Podcasts about monate

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Share on LinkedIn
Copy link to clipboard

Comune in Lombardy, Italy

  • 4,028PODCASTS
  • 9,534EPISODES
  • 38mAVG DURATION
  • 7DAILY NEW EPISODES
  • Jan 20, 2022LATEST

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022


Best podcasts about monate

Show all podcasts related to monate

Latest podcast episodes about monate

PietCast
PietCast #315 - Die große Übernahme

PietCast

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022


In der heutigen Folge gibt es eigentlich nur ein großes Thema: Die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft. Doch wir schaffen es, sehr lange da herum zu reden :D Anzeige: Mit dem Code piet könnt ihr auf https://www.bookbeat.de/piet BookBeat 2 Monate kostenlos testen und in so viele Hörbücher reinhören, wie ihr möchtet. Anzeige: Wenn ihr Horizon: Forbidden West auf amazon.de vorbestellt, benutzt den Code HORIZONFW, um euch den exklusiven PietSmiet PSN-Avatar zu sichern!

Podcasts von Tichys Einblick
TE Wecker am 19.01.2022

Podcasts von Tichys Einblick

Play Episode Listen Later Jan 19, 2022 9:57


Kassenärzte: Keine Impfung gegen Willen der Patienten! ++ EMA gibt Warnhinweise für Impfstoffe von AstraZeneca und Johnson&Johnson heraus ++ Genesenenstatus Deutschland: 3 Monate, Schweiz: 12 Monate ++ Folgekosten der Energiewende nehmen Fahrt auf ++ Habeck will bei Energiepreisen "regulieren" ++ Jetzt Obergrenze für Regelenergie: 99.999,99 Euro für eine MWh ++ Streit unter „Klimaschützern“: Sollen wir Sonne verdunkeln oder nicht? ++ https://www.tichyseinblick.de

Sofa-Akademie
Auf dem Weg zur stufenweisen Impfpflicht?

Sofa-Akademie

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022 91:17


Diskussion vom 15. Dezember 2021 mit Prof. Dr. Steffen Augsberg (Justus-Liebig-Universität Gießen) und Prof. Dr. Martin Gutzeit (Justus-Liebig-Universität Gießen), moderiert und geleitet von Prof. Dr. Bernhard Kretschmer (Justus-Liebig-Universität Gießen) und Prof. Dr. Kurt W. Schmidt (Evangelische Akademie Frankfurt) Über viele Monate wurde von der Politik beteuert, dass es eine Impfpflicht gegen Covid-19 nicht geben werde. Nun hat sich der Wind gedreht: Politiker/innen aus den unterschiedlichsten Lagern können sich die Einführung einer Impfpflicht nicht nur vorstellen, manche fordern sie sogar direkt ein.

CIORadio
CR037 Trendradar CIO

CIORadio

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022


Wir alle kennen und schätzen die langfristigen Prognosen zu zukünftigen Trends im IT-Umfeld. Diese sind hilfreich für den Wissensaufbau und zur langfristigen Ausrichtung von IT-Organisationen, aber das operative Management das Tagesgeschäftes unterstützen diese Prognosen nicht. Genau das liefert das Trendradar CIO. Mit seinen kurzfristigen Prognosen der IT-Trends für die nächsten 12 Monate. Entwickelt wurde das Trendradar vom Institut für Wirtschaftsinformatik am Lehrstuhl von Prof. Dr. Walter Brenner an der Universität St. Gallen. Wie das funktioniert, woher die Daten kommen und welche Ergebnisse der Trendradar CIO liefert, diskutieren wir in diesem Podcast.

9 bar Podcast: Kaffee, Gastro & Co.
Cash in der Täsch - alles über Liquiditätsplanung in der Gastronomie

9 bar Podcast: Kaffee, Gastro & Co.

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022 54:53


Wenn wir eines durch die Corona Krise gelernt haben: Liquidität ist King. Vor zwei Jahren hieß es noch Investieren, Investieren, Investieren – vor allem um Steuern zu sparen und bloß nicht zu viele Reserven rumliegen haben (Stichwort Minuszinsen) – das sieht inzwischen anders aus. Gastronomen wurden in der Krise systematisch durch Credit Reform, Schufa und Co. schlechter bewertet, Leasing- und Finanzierungsmodelle wurden plötzlich abgelehnt, wer da von Haus aus eine schlechte Bonität und wenig Liquidität hatte, hatte ein dickes Problem. Und die Aussichten sehen nicht wirklich rosiger aus. On top wurden in der Krise plötzlich einige Investitionen wie z.B. Plexiglasscheiben & Luftfilter notwendig, die nicht ganz günstig waren. Ohne Liquidität: unmöglich! Aber mal ganz allgemein gesprochen: ohne Moos ist nichts los – das war immer schon so und wird immer so sein. Und gerade in unsicheren Zeiten, wo es mehrere Szenarien für die nächsten Monate geben kann ist Liquiditätsplanung super super wichtig – woher soll man so wissen, ob investieren möglich ist oder nicht? Und genau darum geht es heute – mit Timo Hoffmann von AGICAP spreche ich heute über das Thema Finanzmanagement in der Gastronomie. Du erfährst: 1. Was Liquiditätsplanung eigentlich konkret ist? 2. Wie Liquiditätsplanung funktioniert 3. Wie AGICAP dir dabei helfen kann, deine Liquiditätsplanung schnell, einfach & umfassend zu meistern Viel Spaß bei dieser Folge! Über den heutigen Partner der Folge, Agicap: Agicap hilft Gastronomie-Unternehmen zuverlässige Liquiditätsprognosen aufzustellen und ermöglicht eine Cashflow-Überwachung in Echtzeit. Das verschafft Transparenz und gewährt Restaurant- und Franchise-Betreiber:innen die strategische Steuerung ihres Unternehmens. Mit nur wenigen Klicks können Bankkonten, Buchhaltungstools und andere Software-Lösungen miteinander vernetzt werden, um den manuellen Aufwand zu reduzieren, die Liquidität in den Griff zu bekommen und um sich auf das Kerngeschäft konzentrieren zu können. Ein kleines Goodie von uns für euch: testet das Tool gratis und unverbindlich und spart 15 % auf das erste Jahr - gib dazu "Kaffeegruppe” als Quelle beim Gespräch mit Agicap an. Hier unverbindlichen Kennenlerntermin vereinbaren: https://bit.ly/3qJQHGR MEGA oder? Du willst mehr über Liquiditätsplanung erfahren? Erfahre von René Dost, alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer der Redo Unternehmensgruppe, warum er auf digitale Tools bei der Finanzplanung setzt und welche Vorteile es mit sich bringt in diesem Video. Hier gehts zum Video: https://bit.ly/3sSG2fG Willst du direkt loslegen und zum Cash-Flow-Guru werden? Lade jetzt das eBook mit einer spannenden Case Study kostenlos runter. Hier gehts zum eBook:https://bit.ly/3FS3AVI Shownotes: Hier den Podcast hören: 9 bar Podcast auf Spotify hören: https://open.spotify.com/show/3q9JRm4Fylm1Mj0MUaUEDJ 9 bar Podcast auf itunes hören: https://podcasts.apple.com/de/podcast/9-bar-podcast-kaffee-gastro-co/id1511174297 9 bar auf Podimo: https://podimo.com/de/shows/0a51a1bd-c78f-4e08-b979-405be526c6ec 9 bar auf Audionow: https://audionow.de/podcast/9-bar-podcast-kaffee-gastro-co. ____________________________________________ Mehr auf Social Media erfahren: 9 bar Instagram: https://www.instagram.com/9_bar_podcast/ 9 bar Facebook: https://www.facebook.com/9barpodcast/ 9 bar Homepage: https://9bar-podcast.de/ ____________________________________________ Kontakt zu den weltbesten Kaffeemaschinen: Hier gehts zur Kaffeegruppe: https://www.kaffeegruppe.de/kontakt/

Pantoffeln im Regen
#55 Wer steckt hinter deinem Haferdrink?

Pantoffeln im Regen

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022 35:16


In Folge 55 geben wir euch ein Update, was wir die letzten Monate so gemacht haben. Danach sprechen wir über zwei bekannte Firmen die Haferdrink produzieren. Welche Probleme es dabei gibt erfahrt ihr in der Folge. --- Send in a voice message: https://anchor.fm/pantoffeln-im-regen/message

NZZ Akzent
Mr. Telegram und seine Rache an Putin

NZZ Akzent

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022 16:18


Telegram-Gründer Pawel Durow hat mit seiner App einen Ort der absoluten Meinungsäusserungsfreiheit geschaffen. So wie er die App konzipierte, ist sie heute Fluch und Segen zugleich. Heutiger Gast: christian Steiner Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/wirtschaft/die-pharmabranche-schwimmt-im-geld-ld.1663810 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

Aktien News
Ernüchterung an der Wall Street - Situation der US-Banken - Berichtssaison

Aktien News

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022 20:16


Herzlich Willkommen zu der Aktien News Folge vom 17.01.2021 Themen der Sendung: - US-Banken enttäuschen: Ernüchterung an der Wall Street - Berichtsaison: Wer legt Zahlen vor? - Wichtigsten Konjunkturereignisse aktien.news.podcast@gmail.com – Kontakt/Fragen/Feedback Trade Republic Empfehlungslink Melde Dich jetzt mit meinem persönlichen Einladungslink an und erhalte 15 €: https://ref.trade.re/pv3603cw Scalable Capital Empfehlungslink Nutze den Link, um dein Broker-Depot oder Vermögensverwaltungs-Portfolio zu eröffnen. Komplett digital, schnell und sicher. https://de.scalable.capital/einladung/bdscpc Spenden Link: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=NJW5NMTWSNV6Q&source=url https://www.patreon.com/user?u=49610587 Unterstützung des Podcast durch die Nutzung der folgenden Links für Bücher über Aktien & Co.: Tesla - https://amzn.to/2QWLXw5 Börsen Führerschein - https://amzn.to/359NhUv The Four - https://amzn.to/3h2xkC2 Microsoft - https://amzn.to/2DC9PlK Prime Student 6 Monate kostenlos– https://www.amazon.de/gp/student/signup/info?tag=podcastjonasn-21 Audible Probeabo - https://www.amazon.de/dp/B00NTQ6K7E?tag=podcastjonasn-21 Keine Anlageberatung - nur allgemeine Informationen

Jura Aktuell
Der Fall "AfD-Richter" Jens Maier - Staatsfolter in Syrien - Legal Tech: Inkassounternehmen oder Rechtsanwaltschaft

