https://www.zeit.de/digital/2022-06/britische-regierung-bewilligt-auslieferung-von-julian-assange) Julian Assange: [Britische Regierung stimmt für Auslieferung](https://www.zeit.de/thema/julian-assange) Gaslieferungen: Robert Habeck will Energiesparmaßnahmen notfalls per Gesetz einführen (https://www.zeit.de/politik/2022-06/habeck-energie-heizen-geywitz-gaslieferungen) Russland: Wladimir Putin wirft westlichen Staaten "jahrelange Fehler" vor (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-06/russland-putin-sanktionen-wirtschaft-westen) Europäische Union: EU-Kommission empfiehlt Kandidatenstatus für die Ukraine (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-06/eu-kommission-empfiehlt-kandidatenstatus-fuer-die-ukraine) Was noch: Affen, die lieber Musik hören (https://www.theguardian.com/environment/2022/jun/13/monkeys-favour-music-over-screen-time-say-researchers

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Britische Innenministerin hat heute Julian Assanges Auslieferung an die USA genehmigt

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 8:02


Heute, kurz vor Ablauf der Entscheidungsfrist, hat Innenministerin Priti Patel im Namen der britischen Regierung die Auslieferung von Julian Assange an die USA genehmigt. Er soll dort nach dem aus dem Ersten Weltkrieg stammenden Spionagegesetz angeklagt werden. Er könnte zu insgesamt absurden und mehr als lebenslangen 175 Jahren Haft verurteilt werden. Wikileaks tweetete eine

Neues aus der Bundespressekonferenz
RegPK - 17. Juni 2022 - Gassparmaßnahme

Neues aus der Bundespressekonferenz

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 51:26


Regierungspressekonferenz in der BPK vom 17. Juni 2022 Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Auf dem Cover-Bild der Episode seht ihr heute: Stephan Gabriel Haufe, Sprecher des Bundeswirtschaftsministeriums Themen/Naive Fragen: 00:00:00 Beginn 00:00:32 Vorstellung Marina Schmidt (BMG) 00:01:29 Termine des Bundeskanzlers 00:13:01 EU-Kandidaten 00:14:43 Energiesparmaßnahmen 00:22:52 Russische Gaslieferungen 00:30:27 Gassparmaßnahmen (Tilo) 00:32:51 Gaslieferungen Frankreich Deutschland 00:34:12 Russische Gaslieferungen 00:35:39 Gas-Notfallplan 00:36:56 Gas aus Katar 00:37:49 Ukraine | EU-Kandidatenstatus 00:39:01 Julian Assange | Auslieferung an die USA (Hans) 00:42:04 Tilo zur Auslieferung von Julian Assange 00:43:08 Energiepreise 00:44:25 Covid19-Impfstoff-Patente | WTO | Corona 00:48:32 Ukraine | EU-Kandidatenstatus (Hans) 00:50:16 Ende

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk
Wikileaks-Gründer - Britische Regierung erlaubt Auslieferung von Assange an USA

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 5:22


Die britische Regierung hat der Auslieferung von Wikileaks-Gründer Assange zugestimmt. Das bestätigte Innenministerin Patel in London. Assange habe nun 14 Tage Zeit, gegen die Entscheidung juristisch vorzugehen. Birke, Burkhardwww.deutschlandfunk.de, Informationen am MittagDirekter Link zur Audiodatei

Rendez-vous
Julian Assange soll an die USA ausgeliefert werden

Rendez-vous

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 30:16


Die britische Regierung hat am Freitag grünes Licht gegeben für die Auslieferung von WikiLeaks-Gründer Julian Assange an die USA. Dort drohen dem ehemaligen Whistleblower insgesamt 18 Verfahren und bis zu 175 Jahre Haft. Assange machte unter anderem publik, wie die USA mit Gefangenen in Guantanamo umgingen. Weitere Themen: - WTO lockert Patentschutz für Corona-Impfstoffe - Frühwarnsystem für Trockenheit - Fachkräftemangel in der Solarbranche - AfD vor Richtungswahl - Digitale Tools gegen autoritäre Regime - Tagesgespräch: «Wir fühlen uns ausgepresst!»

Info 3
Julian Assange soll an die USA ausgeliefert werden

Info 3

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 14:04


Die britische Regierung hat am Freitag grünes Licht gegeben für die Auslieferung von WikiLeaks-Gründer Julian Assange an die USA. Dort drohen dem ehemaligen Whistleblower insgesamt 18 Verfahren und bis zu 175 Jahre Haft. Weitere Themen: Nach mehrtägigen Verhandlungen konnten sich die 164 Mitgliedstaaten der Welthandelsorganisation WTO am frühen Freitagmorgen auf einige Abkommen einigen. Unter anderem wollen sie die Herstellung von Covid-Impfstoffen in mehr Ländern ermöglichen. Die Schweizer Pharmabranche reagiert empfindlich. Zensur im Netz nimmt stetig zu. China beispielsweise nutzt Zensur, um Kritik an der eigenen Regierung zu unterbinden. Doch es gibt auch Wege, die Zensur im Netz zu umgehen. Ein Beispiel dafür ist das Game «Minecraft». Darin schufen Aktivist:innen eine frei zugängliche «unzensierte Bibliothek».

