Podcasts about verantwortlichen

  • 647PODCASTS
  • 1,302EPISODES
  • 35mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Jan 9, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about verantwortlichen

Show all podcasts related to verantwortlichen

Latest podcast episodes about verantwortlichen

Tagesgespräch
Wolf Grabendorff: Sturm auf den Kongress in Brasilien

Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Jan 9, 2023 26:42


Anhängerinnen und Anhänger von Ex-Präsident Jair Bolsonaro haben das Regierungsviertel in der Hauptstadt Brasília gestürmt und kurzzeitig unter ihre Kontrolle gebracht. Die Suche nach den Verantwortlichen wird das politische Klima weiter anheizen, sagt Lateinamerika-Experte Wolf Grabendorff. Der gestrige 8. Januar wird als denkwürdiger Tag in die brasilianische Geschichte eingehen. Radikale Anhängerinnen und Anhänger von Ex-Präsident Jair Bolsonaro verwüsten in der Hauptstadt Brasilia Regierungssitz, Kongress und Verfassungsgericht. Im Inneren der Gebäude liessen sie ihrem Hass auf die neue Linksregierung von Präsident Lula da Silva freien Lauf. Sie warfen Fensterscheiben ein, beschädigten Kunstwerke und schmierten Parolen an die Wände. Die Situation war erst nach mehreren Stunden unter Kontrolle. Die Sicherheitskräfte machten laut Beobachterinnen und Beobachter bei den Ausschreitungen keine gute Figur: Militär und Polizei liessen anfänglich die Angreifer gewähren oder unterstützten sie sogar. Auf welcher Seite stehen die Sicherheitskräfte? Das werde in den nächsten Tagen die entscheidende Frage sein. Sagt Lateinamerika-Experte Wolf Grabendorff. Er ist zu Gast bei David Karasek.

Die Freitagsgesellschaft
Episode 55: "Der Politische Jahresrückblick 2022"

Die Freitagsgesellschaft

Play Episode Listen Later Jan 7, 2023 42:54


Für Historiker der Zukunft mag das vergangene Jahr Ausgangspunkt eines spannenden Themenblocks sein, aber die meisten Menschen werden sich nur ungern an die bestimmenden Schlagzeilen dieses Krisenjahres zurückerinnern. "Zeitenwende", "Inflationsschmerz", "Atomgefahr", "Krieg um Frieden": Alles Begriffe mit denen sich die Gesellschaft der deutschen Sprache zum Jahresende auseinandersetzte, um zu entscheiden, welche Desasterbeschreibung am ehesten auf 2022 zutrifft. Beim dritten Jahresrückblick der Freitagsgesellschaft lässt sich nicht drumherum reden, dass der Ukrainekrieg und seine Folgen weltweit für katastrophale Entwicklungen gesorgt hat, die wir in dieser Episode erörtern wollen. Doch unsere beiden Moderatoren werfen natürlich wie immer einer ambivalenten Blick auf die Weltbühne und heben neben all den Krisen auch die positiven und weniger beachteten Entwicklungen des Jahres hervor. Auch die politischen Verantwortlichen sollen in dieser Folge nicht außen vor bleiben, wenn Jan-Philipp und Andreas ihre Gewinner und Verlierer des Jahres küren. Zum Ende der 55. Episode unseres Politikpodcasts lassen wir das alte Jahr gemeinsam ausklingen und stoßen bei einem Glas Glühwein auf 2023 an.

Quotenmeter
Ausgabe 693: Die neuen ProSiebenSat.1-News (06.01.2023)

Quotenmeter

Play Episode Listen Later Jan 6, 2023 39:09


Das Medienunternehmen ProSiebenSat.1 Media SE hat in seinen Nachrichtenbereich investiert und produziert seit ein paar Wochen seine Nachrichten selbst. Die Fernsehzuschauer bekommen die Nachrichten mit dem Neujahr zu sehen, vermutlich im Mai sollen die Eigenproduktionen auch optisch in einer einheitlichen Form auftreten. Es ist allerdings nicht wirklich nachvollziehbar, warum die Verantwortlichen der Sendergruppe für rund 30 Minuten pro Tag so viel Geld in die Hand nehmen und dieses Budget nicht etwa in den Kauf neuer Serien investieren, um die jeweils zehn gleichen Serien, die seit Jahren bei Kabel Eins und ProSieben abgespult werden, nicht etwa zu ersetzen. Veit-Luca Roth und Fabian Riedner haben sich die neuen «Sat.1 Nachrichten», «Newstime» und «Kabel Eins News» angeschaut. Sie können ProSiebenSat.1 keine handwerklichen Fehler vorwerfen, teilweise wird auch die Auswahl der Nachrichten gelobt. Allerdings stellt sich die Frage, warum man so ein hohes Budget in mittelmäßige Informationsprogramme investiert. Für dieses Angebot hätte man durchaus weiterhin die Nachrichten von Welt beziehen können.

