Podcasts about gestaltung

  • 1,329PODCASTS
  • 2,482EPISODES
  • 38mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Jan 8, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about gestaltung

Show all podcasts related to gestaltung

Latest podcast episodes about gestaltung

Future Histories
S02E37 - Shintaro Miyazaki zum Tanzen der Digitalität

Future Histories

Play Episode Listen Later Jan 8, 2023 62:25


Welche alternativen Rhythmen stecken in der Digitalität und wie können diese dabei helfen, andere Zukünfte zu üben und hervorzubringen?  Kollaborative Podcast-Transkription Wenn ihr Future Histories durch eure Mitarbeit an der kollaborativen Transkription der Episoden unterstützen wollt, dann meldet euch unter: transkription@futurehistories.today FAQ zur kollaborativen Podcast-Transkription: shorturl.at/eL578   Shownotes Shintaro Miyazaki an der Humboldt Universität: https://medienwissenschaft-berlin.de/leute/miyazaki-shintaro/ Shintaro Miyazaki auf Mastodon: https://mediastudies.berlin/@kontratanz Miyazaki, Shintaro. 2022. Digitalität tanzen! Über Commoning & Computing. Bielefeld: transcript Verlag. [PDF verfügbar]: https://www.transcript-open.de/isbn/6626 Savic, Selena, Bedö, Viktor, Büsse, Michaela, Martins, Yann and Miyazaki, Shintaro. Toys for Conviviality. Situating Commoning, Computation and Modelling. Open Cultural Studies, vol. 4, no. 1, 2020, pp. 143-153.: https://doi.org/10.1515/culture-2020-0015 Weitere Links und Mailingliste zum Buch: https://amor.cms.hu-berlin.de/~miyazash/tanzen/ Thinking Toys (or Games) for Commoning – Forschungsprojekt  2018-2021, Hochschule für Gestaltung und Kunst (Nordwestschweiz): https://commoning.rocks/ Critical Data Lab (Humboldt Universität): https://www.criticaldatalab.org/   Weitere Shownotes Gabriele Klein: https://www.transcript-open.de/author_id/0000000839 Klein, Gabriele (Hrsg.). 2004. Bewegung: Sozial- und kulturwissenschaftliche Konzepte (Sozialtheorie). Bielefeld: transcript Verlag. [PDF verfügbar]: https://www.transcript-open.de/isbn/199  Parable of the Polygones: https://ncase.me/polygons/ Henri Lefebvre (Wikipedia): https://de.wikipedia.org/wiki/Henri_Lefebvre Eva von Redecker: https://www.evredecker.net/de/ Donna Haraway (Monoskop): https://monoskop.org/Donna_Haraway Global Commoning System: https://commoningsystem.org/de/startseite/ https://project.commoningsystem.org/ Marcus Meindel: https://marcus-meindel.de/ Claus Pias (Wikipedia): https://de.wikipedia.org/wiki/Claus_Pias Forschungsprojekt „Gesellschaft nach dem Geld“: https://nach-dem-geld.de Robert Kurz (Wikipedia): https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Kurz Sutterlütti, Simon & Meretz, Stefan. 2018. Kapitalismus aufheben. Hamburg: VSA Verlag. [PDF verfügbar]: https://www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/sonst_publikationen/VSA_Sutterluetti_Meretz.pdf   Weitere Future Histories Episoden zum Thema S02E28 | Marcus Meindel zum Global Commoning System: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s02/e28-marcus-meindel-zum-global-commoning-system/ S02E17 | Robert Seyfert zu algorithmischer Sozialität: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s02/e17-robert-seyfert-zu-algorithmischer-sozialitaet/ S02E06 | Alexander Kluge zu Zukünften der Kooperation: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s02/e06-alexander-kluge-zu-zukuenften-der-kooperation/ S01E47 | Stefan Meretz zu Commonismus: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s01/e47-stefan-meretz-zu-commonismus/ S01E39 | Jens Schröter zur Gesellschaft nach dem Geld: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s01/e39-jens-schroeter-zur-gesellschaft-nach-dem-geld/ S01E37 | Eva von Redecker zur Revolution für das Leben: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s01/e37-eva-von-redecker-zur-revolution-fuer-das-leben/ S01E12 | Daniel Loick zu Anarchismus: https://www.futurehistories.today/episoden-blog/s01/e12-daniel-loick-zu-anarchismus/   Keywords: #FutureHistories, #Podcast, #ShintaroMiyazaki, #JanGroos, #Interview, #Algorythmus, #Algorithmen, #Rythmus, #Tanzen, #Digitalität, #Computing, #Gaming, #Modelling, #CriticalDataLab, #Commons, #Commonismus, #CommonsBasedPeerProduction, #AgentBasedModelling, #SozialeProduktion, #SocialProduction, #Kapitalismus, #Zukunft, #DasRegierenDerAlgorithmen, #Digitalisierung, #Commoning        

Yin-Magazin
129: Wie das Yin in meine Jahresplanung fließt

Yin-Magazin

Play Episode Listen Later Jan 6, 2023 28:27


Ich begrüße dich herzlich zur ersten Folge 2023 im Yin-Magazin. Heute erzähle ich dir, wie mich die Energie der Rauhnächte ins neue Jahr begleitet und wie ich meine Jahresplanung im Yin-Bewusstsein gestalte. Für mich gehören die Weihnachtszeit und die Tage um den Jahreswechsel zu den intensivsten Zeiten des Jahres. Ich zelebriere nicht nur persönlich die Rauhnächte, sondern begleite diese besondere Zeitqualität auch als Coach und Expertin für weibliche Spiritualität. In diesem Jahr konnte ich eine sehr feine Energie und ein sanftes Hinübergleiten zwischen den Jahren wahrnehmen. Wieder einmal zeigt sich, dass es vor allem unsere innere Haltung ist, die uns leicht und beschwingt auch durch dicht gefüllte Tage trägt. Diese schon vertraute Erkenntnis durfte ich noch einmal in einer ganz neuen und tiefen Qualität erfahren. Dazu gesellte sich eine unbändige Lebenslust und sprudelnde Freude am Menschsein. Eine kraftvolle Energie, die mich inmitten hoher Anforderungen zutiefst erfüllt durch diese magische Zeit fliegen lässt. Meine Jahresplanung im Yin-Bewusstsein Für mich war es besonders schön zu erleben, wie reich meine langjährige Yin-Praxis heute Früchte trägt. Und wieviel leichter es jetzt für mich ist, auch in dynamischen Zeiten mit meiner weiblichen Kraft und Essenz verbunden zu bleiben. Die intensive Gestaltung meiner Yin-Akademie hat auch mich selbst noch einmal auf eine neue Stufe im Yin-Bewusstsein gehoben und ich bin sehr dankbar, wie tief ich aus diesen Erfahrungen im täglichen Leben schöpfen darf. Auch dieses Jahr richte ich mein Leben und Business nicht an aktuellen Trends und Empfehlungen aus, sondern an meinen tiefsten Werten und Bedürfnissen. Vieles darf bleiben, manches darf sich auch verändern und neu finden. Aber immer wird in meinen Angeboten, Coachings und Retreats die persönliche Yin-Begleitung und menschliche Nähe im Zentrum stehen. Ich spüre eine so große Dankbarkeit für dich, die gerade diese Zeilen liest. Für meine wundervolle Community und alle Menschen, die mit mir gehen, für die tiefe Verbundenheit und das liebevoller Miteinander, das uns trägt und wachsen lässt. Und ich freue mich auf alle Berührungspunkte, Impulse und Begegnungen, wo auch immer unsere Wege sich kreuzen mögen. Die Highlights in dieser Folge: • Was ich aus den Rauhnächten mitnehme • Wie meine persönliche Jahresplanung aussieht • Wie Du aus deiner Yin-Praxis schöpfen kannst • Welche Werte in meine Angebote fließen SHOWNOTES Webinar "Die Rauhnächte - und nun wie weiter": https://elopage.com/s/DANIELAHUTTER/rauhnaechte-und-nun-wie-weiter Cosmic Circle: Rituale & Meditation für deinen roten Faden durchs Leben und das Jahr 2023: https://elopage.com/s/DANIELAHUTTER/cosmic-circle-2023 Mehr über Daniela Hutter und ihre Arbeit: YIN-Adademie: https://www.danielahutter.com/yin-seminare/yin-akademie/vision-of-yin-kurse/ Yin-Prinzip, Seminare, Retreats + Coachings: https://www.danielahutter.com/ Blog: https://www.danielahutter.com/blog/ Newsletter: https://www.danielahutter.com/für-dich/newsletter/ Instagram: https://www.instagram.com Facebook: https://www.facebook.com/Hutter.Daniela Kontakt: https://www.danielahutter.com/für-dich/kontakt-1/ Buch Das Yin-Prinzip: https://www.danielahutter.com/shop/bücher/das-yinprinzip/ Möchtest Du mehr zu einem bestimmten Thema hören, soll ich einen bestimmten Gast einladen oder möchtest Du selbst zu Gast im Yin-Magazin sein – dann schick mir gerne eine Nachricht per E-Mail an info@danielahutter.com oder via WhatsApp: 436642250429.

