Podcasts about zusammenhalt

  • 961PODCASTS
  • 1,545EPISODES
  • 32mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Jan 2, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about zusammenhalt

Latest podcast episodes about zusammenhalt

Der FURCHE Podcast
Kristof Bender: „Es braucht einen Klub der Demokraten“

Der FURCHE Podcast

Play Episode Listen Later Jan 2, 2023 55:28


In dieser Sendung geht es um die Zukunft Europas. Der Zusammenhalt der EU wurde nicht zuletzt durch den Ukraine-Krieg auf die Probe gestellt. Noch immer hält dieser Krieg an. Auch die EU-Osterweiterung steht ganz im Zeichen geopolitischer Machtinteressen. Wie lassen sich Demokratie und Zusammenhalt in Europa stärken? Darüber spricht FURCHE-Redakteurin Manuela Tomic mit dem Soziologen und stellvertr. Vorsitzenden der Euorpe Stability Initiative Christoph Bender. Moderation/Produktion: Manuela Tomic

Putins Krieg - Interviews und Hintergründe
Mehrheit der Ukrainer will keine Verhandlungen mit Russland

Putins Krieg - Interviews und Hintergründe

Play Episode Listen Later Jan 2, 2023 4:54


Die Ukraine wird von Russland weiter mit Raketen und Drohnen angegriffen. An ruhige Weihnachten oder Silvester war nicht zu denken. ARD-Korrespondentin Andrea Beer berichtet, dass der Zusammenhalt der Ukrainer wächst.

ICF München | Audio-Podcast
Unser Traum - ICF Vision | ICF München e.V.

ICF München | Audio-Podcast

Play Episode Listen Later Jan 1, 2023 2:17


ICF VISION UNSER TRAUM Wir träumen von einer Kirche, in der Jesus Christus im Zentrum steht. Er entfacht in ihr eine unvergleichliche Leidenschaft, die sich in lebensverändernden Predigten, kraftvollem Worship und überfließender Kreativität entfaltet. In dieser Kirche feiern und genießen wir die Beziehung zu unserem himmlischen Vater voller Enthusiasmus und lernen ihn in all seinen Facetten immer tiefer kennen. Wir wünschen uns eine Kirche, die offen ist für jeden. Egal, woher Menschen kommen und was ihre Geschichte ist: hier findet jeder ein Zuhause. Diese Kirche ist eine Familie, die von bedingungsloser Liebe, Zusammenhalt und dienender Leiterschaft geprägt wird. Die Nöte der Gesellschaft bewegen sie zu barmherzigem Handeln. Sie ist bekannt für ihre Großzügigkeit, schaut hin und nicht weg. Wir sehnen uns danach, die Kraft Gottes zu erleben. Im Wissen, dass für Gott alles möglich ist, erwarten wir das Wirken des Heiligen Geistes und erleben seine Wunder. Unsere Leidenschaft gilt einer Kirche, die für Gott das Beste gibt, die Sprache unserer Zeit spricht und sich als Teil der Antwort versteht. In der Kirche, von der wir träumen, kommen viele Menschen zum Glauben an Jesus Christus und werden ihm immer ähnlicher. Während diese Kirche ständig wächst, wird sie gleichzeitig durch kleine Gruppen immer persönlicher und hat so positiven Einfluss auf unsere Familien, Freunde und die Gesellschaft. Möge Gott diesen Traum durch uns alle verwirklichen. (nach Apg. 2:42-47) Weitere Informationen findest du hier: ICF München Das Smallgroupprogramm zu diesem Podcast findest du hier.

Kompressor - das Kulturmagazin - Deutschlandfunk Kultur
Kiew zwischen den Jahren - Jenseits des Leids als Kriegsopfer (Podcast)

Kompressor - das Kulturmagazin - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Dec 30, 2022 15:55


Seit Februar ist der Alltag in Kiew ein anderer. Über das Leid der Ukrainer, ihren Mut und Zusammenhalt berichtet die Kulturaktivistin Mariana Berezovska. Die Ängstlichkeit, die man erwarten würde, gebe es nicht – jedoch eine versteckte Nervosität.Mariana Berezovska im Gespräch mit Boussa Thiamwww.deutschlandfunkkultur.de, KompressorDirekter Link zur Audiodatei

Buddhismus im Alltag - Der tägliche Podcast - Kurzvorträge und meditative Betrachtungen - Chan - Zen

Copyright: https://shaolin-rainer.de Bitte laden Sie sich auch meine App "Buddha-Blog" aus den Stores von Apple und Android Betrachtet man den Lauf der Geschichte, so gab es schon viele herausragende Kulturen. Die Römer, die Griechen, die Chinesen, die Inder, in unterschiedlichen Zeiten haben verschiedene Kulturen die Welt geprägt und sie voran gebracht. Unterschiedliche Ideen prägten ganze Epochen, von der Lehre Buddhas bis zur französischen Revolution, herausragende Denker konnten ganzen Generationen einen Stempel aufdrücken. Was war für den Aufstieg, oder den Niedergang, eines Kulturkreises verantwortlich? Wie konnte sich die Geisteshaltungvon Nationen so verändern, als dass die Menschen ihren offensichtlichen Untergang sogar noch bejubelten? Am Beispiel des alten Roms läßt sich leicht nachvollziehen, welche Faktoren ein solch wiedersprüchliches Verhalten begleiteten. Am Anfang eines Abstieges stand immer die Überhöhung von Moral zum Nachteil des Rechts. Recht ist nach m. M. der innere Zusammenhalt einer Gemeinschaft, die Struktur die sich ein Volk gegeben hat. Wenn nun das Recht immer weiter ausgehöhlt wird, dann ist der Untergang beschlossene Sache. Tritt eine Idee in ein hohlen Kopf, so füllt sie ihn völlig aus - weil keine andere da ist, die ihr den Rang streitig machen könnte - Charles-Louis de Montesquieu - Französischer Schriftsteller - 1689 bis 1755 In Zeiten immer größerer Unsicherheiten erscheint uns die Lehre Buddhas als Ruhepol, friedvoll und keinesfalls hektisch, ausgleichend und zielführend. Die Beschäftigung mit buddhistischer Philosophie hilft uns, hinter die Geschichte zu blicken, die Dinge so zu sehen wie sie wirklich sind. Das Leben besteht nach Buddha aus Leid, die „Erleuchtung“ hilft uns aus dem immer währenden Kreislauf zu entkommen. Die Erfahrung hat keinerlei ethischen Wert. Sie ist nur ein Name, den die Menschen ihren Irrtümern verleihen- Oscar Wilde - Irischer Schriftsteller - 1854 bis 1900 Immer wieder steht eine Kultur an dieser Abzweigung, Aufstieg oder Untergang. Welchen Weg würden Sie wählen?