Detailing Gebabbel - der Autopflege Podcast
Q&A Gebabbel #22 (Teil 1): Beantwortung Eurer Instagram Fragen

Detailing Gebabbel - der Autopflege Podcast

Play Episode Listen Later Jun 12, 2022 137:44


Das Q&A / Frage-Antwort Format gehört zu unseren erfolgreichsten Podcast Episoden. Wie gehabt, konntet Ihr uns via Instagram Fragen stellen, auf die wir heute wieder umfassend eingehen. Um die Spontanität zu erhalten, bereiten wir uns in der Tat nur bei wichtigen Details (z. B. technischen Daten) auf die Fragen vor, weshalb die Q&A Podcasts immer besonders interessant sind, da wir nicht lange Zeit zum Überlegen haben ;-) Wir brauchen Eure Eskalation eigentlich nicht mehr erwähnen, aber wir haben erneut so unglaublich viele Fragen bekommen, dass es mindestens zwei Episoden werden MÜSSEN. Neben unseren oftmals ausschweifenden Antworten seid aber ganz klar Ihr schuld dran ;-) Selbstverständlich freut uns Eure Interaktion extrem und wir beantworten alles, was uns möglich ist nach bestem Wissen uns Gewissen. Im ersten Teil mussten wir zunächst offene Rest-Fragen aus dem letzten Q&A beantworten, da wir (auch) da nicht alle geschafft haben. Unter anderem sprechen wir über die Möglichkeiten der Handpolitur, berichten über den Status möglicher Neuaufnahmen und thematisieren die Problematiken von Versiegelungs-Shampoos. Außerdem wurde nach unseren Plänen für die SEMA Show gefragt und ob wir mal über Mystery Boxen im Shop nachgedacht haben. Extrem spannend und ausführlich wurde das Thema der Auslieferung von Neuwagen besprochen, da Marcel in der Vergangenheit nah dran an diesem Thema war und somit ausführlich über den Ablauf im Autohaus berichten kann. Ansonsten im Neudeutsch: "too much to list" - es war einfach zuviel, um im Detail hier darauf einzugehen. Wie immer handelt sich bei diesem Podcast um einen „Werbepodcast“, da wir mit unserer Firma einen kommerziellen Onlineshop betreiben und - believe it or not - damit Geld verdienen ;-) Für den Podcast selbst werden wir (bedauerlicherweise) bis heute nicht bezahlt… Wie gehabt, würden wir uns über einen wohlwollenden Kommentar auf den jeweiligen Plattformen und natürlich besonders über Eure Bewertungen sehr freuen. Nur so können wir mit dem Podcast weiter wachsen! Wir wünschen Euch gepflegte Unterhaltung und viel Spaß mit dieser Podcast Episode!

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Die Verblödung schreitet voran

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later May 27, 2022 14:29


Es ist erstaunlich, was sich das Publikum in diesen Tagen bieten lässt. Die Verblödung schreitet voran. Das wird an mehreren Beispielen gezeigt und belegt – am Glauben an eine Krypto-Währung, an der Absicht, die Beziehungen zum Nachbarn Russland langfristig zu beschädigen oder gar zu beenden, an der damit verbundenen Selbstbeschädigung, an der Auslieferung unseres LandesWeiterlesen

Aktuelle Interviews
Ex-Justizministerin Däubler-Gmelin zur möglichen Auslieferung von Julian Assange: "Es geht um unsere Demokratie"

Aktuelle Interviews

Play Episode Listen Later May 18, 2022 6:42


Die ehemalige Bundesjustizministerin Herta Däubler-Gmelin (SPD) kritisiert die Bundesregierung für ihre Zurückhaltung im Fall der drohenden Auslieferung von Wikileaks-Gründer Julian Assange an die USA. "Man kann nicht nur einseitig, wenn es ins politische Konzept passt, Kriegsverbrechen aufdecken und kritisieren, sondern das muss man dann auch tun, wenn's schmerzt, weil es Leute auf der Seite des Westens sind, der wir uns ja zugehörig fühlen."

Regines Radsalon
rr181 - "Die Freundin hat mir das Fahrrad geschenkt aus Liebe zu mir" - Judith Kinitz

Regines Radsalon

Play Episode Listen Later May 7, 2022 80:51


Bei Trink & Schraub in Bamberg wurde geheiratet, ich war zur Hochzeit eingeladen und habe bei der Auslieferung von Hakenkreuzzerfahrer-Stickern Judith Kinitz kennengelernt.