Mordlust
#110 Die Verneigung

Mordlust

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 87:09


In ein paar Tagen jährt sich ein Verbrechen zum elften Mal, das mehr Leben gekostet hat als die meisten Straftaten, die hier im Podcast bisher erzählt wurden. Die Beteiligten haben für das Verbrechen keine Messer, keine Pistolen oder andere Waffen benutzt. Zu dieser Tat hat vielmehr ihre Überheblichkeit und fehlendes Verantwortungsgefühl geführt. In dieser Folge “Mordlust - Verbrechen und ihre Hintergründe” besprechen Laura und Paulina den Fall der Costa Concordia - eines der größten Schiffsunglücke unserer Zeit. Matthias und Marcel sitzen in der Bar des Kreuzfahrtschiffes, das sie sieben Tage auf eine mediterrane Rundreise geschickt hat und ihr schwimmendes Zuhause war. Morgen geht es wieder von Bord, weshalb sie an diesem Abend ihren Urlaub nochmal Revue passieren lassen wollen. Als der 38-jährige Matthias für weitere Drinks sorgen will, wird der Ozeanriese plötzlich von einem heftigen Schlag erschüttert. Kurze Zeit später heißt es über die Lautsprecher, es handele sich um einen Stromausfall. Matthias und Marcel sind nicht überzeugt. Sie machen sich auf den Weg nach draußen, um nachzuschauen, was los ist. Große Luftblasen steigen um das Kreuzfahrtschiff herum auf. Kein gutes Zeichen. Während an Bord langsam Panik ausbricht, versuchen die zwei Freunde Platz auf einem Rettungsboot zu ergattern. Vergebens. Wenig später sind sie im Inneren des Schiffs gefangen, während die Costa Concordia langsam mit Wasser vollläuft. 32 Tote, etliche Verletzte und daran soll allein der Kapitän schuld sein. Bis heute steht die Frage im Raum, ob wirklich alle Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen wurden. In dieser Spezial-Folge schildern wir, wie es zu der Katastrophe kommen konnte, warum die Evakuierung so lange gedauert hat und sprechen mit Menschen, die dabei waren als das Schiff, was sie für unsinkbar hielten, langsam vom Meer verschluckt wurde. **Kapitel** 1. Die ersten Tage 2. Das Unglück 3. Die Ermittlungen 4. Der Prozess 5. Danach **Credit** Produzentinnen/Hosts: Paulina Krasa, Laura Wohlers Recherche: Paulina Krasa, Laura Wohlers, Vera Grün Schnitt: Pauline Korb **Shownotes** Sky Dokumentation: Costa Concordia – Chronik einer Katastrophe Das Funk-Protokoll: https://bit.ly/3i7LecC *Fall* Bild: Vor 10 Jahren sank die “Costa Concordia”: https://bit.ly/3WFeoyJ MZ: “Costa Concordia”: https://bit.ly/3IokrU6 Spiegel: Überlebende des “Costa”-Unglücks: https://bit.ly/3Qa8Qd7 Die Story: Costa Concordia Die ganze Geschichte Lügen, Versagen, Leid: https://bit.ly/3jBMTre SWR Nachtcafé: Wenn der Traum zum Albtraum wird: https://bit.ly/3CiEP5p Sueddeutsche: Albtraum in Endlosschleife: https://bit.ly/3WKK1XY FAZ: Costa-Concordia-Unglück: https://bit.ly/3WNMEs4 FAZ: Costa-Concordia-Doku bei Sky: https://bit.ly/3i9RwZf *Prozess* Sueddeutsche: Costa-Concordia-Kapitän verurteilt: https://bit.ly/3WFi1F6 Sueddeutsche: "Costa Concordia"-Prozess: https://bit.ly/3G9Ai6d Spiegel: "Costa Concordia"-Urteil bestätigt: https://bit.ly/3Qc17v5 Spiegel: Urteil im “Costa-Concordia”-Prozess: https://bit.ly/3X0gqJz Stern: Prozess um Costa-Concordia-Unglück: https://bit.ly/3jL62qO Welt: Prozess gegen Kapitän Schettino ost großes Theater: https://bit.ly/3vFlY0l Spiegel: Der hilfsbereite Capitano: https://bit.ly/3GygFpQ ARD MM: Costa Concordia-Prozess: https://bit.ly/3G4KuwI **Partner der Episode** Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/Mordlust

Regionaljournal Aargau Solothurn
Aargau und Solothurn: Weniger Geburten in den grossen Spitälern

Regionaljournal Aargau Solothurn

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 6:18


Im Corona-Jahr 2021 meldeten die Spitäler Rekorde bei den Geburtenzahlen. Kein Wunder, denn im Shutdown war Sex angesagt. Ein Jahr später, 2022, sinken nun die Zahlen. Kein Wunder: Reisen ist wieder angesagt. Es gibt aber Ausnahmen: Das Spital Leuggern ist bei den Geburten im Höhenflug. Weiter in der Sendung: * Hunzenschwil: Die Gemeinde ist neu Mitglied in der Regionalen Integrationsfachstelle Aarau. Man könne so besser mit den anderen 7 Gemeinden zusammenarbeiten und die Integration von Ausländer:innen besser fördern, sagen die Verantwortlichen. * Solothurner Filmtage: Der Ehrenpreis (Prix d'Honneur) geht an den Chefbeleuchter André Pinkus. Man wolle damit das Handwerk hinter dem zentralen Spiel von Licht und Schatten im Kino ehren, teilen die Filmtage mit. * Region Zofingen: Diverse Musikschulen schliessen sich zu einer grösseren Schule zusammen. Damit liegen sie allgemein im Trend, denn im Aargau gibt es im Vergleich zu anderen Kantonen sehr viele (zu viele?) Musikschulen.

Franchise UNIVERSUM - Der Podcast für Systemzentralen
Mehr Leads durch ein besseres Bild des Ansprechpartners

Franchise UNIVERSUM - Der Podcast für Systemzentralen

Play Episode Listen Later Dec 31, 2022 9:25


Mein persönlicher Eindruck ist, vielen Verantwortlichen in Euren Systemzentralen sind die Bedeutung von Bildern für die erfolgreiche Partnergewinnung nicht bewusst. Bilder können mit darüber entscheiden, ob ein Kandidat bei seiner Recherche überhaupt aus der Anonymität heraustritt und Kontakt aufnimmt - oder ob er es lässt. Nimmt er keinen Kontakt auf, haben wir keine Chance, dass er Franchisepartner werden könnte. Vor dem Hintergrund ist es schon ein Gewinn, wenn von 100 Website-Besuchern nur zwei zu einer Kontaktaufnahme bewegt werden könnten, weil wir uns Gedanken über das Bildmaterial gemacht haben. Nicht wahr? In dieser Episode geht es um einen sehr einfachen Tipp: Schaut Euch einmal ganz genau das Bild Eures Ansprechpartners an. Mit wem wird der Website-Besucher in Kontakt kommen, wenn er anruft? Und wie präsentiert ihr ihn? Dieser Tipp hilft auf Eurer Website sowie innerhalb Eurer Präsentation im FranchisePORTAL. Hört mal rein, es ist sehr konkret.