Buddhismus im Alltag - Der tägliche Podcast - Kurzvorträge und meditative Betrachtungen - Chan - Zen

Copyright: https://shaolin-rainer.de Bitte laden Sie sich auch meine App "Buddha-Blog" aus den Stores von Apple und Android. Eine grosse deutsche Firma veranstaltet jedes Jahr verschiedene Betriebsausflüge, gemeinsame Events und diverse Aktivitäten, die den Zusammenhalt der Mannschaft stärken, ein Gemeinschaftsgefühl aufbauen, und das Kennenlernen der Kollegen und Mitarbeiter untereinander erleichtern sollen. Dabei wird von der Firmenleitung besonders auf das gemeinsame Erlebnis, auf Vertrauen und Motivation gesetzt. In diesem Frühling war die Führungsebene mit Seminaren an der Reihe, für die Abteilungsleiter wurde eine Teamwanderung angesetzt, im Fokus für die Führungskräfte sollten dabei Leistung und Souveränität stehen. Als gut bezahlte höhere Angestellte waren alle Beteiligten sehr von sich eingenommen, ihr Leben war gut, aber dafür hatten die Manager genügend andere Probleme, sie waren schon „in die Jahre gekommen“, auf der Suche nach "sich selbst". Die Wanderung wurde in einem wunderschönen Wald organisiert, die Gruppe wurde in zwei Teams aufgeteilt, an einem Treffpunkt sollten die Mitarbeiter wieder zusammenkommen, unterwegs verschiedene Aufgaben erfüllen, ähnlich einer Schnitzeljagd. Ein Team aber kam vom Weg ab, sie verirrten sich im tiefen, dunklen Wald. Beklemmung kam über die Wanderer, das Telefon hatte kein Netz, es wurde richtig gruselig für die Stadtmenschen in der unberührten Natur. Als sie weiter gingen sahen sie an einem kleinen Bach eine zauberhafte Holzhütte, hier könnten sie wenigstens auf Rettung warten. Beim Näherkommen entdeckten die Männer einen bärtigen Bewohner, der allerdings über das ganze Gesicht strahlte, er verströmte Glück und Zufriedenheit, mit einem Einsiedler hatten die Wandersleute nicht gerechnet. "Hallo ihr Wanderer“, rief er erfreut der Gruppe zu. „Guten Tag“, erwiderten die Verirrten ihm. Die Manager erzählten von ihrem Ausflug, der Bärtige erklärte ihnen den Weg zurück in ihr Camp. Vor sie aufbrachen fragte ein Mitglied des Teams: „warum bist du so strahlend, es ist uns aufgefallen, dass du sehr glücklich bist, darf ich fragen warum? Lebst du hier alleine, in dieser kleinen Hütte“? „Ja“, antwortete der sich als Buddhist zu erkennen gebende Bewohner des Waldes, „ich lebe hier alleine, es fehlt mir aber an nichts. Und mein Glück ist kein Geheimnis, ich erfreue mich an „meinem Wald“, am kleinen Stückchen vom Himmel, dass ich von meinem Platz aus sehen kann, von meinem Stuhl hier, von der Türe vor meiner Hütte aus“. „Darf ich mich einmal in deinen Stuhl setzen“, fragte einer der Gruppe? „Ja, warum nicht, nimm nur Platz“ antwortete der Einsiedler. Der Manager setzte sich, schaute umher, dann sprach er leicht verwundert: „ich kann von deinem Platz aus nicht viel sehen, nur Bäume, Blätter und etwas Himmel, warum nur bist du dabei so glücklich?“

Essay und Diskurs - Deutschlandfunk
Zeitenwende - Eine Inspektion (2/2) - Gesellschaftlicher Zusammenhalt

Essay und Diskurs - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 26, 2022 29:20


Geld macht vieles möglich. „You never walk alone“ zitiert der Bundeskanzler bei der Etatdebatte, macht euch keine Sorgen. „Zeitenwende“ und „Entlastung“ konkurrierten um das „Wort des Jahres“. Eine essayistische Betrachtung der Weltlage in zwei Teilen.Von Mathias Greffrathwww.deutschlandfunk.de, Essay und DiskursDirekter Link zur Audiodatei

Tagesschau (Audio-Podcast)
24.12.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Dec 24, 2022 15:09


Themen der Sendung: Bislang 17 Tote durch extremen Wintersturm in weiten Teilen der USA, Bundespräsident Steinmeier ruft in seiner Weihnachtsansprache zu Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft auf, Erneuter russischer Beschuss auf südukrainische Stadt Cherson, Polizei in Paris ermittelt nach tödlichen Angriff auf Kurden wegen rassistischer Motive, Als Reaktion auf Anschlag Ausschreitungen bei Demonstrationen in Paris, Nach Aufhebung der Corona-Beschränkungen in China jetzt sprunghafter Anstieg der Neuinfektionen, 22 Tote bei Feuer in Notunterkunft in westsibirischer Stadt Kemerowo, Münchner Hofbräuhaus öffnet nach coronabedingter Zwangspause zu Weihnachten wieder seine Türen für Obdachlose, Weihnachten im Ahrtal eineinhalb Jahre nach Flutkatastrophe, Nach Pandemie-Pause wieder traditionelle Weihnachtsfeiern im Nahen Osten, Papst Franziskus hält Christmette in Rom, Die Lottozahlen, Das Wetter