Life Channel Portal - Thema Leben : Tipps & Trends

Wer ein nigelnagelneues Auto kaufen will, braucht zurzeit ein grosse Portion Geduld. Die Wartezeit bei Neufahrzeugen bis zu deren Auslieferung kann durchaus ein Jahr oder länger betragen, wie Christoph Wassmer von der Garage Reusser in Winterthur erklärt. Eine Plattform wie Autoscout zeigt, welche Autos in der Schweiz momentan vorhanden sind. Beim Kauf eines Occasionsautos gibt es laut Wassmer folgende Punkte zu beachten: Wie öffnen und schliessen die Türen? Zustand der Sitze Funktionieren die Assistenten? Kilometerstand Alter Auch wenn die Suche nach einem neuen Auto online erfolgt, ist schlussendlich ein stimmiger Vertrag wichtig. Und im Idealfall findet man nicht nur ein neues Auto, sondern auch eine Garage oder einen Händler, welche(r) langfristig ein guter Partner bleibt.

Logbuch:Netzpolitik
LNP428 Meine Telefonnummer hat sich geändert

Logbuch:Netzpolitik

Play Episode Listen Later Apr 26, 2022 93:01


Heute mal wieder ausführlich Feedback und dazu noch eine Reihe von Meldungen. Die Politik diskutiert anlässlich des Kriegs in der Ukraine kräftig über Hackback und kriegt die Fakten dabei noch nicht ganz klar. Der Digital Services Act ist auf der Zielgeraden, es gibt erste Erkenntnisse, wie der Trilog wohl ausgegangen ist. Das Citizen Lab hat neue Erkenntnisse zur Anwendung des Pegasus-Trojaners und UK bereitet die Auslieferung von Julian Assange an die USA vor. Die EU berät sich gerade, was in Sachen Bitcoin & Co. ggf. angemessene Maßnahmen wären und in den USA dreht Tucket Carlson weiterhin frei und fabuliert über eine böse Verschwörung, die den Prototype Fund mit einschließt. Also alles wie immer.

Presseschau - Deutschlandfunk
21. April 2022 - Die Presseschau aus deutschen Zeitungen

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Apr 21, 2022 8:50


Mit Stimmen zur Debatte um Waffenlieferungen an die Ukraine und die mögliche Auslieferung von Wikileaks-Gründer Assange. Zunächst geht es aber um die Krise in der Partei Die Linke.www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Was jetzt?
Update: Schwesig in Bedrängnis

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Apr 20, 2022 13:21


Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) gerät durch ihre enge Zusammenarbeit mit Russland immer mehr unter Druck. Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) besucht die baltischen Staaten. Anlass und Hauptthema ist der russische Angriffskrieg in der Ukraine. Ein Gericht in London hat die Auslieferung des WikiLeaks-Gründers Julian Assange an die USA genehmigt. Die Co-Vorsitzende der Linken, Susanne Hennig-Wellsow, ist zurückgetreten. Moderation und Produktion: Moses Fendel Mitarbeit: Salome Bühler Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Nord Stream 2: Kein Licht am Ende der Röhre (https://www.zeit.de/2022/17/nord-stream-2-manuela-schwesig-spd-russland) Krieg in der Ukraine: Deutschland hat laut Baerbock mehr Waffen geliefert als bisher bekannt (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-04/krieg-ukraine-annalena-baerbock-waffenlieferungen-riga) London: Britisches Gericht erlaubt Auslieferung von Julian Assange (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-04/grossbritannien-julian-assange-auslieferung-usa) Personalien: Hennig-Wellsow tritt als Parteivorsitzende der Linkspartei zurück (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-04/hennig-wellsow-tritt-als-parteivorsitzende-der-linkspartei-zurueck)

Startup Insider
Startup Insider Daily • Minecraft-Film • Kryptoland Deutschland • Flix • Tarek Müller • Jan Marsalek • Funklöcher

Startup Insider

Play Episode Listen Later Apr 20, 2022 39:27


Heute u.a. mit folgenden Nachrichten: - Flixmobility heißt jetzt Flix - About-You-Gründer Tarek Müller will Hamburgs Bürgermeister werden - Amazon sucht Mitarbeiter für geheimes AR / VR Projekt - Deezer plant Börsengang über SPAC - Deutschland angeblich das kryptofreundlichste Land der Welt - Junge Deutsche über 12 Stunden pro Tag im Netz - Funklöcher weiterhin großes Ärgernis - Auslieferung von Jan Marsalek verlangt - Weitere Kaufangebote für Twitter - Minecraft-Film in Arbeit Heute begrüßen wir im Rahmen der Reihe “Investments & Exits” Mathias Ockenfels, General Partner bei Speedinvest.

Wirtschaft und Gesellschaft - Deutschlandfunk
Justiz verlangt von Russland offenbar die Auslieferung von WireCard-Manager

Wirtschaft und Gesellschaft - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Apr 19, 2022 1:05


Neuroth, Oliverwww.deutschlandfunk.de, Wirtschaft und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei

ETDPODCAST
Nr. 2449 Deutschland beantragt bei Russland Auslieferung von Marsalek

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Apr 19, 2022 1:43


Die deutsche Justiz hat im Fall des mutmaßlichen Wirecard-Betrügers Jan Marsalek ein Rechtshilfeersuchen an die russische Regierung gestellt, um dessen Auslieferung zu erreichen. Das berichtet „Bild“ (Dienstagausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Wirtschaftsnews
Marsalek soll ausgeliefert werden.

Wirtschaftsnews

Play Episode Listen Later Apr 19, 2022 3:07


Die deutsche Justiz versucht, die Auslieferung des gesuchten Ex-Wirecard-Vorstandes Jan Marsalek zu erreichen. Der soll sich in Russland aufhalten.

Macher aus der Musikbranche | REDFIELD Podcast
R#103 mit Andrea Ludorf, Geschäftsführerin KulturKaufhaus Dussmann

Macher aus der Musikbranche | REDFIELD Podcast

Play Episode Listen Later Apr 17, 2022 71:17


Das größte Kulturkaufhaus Europas steht in der Friedrichstraße in Berlin. Andrea Ludorf verantwortet als Geschäftsführerin vom KulturKaufhaus Dussmann seit 2019 eine stationäre Verkaufsfläche von 7.500 Quadratmetern auf fünf Etagen, die wochentags sogar bis Mitternacht geöffnet ist. Im Redfield Podcast berichtet sie, wie das kulturelle Einkaufserlebnis mit touristischen Highlights verbunden wird und welche Herausforderungen bei der Kuratierung in dieser Größenordnung liegen. Auch dort spürt man den allgemeinen Wandel des Einkaufsverhaltens, insbesondere während der Pandemie, die manche Entwicklung beschleunigt vorantrieb. Die ehemaligen Vertriebsleiterin von Bastei Lübbe erzählt von der hauseigenen Kulturmanufaktur inkl. Druckwerkstatt und Vinyl-Schneidemaschine. Sie berichtet von der verspäteten E-Commerce-Umstrukturierung, die jetzt Fahrt aufnimmt und zum Beispiel eine Auslieferung noch am gleichen Tag in Berlin anbietet. Gemeinsam mit Host Alexander Schröder schauen sie auf die Situation der Mitbewerber vom E-Commerce-Giganten bis zum kleinen Buchladen, diskutieren ob es sinnvoll wäre, weitere Kulturkaufhäuser in großen Metropolen zu eröffnen und wie wichtig Marke für Dussmann ist. www.kulturkaufhaus.de www.redfield-podcast.de

ecozentrisch
ecozentrisch Champions KW 15 : Heliox, Audi, WPD, Krajete, Lifocolor, Mattel, Aldi und Co.

ecozentrisch

Play Episode Listen Later Apr 15, 2022 5:48


Das sind die ecozentrisch Wochenchampions in der 15. KW:Heliox entwickelt Ladesystem für E-Fähren in der NordseeLadesysteme für Elektro-Fähren in der Nordsee:Die Firma Heliox Energy wird Partner bei der Elektrifizierung des Fährverkehrs zwischen Norddeich und der Insel Norderney. Damit wird Heliox einer von 19 europäischen Partnern Teil eines EU-Projektes zu diesem Zweck. Ziel ist es, Ladeinfrastruktur für E-Fähren zu standardisieren, batteriebetriebene Boote zu entwickeln und den Fährbetrieb nachhaltiger und schneller zu machen. Das holländische Unternehmen soll ein Ladesystem für Fähren mit einer Leistung von 2 Megawatt entwickeln. Auch Hafenfahrzeuge sollen diese Ladeinfrastruktur nutzen können.https://www.ee-news.ch/de/article/48426/nachhaltiger-fahrbetrieb-nach-norderney-heliox-gewinnt-im-europaischen-hypobatt-projekt-auftrag-uber-ladesystem-fur-e-fahren?utm_source=feedly&utm_medium=feed&utm_campaign=feedAudi übertrifft CO2-Flottenziele für 2021 Deutlich übertroffener CO2-Flottenwert bei Audi:Der Autobauer hat seine CO2-Ziele für die Europäische Union, Norwegen und Island im Jahr 2021 deutlich erfüllt. Das zeigen vorläufige Werte für das vergangene Jahr. Der gesetzlich vorgegebene Zielwert liegt bei 129 Gramm Co2 pro Kilometer. Der Flottenwert der Marke Audi lag jedoch nur bei 122 Gramm pro Kilometer. Auch der Wert des gesamten Volkswagenkonzerns lag unter den gesetzlichen Anforderungen. Größten Einfluss für diese Entwicklung hat die deutlich beschleunigte Anzahl an ausgelieferten Elektroautos. So kann das Unternehmen eine Steigerung von 49,8 Prozent bei der Auslieferung von vollelektrischen Modellen verzeichnen. So ist beispielsweise der Audi e-tron das meistverkaufte voll-elektrische Fahrzeug im Premium-SUV-Segment. https://www.umweltdialog.de/de/wirtschaft/mobilitaet/2022/Audi-erreicht-2021-CO2-Flottenziele-fuer-Europa-deutlich.phpNeue Wasserstoff-Produktionsanlage von WPD und LhyfeWasserstoff-Großprojekt in Schweden geplant:Der Windkraftanlagen-Entwickler WPD und der Hersteller von grünem Wasserstoff Lhyfe wollen gemeinsam eine Wasserstoff-Produktionsanlage im Großformat installieren. Die Anlage für 600 Megawatt soll in Schweden entstehen. Vor Ort sollen täglich bis zu 240 Tonnen grüner Wasserstoff hergestellt werden. Das Projekt soll ab 2025 umgesetzt werden und wird nach Fertigstellung eines der größten in ganz Europa sein. Die Produktionsanlage entsteht nahe des Offshore-Windparks Storgrundet. Verwendet werden soll der entstehende grüne Wasserstoff in der Industrie und im Verkehrssektor. https://www.unendlich-viel-energie.de/presse/branchenmeldungen/wpd-und-lhyfe-kooperieren-fuer-wasserstoffgrossprojekt-mit-600-mw-%C2%A0Krajete will Fermenter zur Gaserzeugung in Privathaushalten entwickelnBiogas im privaten Haushalt herstellen:Dazu entwickelt jetzt die Firma Krajete Fermentationsanlagen für den Hausgebrauch. Mit Haushalts-Abfällen soll qualitativ hochwertiges Bio-Gas in attraktiven Mengen herstellbar sein. Möglich wird das durch eine spezielle Bio-Booster-Technologie. Dabei wird nachhaltig hergestellter Wasserstoff in den Fermenter eingespeist. Damit werden die Fermentationsprozesse angeregt.Außerdem wird eine bestimmte Mikroben-Art verwendet, die reines Methan aus CO2 und Wasserstoff herstellen können. Der Fermenter im Familienhaushalt soll dann bis zu 1.000 Kilo Küchenabfälle verwerten und bis zu 1.000 Kilowattstunden Gas in guter Qualität herstellen. https://www.ee-news.ch/de/article/48425/fermenter-fur-den-familienhaushalt-gas-aus-rube-rucola-und-rasenschnitt-statt-aus-russland?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=feedRecycelte Trendfarben von LifocolorSchicke Farben aus recyceltem Material:Die Firma Lifocolor aus Lichtenfels stellt ihre jährliche Trendfarbenserie Colour Road vor. Das besondere hierbei ist, dass diese erstmals auf der Basis von vollständig recyceltem Polypropylen entwickelt wurde. Es handelt sich um 12 Blau- und Grüntöne sowie Rot-Akzente. Damit wird man auch veränderten Anforderungen an Farbstoffe für zirkuläre Kunststoffe gerecht. Zur so entstandenen Hauptlinie für Kunststoffe will das Unternehmen außerdem spezielle Farben für die Kosmetik-Industrie für das kommende Jahr herausbringen. Auch dafür will man einige Farbtöne auf der Basis von vollständig recyceltem Polypropylen herstellen. https://www.kunststoffweb.de/technologie-news/lifocolor_trendfarben_auf_recycling-basis_tn104640Mattel setzt erneuerbare Polymere von Sabic für Spielzeugautos einErneuerbare Polymere für den Einsatz bei Kinderspielzeug:Mattel will bei der Produktion seiner Produkte zertifizierte erneuerbare Polymere nutzen. Die ersten Spielsachen mit dem Werkstoff Sabic PP werden bereits in diesem Jahr erhältlich sein. Geplant sind Produkte in den Linien Mega und Matchbox. Begonnen wird mit dem Produkt Mega Bloks Green Town, das sich damit den Titel der ersten kohlenstoffneutral zertifizierten Spielzeugproduktlinie sichert. Aber auch die bekannte Marke Matchbox wird einbezogen. Hier plant man, dass bis 2030 alle Matchbox Druckguss-Autos, Spielsets und Verpackungen aus vollständig recyceltem, recyclebarem oder biobasiertem Material bestehen. https://www.digital-engineering-magazin.de/nachhaltigkeit-kinder-spielen-bald-mit-autos-aus-erneuerbaren-polymeren/ALDI: Verzicht auf brasilianisches RindfleischKein Rindfleisch aus Brasilien mehr im Angebot:Aldi will ab Sommer 2022 entsprechende Produkte aus dem Sortiment nehmen. Als Grund gibt der Discounter an, dass man nicht indirekt die Zerstörung des Regenwaldes in dem südamerikanischen Land unterstützten will. Denn durch die Ausdehnung von Futter- und Weideflächen geht der Regenwald immer weiter zurück. Daher will man sich noch stärker auf Produkte aus Deutschland oder der jeweiligen Region konzentrieren. Aldi verkauft rund 85 Prozent seiner Frischfleischprodukte aus deutscher Produktion. Auch bei Futter-Sojabohnen wird bereits darauf geachtet, dass diese aus entwaldungsfreiem Anbau stammen. https://www.watson.de/nachhaltigkeit/gute%20nachricht/377331757-schutz-des-regenwaldes-aldi-kauft-kein-rindfleisch-mehr-aus-brasilien-einUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Irgendwas mit Daten - Datenanalyse in der Industrie
#49 Zuverlässigkeit und Lebensdauer

Irgendwas mit Daten - Datenanalyse in der Industrie

Play Episode Listen Later Apr 13, 2022 19:28


Die Belastbarkeit und Haltbarkeit ist unter anderem durch die Neufassung der Verbraucherschutzgesetze in Deutschland immer wieder ein Thema. Gerade in diesem Bereich ist eine 100 %-Kontrolle vor Auslieferung unmöglich, deshalb wird über Dauerlaufversuche ermittelt, wie lange Komponenten und Bauteile voraussichtlich halten.

Energyload Daily | Energiewende und Elektromobilität News
Tesla: Auslieferung von 2 Mio. Elektroautos 2022?

Energyload Daily | Energiewende und Elektromobilität News

Play Episode Listen Later Apr 12, 2022 3:05


Tesla baut seine Produktionskapazitäten für Elektroautos gerade massiv aus. Am „Battery Day“ im September sagte Elon Musk, er wolle bis 2030 in der Lage sein, 20 Millionen Fahrzeuge pro Jahr zu bauen. Schon in diesem Jahr könnte Tesla die 2-Millionen-Marke knacken. Mehr auf energyload.eu >>> https://energyload.eu/elektromobilitaet/elektroauto/tesla-2022/

Hormonconnection-Podcast
Letzte Folge Staffel 2 / Übergabe an Marc Richter

Hormonconnection-Podcast

Play Episode Listen Later Apr 5, 2022 61:15


In dieser letzten Folge mit Katia lassen Marc und Katia noch einmal den Podcast revue passieren und Marc erzählt euch, wie es mit dem Podcast in Staffel 3 weiter gehen wird. In der Sendung erwähnte Links: Ihr könnt folgende neuen Online Produkte bereits im Presale in unserem Onlineshop https://elopage.com/s/Metahormonix erwerben (Auslieferung ist am 26.04.22, Sexuelle Kompatibilität Ende Mai): Was Kinder brauchen Sexuelle Kompatibilität Schwanger werden und bleiben? Aber natürlich! Nebennierenkur 2 Hautkur Was dein Zyklus dir sagen möchte... Für den Theorieteil für Coaches tragt euch gerne in den Newsletter für Coaches ein: https://metahormonix-pro-hormoncoach-werden.de/#newsletter P.S.: Liebe Hormonconnection Podcast Hörer und Hörerinnen, wir freuen uns total über das viele positive Feedback! Es ehrt uns, dass ihr uns Folge für Folge die Treue haltet und sehen unser Ziel erreicht, wenn wir euch neue Aspekte zum Thema Hormone näher bringen können. Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen unter keinen Umständen erlaubt euch über E-mail oder Social Media Kanäle individuell zu beraten. Im Rahmen des Podcasts und auch der Shownotes können wir euch nur in die richtige Richtung stupsen, doch individuelle Recherche müsst ihr dann selber betreiben. Viele weitere Informationen, Links und Therapiemöglichkeiten findet ihr in den ausführlichen Shownotes der Folgen. Unter https://hormonconnection-podcast.de findet ihr alle Infos zur aktuellen Folge. Hört ihr die Folge 14 Tage nach Veröffentlichung, findet ihr alle Infos in unserem Archiv. In unserer Podcast Community findet ihr weitere Selbsthilfeinstrumente und auch Coaching Möglichkeiten. Die Anmeldung zu unserer Community ist kostenlos. Hier könnte ihr euch anmelden!

Einkommensinvestoren-Podcast
Folge 36: Weitere mentale Fallstricke

Einkommensinvestoren-Podcast

Play Episode Listen Later Apr 1, 2022 70:01


Themenschwerpunkt: Weitere mentale Fallstricke Nachdem sich unser erster Ausflug in das Feld der Verhaltensökonomie oder Behavioral Finance vor zwei Monaten großen Zuspruchs erfreut hat, möchten wir jetzt die Gelegenheit nutzen und die für diesen Fall versprochenen zweite Folge zum Thema nachschieben. Aus dem Füllhorn der populärwissenschaftlichen Literatur haben wir dazu sechs mentale Fallstricke ausgewählt, von denen wir aus Zeitgründen letztlich erneut vier vorgestellt haben – selbstverständlich gefolgt von unserem jeweiligen Hochdividendenwert des Monats: Wie haben wir Drucklegung und Auslieferung unseres Buchs erlebt? Welches Resümee ziehen wir nach drei Jahren des gemeinsamen Podcasts? Welchen Grundlagen zum Thema haben wir in Podcast-Folge 34 gelegt? Was ist der Bestätigungsfehler und welches Gegenmaßnahmen gibt es? Was ist der Rückschaufehler und welches Gegenmaßnahmen gibt es? Was ist die Überlebendenverzerrung und welches Gegenmaßnahmen gibt es? Was ist der Sunk-Cost-Effekt und welches Gegenmaßnahmen gibt es? Unsere Hochdividendenwerte des Monats: Die ENEOS Holdings (5020) sowie Yara International (YAR) und damit eine japanische Beteiligungsholdings sowie einen norwegischen Düngemittelproduzenten. Unser Sponsor: Der Onlinebroker CapTrader aus Düsseldorf bietet Privatanlegern den Zugang zu mehr als einer Millionen Wertpapiere an über 120 Börsenplätzen. Und das zu äußerst niedrigen Gebühren, vor allem an den für Einkommensinvestoren interessanten angelsächsischen Börsen. Kosten für die Verbuchung von Dividenden fallen ebenso wenig an wie laufende Depotgebühren.

Hinter dem Auge ...der DSA-Info-Podcast
(DSA-Nachrichten) KW08-09/22: Das Garadan-Komplott (neues Thurau-Solo) & AVENTURIA-Auslieferung #027

Hinter dem Auge ...der DSA-Info-Podcast

Play Episode Listen Later Mar 6, 2022 13:42


Es gibt wieder Neues zu DSA und AVENTURIA: u.a. kommt das neue Sebastian Thurau-Solo in die neue CC-Welle, AVENTURIA wird ausgeliefert, Ulisses hilft der Ukraine, es gibt Rabatte auf DriveThruRPG, es gibt neues Fanwerk u.v.m.Willkommen zu den "DSA-Nachrichten in 1W20 Minuten" mit den wichtigsten Neuigkeiten rund um Das Schwarze Auge, Aventuria und Die Schwarze Katze - auf YouTube und im Podcast-Feed!Ich bin dankbar über Feedback, Kritik und Anmerkungen - gerne in die Kommentare! :)Zum Video geht es hier: https://youtu.be/SwH7WxD02JgZur Rabattaktion auf DriveThruRPG* kommst du hier: https://www.drivethrurpg.com/rpg_gmsday.php?filters=0_0_0_0_0_31817&manufacturers_id=3444&affiliate_id=667325(*Hinweis: Dies ist ein Affiliate-Link, mit dem du das Hinter dem Auge-Projekt gezielt unterstützen kannst - du zahlst denselben Preis, aber HdA bekommt eine kleine Provision, mit der sich das Projekt finanzieren kann - Also: "Ein kleiner Klick - große Wirkung!" - VIELEN DANK für die Unterstützung!!!) -------------------------------Infos zu allen bereits erschienenen oder vorbestellbaren Produkten findest du unter:"DSA kaufen": https://hinterdemauge.blogspot.com/p/produkte-bestellen.htmloder im "AVENTURIA-Guide": https://hinterdemauge.blogspot.com/p/aventuria-guide.htmlInfos zu allen weiteren, noch erscheinenden Produkten findest du auf: https://nuntiovolo.de/uebersicht-kommender-produkte/Die AVENTURIA-Livestreams findest du auf Twitch: https://www.twitch.tv/hinterdemauge_gtstar/schedule (oder später als Aufzeichnung auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=4KnGKs4egW0&list=PLX1qrLtBfgEOhWFNILMRKFC13CFcp1Ift )-------------------------------Mehr über das Projekt sowie alle meine HdA-Kanäle findest Du unter:https://hinterdemauge.blogspot.com/p/uber-den-podcast.htmlUnd zur Patreon-Seite kommst Du hier: https://www.patreon.com/hinterdemauge-------------------------------KAPITEL:00:00 Die heutigen Themen00:42 Neuerscheinungen00:45 *Kreaturendokumente00:53 *Spielkartenset Aventurisches Nekromanthäumm01:02 *Aventurische Magie III (Foundry VTT-Modul)01:11 *Foundry VTT-Update01:49 *DSA 1- & 2-Remastered (Neuauflagen)02:12 *Vorbestellen & Kaufen: Hinter dem Auge unterstützen02:28 Angebote & Aktionen02:32 *2GETHER — Nothilfe für die Ukraine: B-Ware-Pakete03:13 *15-30% GM's Day-Rabatte auf DSA bei DriveThruRPG03:36 *NEU: Ulisses-Newsletter04:00 (Produkt-)Vorschau04:04 *CF-Update: AVENTURIA - Mythen und Legenden04:31 *Inhalt bekannt: 19. Welle Collector's Club (März 2022)04:53 *Das Garadan-Komplott (Solo-Abenteuer)05:18 *Die Verschwörung von Gareth (DSA 2)05:42 *Später: Götterstatuen Efferd & Rondra (Kraken)06:18 *Hörspiel Folge 15 - Auf Schusters Rappen06:48 *Kaiser Raul Konvent: 2., offene Anmelderunde eingeläutet08:14 *Pen-&-Paper-Rollenspiel-Umfrage 202208:40 *Die Nuntiovolo-Produktvorschau08:53 Scriptorium & anderes Fanwerk08:59 *Neues im Scriptorium Aventuris 10:08 *Neues auf Orkenspalter 10:39 In eigener Sache: Neue Patreons, 14. DSA-Fantalk11:44 Das DSA-Wetter13:11 Vielen Dank an meine Helfer & Unterstützer!-------------------------------Impressum: https://hinterdemauge.blogspot.com/p/impressum.htmlDatenschutzerklärung: https://hinterdemauge.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.htmlArtwork © 2022 Ulisses Spiele. DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA, RIESLAND und THE DARK EYE sind eingetragene Marken der Ulisses Spiele GmbH, Waldems. Die Verwendung der Grafiken in diesem Podcast/Video erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien für Videoinhalte. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen. Weitere © DriveThruRPG, Kraken Wargames, Nuntiovolo, Orkenspalter-Forum

88.6 Nachrichten
NEWS 23.02.2022 - 88.6 Nachrichten

88.6 Nachrichten

Play Episode Listen Later Feb 23, 2022 2:06


Heute noch sollen EU-Sanktionen gegen Russland in Kraft treten. Der Immunitätsausschuss tagt zur Auslieferung von August Wöginger.

Auf den Punkt
"Sanktionen gegen Russland sind keine wirklichen Strafen"

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Feb 22, 2022 13:03


Wladimir Putin hat die Eskalation gewählt. Doch ist das schon Krieg? Was für militärische Szenarien jetzt wahrscheinlich sind. Montagabend hat Putin die Russen in einer 60-minütigen Wutrede auf Krieg eingestimmt. Dann die Separatistengebiete anerkannt und “Friedenstruppen” in die Ostukraine entsendet. Für den Westen ist klar: Russland hat mit diesem Schritt gegen das Völkerrecht verstoßen und die Souveränität der Ukraine verletzt. "Krieg erlebt die Ukraine schon seit mehr als sechs, sieben Jahren", sagt SZ-Politikchef Stefan Kornelius. Täglich werde im Donbass geschossen, die Waffenstillstands-Vereinbarungen würden nicht halten. Zwar erlebe man gerade eine Eskalation, aber eine Gefahr, dass sich dieser noch regionale Konflikt in einen großen Krieg auswachsen könne, sehe er nicht. "So weit ist Putin dann doch ein rationaler Akteur, dass er weiß, dass er eine Ausdehnung des Konfliktes über die Ukraine hinaus nicht wagen würde." Stattdessen sei seine Botschaft: "Haltet Euch aus der Ukraine fern bzw. wir wollen die Kontrolle über die Ukraine bekommen." Auch Sanktionen würden ihn dabei nicht wirklich stören. "Er hat sich dagegen immun gemacht." Die von Stefan Kornelius skizzierten Szenarien finden Sie hier. Wir freuen uns, wenn Sie hier an unserer Podcast-Umfrage teilnehmen. Sie dauert fünf bis zehn Minuten und hilft uns, den Podcast besser zu machen. Weitere Nachrichten: Lauterbach verspricht Pflegebonus, Auslieferung im Cum-Ex-Skandal. Moderation, Redaktion: Lars Langenau Redaktion: Franziska von Malsen Produktion: Jakob Arnu Zusätzliches Audiomaterial über Reuters, SZ und Phoenix.

Tagesthemen (Audio-Podcast)
21.02.2022 - tagesthemen 22:15 Uhr

Tagesthemen (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Feb 21, 2022 34:19


Themen der Sendung: Russischer Präsident Putin erkennt Separatistengebiete im Osten der Ukraine als unabhängig an, Die Meinung, Außenministerin Baerbock verurteilt Putins Entschluss scharf, Sanktionen der EU und USA gegen Russland stehen noch nicht fest, Neuer Corona-Impfstoff von Novavax kurz vor Auslieferung, Kann der Impfstoff Nuvaxovid Ungeimpfte überzeugen?, Weitere Meldungen im Überblick