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Grüße zum Jahreswechsel

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Dec 23, 2022 3:46


Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde der NachDenkSeiten, in diesem Jahr sind wir besonders froh darüber, dass es zwischen den Leserinnen und Lesern zum einen und den Machern der NachDenkSeiten zum anderen in allen wesentlichen Fragen großes Einvernehmen gibt und dieses sich quasi zu einer besonderen und hilfreichen Solidarität entwickelt hat. Wir, die VerantwortlichenWeiterlesen

OMR Media
Wie macht man einen Jahresrückblick? Mit dem “Spiegel”-Chronik Verantwortlichen Malte Müller-Michaelis

OMR Media

Play Episode Listen Later Dec 22, 2022 45:42


In dieser Folge zu Gast: Malte Müller-Michaelis, “Spiegel”-Redakteur und Verantwortlicher für die alljährliche “Chronik” – den großen Jahresrückblick.  Es ist ein menschliches Bedürfnis, die Zeit in Einheiten betrachten zu wollen: In Wochen, Tagen, Stunden, Minuten – und in Jahresrückblicken, die uns im Dezember gefühlt überall begegnen. Deshalb geht es in dieser Folge um die Fragen: Wie kollektiviert man Erinnerungen? Wie läuft der redaktionelle Prozess hinter den Kulissen ab, bevor hunderte kuratierte Seiten und Geschichten den Weg ins Netz und in die Zeitschriftenregale finden? Welche Auswahlkriterien müssen die Chronik-Geschichten erfüllen? Und wie objektiv kann – und soll – ein Jahresrückblick sein?

Was jetzt?
Das Wunder von Wilhelmshaven

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Dec 18, 2022 10:33


Knapp zehn Monate nach dem Beginn des russischen Angriffskriegs hat das erste deutsche LNG-Terminal seinen Betrieb aufgenommen. Der zur Eröffnung in Wilhelmshaven angereiste Kanzler Olaf Scholz sprach dort vom "neuen Deutschland-Tempo". Wie die Verantwortlichen für die schnelle Fertigstellung des Flüssiggasterminals gesorgt haben, berichtet Wirtschaftsredakteur Marc Widmann. Mit dem Finale Frankreich gegen Argentinien geht die Fußball-WM der Männer zu Ende. Welches der beiden Teams die größeren Chancen auf den Titel hat, schätzt Sportredakteur Oliver Fritsch ein. Und er spricht darüber, wie Katars Politik die WM überschattet hat. Alles außer Putzen: Im Brettspiel "Spirit Island" in die Rolle eines Geistes schlüpfen und eine fremde Kolonialmacht abwehren. Moderation und Produktion: Ole Pflüger(https://www.zeit.de/autoren/P/Ole_Pflueger/index) Mitarbeit: Sarah Vojta, Anne Schwedt Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: LNG-Terminal in Wilhelmshaven: Zusammen geschweißt(https://www.zeit.de/2022/52/lng-terminal-wilhelmshaven-fluessiggas) LNG-Markt: Angekommen im Wilden Westen(https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-12/lng-terminal-weltmarkt-fluessiggas-gasversorgung) Marokko bei der Fußball-WM: Marokkanischer Rausch(https://www.zeit.de/2022/52/marokko-fussball-wm-erfolg-europa) Fußball-WM: Das Turnier der Alten Männer(https://www.zeit.de/sport/2022-12/fussball-wm-alte-herren)

Geschichte | Inforadio
Krisen über Krisen: Das Jahr 1923

Geschichte | Inforadio

Play Episode Listen Later Dec 18, 2022 9:15


1923 war ein aufregendes Jahr: Hyperinflation, Besetzung des Ruhrgebiets durch die Franzosen, rechte Netzwerker gegen die Weimarer Republik. Wie kamen die politisch Verantwortlichen mit dieser Vielzahl von Krisen zurecht. Und wenn das demokratische System 1923 überlebte, woran scheiterte es zehn Jahre später? Von Harald Asel

Quotenmeter
Ausgabe 690: «The White Lotus»: Bleibt die Serie spitze? (16.12.2022)

Quotenmeter

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 39:07


Mike White hat wieder zugeschlagen: Zunächst sollte die Satire-Serie «The White Lotus» nur eine Miniserie auf Hawaii sein, bei der sich reiche Amerikaner vom Festland kulturelle Vielfalt aneignen. Das Konzept kam so gut an, dass sich die Verantwortlichen von HBO eine zweite Staffel wünschten. Diese wurde auf Sizilien gedreht und handelt unter anderem von der Familie Di Grasso, bestehend aus Oberhaupt Bert, Erfolgsproduzent Dominic und Sohn Albie, die auf der italienischen Insel ihre Wurzeln erkunden möchten. Außerdem fahren die Ehepaare Ethan und Harper Spiller sowie Cameron und Daphne Sullivan gemeinsam in das Luxushotel. Die Fernsehzuschauer dürfen sich auch auf ein Wiedersehen mit Tanya freuen, die dieses Mal ihre neue Assistentin im Schlepptau hat. Während Fabian Riedner jede Woche eine neue Episode sah, hat sich Veit-Luca Roth alle Geschichten bis zum vergangenen Wochenende aufgehoben. Die beiden «The White Lotus»-Zuschauer haben sich über die Fortsetzung gefreut und sprechen spoilerfrei über die Geschehnisse in den sieben Episoden. Außerdem werfen Riedner und Roth einen Blick auf den Vorspann, der nicht nur künstlerisch hervorragend ist, sondern auch viel über die Personen aussagt.

Regionaljournal Ostschweiz
Uni St. Gallen stellt zwei Professoren frei

Regionaljournal Ostschweiz

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 28:05


Die Universität St. Gallen (HSG) kommt aktuell nicht aus den Negativschlagzeilen. Jetzt ziehen die Verantwortlichen die Reissleine und stellen zwei öffentlich beschuldigte Professoren provisorisch frei. Das teilte die HSG am Freitagnachmittag mit. Weitere Themen: * Thurgauer Regierung lehnt Forderung von Petitionären im Zusammenhang mit dem Windparkprojekt in Thundorf ab * Organisationsanpassungen in der Innerrhoder Verwaltung * Der verunfallte St. Galler Regierungspräsident Fredy Fässler kann morgen Samstag von der Klinik nach Hause * Bachstiftung St. Gallen goes Netflix: Die Stiftung konnte ein Lied für die neuste Staffel der Erfolgsserie «The Crown» beisteuern

#heiseshow (Audio)
Hinter den Kulissen von Mastodon – welche Arbeit eine Instanz macht | #heiseshow

#heiseshow (Audio)