Tagesschau (512x288)
24.12.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Dec 24, 2022 15:09


Themen der Sendung: Bislang 17 Tote durch extremen Wintersturm in weiten Teilen der USA, Bundespräsident Steinmeier ruft in seiner Weihnachtsansprache zu Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft auf, Erneuter russischer Beschuss auf südukrainische Stadt Cherson, Polizei in Paris ermittelt nach tödlichen Angriff auf Kurden wegen rassistischer Motive, Als Reaktion auf Anschlag Ausschreitungen bei Demonstrationen in Paris, Nach Aufhebung der Corona-Beschränkungen in China jetzt sprunghafter Anstieg der Neuinfektionen, 22 Tote bei Feuer in Notunterkunft in westsibirischer Stadt Kemerowo, Münchner Hofbräuhaus öffnet nach coronabedingter Zwangspause zu Weihnachten wieder seine Türen für Obdachlose, Weihnachten im Ahrtal eineinhalb Jahre nach Flutkatastrophe, Nach Pandemie-Pause wieder traditionelle Weihnachtsfeiern im Nahen Osten, Papst Franziskus hält Christmette in Rom, Die Lottozahlen, Das Wetter

Tagesschau (320x240)
24.12.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Dec 24, 2022 15:09


Themen der Sendung: Bislang 17 Tote durch extremen Wintersturm in weiten Teilen der USA, Bundespräsident Steinmeier ruft in seiner Weihnachtsansprache zu Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft auf, Erneuter russischer Beschuss auf südukrainische Stadt Cherson, Polizei in Paris ermittelt nach tödlichen Angriff auf Kurden wegen rassistischer Motive, Als Reaktion auf Anschlag Ausschreitungen bei Demonstrationen in Paris, Nach Aufhebung der Corona-Beschränkungen in China jetzt sprunghafter Anstieg der Neuinfektionen, 22 Tote bei Feuer in Notunterkunft in westsibirischer Stadt Kemerowo, Münchner Hofbräuhaus öffnet nach coronabedingter Zwangspause zu Weihnachten wieder seine Türen für Obdachlose, Weihnachten im Ahrtal eineinhalb Jahre nach Flutkatastrophe, Nach Pandemie-Pause wieder traditionelle Weihnachtsfeiern im Nahen Osten, Papst Franziskus hält Christmette in Rom, Die Lottozahlen, Das Wetter

Tagesschau (320x180)
24.12.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x180)

Play Episode Listen Later Dec 24, 2022 15:09


Themen der Sendung: Bislang 17 Tote durch extremen Wintersturm in weiten Teilen der USA, Bundespräsident Steinmeier ruft in seiner Weihnachtsansprache zu Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft auf, Erneuter russischer Beschuss auf südukrainische Stadt Cherson, Polizei in Paris ermittelt nach tödlichen Angriff auf Kurden wegen rassistischer Motive, Als Reaktion auf Anschlag Ausschreitungen bei Demonstrationen in Paris, Nach Aufhebung der Corona-Beschränkungen in China jetzt sprunghafter Anstieg der Neuinfektionen, 22 Tote bei Feuer in Notunterkunft in westsibirischer Stadt Kemerowo, Münchner Hofbräuhaus öffnet nach coronabedingter Zwangspause zu Weihnachten wieder seine Türen für Obdachlose, Weihnachten im Ahrtal eineinhalb Jahre nach Flutkatastrophe, Nach Pandemie-Pause wieder traditionelle Weihnachtsfeiern im Nahen Osten, Papst Franziskus hält Christmette in Rom, Die Lottozahlen, Das Wetter

Managerkreis Impulse
MK54 "Zusammenhalt in Krisenzeiten" mit Dr. Karamba Diaby

Managerkreis Impulse

Play Episode Listen Later Dec 21, 2022 23:08


Zusammenhalt in der Gesellschaft – kein abstrakter Begriff. Letztes Jahr um diese Zeit dachten wir: Gut, dass dieses zweite Corona-Jahr vorüber ist, es kann eigentlich nur besser werden. Es kam bekanntlich anders. Krieg in der Ukraine, Energiekrise und Inflation wollen erklärt und bewältigt werden. Wie funktioniert Krisenkommunikation und wie geht man als einzelner Abgeordneter mit 3.000 E-Mails auf einmal um? Karamba Diaby, direkt gewählter Abgeordneter, promovierter Chemiker und passionierter Schrebergärtner, berichtet im Gespräch mit Marei John-Ohnesorg, Managerkreis der Friedrich-Ebert-Stiftung, anschaulich über seine Arbeit im Wahlkreis in Halle und im Bundestag in Berlin. Er spricht über Verunsicherung und gesellschaftliche Solidarität, wie man auch in Krisenzeiten im persönlichen Gespräch bleiben kann, und was es bedeutet, Haltung zu zeigen. Ein klares Plädoyer, wie gesellschaftlicher Zusammenhalt gelingen kann. https://managerkreis.de Foto von Karin Böhme, www.freistil-8.de

(UN)ERLAUBTER WEITSCHUSS
"Jetzt kommt die wichtigste Phase der Saison - es muss langsam flutschen" mit Timo Gams - E13 Saison 22/23