Jura Aktuell

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022 17:46


Herzlich Willkommen zur Jura Aktuell Folge vom 17.01.2022 Themen der Sendung: - Neue Richtervereinigung fordert im Fall Jens Maier Richteranklage - Lebenslange Haft für Staatsfolter in Syrien - BRAK gegen Lockerung anwaltlicher Berufspflichten juraaktuellpodcast@gmail.com – Kontakt/Fragen/Feedback Trade Republic Empfehlungslink Melde Dich jetzt mit meinem persönlichen Einladungslink an und erhalte 15 €: https://ref.trade.re/pv3603cw Scalable Capital EmpfehlungslinkNutze den Link, um dein Broker-Depot oder Vermögensverwaltungs-Portfolio zu eröffnen. Komplett digital, schnell und sicher. https://de.scalable.capital/einladung/bdscpc Spenden Link: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=Y836YQNZJKWEW&source=url Unterstützung des Podcast durch die Nutzung der folgenden Links: Bürgerliches Gesetzbuch BGB - https://amzn.to/3lRiu51 Strafgesetzbuch StGB - https://amzn.to/2Z79OgU Grundgesetzkommentar mit Einigungsvertrag GG - https://amzn.to/2Z8Dmeh Prime Student 6 Monate kostenlos– https://www.amazon.de/gp/student/signup/info?tag=podcastjonasn-21 Audible Probeabo - https://www.amazon.de/dp/B00NTQ6K7E?tag=podcastjonasn-21

Morgenspaziergang
Mit dem 80/20 Trainingskonzept vom Plateau zur neuen Bestzeit? ⏰ Auf ein Wort mit Zacharias Wedel (Coach und Leiter Team Fittertec)

Morgenspaziergang

Play Episode Listen Later Jan 16, 2022 102:38


Ziele zu erreichen ist und bleibt ein wesentlicher Aspekt des Laufens. Man kann es gut oder schlecht heißen, der Läufer will aber - wenn man ehrlich mit sich ist - durch das Laufen etwas erreichen. Für dein einen ist es die PB (persönliche Bestzeit) auf der Strecke X, für den anderen Abnehmen, für den nächsten eine bisher nicht für möglich gehaltene Strecke zu laufen. Irgendwie spielt das Thema Ziel immer eine Rolle.Wie praktisch, dass wir mit einemZielerreicher, Möglichmacher, Visionenverwirklichergeredet haben. ;-)Scherz beiseite. Wir meinen das Ernst. Wenn man Ziele hat, geht es darum, wie man die erreichen kann. Lauf- oder Sportcoaches machen genau das. Sie zeigen Dir den Weg, wie man mit (höherer) Wahrscheinlichkeit das Ziel erreichen kann. Denn nichts ist (gefühlt) schlimmer als eine Verletzung 2-3 Monate vor dem "A" Event, die natürlich davon kam, dass man sich und seinen Körper überschätzte.Wir danken daher unserem Podcast-Gast Zacherias Wedel für seine Erläuerung zur 80 20 Trainingsmethode: Was das genau ist und warum diese Euch hilft, besser zu werden, hört Ihr in unserer aktuellen Podcastepisode. Aus unserer Sicht ein richtiges Highlightr unserer Podcastreihe. Tausend Dank an Zacharias für Deinen Input (ist Gold wert ;-) )Zacharias erreicht Ihr über :https://www.team-fittertec.de/https://www.facebook.com/teamfittertec/https://www.instagram.com/team.fittertec/Ach ja:Noch eins:Unser Podcast hat leider erst 4 Bewertungen auf Itunes... Meint Ihr, Ihr könnte das ändern? Jeder der uns bewertet, bekommt ein leckeres fränkisches Bier ausgegeben (wenn er dieses denn mit uns trinken will ;-) )Beste Grüße von Thorsten und Flo vom MorgenspaziergangUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

17grad - Radio für den Rest
238 Madonnas letzter Traum

17grad - Radio für den Rest

Play Episode Listen Later Jan 16, 2022 60:03


Mehrmals wurde der deutsch-türkische Schriftsteller Doğan Akhanlı verhaftet. Zuletzt 2017 als „terörist“, wie viele Kritiker des Erdoğan-Regimes. „Akhanlı verbrachte zehn Tage in spanischer Haft und zwei Monate unter Meldeauflagen in Spanien, ehe er ausreisen durfte. Das war aber „nicht die erste und schon gar nicht die schlimmste Erfahrung, die er je mit einer Staatsmacht machen musste.“ … 238 Madonnas letzter Traum weiterlesen → The post 238 Madonnas letzter Traum first appeared on 17grad.

Let's talk about dream and reality - Wir basteln uns eine Familie

Und da ist er, der letzte Teil unseres Jahresrückblickes. Die wohl nervenaufreibendsten 3 Monate in diesem Jahr.

endlich. Wir reden über den Tod
„endlich. Spezial“

endlich. Wir reden über den Tod

Play Episode Listen Later Jan 16, 2022 46:04


"Lesen stärkt die Seele", sagt Voltaire - wir finden, das stimmt umso mehr, wenn es dunkel ist - drinnen wie draußen. In dieser Folge stellen wir euch unsere liebsten Lektüren der letzten Monate vor. In einigen geht um Theorien zum Umgang mit Trauer, andere erzählen Geschichten rund um Tod und Sterben und wieder andere feiern das Leben in seiner ganzen Fülle. Lauscht dem Rascheln der Seiten und folgt uns in die gewaltige Welt der Bücher.

SONDERSPUR Podcast | FRANKFURT
ROBIN HIRTE @ SONDERSPUR | POD. #243 - FRANKFURT | 15.01.2022

SONDERSPUR Podcast | FRANKFURT

Play Episode Listen Later Jan 15, 2022 122:03


PODCAST NO.# 243 -- ♤ -- PIK-FEIN presents... ROBIN HIRTE @ SONDERSPUR PODCAST - FRANKFURT -♠♤♠ ⎯⎯ ♠♤♠⎯⎯ ♠♤♠⎯⎯ ♠♤♠⎯⎯♠♤⎯⎯ ♠♤♠⎯⎯ - ARTIST - ...INFOs... - ROBIN HIRTE DJ Robin wurde am 11.Oktober 1972 in Stuttgart geboren. Als Sohn eines Opernsängers wuchs er in einer sehr musikalischen Familie auf. Sein Bruder ist Gitarrist und seine Schwester Gesangslehrerin. Mit 11 Jahren kam Robin in die Jugendhausdisco und als er die bunten Lichter und die Plattenspieler sah wusste er: DAS IST MEIN DING ! 3 Monate später wurde er in der Discogruppe aufgenommen und war ab dann regelmäßig als DJ bei Jugendhausdiscos, Schulparties oder Geburtstagen im näheren Umfeld gebucht. Mit 15 Jahren gewann Robin einen DJ Contest in der Tanzschule Haag in Stuttgart und war ab dann dort Resident. Mit 16 half er einem (kranken) Freund einen "New Wave" Abend im legendären Stuttgarter Club "Roxy" zu spielen - der Chef und Haupt-DJ waren so begeistert, dass sie ihn ab sofort für den Samstag (Durchlauf bis zu 2.500 Gäste) engagierten. Der Style war Mixed Music und somit musste er sich in allen Genres gut auskennen. Von da an war Robin in sämtlichen Stuttgarter Clubs als DJ tätig, wie z.B. Oz, Boa, Perkins Park, Musicland, Nachtwerk, Monument usw... 1993 lernte Robin die Liebe zu Trance und der elektronischen Musik kennen und war in den folgenden Jahren als Techno DJ gebucht und als Resident in den angesagtesten Läden der Umgebung unterwegs. Wie z.B.: Skylab, Zenit, OZ, TOY, Ohm, Paris Club, Stomp, Nexus 6, Störung 1998 startete er im Tonstudio als Musikproduzent und hat mittlerweile unzählige Veröffentlichungen unter seinem bürgerlichen Namen Robin Hirte veröffentlicht und war als international erfolgreicher DJ unterwegs. Er spielte auf der Love Parade Berlin, Streetparade Zürich, war gebucht in Mexico, Frankreich, England, Polen, Holland, Belgien und in sämtlichen deutschen Clubs unterwegs. 2014 hat sich Robin wieder auf seine Wurzeln besonnen und mit Hilfe seiner alten Roxy DJ Kollegen wieder angefangen auf Hochzeiten zu spielen, da er einfach wieder eine Herausforderung brauchte. Seit 2015 ist Robin für AIDA Cruises als DJ auf den Weltmeeren unterwegs und bespielt hier wieder alle Genres. Egal ob eine Schlagerparty auf dem Pooldeck oder eine Dance und Hiphop Party im Club. Mit DJ Robin wird Jede Party zum Erlebnis. BOKKING & MORE https://www.facebook.com/robin.hirte.official/ https://www.beatport.com/artist/robin-hirte/89809 https://soundcloud.com/robinhirte Da er nicht das ganze Jahr auf dem Schiff unterwegs ist, kann man DJ Robin in seinen freien Monaten als DJ für seine Feier buchen. DANKE DIR VIELMALs mein LIEBER.. für dieses STÜCK GEBALLER... WAHNSINNS Set !!! PASST SITZT & QUIETSCHT genau das richtige auf der SONDERSPUR !!! LASST ES EUCH.... GUUT GEHE & VIEL SPASS BEIM GENIEßEN !!! ...LET THE GEBALLER ENTERTAIN YOUUUUUUU !!!

IMMOFILMER - Videomarketing für Immobilien
#067 Berufliche und finanzielle Freiheit durch Social Media und Krypto-Investments: Immobilienfotograf Patrick Eichenberger - Teil 3/3