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 58:54


Seit Elon Musk Twitter übernommen hat, ist auf der Twitter-Alternative Mastodon so viel los wie nie. Zwar gab es dort immer wieder Wellen mit vielen Neuanmeldungen, aber die waren zumeist kurzlebig, ansonsten blieben die Alteingesessenen weitgehend unter sich. Das scheint jetzt anders und das immense Wachstum bedeutet für die Instanzen, aus denen sich das Netzwerk zusammensetzt, viel Arbeit. Meist, ohne dafür bezahlt zu werden, moderieren die Verantwortlichen die Inhalte, legen die Regeln fest, kümmern sich um die Technik und sind für die Verbindungen zum Rest des Fediverse verantwortlich. Vom Team der bekannten Instanz chaos.social lassen wir uns erzählen, wie das aussieht und was sie vom aktuellen Zustrom halten. Warum betreibt man überhaupt eine Instanz? Macht das Spaß oder ist das vor allem Arbeit? Was bedeutet der Zustrom seit Musks Twitter-Übernahme für die Arbeit hinter den Kulissen von Mastodon? Welche Technik ist für die etwa 10.000 Nutzer und Nutzerinnen auf chaos.social nötig, welche IT-Kenntnisse braucht es? Wie schwierig ist die Moderation, ist der Umgang auf Mastodon wirklich so viel freundlicher? Wie entstehen Regeln, wie viel Mitsprache hat die Community? Welche Vorteile hat Mastodon gegenüber den kommerziellen sozialen Netzen, welche Nachteile? Wie sieht die Zukunft für den Dienst aus, wie viele der Neuen werden wohl aktiv bleiben? Wie groß kann Mastodon eigentlich werden? Ist ein Netz mit Dutzenden oder gar Hunderten Millionen Accounts überhaupt möglich – beziehungsweise erstrebenswert? Darüber und über viele weitere Fragen, spricht Martin Holland (@fingolas@dju.social) mit Leah Oswald (@chaos.social/@leah) und Tobias Kunze (@chaos.social/@rixx) von chaos.social in einer neuen Folge der #heiseshow, live ab 12 Uhr. === Anzeige / Sponsorenhinweis === Die Anpassung an den Wandel ist wichtiger denn je. Deshalb nutzen 40% der DAX Unternehmen Workday. Die Enterprise-Cloud, die Sie auf die Zukunft vorbereitet. Workday. Das Finanz-, HR- und Planungssystem für eine Welt im Wandel. Mehr Informationen unter workday.com/de === Anzeige / Sponsorenhinweis Ende ===

#heiseshow (HD-Video)
Hinter den Kulissen von Mastodon – welche Arbeit eine Instanz macht | #heiseshow

#heiseshow (HD-Video)

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022


Seit Elon Musk Twitter übernommen hat, ist auf der Twitter-Alternative Mastodon so viel los wie nie. Zwar gab es dort immer wieder Wellen mit vielen Neuanmeldungen, aber die waren zumeist kurzlebig, ansonsten blieben die Alteingesessenen weitgehend unter sich. Das scheint jetzt anders und das immense Wachstum bedeutet für die Instanzen, aus denen sich das Netzwerk zusammensetzt, viel Arbeit. Meist, ohne dafür bezahlt zu werden, moderieren die Verantwortlichen die Inhalte, legen die Regeln fest, kümmern sich um die Technik und sind für die Verbindungen zum Rest des Fediverse verantwortlich. Vom Team der bekannten Instanz chaos.social lassen wir uns erzählen, wie das aussieht und was sie vom aktuellen Zustrom halten. Warum betreibt man überhaupt eine Instanz? Macht das Spaß oder ist das vor allem Arbeit? Was bedeutet der Zustrom seit Musks Twitter-Übernahme für die Arbeit hinter den Kulissen von Mastodon? Welche Technik ist für die etwa 10.000 Nutzer und Nutzerinnen auf chaos.social nötig, welche IT-Kenntnisse braucht es? Wie schwierig ist die Moderation, ist der Umgang auf Mastodon wirklich so viel freundlicher? Wie entstehen Regeln, wie viel Mitsprache hat die Community? Welche Vorteile hat Mastodon gegenüber den kommerziellen sozialen Netzen, welche Nachteile? Wie sieht die Zukunft für den Dienst aus, wie viele der Neuen werden wohl aktiv bleiben? Wie groß kann Mastodon eigentlich werden? Ist ein Netz mit Dutzenden oder gar Hunderten Millionen Accounts überhaupt möglich – beziehungsweise erstrebenswert? Darüber und über viele weitere Fragen, spricht Martin Holland (@fingolas@dju.social) mit Leah Oswald (@chaos.social/@leah) und Tobias Kunze (@chaos.social/@rixx) von chaos.social in einer neuen Folge der #heiseshow, live ab 12 Uhr. === Anzeige / Sponsorenhinweis === Die Anpassung an den Wandel ist wichtiger denn je. Deshalb nutzen 40% der DAX Unternehmen Workday. Die Enterprise-Cloud, die Sie auf die Zukunft vorbereitet. Workday. Das Finanz-, HR- und Planungssystem für eine Welt im Wandel. Mehr Informationen unter workday.com/de === Anzeige / Sponsorenhinweis Ende ===

#heiseshow (SD-Video)
Hinter den Kulissen von Mastodon – welche Arbeit eine Instanz macht | #heiseshow

#heiseshow (SD-Video)

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022


Seit Elon Musk Twitter übernommen hat, ist auf der Twitter-Alternative Mastodon so viel los wie nie. Zwar gab es dort immer wieder Wellen mit vielen Neuanmeldungen, aber die waren zumeist kurzlebig, ansonsten blieben die Alteingesessenen weitgehend unter sich. Das scheint jetzt anders und das immense Wachstum bedeutet für die Instanzen, aus denen sich das Netzwerk zusammensetzt, viel Arbeit. Meist, ohne dafür bezahlt zu werden, moderieren die Verantwortlichen die Inhalte, legen die Regeln fest, kümmern sich um die Technik und sind für die Verbindungen zum Rest des Fediverse verantwortlich. Vom Team der bekannten Instanz chaos.social lassen wir uns erzählen, wie das aussieht und was sie vom aktuellen Zustrom halten. Warum betreibt man überhaupt eine Instanz? Macht das Spaß oder ist das vor allem Arbeit? Was bedeutet der Zustrom seit Musks Twitter-Übernahme für die Arbeit hinter den Kulissen von Mastodon? Welche Technik ist für die etwa 10.000 Nutzer und Nutzerinnen auf chaos.social nötig, welche IT-Kenntnisse braucht es? Wie schwierig ist die Moderation, ist der Umgang auf Mastodon wirklich so viel freundlicher? Wie entstehen Regeln, wie viel Mitsprache hat die Community? Welche Vorteile hat Mastodon gegenüber den kommerziellen sozialen Netzen, welche Nachteile? Wie sieht die Zukunft für den Dienst aus, wie viele der Neuen werden wohl aktiv bleiben? Wie groß kann Mastodon eigentlich werden? Ist ein Netz mit Dutzenden oder gar Hunderten Millionen Accounts überhaupt möglich – beziehungsweise erstrebenswert? Darüber und über viele weitere Fragen, spricht Martin Holland (@fingolas@dju.social) mit Leah Oswald (@chaos.social/@leah) und Tobias Kunze (@chaos.social/@rixx) von chaos.social in einer neuen Folge der #heiseshow, live ab 12 Uhr. === Anzeige / Sponsorenhinweis === Die Anpassung an den Wandel ist wichtiger denn je. Deshalb nutzen 40% der DAX Unternehmen Workday. Die Enterprise-Cloud, die Sie auf die Zukunft vorbereitet. Workday. Das Finanz-, HR- und Planungssystem für eine Welt im Wandel. Mehr Informationen unter workday.com/de === Anzeige / Sponsorenhinweis Ende ===

bibletunes.de » Die Bibel im Ohr!
Hebräer 13 – Teil 4 (17-25)

bibletunes.de » Die Bibel im Ohr!

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 9:32


17 Hört auf die Verantwortlichen eurer Gemeinde und folgt ihren Weisungen! Denn sie wachen über euch wie Hirten über die ihnen anvertraute Herde und werden Gott einmal Rechenschaft über ihren Dienst geben müssen. Verhaltet euch so, dass ihre Aufgabe ihnen Freude bereitet und dass sie keinen Grund zum Seufzen haben, denn das wäre nicht zu eurem […]

Brand Punkt On Air
Wir sind das Volk?

Brand Punkt On Air

Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 25:30


Immer wieder, wenn es Entscheidungen der politisch Verantwortlichen gibt, wird das kritisch hinterfragt. Das gehört zu unseren demokratischen Prinzipien und ist völlig in Ordnung. Allerdings scheint sich unser Volk in eine Richtung zu entwickeln, die Entscheidungen nicht mehr reflektiert, sondern rundheraus ablehnt. Wir sind das Volk entstand übrigens nicht in der Revolution der ehemaligen DDR, sondern bereits ab 1630 durch Georg Büchner und während der “Märzrevolution” 1648 durch Ferdinand Freiligrath. Ja und tatsächlich sind das Volk wir alle. Was ist dann aber die Gesellschaft, weil wir ja öfter von gesellschaftlichen Veränderungen sprechen? Soziologie: durch eigene Merkmale abgegrenzte Anzahl von Menschen, als sozial Handelnde miteinander verknüpft lebend und interagierend. Ethnologie: größere menschliche Gruppe, durch gemeinsame Sprache, Werte, Überzeugungen, Traditionen und Erfahrungen miteinander verbunden. Staatsrecht: dem liberalen Staat gegenüberstehende Bürger. Alles zusammen meint, dass unser Staat nur funktioniert, wenn wir unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung ernst nehmen. Das wiederum heißt: Wählen gehen oder auch nicht, Entscheidungen der Gewählten, also unsere Grundregeln, akzeptieren, auch wenn sie uns nicht gefallen (nicht widerspruchslos). Anordnungen der vom Staat benannten Ordnungsvertreter befolgen. Da scheint es aber zu hängen. Verfolgt man die öffentlichen Foren, scheinen sich Menschen zu überschlagen, was sie alles besser wissen. Und das in einer Aggressivität, die beim persönlichen Diskutieren ausgeschlossen scheint. Durch die Auswertungen von fireproof360° wissen wir, dass diese Themen Menschen in Feuerwehren besonders mental belasten. Wir erklären im heutigen Podcast auch, wie man nach einer solchen Auswertung agieren sollte und warum ein Workshop hierzu etwas bewirkt. Wir wünschen dir viel Spaß mit dieser Podcast-Folge. Dein Team von Brand Punkt, Hermann und Carina -------- Advents-Aktion 2022: Wir schenken dir 60 € auf eine fireproof360°-Lizenz. Hier geht es zu unserer Advents-Aktion: https://brand-punkt.de/advents-aktion-2022-fireproof360/ Mehr Infos über fireproof360° - dem E-Learning Programm für mental starke Feuerwehreinsatzkräfte: https://brand-punkt.de/e-learning-fireproof360 _____ Brauchst du bei einem Thema, dass dich mental belastet Unterstützung? Melde dich gerne bei uns: https://brand-punkt.de/kontakt/ _____ TEILE DIESE PODCASTFOLGE Vielleicht befindet sich ein Kamerad oder Kameradin in einer Situation, bei der genau diese Folge eine wertvolle Unterstützung sein kann - deshalb bitten wir dich: Teile diese Folge und helfe somit auch denjenigen, die diesen kostenfreien Podcast noch nicht kennen.

Snooker – meinsportpodcast.de
Schwarze Tage fürs Snooker - Ronnie quält sich in die nächste Runde

Snooker – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Dec 13, 2022 20:53


Das Snooker erlebt dieser Tage das Jahresende und eigentlich würden sich die Verantwortlichen gerne auf das Turnier in Brentwood konzentrieren. Die English Open sind ein Teil der Home Nation Series und sind bestens besetzt und bieten genug Raum für große Geschichten. Doch in dieser Woche überschlagen sich die Ereignisse. Nachdem schon Liang Wenbo schon vor ein paar Monaten suspendiert worden war, wurden erst vor ein paar Tagen 5 weitere Spieler wegen des Verdacht des Match Fixings gesperrt. Jetzt folgte mit der Suspendierung von Yan Bingtao das erste Mal (nach Liang) ein richtig großer Name. Bingtao war noch in Brentwood angekommen, wurde ...Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

shopcast.fm - e-commerce für die Ohren

In der letzten Folge hatten wir über Frontends gesprochen. Um hier mehr Klarheit zu bekommen, haben wir uns den Verantwortlichen von Frontends kurzerhand eingeladen.