(UN)ERLAUBTER WEITSCHUSS

Play Episode Listen Later Dec 21, 2022 54:14


Nach der Weihnachtsfeier ist vor der "wichtigsten" Phase der Saison. In der neuen Folge vom "(Un)erlaubten Weitschuss sprechen Moderator Steve und Stürmer Timo Gams über die momentane "Scheiß"-Situation in der die Mannschaft steckt und wie sie versuchen von Spiel zu Spiel Ihre Konstanz zu finden. Der Teamspirit stimmt, der Zusammenhalt ist da aber es fehlt zu oft die Kaltschnäuzigkeit vorm Tor. Des Weiteren sprechen die beiden auch über die persönliche Situation von Timo, die in diesem Jahr alles andere zufriedenstellend für den 23jährigen ist. Offen, ehrlich und vor allem kritisch zeigt sich der sympathische Stürmer der Eispiraten in der neuen Podcast-Folge. Also hört rein, es lohnt sich.... Wie Immer!

radioWissen
Westafrikanische Griots - Erzähler, Berater und Vermittler

radioWissen

Play Episode Listen Later Dec 19, 2022 20:50


Sie sind und waren die Historiker der oralen Kultur in Westafrika, aber ihre Rolle geht weit darüber hinaus: Griots und Griottes sind Schlichter und Vermittler bei sozialen Konflikten und bemühen sich um gesellschaftlichen Zusammenhalt. Angesichts von politischen Konflikten rufen viele von ihnen zu Frieden auf.

Kiezmenschen
Tomas Benakovic, Kindheit in der Hans-Albers-Klause

Kiezmenschen

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 69:28


Tomas Benakovic (48) ist als Unternehmer, Filmproduzent und Gastronom in der ganzen Welt unterwegs. Dabei begann seine „Geschäftstüchtigkeit“ damals auf dem Schulhof. Mit „vom Laster gefallenen“ Jeans, die er an Mitschüler vertickte. Da war „Tomi“ gerade mal 14 Jahre alt. Seine Kindheit geprägt von Kneipe, Milieu und Jugendgang. Aber auch von Zusammenhalt und der Liebe seiner Oma und Mutter. Sein Weg führt ihn immer wieder zurück zu seinen Wurzeln. Dieses eine, tiefe Gefühl – das hat er nur auf St. Pauli. „Du kannst aus dem Ghetto, aber dein Ghetto nicht aus dir. Ich bin und bleibe Kiez“, sagt der Mann mit dem akkurat gestutzten Bart und den nach hinten frisierten Haaren. Er ist Inhaber der „Hans-Albers-Klause“ an der Friedrichstraße. Dem Ort seiner Kindheit. Tomas berichtet von seinen ersten Erinnerungen an die Klause. Von seiner alleinerziehenden Mutter und Stammgästen, die sich liebevoll um ihn kümmerten. Er taucht ein in den Kiez seiner Kindheit. Kleine Geschäften rund um die Wohnung an der Talstraße, kreidebleiche Drogenabhängige auf dem Schulweg, Huren, Luden und Betrunkene. Er berichtet von dem großen Zusammenhalt auf dem Kiez und seiner „Ghetto-Romantik“. Von skurrilen Begegnungen auf dem Transenstrich und harten Kerlen, die er so sehr bewunderte. Von krummen Geschäften und seinem Absprung. Und vom heutigen Kiez – einem „Spielplatz für Idioten“. Die MOPO-Reporter Wiebke Bromberg und Marius Röer trafen den Tausendsassa in der Hans-Albers-Klause.

Kopfhörer - Der Elbphilharmonie Podcast für junge Leute
21: Kopfhörer – Episode 21: Zusammen sind wir stärker

Kopfhörer - Der Elbphilharmonie Podcast für junge Leute

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 35:16


Der Podcast für junge Leute – diesmal übers Allein- und Zusammensein. Fühlst du dich aufgehoben in deiner Klasse? Oder stehst du auf dem Pausenhof oft allein? In der 21. Folge des Podcasts »Elbphilharmonie Kopfhörer« geht es um Zusammenhalt und Vereinzelung. Zu Gast sind Mahiya, Pia, Jule und Zoe aus der 8d des Gymnasiums Hochrad in Othmarschen. Sie tauschen sich mit den Musikerinnen und Musikern vom »Orchester im Treppenhaus« aus, einem mutigen jungen Ensemble, das am 12. und 13. Januar 2023 in der Elbphilharmonie für Schulklassen spielt. Denn auch in ihrem Konzert »Circling Realities« geht es um Nähe, Distanz und Begegnung. Außerdem kann wieder gerätselt werden: Beim Kopfhörer-Quiz treffen sich diesmal Konsonanz und Dissonanz.

Buddhismus im Alltag - Der tägliche Podcast - Kurzvorträge und meditative Betrachtungen - Chan - Zen