triathlon talk – Carbon & Laktat
Carbon & Laktat: Neues Jahr, neues Glück

triathlon talk – Carbon & Laktat

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 50:51


In der ersten Episode des Jahres 2023 sprechen Lars Wichert und Anna Bruder über die sportliche Gestaltung der Tage zwischen Weihnachten und Neujahr. Der klassische Silvesterlauf, das normale Trainingsprogramm oder Hallenfußball – alles ist möglich, um mit Schwung durchzustarten. Wie haben die Profis den Jahreswechsel verbracht und welche guten Vorsätze werden nun angegangen?

GOOD WORK
GOOD WORK SALON - Bonusfolge mit Rück- und Ausblick

GOOD WORK

Play Episode Listen Later Jan 2, 2023 58:21


Es hat sich rumgesprochen: Reflexion tut Not, wenn wir wirklich, wirklich etwas lernen wollen. In den Tagen rund um den Jahreswechsel gerät das Zurückblicken zum regelrechten Volkssport. Ob in sozialen Medien, im Fernsehen, auf den Titelseiten, im Bekanntenkreis: Es wimmelt nur so von geteilten Learnings. Das ist in manchen Fällen durchaus interessant. Doch eine Frage stellt sich immer wieder: Wie GENAU können wir aus der Vergangheit smarte Rückschlüsse für die Gestaltung unserer persönlichen Zukunft ableiten? Inwiefern hilft uns dies, unser Handeln auszurichten und fokussierter zu gestalten? In dieser Bonusfolge lade ich Euch herzlich ein, einen Blick in meinen Reflexionsprozess zu werfen. Es ist ein mehrstufiges Vorgehen, das ich seit vielen Jahren so oder sehr ähnlich praktiziere. Es taugt im übrigen auch für die Arbeit mit Teams. Betrachtet es einfach als kleines Geschenk zum Jahresstart und bedient Euch sehr gerne an meinem persönlichen mentalen Bleigießen. Viel Spass dabei. Außerdem teile ich in dieser Bonusfolge den Gastauftritt, den ich in 2022 beim LEA Podcast der geschätzten Kollegin Christina Gruberdorfer hatte. Es war eines von vielen Interviews, die ich in 2022 geben durfte, und sticht aus dieser Serie in besonderer Weise heraus. Christina beherrscht die hohe Kunst der systemischen Moderation, denn sie gibt sich niemals mit einer Antwort aus nur einer Perspektive zufrieden. Am Ende sind im besten Falle alle ein wenig schlauer: Die Moderatorin, die Zuhörenden und die Gästin selbst. Ich habe aus diesem Gespräch sehr viel mitgenommen und teile es an dieser Stelle von Herzen gerne mit Euch. In unserem GOOD WORK Salon versammeln sich spannende Zeitgenossen: Echte Vordenker:innen, Paradiesvögel ebenso wie fleissige Arbeitsbienchen, Leute aus der Mitte und aus den Nischen unserer Arbeitswelt - kurz: ein bunter Reigen an Menschen, die mit uns ihre klugen Gedanken und gelebten GOOD WORK Geschichten teilen wollen. Die Salongespräche laden ein zu einer wahrhaftigen Begegnung mit diesen Menschen. Im gleichermaßen tiefgründigen wie leichtfüßigen Dialog mit ihnen werden wir uns ausgewählten Phänomenen der Transformation widmen. Dabei wird neben all den inhaltlich wesentlichen Aspekten Platz sein für die menschliche Perspektive. Wir rücken ein Stückchen näher heran an unsere Gäste und laden Sie ein, etwas aus ihrem persönlichen Leben mit uns zu teilen. Der Kontext ist und bleibt die Transformation unserer Arbeitswelt auf ihren unterschiedlichen Bühnen. Unsere fünf GOOD WORK Prinzipien bleiben weiterhin als Struktur im Hintergrund bestehen. Wir sprechen künftig auch immer über gelungene Beziehungsgestaltung, flexible Strukturen, digitale Balance, gelebte Agilität und das Denken in Möglichkeiten. Die Zeit zu lernen ist: JETZT!

Zeilenschlinger-Podcast von angehenden Autoren für angehende Autoren
#86 Und täglich grüßt das Murmeltier - Wie Routinen dabei helfen können den Roman zu beenden

Zeilenschlinger-Podcast von angehenden Autoren für angehende Autoren

Play Episode Listen Later Jan 2, 2023 49:04


#86 Und täglich grüßt das Murmeltier - Wie Routinen dabei helfen können den Roman zu beenden Kontinuität und Regelmäßigkeit sind der Schlüssel zum erfolgreichen Beenden des Roman-Projekts - so lesen wir es immer wieder. Das ist einleuchtend, wenn ich mich jeden Tag an mein Manuskript setze, dann sind die Ideen, Figuren und der aktuelle Stand immer frisch und es dauert nicht so lange, wieder in das Projekt hineinzufinden.Das Ziel ist also klar: Schreiben soll zur Gewohnheit werden. Aber wie stellen wir das an? Johanna, Eve, Miri und Anne diskutieren in dieser Folge des Zeilenschlinger-Podcasts verschiedene Ansätze und Ideen zur Gestaltung des Schreiballtags.Wer mehr über das Thema erfahren möchte, findet auf unserer Homepage www.zeilenschlinger.de spannende Artikel zum Thema. Links aus der aktuellen Folge: ✩ Atomic Habits (James Clear)Support the showKennt ihr schon unseren Arschtritt des Monats? ✩ Als Newsletter-Abonnent erhältst zu exklusiven Zugang zu unserer Datenbank, in der wir Vorlagen und Checklisten zu unseren Themen teilen. ✩ Du erhältst Einblick in unseren persönlichen Schreibprozess. Euch gefällt unser Podcast? Wir würden uns über Eure Unterstützung freuen: ✩ Werdet offizieller Patreon: https://www.patreon.com/Zeilenschlinger ✩ Gebt uns einen Kaffee aus über Ko-Fi: https://ko-fi.com/zeilenschlinger Vielen Dank an unsere Patreons! ✩ Vivien Busch✩ Carolin StreckmannDu willst dein Buch im Podcast vorstellen?✩ Informiere dich hier: https://www.zeilenschlinger.de/werbeplatzFolge uns gern auch auf unseren anderen Kanälen, um auf dem Laufenden zu bleiben: ✩ Instagram: https://www.instagram.com/zeilenschlinger/ ✩ Facebook: https://www.facebook.com/Zeilenschlinger ✩ Homepage: https://www.zeilenschlinger.de/ #Autorenleben #Schreiben #Podcast #Zeilenschlinger #Wirsind10Prozent

Das Leben und der liebe Gott
Predigt #82 "Da ist ein Apfel vom Himmel gefallen!"