Regional Diagonal
Regional Diagonal vom 10.12.2022

Regional Diagonal

Play Episode Listen Later Dec 10, 2022 15:12


Auf der Traumastation der psychiatrischen Klinik Littenheid hat ein Oberarzt eine Verschwörungserzählung von «ritueller Gewalt» verbreitet. Darüber hatte die SRF-Sendung «rec.» berichtet. Nun hat der Kanton Thurgau Strafanzeigen gegen die Verantwortlichen eingereicht. (00:00:53) Trauern im Jura - nicht wegen der Bundesratswahlen Vor 50 Jahren wurden die Kavallerie aus der Armee ausgemustert. Auch heute noch herrscht darüber grosse Trauer im Kanton. (00:03:30) Verschwörungserzählungen in der Klinik Littenheid Auf der Traumastation der psychiatrischen Klinik Littenheid hat ein Oberarzt eine Verschwörungserzählung von «ritueller Gewalt» verbreitet. Nun fordert der Kanton Thurgau Massnahmen. (00:08:00) Stausee-Gift - auf ewig? Im Klingnauer Stausee hat es bis heute mit PCB vergiftete Sedimente im Boden. Diese Altlast wollte der Kanton vor einigen Jahren ausbaggern und in den Rhein leiten. Mit dieser Sanierung wurde bis heute nichts. (00:11:45) Urner Architektin schnuppert Oscar-Luft Der Film «Drii Winter» feiert grosse internationale Erfolge. Das katapultierte die Urner Architektin und Laiendarstellerin Michèle Brand auf den roten Teppich der Berlinale. Weitere Themen: - Das Magazin - Verschwörungserzählungen in der Klinik Littenheid

TOUR VIELFALT
REICHT EUCH DIE HAND TEIL 3 - Vermarktung, Zahlen und vieles mehr

TOUR VIELFALT

Play Episode Listen Later Dec 9, 2022 28:15


Heute sind Juls und Martin an der Reihe... Die beiden sind für das Marketing, unser Label und alles was mit Zahlen zu tun hat unsere Spezialisten. Sie erzählen euch heute interessante Details ... Was bedeutet es heutzutage mit solch einem Orchester wie die Original Egerländer Musikanten ein Album aufzunehmen? Was für Arbeiten erwarten die Verantwortlichen bei solch einem Großprojekt und ganz wichtig, wie refinanziert man heutzutage solch ein Mammutprojekt? Das und einige Gedanken mehr gibt es heute im dritten Teil von REICHT EUCH DIE HAND.

Podcast von Digitaler Chronist
Baerbock in Indien - U-Bahn fahren und Plätzchen backen

Podcast von Digitaler Chronist

Play Episode Listen Later Dec 7, 2022 20:40


Liebe Zuschauer, Annalena Baerbock flog für einen 2-tägigen Besuch nach Indien, um auch dort die Verantwortlichen einzunorden. Die Inder fanden das nicht so toll mit Baerbock's "wertebasierten Regeln" , dafür produzierte Annalena schöne Bilder und Videos. Ach, ja, als Gastgeschenk gab es noch mal eine Milliarde für "Klimaschutz". Euer Thomas Alle Videos, die wir veröffentlichen (also auch die, die für YouTube ungeeignet sind) findet Ihr hier: Netzseite: https://www.digitaler-chronist.com https://t.me/DC_Mediathek Bitte abonniert unsere Alternativ-Kanäle odysee, Bitchute, rumble: https://odysee.com/@Digitaler.Chronist:8 https://www.bitchute.com/channel/TIIWbiMf6vvT/ https://rumble.com/user/DigitalerChronist Digitaler Chronist auf Telegram: https://t.me/DigitalChronist Alle unsere Kanäle auf einer Seite, bitte folgt uns auch auf den anderen Plattformen, man weiß nie... https://www.digitaler-chronist.com/alle-unsere-kanaele-auf-einen-blick/ Wenn Ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet... Neue Bankverbindung, bisheriges Konto wurde mit Hinweis auf die AGBs ohne weitere Begründung gekündigt. Bankverbindung: N26 Thomas Grabinger IBAN: DE76 1001 1001 2624 5985 47 BIC: NTSBDEB1XXX Ko-fi https://ko-fi.com/digitalerchronist Mit Apple Pay oder Kreditkarte bei Stripe https://buy.stripe.com/cN229tfIdb749KU288 Bitcoin: 3Mq26ouX6QZAQcyyb79hjPjFcrgENBVBec #DigitalerChronist, #DC #CO2istLeben, #WachAuf, #ausGEZahlt Hintergrund: Eigenproduktion Es handelt sich hierbei um Polit-Satire. Falls sich irgendjemand beleidigt fühlt, bitte ich um Entschuldigung!  Art. 5 III Satz 1 GG, Kunst- und Wissenschaftsfreiheit Einfach mal in Neu-Delhi mit der U-Bahn fahren statt mit der Staatskarosse: das ist  @ABaerbock https://twitter.com/Storch_i/status/1599872351889281025 https://www.youtube.com/shorts/6zep0JRDwxM https://www.youtube.com/shorts/gp58aL-r3Bs Barfuß in Delhi – Baerbocks regelbasierte Ordnung floppt in Indien https://www.nachdenkseiten.de/?p=91241 Indien lehnt bislang die westlichen Sanktionen gegen #Russland ab. Konnte Bundesaußenministerin Annalena Baerbock bei ihrem Besuch daran irgendetwas ändern? ZDF-Korrespondent  @andikynast mit einer Einschätzung: https://twitter.com/ZDFheute/status/1599724908270977024 Frau Baerbock in Indien. Was fällt euch dazu ein?

Radio K1 - Der Hörfunk für das Bistum Eichstätt
Seit 100 Tagen im Amt: Generalvikar Michael Alberter

Radio K1 - Der Hörfunk für das Bistum Eichstätt

Play Episode Listen Later Dec 6, 2022 3:53


Die Auswirkungen des Finanzskandals, der Missbrauchsfall aus den 60er Jahren, die Vertuschung von ehemaligen Verantwortlichen im Bistum ... da ist ganz schön was auf den neuen Generalvikar im Bistum Eichstätt zugekommen. 100 Tage ist Michael Alberter nun im Amt. Wie geht er mit diesen Herausforderungen um? Wie kann er die Zukunft der Diözese mitgestalten? Bernhard Löhlein berichtet.

Radio Giga
Speerspitze für E-Autos versagt: VW fängt nochmal ganz von vorne an

Radio Giga

Play Episode Listen Later Dec 5, 2022


Das Projekt Trinity sollte eigentlich das Aushängeschild von VWs neue Elektroweg werden. Jetzt müssen die Verantwortlichen zurück ans Zeichenbrett. Die geplante Elektrolimousine ist bei den VW-Chefs durchgefallen – und wird sich obendrein lange verspäten.

Regionaljournal Bern Freiburg Wallis
Ein weiblicher Sankt Nikolaus in Freiburg?

Regionaljournal Bern Freiburg Wallis

Play Episode Listen Later Dec 3, 2022 8:19


Eine Schülerin des Kollegiums Saint-Michel hat sich für diesen Posten beworben. Allerdings ohne Erfolg. Der Sankt Nikolaus, der vor der Kathedrale in der Stadt Freiburg seine Ansprache hält, sei schon immer von einem jungen Mann gespielt worden, so die Antwort der Verantwortlichen. Weiter in der Sendung: * Das Wetter bleibt auch am Sonntag an vielen Orten grau in grau.

FAZ Podcast für Deutschland
Nach dem Aus ist vor der Heim-EM: „DFB muss jetzt Bierhoff und Flick hinterfragen“

FAZ Podcast für Deutschland

Play Episode Listen Later Dec 2, 2022 31:00


Moralische Rucksäcke, sportliche Tiefpunkte: Die Nationalmannschaft verlässt die Party, ohne ein einziges Mal mitzutanzen. F.A.Z.-Sportchef Anno Hecker und Fußballkorrespondent Michael Horeni gehen mit den sportlichen Verantwortlichen härter ins Gericht als mit den Spielern. Sie plädieren anderthalb Jahre vor der Heim-EM für einen kompletten Neuanfang.

Der schöne Morgen | radioeins
MH17-Urteil: “Russland war schon 2014 Kriegspartei.”

Der schöne Morgen | radioeins

Play Episode Listen Later Nov 17, 2022 24:27


Vor mehr als acht Jahren ereignete sich über der Ostukraine eines der größten Kriegsverbrechen der jüngeren Zeit: Der Passagierflug MH17 der Malaysia Airlines wurde dort im Juli 2014 von Raketen getroffen und abgeschossen. Knapp 300 Menschen und damit alle Passagiere an Bord sind bei dem Absturz getötet worden. Schon 2014 war die Beweislage schwierig, denn damals hatten von Russland unterstützte Separatisten bereits den Osten der Ukraine besetzt. Heute endet ein längerer Gerichtsprozess im niederländischen Den Haag, bei dem einige der mutmaßlich Verantwortlichen verurteilt werden könnten. Das Recherchebüro Correctiv hat sich 2014 bereits intensiv mit dem Abschuss des Fluges MH17 beschäftigt. Über diese Arbeit und den heute zu Ende gehenden Prozess spricht Florian Schroeder mit Marcus Bensmann. Er ist Reporter bei Correctiv und war maßgeblich an der Recherche beteiligt. – Außerdem bei Wach und Wichtig: Keine Überraschungen in Berlin und Mar-a-Lago.

SBS German - SBS Deutsch
SBS Nachrichten Freitag, 11.11.22

SBS German - SBS Deutsch

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 10:16


Täter der Hackerangriffe auf Medibank identifiziert - Die AFP gab heute Nachmittag bekannt, dass die Verantwortlichen für den Cyberangriff in Russland sitzen - und es sich um eine Gruppe lose verbundener Cyberkrimineller handelt, die wahrscheinlich für frühere bedeutende Angriffe in Ländern auf der ganzen Welt verantwortlich sind. US-Präsident Biden zeigt sich erfreut über bisherige Zwischenwahlergebnisse - Die die Demokraten haben sich als widerstandsfähiger erwiesen als erwartet wurde. Der endgültige Ausgang ist allerdings noch ungewiss. Im Repräsentantenhaus sieht es nach einem Sieg der Republikaner aus, im Senat ist noch alles offen. Anthony Albanese reist heute nach Kambodscha - Er wird die nächsten neun Tage mit Gesprächen auf dem ASEAN-Gipfel [[Kambodscha]], dem G20-Gipfel [[Indonesien]] und dem APEC-Gipfel [[Thailand]] verbringen. Darunter ist auch ein Treffen mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping geplant.

ZIB2-Podcast
zu Gast: Daniela Kraus, Generalsekretärin Presseclub Concordia

ZIB2-Podcast

Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 6:39


Die Affären um Chats zwischen den beiden Chefredakteuren von ORF und Presse mit politisch Verantwortlichen führen heute zu Auszeiten der beiden. Über das Verhältnis zwischen Politik und Journalismus.

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Der halsbrecherische Umgang mit der Atomkriegsgefahr

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Oct 26, 2022 14:42


Der grassierende Sofa-Bellizismus überschlägt sich mittlerweile in Ton und rüstungspolitischen Postulaten. Dass dabei im Worst Case nichts weniger als ein Atomkrieg in Europa riskiert wird, beweist nicht etwa Mut, sondern die erschreckende Apokalypse-Blindheit der sogenannten Verantwortlichen in Medien und Politik. Von Leo Ensel. Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar. Es istWeiterlesen

Schießlers Woche - Hier spricht der Pfarrer!
Energiekrise und Bastapolitik

Schießlers Woche - Hier spricht der Pfarrer!

Play Episode Listen Later Oct 22, 2022 7:28


Pfarrer Rainer Maria Schießler hofft auf ein besonnenes Vorgehen der politisch Verantwortlichen. Nach dem Motto: Politik ist die Kunst Visionen und realistisches Handeln zusammenzubringen. Er fordert: Konzentrieren wir uns auf die Kernaufgaben!

Deutschland heute - Deutschlandfunk
Kölner Intensivpfleger - „Man weiß, wie es besser geht, aber die Umstände geben das nicht her“

Deutschland heute - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 5:37


Pflegekräfte auf Intensivstationen haben oft gerade genug Zeit fürs Nötigste – Albert Nowak (24) findet das belastend. Den politisch Verantwortlichen gelinge es bislang nicht, bessere Arbeitsbedingungen für ihn und seine Kollegen zu schaffen.Boeselager, Felicitaswww.deutschlandfunk.de, Deutschland heuteDirekter Link zur Audiodatei

Regionaljournal Basel Baselland
Tigermücke breitet sich in sieben Baselbieter Gemeinden aus

Regionaljournal Basel Baselland

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 7:25


Die Asiatische Tigermücke hat sich im letzten Jahr weiter im Baselbiet ausgebreitet. Es kam zu Verschleppungen in die Gemeinden Allschwil, Birsfelden, Frenkendorf, Liestal, Münchenstein, Reinach und Aesch. Die Ausbreitung lässt sich fast nicht mehr stoppen, sagen die Verantwortlichen.  Ausserdem: * Laufen erklärt den Anwohnenden, wie das Abstimmen und Wählen richtig funktioniert * Unfall: Lieferwagen und Tram kollidieren in Binningen