Copyright: https://shaolin-rainer.de Bitte laden Sie sich auch meine App "Buddha-Blog" aus den Stores von Apple und Android. In einem schönen Land herrschte einst ein König, doch auf seinem Territorium waren die Menschen arm, die Ernten waren wechselhaft, der Boden schwer zu bestellen. Die Untergebenen fürchteten den König und wegen der vielen Hungersnöte waren sie unzufrieden und enttäuscht, sie gaben ihrem Herrscher die Schuld an ihrer misslichen Lage. An den Umständen konnte das Oberhaupt nun wahrlich nichts ändern, er bemühte sich nach Kräften, aber seine Möglichkeiten waren begrenzt. An einem besonders schönen Tag rief der Herrscher seine Untertanen auf dem Hauptplatz zusammen, er hatte Neuigkeiten zu verkünden. Mit Murren fanden sich die Bewohner seiner Hauptstadt zusammen, voller Angst und Neugier warteten sie dicht gedrängt auf das Erscheinen ihres Regenten. Was wird wohl kommen, was ist so wichtig um eine Versammlung einzuberufen? Die Sorgen der Wartenden wurden immer größer, das Stimmengewirr erreichte seinen Höhepunkt, als endlich der Monarch vor seinem Palast erschien. Der König begrüßte die wartende Menge höflich und mit großer Freundlichkeit, die Sorgen der Menschen wurden schnell weniger, das Volk hing gebannt an seinen Lippen. Mein Sohn soll nicht als Prinz aufwachsen, so sprach der König, er soll das Leben der Menschen ganz normal kennenlernen, wie jedes andere Kind meines Volkes in meinem Land, ohne Privilegien, ohne Status. Nur dann wird er einmal ein guter König werden, nur so wird er seine Untertanen wirklich verstehen. So habe ich meinen Sohn vor einiger Zeit in eine Familie gegeben, seine neuen Eltern wissen nicht, wer er ist, ich habe das Kind einer einfachen Familie mit meinem Sohn vertauscht, das andere Kind wächst jetzt hier im Palast auf. Aber euch weise ich an gut auf meinen Sohn zu achten, kein Leid soll ihm geschehen, wenn ihm etwas zustößt werde ich euch alle zur Rechenschaft ziehen! Darauf verabschiedete sich der Herrscher und ging zurück in seinen Palast. Die Menge blieb ratlos zurück, nach einer Weile zogen alle wieder ihrer Wege. Aber in den Köpfen der Untertanen blieb das Gehörte immer präsent, keiner vergaß die Worte des Monarchen. Und sie fingen an, alle Kinder in der Stadt und im Land sehr gut zu behandeln, es konnte schließlich jedes Kind das Königskindsein. Die Zeit verging, Jahr um Jahr ging vorüber, die Kinder wurden erwachsen, bekamen selbst Kinder, immer noch wußte niemand, wer denn der Prinz ist. Durch die Liebe und den neuen Zusammenhalt der Gemeinde untereinander entwickelte sich die Stadt und das Land prächtig, das Gebiet des Herrschers entwickelte sich schnell weiter, es wurden viele Schulen, Bibliotheken und Krankenhäuser gebaut, und auch die Stimmen der Kinder wurden mehr gehört als in anderen Ländern, die Meinung eines Kindes hatte in diesem Land nun großes Gewicht. Die Menschen waren zufrieden und glücklich, erreichten einen gewissen Wohlstand, das Land war nicht wiederzuerkennen. Und warum? Weil ein Jeder einen Jeden wie einen König behandelt hat. Was du mir sagst, das vergesse ich. Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich. Was du mich tun lässt, das verstehe ich.- Konfuzius - Kong Fuzi (chinesisch 孔夫子) - chinesischer Philosoph - 551 v. Chr. bis 479v. Chr.

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Ein Pflichtjahr für sozialen Zusammenhalt

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 8:31


Nach den Verhaftungen in der Reichsbürgerszene fragen wir nach, was in unserer Gesellschaft besser laufen kann. Braucht es als sozialen „Kitt“ ein Pflichtjahr, in dem sich jeder und jede für unsere Gesellschaft und Demokratie engagieren muss

Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur
Solidarität in der aktuellen Krise - Rette sich, wer kann?

Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Nov 21, 2022 4:26


Corona hat den sozialen Zusammenhalt gestärkt, zumindest in der Wahrnehmung vieler Menschen in Deutschland. In der aktuellen Krise ist das anders, beobachtet die Politologin Laura-Kristine Krause. Aber sie sieht auch Zeichen der Hoffnung.Überlegungen von Laura-Kristine Krausewww.deutschlandfunkkultur.de, Politisches FeuilletonDirekter Link zur Audiodatei

Im Gespräch
Krisenzeiten - Wie halten wir unsere Gesellschaft zusammen?

Im Gespräch

Play Episode Listen Later Nov 12, 2022 91:36


Corona, Ukrainekrieg, Klimakrise, Inflation – unsere Gesellschaft steht unter Druck. Viele Menschen sorgen sich um ihre Zukunft und sehen den gesellschaftlichen Zusammenhalt gefährdet. Wie können wir das Miteinander stärken? Diskutieren Sie mit!Moderation: Vladimir Balzerwww.deutschlandfunkkultur.de, Im GesprächDirekter Link zur Audiodatei

Der tagesschau Auslandspodcast: Ideenimport
Wie Zusammenhalt in Gesellschaft stärken?

Der tagesschau Auslandspodcast: Ideenimport

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 24:49


Krisen spalten. Das zeigen Pandemie und Ukraine-Krieg. Um verlorengegangen Zusammenhalt wiederzugewinnen, gibt es Brückenbauer in den USA und Räterepubliken in Irland. Sie könnten Vorbild uns sein.

SWR Aktuell Kontext
Was uns verbindet - Über das „Wir“ im Großen und im Kleinen

SWR Aktuell Kontext

Play Episode Listen Later Nov 10, 2022 17:49


Fast zwei Drittel der Deutschen sehen den gesellschaftlichen Zusammenhalt gefährdet. Das ergab eine Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD. Inwieweit kann man da noch von einem „Wir“ sprechen? „Wir“ nicht im Sinne einer Abgrenzung, „Wir“ im Sinne einer gelebten Solidarität. Ein „Wir“, das dem Leben einen Sinn gibt. SWR Aktuell Kontext geht dieser Frage nach im Rahmen der ARD-Themenwoche „Wir gesucht“.

hr-iNFO Das Thema
ARD Themenwoche: Wir gesucht - Was die Gesellschaft zusammenhält

hr-iNFO Das Thema

Play Episode Listen Later Nov 9, 2022 18:53


Wie kann man als Gesellschaft trotz unterschiedlicher Meinungen zusammen stehen? Was bringt was Streiten - und produktives Streiten für die Gesellschaft? Und wie entsteht zum Beispiel "Echt jetzt" - ein hr-iNFO Streitformat, das darauf angelegt ist, starke gegensätzliche Positionen zu zeigen - aber auch Möglichkeiten bietet, einander darin besser zu verstehen.

WDR 5 Neugier genügt - Das Feature
Wir - wer ist da gemeint?