Das Leben und der liebe Gott

Play Episode Listen Later Dec 31, 2022 21:21


Der Apostel Paulus schreibt davon, dass uns nichts auf der Welt von der Liebe Gottes scheiden könne. Dieser Text am Altjahresabend kann uns zwar auf der einen Seite zu einem besonderen Vertrauen in die Zukunft ermutigen. Auf der anderen Seite muss man aber davon ausgehen, dass durch ein Vertrauen alleine die größeren Probleme dieser Zeit sich nicht lösen lassen. Wie kann, aufbauend augf den Paulustext, eine christliche Haltung gegenüber der Zukunft aussehen, welches aus dem Vertrauen zu Gott und der aktiven Gestaltung bzw. der Bereitschaft zur Veränderung seiner eigenen Verhaltensweise bestehen kann. Womöglich hilft dabei zur Anschaulichkeit ein Apfel.

Der Mutmacher-Podcast für authentischen Vertrieb
“Vertrieb ist Gestaltung!” - Interview Tim Chimoy, Mitgründer @Citizen Circle

Der Mutmacher-Podcast für authentischen Vertrieb

Play Episode Listen Later Dec 29, 2022 35:17


Heute podcaste ich nach England zu Tim Chimoy, der in ein paar Tagen dann wieder zurück in seine Wahlheimat Thailand fliegt. Du merkst schon, heute ist ein digitaler Nomade bei mir im Podcast. Und nicht irgendeiner, sondern Tim Chimoy, Gründer des Citizen Circle. Das Netzwerk, das es dir einfach macht, zeit- und ortsunabhängig zu arbeiten und zu leben.

Hurra Hurra – ein Designpodcast der BURG
56 Hurra Hurra x Felix Kosok & Catharina Dörr

Hurra Hurra – ein Designpodcast der BURG

Play Episode Listen Later Dec 26, 2022 55:04


In dieser Folge des Hurra Hurra Podcast dreht sich alles um das Design von Geschlechtsidentität und die politischen Dimensionen von Gestaltung. Denn Geschlecht wird auf performative Weise in Handlungen ständig neu aufgeführt. Die Interaktion mit Objekten ist dabei immer Teil der Gleichung. Bietet der Begriff der Performativität also eine produktive Linse für das Nachdenken über Design? Und welche Strategien gibt es, Design zu queeren? Am Tisch sitzen Felix Kosok, Designer und Autor des Buchs ‚Form, Funktion und Freiheit‘ (transcript, 2021) und Catharina Dörr, Designerin und Autorin der designwissenschaftlichen Masterarbeit ‚Das Geschlecht der Objekte‘ (2020). Das Gespräch wurde live im Zuge des Symposiums ‚Dis/Assembly of Performative Things‘ im Oktober 2022 in Halle aufgezeichnet. Moderiert wird das Gespräch von Leoni Fischer, Kuratorin des Symposiums und studentische Mitarbeiterin beim Hurra Hurra Podcast.

Phantastikon
Folge 162 Der Highgate-Vampir

Phantastikon

Play Episode Listen Later Dec 24, 2022 19:10


Hallo Freunde draußen an den Radiogeräten und willkommen zu einer neuen Rubrik, die unter das bereits bestehende Programm aus phantastischer Literatur, Comic, Film, Krimi und Thriller jetzt auch etwas der Mysterien der Welt erkundet. Diese Sendung ist ein Feldversuch - und wenn euch diese Rubrik zusagt, dann wird sie hier regelmäßig erscheinen. Die erste Folge dreht sich um den Highgate-Vampir, und eigentlich gilt das Rätsel als gelöst und man geht davon aus, dass es sich um einen sogenannten Hoax handelt, der vor allem zeigt, dass die Sehnsucht nach dem Übernatürlichen manchmal merkwürdige Blüten treibt. Doch wer weiß schon, wo die Fiktion endet und die angebliche Wirklichkeit beginnt. Unsere Geschichte spielt sich auf dem Highgate Cemetery ab, einem der "Magnificent Seven" Londons. Damit gemeint sind die großartigen sieben Friedhöfe der Stadt, die im 19ten Jahrhundert erbaut wurden und die wegen ihrer aufwendigen landschaftlichen und architektonischen Gestaltung als "glorreich" bezeichnet werden. Musik von Kevin MacLeod. Folge direkt herunterladen

Im Hirschwald - Der Podcast
#26 Das Buch als Einstieg in deine Welt - Erfolgsstory mit Mia Brummer

Im Hirschwald - Der Podcast

Play Episode Listen Later Dec 23, 2022 28:54


“Mein Buch steht ganz am Anfang. Es bildet den Einstieg in eine andere und den meisten Menschen eher unbekannte Welt.”, sagt Mia Brummer, Expertin für den transformativen Wandel von Frauen in der Lebensmitte. Die Reise, auf der sie Frauen begleitet, die den Wunsch nach einem Leben in Freude, Leichtigkeit und Gelassenheit haben, lädt dazu ein, die leistungsorientierte Welt hinter sich zu lassen, um endlich ganz bei sich selbst anzukommen. Denn an den Bruchkanten des Lebens, dort, wo es scheinbar nicht mehr weitergeht, begleiten reife, weise Mentorinnen den Gang in die Tiefe. Mit all ihrer Erfahrung, Wissen, Weisheit und Lebenskompetenz. Mia's Vision ist es, die Ära der weisen Frauen wieder erblühen zu lassen, die ein wichtiger Teil in der Gestaltung unserer Zukunft sind. Denn wie der Dalai Lama sagt: unsere Zukunft ist weiblich! Das hat man auch auf dem Business Retreat von Sigrun gesehen, bei dem wir uns über den Weg gelaufen sind und was ich sehr an Mia mag, ist ihre Art zu erzählen - und das kannst du auch in unserem Gespräch erleben! Mia hat selbstverständlich ein Buch geschrieben mit dem Titel: DER KLEINE SCHAMANISCHE REISEFÜHRER - Aufzeichnungen einer Reisenden durch das Medizinrad, in dem sie ihre Erfahrungen und den Einstieg in die Welt des Schamanismus in Form einer Erzählung wiedergibt. In der Erfolgsstory-Serie spreche ich mit erfolgreichen Unternehmerinnen, die durch ein Buch oder mehrere Bücher einen wichtigen Teil ihres Unternehmens aus- und aufgebaut haben. Wie nutzen sie ihr Buch und was bringt es ihnen? Hier findest du Mia: https://mia-brummer.de/ Hier kannst du dir ihre Audioserie über die reife, weise Frau holen: https://mia-brummer.activehosted.com/f/3 Melde dich hier zu Sigruns 12 Days of Masterclasses an: https://svenjahirsch.de/sigrun/ Mich, Svenja Hirsch, findest du hier: https://svenjahirsch.de/

Stäblein & Müller
Gehobelte Mittelklasse

Stäblein & Müller

Play Episode Listen Later Dec 22, 2022 56:06


Die Jahresendfolge! Simon hat gebacken und Jan ist völlig entzückt. Im Geschenkestress sind beide nicht, aber Simon ist noch skeptisch, was die Gestaltung der Feiertage angeht. Außerdem ist vegane Salami lecker, aber die Venus zu fett. Das lässt sich auch ohne Teleskop mit Sicherheit sagen.