Espresso
Obligo-Prozess: Freispruch in allen Punkten

Espresso

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 11:25


Die Firma Obligo war jahrelang Dauergast in den SRF-Konsumentensendungen «Espresso» und «Kassensturz»: Immer wieder meldeten Hörerinnen und Zuschauer, sie hätten von Obligo Rechnungen erhalten für Abos für pornografische Inhalte. Ein solches Abo hätten sie aber nicht abgeschlossen. Im August 2022 hat es deswegen am Bezirksgericht March einen Prozess gegen einen Verantwortlichen der Firma gegeben. Nun liegt das Urteilsdispositiv vor: Das Gericht spricht den Angeklagten in allen Punkten frei. Weitere Themen: - Crevetten sollen als Delikatesse gesehen werden - Rechtsfrage: «Darf meine Chefin eine Feriensperre verhängen?»

Bruder Paulus´ Kapuzinerpredigt
Glühen ist mehr als Wissen

Bruder Paulus´ Kapuzinerpredigt

Play Episode Listen Later Oct 11, 2022 17:20


18. September 2022, 11 Uhr, Liebfrauenkirche Frankfurt am Main, 25. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr C Vom Feuer in allen Religionen und dem Dialog, der sich daraus auf Augenhöhe ergibt Wofür brennst Du? Es gibt keine Praxis ohne Theorie. Ob einer dies tut oder das andere lässt: Darin folgt er einer Theorie, sei es bewusst oder unbewusst. Jedes Organisation, jede Powerpoint-Folie, jedes Teamtreffen hat eine Form, die einer Theorie zugunde liegt, der die Verantwortlichen folgen. Darüber zu sprechen, kann sich lohnen. Sonst bleibt man im Streit über Formen hängen. Und verpasst das Herzensanliegen oder zumindest die klare Überzeugung des Autors. Der Dialog der Religionen gelingt da, wo sich begeisterte Treffen, seien es Christen, Muslime oder Juden, oder auch: Atheisten. Wer selbst brennt für seine Überzeugung, sieht mit Freude, wie der andere für seine Meinung, seinen Glauben eintritt. Nur wer sich seiner Sache nicht sicher ist, muss zu unlauteren Mitteln greifen, will den anderen dominieren. Wer wirklich brennt für seine Überzeugung, ist ein gesuchter Gesprächspartner, wird gerne gefragt. Man kann sich wärmen am Feuer seiner Überzeugung, weil sie voller Respekt ist.

Regionaljournal Graubünden
Churwaldner Strompreisschock: Versorger verspricht Besserung

Regionaljournal Graubünden

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 17:27


An der Gemeindeversammlung von Churwalden mussten die Verantwortlichen des lokalen Stromversorgers Rabiosa Energie viel Kritik einstecken. Der Preisanstieg um über 130% sei inakzeptabel, so mehrere Voten im Saal. Der Geschäftsführer räumte Fehler ein und versprach eine verbesserte Einkaufsstrategie. Schwerpunkt: Mit Genossenschaften gegen die Wohnungsnot im Engadin * Eine Zürcher Wohn- und Baugenossenschaft will im Engadin günstige Wohnungen bauen und hat für Sils ein Projekt erarbeitet. Als Reaktion hat nun eine lokale Gruppe letzte Woche ein eigenes Genossenschaftsprojekt eingereicht.  Weitere Themen: - Genossenschaften treten gegen die Engadiner Wohnungsnot an

Regionaljournal Graubünden
A13: Kein Patentrezept für die Staus in den Dörfern

Regionaljournal Graubünden

Play Episode Listen Later Oct 3, 2022 19:05


Auch im nächsten Jahr wollen Bund, Kanton und Gemeinden die Dörfer möglichst vom Stau entlasten. Wie genau dies gelingen soll, ist aber offen. Nach dem zweiten Runden Tisch zum Stauproblem ziehen die Verantwortlichen eine durchzogene Bilanz. Weitere Themen: * Für mehr Abwechslung: Dank einem polysportiven Programm sollen Sportvereine die Kinder weniger einseitig trainieren. * Wie Graubünden aus der Armut fand: Eine Zeitreise mit Georg Aliesch, Autor des Buchs "Von der Armenfürsorge zur Sozialhilfe". 

Habe die Ehre!
"Der Ludwig-II.-Prozess" mit Alfons Schweiggert

Habe die Ehre!

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 85:00


Seit fast 140 Jahren gibt der Tod König Ludwigs II. Rätsel auf. Der Historiker Alfons Schweiggert ist ein Kenner der Materie und setzt in "Der Ludwig-II.-Prozess" alle Verantwortlichen auf die Anklagebank. Im Ratsch mit Hermine Kaiser stellt er die Personen vor.

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Pipelines sprengen unter Freunden, das geht gar nicht

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 8:46


Zwei Tage nach den Angriffen auf die beiden Nord-Stream-Pipelines kündigte die EU nun „robuste Reaktionen“ gegen die Verantwortlichen an. Das ist insofern erstaunlich, da man sich bezüglich der möglichen Täter ahnungslos gibt. Nun sollen die Anrainerstaaten Dänemark und Schweden zusammen mit der NATO die Ermittlungen aufnehmen. Eine mögliche Täterschaft der USA – wie bereits gesternWeiterlesen

Echo der Zeit
Nordstream-Lecks: EU droht mit Sanktionen

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 43:06


Die Lecks an den beiden Nordstream-Gaspipelines seien das Resultats eines Sabotage-Akts. Darin sind sich die Mitgliedsländer der Europäischen Union einig. Sie drohen den Verantwortlichen mit Sanktionen: Doch wer diese sein könnten, bleibt unklar. Gleichzeitig legt die EU-Kommission einen Vorschlag für ein weiteres Sanktionspakt gegen Russland vor: unter anderem einen Preisdeckel für Ölimporte. Weitere Themen: (01:18) Nordstream-Lecks: EU droht mit Sanktionen (10:41) Energieprojekte: Juristen kritisieren Parlament (16:54) Energiekrise Deutschland: Gaspreisdeckel statt Gasumlage? (22:33) Richtungswahl in Brasilien: Bolsonaro oder Lula da Silva? (32:00) Anti-Regierungsproteste vor iranischer Botschaft in Bern (35:34) Russische Journalistin im Schaffhauser Exil