WDR 5 Neugier genügt - Das Feature

Play Episode Listen Later Nov 9, 2022 17:42


Wir ist mehr als ich. Wir steht für Zusammenhalt und ein gutes Gefühl. Wir kann aber auch ausgrenzen und schaden. Irgendwer gehört immer nicht dazu. Eine Reise durch eine ambivalente Bezugsgröße. Autorin: Andi Ueding Von Andi Ueding.

hr2 Neue Bücher
Salah Naoura: Frau Susetts wundersame Reise (Bilderbuch für Kinder)

hr2 Neue Bücher

Play Episode Listen Later Nov 9, 2022 4:21


Tulipan 2022 | Illus.: Britta Teckentrupp | 32 S. | 16 € | ab 4 J. | Frau Susett ist nett und hilfsbereit: Sie nimmt ein Findelkind auf und gibt vielen Tieren ein Zuhause. Außerdem macht sie gerne Musik auf ihren selbstgebauten Flöten. Den Nachbarn jedoch ist der Trubel im Haus von Frau Susett viel zu laut! Sie klagen dem König ihr Leid und der befiehlt: Frau Susett muss weg! Und so beginnt für sie und all ihre Schützlinge eine wahrlich wundersame Reise. | Von Elias und Esen (beide 10 J).

Kontinent
Gegen gesellschaftliche Spaltung - ARD-Themenwoche "Wir gesucht! Was hält uns zusammen?"

Kontinent

Play Episode Listen Later Nov 8, 2022


Die ARD-Themenwoche beschäftigt sich mit dem gesellschaftlichen Zusammenhalt und zeigt Konflikte und Lösungswege auf. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die sich aktiv für ein besseres Miteinander engagieren. Auch anderswo in Europa.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit
Krisen als Stresstest für die Demokratie – Jonas Rees

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Play Episode Listen Later Nov 8, 2022 24:19


Hohe Inflation, Preissteigerungen, Rezession: Die wirtschaftliche Lage in Deutschland ist angespannt – und die Krise verstärkt bestehende Konflikte in der Gesellschaft, so der Sozialpsychologe Jonas Rees. Doch noch funktioniert der gesellschaftliche Zusammenhalt. Moderation: Achim Schmitz-Forte Von WDR 5.

B5 Thema des Tages
Gemeinsinn als Baustein für Zusammenhalt

B5 Thema des Tages

Play Episode Listen Later Nov 8, 2022 8:57


Der Krieg in der Ukraine, die hohen Preise, Corona, der Klimawandel: - Alles Themen, die regelrecht nach Solidarität schreien. Stattdessen aber hört man immer wieder von der "gespaltenen Gesellschaft". Was ist dran an dieser These: Driftet unsere Gesellschaft wirklich auseinander? Mit welchen Folgen? Und wie können wir sie wieder zusammenführen? Darum dreht sich die ARD-Themenwoche: "Wir gesucht - Was hält uns zusammen? Darüber hat unser Kollege Philipp Greiner mit dem Wissenschaftsjournalisten und Sachbuchautor Ulrich Schnabel gesprochen. Moderation: Manfred Wöll

WDR 5 Das philosophische Radio
Wie beurteilen Sie den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft?

WDR 5 Das philosophische Radio

Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 56:30


Krisen allerorten und der Krisenmodus als Dauerzustand: Unsere Gesellschaft steckt einer immensen Zerreissprobe. Das zeigt sich nicht zuletzt auch in den erbitterten Diskursen über den Umgang mit den Krisen. Solidarität könnte eine Antwort sein, meint der Soziologe Heinz Bude. Studiogast: Heinz Bude, Soziologe; Moderation: Jürgen Wiebicke Von WDR 5.

B5 Thema des Tages
Gesellschaftlicher Zusammenhalt - Wie können wir enger zusammenrücken?

B5 Thema des Tages

Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 8:55


Was verbindet unsere Gesellschaft - und was kann sie wieder zusammenführen? Das wollen wir in unserer ARD Themenwoche und heute in unserem BR24 Thema des Tages und herausfinden. Dafür schauen wir als erstes ins Ausland - nämlich in die USA. Ein Land, das auch das gespaltene Land genannt wird. Vor allem jetzt, kurz vor den Zwischenwahlen wird das besonders deutlich. Aber es gibt nicht nur Spaltung, sondern auch Annäherung. Eine kleine Organisation, das "American Exchange Project", hat die Vision: Wer sich erstmal kennenlernt und Freundschaften knüpft, rückt eher zusammen. Julia Kastein darüber, wie das in der Praxis aussieht. Und was wir hier tun könnten - darüber hat mein Kollege Carsten Kühntopp mit Johannes Kiess gesprochen, dem stellvertretenden Direktor des Else-Frenkel-Brunswik-Instituts für Demokratieforschung an der Universität Leipzig.

SWR2 Kultur Info
Jürgen Kaube: Steuern und Spezialistentum

SWR2 Kultur Info

Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 4:17


In einer hoch individualisierten Gesellschaft der „Ottonormalabweicher“ sollten wir den gesellschaftlichen Zusammenhalt recht nüchtern betrachten, meint Jürgen Kaube. Leitkultur und Wert können in Konflikt geraten. Arbeitsteilung und Steuern könnten effektivere Bindemittel sein.

WDR 2 Comedy Podcast
Die Ampel WG "Zusammenhalt" (ARD Themenwoche)

WDR 2 Comedy Podcast

Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 1:11


Wer lebt Zusammenhalt vorbildlicher als die Ampel WG? Von Tobias Brodowy.

Das WDR 5 Tagesgespräch
WIR GESUCHT: Was hält uns zusammen?

Das WDR 5 Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 44:58


Unter dem Titel "WIR GESUCHT – Was hält uns zusammen?" beschäftigt sich die ARD-Themenwoche mit dem Zusammenhalt in der Gesellschaft. Welche Bedeutung hat das "Wir" für Sie? Moderation: Anja Backhaus. Von WDR 5.