DuMont auf Sendung – Der Podcast mit Büchern
Eine Einladung zum Verschwinden und eine Einladung zur Kontemplation (Folge 36)

DuMont auf Sendung – Der Podcast mit Büchern

Play Episode Listen Later Dec 21, 2022 31:58


Diesmal hat Martin Becker mit John von Düffel gesprochen, der mit »Das Wenige und das Wesentliche« ein modernes Stundenbuch über Minimalismus und Klarheit geschrieben hat. Was es damit auf sich hat, wie es dazu kam und welche Besonderheiten es u. a. auch in Bezug auf die formale Gestaltung gibt, führt John von Düffel im Podcast-Gespräch aus. Außerdem hat Tabea Soergel sich mit Anne Köhler unterhalten, die mit »Nicht aus der Welt« einen tragikomischen und Hoffnung spendenden Roman darüber geschrieben hat, wie schrecklich und schön das Leben zugleich sein kann. Wie und in welcher Abfolge ihr die Ideen zu dieser Geschichte kamen und inwiefern es eine »Einladung zum Verschwinden« ist, erläutert Anne Köhler im Interview.

Kundenliebe im Paket
#46 Das Jahr 2022: UNGLAUBLICH

Kundenliebe im Paket

Play Episode Listen Later Dec 21, 2022 26:49


Was für ein Jahr! 2022 neigt sich dem Ende zu und nachdem ich diese Folge 3 mal neu scripten musste, habe ich es geschafft einen kleinen Rückblick zu erstellen und das Jahr nochmal gedanklich zu durchlaufen. Es ist so viel passiert, dass ich mich gar nicht mehr an alles erinnern kann. Alles ging so schnell rum. Vieles war komplett neu für mich und ich bin einfach nur dankbar, wie sich alles entwickelt hat.   → Buche dir ein kostenloses Erstgespräch für dein Willkommenspaket: https://businesszeug.com/termin/ → Folge mir auf Instagram: https://www.instagram.com/businesszeug/ Kundenliebe im Paket ist der Business Podcast für alle Coaches, Berater und Trainer, die ihre eigenen Willkommenspakete und haptischen Produkte produzieren möchten. Maria erklärt dir, auf was es dabei ankommt, wie du das nachhaltig umsetzen kannst und wie eigene Willkommenspakete dein Coaching & Online-Kurs noch wertvoller machen. Egal ob Ideenfindung, Gestaltung, Produktion Verpackung und Versand, Maria leitet dich ausführlich durch alle Themen damit du entspannt dein eigenes Willkommenspaket planen kannst.

GainTalents - Expertenwissen zu Recruiting, Gewinnung und Entwicklung von Talenten und Führungskräften
#249 „Die neuesten Erkenntnisse zu Homeoffice und mobilem Arbeiten - Neuauflage des Themas aus 2021” mit Prof. Florian Kunze

GainTalents - Expertenwissen zu Recruiting, Gewinnung und Entwicklung von Talenten und Führungskräften

Play Episode Listen Later Dec 20, 2022 44:25


Florian Kunze (*1981) ist seit Juli 2014 Inhaber des Lehrstuhls für Organisational Studies am Fachbereich Politik- und Verwaltungswissenschaft der Universität Konstanz und leitet das Konstanz Future of Work Lab. Von 2001-2006 studierte er Diplom Verwaltungswissenschaft an der Universität Konstanz. Anschließend (2006-2010) promovierte er am Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Von 2010-2011 war er als Post-Doc am selben Institut tätig. Im Anschluss verbrachte er einen durch den Schweizer Nationalfonds (SNF) finanzierten Gastaufenthalt an der Anderson Business School der University of California Los Angeles (UCLA). Von 2013-2014 war er als Assistenzprofessor für Leadership an der Universität St. Gallen tätig. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich  Digitalisierung der Arbeitswelt - insbesondere Homeoffice & mobiles Arbeiten, Management des demographischen Wandels und von Diversität in öffentlichen und privaten Organisationen sowie der Gestaltung von effektivem Führungsverhalten für Individuen, Teams und Organisationen. Themen Mit Prof. Florian Kunze (Inhaber des Lehrstuhls für Organisational Studies und Leiter des Future of Work Lab an der Universität Konstanz) habe ich in der GainTalents-Podcastfolge 249 nach ca. 1,5 Jahren erneut über das Thema Homeoffice und mobilem Arbeiten gesprochen. Ich bedanke mich recht herzlich bei Florian für die vielen (auch wissenschaftlich belegten) Informationen zum Thema. Wie hat sich Homeoffice und mobiles Arbeiten über den Zeitverlauf der Covid-Pandemie entwickelt - was ist seit März 2021 passiert? Corona ist nicht mehr so präsent wie vor 1,5 Jahren gewisses Spannungsfeld ist in Unternehmen gegeben: einerseits ist Homeoffice sehr geschätzt bei Mitarbeitenden und wird genutzt Führungskräfte sind skeptischer im Hinblick auf mehr Homeoffice Rückkehrer komplett ins Office sind ca. 20% der Studie (Stichprobe: n=700) Hybride Nutzung (Homeoffice und Büro) liegt bei ca. 2/3 der Befragten!!! Produktivität der Personen, die viel im Homeoffice sind ist weiterhin hoch Mitarbeitende, die häufig wechseln zwischen Büro und Homeoffice haben eine geringere Produktivität Was sollten Unternehmen tun? den sozialen Austausch zwischen den Mitarbeitenden in den Bürozeiten fördern den Mitarbeitenden erklären, warum mehrere Tage pro Woche im Büro “sinnvoll” sind transparente Kommunikation warum gibt es Unterschiede in einzelnen Berufsbildern Homeoffice-Fähigkeit in Stellenbeschreibungen mit aufnehmen (Management der Erwartungshaltung) Den Prozess, insbesondere den hybriden Prozess (Kombination aus Homeoffice und Büro) sehr gut zu managen - Gestaltung der neuen Arbeitswelt Mitarbeitende bzgl. der Gestaltung mit ins Boot holen Kommunikation zu Ideen für alle aufsetzen die Organisation für hybrides Arbeiten “fit” machen (Führungskräfte und Mitarbeitende) - heute erst bei ca. 25 Prozent aller Befragten der Fall Was sollten Unternehmen nicht tun? Mitarbeitende ins Unternehmen holen und diese dann dort Online-Meetings machen zu lassen (passiert aktuell leider immer noch laut Studie) keine Silo-Abteilungspräsenz fördern - nicht nur einzelne Abteilungen getrennt von anderen an bestimmten Tagen ins Büro kommen lassen - abteilungsübergreifende Kommunikation leidet darunter   Die neuesten Studienergebnisse werden ab Februar / März 2023 zur Verfügung stehen!Informationen und Factsheets zur Studie unter: https://www.polver.uni-konstanz.de/kunze/konstanzer-homeoffice-studie/  Zwei Studien hat Florian noch im Podcast erwähnt. Hier die Links zu beiden Studien: The effects of remote work on collaboration among information workers - September 2021 https://www.microsoft.com/en-us/research/publication/the-effects-of-remote-work-on-collaboration-among-information-workers/ und NBER WORKING PAPER SERIES HOW HYBRID WORKING FROM HOME WORKS OUT - July 2022https://www.nber.org/system/files/working_papers/w30292/w30292.pdf   #Homeoffice #Mobilesarbeiten #NewWork #Arbeitgeberattraktivität #Workfromhome #remotework #hybridesarbeiten #Gaintalentspodcast   Shownotes:  Informationen und Factsheets zur Studie: https://www.polver.uni-konstanz.de/kunze/konstanzer-homeoffice-studie/  Mehr Infos zu der Forschung von Professor Florian Kunze finden Sie hier:  Website: www.professorkunze.de LinkedIn: www.linkedin.com/professorkunze/ Twitter: www.twitter.com/profkunze Instagram: https://www.instagram.com/knfutureofworklab   Links Hans-Heinz Wisotzky:  Webseite - www.gaintalents.com LinkedIn -  https://www.linkedin.com/in/hansheinzwisotzky/ XING - https://www.xing.com/profile/HansHeinz_Wisotzky/cv Facebook - https://www.facebook.com/GainTalents Instagram - https://www.instagram.com/gain.talents/ Youtube - https://bit.ly/2GnWMFg

What's Next? - EVENTS im WANDEL
Katharina Addas: EVENT REGIE & FAZIT // WNE055

What's Next? - EVENTS im WANDEL

Play Episode Listen Later Dec 18, 2022 102:25


Offen bleiben – das ist das Fazit der fünften Staffel dieses Podcasts. Gemeinsam mit der Theater- & Eventregisseurin Katharina Addas schaue ich zurück auf die letzten zehn Gespräche. Wir schauen auf unsere fünf Sinnesorgane, Ästhetik und das Erzielen von Wirkung. Gemeinsam mit Kate machen wir uns nochmal die Kraft von Themenwelten bewusst, sprechen über unser Bauchgefühl beim Gestalten, den Mut zur Symmetrie und das Schöne im Fehlerhaften. Was ist euer Fazit zu den letzten Folgen? Lasst es mich wissen: podcast@ablaufregisseur.de! Hier die Themen mit Katharina Addas: 00:01:19 Ästhetik: mit Liebe gemacht 00:04:16 Die Kraft von Themenwelten 00:06:33 Fokus 00:09:42 Gemeinschaftliche Erlebnisse 00:18:10 Fühlen im Innen und Außen 00:28:20 Erfahrungen verankern durch Gerüche 00:32:07 Rot-weiße Tischdecke, Rotwein und Käse 00:40:33 7 Begriffe der Eventregie 00:43:45 Mut zur Symmetrie 00:51:56 Gute Gestaltung – Theater 01:03:13 Gute Gestaltung – Musical 01:14:37 Gute Gestaltung – Shows 01:23:05 Gute Gestaltung – Bildregie 01:28:52 Gute Gestaltung – Oper 01:33:17 Die Kunst der Schönheit im Fehlerhaften 01:36:30 Heimat Vielen Dank für diesen Rückblick, Kate! Mehr zu Katharina Addas: https://bit.ly/KateAddas - Silvester 2022: https://www.zdf.de/show/willkommen-2023 - Gute Eventregie: https://bit.ly/guteEventregie - Staffel 5 “Ästhetische Gestaltung“: https://bit.ly/staffel5 - Tickets für die Best of Events mit diesem Code: BOE23_WHATSNEXT Let´s Connect! - Mail: podcast@ablaufregisseur.de - LinkedIn: https://bit.ly/3olKIHK - Newsletter: https://bit.ly/ablaufregisseur Mein Buch zum Podcast: https://bit.ly/whyhowwow

TowerCast - Dein Nintendo-Podcast
#210: The Legend of Zelda: Ocarina of Time - Der wegweisende N64-Hit

TowerCast - Dein Nintendo-Podcast

Play Episode Listen Later Dec 18, 2022 110:35


Wenn es um die Frage geht, welches das beste Videospiel aller Zeiten ist, wird oft The Legend of Zelda: Ocarina of Time in den Raum geworfen. Kaum ein Spiel wird als so wegweisend empfunden wie der N64-Klassiker, der die moderne Zelda-Formel begründete. Doch weit über die Grenzen der Nintendo-Welt hinaus setzte Ocarina of Time Maßstäbe für die Gestaltung von Spielen. Über das Weltendesign bis hin zu Handlung und Kampfsystem war das Spiel Blaupause für viele Titel, die danach kamen. Flo und Adis sprechen in der aktuellen RetroCast-Ausgabe über eines der wohl wichtigsten Spiele der Nintendo-Geschichte.

Effektiv und innovativ im Team
Die wichtigste Führungskompetenz

Effektiv und innovativ im Team

Play Episode Listen Later Dec 18, 2022 18:00


Welche Kompetenz braucht es am meisten in der Führung, damit eine richtig gute Zusammenarbeit mit deinem Team möglich ist? Diese Frage beschäftigt mich schon lang. Sie ist entscheidend für die erfolgreiche Gestaltung von Personalentwicklung und für eine erfolgreiche Teamentwicklung. Ich habe in 10 Jahren Führungskräftetraining und aus den bestgehörten Episoden dieses Podcasts eine klare Tendenz entdeckt. Was du als Führungskraft unbedingt lernen solltest, jedoch in der Führungskräfteentwicklung oft zu kurz kommt, darüber spreche ich in dieser Episode.

OK COOL
OK COOL trifft: Thomas Feichtmeir

OK COOL

Play Episode Listen Later Dec 17, 2022 56:39


Der Österreicher Thomas Feichtmeir ist Pixel Artist und gehört mit seiner Arbeit zu den erfolgreichsten KünstlerInnen der Branche. In der Vergangenheit half er bei der Gestaltung von Spielen wie Blasphemous, Dome Keeper und - indirekt - auch bei Vampire Survivors. Gleichzeitig kämpft seine Branche mit Vorurteilen: Für einige Gamer ist der Pixellook "faul" und ein sicheres Anzeichen für ein schnell hingerotztes Spiel. Natürlich alles Quatsch - wie aber Thomas damit umgeht, erzählt er Dom Schott im Gespräch. Außerdem geht es um seinen Weg in die Branche, das Leben in Wien und dreiste Auftragsanfragen.

Expedition Arbeit
Expedition Arbeit #161 - Detektivin W klärt auf, 4. Fall (Teil 3): Früher durften wir noch - wie man Verantwortungsübernahme verhindert

Expedition Arbeit

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 20:33


Show Notes Sendung 161   Kolumne „Detektivin W klärt auf …“ 4.Fall: Früher durften wir noch - wie gut gemeinte Umstrukturierung Verantwortungsübernahme verhindert   SprecherInnen Auftraggeberin: Julia Henke () Inspektor B: Marvin Bunjes () Detektivin W: Anja Wittenberger () Erzähler: Ralf Haase ()   Produktion Regie, Texte, Produktion: Anja Wittenberger Fallgeber und Co-Autor: Marvin Bunjes Support, Review: Kerstin Bresler ()   Disclaimer Alle Fälle, Situationen, handelnden Personen oder Strukturen sind frei erfunden. Zufällige Übereinstimmungen mit Organisationen oder bekannten Verbrechen sind ein Indiz für die Häufigkeit derartiger Fälle und zeugen vom Erfahrungsschatz der Autorin.   Musik Zwischenspiele, Intro und Hintergrundmusik stammt direkt von anchor.fm   Fallarchiv Alle bisherigen und zukünftigen Fälle können hier gehört werden: https://open.spotify.com/show/6cVMBb25U1wtHKMkoNkGON?si=PeuPTusHQpCZpuZViRUYvA   Kontakt Bei Bedarf für ähnliche Ermittlungsarbeiten oder für die Vermeidung derartige Wertschöpfungsverbrechen bittet Detektivin W um eine kurz Info an awittenberger@detektivinw.de   Wenn Sie mehr über die Detektivin für wirksame Arbeit erfahren möchten, können jetzt mit der Detektivin gebucht werden. Das Community Radio zur Gestaltung der Arbeitswelt Expedition Arbeit präsentiert sein Community Radio zur Gestaltung der Arbeitswelt, moderiert von Florian Städtler. Jeden Montag und Freitag erscheint dieser Podcast und präsentiert Nachrichten und Meinungen rund um Themen aus Arbeit und Wirtschaft. Die Inhalte kommen aus über zweihundert ausgewählten Quellen und von den Expedition Arbeit-Mitgliedern selbst. Immer mittwochs um 18 Uhr treffen wir uns in einer einstündigen Zoom-Online-Session, diskutieren die “These der Woche”, lassen uns von Impulsgeber:innen inspirieren oder schauen Könner:innen in Fishbowl-Diskussionen zu, um sie anschließend zu befragen.  Mehr Informationen zu unserem Netzwerk findet Ihr unter , Mitglied werden kannst du unter .  Wer als Mitglied oder Interessent:in auf dem Laufenden bleiben will, der ist herzlich in die LinkedIn-Gruppe "Expedition Arbeit" eingeladen.   Allgemeine Links zu Expedition Arbeit Ideen, Anregungen und Kritisches an die Redaktion:    Expedition Arbeit-Mitglied werden,   Expedition Arbeit - Offene LinkedIn-Gruppe Community Management und Host Community Radio: Florian Städtler bei LinkedIn   Redaktionsleitung: Wolfgang Pfeifer   Sprecherin Zwischenmoderationen: Stefanie Mrachacz   Schnitt und Mix: Yannik Mattes   Die Musik und SFX (Sound-Effekte) in allen Sendungen stammen von der Plattform bzw. von Florian Städtler

Treffpunkt: Zukunft
Dr. Carl Naughton – Die Zukunftskompetenzen für das neue Jahr

Treffpunkt: Zukunft

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 49:27


Warum ist Neugier im beruflichen Kontext so interessant und wieso braucht es gerade in Krisenzeiten eine Portion Zukunftsmut, um selbstwirksam arbeiten zu können? Dr. Carl Naughton gibt Einblick in die Neugierforschung und zeigt, warum Anpassungsfähigkeit die wichtigste Zukunftskompetenz ist und was echte HEROs damit zu tun haben. Dr. Carl Naughton steigert als Keynote Speaker die Zukunftskompetenz von Menschen und Unternehmen für den Umgang mit Neuem und die Gestaltung von Zukunft. Der Neugierforscher gibt wertvolle Impulse für Transformationen basierend auf den 4 OPEN MINDS: curious mind, courageous mind, adaptable mind und  healthy mind. Sein Angebot reicht von der Produktion von „Focussed Attention“-Interventionen für die Automobilbranche über die psychologische Unterstützung bei digitalen Changes bis hin zu Trainings für mehr Anpassungsintelligenz. Mit seiner Arbeit an der Schnittstelle von Psychologie und Business-Praxis sowie Expertise für mentale Mechanismen bereichert er New-Work-Bestrebungen ebenso wie das Leadership Mindset von Führungskräften. Immer mit dabei: eine starke Dosis Zukunftsmut, mit dem der Übergang von Ideen haben zu Ideen umsetzen gelingt.  Aber hören Sie am besten selbst. 

Bergische Macher - Der Wirtschaftspodcast für Remscheid und Solingen
18. Edeka Pauli: So läuft das Weihnachtsgeschäft im Lebensmitteleinzelhandel ab

Bergische Macher - Der Wirtschaftspodcast für Remscheid und Solingen

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 52:35


Seit 2013 führt Thomas Pauli seinen eigenen Edeka-Markt im Solinger Hofgarten, inzwischen zusammen mit seinen Söhnen Marcel und André. Im kommenden Jahr eröffnen die Drei einen weiteren Laden im Untergeschoss des Remscheider Allee-Centers. In der aktuellen Folge des Podcasts „Bergische Macher“ sprechen Thomas und Marcel Pauli über das derzeit laufende Weihnachtsgeschäft und seine Herausforderungen, die geplante Gestaltung des neuen Geschäfts und die Job-Chancen im Lebensmitteleinzelhandels. "Bergische Macher" ist der Wirtschaftspodcast von Remscheider General-Anzeiger und Solinger Tageblatt. Zu Wort kommen erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Bergischen Land sowie Persönlichkeiten der regionalen Wirtschaft. Sie sprechen über ihren Karriereweg, ihr Business und Unternehmertum. www.solinger-tageblatt.de www.rga.de

Leipzigs neue Seiten
Folge #7: Illustrieren oder Das Glück der Freiheit

Leipzigs neue Seiten

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 62:24


„Illustration zu definieren ist nicht einfach; immer sitzt sie zwischen den Stühlen der angewandten und freien Kunst, zwischen Dienstleistung und Selbstverwirklichungsanspruch“ – so steht es in einem druckfrischen Buch aus dem Weimarer Jonas Verlag, das den Titel einer Burda-Zeitschrift kapert. „Super Illu“ heißt es; Untertitel: „Zu einer Theorie der Illustration“. In Folge #7 unseres Podcasts wollen wir uns eher um die Praxis kümmern: Wie es sich in digitalen Zeiten zwischen allen Stühlen sitzt, wie Illustration und Gestaltung zusammengehen und – schließlich heißt unser Podcast LEIPZIGS neue Seiten! – ob es von Bedeutung ist, wenn die Stühle in einer alten Buchstadt stehen. Unsere Gäste sind im weiten Feld zwischen angewandter Kunst – also Illustration – und freier Grafik unterwegs sind, Fragen der Buchgestaltung bilden einen Fixpunkt ihrer Arbeit. Wir freuen uns auf die Grafikerin und Buchkünstlerin Franziska Neubert, die Illustratorin und Autorin Gerda Raidt und den Illustrator und Comiczeichner Markus Färber. Ebenfalls mit dabei: Katja Schwalenberg und Thomas Matthäus Müller, die seit gut 15 Jahren in der Illustrations-Klasse der Hochschule für Grafik und Buchkunst unterrichten und mit ihren Studierenden und Alumni gerade eine tolle Ausstellung im Literaturhaus Leipzig zeigen. Und Rita Fürstenau, die in Kassel den großartigen, auf Comic und Illustration spezialisierten Rotopol Verlag betreibt. Dicker Dank wie immer an Conny Wolter (Voice), Steffen Brosig (Schnitt) und Gert Mothes (Fotos).

MDR KLASSIK – Die Bach-Kantate mit Maul & Schrammek
Die Bach-Kantate: "Magnificat", BWV 243

MDR KLASSIK – Die Bach-Kantate mit Maul & Schrammek

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 18:31


Nur eine Magnificatvertonung hat Bach angefertigt – aber was für eine! Wir sprechen über die unterschiedlichen Versionen des Stückes und die höchst differenzierte musikalische Gestaltung.

ausgepackt - Der packREPORT Podcast
AUSGEpackT: „Das ist eine Situation, die gab es bisher in Europa nicht“

ausgepackt - Der packREPORT Podcast

Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 32:20


„Das ist eine Situation, die gab es bisher in Europa nicht“ Dipl.-Ing. Alexander J. Henze von der ECG Energie Consulting GmbH im Interview. Die ECG ist das größte unabhängige Beratungsunternehmen in Energiefragen in Deutschland und Europa. Die Bandbreite umfasst den Einkauf und den Einsatz von Strom und Erdgas, das Management von Emissionsrechten, das Aufdecken von Einsparpotenzialen und die Wahrnehmung von staatlichen Regularien, aber auch von Fördermitteln – alles Themen also, die auch in der Verpackungsbranche in den zurückliegenden Monaten massiv an Relevanz gewonnen haben. Die ECG Energie Consulting GmbH betreut eigenen Angaben zufolge über 2.000 Unternehmen und Institutionen in Deutschland und dem europäischen Ausland bei der wirtschaftlichen und technischen Gestaltung ihrer Energieversorgung. Alexander J. Henze ist seit dem Jahr 2006 bei der ECG tätig, seit 2014 Partner und Prokurist. Im neuen Podcast „AUSGEpackT“ des packREPORT sprechen die Redakteure Martin Hirschmann und Matthias Laux mit Henze unter anderem darüber, was Unternehmen aktuell tun können (und sollten), wie sich die Situation seit dem Ukraine-Konflikt verändert hat, was er Kunden rät – und wie es 2023 weitergeht.

Kundenliebe im Paket
#45 Eine Produktidee die wenig kostet und deine Kunden lieben

Kundenliebe im Paket

Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 18:01


Wenn du diesen Podcast und mich schon länger verfolgst wirst du wissen, dass ich kein Fan von Masse bin. Sprich, lieber kleine aber dafür gescheite Willkommenspakete. Qualität vor Quantität! Für Menschen, deren Budget noch nicht so hoch ist für ihr Willkommenspaket, die noch nicht so viele Kunden haben aber trotzdem ein mini Willkommenspaket möchten, gibt es ein Produkt, dass so unfassbar vielseitig einsetzbar ist aber niemand auf dem Schirm hat. Was für ein Produkt das ist und welche Möglichkeiten du hast das bei dir im Kurs oder Coaching einzusetzen, erfährst du in dieser Folge.   → Buche dir ein kostenloses Erstgespräch für dein Willkommenspaket: https://businesszeug.com/termin/ → Folge mir auf Instagram: https://www.instagram.com/businesszeug/ Kundenliebe im Paket ist der Business Podcast für alle Coaches, Berater und Trainer, die ihre eigenen Willkommenspakete und haptischen Produkte produzieren möchten. Maria erklärt dir, auf was es dabei ankommt, wie du das nachhaltig umsetzen kannst und wie eigene Willkommenspakete dein Coaching & Online-Kurs noch wertvoller machen. Egal ob Ideenfindung, Gestaltung, Produktion Verpackung und Versand, Maria leitet dich ausführlich durch alle Themen damit du entspannt dein eigenes Willkommenspaket planen kannst.

OHNE DEN HYPE – Interviews mit Kreativen
101. Der Design-Detektiv Jens Müller

OHNE DEN HYPE – Interviews mit Kreativen

Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 78:50


WIRED Magazine nannte ihn in einem Artikel vor ein paar Jahren den Design-Detekiv und ich fand das so catchy, dass ich das hier gleich mal übernehmen möchte. Er wollte ursprünglich in den Journalismus, stolperte dann aber doch in die Gestaltung. Und obwohl er mit seiner Designarbeit und seinem Studio vista, das er gemeinsam mit Katharina Sussek und Andreas Magino führt, sehr erfolgreich ist, ist er vielleicht noch besser bekannt für seine Bücher, die er rund ums Thema Design schon veröffentlich hat. Darunter das zweiteilige Mammutwerk, The History of Graphic Design, dann noch Logo Modernism und Logo Beginnings, die alle bei Taschen erschienen sind, und dann noch die Buchreihe A5, die in seinem eigenen Verlag Optik Books herausgekommen sind.

Sex & Essen
#132 - Über Wein, neue Wege und Sexualität - im Gespräch mit Pia Strehn

Sex & Essen

Play Episode Listen Later Dec 13, 2022 24:40


Was burgenländischer Spitzen-Rosé mit Sexualität zu tun hat? Warum es sich lohnt, Neues zu probieren? Ein Gespräch über Genuss, Überraschungen und Erotik.

UHU-Radio: Fechsungen anhören am Handy oder PC. Eure Fechsungen hier zur Freude des Uhuversums.
Rt Schalum (177) empfiehlt das Gedicht »Der kleine Ritter« aus der Feder von Gustav Falke

UHU-Radio: Fechsungen anhören am Handy oder PC. Eure Fechsungen hier zur Freude des Uhuversums.

Play Episode Listen Later Dec 12, 2022 2:14


Rt Schalum vom Reich Trymannia (177) hat zum Uhubaumfest das Gedicht »Der kleine Ritter« von Gustav Falke ausgewählt, das Jk Ruprecht (175) vorträgt. Gustav Falke (* 11. Januar 1853 in Lübeck; † 8. Februar 1916 in Hamburg-Groß Borstel) war ein deutscher Schriftsteller. Falke begann seine literarische Karriere als impressionistischer Lyriker. Seine Romane, in denen viel Hamburger Lokalkolorit einfloss, sind einem gemäßigten Naturalismus zuzurechnen. Einen bemerkenswerten Teil seines Werkes machen seine Kinderbücher in Gedicht- und Prosaform aus, deren heiterer und lebendiger Ton sie um die Jahrhundertwende zu großen Erfolgen werden ließ. – Falke gehörte zum Kreis der Autoren und Schriftsteller, die im Auftrag des Kölner Schokoladeproduzenten Ludwig Stollwerck an der literarischen Gestaltung der Stollwerck-Sammelbilder und Sammelalben mitarbeiteten.

Zukunftswissen.fm
#28: Die Evolution zu nachhaltigen Transformationsbanken / Jens Teubler, Marcus Sidki, Tatjana Kausemann

Zukunftswissen.fm

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 64:24


#28: Förderbanken im Wandel – Die Evolution zu nachhaltigen Transformationsbanken / Jens Teubler, Marcus Sidki, Tatjana KausemannGemeinden und Unternehmen in Deutschland benötigen in den kommenden Jahren hunderte Milliarden Euro, um in ihrem Verantwortungsbereich Klimaneutralität und Kreislaufwirtschaft umzusetzen und die damit verbundenen Chancen zu ergreifen. Die staatlichen Förderbanken der Bundesländer können dazu einen maßgeblichen Beitrag leisten. Doch für die erfolgreiche Gestaltung dieses gesellschaftlichen Umbruchs brauchen sie Unterstützung. Darüber, wie dies gelingen kann, sprechen Prof. Dr. Marcus Sidki, Professor für Volkswirtschaftslehre und Statistik und Präsidiumsbeauftragter für Forschung und Kooperation an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft in Ludwigshafen und Leiter des INAB - Institut für Nachhaltiges Banking, und Jens Teubler, Senior Researcher im Forschungsbereich Produkt- und Konsumsysteme am Wuppertal Institut in dieser Episode von Zukunftswissen.fm mit Tatjana Kausemann, Assistentin des wissenschaftlichen Geschäftsführers am Wuppertal Institut. Es wird spannend! Reinhören und informiert bleiben: #ZukunftswissenFM *** Links: Zukunftsimpuls Nr. 25, https://wupperinst.org/a/wi/a/s/ad/7957 Marcus Sidki, https://www.hwg-lu.de/fachbereiche/fachbereich-marketing-und-personalmanagement/team/professoren-lehrkraefte/prof-dr-marcus-sidki INAB, https://www.nachhaltiges-banking.de/ Jens Teubler, https://wupperinst.org/c/wi/c/s/cd/1155 Tatjana Kausemann, https://wupperinst.org/c/wi/c/s/cd/1194 Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH, https://wupperinst.org, Twitter: @Wupperinst Zukunftswissen.fm, https://zukunftswissen.fm Kontakt: zukunftswissen_fm@wupperinst.org Produktion: Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH Impressum: https://wupperinst.org/impressum GEMAfreie Musik von https://audiohub.de #zukunftswissen #zukunftskunst #wuppertalinstitut #wupperinst #inab #banking #nachhaltigesbanking #sustainablefinance #Nachhaltigkeit #nachhaltigeunternehmen

Behörden Spiegel
21Staatskunst Folge 15 – Moritz Schularick 

Behörden Spiegel

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 63:33


Klimawandel, Digitalisierung, Polarisierung, Urbanisierung und Globalisierung verändern die Art und Weise wie sich Politik und Gesellschaft organisieren. Die daraus resultierenden Fragen an Staatskunst haben sich in einer solchen Tiefe und Grundsätzlichkeit zuletzt nach der Industriellen Revolution und zur Gründung der Bundesrepublik gestellt. Wie müssen sich die Prinzipien, Begriffe und Ideen politischer Gestaltung – unser gemeinsames Verständnis von Staatskunst – weiterentwickeln? Thomas Losse-Müller ist Volkswirt und seit 20 Jahren als Berater, Analyst, Programmmanager, Staatssekretär, Beirat, Aktivist, Panelist, Politiker und interessierter Mensch im Maschinenraum der Staatskunst unterwegs. 21Staatskunst ist eine Produktion von Papenwohld mit Unterstützung vom Behörden Spiegel.

Paymentandbanking FinTech Podcast
Alles Legal #59: Road to PSD3 - Die Pläne mit der Kundenauthentifizierung

Paymentandbanking FinTech Podcast

Play Episode Listen Later Dec 7, 2022 13:12


Peter Frey von PayTechLaw erklärt die Pläne der European Banking Authority (EBA) zur künftigen Gestaltung von Kundenauthentifizierungen bei Zahlungsprozessen mit Hinblick auf die PSD3.

She drives mobility
Patrick Kaczmarczyk: Warum beruht der "Erfolg" der Autoindustrie nicht auf Innovation, sondern auf Rechenkünsten?

She drives mobility

Play Episode Listen Later Dec 4, 2022 40:34


Wirtschaftlicher Wettbewerb gilt in der öffentlichen Debatte gemeinhin als Garant für den Fortschritt. Patrick Kaczmarczyk jedoch wirft ein, dass diese These so nicht stehenbleiben kann, solange man die Frage nach der Qualität des Wettbewerbs nicht stellt. Ist es ein Wettbewerb, der hauptsächlich auf Lohnkostenbasis ausgetragen wird? Oder über Investitionen und Produktivitätssteigerungen? Anhand der europäischen Automobilindustrie hat er aufgezeigt, wie darwinistisch und zerstörerisch – und wie wenig innovativ – der Wettbewerb im europäischen Automobilmarkt war. Entgegen weitläufiger Vorstellungen sind selbst die deutschen Autohersteller, die gemeinhin als führend in Europa gesehen werden, wenig erfolgreich gewesen, wenn man den Blick auf Schlüsselindikatoren wie die Profitmargen, Cashflows und Innovationskapazität in alternativen Antriebstechnologien richtet. In Europa, wo der Pkw-Markt im Laufe der Zeit stagnierte, zeigen die Daten, wie es den deutschen Unternehmen gelang, Marktanteil auf Kosten anderer Hersteller zu steigern. Einen Wendepunkt in der Branche stellen die 2000er Jahre dar, in denen die deutschen Produktionsstandorte ihre Wettbewerbsfähigkeit durch radikale Umstrukturierungsmaßnahmen im Inland (sowohl innerhalb der Unternehmen als auch als auch bei den Zulieferern) und durch Auslagerung der Produktion nach Osteuropa erhalten konnten. Nach der Finanzkrise profitierten die deutschen Unternehmen zudem von günstigeren Refinanzierungsbedingungen, die im finanzialisierten Automobilmarkt immer wichtiger wurden, da ein großer Teil des Absatzes über die eigenen Autobanken abläuft. Aufgrund des darwinistischen Verdrängungswettbewerbs in Europa wurde die Produktion in Deutschland vor allem durch Kosten- und Refinanzierungsvorteile erhalten. Anstatt, dass man durch eine kluge Investitions- und Lohnpolitik die Industrie zur Veränderung und Transformation gezwungen hätte, spezialisierte man sich immer mehr auf die Produktion einer aussterbenden Technologie, verpasste technologisch den Anschluss an Hersteller in Asien und in den USA, und blockierte zudem jegliche Initiativen für eine nachhaltigere Gestaltung der Industrie in Brüssel. Dies betraf ebenso die gesamte Wertschöpfungskette, die nun vor den Scherben der Politik der letzten 20 Jahre steht. In seinem Buch „Kampf der Nationen“ kritisiert Patrick somit die gängige Wettbewerbspolitik, die in den vergangenen Jahrzehnten hauptsächlich über Druck auf die Löhne, weniger über die Produktivität geführt wurde. Zudem erläutert er, dass die Politik überhaupt nicht die richtigen Bedingungen für einen wirtschaftlich fortschrittlichen Wettbewerb auf die Beine gestellt hat, weil es dafür eine viel weitreichendere internationale Zusammenarbeit bräuchte, insbesondere in der Lohnpolitik. Ziel müsste eine wirtschaftliche Kooperation der Staaten sein, die sicherstellt, dass nur die Unternehmen, nicht aber die Staaten miteinander im Wettbewerb stehen. In der Theorie existieren bereits diverse Modelle, aber sie finden kaum Anwendung in der Praxis. Hier dominiert noch kurzfristiges und mikro-orientiertes Denken. Patrick Kaczmarczyk ist Referent für Wirtschaftspolitik in Berlin. Zuvor arbeitete er als Berater für die Vereinten Nationen in Genf. Dort befasste er sich in der UNO-Organisation für Welthandel und Entwicklung (UNCTAD) mit Analysen zur Kapitalmarktstabilität in Entwicklungs- und Schwellenländern mit Schwerpunkt in Projekten zur Stabilisierung der wirtschaftlichen Lage im Nahostkonflikt. Neben seiner Beratungstätigkeit promovierte er als Stipendiat des Economic and Social Research Council (ESRC) der britischen Regierung am Institut für politische Ökonomie der Universität Sheffield.