IMMOFILMER - Videomarketing für Immobilien

Play Episode Listen Later Jan 15, 2022 24:41


Als Immobilienmakler:in auf Social Media Kunden gewinnen - das ist heute ein Ziel vieler Immobilienprofis. Patrick Eichenberger ist ein erfahrener Immobilienfotograf und Social Media Marketing Experte. Er hat sich auf die Bedürfnisse von Maklerinnen und Maklern spezialisiert, damit diese mehr Sichtbarkeit, mehr Reichweite, mehr Interaktion auf Social Media und damit mehr Vertrauen bei potenziellen Kunden erreichen. Ich erlebe Patrick Eichenberger als einen echten Tausendsassa: Er ist Immobilienfotograf, Social Media Spezialist, nebenberuflicher Polizist, Krypto-Investor, Tesla-Fahrer und Familienvater, der noch in diesem Jahr mit der ganzen Familie 6 Monate in den USA leben wird. Weil er es will und weil er für sich und seine Familie die finanzielle Freiheit erreicht hat, sich diesen Traum locker zu erfüllen. Deshalb enthält das dreiteilige Interview mit Patrick Eichenberger auch mehr als ausschließlich Immobilienthemen: Teil 3 von 3: USA-Reise, in Krypto-Währung investieren und finanzielle Freiheit Wie Patrick seine berufliche und finanzielle Freiheit den Rest des Jahres in der USA ausleben wird. Wie du deine Social Media Follower auf Reisen mitnimmst, ohne das Thema des Accounts zu wechseln. Wie Patrick ins Thema Krypto Währung und CakeDefi eingestiegen ist und damit finanziell deutlich freier ist. Was sollte man beim Einstieg in Krypto Investments beachten, um Fehler zu vermeiden? Wie du auch in risikoreichere Assets sicher investieren kannst. Wie lässt sich mit Krypto und der DefiChain Cashflow generieren? Was ist der Preis für finanzielle Freiheit und welches Mindset brauchst du dafür? Patrick Eichenberger https://immohackers.com/ https://eichenbergerpictures.ch/ Patrick Eichenberger auf Instagram Angebot von Patrick: 30 % Rabatt für über 300 Social Media Design-Vorlagen. Code: IMMOFILMER Ich bin Carsten Habacker, Immobilien-Filmer und Smartphone-Video-Trainer für Makler:innen, Investor:innen, Eigentümer:innen und Home Stager (m/d/w). Ich bin dein Experte für Video Content mit dem Smartphone. Mehrere Immobilienvideo-Trainees sagten mir unabhängig voneinander sinngemäß: "Wow, Videos sind ein geniales Einkaufs-Tool! Damit vermarkte ich mich und meine aktuelle Immobilie so, dass neue potenzielle Kunden auf mich aufmerksam werden und Vertrauen aufbauen." Vereinbare ein 30-minütiges Kennenlerngespräch mit mir und lass uns planen, wie auch du das mit Videos erreichen kannst. Suche dir dazu einfach deinen passenden Termin aus. Du willst anschließend direkt deine ersten Schritte zum eigenen Immobilienvideo machen? Dann hilft dir mein kostenloser IMMOFILMER GUIDE weiter. Meine Website: www.cahab.de --- Send in a voice message: https://anchor.fm/immofilmer/message

AAA - All Aquascaping Answers
AAA #141 - Die Schläuche sind da!

AAA - All Aquascaping Answers

Play Episode Listen Later Jan 14, 2022 42:14


Dieser Podcast enthält Werbung. Über 3 Monate lang habe ich diesen Tag angekündigt und selbst drauf gewartet und jetzt sind endlich die grauen AquaOwner Silikon-Filterschläuche angekommen und für euch verfügbar unter: https://aquascaping.shop Unterstütze den Podcast monatlich über die Kanalmitgliedschaft auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCta9CHW_eNbpRejg1fSVVIQ/join -------------------- Schicke mir deine Fragen über meine Website auf https://aquaowner.eu/podcast -------------------- Wenn dir dieser Podcast gefällt, hinterlasse ihm doch bitte eine Bewertung auf Apple Podcasts! Das würde mir viel bedeuten und hilft dem Podcast, von vielen weiteren, interessierten Hörern gefunden zu werden. -------------------- Besuche meinen Webshop für alle AquaOwner Aquascaping Artikel (Tools, Toolbags, Videokurse, Clothing uvm.): https://aquascaping.shop -------------------- Nutze für deinen Einkauf folgende Shops (Affiliate Links): Für das größte Aquascaping-Sortiment: - AQUASABI: https://www.aquasabi.de/?ref=ao Für nachhaltige Korallen & Meerwassertiere - CORALAXY: https://coralaxy.de/de/?partner=122 Für Bio & nachhaltiges Futter: - ALGOVA: https://algova.com/?sPartner=158a3e91 Und für alle deine sonstigen Einkäufe: - AMAZON: https://amzn.to/2TDbOf0 Und für alle Zuschauer aus Österreich, schaut hier vorbei: - LIQUID NATURE: https://www.liquidnature.at?ref=2212 -------------------- Mein Audio & Video Setup: https://www.amazon.de/shop/aquaowner (Affiliate Link)

Auf den Punkt
Wie Israel mit Corona leben lernt

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Jan 14, 2022 11:32


Die Corona-Entwicklung in Israel liegt oft Monate vor unserer. Was wir daraus lernen können.

0630 by WDR aktuell
6 Monate nach der Flut I Historisches Urteil I Neue Quarantäneregeln I 0630

0630 by WDR aktuell

Play Episode Listen Later Jan 14, 2022 17:11


Die erste Um-2-Uhr-Aufstehen-0630-Woche im Leben des Matthis Dierkes ist geschafft. Jetzt braucht er erst einmal eine Beauty-Kur. Die Themen: Wie es den Menschen geht, die von der Flut betroffen waren und wo sie heute leben. (01:40) Warum ein Mann, der in Syrien Menschen gefoltert hat, jetzt in Deutschland verurteilt wurde. (08:18) Wieso die Quarantänezeit bald für die meisten Menschen, die mit Corona in Kontakt kommen, kürzer wird. (12:37) WDR-Doku über die Flut "Zurück ins Leben? Ein halbes Jahr nach der Flutkatastrophe": http://www.wdr.de/k/Flutdoku Ihr habt Themenideen, Fragen oder Wünsche? Schreibt uns gerne eine Mail an 0630@wdr.de oder schickt uns Audios an die 0151 15071635.

NZZ Akzent
Pharma: Das Geschäft mit Corona

NZZ Akzent

Play Episode Listen Later Jan 14, 2022 17:30


Hersteller der Corona-Schutzimpfung sind an der Börse nicht mehr gefragt. Die Aktien der beiden Vakzinhersteller Biontech und Moderna haben gegenüber ihren Höchstkursen die Hälfte an Wert verloren. Das wirft die Frage auf: Wie nachhaltig ist das Geschäft mit Corona? Heutiger Gast: Dominik Feldges Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/wirtschaft/die-pharmabranche-schwimmt-im-geld-ld.1663810 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

Zärtliche Cousinen
Sexy Beast, Fikki Beach!

Zärtliche Cousinen

Play Episode Listen Later Jan 13, 2022 78:17


Endlich ist die Winterpause der Zärtlichen Cousinen zu Ende, endlich macht der Freitag für zigtausende Cousinen wieder Sinn! Und natürlich auch für die Chefcousinen Atze Schröder & Till Hoheneder, die ihren zauberhaften Podcast ebenfalls sehr vermisst haben! Die erste Jubiläumsausgabe im neuen Jahr 2022 bietet darum alles, was Cousinen am Freitag hören wollen: Ekstatische, skurrile Begrüßungen, lustige Anekdoten und schräge Stories von Fikki Beach und Helgoland! Dazu herzerwärmend ehrliche Gefühle von zwei echten Freunden – einfach zauberhaft! - - - - - - - - - - - Ihr bekommt bei Readly jetzt 2 Monate für 1,99€ unter de.readly.com/cousinen - - - - - - - - - - - Dein 30-Euro Amazon* Gutschein von CLARK: Anmeldung mit dem Code COUSINEN30 unter clark.de (Deutschland), goclark.at (Österreich) oder direkt in der App. Neukunden bekommen 15€ pro hochgeladene, bestehende Versicherung (ausgeschl. gesetzl. Krankenkasse, Rentenversicherung, ADAC-Mitgliedschaften). Der Gutschein wird nach erfolgreicher Bestätigung durch die Versicherer nach 2-6 Wochen per E-Mail versendet. Teilnahmebedingungen auf https://www.clark.de/de/teilnahmebedingungen/podcast15

NZZ Akzent
Die Geschäftsreise: Tod eines Lifestyles

NZZ Akzent

Play Episode Listen Later Jan 13, 2022 19:48


Nichts zeigt besser, wie sich die Welt gewandelt hat, als die Entwicklung der Softwarefirma Zoom. Das amerikanische Unternehmen ist heute wertvoller als die zehn grössten Airlines zusammen. Überlebt die Geschäftsreise die Pandemie? Als Lifestyle ist sie jedenfalls bereits tot. Heutiger Gast: Flurin Clalüna Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/folio/tod-eines-lifestyles-ld.1661423 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

Was jetzt?
Update: Olaf Scholz zwischen Impfpflicht und Autobahnbrücke

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Jan 12, 2022 9:11


Olaf Scholz (SPD) hat sich der ersten Regierungsbefragung im Bundestag gestellt. Er sprach sich unter anderem für eine Impflicht für alle Volljährigen in Deutschland aus. Bei seinem Auftritt habe er Schlagfertigkeit und Detailkenntnis auch bei kleineren Themen bewiesen, sei stellenweise aber schwammig geblieben, sagt Michael Schlieben, SPD-Beobachter im Politikressort von ZEIT ONLINE, der die Befragung im Parlament verfolgt hat. Der Einsatz der Bundeswehr im Irak soll um neun Monate verlängert werden, das hat das Bundeskabinett beschlossen. Das neue Mandat schließt Einsätze über syrischem Territorium aus, ein Zugeständnis an die Grünen. Was noch? Musikalische Reise in die Zeit der ersten Intifada Moderation und Produktion: Simone Gaul Redaktion: Jannis Carmesin Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de Links zu den Themen der Folge: Regierungsbefragung: Olaf Scholz wirbt für offene Impfpflicht-Debatte (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-01/olaf-scholz-bundestag-regierungsbefragung-ampel-politik) Allgemeine Impfpflicht: Kommt das italienische Modell? (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-01/impfpflicht-corona-gegner-omikron-debatte) Was noch? The Intifada 1987 (https://majazzproject.bandcamp.com/album/the-intifada-1987-2)

BACKSPIN
#307 - Cordae im Interview mit Leon - “From A Birds Eye View”

BACKSPIN

Play Episode Listen Later Jan 12, 2022 12:40


Mit einem Debütalbum, dass auf der ganzen Welt Wellen geschlagen hat und zwei Grammy Nominierungen im Rücken braucht es etwas Zeit für ein weiteres Album. Da Cordae die Unterstützung der kompletten Rapszene hat und Leute wie Dr. Dre, Eminem, Nas und J. Cole den 24 jährigen als das größte Nachwuchstalent im Hip-Hop bezeichnen, ist es nur logisch, dass sein zweites Album genauso abliefern muss. Doch der Prozess von “From A Birds Eye View” ist nicht ganz gewöhnlich gewesen, denn kurz nach der Grammy Nominierung für “The Lost Boy” kam die Pandemie um die Ecke. Cordae fing an ein Tagebuch zu verfassen, legte sein Handy mal eben für acht Monate weg und lebte für längere Zeit in Ghana. Wie das alles seine Perspektive aufs Leben verändert hat und wie man es gleichzeitig noch schafft ein eigenes Label aus dem Boden zu stampfen, dass erzählt er Leon im Interview. Viel Spaß!

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne
629: Die Arbeit vor dem Erfolg mit Florian Gschwandtner

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne

Play Episode Listen Later Jan 12, 2022 15:01


Das ist Folge 629 mit Gründer von Runtasitic und Investor Florian Gschwandtner. Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten. Mein Name ist Rayk Hahne, Ex-Profisportler und Unternehmensberater.  Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.  Danke das Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. Wenn Dir die Folge gefällt, teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/629. In der heutigen Folge geht es um, die Arbeit vor dem Erfolg. Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen? Wie Eltern Dich auch falsch prägen können. Was alles gegen Dich spricht. Wie Du dennoch erfolgreich wirst. Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie mit ihm, der Link ist raykhahne.de/629 . Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich. Diesmal in eigener Sache. Es ist Zeit durchzustarten. Du willst Deine Arbeitszeit reduzieren und gleichzeitig Deine Gewinne steigern? Du willst wissen welche Werkzeuge die ganz großen Unternehmen anwenden, die den kleinen Unternehmen aber verborgen bleiben? Dann ist der Unternehmerkader spannend für Dich. Unter raykhahne.de/kader kannst Du Dir genau anschauen wie unser Jahresprogramm Dir dabei hilft Deinen perfekten Unternehmertag näher zu kommen. Du wirst lernen mit welchen Leistungssportlereigenschaften Du als Unternehmer noch besser wirst und damit Deine Lebensbereiche gleichmäßig steigerst. Mehr dazu unter raykhahne.de/kader Rayk: Willkommen Florian Gschwandtner! Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit? Florian: Natürlich! Hallo! Schön, dass ich da sein darf! Rayk: Lass uns gleich starten! Was sind die drei wichtigsten Punkte, die wir über Dich wissen sollten in Bezug auf Beruf, Vergangenheit und etwas Privates? Florian: 1. Ich bin Investor und Start-up-Gründer. 2. Ich war in der Landwirtschaftsschule und mit Runtastic mein Projekt gestartet. 3. Ich liebe Sport und gehe am Wochenende gerne mal weg. Rayk: Was ist Deine spezielle Expertise? Viele kennen Dich aus den Zeiten von Runtastic. Jetzt habt ihr ein neues Thema. Was machst Du aktuell? Florian: Über die letzten zehn Jahre hinweg haben wir gesehen, wie wichtig Leadership und – wir nennen es – Twenty first Century Skills sind. Da gehören Kommunikation, Kollaboration, Achtsamkeit und ganz viele Basiselemente hinein. Wir haben dann im Unternehmen zwei Tage lang ein Leadership-Training gemacht, alle waren super aufgeregt. Was ist da passiert? Jeder war danach wieder im Daily Business und nichts ist in Wahrheit passiert. Wir sind davon überzeugt, dass im 21. Jahrhundert Führung anders aussehen muss, auch Mitarbeiterentwicklung. Auf der einen Seite sind wir old school, machen Consulting für viele Unternehmen vom Start-up über KMU bis zum Großkonzern. Dieses Lernen wollen wir in eine digitale Plattform verpacken, in eine Software. Gerade sind wir ganz am Anfang und nächstes Jahr wird die Beta-Version bzw. das MVP herauskommen. Rayk: Wenn man sich Deine Sternstunden so anschaut: Das perfekte Leben, jung, vermögend, gesund. Aber was war Deine berufliche Weltmeisterschaft, Deine größte Herausforderung? Wie hast Du diese überwunden? Florian: Ich bin auf dem Bauernhof großgeworden – als zweites von drei Kindern. Da mein Bruder nicht Bauer werden wollte, war der Reihenfolge entsprechend ich als nächster dran. Bei meinen Eltern ist das immer noch eine offene Diskussion. Sie haben mich ein bisschen dazu gezwungen, fünf Jahre in die Landwirtschaftsschule zu gehen und dort mein Abitur zu machen. Aber das war wirklich etwas, das mich null interessiert hat. Und wenn man etwas tut, bei dem man keine Passion hat, keinen Spaß hat, dann ist das schon schwierig. Ich habe, Gott sei Dank, verstanden, dass mir das Abitur helfen wird, nachher frei entscheiden zu können und zu dürfen. Ich habe das Abitur gemacht und dann Technik studiert. Software Engineering für mobile Endgeräte hat sich gut angehört, aber auch das war nicht zu 100 % meins. Ich habe nie diesen Mentor oder diese Person gehabt, die sagt, sie glaube an mich und dass ich alles richtig mache und nicht schon mit 21 alles verstehen und der Beste sein müsse. Dann habe ich mein zweites Studium gemacht. Long story short: Erst mit der Gründung von Runtastic habe ich zum ersten Mal in meinem Leben das machen dürfen, was mir wirklich Spaß gemacht hat. Diese Ausbildungen haben mir alle geholfen, der Kommunikator zwischen Technik und Wirtschaft zu sein. Das ist die Message für alle da draußen – egal, ob jung oder alt, ob Startup oder mittelständischer Betrieb: Es ist ganz wichtig, die richtigen Menschen zusammenzubringen, um zu verstehen, wie man das Potenzial herausholt. Das ist das, was ich ganz gut kann: motivieren und verstehen, wen ich miteinander verbinde. Rayk: Bei vielen ist das ja falsch geprägt und sie denken, dass man schnell mal eine App programmiert und dann hat man es im Leben geschafft. Kannst Du mit uns teilen, wie das bei Dir war? Wie viel Herzblut ist da reingegangen, wie viele schlaflosen Nächte? Florian: „Each overnight success took at least eight to ten years.” Wie oft lesen wir denn über die 99 % der Dinge, die nicht funktioniert haben? Die stehen halt nicht so in den Medien. Wie war die Zeit? Die Zeit war brutal schwer. Wir haben 2009 gestartet, gerade nach der Wirtschaftskrise und die österreichische Start-up-Szene war nicht vorhanden. Wir hatten unsere Idee, hatten unseren Businessplan geschrieben und hätten gern Risikokapital, eine Sicherung, ein Investment abgeholt – hat natürlich jeder gewusst, warum es nicht funktionieren wird. Wer soll denn jemals mit einem Smartphone laufen gehen? Es machte absolut keinen Sinn. Und jedes Nein war für mich im Kopf ein Ja mehr. Ich musste das umso mehr probieren und nicht aufgeben, nur weil andere Leute meinten, das ginge nicht. Dann war es eine intensive Zeit: Wir haben am Wochenende gearbeitet, wir haben in Österreich Apps für andere Firmen programmiert. All das Geld vom Wochenende haben wir dazu verwendet, die ersten Mitarbeiter zu bezahlen. Meine drei Gründerkollegen und ich haben die ersten 18 Monate null Euro verdient, dann in den zwei Jahren danach etwa 1.000 € brutto. Das Gute ist: Wenn Du am Tag 15 bis 18 Stunden arbeitest hast Du keine Zeit zum Geldausgeben. Nach 18 Monaten ist aus dem Kerngeschäft unser Cashflow positiv geworden. Dann haben die Leute angeklopft. Aber wir waren in der starken Lage, zu sagen, dass wir jetzt keinen brauchen. Die Zeit war tatsächlich schön, sie war aber auch brutal und von ganz viel Fleiß gesegnet, sicherlich auch mit Glück im Sinne vom richtigen Timing. Timing ist ganz entscheidend. Ich habe damals drei wunderbare Gründerkollegen gefunden. Wir haben uns in den Eigenschaften, im Tun und Sein so gut ergänzt, dass wir noch heute gute Freunde sind und gemeinsam 30 Start-up-Investments haben. Das ist wahrscheinlich das größte Glück im Leben, dass eine Freundschaft auch über den Erfolg hinaus bestehen kann. Rayk: Vielen Dank, dass Du da so transparent bist. Was ist danach passiert? Du hast die Sache letzten Endes übergeben und Dich aus der Verantwortung gezogen. Jetzt bin ich am Ziel und es war mega anstrengend. Aber was kommt denn jetzt? Florian: Alle wollen einen Marathon laufen. Dann laufen sie hin und haben nie überlegt „What next?“ und dann fallen sie in ein Loch, Depressionen und Sonstiges. Das Ende schon im Kopf haben! Mein Ende war schon immer, das Runtastic eine saubere Firma ist, die wirtschaftlich so funktioniert, dass wir alle davon leben können. Das ist ja alles noch besser ausgegangen. Wir sind Teil der Adidas Gruppe und ich hätte dort eine Rolle übernehmen können. Ich habe für mich gewusst, dass ich Unternehmer bin, der gerne Start-ups, neue Ideen vom Kopf in die reale Welt herausbringt. Ich habe meinen Ausstieg gut vorbereitet, über viele Monate, und Runtastic gut übergeben. Mir war es ganz wichtig, dass die Firma auch ohne mich funktioniert. Darum muss man gut delegieren, abgeben und bewusst ein bisschen weniger da sein. Manche Dinge laufen sogar besser. Man ist nicht unersetzbar, das sind wir alle nicht. Die Zeit danach war schon hart. Ich habe 8 Wochen Auszeit auf Hawaii gemacht und wurde nicht mehr gebraucht, musste nicht mehr alle Entscheidungen treffen. Das war eine verrückte Phase. Nun bin ich in einer neuen Position, bei der ich nicht mehr alles selbst entscheiden muss. Mir macht es viel Spaß, auch mal im Beifahrersitz sitzen und Leuten meine Erfahrung mitgeben zu dürfen. Rayk: Was dürfen wir bei Deinem neuen Thema erwarten? Was ist da so das Kernthema, das ihr vermittelt? Florian: Das Kernthema ist Leadership. Wir glauben, dass Leadership nicht nur Führungspersonen haben sollten, sondern auch Mitarbeiter*innen. Jeder sollte Zugang zu Wissen haben und jeder sollte die Chance haben, während der Woche in der Arbeitszeit auch zu lernen. Es muss ein kontinuierlicher Prozess sein. Wir denken so an ein bis zwei Stunden pro Woche und wollen die Plattform sein, die den roten Faden beim Lernen hat. Da wird es theoretische Aktivitäten geben, aber auch praktische. Du wirst Dein eigenes Profil haben. Es wäre auch spannend, wenn sich die Leute über gleiche Themen miteinander austauschen. Wir glauben einfach daran, dass die kontinuierliche Weiterbildung täglich Brot für jeden sein muss. Egal, ob Tischlerbetrieb, Start-up oder Konzern mit 60.000 Mitarbeitern. Rayk: Wie können wir mit Dir in Kontakt treten? Wie können wir mehr über diese Plattform erfahren, um Dich in Deiner Mission voranzutreiben und zu unterstützen? Florian: Über Instagram – florian.gschwandtner oder leaders21.com. Natürlich über LinkedIn – ich oder das Unternehmen. Dann gibt es noch unter leaders21 unseren Leadership-Podcast. Oder einfach über die Internetseite www.leaders21.com. Rayk: Vielen Dank, dass Du Deine Zeit und Deine Erfahrung mit uns geteilt hast. Ich freue mich auf das nächste Gespräch mit Dir. Florian: Sehr gerne!   die Shownotes zu dieser Folge findest Du unterde/629 alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen   Dir hat die Folge gefallen und Du konntest sofort etwas umsetzen? Dann sei ein Held für jemanden und teile diese Folge.: Erst den Podcast abonnieren unter raykhahne.de/podcast , oder folge mir bei Facebook, Instagram, LinkedIn oder YouTube; denn ich bin hier, um Dich als Unternehmer noch besser zu machen. Danke das Du die Zeit mit uns verbracht hast. Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.  

man sports leadership training passion coaching startups zeit hawaii leben welt sie thema mvp mentor software investment app spa position apps phase arbeit investors euro mehr dinge zeiten marathon geld rolle smartphones consulting bei gro erfolg twenty kopf idee seite timing anfang ziel wissen sinn unter investments ideen projekt nun unternehmen erfahrung freunde vergangenheit kommunikation eltern medien leute viele kontakt sache lage nein stunden gott monaten dank welche monate jeder entscheidungen gerade lernen kindern beruf meine technik verantwortung beste diesmal wahrheit expertise egal herausforderung dein sinne erst mitarbeiter diskussion deine lass prozess wochenende florian cashflow bezug wirtschaft unternehmer firma punkte studium umsetzung inhalte darum bauer freundschaft mir teile zugang plattform achtsamkeit wenn du bevor szene bist du deinen business plan potenzial eigenschaften die zeit aktivit firmen leuten das ende bruder brot loch mitarbeitern deinem empfehlung depressionen tun du dir profil weiterbildung faden kannst du werkzeuge abitur die arbeit reihenfolge konzern software engineering mentaltraining ausstieg weltmeisterschaft herzblut leadership training arbeitszeit leadership podcast privates wenn dir bauernhof mein name internetseite das gute wirtschaftskrise flei kollaboration endes kmu tobias beck sicherung endger kerngesch manche dinge kernthema das training trainingseinheit deinen freunden daily business du deine zeit runtastic beta version century skills sonstiges beifahrersitz rayk hahne kommunikator risikokapital deine erfahrung zeit wir unternehmertag unternehmerwissen wochen auszeit florian gschwandtner du die zeit
NZZ Akzent
Wieso Italien keinen Berlusconi braucht

NZZ Akzent

Play Episode Listen Later Jan 12, 2022 17:38


Auslandredaktorin Andrea Spalinger spricht im Podcast über die anstehende Wahl zum neuen Oberhaupt der Italienischen Republik. Dass sich die politischen Parteien noch nicht auf einen konsensorientierten Kandidaten hätten verständigen können und Berlusconi überhaupt ein Thema sei, zeuge vor allem von der Instabilität und der Polarisierung im politischen System Italiens, erklärt sie im Podcast. Heutiger Gast: Andrea Spalinger Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/meinung/praesidentenwahl-in-italien-machtpoker-bis-zur-letzten-minute-ld.1663514 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

Deutschland3000 - 'ne gute Stunde mit Eva Schulz
Nono Konopka, was macht man in der Wüste ohne Wasser?

Deutschland3000 - 'ne gute Stunde mit Eva Schulz

Play Episode Listen Later Jan 11, 2022 71:26


Mein heutiger Gast hat zum Thema „Selbsterfahrung“ einiges zu sagen. Vor gut drei Jahren hat Nono Konopka sich zusammen mit seinem besten Freund Max auf eine abenteuerliche Reise begeben: Die beiden sind mit dem Fahrrad von Berlin nach Peking gefahren, 15.000 Kilometer durch 18 Länder, neun Monate lang. Das Ganze haben sie online via Instagram und Videoblog begleitet und mit einer Spendenaktion verbunden, um eine Schule in Zentralamerika bauen zu können. Inzwischen gibt es auch ein Buch und den Film „Biking Borders“ über ihre Reise, und – so viel spoilere ich schon mal – sogar mehr als eine neue Schule. Ich wollte wissen, wie Nono diesen Trip heute, mit ein paar Jahren Abstand, bewertet. Was hat er daraus gelernt? Würde er es genauso nochmal machen? Wir haben über Braunbären und Hühnerherzen, Gastfreundschaft und ewiges Geradeausfahren gesprochen. Es ging auch um die Fragen, wie Spendenkampagnen heute funktionieren und was es bedeutet, ein solches Abenteuer permanent mit der Kamera zu dokumentieren – und zwar nicht nur in den guten, sondern auch in den harten, kranken oder traurigen Momenten. Warum Nono heute seine Mama öfter spricht als früher und welches neue Ritual sein Leben verändert hat – all das hört ihr in dieser Folge. ►►► Folgt Nono auf Instagram: https://www.instagram.com/nonokonopka Facebook: https://www.facebook.com/bikingborders/ oder besucht seine Website: https://bikingborders.com/de/ ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.

NDR Info - Das Forum
Amerikas Schandfleck - 20 Jahre Gefangenenlager Guantanamo

NDR Info - Das Forum

Play Episode Listen Later Jan 11, 2022 25:26


Mit dem Lager in Guantanamo wollten die USA ein Zeichen gegen den Terror setzen. Heute ist es für viele ein Schandfleck der Geschichte. Vor 20 Jahren, am 11. Januar 2002, brachten die USA die ersten Gefangenen des „Krieg(es) gegen den Terror“ nach Guantanamo, in Ketten und Augenbinden. Nur vier Monate nach den Anschlägen von 9/11 sollte die Botschaft sein: „Wir haben die Schuldigen“. Über die nächsten Jahre sperrte die US-Regierung zwar 780 Männer aus 50 Ländern auf ihrer entlegenen Basis in Kuba weg. Anfangs unter unmenschlichen Bedingungen und ohne Anspruch auf ein Gerichtsverfahren. Viele wurden gefoltert. Aber die meisten Männer ließen die USA schließlich laufen. Inzwischen sind nur noch knapp 40 Gefangene in 'Gitmo'. Gegen die meisten wurde bislang nicht einmal Anklage erhoben. Anderen wird vor Ort der Prozess gemacht – nach einer hochumstrittenen und eigens für diese Angeklagten erfundenen Sonder-Justiz. Guantanamo, das findet auch Präsident Biden, ist ein Schandfleck für die USA. Genau wie sein Vorgänger Obama will er das Lager eigentlich schließen. Aber auch er weiß nicht wie. Und so ist 20 Jahre danach kein Ende für das Gefangenenlager in Sicht.

Amerika Übersetzt
Der wahre Angriff auf unsere Demokratie

Amerika Übersetzt

Play Episode Listen Later Jan 11, 2022 30:35


„Man kann sein Land nicht nur lieben, wenn man gewinnt“, sagte Präsident Biden in seiner Rede zum einjährigen Jahrestag des Angriffs auf das Kapitol am 6. Januar - eine unverhohlene Kritik an seinem Vorgänger Donald Trump. Doch auch wenn die große Aufmerksamkeit den unfassbaren Ereignissen jenes Tages galt und gilt, sollte der wirkliche Fokus darauf liegen, was Trump und seine Unterstützer getan haben und tun, um künftige Wahlen zu unterwandern und das Vertrauen in die Demokratie insgesamt zu beschädigen. Auch deshalb reisen Präsident Biden und Vize-Präsidentin Harris diese Woche nach Georgia: um für eine Gesetzesvorlage zu werben, die all den Wahlrechts-Veränderungen auf Bundesstaaten-Ebene der letzten Monate einen Riegel vorschieben soll. Doch die Republikaner im Senat blockieren das Vorhaben. Werden Bidens Demokraten die „nukleare Option“ ziehen, sprich: hierfür den Filibuster abschaffen, um die Republikaner zu überstimmen? Wir diskutieren diese Option sowie die Reaktionen auf Bidens Rede zum 6. Januar - und schauen wie sich Donald Trump positioniert, um 2024 das Weiße Haus zurückzuerobern. Links:PBS News Hour. Kamala Harris and Joe Biden 6. January Anniversary Speech in House of RepresentativesTrump Press ReleasesCredits:Theme Music:  Reha Omayer, HamburgFind us on:Facebook: AmerikaUebersetztTwitter: @AUbersetztContact us:amerikauebersetzt@gmail.com

hr-iNFO Die Reportage
20 Jahre Guantanamo

hr-iNFO Die Reportage

Play Episode Listen Later Jan 11, 2022 25:28


Vor 20 Jahren, am 11. Januar 2002, brachten die USA die ersten Gefangenen des „Krieg gegen den Terror“ nach Guantanamo, in Ketten und Augenbinden. Nur vier Monate nach den Anschlägen von 9/11 sollte die Botschaft sein: „Wir haben die Schuldigen“.

B5 Thema des Tages
20 Jahre Gefangenenlager Guantanamo

B5 Thema des Tages

Play Episode Listen Later Jan 11, 2022 19:43


Guantanamo - ein Stück Land auf Kuba, gepachtet von den USA, ein US-Marinestützpunkt und vor allem: Ein Gefängnis-Komplex. Vor genau 20 Jahren sind die ersten Gefangenen dorthin gebracht worden, wenige Monate nach den Anschlägen vom 11. September 2001. Guantanamo steht für ein dunkles Kapitel im Kampf gegen den Terror. Denn dort wurden nicht nur Terroristen eingesperrt, sondern auch Männer, die - wie sich danach herausstellte - unschuldig waren. Trotzdem mussten sie jahrelang an diesem Ort bleiben, unter menschenunwürdigen Bedingungen, wie Kritiker immer wieder betonen. Und Organisationen wie Amnesty International beklagen, dass diejenigen, die tatsächlich terroristische Taten begangen haben, dort immer noch kein rechtsstaatliches Verfahren bekommen. Unsere Korrespondentin Julia Kastein war in Guantanamo. Für ihre Reportage hat sie die Frau begleitet, die so viel über dieses Gefängnis-Areal berichtet hat wie wohl niemand sonst: Die US-Journalistin Carol Rosenberg.

Und dann kam Punk
55: Diana Ringelsiep (Journalistin, Speakerin, Autorin) - Und dann kam Punk

Und dann kam Punk

Play Episode Listen Later Jan 11, 2022 193:52


Im Gespräch mit Diana. Wir reden u.a. Die Kassierer, Gleichstellung, Pogues & Wham, "All die ganzen Jahre" von DTH, eine rebellische HipHop-Phase, Millencolin durch die Skater-Clique, immer ne Supporterin sein, Aldi-Cocktails & Robby Bubble, der frühe Tod des Vaters, blaue Briefe aus der Schule, ne Bong im Schrebergarten, Faszination "Christiane F.", rote Haare seit dem 16. Lebensjahr, in der Realschule kam Punk, der City Sound Shop und ein Guano Apes Gewinnspiel, Punk als Lifestyles, "Feindbild Tussis", die Teenie-Romanze "Wie Feuer & Flamme", Wirtschaftsstudium trotz Idealismus, Eintrittskarte zu Kulturjournalismus, zwei Monate auf Tour mit "Al & the Black Cats", Hartz4 abholen, der alte Magnet-Club, Flitterwochen in Miami, beidseitige Lungenembolie, Migräne, der Artikel im Kaput Mag, jede Subkultur ist auch nur ein Spiegel der Gesellschaft, die Bushido-Doku, das elitäre Verhalten im Punk, Opferbingo, ein gemeinsames Buch mit Ronja vom Plastic Bomb, Subkulturen als Speerspitze gesellschaftlicher Veränderungen, Kafvka, Herbert Grönemeyers "Bochum", stolz auf sich sein, uvm.

NZZ Akzent
Djokovics Streit mit Australien

NZZ Akzent

Play Episode Listen Later Jan 11, 2022 18:47


Der serbische Tennisstar sass seit dem 5. Januar in Australien in einem Quarantänehotel. Ihm wurde wegen Corona die Einreise verweigert. Obwohl das australische Gericht sein Visum fünf Tage später für gültig erklärte, ist noch nicht klar, ob Djokovic an den Australian Open teilnehmen kann. Heutiger Gast: Esther Blank Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/sport/richter-zeigt-verstaendnis-fuer-djokovic-ld.1663873 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

Handelsblatt Today
NFTs stehen 2022 vor dem Durchbruch – das steckt hinter dem Boom

Handelsblatt Today

Play Episode Listen Later Jan 10, 2022 23:59


NFTs haben 2021 einen enormen Hype erfahren. Krypto-Expertin Mareike Müller erklärt, wie Anlegerinnen und Anleger daran mitverdienen können. Sie haben sich 2021 zum Hype in der Kryptowelt entwickelt: Non-Fungible Token (NFTs). Das sind digitale Eigentumszertifikate, die wie Kryptowährungen auf der Blockchain-Technologie basieren. Dadurch sind sie einzigartig und somit fälschungssicher. Promis wie der US-Rapper Snoop Dogg, Skaterlegende Tony Hawk oder auch der deutsche Rapper Kool Savas haben bereits ihre eigenen NFT-Werke verkauft. Aber auch Großkonzerne wie Visa, Adidas und Nike investieren massiv in die Token. Innerhalb weniger Monate ist so ein Milliardenmarkt entstanden. Viele Experten erwarten nun, dass die Vermögensklasse dieses Jahr den endgültigen Durchbruch schafft. Wie NFTs ausgerechnet 2022 den Massenmarkt erobern sollen und wie Anlegerinnen und Anleger daran mitverdienen können, erklärt Handelsblatt-Redakteurin und Expertin für Krypto-Themen, Mareike Müller. *** Das exklusive Abo-Angebot für Sie als Handelsblatt Today-Hörerinnen und Hörer: www.handelsblatt.com/mehrfinanzen Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gerne per Email an today@handelsblatt.com.

NZZ Akzent
Wie ein Hengst Wiens Tradition aufrüttelt

NZZ Akzent

Play Episode Listen Later Jan 10, 2022 19:23


Wie ein Hengst die Grundfesten einer Wiener Institution erschüttert. Durch interne Intrigen und Feindseligkeiten steht die Spanische Hofreitschule seit Wochen in der Kritik. Die Folgen sind Anzeigen und der Rücktritt eines mächtigen Mannes. Vieles erinnert dabei an eine Wiener Operette. Heutiger Gast: Ivo Mijnssen Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/panorama/spanische-hofreitschule-wien-seilschaften-und-ein-dubioser-deal-ld.1660643 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

KaiserTV Podcast
Was ist bloß mit Sascha Lobo los?

KaiserTV Podcast

Play Episode Listen Later Jan 9, 2022 17:17


Neueste Zahlen legen nahe: Omicron ist gefährlich - so gefährlich wie die saisonale Grippe ... und die Geimpften sind am gefährdetsten. Zudem beantragen die CDC, den PCR-Test zurückzuziehen. Und Pfizer-Dokumente geben Aufschluss über die ersten sechs Monate ...   Und doch gehe bei denen, die das komisch finden und gegen die Unlogik des politischen Handelns protestieren, eine "Denkpest" um, wie Sascha Lobo im Spiegel schreibt. Wie kann das sein? Was ist bloß mit Sascha Lobo los?

Effizienter Lernen - Arbeiten - Leben! Der Selbstmanagement und Zeitmanagement Podcast!

Sich mit seinen Finanzen zu beschäftigen macht immer Sinn und daher habe ich mit Michael Serve einen Gesprächspartner eingeladen, der viele Dinge zum Thema Geld sehr kontrovers sieht, ganz anders als der Mainstream. Dadurch sind viele spannende Informationen und Aussagen in diesem Interview vorgekommen, die du auf keinen Fall verpassen solltest. Michael ist zertifizierter Finanzexperte und Mentor mit 26 Jahren Berufserfahrung und ist Autor des Buches "Fuck You Money". Also los gehts mit spannenden neuen Ansichten zum Thema Finanzen. Hier geht es zu den Shownotes: https://selbst-management.biz/451 ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Mit ExpressVPN kannst du deine Privatsphäre im Internet schützen. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf https://www.expressvpn.com/effizient

Auf ein Bier von Gamespodcast.de
Runde 353: Vaporware

Auf ein Bier von Gamespodcast.de

Play Episode Listen Later Jan 8, 2022 128:53


Liebe Freunde, die heutige Folge ist wie diese gute Dosenwurst, die ihr euch vor langer Zeit mal in den Schrank gestellt habt – für schlechte Zeiten! Sie hat schon einige Monate auf dem Buckel. Herrje, vielleicht wölbt sich der Deckel schon ein wenig. Aber Spaß hat es gemacht, unser Gespräch zum Thema „Vaporware“ – zu diesen angekündigten, aber dann nie erschienenen Spielen. Mit dem Producer Ralf C. Adam gehen André und Sebastian diesem Phänomen auf den Grund, nennen interessante Beispiele und machen all die verschiedenen Gründe dafür aus, dass die Dinger nie erschienen sind. Und ja, man merkt dieser Aufnahme an, dass sie nicht die frischeste ist. Manch Info ist gar überholt – etwa, ob Dying Light 2 oder Ubisofts Avatar-Spiel noch am Leben sind – aber das tut der Diskussion eigentlich keinen Abbruch. Im Gegenteil: Ihr könnt ja mal raten, an welchem Datum diese Folge aufgenommen wurde. Viel Spaß mit diesem Podcast, André, Ralf & Sebastian (aus der Vergangenheit) Timecodes: 4:46 - Wie wird ein Spiel zu Vaporware? 30:12 - Frühe Ankündigungen und fehlende Absagen 57:17 - Star Citizen und überambitionierte Projekte 1:26:52 - Planung 1:50:22 - Weitere Beispiele

Weltwach – Abenteuer. Reisen. Leben.
WW233 – Glück ist kein Ort – mit Juan Moreno (2/2)

Weltwach – Abenteuer. Reisen. Leben.

Play Episode Listen Later Jan 8, 2022 57:16


Stellt euch einmal Folgendes vor: Ihr kommt von einer Auslandsreise zurück, seht nervös die Drogenspürhunde am Zoll – und seid euch sicher, nach Kokain geradezu zu stinken. Denn: Ihr habt kurz zuvor bei kolumbianischen Rebellen im Dschungel auf Kokainplatten geschlafen! Anders ging es nicht – ihr seid nun einmal Reporter. Nur, wie erklärt man das einem deutschen Zollbeamten?Mit Fragen wie diesen muss sich Juan Moreno, der Gast dieser Folge, bei seinen Reisen in aller Welt regelmäßig herumschlagen. Dabei hat er nicht nur das eine oder andere Abenteuer erlebt, sondern auch gelernt: „Glück ist kein Ort“. So heißt nun der Titel seines aktuellen Buches (eine Sammlung seiner Reportagen) – Untertitel: „Geschichten von unterwegs“.Einige dieser Geschichten – etwa aus Kolumbien, Kuba und vom Jakobsweg – erzählt er in dieser Doppfelfolge von Weltwach. Viele von ihnen hat er bei seiner Arbeit für den „Spiegel“ erlebt, für den er seit 2007 schreibt, vor allem für das Ressort Ausland. Er ist einer der prominentesten Reporter Deutschlands und einem größeren Publikum spätestens bekannt geworden, als er Ende 2018 gegen starke Widerstände den Betrug seines Spiegelkollegen Claas Relotius aufdeckte – einen der größten Medienskandale der Nachkriegsgeschichte. Sein Buch über den Skandal, „Tausend Zeilen Lüge“, würde zum Nr.-1-Bestseller und Juan als „Journalist des Jahres“ ausgezeichnet.WERBUNGExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Deine Daten gehen nur dich etwas an. Also schütze sie ab sofort mit dem VPN, das von CHIP zur Nummer 1 gekürt wurde. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf www.expressvpn.com/weltwach See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

NZZ Akzent
Lira-Verfall: Die Türkei verarmt

NZZ Akzent

Play Episode Listen Later Jan 7, 2022 15:59


Bulgarische Touristen strömen in die türkische Grenzstadt Edirne, um sich dank dem günstigen Wechselkurs mit Ware einzudecken. Die Türkinnen und Türken können sich mit ihrer Lira indes immer weniger leisten. Die Reportage aus Edirne zur Währungskrise in der Türkei. Heutiger Gast: Volker Pabst Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/international/waehrungskrise-in-der-tuerkei-grenzstadt-wird-zum-einkaufsparadies-ld.1659963 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

Wunderbar Together
Richard Socher, wie wird man zum Wunderkind der Künstlichen Intelligenz?

Wunderbar Together

Play Episode Listen Later Jan 6, 2022 77:22


Unser heutiger Gast bei Wunderbar Together ist im Silicon Valley zuhause und einer der bekanntesten Forscher zur Künstlichen Intelligenz auf der ganzen Welt – und das mit gerade mal 38 Jahren: Richard Socher. Über ein Jahr sind wir Richard nachgejagt, um ihn ans Mikrofon zu bekommen. Bei ihm war viel los: er hat seinen Job als globaler Chefwissenschaftler bei der Silicon Valley-Firma Salesforce gekündigt, über Monate mit seiner Verlobten im Wohnmobil gelebt und ist kreuz und quer durch die amerikanische Wildnis gefahren, und er hat gerade eine neuartige Suchmaschine gegründet: you.com.

NZZ Akzent
Omikron-Welle: Das Ende der Pandemie?

NZZ Akzent

Play Episode Listen Later Jan 6, 2022 17:21


Mit der Omikron-Variante schiessen die Neuinfektionen in die Höhe. Damit könnten in naher Zukunft in vielen Ländern 90 Prozent der Menschen geimpft oder genesen sein, und es würde die endemische Phase mit diesem Erreger einläuten. Heutiger Gast: Stephanie Lartz Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/wissenschaft/massive-omikronwelle-und-danach-der-endemische-zustand-ld.1662919 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

NDR Info - Das Forum
Seelische Not - Bekommen Menschen schnell genug Hilfe?

NDR Info - Das Forum

Play Episode Listen Later Jan 5, 2022 25:33


Wer psychiatrische Hilfe braucht, muss auf Therapieplätze lange warten. Doch Krankenkassen sprechen von Überversorgung. Kann das sein? Vor knapp einem Jahr schlug der Verband der psychologischen Psychotherapeuten Alarm. Viele Hilfesuchende müssten länger als sechs Monate auf professionelle Hilfen warten. Die Praxen seien ausgelastet wie noch nie. Ein Grund scheint offensichtlich: Corona lässt Menschen vereinsamen. Die Angst vor dem Virus sorgt für Dauerstress, der krank machen kann, Erwachsene wie Kinder. Nach Ansicht von Dietrich Munz, Präsident der Psychotherapeutenkammer, rächt sich jetzt, dass Krankenkassen eine ausreichende Anzahl von psychotherapeutischen Praxen seit Jahren verweigern. Die angegriffenen Kassen halten dagegen. Deutschland stehe im internationalen Vergleich sehr gut da, in großen Städten gebe es sogar eine Überversorgung mit psychotherapeutischen Praxen. Wie erklärt sich dieser Widerspruch, kann Menschen in seelischer Not schnell genug geholfen werden?

WDR 2 Kabarett
Fritz Eckenga: So verrückt wird 2022

WDR 2 Kabarett

Play Episode Listen Later Jan 5, 2022 2:32


So wird das neue Jahr! Hier erfahren Sie, was sich Karl Lauterbach als nächstes einfallen lässt und wer Deutscher Fußballmeister 2022 wird. Denn Satiriker Fritz Eckenga hat mal etwas Blei in die Glaskugel geworfen und weiß genau, was uns die nächsten Monate so alles erwartet.

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne
626: Gefördert Mitarbeiter einstellen mit Philipp Jung

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne

Play Episode Listen Later Jan 5, 2022 15:01


Das ist Folge 626 mit dem Profi für Fördermittel bei Personaleinstellung Philipp Jung.   Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten. Mein Name ist Rayk Hahne, Ex-Profisportler und Unternehmensberater.   Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.   Danke das Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen.   Wenn Dir die Folge gefällt, teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/626. In der heutigen Folge geht es um, gefördert Mitarbeiter einstellen. Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen? Was das Besondere an Behörden ist. Warum Du Dich nach der Folge ärgern wirst. Welche cleveren Werkzeuge Du nutzen kannst. Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie mit ihm, der Link ist raykhahne.de/626. Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich – diesmal in eigener Sache. Diesmal in eigener Sache. Das Jahr neue Jahr hat begonnen. Es ist Zeit einmal zu überprüfen was gut und was nicht so gut gelaufen ist. Bist Du glücklich und zufrieden mit dem Jahresergebnis? Wenn Du das Gefühl hast, Du hast zwar geschäftlich ein gutes Ergebnis aber alle anderen Lebensbereiche haben gelitten, und Du willst das endlich verändern, dann ist der Unternehmerkader vielleicht interessant für Dich. Das ist unser Programm mit dem wir Dir helfen, Deine Arbeitszeit zu reduzieren und Deine Gewinne zu steigern. Du möchtest in eine Gruppe von gleichgesinnten Unternehmern, die alle genau dieses Ziel verfolgen und umsetzen? Dann lass uns schauen ob wir zusammen passen. Buche Dir Deinen Telefontermin unter raykhahne.de/kader
 Rayk: Willkommen Philipp Jung! Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit? Philipp: Jawoll, Rayk! Feuer frei, los geht's! Rayk: Lass uns gleich starten! Was sind die drei wichtigsten Punkte, die wir über Dich wissen sollten in Bezug auf Beruf, Vergangenheit und etwas Privates? Philipp: 1. Ich bin Unternehmensberater im Bereich Fördergelder und generiere Fördergelder bei Neueinstellungen. 2. Ich bin seit 14 Jahren Personaler. 3. Ich habe eine tolle Frau, zwei Kinder und wir sind gerade umgezogen. Rayk: Ihr helft Unternehmen dabei, sozialversicherungspflichtig Personal einzustellen. Ihr gebt ihnen die Chance, einen Teil des Gehalts gefördert zu bekommen. Das ist vor allem für die KMUs ein richtig cooles Werkzeug. Was war deine berufliche Weltmeisterschaft, deine größte Herausforderung? Wie hast du diese überwunden? Philipp: Mich als selbstständiger Unternehmer in der freien Wirtschaft jetzt plötzlich mit Agenturen und Behörden auseinandersetzen zu müssen. Man muss da ein bisschen den Buddha in sich finden und runterkommen. Das ist eine echte Weltmeisterschaft – von der Hektik des Unternehmertums runterzukommen und mit Unternehmen oder Behörden zu kommunizieren. Das ist das, was mich die letzten zwei Jahre am meisten gestresst hat. Rayk: Die Agentur für Arbeit ist ja ein Partner von euch und eine Behörde. Eine Verwaltung arbeitet ganz anders als ein wirtschaftlich geführtes Unternehmen. Man muss sich auf diese Mechanik ein Stück weit einstellen und kann nichts erzwingen. Ihr helft Unternehmen dabei, einen Teil des Gehalts gefördert zu bekommen. Was macht ihr denn da eigentlich und wie kann man das für sich nutzen? Philipp: Die Jobcenter haben einen Arbeitgeber-Service, der Unternehmen darin berät, was es für Möglichkeiten bei der Einstellung gibt. Du möchtest jemanden einstellen, der einen guten Eindruck macht. Dann fragen wir bei der Agentur für Arbeit nach, ob diese Person in deren System ist. Wir möchten diese dann für unseren Kunden fördern lassen. Und dann geht es los mit Formularen und Fragebögen. All das wickeln wir vollumfänglich ab. Danach versuchen wir für den Arbeitgeber, für das Unternehmen eine möglichst hohe Fördersumme zu generieren, die dann monatlich als Zuschuss von der Agentur oder dem Jobcenter ausgezahlt wird. Das kann jeder selbst machen, aber dann eben auch die Bürokratie, damit es förderfähig klingt. Man muss die Fristen wahren und sich um alles andere kümmern, das parallel läuft. Dafür haben KMUs nicht immer die Kapazitäten und den Kopf. Genau das ist unser Ansatz, unser Hebel. Rayk: Ihr macht das für die ganz großen Player, aber auch für die Kleinen. Mir war ehrlich gesagt nicht klar, was förderfähig bedeutet. Es geht ja darum, dass du für die Einarbeitungszeit einer fachlich fremden Person einen Zuschuss zum Gehalt bekommst. Kannst du uns da vielleicht mal abholen? Wie können wir das für uns fördern? Was bedeutet das in Zahlen? Philipp: Die Person hat Defizite in ihrer Fachlichkeit oder Persönlichkeit. Persönliche Mängel sind zum Beispiel die Familiensituation. Eine Person, die alleinerziehend ist, kann nicht am Wochenende arbeiten. Das heißt, ich muss umstrukturieren. Für mich als Unternehmer ist das ein finanzieller Nachteil, den die Agentur ausgleicht. Mängel in der Fachlichkeit bedeuten, dass ich der Person in einem Bereich erst noch richtig was beibringen muss. Das sind Themen, die man einbringt und gefördert bekommt. Es geht um Menschen wie du und ich, die aber zwingend bei der Agentur für Arbeit als arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldet sein müssen. Das ist Kernvoraussetzung, um eine Förderung zu bekommen. Rayk: Das ist viel Verwaltungskram, bei dem ihr unterstützt, wenn man merkt, man hat seinen Wunschkandidaten. Während Corona sind viele Talente auf den Markt gespült worden, die teilweise gar nichts dafürkönnen. Da kann man sich jetzt wirklich tolle Leute holen. Alles Fachliche kann man beibringen. Ich war ja erschrocken, über welche Summen wir bei einer Förderung sprechen. Kannst du dafür noch mal ein paar Beispiele nennen? Wie viel Fördersumme wird da wirklich gelöst? Philipp: Die maximale Fördermenge im Bereich des Eingliederungszuschusses sind zwölf Monate lang 50 % des gesamten Bruttolohns plus 20 % als Pauschale für die Sozialversicherung. Das geht bis 4.200 € Monatsgehalt. Also man kann jetzt keinen Manager mit 100.000 € monatlich zu 50 % fördern lassen, das klappt nicht. Als Beispiel die Gastronomie: Ganz viele Menschen aus der Gastronomie haben tolle Werte, Empathie und können sich auf Menschen einstellen. Wenn ich so jemanden für mein Schuhgeschäft einstellen möchte, kann ich mir eine Förderung holen. Komplett neues Segment, komplett neuer Aufgabenbereich. Wenn wir 2.400 € Monatsgehalt haben, bekommen wir 1.200 € plus 20 %, also etwa 7.000 € für – sagen wir – ein halbes Jahr. Das ist ein Schlag, bei dem ich Luft holen kann und viel Geld bekomme, um eine längere Zündschnur zu haben. Denn manchmal sagt man ja, der kann nix. Aber durch eine Förderung von 30 oder 50 %, probiert man es noch ein bisschen länger, und dann kommt der Moment, in dem es beim Mitarbeiter klick macht „Zum Glück habe ich gewartet, hat sich super entwickelt.“ Rayk: Das gibt beiden Seiten einfach ein gutes Gefühl. Das Risiko reduziert sich und man kann einfach schauen, ob sich dieses Wagnis, dass jemand in einem anderen Bereich anfängt, für beide lohnt. Kannst du uns Beispiele nennen, bei denen es nicht um klassisches Handwerk geht, sondern um andere Bereiche, die erfolgreich gefördert werden? Philipp: Bei der Deutschen Bahn gibt es Menschen, die dafür zuständig sind, wie die Lichter geschaltet werden, wenn die Züge fahren. Selbst solche Leute sind perfekt. Das können auch Ingenieure sein. Das ist alles förderfähig. Bis zum Akademiker hoch ist das förderfähig wegen Mangel in der Fachlichkeit oder in der Person. Es kann eins von beidem sein. Rayk: Es ist halt Bürokratie und jeder, der sich mal mit einem Förderantrag beschäftigt hat, weiß, dass es noch komplexer ist als eine Steuererklärung. Da braucht man wirklich Profis. Ihr habt bundesweit bei den entsprechenden Institutionen feste Ansprechpartner und dort schon Erfahrungen gesammelt. Philipp: Wir haben die kurzen Dienstwege und gerade durch die Fachlichkeit, die wir an den Tag legen, sind uns diese Ansprechpartner auch sehr wohlgesonnen. Rayk: Wie kann man am besten mit euch in Kontakt treten? Wie kann ich das auch mal für mich prüfen? Wo muss ich mich da melden? Philipp: Am besten über unsere Homepage www.graefe-jung.de. Da gibt es die Telefonnummer, ein Kontaktformular – und die Anfragen sind alle unverbindlich. Also wenn ihr wissen wollt, ob jemand förderfähig ist, schauen wir mal drauf und das kostet alles nichts. Es geht erst wirklich los, wenn wir in die Tiefe gehen mit Formularen und so weiter. Ansonsten haut uns jeden rüber, den ihr einstellen wollt. Rayk: Vielen Dank, dass Du Deine Zeit und Deine Erfahrung mit uns geteilt hast. Ich freue mich auf das nächste Gespräch mit Dir. Philipp: Sehr gerne. Vielen Dank, Rayk. Bis bald!   die Shownotes zu dieser Folge findest Du unterde/530 alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen Dir hat die Folge gefallen und Du konntest sofort etwas umsetzen?

 Dann sei ein Held für jemanden und teile diese Folge.: Erst den Podcast abonnieren unter raykhahne.de/podcast , oder folge mir bei Facebook, Instagram, LinkedIn oder YouTube; denn ich bin hier, um Dich als Unternehmer noch besser zu machen. Danke das Du die Zeit mit mir verbracht hast. Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

NZZ Akzent
Das Trauma der Capitol Polizisten

NZZ Akzent

Play Episode Listen Later Jan 5, 2022 18:39


Der 6. Januar 2021 ging als schwarzer Tag in die Geschichte der USA ein. Wenige hundert Polizisten verteidigten das Capitol, den Kongress in Washington (DC) gegen Tausende gewaltbereite Trump-Anhänger. Das Trauma der Polizisten ist bis heute geblieben. Auch Polizist Michael Fanone ist noch immer traumatisiert. «Wir wollten nur überleben!», erzählt er ein Jahr nach dem Sturm auf das Capitol. Und geblieben ist auch die Wut. Heutiger Gast: Conradin Zellweger Weitere Informationen: https://www.nzz.ch/international/sturm-auf-das-us-capitol-in-washington-2021-eine-rekonstruktion-ld.1662584 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

Amerika Übersetzt
Was 2022 bringen wird…

Amerika Übersetzt

Play Episode Listen Later Jan 4, 2022 32:37


Vor genau einem Jahr stürmten Demonstranten, aufgepeitscht von Präsident Donald Trump, das US-Kapitol in Washington, DC, um einen demokratischen Vorgang zu sabotieren, den sie als Wahlbetrug betrachteten: die Bestätigung der Wahl von Joe Biden zum nächsten US-Präsidenten. Der nach den Ereignissen etablierte Untersuchungs-Ausschuss untersucht die gewaltsamen und tödlichen Vorfälle jenes Tages bis heute noch. Währenddessen bereiten sich Aktivisten auf beiden Seiten des politischen Spektrums auf wegweisende Entscheidungen des Obersten Gerichtshofs der USA zu den Themen Waffenkontrolle und Abtreibung vor, die Inflation ist so hoch wie seit vier Jahrzehnten nicht mehr und die Omicron-Welle türmt sich auch in den Vereinigten Staaten immer weiter auf. Wie wird sich alles dies auf die Zwischenwahlen Anfang November auswirken? Zum Jahresauftakt blicken wir voraus auf die wichtigsten und wahlentscheidenden Themen der kommenden Monate, die für jede Menge Gesprächs- und Zündstoff sorgen werden.Credits:Theme Music:  Reha Omayer, HamburgFind us on:Facebook: AmerikaUebersetztTwitter: @AUbersetztContact us:amerikauebersetzt@gmail.com

Tagesgespräch
Joachim Schild: «Macron ist für die Stichwahl wohl gesetzt»

Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Jan 4, 2022 27:37


Im April sind in Frankreich Präsidentschaftswahlen. Laut Umfragen ist Präsident Macron beliebter als seine Konkurrenz. Dazu kommt die europäische Bühne durch die EU-Ratspräsidentschaft Frankreichs. Der Politologe und Frankreich-Experte Joachim Schild ordnet im «Tagesgespräch» die Ausgangslage ein. Seine Agenda dürfte in den nächsten Wochen und Monate besonders voll sein: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron steht vor einem wichtigen Halbjahr. Im April finden in Frankreich Präsidentschaftswahlen statt. Zwar hat Macron seine Kandidatur noch nicht offiziell bekannt gegeben, daran zweifelt allerdings niemand. Dazu kommt, dass Frankreich bis im Juni turnusgemäss die EU-Ratspräsidentschaft übernimmt. Macron hat grosse Pläne angekündigt. Das Jahr 2022 müsse ein Wendepunkt für Europa sein, sagte er in seiner Silvesteransprache. Bereits jetzt werfen ihm seine innenpolitischen Konkurrenten vor, er missbrauche die europäische Bühne für seinen Wahlkampf. Wie sehr kann Macron tatsächlich von dieser Doppelrolle profitieren? Was ist von der französischen Ratspräsidentschaft zu erwarten? Und wie wichtig ist die französische Präsidentschaftswahl für Europa? Diesen Fragen wollen wir im Gespräch mit Joachim Schild nachgehen, er ist Professor für Politikwissenschaften an der Universität Trier und forscht vertieft zur französischen Europapolitik und zu den deutsch-französischen Beziehungen. Barbara Peter hat mit Joachim Schild gesprochen.

Fitness mit M.A.R.K. — Dein Nackt Gut Aussehen Podcast übers Abnehmen, Muskelaufbau und Motivation

Warum scheitern viele Menschen an ihren guten Vorsätzen, während andere ihre Ziele erfolgreich umsetzen? Zielerreichung fußt auf dauerhafter Motivation. Und die funktioniert nur, wenn Du zwei Fragen klar beantworten kannst. Ein Tag mit Junk-Food macht Dich nicht fett, ebensowenig entsteht ein Sixpack an nur einem ein Tag mit exzellenter Ernährung. Körperliche Fitness ist das Ergebnis gesunder Gewohnheiten. Um die zu entwickeln, brauchst Du mindestens ein paar Wochen, meist sogar ein paar Monate ...

Langsam gesprochene Nachrichten | Deutsch lernen | Deutsche Welle
01.01.2022 – Langsam gesprochene Nachrichten

Langsam gesprochene Nachrichten | Deutsch lernen | Deutsche Welle

Play Episode Listen Later Jan 1, 2022 6:50


Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Samstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Unglück an Pilgerstätte in Kaschmir In einem Tempel im von Indien kontrollierten Teil Kaschmirs ist es zu einer Massenpanik gekommen. Laut Behördenangaben sind dabei mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen und 13 verletzt worden. Ort des Geschehens war ein hinduistisches Heiligtum in Katra in der Region Jammu und Kaschmir. Die Ursache der Massenpanik ist noch unklar. In einigen Zeugenaussagen hieß es, die zulässige Höchstzahl von 25.000 Besuchern in dem Tempel sei überschritten worden. Anderen Berichten zufolge war ein Streit zwischen Gläubigen ausgebrochen. Letzte US-Truppen haben Irak verlassen Der Anti-IS-Kampfeinsatz einer von den USA angeführten Koalition im Irak ist beendet. Wie die Regierung in Bagdad mitteilte, befinden sich keine weiteren ausländischen Truppen mehr auf irakischem Boden. Der Abzug zum Jahresende war im Sommer bereits angekündigt worden. Ausländische Soldaten bleiben nur noch als Berater im Land. Der Einsatz des Bündnisses hatte begonnen, nachdem die Terrororganisation "Islamischer Staat" vor acht Jahren in große Gebiete im Norden und Westen Iraks eingefallen war. Wechsel der EU-Ratspräsidentschaft Frankreich hat für ein halbes Jahr den Vorsitz des Ministerrats der Europäischen Union übernommen. Präsident Emmanuel Macron versprach sein "volles Engagement" zum Wohle der EU. Dabei sollen Klimaschutz und Digitalisierung Schwerpunkte sein. Auch die Stärkung der europäischen Souveränität und das Thema Mindestlohn stehen auf der französischen Agenda. Frankreich übernimmt den Ratsvorsitz von Slowenien. Die Aufgabe wechselt alle sechs Monate zwischen den 27 Mitgliedsländern der EU. G7 unter deutscher Leitung Die Bundesrepublik hat turnusgemäß die Präsidentschaft der Gruppe der sieben führenden Industrienationen übernommen. Den G7 gehören neben Deutschland die USA, Frankreich, Italien, Großbritannien, Japan und Kanada an. Bundeskanzler Olaf Scholz will die Gruppe zum Vorreiter für Klimaschutz machen. Deutsche Wirtschaftsverbände unterstützen den Vorschlag von Scholz, einen internationalen "Klimaklub" zu gründen. Die Bundesregierung müsse auf die schrittweise Einführung einer CO2-Bepreisung in allen G7-Staaten dringen, sagte Industriepräsident Siegfried Russwurm der Deutschen Presse-Agentur. Tote bei Silvesterfeuerwerk Beim Hantieren mit vermutlich selbstgebauten Böllern ist in Hennef bei Bonn ein 37-Jähriger ums Leben gekommen. Ein weiterer Mann wurde schwer dabei verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt. Auch in Niederösterreich starb ein Mann unter ähnlichen Umständen in der Silvesternacht. Im Osten von Berlin kam es ebenfalls zu einer gefährlichen Explosion von illegalem Feuerwerk. Dabei wurden in der deutschen Hauptstadt zwölf Menschen verletzt. Zuversicht in Sachen COVID-19 Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat sich mit Blick auf die Corona-Pandemie vorsichtig optimistisch gezeigt. Für 2022 gebe es "Licht am Ende des Tunnels", sagte der SPD-Politiker dem ZDF. Die Omikron-Variante des Virus könne etwas weniger gefährlich sein als die Delta-Variante. Man wisse aber noch nicht genau, ob das auch für die Ungeimpften gelte, so Deutschlands Gesundheitsminister. Trauer um Golden Girl Die US-Schauspielerin und Entertainerin Betty White ist im Alter von 99 Jahren gestorben. Weltbekannt wurde sie in ihrer Rolle in der Serie "Golden Girls" über eine Wohngemeinschaft von vier älteren Frauen in Florida. White startete ihre Karriere vor mehr als 70 Jahren. Ab 1949 begann sie regelmäßig im Fernsehen aufzutreten. Noch 2019 übernahm sie eine Sprechrolle im Animationsfilm "Toy Story 4". White gewann mehrere Emmy-Awards, darunter eine Auszeichnung für ihr Lebenswerk.

LANZ & PRECHT
SILVESTER-AUSGABE

LANZ & PRECHT

Play Episode Listen Later Dec 31, 2021 62:05


Auch 2021 war geprägt von Corona und den Maßnahmen zur Eindämmung. Doch es gab auch eine Bundestagswahl und die schreckliche Flutkatastrophe im Ahrtal. In der letzten Ausgabe des Jahres blicken LANZ & PRECHT auf diese und weitere Ereignisse der letzten zwölf Monate zurück und besprechen, was sie persönlich am nachhaltigsten bewegt und beschäftigt hat. Das gesamte „LANZ & PRECHT“-Team wünscht Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!