Der schöne Morgen | radioeins
“Ich glaube nicht, dass wir das 1,5-Grad-Ziel noch erreichen können”

Der schöne Morgen | radioeins

Play Episode Listen Later Nov 6, 2022 27:46


Am Sonntag begann die 27. Welt-Klimakonferenz im ägyptischen Badeort Scharm el Scheich. Heute reisen Staat- und Regierungschefs aus 100 der fast 200 teilnehmenden Staaten zur offiziellen Eröffnung an. Auch die Klimaexpertin Frauke Röser vom New Climate Institute wird wie 30.000 andere Expert*innen zur zweiwöchigen Konferenz anreisen – und erklärt zuvor im Gespräch mit Florian Schroeder, warum es trotz aller Resignation wichtig ist, weiter für das Klima zu kämpfen, was sie über radikalen Protest von Klimaaktivist*innen denkt und was ihr trotz Skepsis Mut und Hoffnung gibt, dass die Menschheit die Welt vielleicht doch noch vor dem Untergang retten könnte. – Außerdem: Wie Markus Söder den Protest der „Letzten Generation“ als „albernes Happening“ bezeichnet, der Bundespräsident die ARD-Themenwoche zum gesellschaftlichen Zusammenhalt mit einem Einkauf im Supermarkt vergleicht und es „Die Internationale“ in den Wach-&-Wichtig-Podcast schafft …

kulturWelt
Was braucht es für Orte des sozialen Zusammenhalts?

kulturWelt

Play Episode Listen Later Nov 6, 2022 22:41


Soziologin Claudia Neu zum "Soziale-Orte-Konzept". Das Projekt untersucht gesellschaftliche Rahmenbedingungen für sozialen Zusammenhalt und lokale Demokratie / Ausgezeichnet: Die Schriftstellerin Emine Sevgi Özdamar hat gestern Abend in Darmstadt den Georg-Büchner-Preis verliehen bekommen / Vom Buch auf die Bühne: Die preisgekrönte Romanadaption "Annette, ein Heldinnenepos" von Anne Weber am Schauspiel Stuttgart / "Lily of the Nile". Das neue Album der Jazz-Formation Liun & The Science Fiction Band

SWR2 Glauben
Friseurin, Taxifahrer und Barkeeper - wie Dienstleistende den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken

SWR2 Glauben

Play Episode Listen Later Nov 6, 2022 24:45


Sie fungieren als Lebensberaterin, Beichtvater und Ersatzfamilie – viele Menschen in unterschätzten Berufen leisten soziale Arbeit. Dahinter stehen auch religiöse Traditionen. Nicht nur in sozialen Berufen sind Menschen für Andere da. Auch Verkäuferinnen, Beamte oder Floristinnen hören sich persönliche Probleme und Lebensgeschichten an. Sie unterstützen ihre Mitmenschen, geben ihnen Rat und Halt - ohne dafür gewürdigt zu werden. Die Gesellschaft wäre ohne ihr Engagement um einiges kälter und ärmer. Manche bringen es auf, weil sie gläubig sind, andere gehen aus reiner Menschlichkeit intensiv auf Andere ein. Doch auch ihr Verhalten und ihre Berufe sind von Religion geprägt.

Inside Wirtschaft - Der Podcast mit Manuel Koch | Börse und Wirtschaft im Blick
#704 Inside Wirtschaft - Tagesthemen-Chef Helge Fuhst im Salon Schinkelplatz: "Rundfunk-Krise ist ein PR-Desaster"

Inside Wirtschaft - Der Podcast mit Manuel Koch | Börse und Wirtschaft im Blick

Play Episode Listen Later Nov 4, 2022 61:19


Im Herzen Berlins feiert heute der "Salon Schinkelplatz" seine YouTube-Premiere. Zu Gast ist Dr. Helge Fuhst (38), Chefredakteur und Moderator der Tagesthemen. Manuel Koch fühlt dem ARD-Mann zuerst bei der Krise des öffentlich-rechlichen Rundfunks auf den Zahn. Muss das System grundsätzlich reformiert werden? “Vor allem haben wir gerade ein großes PR-Desaster erlebt. Das große Ärgernis war die Diskrepanz bei den einen wurde gespart und an anderer Stelle wurde erhöht. Bei den ARD-Intendanten gibt es aber viel Zusammenhalt. Das war nicht immer so in der Vergangenheit”, sagt Helge Fuhst. War man denn bei Tagesschau und Tagesthemen bei der Corona-Berichterstattung kritisch genug? “Bei den Tagesthemen hatten wir uns vorgenommen, keine Experten dauerhaft zu haben. In 2,5 Jahren Pandemie gibt es keinen Virologen, den wir zehnmal in den Tagesthemen gehabt hätten. Aber in manchen Talkshows sind bestimmte Gesichter immer wieder aufgetaucht. Das färbt ein bisschen auf uns ab”, so der Chefredakteur und Moderator der Tagesthemen. In der Öffentlichkeit will Fuhst zudem für mehr LGBTIQ-Sichtbarkeit einstehen. Er selbst ist seit sechs Jahren mit seinem Ehemann verheiratet. Öffentliche Auftritte gibt es aber bisher nicht. Was er vom Gendern hält? Alle Infos im Interview von Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch und auf https://www.salon-schinkelplatz.de

Ohrenbär Podcast | Ohrenbär
Wir gesucht! Was hält uns zusammen? | Die komplette Hörgeschichte!

Ohrenbär Podcast | Ohrenbär

Play Episode Listen Later Nov 4, 2022 59:59


Wenn Paule malt, dann können Katzen blau sein. Wenn die Zwillinge Fußball spielen, dann muss Moritz gut auf Milla achtgeben. Wenn Lydia an ihre Heimat denkt, dann weiß sie, dass dort Krieg herrscht. Jedes Kind kennt schwere Erlebnisse. Aber sie werden leichter, wenn man sie mit Familie und Freunden teilen kann und Verständnis und Zusammenhalt erfährt. Alle 7 Folgen der OHRENBÄR-Hörgeschichte: "Wir gesucht! Was hält uns zusammen? ARD-Themenwoch 2022" von Dagmar Petrick, Rita Kaulitzke, Annette Herzog, Susanne Orosz, Manfred Lafrentz, Gabi Unger und Franz Specht. Es lesen: Richard Barenberg, Elmar Börger, Frauke Poolman, Alexander Khuon, Catherine Stoyan, Ulrich Matthes und Thomas Ahrens.

Sapien's Playground - Medicine, Psychology, Truth Seeking and Fascinating Experiences
(GER) #50 - Dr. Ralph G. Schoelhammer - Katastrophale deutsche Energiepolitik, Bauernaufstände auf der ganzen Welt und die Bedeutung von offenem Diskurs und Redefreiheit

Sapien's Playground - Medicine, Psychology, Truth Seeking and Fascinating Experiences

Play Episode Listen Later Nov 1, 2022 90:46


Herzlich wilkommen zu einer ganz besonderen Episode, wo ich die große Freude und Ehre hatte, mir mit Dr. Ralph G. Schoelhammer einige wahnsinnig spannende, wichtige, aber auch kontroverse Themen vorzuknüpfen und sehr relevante Fragen zu klären, insbesondere auf Ebene der Energiepolitik, Sozioökonomie und Philosophie. Nach seinem Doktorat in Politischer Theorie an der University of Kentucky ist Ralph seit 2015 an der Webster University Vienna tätig. Seine Forschung konzentriert sich hauptsächlich auf kulturelle Faktoren der Identitätsbildung und darauf, wie Identitäten den sozialen Zusammenhalt beeinflussen. Dr. Ralph Schoelhammer beteilige sich häufig an öffentlichen Debatten und hat Beiträge in allen großen österreichischen Zeitungen, aber auch in internationalen Publikationen wie der Jerusalem Post, dem Washington Examiner oder dem American Spectator veröffentlicht. Neben seiner akademischen Arbeit ist es Ralph eine besondere Freude und Ehre, sein Fachwissen über die aktuelle US-Politik und das Weltgeschehen für nationale und internationale Fernsehsender wie Sky News Australia und The Hill TV zur Verfügung zu stellen. Heute ging es insbesondere um die derzeitige Energiepolitik, die in ganz Europa, aber auch in den U.S. immer weiter durchgesetzt wird und die katastrophalen Folgen jener Politik, die sich auf sozialer Ebene durch Bauernaufstände und Trucker-Convoys in zahlreichen Ländern bemerkbar machen. Zudem unterstreichen wir die Bedeutung von offenem Diskurs und absoluter Redefreiheit als Voraussetzung dafür, um auf sozialer, politischer und ökomischer Ebene auch zukünftlich voranzukommen. Bitte teilt diesen Podcast, um diese wichtige Nachricht zu verbreiten! Ich hoffe, dass ihr dieses Gespräch ebenso aufschlussreich fandet wie ich. Über jegliches Feedback würde ich mich sehr freuen! Alle seine journalistischen Arbeiten sind auf seiner Website zu finden: https://www.ralphschoellhammer.net/ Ebenefalls hat Dr. Schoelhammer einen eigenen Podcast: https://www.ralphschoellhammer.net/podcast-the-1020 Folgt Dr. Ralph Schoelhammer auf Instagram: https://www.instagram.com/mcrallister/ Ralph Schoelhammers Twitter Account: https://twitter.com/Raphfel Find me on Insta: https://www.instagram.com/monky_caliplayground/ Find me on Twitter: https://twitter.com/MPruchnewski More free stuff (books, videos and PDFs): https://linktr.ee/sapien_health Sapiens Playground on YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCmNDo81K7jX7Thk0_NF_xng Listen to Sapiens Playground on Spotify: https://open.spotify.com/show/6IcilHhRDVTiVxGO5uuYlp?si=ab520e5d7fc24a3a Listen on Apple Podcasts: https://podcasts.apple.com/de/podcast/sapiens-playground-a-place-for-true-health-unbiased/id1534777361 You can text me at sapiens.playground@web.de for podcast inquiries or any questions you have.

FC-Podcast
Wat och passeet: FC trotzt „Nebel des Grauens“ und Angstgegner Hoffenheim / Folge 150

FC-Podcast

Play Episode Listen Later Nov 1, 2022 35:44


"Wat och passeet..." Es ist immer wieder ergreifend, wenn die Kurve das "Veedel" anstimmt. Und einfach nur großartig, wenn der Bläck Fööss-Klassiker dann auch noch so von der Mannschaft auf dem Platz gelebt wird. "...denn he hält m'r zosamme" Egal wie groß die Widerstände auch sein mögen, der Effzeh schafft sie aus dem Weg. Mit viel Einsatz, Leidenschaft und einem großen Zusammenhalt. Nicht mal der "Nebel des Grauens" beim 1. FC Slovacko, Angstgegner Hoffenheim und jede Menge Verletzungspech haben daran etwas ändern können. "...die Bühle un Schramme, die fleck m'r zosamme, dann es et vorbei."

Beyond Perception
#129 | Warum Entwicklung glücklich macht: Den Raum der Möglichkeiten gemeinsam erweitern | Dr. Dr. Gerald Hüther

Beyond Perception

Play Episode Listen Later Oct 31, 2022 57:25


Dr. Dr. Gerald Hüther ist Neurobiologe, Autor von über 30 Büchern mit dem aktuellen Buch „Wir informieren uns zu Tode" und zählt zu den bekanntesten Hirnforschern Deutschlands. Er beschäftigt sich wissenschaftlich seit vielen Jahren mit dem Einfluss früher Erfahrungen auf die Hirnentwicklung, mit den Auswirkungen von Angst und Stress sowie der Bedeutung emotionaler Reaktionen. Zudem ist er Gründer der »Akademie für Potentialentfaltung« und bildet seit kurzem zum «Potentialentfaltungscoach» aus. Im heutigen Gespräch geht's um: